Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Foto Thread ( mehr, als auf den Auslöser drücken )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 ... 37 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Bleifresser

Mein ganzer Sri Lanka Shit ist jetzt hier online.


Und noch 2 aus London

https://abload.de/img/loredrylondon-01-29zkkd.jpg

https://abload.de/img/loredrylondon-01-3eojhd.jpg


Die Sri Lanka Serie gefällt mir durchgehend gut, einige Street Sachen finde ich sogar herausragend toll

die London Sachen:
Piccadilly Circus gefällt mir vom Motiv richtig gut, aber die kippende Werbetafel macht mit mett...
Wenn die Tower Bridge auch scharf (jaaaa, ginge nur mit Fokus stacking) wäre, fände ich das Bild auch toll (passt schön zum England Klischee)
03.03.2019 8:48:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
wenn noch niggs ordentlich blüht und fliegt fotografiert man halt Samen verschmitzt lachen
Waldreben Samen:
1.


2.


3.
03.03.2019 9:14:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jolly Roger

Gordon
 
Zitat von h0rosthecrate

 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von Bleifresser

 
Zitat von Jolly Roger

Hallo zusammen,
ich soll für ein kleines Musikfestival Fotos machen. Es wird in einer Halle sein und ich darf in den Graben. Allerdings habe ich null Erfahrung damit. Habt ihr zufällig Erste-Hilfe-Tipps für mich?




Was steht dir an Ausrüstung zur Verfügung?


D3100? peinlich/erstaunt
Ich überlege allerdings, auf eine alpha 6000 umzusatteln.
Also, das soll nix Spektakuläres werden, ich denke, Blitz wird man ja vergessen können. Auftrag ist: von jeder Band min. ein gescheites Bild Breites Grinsen



Urg, die Kameras sind ja jetzt beide nicht so viel, oder?
Ganz so hoch darf der Anspruch da nicht sein.
Wobei, wenn du ein gutes Objektiv bei der Nikon hast du durchaus was rausholen kannst. Wenn du alles unten aus dem Graben raus fotografierst kann das schnell langweilig werden. Ich würde mich viel bewegen und auch mal auf die Seiten der Bühne gehen, falls du darfst. Außerdem ist es spannend, zu den Weitwinkelaufnahmen ein paar Teleschüsse dabei zu haben. Ich weiß aber nicht ob du mehr als ein Objektiv mitschleppen magst.


Danke schon mal für das Feedback, auch an Bleifresser.
Ich denke, mit euren Tipps kann ich was anfangen. Zweites Objektiv wird schwierig, denn ich fürchte, dass es dort recht wild zugehen wird (Death Metal). Aber die Ansprüche werden ja nicht so hoch sein. Ich mache das ja nur aus Spaß und für lau.
Ist die alpha 6000 echt nicht so doll? Ich lese da nur Gutes. Mehr Budget wird im Moment schwer erklärbar für meine Frau traurig
03.03.2019 9:43:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

AUP Wiesenherr 18.01.2019
Die Kameras sind halt etwas älter. Aber das sollte Dich nicht entmutigen.
Und man kann auch mit Einsteigermodellen sehr gute Bilder machen.

Würde vielleicht noch als Tip anbringen, ruhig mit der Empfindlichkeit (ISO) nach oben zu gehen. Ein verrauschtes Bild ist besser als ein verwackeltes Bild.
03.03.2019 10:07:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Female Guerilla
 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von h0rosthecrate

 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von Bleifresser

 
Zitat von Jolly Roger

Hallo zusammen,
ich soll für ein kleines Musikfestival Fotos machen. Es wird in einer Halle sein und ich darf in den Graben. Allerdings habe ich null Erfahrung damit. Habt ihr zufällig Erste-Hilfe-Tipps für mich?




Was steht dir an Ausrüstung zur Verfügung?


D3100? peinlich/erstaunt
Ich überlege allerdings, auf eine alpha 6000 umzusatteln.
Also, das soll nix Spektakuläres werden, ich denke, Blitz wird man ja vergessen können. Auftrag ist: von jeder Band min. ein gescheites Bild Breites Grinsen



Urg, die Kameras sind ja jetzt beide nicht so viel, oder?
Ganz so hoch darf der Anspruch da nicht sein.
Wobei, wenn du ein gutes Objektiv bei der Nikon hast du durchaus was rausholen kannst. Wenn du alles unten aus dem Graben raus fotografierst kann das schnell langweilig werden. Ich würde mich viel bewegen und auch mal auf die Seiten der Bühne gehen, falls du darfst. Außerdem ist es spannend, zu den Weitwinkelaufnahmen ein paar Teleschüsse dabei zu haben. Ich weiß aber nicht ob du mehr als ein Objektiv mitschleppen magst.


Danke schon mal für das Feedback, auch an Bleifresser.
Ich denke, mit euren Tipps kann ich was anfangen. Zweites Objektiv wird schwierig, denn ich fürchte, dass es dort recht wild zugehen wird (Death Metal). Aber die Ansprüche werden ja nicht so hoch sein. Ich mache das ja nur aus Spaß und für lau.
Ist die alpha 6000 echt nicht so doll? Ich lese da nur Gutes. Mehr Budget wird im Moment schwer erklärbar für meine Frau traurig



Ich bin jetzt kein Kamera Experte, aber die Kamera war 2014 ein echter Knaller und 2016 wurde sie sehr gehypt. Aber auch da ist es wichtig, was für ein Objektiv du vorne dran schraubst. Und das im Kit mitgelieferte ist bestimmt ok, kommt halt auf den Anspruch an.
Ich mache mir halt ein bisschen Gedanken, was die Einstellmöglichkeit betrifft.
Du wirst bei Bühnenfotografie mit ner Menge schneller Bühnenlichtwechsel handeln müssten. Eine Programmautomatik macht da oft murks, weil sie alles total überbelichtet. Vor allem bei Metal wo alles so dunkel ist. Ich denke du kannst ein DSLR da besser einstellen. Aber ich habe die a6000 nie in der Hand gehabt, ich weiß es nicht mit Sicherheit.
Was meinen denn die anderen?
03.03.2019 10:09:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Jolly Roger

Ist die alpha 6000 echt nicht so doll? Ich lese da nur Gutes.



lass dir nix einreden. Von Kompaktkameras würd eich die Finger lassen sobald es um Qualität geht, aber bei ausnahmslos allen DSLR oder Systemkameras hängt die Bildqualität zu 99% vom Objektiv ab.
03.03.2019 11:56:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Will ich ein Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM oder ein Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD?
03.03.2019 18:16:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
wozu?
03.03.2019 18:37:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

AUP Wiesenherr 18.01.2019
Du willst ein Sigma 60-600 OS Augenzwinkern.

Egal wofür, das geht fast immer.
03.03.2019 18:37:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Klar willst du das, aber ein Canon 400 5,6 L klingt doch auch ganz nett.
03.03.2019 18:41:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von Jellybaby

wozu?



Hauptsächlich Tiere mit geringer Fluchttoleranz.
03.03.2019 18:44:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Solche?



Gott, hätte ich mir da ein > 200mm gewünscht.
Das Sigma 60-600 OS sieht toll aus, aber das ist so f****g teuer.
03.03.2019 18:52:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

AUP Wiesenherr 18.01.2019
Ist doch ein super Bild und sieht doch nach genau richtiger Brennweite aus?
03.03.2019 18:53:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von Wiesenherr

Ist doch ein super Bild und sieht doch nach genau richtiger Brennweite aus?


Was meinst Du, wie lang ich da auf dem Boden lag?

/aber zunächst danke!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Huckel am 03.03.2019 18:57]
03.03.2019 18:56:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von BlixaBargeld

 
Zitat von Jellybaby

wozu?



Hauptsächlich Tiere mit geringer Fluchttoleranz.



nuja, für ein Objektiv mit so viel Brennweite und so einer Anfangsblende braucht man schon sehr viel Licht. Und verschätz dich mal nicht, auch mit 200mm kann man schon viel anfangen. Es ist wie beim Menschen. Wenn die Technik stimmt sind 20 cm genug.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 04.03.2019 0:18]
04.03.2019 0:17:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
 
Zitat von Jellybaby
Wenn die Technik stimmt sind 20 cm genug.


hehehe

sbi.gif
04.03.2019 0:30:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Danke Breites Grinsen
04.03.2019 8:40:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jolly Roger

Gordon
 
Zitat von h0rosthecrate

 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von h0rosthecrate

 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von Bleifresser

 
Zitat von Jolly Roger

Hallo zusammen,
ich soll für ein kleines Musikfestival Fotos machen. Es wird in einer Halle sein und ich darf in den Graben. Allerdings habe ich null Erfahrung damit. Habt ihr zufällig Erste-Hilfe-Tipps für mich?




Was steht dir an Ausrüstung zur Verfügung?


D3100? peinlich/erstaunt
Ich überlege allerdings, auf eine alpha 6000 umzusatteln.
Also, das soll nix Spektakuläres werden, ich denke, Blitz wird man ja vergessen können. Auftrag ist: von jeder Band min. ein gescheites Bild Breites Grinsen



Urg, die Kameras sind ja jetzt beide nicht so viel, oder?
Ganz so hoch darf der Anspruch da nicht sein.
Wobei, wenn du ein gutes Objektiv bei der Nikon hast du durchaus was rausholen kannst. Wenn du alles unten aus dem Graben raus fotografierst kann das schnell langweilig werden. Ich würde mich viel bewegen und auch mal auf die Seiten der Bühne gehen, falls du darfst. Außerdem ist es spannend, zu den Weitwinkelaufnahmen ein paar Teleschüsse dabei zu haben. Ich weiß aber nicht ob du mehr als ein Objektiv mitschleppen magst.


Danke schon mal für das Feedback, auch an Bleifresser.
Ich denke, mit euren Tipps kann ich was anfangen. Zweites Objektiv wird schwierig, denn ich fürchte, dass es dort recht wild zugehen wird (Death Metal). Aber die Ansprüche werden ja nicht so hoch sein. Ich mache das ja nur aus Spaß und für lau.
Ist die alpha 6000 echt nicht so doll? Ich lese da nur Gutes. Mehr Budget wird im Moment schwer erklärbar für meine Frau traurig



Ich bin jetzt kein Kamera Experte, aber die Kamera war 2014 ein echter Knaller und 2016 wurde sie sehr gehypt. Aber auch da ist es wichtig, was für ein Objektiv du vorne dran schraubst. Und das im Kit mitgelieferte ist bestimmt ok, kommt halt auf den Anspruch an.
Ich mache mir halt ein bisschen Gedanken, was die Einstellmöglichkeit betrifft.
Du wirst bei Bühnenfotografie mit ner Menge schneller Bühnenlichtwechsel handeln müssten. Eine Programmautomatik macht da oft murks, weil sie alles total überbelichtet. Vor allem bei Metal wo alles so dunkel ist. Ich denke du kannst ein DSLR da besser einstellen. Aber ich habe die a6000 nie in der Hand gehabt, ich weiß es nicht mit Sicherheit.
Was meinen denn die anderen?


Danke nochmals. Ich werde wohl die D3100 mit einem 50 1.8 versuchen. Ist doch eine gute Gelegenheit, mich wieder mehr mit der Fotografie zu beschäftigen.
Dann warte ich auf ein Angebot im Bereich der 5600, das ich meiner Frau bestimmt anhand des zu erwartenden Nachwuchses erklären kann.
Benutzt ihr hier eigentlich alle Adobe? Das Angebot für 12¤ mit LR und PS klingt ja gar nicht so schlecht.
04.03.2019 10:29:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von Jellybaby

Und verschätz dich mal nicht, auch mit 200mm kann man schon viel anfangen. Es ist wie beim Menschen. Wenn die Technik stimmt sind 20 cm genug.



Also reichen auch Autos mit maximal 20 PS da schneller als 100 km/h zu fahren eh quatsch ist. Oder wie?
04.03.2019 10:37:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von BlixaBargeld

 
Zitat von Jellybaby

Und verschätz dich mal nicht, auch mit 200mm kann man schon viel anfangen. Es ist wie beim Menschen. Wenn die Technik stimmt sind 20 cm genug.



Also reichen auch Autos mit maximal 20 PS da schneller als 100 km/h zu fahren eh quatsch ist. Oder wie?



nein, du erkaufst aber die Brennweite mit fehlender Lichtstärke (und fehlender Schärfentiefe). Dann bist du von einem Motiv zwar weit weg und siehst es im Sucher, hast am Ende aber unter Umständen trotzem kein Bild.

/naja ok, fehlende Schärfentiefe bei dem Objektiv eher nicht. f6,irgendwas als Offenblende ist halt so ne Sache.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 04.03.2019 10:48]
04.03.2019 10:46:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

AUP Wiesenherr 18.01.2019
Naja. Das 60-600 (bzw. der Vorgänger 50-500) ist schon ein "Schönwetterobjektiv". Allerdings hatte ich mit dem 50-500 die schönsten Tierfotos gemacht, die ich habe. Auch im Schatten und Dickicht und nahezu immer freihand. Das geht schon.

Und 300mm mit Blende 2.8 ist auch nicht sonderlich toll, wie ich finde.

Das ist mir nämlich deutlich zu wenig Schärfentiefe.

Hier sind beide Bilder mit 600mm und Blende 6.3 entstanden.
04.03.2019 10:53:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
 
Zitat von Wiesenherr

 
Zitat von Tiger2022

 
Zitat von EL ZORRO

Bloß nicht im Bundle verkaufen, sondern alles einzeln.



Wenn das mal so einfach wäre


Ist es das?
Habe bisher immer die Rabatt-Sonntage bei eBay abgepasst, das Objektiv nicht zu günstig zum Sofortkauf angeboten, bei Bedarf noch Preisvorschlag dazu und da habe ich bisher alles schnell und gut verkauft. Und wenn es nicht klappt, zahlt man auch nichts und probiert es später halt nochmal.

Im DSLR-Forum wurde immer nur blöd diskutiert oder Testbilder angefordert und dann 0 Reaktion.

--
https://abload.de/img/img_7425nzj6v.jpg
Das Licht kommt von vorüberfahrenden Autos.



Geil!
04.03.2019 11:07:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Wiesenherr

Naja. Das 60-600 (bzw. der Vorgänger 50-500) ist schon ein "Schönwetterobjektiv".

Und 300mm mit Blende 2.8 ist auch nicht sonderlich toll, wie ich finde.

Das ist mir nämlich deutlich zu wenig Schärfentiefe.




Auf diese Punkte wollte ich raus. Je mehr Brennweite, desto schwieriger wirds.
04.03.2019 11:27:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
luke_skywalker

Leet
 
Zitat von Jolly Roger

Benutzt ihr hier eigentlich alle Adobe? Das Angebot für 12¤ mit LR und PS klingt ja gar nicht so schlecht.


Wenn Deine Kamera noch von der alten LR6-Version unterstützt wird, dann würde ich die alte Version nehmen. Das Dunst-Entfernen-Feature soll zwar in den neueren Versionen ganz gut sein, aber mich nervt erstmal diese monatliche "Belastung".. aber für mich ist das auch ein Hobby, dass ich mal mache und mal wieder nicht und das will ich mir nicht durch eine regelmäßige monatliche Belastung "schlecht machen".

MfM.
04.03.2019 13:12:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
Ich finde den Preis fair, v.a. da Photoshop dabei ist (früher EUR 1.000 für die drei die privat bezahlt haben) und LR Mobile das ich tatsächlich sehr gerne nutze mittlerweile. Ah ja und natürlich fallen die jährlichen Upgradekosten damit auch weg.
04.03.2019 14:07:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IsCHer

Arctic
 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von h0rosthecrate

 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von h0rosthecrate

 
Zitat von Jolly Roger

 
Zitat von Bleifresser

 
Zitat von Jolly Roger

Hallo zusammen,
ich soll für ein kleines Musikfestival Fotos machen. Es wird in einer Halle sein und ich darf in den Graben. Allerdings habe ich null Erfahrung damit. Habt ihr zufällig Erste-Hilfe-Tipps für mich?




Was steht dir an Ausrüstung zur Verfügung?


D3100? peinlich/erstaunt
Ich überlege allerdings, auf eine alpha 6000 umzusatteln.
Also, das soll nix Spektakuläres werden, ich denke, Blitz wird man ja vergessen können. Auftrag ist: von jeder Band min. ein gescheites Bild Breites Grinsen



Urg, die Kameras sind ja jetzt beide nicht so viel, oder?
Ganz so hoch darf der Anspruch da nicht sein.
Wobei, wenn du ein gutes Objektiv bei der Nikon hast du durchaus was rausholen kannst. Wenn du alles unten aus dem Graben raus fotografierst kann das schnell langweilig werden. Ich würde mich viel bewegen und auch mal auf die Seiten der Bühne gehen, falls du darfst. Außerdem ist es spannend, zu den Weitwinkelaufnahmen ein paar Teleschüsse dabei zu haben. Ich weiß aber nicht ob du mehr als ein Objektiv mitschleppen magst.


Danke schon mal für das Feedback, auch an Bleifresser.
Ich denke, mit euren Tipps kann ich was anfangen. Zweites Objektiv wird schwierig, denn ich fürchte, dass es dort recht wild zugehen wird (Death Metal). Aber die Ansprüche werden ja nicht so hoch sein. Ich mache das ja nur aus Spaß und für lau.
Ist die alpha 6000 echt nicht so doll? Ich lese da nur Gutes. Mehr Budget wird im Moment schwer erklärbar für meine Frau traurig



Ich bin jetzt kein Kamera Experte, aber die Kamera war 2014 ein echter Knaller und 2016 wurde sie sehr gehypt. Aber auch da ist es wichtig, was für ein Objektiv du vorne dran schraubst. Und das im Kit mitgelieferte ist bestimmt ok, kommt halt auf den Anspruch an.
Ich mache mir halt ein bisschen Gedanken, was die Einstellmöglichkeit betrifft.
Du wirst bei Bühnenfotografie mit ner Menge schneller Bühnenlichtwechsel handeln müssten. Eine Programmautomatik macht da oft murks, weil sie alles total überbelichtet. Vor allem bei Metal wo alles so dunkel ist. Ich denke du kannst ein DSLR da besser einstellen. Aber ich habe die a6000 nie in der Hand gehabt, ich weiß es nicht mit Sicherheit.
Was meinen denn die anderen?


Danke nochmals. Ich werde wohl die D3100 mit einem 50 1.8 versuchen. Ist doch eine gute Gelegenheit, mich wieder mehr mit der Fotografie zu beschäftigen.
Dann warte ich auf ein Angebot im Bereich der 5600, das ich meiner Frau bestimmt anhand des zu erwartenden Nachwuchses erklären kann.
Benutzt ihr hier eigentlich alle Adobe? Das Angebot für 12¤ mit LR und PS klingt ja gar nicht so schlecht.



Meine Freundin hat die 3100. Als mich dieses Thema angefangen hat zu interessieren, habe ich das 50mm 1.8 dazugekauft. Ich kann dir nur raten, damit bei schlechten Lichtverhältnissen schon vor dem Event zu knipsen. Mich hat diese Kombination unendlich aufgeregt, weil der Autofokus irgendwann nicht mehr oder nur sporadisch, funktioniert hat. War glaube ich sogar mein 1. Post hier in dem Thread Breites Grinsen Ich weiß nicht, ob das Problem mit heutigem Wissen immer noch besteht, aber ich glaube die Kamera kommt bei Dunkelheit nicht so gut mit, das Objektiv ist 100x geiler als Kit.
04.03.2019 16:17:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
luke_skywalker

Leet
Wenn man es häufig nutzt klar, auf jeden Fall. Alleine dass Photoshop dabei ist, um was man nicht herumkommt, wenn man Cinemagraphs erstellen möchte.

Aber im Moment, für den Einstieg oder einfach fürs entspannte gelegentliche Fotografieren würde ich erstmal zu LR6 tendieren (sofern natürlich die Kamera noch unterstützt wird). fröhlich
04.03.2019 16:20:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jolly Roger

Gordon
 
Zitat von IsCHer

Meine Freundin hat die 3100. Als mich dieses Thema angefangen hat zu interessieren, habe ich das 50mm 1.8 dazugekauft. Ich kann dir nur raten, damit bei schlechten Lichtverhältnissen schon vor dem Event zu knipsen. Mich hat diese Kombination unendlich aufgeregt, weil der Autofokus irgendwann nicht mehr oder nur sporadisch, funktioniert hat. War glaube ich sogar mein 1. Post hier in dem Thread Breites Grinsen Ich weiß nicht, ob das Problem mit heutigem Wissen immer noch besteht, aber ich glaube die Kamera kommt bei Dunkelheit nicht so gut mit, das Objektiv ist 100x geiler als Kit.


War das das d oder das g?
04.03.2019 16:44:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IsCHer

Arctic
1.8G, 204EUR damals.
04.03.2019 16:52:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jolly Roger

Gordon
Ich teste es mal.
05.03.2019 16:13:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread ( mehr, als auf den Auslöser drücken )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 ... 37 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
13.01.2019 18:36:44 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

| tech | impressum