Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Legsweep - T-Shirt Prime - T-Shirt Zen Ramen - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Ich hab was Neues ( Konsumsklaven )
« erste « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Matatron*

droog
 
Zitat von Damocles

Hoffentlich fragt niemand nach



Das ist doch basiswissen.


Bandscheibenvorfall zwischen c6/c7.

Das was da als Beule nach rechts quillt.

Meinen Arm möchte ich gerne abschneiden. Wütend
Morgen gibt es ne Überweisung für eine ct gestützte Infektion direkt da rein.
05.02.2019 23:22:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
...
 
Zitat von Damocles

Hoffentlich fragt niemand nach

05.02.2019 23:22:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
 
Zitat von Matatron*


Morgen gibt es ne Überweisung für eine ct gestützte Infektion direkt da rein.



Und was kriegst du dann für eine Infektion?
05.02.2019 23:24:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von Tobit

 
Zitat von Matatron*


Morgen gibt es ne Überweisung für eine ct gestützte Infektion direkt da rein.



Und was kriegst du dann für eine Infektion?



Wenn der Arzt nicht steril ist, geht das von selbst.

Klingt nach PRT, geiler scheiß so ne Kanüle an der Nervenwurzel im Rücken. Ich tippe Kortison...
05.02.2019 23:30:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
PRT ist so bitter. Ich hatte nie Bock danach zu warten "für den Fall dass mir schwindlig wird" und bin gegangen. Aber bei 1/10(?) Terminen ist mir dann echt schwindlig geworden auf dem Heimweg. Wasn scheiß, erstmal in einer Ubahnstation auf die Bank gelegt und versucht klar zu kommen
05.02.2019 23:32:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
Ich denke, mata braucht was stärkeres. Anthrax oder so.
05.02.2019 23:32:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von smoo

PRT ist so bitter. Ich hatte nie Bock danach zu warten "für den Fall dass mir schwindlig wird" und bin gegangen. Aber bei 1/10(?) Terminen ist mir dann echt schwindlig geworden auf dem Heimweg. Wasn scheiß, erstmal in einer Ubahnstation auf die Bank gelegt und versucht klar zu kommen



10 Stück? Respekt du Wrack.
05.02.2019 23:33:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Mobius

Döner und Hollandaise gehören zusammen.



Ich glaube, Hollandaise geht absolut an dem vorbei, was ein Döner ist. Döner ist nämlich nicht einfach nur durch seine Zutaten oder Aussehen definierbar, Döner ist eher ein Lebensgefühl. Wenn ich spätnachts um drei aus der Kneipe torkele und bereit bin, alles zu essen, was warm und Fleischähnlich ist, dann ist das ein Döner, egal wie es bei Tageslicht aussieht. Genauso wenn ich nach einem harten Tag keine Lust auf kochen habe und deshalb auf dem Heimweg bei der örtlichen Bude verbeistreune. Ein Döner ist nicht einfach Fleisch/Falafel zwischen Brot, ein Döner ist wie eine kulinarische Umarmung. Ein Döner ist Heimatgefühl, dessen Fett und Brot deine Tränen aufsaugt und dich von innen heraus tröstet. Und deshalb ist alles, was diesen Effekt hervorruft, ein Döner, ganz egal ob da wirklich Fleisch drin ist oder wie man es isst. Es trifft sich nunmal einfach so, dass der "klassische" Döner diesen Effekt gut erzielt.
05.02.2019 23:34:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
traurig So schön *schnief*
05.02.2019 23:35:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
 
Zitat von Interruptor

 
Zitat von smoo

PRT ist so bitter. Ich hatte nie Bock danach zu warten "für den Fall dass mir schwindlig wird" und bin gegangen. Aber bei 1/10(?) Terminen ist mir dann echt schwindlig geworden auf dem Heimweg. Wasn scheiß, erstmal in einer Ubahnstation auf die Bank gelegt und versucht klar zu kommen



10 Stück? Respekt du Wrack.


Ich weiß nicht mehr. Können auch 6 gewesen sein. Bandscheibenvorfall L4/L5. Breites Grinsen
05.02.2019 23:37:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von smoo

 
Zitat von Interruptor

 
Zitat von smoo

PRT ist so bitter. Ich hatte nie Bock danach zu warten "für den Fall dass mir schwindlig wird" und bin gegangen. Aber bei 1/10(?) Terminen ist mir dann echt schwindlig geworden auf dem Heimweg. Wasn scheiß, erstmal in einer Ubahnstation auf die Bank gelegt und versucht klar zu kommen



10 Stück? Respekt du Wrack.


Ich weiß nicht mehr. Können auch 6 gewesen sein. Bandscheibenvorfall L4/L5. Breites Grinsen



Also 6 ist standard im ersten Run, geht aber auch mehr wenn man drauf steht. Erschrocken
05.02.2019 23:38:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Mobius

Döner und Hollandaise gehören zusammen.



Ich glaube, Hollandaise geht absolut an dem vorbei, was ein Döner ist. Döner ist nämlich nicht einfach nur durch seine Zutaten oder Aussehen definierbar, Döner ist eher ein Lebensgefühl. Wenn ich spätnachts um drei aus der Kneipe torkele und bereit bin, alles zu essen, was warm und Fleischähnlich ist, dann ist das ein Döner, egal wie es bei Tageslicht aussieht. Genauso wenn ich nach einem harten Tag keine Lust auf kochen habe und deshalb auf dem Heimweg bei der örtlichen Bude verbeistreune. Ein Döner ist nicht einfach Fleisch/Falafel zwischen Brot, ein Döner ist wie eine kulinarische Umarmung. Ein Döner ist Heimatgefühl, dessen Fett und Brot deine Tränen aufsaugt und dich von innen heraus tröstet. Und deshalb ist alles, was diesen Effekt hervorruft, ein Döner, ganz egal ob da wirklich Fleisch drin ist oder wie man es isst. Es trifft sich nunmal einfach so, dass der "klassische" Döner diesen Effekt gut erzielt.



Also ich muss leider zu einer privaten KV, da ich zuvor privat über meine Mutter familienversichert war. Nein, ich kann nicht in eine gesetzliche KV wechseln (nur weil die Frage jedes mal kommt). Ich kann erst zur GKV wechseln, wenn ich eine richtige Arbeit aufnehmen (aktuell noch Student). Bis dahin MUSS ich zur PKV.

Nun möchte die PKV, die ich mir ausgesucht habe und schon jährlich 1000¤ Selbstbehalt hat (also bis zur Summe von 1000¤/Jahr muss ich alles 100% selbst zahlen) auch noch knapp 45% Risikozuschlag wegen meines Übergewichts.

Ungefähre Zahlen: Vollversicherung: 70¤/Monat Pflegeversicherung: 10,60¤/Monat Zuschlag weil zu fett: 32¤/Monat

Der Zuschlag kommt, weil ich zu viel wiege (108kg bei 1,88m). Aber ich finde das so extrem viel! Also will ich abnehmen. Ich hatte an eine Dönerdiät gedacht. Jeden Tag zwei Brötchen zum Frühstück und einen Döner als Abendessen.

Ich finde das sehr ausgewogen (Döner hat auch Tomaten und so) aber ich frage mich, ob das ganze einen Haken hat? Wenn ich mein Essen darauf reduziere, sollte ich doch recht erfolgreich abnehmen (weil Verbrauch>Zunahme) oder? Oder übersehe ich etwas?
05.02.2019 23:40:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von FelixDelay

knapp 45% Risikozuschlag wegen meines Übergewichts.



WHAT? Das ist erlaubt? Erschrocken Wie mies ist das denn? 108 ist doch auf 188 nicht so irre viel. Also meinetwegen ist es nicht wenig, aber das ist doch nicht so heftig. Für eine Abnehmshow bist du viel zu dünn.

Kannst du deine Diät im Hulk vs Buddah Thread dokumentieren. Dann schäle ich mir schon mal eine Kohlrabi!
05.02.2019 23:46:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Einfach dünner werden. 32/¤ sparen und dann noch die eingesparten Essenskosten. So einfach ist das! Deine PKV bringt dir also sogar langfristige geringere Lebenshaltungskosten!
 
Zitat von FelixDelay

Wenn ich mein Essen darauf reduziere, sollte ich doch recht erfolgreich abnehmen (weil Verbrauch>Zunahme) oder? Oder übersehe ich etwas?


Döner ohne Fleisch und ohne Soße = gutes Abnehmen. Döner ohne Fleisch, Soße und Brot = Sehr gutes Abnehmen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 05.02.2019 23:52]
05.02.2019 23:50:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Ach Det0k. Breites Grinsen
05.02.2019 23:51:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Private Krankenversicherungen einfach abschaffen.
Ich war in genau der gleichen Situation und bin nur nach ewigem hin und her rausgekommen.
Eine riesige Schweinerei ist das.

/gleiche Situation: ich konnte nicht zur gesetzlichen wechseln.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 05.02.2019 23:58]
05.02.2019 23:58:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
 
Zitat von smoo

PRT ist so bitter. Ich hatte nie Bock danach zu warten "für den Fall dass mir schwindlig wird" und bin gegangen. Aber bei 1/10(?) Terminen ist mir dann echt schwindlig geworden auf dem Heimweg. Wasn scheiß, erstmal in einer Ubahnstation auf die Bank gelegt und versucht klar zu kommen



Wie lange haste gewartet? Oder ging ohne Spritzen nichts mehr?

Wenn ich liege sind die Schmerzen ertragbar. Bin auch nur auf ibu, Paracetamol und keltican.
06.02.2019 0:00:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
 
Zitat von FelixDelay
Also ich muss leider zu einer privaten KV, da ich zuvor privat über meine Mutter familienversichert war. Nein, ich kann nicht in eine gesetzliche KV wechseln (nur weil die Frage jedes mal kommt). Ich kann erst zur GKV wechseln, wenn ich eine richtige Arbeit aufnehmen (aktuell noch Student). Bis dahin MUSS ich zur PKV.

Nun möchte die PKV, die ich mir ausgesucht habe und schon jährlich 1000¤ Selbstbehalt hat (also bis zur Summe von 1000¤/Jahr muss ich alles 100% selbst zahlen) auch noch knapp 45% Risikozuschlag wegen meines Übergewichts.

Ungefähre Zahlen: Vollversicherung: 70¤/Monat Pflegeversicherung: 10,60¤/Monat Zuschlag weil zu fett: 32¤/Monat

Der Zuschlag kommt, weil ich zu viel wiege (108kg bei 1,88m). Aber ich finde das so extrem viel! Also will ich abnehmen. Ich hatte an eine Dönerdiät gedacht. Jeden Tag zwei Brötchen zum Frühstück und einen Döner als Abendessen.

Ich finde das sehr ausgewogen (Döner hat auch Tomaten und so) aber ich frage mich, ob das ganze einen Haken hat? Wenn ich mein Essen darauf reduziere, sollte ich doch recht erfolgreich abnehmen (weil Verbrauch>Zunahme) oder? Oder übersehe ich etwas?


Was zum Fick bin ich lesend?

Brudi, Folgendes: Keiner hier kennt deine Umstände abgesehen von Gewicht, Körpergröße und einer wenig gesunden Zuneigung zu Döner.

"Ausgewogen" ist deine Döner-Diät absolut nicht, denn jeden verdammten Tag exakt das gleiche zu essen ist allein für deinen Kopf schon wahnsinnig anstrengend. Bei einer mittel- bis langfristig angelegten Ernährungsumstellung wirst du auf deinen Döner nicht ganz verzichten müssen, aber der ist ganz sicher nicht Hauptnahrungsmittel.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wie du am effektivsten Fitnessziele erreichst, hängt komplett von deiner individuellen Situation und deinem Stoffwechsel ab. Das fängt damit an, dass wir nicht wissen, wie viel Muskulatur in deinen 108 Kilos verbaut sind. Es geht weiter mit der Frage, wie viel Disziplin du hast und damit wie radikal man dir in die Ernährung eingreifen kann. Für einige ist es überhaupt kein Problem, einen Ernährungsplan stumpf "abzuarbeiten", andere werden extrem beeinträchtigt, weil der Genuss ein Stück weit kürzer kommt als gewohnt. Zu guter Letzt ist auch die Frage, was dein Stoffwechsel überhaupt braucht, damit dein Körper funktioniert. Ich z. B. kann über Low-Carb kein Gramm abnehmen, weil ich mitten in der Nacht aufwache und das Gefühl habe, fast zu verhungern. Selbst wenn ich mich da durchquälen wollte, ist das für mich keine Art. Weiß man aber vorher nicht, deshalb ausprobieren und/oder mit Experten reden.

Lange Rede, kurzer Sinn: Lass das mit dem Döner mal besser sein und erkundige dich, ggfls. mit Unterstützung von Experten, zu möglichen Ernährungsformen. Ein bisschen Trial-and-Error ist eigentlich immer mit dabei, deshalb nicht entmutigen lassen, wenn ein bestimmter Plan gar nichts für dich ist.
06.02.2019 0:06:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Nice.
06.02.2019 0:09:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
peinlich/erstaunt
06.02.2019 0:17:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Gut gemacht, FelixDelay. Breites Grinsen
06.02.2019 0:17:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
 
Zitat von FelixDelay

peinlich/erstaunt



Im Fitness-Thread wird es immer gepriesen. Wenn du mehr verbrauchst als du aufnimmst wirst du abnehmen. So ist es. Im Endeffekt kannst du den Spieß vielleicht aber auch umdrehen (Erschrocken) und durch Sport den Verbrauch noch weiter erhöhen.

Du kannst durchaus mit deinem Plan abnehmen, aber ob das so gesund ist ist eine andere Frage. Das beste wäre richtig viel Grünzeug und Obst zu fressen wahrscheinlich. Kostet dann aber vielleicht sogar mehr als die Versicherung fürs speckig sein verlangt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 06.02.2019 0:26]
06.02.2019 0:25:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von FelixDelay

peinlich/erstaunt


Treffer und versenkt. Breites Grinsen
06.02.2019 0:30:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
lel
06.02.2019 0:35:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
 
Zitat von FelixDelay

peinlich/erstaunt


Gut.
06.02.2019 5:55:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
verschmitzt lachen
Felix du Fetti, einfach mal zusammenreißen ist keine Option?!
06.02.2019 7:12:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von monischnucki

traurig So schön *schnief*



Amen Bruder!

06.02.2019 8:02:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
Wo hast du das Video von Fatty beim Frühstück aufgetrieben?
06.02.2019 8:10:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Interruptor

Gordon
 
Zitat von statixx

Wo hast du das Video von Fatty beim Frühstück aufgetrieben?



Erster Treffer auf doenerkebaplovers.org
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Interruptor am 06.02.2019 8:12]
06.02.2019 8:11:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dardrai

AUP Dardrai 03.02.2012
 
Zitat von Geierkind

Im Fitness-Thread wird es immer gepriesen. Wenn du mehr verbrauchst als du aufnimmst wirst du abnehmen.


Funktioniert sehr gut, ich konnte so fast 20-25Kg abnehmen. Die ersten 2 Monate sind ca 50-65% runter die restlichen Kg haben sich dann über 1/2 bis 1 Jahr hingezogen.

Aber ich habe nicht LowCarb oder so ein scheiss gemacht. Gesündere und ausgewogenere Ernährung, mit kleineren Portionen und keine Süssgetränke haben bereits gereicht.
06.02.2019 9:30:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich hab was Neues ( Konsumsklaven )
« erste « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
10.03.2019 09:56:28 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
05.02.2019 13:27:17 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'neues' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Legsweep - T-Shirt Prime - T-Shirt Zen Ramen - T-Shirt