Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunter Services - T-Shirt Chess Club - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Foto Thread ( mehr, als auf den Auslöser drücken )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Tobit

tobit
Wie man seinen Sensor killt:

10.03.2019 20:10:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
sehr schön Breites Grinsen

Wo gibt man eigentlich seinen Body für eine Nassreinigung hin?
Hab ehrlich gesagt keinen Bock das selber zu machen, lieber zahle ich einmal 20-30¤ und hab wieder Ruhe. Canon selbst macht ja beim CPS afaik auch nur Trockenreinigung. Meine 5D2 hat sich nach gefühlt >100k Auslösungen irgendwie verdient vor'm nächsten Urlaub.
12.03.2019 20:52:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
camera surveillance

AUP camera surveillance 15.09.2014
Was ist hier passiert?

12.03.2019 20:55:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
unglaeubig gucken
wie meinen?
12.03.2019 21:20:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Joggl²

Erste Gehversuche mit der analogen Kamera in sw peinlich/erstaunt

Alles was ich hier posten kann (weil auf den anderen Gesichter sind), ist leider für die Tonne. Aber macht ja erstmal nichts.
Frage: Wieso rauschen die alle so derbe? War ein Ilford FP4, welcher ISO 125 hat.

Macht jedenfalls sehr viel Freude.

https://abload.de/img/5pejvd.jpg
https://abload.de/img/4rvjv4.jpg
https://abload.de/img/1qrkgt.jpg
https://abload.de/img/3ockaw.jpg

Hier quasi ein Testbild, bei dem man gut erkennen kann, dass es selbst bei sehr guten Voraussetzungen mies am rauschen ist:
https://abload.de/img/2v2k7g.jpg




Teil Zwei:

Parallel zur Canon AE-1 besitze ich noch eine Zeiss Ikon Contaflex Super B (sehr schönes Teil peinlich/erstaunt) und da liegt ebenfalls schon lange ein Film drin. Ebenfalls ein Ilford FP4
Jedenfalls habe ich diesen Film nun statt zum Speziallabor zu Cewe geschickt. Hat auch nur eine kleine Ewigkeit gedauert und nun kann ich die Qualität nicht vergleichen, da die Idioten vergessen haben eine CD (obwohl ich eine angefordert hatte) mitzuschicken Breites Grinsen Naja.

Leider stimmt auch irgendwas mit der Schärfe nicht. Alle Bilder sind unscharf geworden. Dass ich nun alle Bilder mit dem Handy (in einem enormen Winkel (damits nicht spiegelt)) abfotografieren und dann mittels PS wieder entzerren musste, trägt nicht unbedingt zur Schärfe oder geraden Linien bei. Egal, entweder lasse ich den Film nochmal digitalisieren oder muss warten, bis ich eine clevere Lösung besitze, mit der ich das selbst machen kann.
Hier jedenfalls ein paar schiefe und unscharfe Auszüge:





Und natürlich das obligatorische Selfie:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 14.03.2019 21:13]
14.03.2019 21:09:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Finde ich mäh.







14.03.2019 22:24:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
Habe heute ne nagelneue X-T3 ausgepackt. Mann, da hat sich echt was getan in den letzten 5 Jahren. Wat is dat schnell!
14.03.2019 22:25:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
Neid.
Als ich noch Mod war, war das Gehalt nicht so hoch.
14.03.2019 22:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
luke_skywalker

Leet
Bei Saturn gibts ab heute bis Samstag 10 % auf Kameras.
Überlege schon seit längerem den Sprung von meiner 650D zu einer spiegellosen Kamera zu machen und in den letzten Wochen hat sich dabei die Panasonic G81 herauskristalisiert.
Regulär kostet die G81 inkl. 12-60mm 765 Euro, damit wären es jetzt 688 Euro. peinlich/erstaunt

FF ist aufgrund der Objektiv-Preise im Tele-Bereich raus ("reinschnuppern" geht da nicht - sondern nur ganz oder gar nicht), spiegellose APS-C-Kameras (eigentlich ja nur Fuji, Canon ist von den Modellen ein schlechter Witz) liegen mir schlecht in den Händen (keinen Grip und einen zusätzlichen Grip will ich nicht montieren) und bei MFT kann ich selber festlegen, ob ich im Tele, WW oder Standardzoom-Bereich jeweils viel oder wenig Geld ausgebe.
Außerdem ist Fotografie für mich nur ein Hobby, und 2k für ne A7III ist mir einfach zu viel - zudem ich dann auch mein LR6 gegen ein LR-Abo wechseln müsste.

Was denkt ihr?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von luke_skywalker am 14.03.2019 23:18]
14.03.2019 23:14:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
an der Qualität ist nichts auszusetzen, und wenn dir das Handling liegt warum nicht.
Das Oly/Panasonic System hat wegen des Sensorformats so einige Vorteile bei Makro und Tele, außerdem sind die Objektive generell ziemlich kompakt gebaut. Das ganze Geraffel möglichst kompakt zu halten ist ja der Sinn solcher Modelle. Das ist bei den anderen Systemen so gut nicht möglich.
Ein bißchen schwächelt das System im Vergleich zu den anderen bei Portraits, wegen der etwas höheren Schärfentiefe. Die Betonung liegt dabei auf "etwas".

tldr; kann man machen.
14.03.2019 23:52:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
 
Zitat von statixx

Habe heute ne nagelneue X-T3 ausgepackt. Mann, da hat sich echt was getan in den letzten 5 Jahren. Wat is dat schnell!



Wenn du 5 Jahre hinterher haengst, auf jeden! Der Sprung von der T1 auf die T2 war riesig, und von der 2 auf die drei nochmal ordentlich.

Ich hab die T3 jetzt ein paar Wochen benutzt, und der Unterschied ist groesser als ich zunaechst gedacht hatte. Die RAWs bearbeiten sich auch wesentlich besser als in der Vergangenheit.
15.03.2019 0:47:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Ich komm von ner X-E2, das ist schon echt gewaltig. Breites Grinsen Und so viele Knöpfe und Räder, einfach schön. Aber hast du nen Tip wozu das vordere Rädchen da sein soll? Bei mir tut das irgendwie... nichts. Den dazugehörigen Button kann man im Menü auch nicht belegen.
15.03.2019 7:42:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Ich überlege auch die ganze Zeit von meiner A6000 auf ne X-T20 oder ne GX80 zu wechseln. Bei der Sony bin ich nie mit der Bedienung warm geworden.

Aber so richtig weiß ich nicht ob mFT oder Fuji. Bedienen kann ich beide ganz gut, prinzipiell find ich das Fuji Konzept mit den vielen Einstellrädern aber sehr nice. Da ich eh nicht viele Objektive kaufen will (ich habe die A6000 nur mit beiden Kits sowie nem adaptierten Nikon 50mm und das Tele nutze ich in ca. 15% der Fotos) scheint mir die Fuji sinnvoller. Ich würde die mit dem XF 18-55 kaufen und dem 10-24. Später für nen Urlaub viellicht noch das billige XC Tele. Die Objektive sind auch nicht teurer als bei Sony und auf maximale Kompaktheit kommts mir jetzt auch nicht an (die GX80 ist ja auch recht groß). Für Schnappschüsse tuts auch ein Iphone.

Zwei Fragen hätte ich dazu aber:
Ich mache häufiger Fotos auf irgendwelchen Feiern die innen und wenig gut beleuchtet sind.
- Lieber die GX80 wegen dem Body bzw. Dualstabi oder eher die Fuji, weil großer Sensor und auch bei sehr viel höheren ISOs brauchbar als die GX80? Was wirkt sich stärker aus?

- falls Fuji: eher die x-t20 oder die neue 30er? Bis auf die weiteren Autofokusfelder scheint mir da wenig die guten 400-500¤ Aufpreis wert zu sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 15.03.2019 8:18]
15.03.2019 8:17:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Für Aufnahmen auf Feiern: Iso statt Stabi. Der Stabilisator ist ja ganz nett und ne viertel Sekunde aus der Hand halten können auch, aber sobald sich was bewegt ist's halt trotzdem unscharf. Das Fuji-Kit hat Anfangsblende 2.8, das in Kombi mit dem größeren Sensor würd ich persönlich bevorzugen.

Und zur X-T30: So viel neues hat sie nicht, aber halt nen neueren, schnelleren Prozessor, was die Chance erhöht dass sie mehr neue Features per Firmwareupgrade nachgeliefert bekommt. Ob das ein paar Hunderter Aufpreis wert ist... Weiß nicht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von statixx am 15.03.2019 9:06]
15.03.2019 8:57:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Lucifer

Ich mache häufiger Fotos auf irgendwelchen Feiern die innen und wenig gut beleuchtet sind.



Schau dir Vergleichsbilder bei hohen ISO Einstellungen an. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist das das Einzige was zählt. Alle anderen Kriterien die man so haben könnte scheinen ja für dich nicht so kritisch und folglich einfach Geschmacksache zu sein. Gute Kameras bauen sie heute jedenfalls alle, zumnindest abseits billigster Kompaktkameras.
15.03.2019 9:10:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Ok, danke euch. Bei hohen ISOs sieht die Fuji wie gesagt besser aus.
15.03.2019 9:14:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Geschickterweise würde man das noch um die Blende der verfügbaren Objektive korrigieren. Wenn es sein muss, auch mit dieser lustig Abschätzung der "Bildwirkung", sprich 15 mm 1/1.7 an mFT sieht aus wie 30 mm 1/3.4 an Kleinbild usw.
15.03.2019 11:32:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Ich verstehe jetzt das „lustig“ nicht. Mein 25 mm m.Zuiko Objektiv an meiner Olympus entspricht in der Bildwirkung ziemlich genau meinem 50 mm Objektiv an der Nikon Z6.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 15.03.2019 12:17]
15.03.2019 12:16:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Rootsquash

sprich 15 mm 1/1.7 an mFT sieht aus wie 30 mm 1/3.4 an Kleinbild usw.



Für das was Lucifer vor hat ist das eher egal, da zählt vor allem kurze Belichtungszeit trotz wenig Licht. Und ansonsten ist es halt nur eine kleine Einschränkung bei Portraits. Bei langen Teleobjektiven und bei Makros ist man hingegen froh um jeden Millimeter der überhaupt scharf wird.
15.03.2019 12:46:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Zitat von EL ZORRO

Ich verstehe jetzt das „lustig“ nicht. Mein 25 mm m.Zuiko Objektiv an meiner Olympus entspricht in der Bildwirkung ziemlich genau meinem 50 mm Objektiv an der Nikon Z6.



Ich mag diese Abschätzung nicht so sehr. Von künstlerischer Seite ist diese Denkweise naheliegend, wenn man schon jahrelange Erfahrung mit Kleinbild-Brennweiten und -Blenden hat.
Ansonsten ist die technisch meiner Meinung nach bessere Beschreibung die eines zentralen Ausschnittes eines Bildes, wie es mit KB-Sensor entstanden wäre.

Für kurze Belichtungszeiten haben große Sensoren einen indirekten Vorteil: die Pixelgröße. größere Pixel, mehr Photonen, weniger Shot Noise. Natürlich nur wenn die Blende nicht kleiner wird.
Hier gleicher Pixelanzahl "verliert" man beim Wechsel KB -> mFT einen Faktor 2 in der Blende an Photonen. Nicht aufgrund des Objektivs, sondern aufgrund der kleineren Pixel. Hier funktioniert also wieder die oben bereits angesprochene "Umrechnung der Objektiveigenschaften" nicht nur für die Schärfentiefe, sondern auch für die Helligkeit und damit Belichtungszeit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 15.03.2019 13:54]
15.03.2019 13:54:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Rootsquash

Hier gleicher Pixelanzahl "verliert" man beim Wechsel KB -> mFT einen Faktor 2 in der Blende an Photonen.



Nein. Es kommen natürlich weniger Photonen an, aber die Fläche auf die sie treffen müssen ist ebenfalls kleiner, unterm Strich "verliert" man überhaupt nichts. Beim Thema Belichtugnszeit gibt es entsprechend keine Unterschiede, sondern tatsächlich nur bei der Schärfentiefe.

Es gibt zwar tatsächlich Probleme beim Rauschverhalten kleiner Sensoren, aber das betrifft nicht 4/3 oder APS-C, sondern die *richtig* kleinen. Und selbst da wird es heutzutage so beeindruckend gut schon in der Kamera rausgerechnet, dass das Problem eher theoretischer Natur ist. Außer bei Handykameras, die haben es immer noch nicht im Griff.
Praktisch hilft einfach Bilder ansehen, dann weiß man was am Ende tatsächlich rauskommt. chip, dpreview usw. bieten da mehr als genug Möglichkeiten objektiv zu vergleichen.
15.03.2019 14:08:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Long Story short:
(Für das Beispiel m43, cropfaktor 2)
Brennweite: verdoppelt (crop 2): Brennweite m43 25mm = Brennweite KB 50mm
Schärfenausdehnung: verdoppelt (crop 2) m43 F 1.8 = F3.6 KB
Lichtausbeute: (dimensionslos) m43 F 1.8 = F 1.8 KB

Kleinerer Sensor (auch der m43! Ich spreche aus Astro Erfahrung) rauscht deutlich mehr als KB.
Thema Kriechströme bei gleicher Anzahl Pixel auf kleinerer Fläche.

Es ist so.
15.03.2019 14:25:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Zitat von EL ZORRO

Kleinerer Sensor



Eigentlich "kleinere Pixel -> weniger Licht pro Pixel -> mehr Rauschen (weil schlechtere Statistik)".

Plus die elektrischen Effekte.
15.03.2019 15:16:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
Ist das jetzt das DSLR-Forum?

Ich dachte immer hier gibt's entspannte Diskussionen und tolle Bilder. (So toll, dass ich schon nichts mehr posten will btw.). Und nicht den klassischen deutschen Fotoforenuserspaß.

Ich dachte die Uprsprungsfrage war schon lange beantwortet. Bei Indoorevents lieber Bildstabilisierung oder ISO Fähigkeit? Hat man sich doch auf ISO geeinigt und die Fuji empfohlen.

Ich würde ja ketzerisch die Sony a6500 einwerfen die beides hat, aber er mag ja die Sony Menüs nicht.

¤: Letzten Absatz verpackt weil nicht mit Ich dachte begonnen. traurig
Weniger denken mehr fotografieren Cini, dann kannst auch wieder posten. verschmitzt lachen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Cinisaro am 15.03.2019 16:26]
15.03.2019 16:24:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gdshard.morpheus

Leet
...
 
Zitat von Joggl²

Und natürlich das obligatorische Selfie:

https://abload.de/img/1s1jwe.jpg



Selfies auf Film sind halt eindeutig die besseren Selfies

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von gdshard.morpheus am 15.03.2019 20:09]
15.03.2019 20:08:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Sehr gut!
Aber bist du mit Almi verwandt? peinlich/erstaunt
15.03.2019 20:11:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gdshard.morpheus

Leet
 
Zitat von Joggl²

Sehr gut!
Aber bist du mit Almi verwandt? peinlich/erstaunt



Nicht dass ich wüsste Breites Grinsen

e:/Btw. mal was neues probiert und mir ein paar Rollen Fomapan 100 und Retropan gegönnt. Bin gespannt wie der Film so ist
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von gdshard.morpheus am 15.03.2019 21:13]
15.03.2019 20:14:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von gdshard.morpheus

 
Zitat von Joggl²

Und natürlich das obligatorische Selfie:

https://abload.de/img/1s1jwe.jpg



Selfies auf Film sind halt eindeutig die besseren Selfies

https://film-rewind.com/content/1-blog/20190315-self-portraits-with-the-rolleiflex/c09-010_web_xs.jpg



Keine Ahnung ob ich dich auf 15 oder 35 schätzen soll. Breites Grinsen

/Hey, 32, immerhin gut geschätzt. fröhlich
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von BlixaBargeld am 15.03.2019 20:16]
15.03.2019 20:15:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gdshard.morpheus

Leet
 
Zitat von BlixaBargeld

 
Zitat von gdshard.morpheus

 
Zitat von Joggl²

Und natürlich das obligatorische Selfie:

https://abload.de/img/1s1jwe.jpg



Selfies auf Film sind halt eindeutig die besseren Selfies

https://film-rewind.com/content/1-blog/20190315-self-portraits-with-the-rolleiflex/c09-010_web_xs.jpg



Keine Ahnung ob ich dich auf 15 oder 35 schätzen soll. Breites Grinsen



Passiert öfters, aber je näher ich den 35 komme desto weniger stört mich das Augenzwinkern
15.03.2019 20:17:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Gurt Empfehlung
Wer einen guten Kameragurt sucht:

Peak design
Super geschmeidig und weich, trägt meine Z6 mit dickem Objektiv sehr angenehm. Kratzt nicht, und ist sehr leicht in der Höhe zu verstellen. Das Wechseln von Gurt zu Hand Schlaufe geht in 5 Sekunden. Der beste Kameragurt den ich jemals hatte!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 15.03.2019 20:28]
15.03.2019 20:27:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread ( mehr, als auf den Auslöser drücken )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
13.01.2019 18:36:44 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunter Services - T-Shirt Chess Club - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt