Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Le Chuck's Grog - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Vorstellungsgespräche 19 ( Für Wald und Wiese(nherr) )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
thedarkdog

AUP thedarkdog 20.02.2015
 
Zitat von -hi7.eM.hiGh-

Wieder mal der nette noch-arbeitgeber.

Situation wie folgt, Datenmüll wurde abgeholt, begleitend durch mich. das sind 10 minuten IM Büro, und 15-20 minuten unten direkt am LKW Vernichtung, und anschliessend abzeichnen des Vernichtungprotokolls. 30-35 Minuten in denen man weg ist.

Ich komme wieder hoch, gibt es eine Ansprache wie es den sein kann das ich nach der Datenmüllabholung für eine halbe stunde verschwinden würde.

Ich sage, das ist nicht korrekt, datenmüll hat (wie normal auch sonst) eben diese Zeit gebraucht. Lässt mich nicht ausreden, NE NE du warst 20 minuten weg, (weil sie mich nicht für 20 minuten gesehen hat).

Auf der einen Seite will ich mich nich streiten, aber wenn ich darauf beharre das ich eben nicht für 20 minuten "einfach so" weg war sondern eben Datenmüll begleitet habe weiss ich jetzt schon das artet in einer "guten Diskussion" aus.

Soll ich echt auf mein Recht beharren, nur aus prinzip.

Sowas würde mir Spaß machen, gerade wenn es absehbar ist das man geht. Weise die Person drauf hin das demnächst sie die Begleitung machen könne und fertig.
12.03.2019 10:25:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von M@buse

Wat? Breites Grinsen



sorry, mit DER Vorlage... Breites Grinsen
12.03.2019 10:28:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-hi7.eM.hiGh-

-hi7.eM.hiGh-
 
Zitat von M@buse

Ich glaube ich wurde noch nie darauf angesprochen, wie lange ich irgendwo war oder wie viel Zeit ich für etwas benötigt habe.
Ich könnte jetzt für eine Stunde abhauen um mit Kollegen in einem anderen Gebäude Kaffee zu trinken oder zu schnacken und meine Chefin würde nicht kehren.


Das ist dann nochmal die andere seite.

Das kann ich genauso. 30-40 minuten irgendwo rumbummeln, kein wort.

Sie sieht nur die 10 minuten der 30 minuten arbeit, Faul.
12.03.2019 10:50:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
Zunge rausstrecken
 
Zitat von Don_Wursto

An dieser Stelle danke ich mal wieder dem heiligen St. Che, Schutzpatron der Lohnsklaven, dass ich son Bullshit bisher nicht haben musste.



Du Depp! Breites Grinsen
12.03.2019 14:14:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[SD]HarlekiN

sd_harlekin
Frage an die SAP-Nutzer: Welcher Userkreis hat bei euch Zugriff auf SQ01 (Queries anlegen)? Zugriff dazu geht bei uns offensichtlich bis hoch zur Geschäftsführung...aha. Weil ich dann...was genau im schlimmsten Fall tun könnte...?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [SD]HarlekiN am 12.03.2019 17:48]
12.03.2019 17:47:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von [SD]HarlekiN

Frage an die SAP-Nutzer: Welcher Userkreis hat bei euch Zugriff auf SQ01 (Queries anlegen)? Zugriff dazu geht bei uns offensichtlich bis hoch zur Geschäftsführung...aha. Weil ich dann...was genau im schlimmsten Fall tun könnte...?


Daten abschnorcheln unabhängig vom Berechtigungskonzept.
12.03.2019 17:51:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[SD]HarlekiN

sd_harlekin
 
Zitat von Absonoob


Daten abschnorcheln unabhängig vom Berechtigungskonzept.



Ok, verstanden. Das kann man aber dann vermutlich überhaupt nicht verhindern. Es gibt User auf gleicher Hierarchieebene, die diesen Zugriff haben, ich nehme an, die können auch unbewacht schnorcheln.
Naja, abwarten und so weiter...
12.03.2019 17:56:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Wenn bei euch eine IT-Prüfung stattfinden sollte, steht sowas gern mal im Bericht.

Wenn die nicht direkt damit zu tun haben ist das eigentlich nur unnötiges Risiko.
12.03.2019 17:57:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StigssonV8

Phoenix
 
Zitat von [SD]HarlekiN

Frage an die SAP-Nutzer: Welcher Userkreis hat bei euch Zugriff auf SQ01 (Queries anlegen)? Zugriff dazu geht bei uns offensichtlich bis hoch zur Geschäftsführung...aha. Weil ich dann...was genau im schlimmsten Fall tun könnte...?




Niemand außer Entwickler. SQVI/SE16 ebenso für alle Key und Enduser gesperrt.

Und wie Absonoob sagte wegen uneingeschränker Zugriff auf alle Daten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von StigssonV8 am 12.03.2019 18:44]
12.03.2019 18:44:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Nice, ich habe mir mal Geschichten aus der Gruft erzählen lassen: einige User waren wohl damals über das neue Berechtigungskonzept sehr erbost, weil ihnen die SE38 weggenommen wurde. Ebenso konnte danach nicht mehr jeder normale Sachbearbeiter den Debugger anwerfen... Breites Grinsen
12.03.2019 19:16:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
Könnt ihr den SAP Scheiss nicht im SAP Thread posten?
12.03.2019 20:52:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Raster

AUP Raster 26.12.2008
Ich hab so eine richtig faule Socke im Team, macht absolut keinen Strich mehr als verlangt und sämtliche Tätigkeiten in "seinem" Tempo. Die Kollegen jammern bereits und wenn man nur leicht Kritik an ihm äußert wird der gute Herr krank oder packt direkt die Rassismusschiene aus.
Mit Gewerkschaft und zig Jahren Betriebszugehörigkeit hat er fast Narrenfreiheit. So einen kann man doch nur ignorieren, bevor man noch sinnlos Energie reinsteckt?
12.03.2019 22:08:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
verschmitzt lachen
Keinen Strich mehr als verlangt = faul?
12.03.2019 22:19:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Raster

AUP Raster 26.12.2008
Ja, aber halt in dem Maße dass er nicht angreifbar ist.
13.03.2019 6:37:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Er hat es drauf.
13.03.2019 7:49:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
Klingt nach normaler IG Metall Flunse
13.03.2019 8:22:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Türklinke

Arctic
Ein Typ mit Klassenbewusstsein. Gefällt mir, der Mann. Passend auch, dass Switchie das als "IG Metall Flunse" bezeichnet. Breites Grinsen
13.03.2019 8:24:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss.
13.03.2019 8:52:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
 
Zitat von Raster

Ja, aber halt in dem Maße dass er nicht angreifbar ist.


Wird man bei euch ohne nachzufragen extra bezahlt wenn man mehr macht als gefordert ist?

Woran/Wie wird das gemessen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abtei* am 13.03.2019 8:56]
13.03.2019 8:55:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
...
Wenn man härter arbeitet kann man die 46+ Urlaubstage mehr geniessen.
13.03.2019 9:16:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
C O M M I T M E N T
O
M
M
I
T
M
E
N
T
13.03.2019 10:02:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Raster

Ich hab so eine richtig faule Socke im Team, macht absolut keinen Strich mehr als verlangt und sämtliche Tätigkeiten in "seinem" Tempo. Die Kollegen jammern bereits und wenn man nur leicht Kritik an ihm äußert wird der gute Herr krank oder packt direkt die Rassismusschiene aus.
Mit Gewerkschaft und zig Jahren Betriebszugehörigkeit hat er fast Narrenfreiheit. So einen kann man doch nur ignorieren, bevor man noch sinnlos Energie reinsteckt?



Hört sich nach einem alten Hasen an, der sich einfach nicht mehr die Karotte "Wenn Sie sich lange kostenlos für uns den Arsch aufreißen, kriegen Sie ganz vielleicht mal ein bisschen mehr Geld" vorhalten lässt. Bei langer Betriebszugehörigkeit hat er vermutlich schon entsprechende Erfahrungen gemacht. In der Regel hat auch der Betrieb seinen Anteil daran, wenn er demotivierte Mitarbeiter hat. Sorry, aber es ist so.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 13.03.2019 10:10]
13.03.2019 10:05:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
...
it is known
13.03.2019 10:12:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Nervt trotzdem, wenn ein MA quasi nur zu 50% einsetzbar ist, weil dauernd krank, unmotiviert und unfähig. Ich seh' auch Raster nicht automatisch haftbar für "den Betrieb" jetzt.
13.03.2019 10:13:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Smoking44*

Nervt trotzdem, wenn ein MA quasi nur zu 50% einsetzbar ist, weil dauernd krank, unmotiviert und unfähig. Ich seh' auch Raster nicht automatisch haftbar für "den Betrieb" jetzt.



Sagt ja auch niemand, dass Raster der Depp ist, sondern ist nur eine mögliche Erklärung, warum der Mitarbeiter so tickt und deswegen kein faules Stück sein muss.
13.03.2019 10:16:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Türklinke

Arctic
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von Raster

Ich hab so eine richtig faule Socke im Team, macht absolut keinen Strich mehr als verlangt und sämtliche Tätigkeiten in "seinem" Tempo. Die Kollegen jammern bereits und wenn man nur leicht Kritik an ihm äußert wird der gute Herr krank oder packt direkt die Rassismusschiene aus.
Mit Gewerkschaft und zig Jahren Betriebszugehörigkeit hat er fast Narrenfreiheit. So einen kann man doch nur ignorieren, bevor man noch sinnlos Energie reinsteckt?



Hört sich nach einem alten Hasen an, der sich einfach nicht mehr die Karotte "Wenn Sie sich lange kostenlos für uns den Arsch aufreißen, kriegen Sie ganz vielleicht mal ein bisschen mehr Geld" vorhalten lässt. Bei langer Betriebszugehörigkeit hat er vermutlich schon entsprechende Erfahrungen gemacht. In der Regel hat auch der Betrieb seinen Anteil daran, wenn er demotivierte Mitarbeiter hat. Sorry, aber es ist so.



Dieser Post enthält ist Wahrheit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Türklinke am 13.03.2019 10:17]
13.03.2019 10:16:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ich spiele jetzt schon länger mit dem Gedanken, mich von meinem AG zu trennen und als selbstständiger Berater zu agieren. Da in letzter Zeit keine wirklich interessanten Projekte auftauchen, werde ich in diesem Gedanken wirklich gestärkt.

Ich hab aber irgendwie gleichzeitig Angst davor, keine Projekte an Land ziehen zu können. peinlich/erstaunt
13.03.2019 10:26:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Smoking44*

Nervt trotzdem, wenn ein MA quasi nur zu 50% einsetzbar ist, weil dauernd krank, unmotiviert und unfähig. Ich seh' auch Raster nicht automatisch haftbar für "den Betrieb" jetzt.



 
Zitat von Raster

macht absolut keinen Strich mehr als verlangt



Zwischen 50% und "macht nicht mehr als verlangt" ist aber auch ein recht weiter Unterschied.
Karlson verbreitet die Wahrheit
13.03.2019 10:38:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
thedarkdog

AUP thedarkdog 20.02.2015
 
Zitat von Mobius

Ich spiele jetzt schon länger mit dem Gedanken, mich von meinem AG zu trennen und als selbstständiger Berater zu agieren. Da in letzter Zeit keine wirklich interessanten Projekte auftauchen, werde ich in diesem Gedanken wirklich gestärkt.

Ich hab aber irgendwie gleichzeitig Angst davor, keine Projekte an Land ziehen zu können. peinlich/erstaunt

Sofern ein Polster da ist um eine gewisse Zeit ohne Projekte zu überbrücken kann man die Selbstständigkeit ohne zu großen Druck angehen. Ohne finanzielle Mittel würde ich es jedenfalls nicht machen.
13.03.2019 10:53:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

Seastorm
Wenn du nicht direkt zu Konkurrenz wirst, wäre für den Anfang ja vielleicht auch ein Teilzeit-Modell denkbar?!
13.03.2019 12:22:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 19 ( Für Wald und Wiese(nherr) )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Le Chuck's Grog - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt