Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: hitmiccs


 Thema: Return of the Obra Dinn ( Geisterschiffs-Mystery Anno 1803 )
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013
Geisterschiffs-Mystery Anno 1803



Return of the Obra Dinn - Folge 01 - Alles schön grün
Return of the Obra Dinn - Folge 02 - Der innere Müsli-Man
11.01.2019 13:03:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Calrissian

AUP Calrissian 20.12.2010
Interessant, ich habe mal die deutsche Version getestet und dort kann man bei Abigails Tod

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Erschlagen von einer Bestie anwählen


und das wird als korrekt in das Buch gedruckt.

In der dt. Version wurde die Liste der Todesarten auch etwas anders angeordnet und aufgeteilt.
11.01.2019 17:31:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013


Return of the Obra Dinn - Folge 03 - Von Hängematten und Kackkünstlern

Mehr und mehr Personen der Crew kommen ins tödliche Rampenlicht, und wir können ein paar fruchtbare Rückschlüsse ziehen. Aber oftmals müssen wir noch raten und hoffen. Mysteriöse Gegenstände, fraglich durchnummerierte Hängematten, Dünnschiss...all das wird nötig werden um diese Rätsel zu lösen.
11.01.2019 18:58:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Ich vermute, dass der mit dem Knüppel in der Hand bei den zwei Leichen, Henry Brennan (#56) ist. Es sieht so aus, als würde er mit der einen Hand lauschen, was ihm zugerufen wird. Und einem "Brennan" wird gesagt, den Arzt zu holen. So weit wie ich das im Video sehen konnte, gibt es nur einen Brennan.
11.01.2019 21:11:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013
 
Zitat von Ratatoskr

Ich vermute, dass der mit dem Knüppel in der Hand bei den zwei Leichen, Henry Brennan (#56) ist. Es sieht so aus, als würde er mit der einen Hand lauschen, was ihm zugerufen wird. Und einem "Brennan" wird gesagt, den Arzt zu holen. So weit wie ich das im Video sehen konnte, gibt es nur einen Brennan.


Werd ich zum nächsten Mal so angeben.
11.01.2019 21:36:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013


Return of the Obra Dinn - Folge 04 - Morde und Meutereien

Wir lassen eine Katastrophe hinter uns und fallen direkt über die nächste. Eine verwirrende Menge an Figuren treten auf, Dinge passieren und wir stehen da und müssen die Scherben irgendwie zusammenpuzzeln.
Aber nicht alle Tode sind schwer aufzuklären...wenn man eine magische Taschenuhr hat.
12.01.2019 19:50:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Ich denke, dass ein X bei der Zusammenfassung auf einen Einzelfall mit Todesfolge hinweist. Im Prinzip die Leichen, die man sich anschaut. Das / sind wohl nur Personen, die verschwunden sind. Somit keine Leiche zum untersuchen, aber man muss dennoch ihr Schicksal bestimmen.

Den du als Peter Milroy bezeichnet hast, wurde von Henry Brennan mit dem Knüppel erschlagen. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das Peter Milroy ist, solltest du dennoch seine Todesursache festhalten.
Bei dem das Gesicht weggeschossen wurde, hast du auch die Todesursache vergessen anzugeben.
Und nochmal bei dem, der von Miss Jane erschossen wurde.

Die Situation unter Deck verstehe ich auch noch nicht so ganz. Wer hatte das Messer, das der Kriechende in den Rücken bekam? Wer hatte die Pistole dabei, womit dem Einen das Gesicht weggeschossen wurde?
Vielleicht kann man das in irgendeiner der Ansichten sehen.
Meine aktuelle Vermutung: Der Lauschende schlägt Alarm. Der Erschossene will auf ihn losgehen. Der Kriechende geht dazwischen und bekommt das Messer ab. Der Erschossene und der Lauschende kämpfen anschließend noch um die Waffe bis zum Lösen des Schusses.
Brennan hört den Schuss auf Deck, eilt nach unten und streckt den Schützen/Lauschenden nieder, der immer noch mit Waffe dasteht. Er hat die Situation vorher nicht mitbekommen. Er sieht nur, dass ein Kadett einen Offizier erschossen hat.

Seite 25:
Erschossen von Edward Nichols, der auch den Italiener erstach.
Die Situation kann ich allerdings noch nicht so recht einordnen. Das war ja nach der Erschießung des unschuldigen Taiwanesen. Haben die da versucht, die anderen Taiwanesen zu entführen? Es sieht ja so aus als wäre Nacht mit den ganzen Laternen. Auf Deck liegen einige Personen, die überrumpelt wurden, und der Steuermann mit Speer im Bein. Und sie versuchen Boote runterzulassen... Der Erschossene wollte sie wohl noch stellen.
12.01.2019 22:44:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013
Die Pistole war am Gürtel des Maates, der von der Meuterei redet.
Der Tathergang erscheint sinnvoll.

Was die Taiwanesen angeht wird mir gerade klar, dass diese eventuell gegen Edward Nichols gearbeitet haben - schließlich glauben sie ja nicht, dass der 4. Taiwanese den Mord begangen hat. Also will Nichols sie auf ein Boot setzen und davontreiben lassen o.ä., wird aber bei der Entführung entdeckt und greift zur Gewalt.

Was die Xe angeht hab ich mal gegoogled, die sagen lediglich aus wie viele Personen in dem Kapitel gestorben sind und wie viele verschwunden.
12.01.2019 23:28:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schnufftrainer

Arctic
Zunge rausstrecken
generell sind die Uniformen genormt. inklusive der Hütte.

wir haben 2 Offiziere, den Kapitän und sein Vertreter tragen einen Tricorne. Mate 1 - 4 scheinen dementsprechend den Bicorne(googlefu ) zu tragen. generell schein jeder der eine einzelne wichtige Funktion hat einen optisch auffallend Hut zu haben, deswegen würde ich sogar behaupten das der Kerl rechts auf den Bild mit der ähnlichen Hutform wie der Gunner nur kleiner sein Mate ist.

btw. Der der gunner theoretisch das laden und schießen der Kanonen koordiniert und er ja erstmals den Feuer Befehl für die Kanone erteilt hat, könnte man auch sagen er sei selber derjenige gewesen der sich die Kugel gegeben hat.

ich glaube übrigens dass keiner von denen Peter ist. Das hörte sich eher an wie die letzte beichte eines sterbenden, und nicht wie ich habe doch nur versucht 2 streitende auseinander zu bringen. Wahrscheinlich ist Pete einer der von den Kraken oder durch Unwetter über Bord ging und er sich vorwürfe macht das er es hätte verhindern können.

Bzgl. der Hängematten und den Nummern. In einer der Erinnerungen hing bei einer Matratze glaube ich ein falchion, wäre mal interessant ob die Nummer der matte mit einen Chinesen topman in Einklang gebracht werden kann.
14.01.2019 14:35:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013
Pete hab ich im nächsten Teil identifizieren können. Leider hab ich die Aufnahme versehentlich nicht gestartet und muss jetzt noch einen Teil aufnehmen, wo ich meine Schritte und Deduktionen backtracke.

Das Schicksal des Gunners haben wir korrekt bestimmt mit Spoiler - markieren, um zu lesen:
erschossen durch Krake mit Kanone.


Die Hängematten kann ich mir noch mal anschauen - aber warum sollte ein Falchion mit einem Chinesen zusammenhängen? Die Waffe gibt's schon seit Ewigkeiten in Europa.
14.01.2019 14:51:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schnufftrainer

Arctic
Da alles aus funk, Fernsehen und spielen selbst zusammengereimt ist möge ich hier falschliegen
Aber ein Falchion (bin mir hier nur nicht sicher ob das der richtige Name ist) ist aber nicht typisch oder Massenware , da es auch die einzige matte mit einer Waffe ist, gehe ich auch nicht von der Wehrhaftigkeit der Mannschaft (da normalerweise die Waffen eher unter Verschluss waren, wegen Gefahr mit Meuterei und so. Deswegen sind auch die meisten Sailor hier mit Messern oder Belegnagel unterwegs. Und nur die höheren ränge haben Schusswaffen bzw. Säbel [Die Britten lieben irgendwie Säbel]) sondern eher eine persönliche ebene hat.

Parr meiner Theorien sind auch geplatzt nach dem ich die folge zu Ende geschaut habefröhlich.

Ich bin aber nach wie vor der Meinung das ausgehend von der Uniform und der Kapuze der 4 Mate die Erschießung mit überwacht, der Typ mit dem Hut wurde ich eher wie du anfangs vermutest hat auch als bosun.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Schnufftrainer am 14.01.2019 17:22]
14.01.2019 15:27:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013


Return of the Obra Dinn - Folge 05 - Backtracking und Lovecraft sagt Hallo


Aufgrund einer verkackten Aufnahme muss ich meine Gedankengänge backtracken. Hindert mich aber nicht daran, noch den nächsten Teil der Story anzugehen - und unsere Crew der Verdammten hat mit mehr als nur einem Untier zu tun gehabt. Sehr zum Unwohl meinerseits spucken die Untiefen verstörende Wesen aus.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Nach der Aufnahme ist mir klar geworden, dass der Schwarze Amerikaner sein muss, und zwar der Gehilfe des Carpenters. Er hat den Carpenter versucht in Deckung zu kriegen und nennt ihn deswegen "Boss". Werde ich beim nächsten Mal korrigieren.
Ich hatte kurz überlegt ob er Amerikaner sein könnte, aber die Idee verworfen weil die US das Sklaventum noch nicht abgeschafft hatten - habe dabei aber vergessen dass er ja auch einfach aus den Nordstaaten kommen kann o.ä.

Und was die Hängematten angeht ist mir auch noch was eingefallen, dazu aber beim nächsten Mal mehr.

/e: Oh, und Schnufftrainer hatte natürlich Recht. Der Maat steht neben dem Erschießungskommando, war auch klar am Hut zu erkennen eigentlich.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von juckrebel am 15.01.2019 12:19]
15.01.2019 12:16:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schnufftrainer

Arctic
Das mit dem Schwert hat sich ja geregelt. folge 3 bei ca 26:09 sieht man es. aber kein Chinese sondern der Perser läuft damit ja rum fröhlich nur welche Nummer die Matte hat kann man nicht sagen da du da immer schnell vorbei gehst.

Btw. bei den ersten 3 erinnerungen bist du nie hoch zum steuerdeck gegangen bzw. hat überprüft ob mann da überhaupt hochkommt. Auch wenn ich bezweifle das man da noch was sieht wäre es okay wenn du das mal neben eich cheken kannst.

ps. hat einer eine ahnung welche mystischen wessen das waren? Oder läst Lovecraft grüßen? (arg jetzt erst den Titel der folge gelesen)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Schnufftrainer am 15.01.2019 16:40]
15.01.2019 16:39:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013
 
Zitat von Schnufftrainer

Das mit dem Schwert hat sich ja geregelt. folge 3 bei ca 26:09 sieht man es. aber kein Chinese sondern der Perser läuft damit ja rum fröhlich nur welche Nummer die Matte hat kann man nicht sagen da du da immer schnell vorbei gehst.

Btw. bei den ersten 3 erinnerungen bist du nie hoch zum steuerdeck gegangen bzw. hat überprüft ob mann da überhaupt hochkommt. Auch wenn ich bezweifle das man da noch was sieht wäre es okay wenn du das mal neben eich cheken kannst.

ps. hat einer eine ahnung welche mystischen wessen das waren? Oder läst Lovecraft grüßen? (arg jetzt erst den Titel der folge gelesen)


Das Steuerdeck ist das Hauptdeck, iirc - zumindets ist da eine Steuerrad-Vorrichtung. Aber die Plattformen da drüber könnte man mal checken, ja.
15.01.2019 16:45:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013


Return of the Obra Dinn - Folge 06 - So viele Leichen


Wir gehen heute auf's unterste Deck und sind nicht überrascht, noch mehr Tote zu finden - aber zumindest eine der Leichen ist überraschend, und ich rede nicht von dem vielbeinigen Monstrum.
Aber als wir wieder an die frische Luft zum Hauptdeck hochsteigen, beginnen wir eine ganze Kette an Leichen aufzudecken, die die Folge in die Länge treiben.
Doch so langsam...kriegen wir eine Idee, was alles zur Verdammung der Crew führte, und die Taiwanesen und ihre Fracht stehen direkt im Mittelpunkt.

/e: Mit google-fu hab ich nun auch herausgefunden, warum die Junge Frau "Miss" genannt wird. Miss ist nicht das selbe wie Ms., denn letzteres bedeutet eine verheiratete Frau. Miss ausgeschrieben ist dann "Fräulein". Oh Mann.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von juckrebel am 16.01.2019 14:10]
16.01.2019 14:06:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Calrissian

AUP Calrissian 20.12.2010
Mrs. ist verheiratet. Ms. ist neutral und trifft darüber keine Aussage.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Calrissian am 16.01.2019 17:55]
16.01.2019 17:53:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Schöne Folge. Bringt einiges Licht ins Dunkel, wirft aber auch jede Menge neuer Fragen auf. Nichols und Co. sind also erfolgreich vom Schiff gekommen mit den Taiwanesen als Gefangene. Die wurden dann von den Meereswesen attackiert. Nur Nichols überlebt und bringt das verfluchte Ding zurück zum Schiff. Wobei vielleicht die folgenden Angriffe auch nur die gefangenen Viecher befreien wollten. Bleibt noch die Frage nach dem Warum, aber das Kapitel heißt nicht ohne Grund "The Calling".

Seite 59:
Der Getötete sagt Boss. Nicht der dahinter. Also ist er wohl der "Geselle". Einfach mal die Namen tauschen.
16.01.2019 21:27:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013
 
Zitat von Ratatoskr

Schöne Folge. Bringt einiges Licht ins Dunkel, wirft aber auch jede Menge neuer Fragen auf. Nichols und Co. sind also erfolgreich vom Schiff gekommen mit den Taiwanesen als Gefangene. Die wurden dann von den Meereswesen attackiert. Nur Nichols überlebt und bringt das verfluchte Ding zurück zum Schiff. Wobei vielleicht die folgenden Angriffe auch nur die gefangenen Viecher befreien wollten. Bleibt noch die Frage nach dem Warum, aber das Kapitel heißt nicht ohne Grund "The Calling".

Seite 59:
Der Getötete sagt Boss. Nicht der dahinter. Also ist er wohl der "Geselle". Einfach mal die Namen tauschen.


Huh, das könnte es sein wegen der Carpenter Situation. Schau ich beim nächsten mal rein.
16.01.2019 22:48:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013


Return of the Obra Dinn - Folge 07 - A storm is coming

Wir schauen uns die verbliebenen Erinnerungen an. Die Carpenters lassen sich logisch korrekt bestimmen, aber wir haben noch immer einige offene Schicksale zu erkunden. Der Afrikaner, der Franzose, die Chinesen und weitere...aber langsame Fortschritte können erreicht werden.

In der nächsten Folge sollten wir hoffentlich "fertig" werden.
17.01.2019 14:00:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
121:
Die Zwei waren auch auf dem Boot mit den Frauen, die ja in Afrika überlebt haben. Den Jungen würden ich auch einfach mal als Ship Steward ansehen.

Den Krakenangriff solltest du dir nochmal genauer anschauen. Da wissen wir von zwei Vermissten nicht das Schicksal. Der Perser ist aus den Segeln gefallen. Drei Personen sind mit dem Boot gekentert. Vielleicht sind die zwei Fehlenden auch über Bord gegangen.
17.01.2019 22:37:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 19.12.2013


Return of the Obra Dinn - Folge 01 - Alles schön grün
Return of the Obra Dinn - Folge 02 - Der innere Müsli-Man
Return of the Obra Dinn - Folge 03 - Von Hängematten und Kackkünstlern
Return of the Obra Dinn - Folge 04 - Morde und Meutereien
Return of the Obra Dinn - Folge 05 - Backtracking und Lovecraft sagt Hallo
Return of the Obra Dinn - Folge 06 - So viele Leichen
Return of the Obra Dinn - Folge 07 - A storm is coming
Return of the Obra Dinn - Folge 08 - Das Ende

Return of the Obra Dinn in einer Playlist

Die letzten Schicksale offenbaren sich uns - naja, bis auf ein paar Ausnahmen. Aber ansonsten hageln die Erleuchtungen nur so, bis wir den Abschluss des Buchs auf ein Jahr später verschieben müssen.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Btw es gibt n Achievement dafür einfach alle Tode auf den Captain zu schieben. Breites Grinsen


Wie immer danke fürs zusehen dann, das war's mit Obra Dinn.
18.01.2019 13:22:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ratatoskr

Arctic
Danke für's spielen. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mitzurätseln.
19.01.2019 11:49:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Return of the Obra Dinn ( Geisterschiffs-Mystery Anno 1803 )


mods.de - Forum » Let's play im pOT » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Many Bubbles - T-Shirt Da Jesus - T-Shirt Rad Samurai - T-Shirt