Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Legsweep - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Aktien-Thread VIII ( Ob long, ob short, das Geld ist fort... )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 22 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ich hab mich um eine Weile nicht um mein Depot gekümmert. Jetzt hab ich festgestellt, dass MPX (A2H63S) wohl nicht mehr in Deutschland gehandelt wird? peinlich/erstaunt Hab davon noch welche bei Onvista und hab jetzt nur noch OTC als Verkaufsmöglichkeit, per Telefon, was ja 15¤ oder so kostet. Was tun?
10.01.2019 20:19:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
<3 Canopy. Einfach ein Traum die Aktie.

Werde überlegen Anfang nächster Woche zu verkaufen, wenn das so weitergeht, der Anstieg war jetzt +30% innerhalb weniger Tage, das ist einfach zu krass, das kann nicht ewig halten. Aber wenn die sich wieder etwas normalisieren, steige ich wieder ein. So wie letztes Mal, da hab ich auch 30% mitgenommen und bin jetzt bei 24¤ wieder eingestiegen. Auch wenn ich den ganz großen Run verpasst habe, war ich damit gut zufrieden.
10.01.2019 21:09:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
...
Jo, Canopy ist der Knüller. Ärgere mich fürchterlich das ich "damals" für 8¤ nicht in die Vollen gegriffen habe. OK, fürchterlich ist übertrieben, ist ja immer irgendwas...
Hab jetzt einen avg. von 19¤, verkauft wird fühestens bei 38¤.

Bei Aphria hab ich ja Schiss vor morgen, Kurseinbruch bei Veröffentlichung von Zahlen ist da ja Tradition.
Dank der hemdsärmligen Short Attacke letzen Monat, hab ich jüngst ein Batzen für 3,60¤ kaufen können der jetzt schon bei +60% steht, aber ich denke hier warte ich auch, mein Orakel sagt da sind dieses Jahr noch gut 10¤ möglich.
Auch gut möglich das ich mich bereits morgen Nachmittag sehr ärgern werde. mit den Augen rollend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 10.01.2019 21:33]
10.01.2019 21:31:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Frage
Wo würdet ihr denn ca 5000¤ kurz bis mittelfristig (1-3 Jahre) anlegen?

Ich kann mich nicht entscheiden, ob einfacher DAX-ETF, da ja zur Zeit scheinbar relativ niedrig, oder Einzelwerte wie Netflix/Microsoft o.ä.

Kann halt sein, dass ich das Geld in 3 Jahren wieder brauche. Kann allerdings auch nicht sein
11.01.2019 11:28:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
@CGC: Bin wieder raus mit schnellen +35%. War nett. Jetzt warten wir mal, ob entweder die Financials im Februar oder ein wieder absackender SPY den Preis nochmal runterdrücken können, dann steige ich vielleicht zum ersten Mal mit mehr als Spielgeld ein.
11.01.2019 11:33:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von G-Shocker

Wo würdet ihr denn ca 5000¤ kurz bis mittelfristig (1-3 Jahre) anlegen?

Ich kann mich nicht entscheiden, ob einfacher DAX-ETF, da ja zur Zeit scheinbar relativ niedrig, oder Einzelwerte wie Netflix/Microsoft o.ä.

Kann halt sein, dass ich das Geld in 3 Jahren wieder brauche. Kann allerdings auch nicht sein



Puh, Wenn man das Geld in den nächsten jahren irgendwann brauchen könnte (was passiert, wenn dus brauchst und es nicht hast?) würd ichs ehrlich gesagt nicht parken. Höchstens in Festgeld.
11.01.2019 11:35:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Irgendeinen MSCI World und hoffen, dass das jetzt der unterste Punkt des Abkackens war.
11.01.2019 11:39:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von G-Shocker

Wo würdet ihr denn ca 5000¤ kurz bis mittelfristig (1-3 Jahre) anlegen?

Ich kann mich nicht entscheiden, ob einfacher DAX-ETF, da ja zur Zeit scheinbar relativ niedrig, oder Einzelwerte wie Netflix/Microsoft o.ä.

Kann halt sein, dass ich das Geld in 3 Jahren wieder brauche. Kann allerdings auch nicht sein


Ich würde mir davon Aktien mit der höchsten Aktienrendite (Schwergewichte, keine kleinen Klitschen) holen, gibt es ja genug von, die jedes Jahr gut ausschütten. Aber ja, niemand weiß, wie die Kurse dann in drei Jahren sind.
11.01.2019 11:40:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Ich sag mal so, zu 90% brauche ich das Geld in 3 Jahren nicht und wenn, dann könnte ich die Situation theoretisch auch anders stemmen.

Trotzdem soll die Anlage halbwegs sicher sein. Zumindest nicht auf Steinhoff oder Weed Level Breites Grinsen

Netflix könnte sich ja zur Zeit eventuell lohnen.
Microsoft ist gefühlt recht teuer zur Zeit.

Bei den deutschen DAX-Einzelwerten bin ich mir auch nicht so wirklich sicher, ob da zur Zeit was gutes dabei ist.
11.01.2019 11:50:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Dann würd ich einen MSCI World nehmen.
11.01.2019 11:52:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von G-Shocker

Ich sag mal so, zu 90% brauche ich das Geld in 3 Jahren nicht und wenn, dann könnte ich die Situation theoretisch auch anders stemmen.

Trotzdem soll die Anlage halbwegs sicher sein. Zumindest nicht auf Steinhoff oder Weed Level Breites Grinsen

Netflix könnte sich ja zur Zeit eventuell lohnen.
Microsoft ist gefühlt recht teuer zur Zeit.

Bei den deutschen DAX-Einzelwerten bin ich mir auch nicht so wirklich sicher, ob da zur Zeit was gutes dabei ist.


Gibt ja nicht nur Dax. Nestle ist afaik auch immer eine sichere Bank. Man muss halt etwaige Schwankungen aushalten können. Deswegen hatte ich ja jetzt auch Daimler nachgekauft.
11.01.2019 11:55:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Warum ist der Daimler Kurs eigentlich so mies? Die liefern doch eigentlich immer brauchbare Ergebnisse.
11.01.2019 12:05:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von M@buse

Warum ist der Daimler Kurs eigentlich so mies? Die liefern doch eigentlich immer brauchbare Ergebnisse.


Keine Ahnung, BMW hat auch ordentlich Federn gelassen. Sind halt nach wie vor Unsicherheitsfaktoren, was da an Dieselgeschiss noch kommt, Elektro ist natürlich sack teuer, autonomes Fahren ist auch nicht umsonst und noch die Kartellgeschichte mit den Trucks. Da ist VW komischerweise und völlig überraschender Weise Kronzeuge.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klabusterbeere am 11.01.2019 12:11]
11.01.2019 12:09:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von M@buse

Warum ist der Daimler Kurs eigentlich so mies? Die liefern doch eigentlich immer brauchbare Ergebnisse.


Keine Ahnung, BMW hat auch ordentlich Federn gelassen. Sind halt nach wie vor Unsicherheitsfaktoren, was da an Dieselgeschiss noch kommt, Elektro ist natürlich sack teuer, autonomes Fahren ist auch nicht umsonst und noch die Kartellgeschichte mit den Trucks. Da ist VW komischerweise und völlig überraschender Weise Kronzeuge.



Langfristig zweifelt der Markt die Stabilität des Cash Flows an. Sollte es innerhalb von 10 bis 15 Jahren eine Revolution durch Elektrofahrzeuge und autonomes Fahren gehen, würde das Geschäftsmodell der Fahrzeughersteller erschüttert werden. In großen Feldversuchen wurde bereits gezeigt, dass eine Gesellschaft mit autonomer Flotte mit 80% weniger Fahrzeugen auskommen würde. Das heißt nicht automatisch, dass es so kommen muss, aber allein dass es solche Szenarien gibt verunsichert langfristige Investoren. Selbst eine hohe Dividendenrendite von 5% erfordert, dass das Unternehmen bis 2039 einen vergleichbar hohen Cash Flow erwirtschaftet, um die Anleger zu bezahlen und die Wette in welcher Fahrzeugwelt wir bis dahin leben ist ist in den letzten Jahren ziemlich unsicher geworden. Deswegen ist die Daimler Aktie auch in 3 Jahren um 30% eingebrochen, obwohl der Gewinn um fast 50% gesteigert wurde.
11.01.2019 12:21:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von G-Shocker

Wo würdet ihr denn ca 5000¤ kurz bis mittelfristig (1-3 Jahre) anlegen?


In 2014.
11.01.2019 12:56:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
VW schwächelt doch auch nur, sie VZ sind schon wieder auf lachhafte EUR 140 gefallen. Das war meine dämlichste Kaufentscheidung bisher. Ich meine, Autos, deutsche Autos, omg... (siehe alles, was Flashhead elaborierte).
11.01.2019 12:56:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
 
Zitat von Rufus

 
Zitat von G-Shocker

Wo würdet ihr denn ca 5000¤ kurz bis mittelfristig (1-3 Jahre) anlegen?


In 2014.


In Bitcoins.
11.01.2019 13:03:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StigssonV8

Phoenix
 
Zitat von G-Shocker

Ich sag mal so, zu 90% brauche ich das Geld in 3 Jahren nicht und wenn, dann könnte ich die Situation theoretisch auch anders stemmen.

Trotzdem soll die Anlage halbwegs sicher sein.



Das schließt eine Anlage in Wertpapieren eigentlich aus.
Da würde ich zu Festgeld tendieren, damit wenigstens etwas Rendite rumkommt.
11.01.2019 14:35:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von StigssonV8

 
Zitat von G-Shocker

Ich sag mal so, zu 90% brauche ich das Geld in 3 Jahren nicht und wenn, dann könnte ich die Situation theoretisch auch anders stemmen.

Trotzdem soll die Anlage halbwegs sicher sein.



Das schließt eine Anlage in Wertpapieren eigentlich aus.
Da würde ich zu Festgeld tendieren, damit wenigstens etwas Rendite rumkommt.


Bei 1,4% würde ich die Kohle echt nicht anlegen wollen.
11.01.2019 14:42:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
ich hab heute den jährlichen brief zu meinem mietkautionskonto bekommen. waren irgendwie 15cent für 2018. bei der darauf fälligen abgeltungssteuer musste ich dann lachen.
11.01.2019 14:48:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
verschmitzt lachen
in other news:



Da lohnt sich die Schlagzeile ja.
11.01.2019 15:09:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Aphria +63% net revenue growth (https://www.reddit.com/r/weedstocks/comments/aeuquo/aphria_records_63_net_revenue_growth_in_fiscal/)

Aktienkurs: +0,88% Hässlon
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 11.01.2019 15:34]
11.01.2019 15:34:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
 
Zitat von smoo

Aphria +63% net revenue growth (https://www.reddit.com/r/weedstocks/comments/aeuquo/aphria_records_63_net_revenue_growth_in_fiscal/)

Aktienkurs: +0,88% Hässlon



Der Umsatz liegt hinter den Erwartungen zurück und sowohl der CEO als auch der COO haben ihren Rücktritt angekündigt (wobei das anscheinend als positiv aufgefasst wird). Davon abgesehen ist der Markt gerade mal seit 15 Min. offen, da kann in beide Richtungen noch einiges passieren.
11.01.2019 15:45:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
NYSE hat vor 14 Minuten aufgemacht, was erwartest du denn? Wir sind jetzt schon bei +4,4%. Bitte sehr.

Davon abgesehen können die froh sein, dass nicht Panik ausbrach, nachdem gestern Abend mal der CEO abdankte - und das nach der ganzen Short-Attacke, in der sie keine gute Figur machten. Also würde ich sagen, dass alles, was grün ist, ein Glück für die APHA-Boys ist. Das hätte auch übel ausgehen können, wenn die Zahlen ein bisschen schlechter gewesen wären.


/MrFuckingWho...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jimmy Blue Oxnknecht am 11.01.2019 15:46]
11.01.2019 15:46:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
Hehe
11.01.2019 15:47:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
CGC steigt auch gleich nochmal weiter... diese Aktie ist so irre. Bin trotzdem beruhigt, draußen zu sein, will jetzt mal ein paar Wochen frei von Weedstocks sein.
11.01.2019 15:50:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ich vergesse immer wieder, dass den Kram hier kaum einer handelt und die deutschen Märkte daher nur wenig reagieren. peinlich/erstaunt

Zu meinem Problem am Anfang der Seite weiß keiner eine Lösung, oder?
11.01.2019 16:19:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
 
Zitat von smoo

Ich vergesse immer wieder, dass den Kram hier kaum einer handelt und die deutschen Märkte daher nur wenig reagieren. peinlich/erstaunt

Zu meinem Problem am Anfang der Seite weiß keiner eine Lösung, oder?



Ich würde mal bei deinem Broker anrufen, vielleicht kann ja die Lagerstelle gewechselt werden so dass du an der kanadischen Börse handeln kannst. Aber das muss dann nicht unbedingt günstiger als ne Telefonorder sein.

Dass diese intransparente Sperrliste von Clearstream wegen der anstehenden Legalisierung in Luxemburg bald aufgehoben wird kann ich mir auch noch nicht so recht vorstellen.
11.01.2019 16:24:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Multi

xmas female arctic
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

VW schwächelt doch auch nur, sie VZ sind schon wieder auf lachhafte EUR 140 gefallen. Das war meine dämlichste Kaufentscheidung bisher. Ich meine, Autos, deutsche Autos, omg... (siehe alles, was Flashhead elaborierte).



Naja, das liegt am schwachen Umfeld. Vergleich es mal mit dem DAX in den letzten Monaten, da hat VW deutlich überperformt.
11.01.2019 16:47:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
froehlich grinsen
 
Zitat von le glock sportif ®

Jo, Canopy ist der Knüller. Ärgere mich fürchterlich das ich "damals" für 8¤ nicht in die Vollen gegriffen habe. OK, fürchterlich ist übertrieben, ist ja immer irgendwas...
Hab jetzt einen avg. von 19¤, verkauft wird fühestens bei 38¤.

Bei Aphria hab ich ja Schiss vor morgen, Kurseinbruch bei Veröffentlichung von Zahlen ist da ja Tradition.
Dank der hemdsärmligen Short Attacke letzen Monat, hab ich jüngst ein Batzen für 3,60¤ kaufen können der jetzt schon bei +60% steht, aber ich denke hier warte ich auch, mein Orakel sagt da sind dieses Jahr noch gut 10¤ möglich.
Auch gut möglich das ich mich bereits morgen Nachmittag sehr ärgern werde. mit den Augen rollend



Extra bis jetzt keinen Blick ins Ganja Depot geworfen, für den Knalleffekt. Uuuuund...


Qurtalszahlen sind zwar etwas unter den Erwartungen, aber die Umsatz Perspektive 2019/2020 die alleine die paar Wochen Recreational Absatz aus 2018 aufmacht, ist so awesome das ich ganz ohne Weed high werde. mit den Augen rollend

Der erster Shorter hat auch schon angekündigt sich ein neus Projekt zu suchen, weil der APH CEO seinen Rückzug angekündigt hat.
11.01.2019 17:40:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien-Thread VIII ( Ob long, ob short, das Geld ist fort... )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 22 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Legsweep - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt