Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: p0t-News ( Leistungsrechtgeschützt )
« erste « vorherige 1 ... 45 46 47 48 [49] 50 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Tesla

tesla
unglaeubig gucken
mit livestream.
willkommen in der zukunft.
15.03.2019 4:55:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shadowx

AUP shadowx 27.12.2008
Ich lebe in Christchurch und arbeite sehr nah an der ersten Moschee. Christchurch is derzeit noch in Lockdown. Das Auto wurde ugf 100m von meinem Haus gestoppt. Keinen plan, wann und wie ich nach Hause komm. War echt scary.
15.03.2019 5:07:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
Ich war eben beruflich in der Gegend unterwegs. Hatte die Situation zuerst noch abgetan.

Ist schon komisch, da zieht man in eine Ecke der Welt die vermeindlich vor so etwas sicher ist, und ist doch wieder mittendrin.
15.03.2019 5:15:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
8chan...dachte immer 4**** wäre das Ende des Internets. unglaeubig gucken

Hat wohl auch ein Manifest geschrieben, die Bilder hätten genauso gut aus den Social Network Shit Thread hier stammen können.
15.03.2019 5:22:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tesla

tesla
Jo, finden die lustig.
Auf breitbart findet man auch viele jubelnde kommentare.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tesla am 15.03.2019 5:35]
15.03.2019 5:30:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
unglaeubig gucken
40 Tote in Christchurch laut aktuellen Meldungen.

Total bizarr je mehr man davon liest.

Das ganze Manifest liest sich schon in Auszügen wie ein /pol/-thread inklusive Navy Seal Copypasta. Also wirklich. Das steht da drin.

Schreibt "Remove Kebap" und eine wilde Mischung anderer Memes (viele aus dem rechten Spektrum aber auch "normale" Nerdscheisse wie Crab Dance) auf die Waffe und Magazine.

Streamt den Anschlag auf Facebook.

Ruft "Subscribe to Pewdiepie" bevor er anfängt.

What. The. Fuck.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 15.03.2019 8:10]
15.03.2019 8:08:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Bitte beachten
Ich glaube, ich wiederhole mich, aber "Sind ja nur Trolle" und "Sind ja nur Scherze" ist schlicht die falsche Herangehensweise. Nein, sind es nicht. The Daily Stormer erklärt das nicht umsonst zur bevorzugten Taktik der Indoktrinierung. Deshalb gehört Trollen und Co entschieden entgegen getreten.

Bitte entschuldigen Sie den langen Brief, ich hatte keine Zeit für einen kürzeren.
15.03.2019 8:21:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
 
Zitat von Wraith of Seth

Ich glaube, ich wiederhole mich, aber "Sind ja nur Trolle" und "Sind ja nur Scherze" ist schlicht die falsche Herangehensweise. Nein, sind es nicht. The Daily Stormer erklärt das nicht umsonst zur bevorzugten Taktik der Indoktrinierung. Deshalb gehört Trollen und Co entschieden entgegen getreten.



Wird nur schwierig. Lage der Nation hatte da im letzten Podcast auch einen guten Beitrag zu. Da ging es um jemanden der in einer geschlossen Whatsapp-Gruppe war die dann in super Nazikram eskaliert ist. Fazit war dann das es derzeit sogar legal ist, da in geschlossenen Gruppen nunmal keine öffentliche Verbreitung stattfindet. Das ist unter anderem ein Ergebnis davon, dass man diese Leute von den öffentlichen Plattformen durch Sperrungen und Klagen verdrängt hat.

Das ist natürlich nicht zur kritisieren das man das getan hat, führt aber zu einem neuen Problem. Nämlich das in den geschlossenen Gruppen quasi gar kein Gegenpol in Form von Widerspruch mehr stattfindet und die Filterblase so deutlich verstärkt wird. KA was man dagegen machen sollte, verlagert sich dann auf andere Plattformen natürlich auch.

In diesem Fall scheinen aber auch wieder die laschen Waffengesetze ein Problem zu sein. Was der Typ da in seinem Auto hatte, war schon nicht mehr feierlich.
15.03.2019 8:40:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Was für ein Scheiß. traurig
15.03.2019 8:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
...
 
Zitat von [GMT]Darkness

Wird nur schwierig. Lage der Nation hatte da im letzten Podcast auch einen guten Beitrag zu. Da ging es um jemanden der in einer geschlossen Whatsapp-Gruppe war die dann in super Nazikram eskaliert ist. Fazit war dann das es derzeit sogar legal ist, da in geschlossenen Gruppen nunmal keine öffentliche Verbreitung stattfindet. Das ist unter anderem ein Ergebnis davon, dass man diese Leute von den öffentlichen Plattformen durch Sperrungen und Klagen verdrängt hat.

Das ist natürlich nicht zur kritisieren das man das getan hat, führt aber zu einem neuen Problem. Nämlich das in den geschlossenen Gruppen quasi gar kein Gegenpol in Form von Widerspruch mehr stattfindet und die Filterblase so deutlich verstärkt wird. KA was man dagegen machen sollte, verlagert sich dann auf andere Plattformen natürlich auch.


Aber wenn sie anfangen Flugblätter zu verteilen hat man sie sofort! Da wäre es auch sinnvoll die Straftatbestände an das aktuelle Jahrtausend anzupassen.
15.03.2019 8:55:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Schön, dass sowohl Ardern als auch ihr australischer Amtskollege es als das bezeichnen, was es ist: Terrorismus.

Dass ich erkenne, was die Welt/ Im Innersten zusammenhält.
15.03.2019 8:58:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
 
Zitat von fiffi

Aber wenn sie anfangen Flugblätter zu verteilen hat man sie sofort! Da wäre es auch sinnvoll die Straftatbestände an das aktuelle Jahrtausend anzupassen.



Klar aber es ist unwahrscheinlich, dass du in solchen geschlossen Gruppen dann Leute hast die das anzeigen. Und wenn die Betreiber die geschlossenen Chats kontrollieren sollen, haben wir da auch ein gewisses Datenschutzproblem. "Private" Nachrichten wären dann auch nicht mehr privat. Und die Gefahr bei solchen Gesetzen ist natürlich auch, dass eine Regierung sowas missbrauchen könnte um ganz andere Dinge zu filtern oder Leute aufzuspüren.

Ist halt vergleichbar mit geschlossenen Räumen. Ist halt eine Sache ob man auf den Marktplatz steht und Parolen ablässt oder aber eben sich einen Raum mit 20 Leuten anmietet und dort sowas veranstaltet. Eine öffentliche Verbreitung findet bei sowas dann nunmal nicht statt. Das ist schwierig.
15.03.2019 9:06:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Als was sollte man es sonst bezeichnen?
15.03.2019 9:06:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Mobius

Als was sollte man es sonst bezeichnen?


"Amoklauf" hört man in dem Zusammenhang sehr oft.

It is written with the zeal of a missionary preaching to cannibals.
15.03.2019 9:07:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
 
Zitat von Mobius

Als was sollte man es sonst bezeichnen?



Amoklauf zb...in dem Fall ist aber eindeutig Terrorismus nach der jetzigen Sachlage.
15.03.2019 9:07:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von [GMT]Darkness

 
Zitat von fiffi

Aber wenn sie anfangen Flugblätter zu verteilen hat man sie sofort! Da wäre es auch sinnvoll die Straftatbestände an das aktuelle Jahrtausend anzupassen.



Klar aber es ist unwahrscheinlich, dass du in solchen geschlossen Gruppen dann Leute hast die das anzeigen. Und wenn die Betreiber die geschlossenen Chats kontrollieren sollen, haben wir da auch ein gewisses Datenschutzproblem. "Private" Nachrichten wären dann auch nicht mehr privat. Und die Gefahr bei solchen Gesetzen ist natürlich auch, dass eine Regierung sowas missbrauchen könnte um ganz andere Dinge zu filtern oder Leute aufzuspüren.

Ist halt vergleichbar mit geschlossenen Räumen. Ist halt eine Sache ob man auf den Marktplatz steht und Parolen ablässt oder aber eben sich einen Raum mit 20 Leuten anmietet und dort sowas veranstaltet. Eine öffentliche Verbreitung findet bei sowas dann nunmal nicht statt. Das ist schwierig.


Jo, gibt ja auch Polizisten, die den Ton in ihrer WhatsApp-Gruppe für völlig i.O. halten, aber wissen, dass der hier zu einem gigantischen Shitstorm führen könnte.

Hm. Hm. Hm.

Being the only child of an evil corporate overlord has a few very distinct advantages.
15.03.2019 9:08:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von fiffi

 
Zitat von [GMT]Darkness

Wird nur schwierig. Lage der Nation hatte da im letzten Podcast auch einen guten Beitrag zu. Da ging es um jemanden der in einer geschlossen Whatsapp-Gruppe war die dann in super Nazikram eskaliert ist. Fazit war dann das es derzeit sogar legal ist, da in geschlossenen Gruppen nunmal keine öffentliche Verbreitung stattfindet. Das ist unter anderem ein Ergebnis davon, dass man diese Leute von den öffentlichen Plattformen durch Sperrungen und Klagen verdrängt hat.

Das ist natürlich nicht zur kritisieren das man das getan hat, führt aber zu einem neuen Problem. Nämlich das in den geschlossenen Gruppen quasi gar kein Gegenpol in Form von Widerspruch mehr stattfindet und die Filterblase so deutlich verstärkt wird. KA was man dagegen machen sollte, verlagert sich dann auf andere Plattformen natürlich auch.


Aber wenn sie anfangen Flugblätter zu verteilen hat man sie sofort! Da wäre es auch sinnvoll die Straftatbestände an das aktuelle Jahrtausend anzupassen.


Volksverhetzung auf Facebook etc. wird auch jetzt schon strafverfolgt, da brauchst du keine Gesetze anpassen. In whatsapp Gruppen kannste halt nicht von außen reingucken, aber das willst du nicht dass das geht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 15.03.2019 9:18]
15.03.2019 9:15:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[GMT]Darkness

darkness
 
Zitat von Wraith of Seth

Jo, gibt ja auch Polizisten, die den Ton in ihrer WhatsApp-Gruppe für völlig i.O. halten, aber wissen, dass der hier zu einem gigantischen Shitstorm führen könnte.

Hm. Hm. Hm.



Wie gesagt, Problem sind halt die Filterblasen. Wenn du FB die ganze Zeit irgendwelche rechten Nachrichtenseiten anklickst, bekommste halt auch nur noch sowas vorgeschlagen. Bekommst also andere Ansichten und Meinungen nicht mehr mit und in geschlossenen Gruppen, verstärkt sich das dann enorm.

Ob da ein Verbot oder die Kontrolle von geschlossenen Gruppen hilft, wage ich zu bezweifeln.
15.03.2019 9:19:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Nutzen die Leute halt andere Dienste. Müsste man schio das Inet verbieten, Herr Voss hat da bestimmt ein paar Ideen zu.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 15.03.2019 9:20]
15.03.2019 9:20:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Ich sage ja auch nicht, dass man hier gegen die verschlüsselten Gruppen vorgehen muss. Gibt genug, was offen abläuft, schon auf der Seite wurden drei Orte genannt. Und auch das interne braucht nur einen, der den Mund aufmacht, damit es auffliegt.

Ice cream is exquisite. What a pity it isn't illegal.
15.03.2019 9:22:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von Wraith of Seth

Schüsse in Moschee und Sprengstoff in Auto in Christchurch, Klimawandeldemos abgesagt, Straßen evakuiert.

https://www.theguardian.com/world/live/2019/mar/15/christchurch-shooting-injuries-reported-as-police-respond-to-critical-incident-live



Jetzt auch in deutschen Medien.
Terroranschlag in Neuseeland

 
Zitat von loliger_rofler

Total bizarr je mehr man davon liest.

Das ganze Manifest liest sich schon in Auszügen wie ein /pol/-thread inklusive Navy Seal Copypasta. Also wirklich. Das steht da drin.

Schreibt "Remove Kebap" und eine wilde Mischung anderer Memes (viele aus dem rechten Spektrum aber auch "normale" Nerdscheisse wie Crab Dance) auf die Waffe und Magazine.


Wo kann ich das lesen? PM wäre zuvorkommend.

Oh, steht ja weiter oben. Schon da gefunden.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 15.03.2019 9:36]
15.03.2019 9:23:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Um das mal zusammenzufassen: Das Interwebs darf kein rechtsfreier Raum sein.
15.03.2019 9:23:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lord Nighthawk

Deutscher BF
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Um das mal zusammenzufassen: Das Interwebs darf kein rechtsfreier Raum sein.



Natürlich wird das kommen, und wenn das mit dem Livestream in "Ego Shooter Perspektive" so stimmt wird es auch in der Hinsicht wieder Diskussionen geben.

Das keiner peilt das - je mehr man diese Leute und Gruppen deckelt - sie um so tiefer gehen bis man gar nix mehr von denen mitbekommt bevor es dann knallt.

edit:
Mal aus reiner Neugier bei Pewdiepie geguckt was da so los ist.....holla die Waldfee.....
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lord Nighthawk am 15.03.2019 9:33]
15.03.2019 9:29:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
verschmitzt lachen
 
Zitat von Poliadversum

Volksverhetzung auf Facebook etc. wird auch jetzt schon strafverfolgt, da brauchst du keine Gesetze anpassen. In whatsapp Gruppen kannste halt nicht von außen reingucken, aber das willst du nicht dass das geht.


Geht doch bestimmt schon. Aber nur zu Werbezwecken.
15.03.2019 9:31:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Lord Nighthawk

Das keiner peilt das - je mehr man diese Leute und Gruppen deckelt - sie um so tiefer gehen bis man gar nix mehr von denen mitbekommt bevor es dann knallt.


Woran machst du das denn fest? Klingt für mich nach Glaskugel-Hände-in-die-Luft "Da kann man nichts machen".

Hindsight's a bitch, huh?
15.03.2019 9:33:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von Lord Nighthawk

Das keiner peilt das - je mehr man diese Leute und Gruppen deckelt - sie um so tiefer gehen bis man gar nix mehr von denen mitbekommt bevor es dann knallt.


Woran machst du das denn fest? Klingt für mich nach Glaskugel-Hände-in-die-Luft "Da kann man nichts machen".



Achtkanal ist jetzt nicht unbedingt die Startseite des Internets und die Mirrors für das Video werden auch immer obskurer. Damals(tm) hätte man Christchurch bei Youtube eingegeben und das Video als ersten Treffer gehabt.

Heute braucht man 5 Minuten statt 2, um "Manifest" und Video zu finden. Vielleicht hilft das schon.
15.03.2019 9:37:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murica

Arctic
unglaeubig gucken
 
Zitat von Wraith of Seth

Ich glaube, ich wiederhole mich, aber "Sind ja nur Trolle" und "Sind ja nur Scherze" ist schlicht die falsche Herangehensweise. Nein, sind es nicht. The Daily Stormer erklärt das nicht umsonst zur bevorzugten Taktik der Indoktrinierung. Deshalb gehört Trollen und Co entschieden entgegen getreten.

Bitte entschuldigen Sie den langen Brief, ich hatte keine Zeit für einen kürzeren.



Meinst du das ernst?

Das hier war auch nur ein Einzelfall.
15.03.2019 9:37:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Heute braucht man 5 Minuten statt 2, um "Manifest" und Video zu finden. Vielleicht hilft das schon.


Sehe ich auch so. Und da geht noch mehr. Wenn die Aussies und ihre Murdoch-Medien nicht gleich wieder das Video (entgegen der expliziten Aufforderung der neuseeländischen Polizei, das doch bitte zu lassen) rumgezeigt hätten, wäre das sogar heute schon noch schwerer.

Go for the eyes Boo, GO FOR THE EYES!! RrraaaAAGHGHH!!!
15.03.2019 9:39:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Murica

 
Zitat von Wraith of Seth

Ich glaube, ich wiederhole mich, aber "Sind ja nur Trolle" und "Sind ja nur Scherze" ist schlicht die falsche Herangehensweise. Nein, sind es nicht. The Daily Stormer erklärt das nicht umsonst zur bevorzugten Taktik der Indoktrinierung. Deshalb gehört Trollen und Co entschieden entgegen getreten.

Bitte entschuldigen Sie den langen Brief, ich hatte keine Zeit für einen kürzeren.



Meinst du das ernst?

Das hier war auch nur ein Einzelfall.


Nein, das ist kein Einzelfall, wenn du es mit anderen Fällen aus anderen Ländern vergleichst. NZ wurde gezielt gewählt, weil es ein Land mit gutem Track Record und Multikulti-Ruf ist.

https://www.huffingtonpost.com/entry/daily-stormer-nazi-style-guide_us_5a2ece19e4b0ce3b344492f2

Und ja, das meine ich bitterernst.

...It's not my fault I'm a delicate flower.
15.03.2019 9:43:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mYstral

Arctic
Ich find am bedauernswertesten an der ganzen Sache, dass die Medien das wieder als Anlass nehmen werden, alle anderen Themen des Tages (hint: globale Klimastreiks) zu marginalisieren.
15.03.2019 9:46:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( Leistungsrechtgeschützt )
« erste « vorherige 1 ... 45 46 47 48 [49] 50 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
15.03.2019 15:41:15 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
28.02.2019 17:23:12 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.
28.02.2019 17:23:08 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de