Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Merkel IV )
« erste « vorherige 1 ... 551 552 553 554 [555] 556 557 558 559 ... 1151 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Ameisenfutter

Ich finde die Analyse von Flügge spannend, aber auf Twitter wurde auch schon diskutiert, ob er da nicht bisschen zu viel ruminterpretiert. Wer noch ne etwas weniger spektakuläre Analyse lesen will, bittesehr:

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/interview-union-korte-101.html

Finde diesen Punkt hier interessant:
 
tagesschau.de: Wenn Laschet Kanzlerkandidat werden sollte: Ist er der richtige Mann, um die Union wieder an die Regierung zu bringen? Umfragen in der Bevölkerung sehen ja Söder deutlich vorne.

Korte: Diese Umfragen sind eine Momentaufnahme in einer besonderen Phase dieser Pandemie. Wenn wir davon ausgehen, dass wir im September eine geimpfte Republik haben werden und alle schon einmal im Urlaub waren, wird die Lage entspannter sein.


Ist wahrscheinlich was dran. Wenn das ganze Entsetzen um das Krisenmanagement und die dritte Welle mal rum sind, gehen die ganzen bürgerlichwn Wähler, die aktuell frustriert sind und mit den Grünen liebäugeln, halt doch wieder ihr Kreuzchen dort machen, wo es schon immer war.



"is ja noch mal gut gegangen. Tante Ernas Erbe hat da auch geholfen, Gotthabsieselich!"
29.03.2021 17:47:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Ich gebe Korte Recht, dass sich das Bild im Sommer wahrscheinlich wieder etwas korrigieren wird, aber was hat das mit Laschets Ambitionen zur Kandidatur zu tun? Die wird sich nicht im September entscheiden, sondern sehr wahrscheinlich relativ bald mitten im Desaster.

¤: ah war nicht auf Laschet sondern die Chancen der Union bezogen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Buxxbaum am 29.03.2021 18:07]
29.03.2021 18:06:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Ich habe echt ein bisschen die Hoffnung, dass sich das katastrophale Krisenmanagement einiger Ministerpräsidenten (und nebenbei die Maskendeals der CDU) sich wirklich etwas im Gedächtnis der Wähler einbrennen.
Und falls nicht, müssen die anderen Parteien dafür sorgen, dass es aktuell bleibt.
29.03.2021 18:07:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Buxxbaum

Ich gebe Korte Recht, dass sich das Bild im Sommer wahrscheinlich wieder etwas korrigieren wird, aber was hat das mit Laschets Ambitionen zur Kandidatur zu tun? Die wird sich nicht im September entscheiden, sondern sehr wahrscheinlich relativ bald mitten im Desaster.


Die Union könnte auch mal langsam ein Programm vorlegen, da bin ich auch gespannt.

Nach 16 Jahren Merkel müssen sie ganz schön in sich gehen, um etwas zu finden, dass sie nicht selbst verbockt haben und das zu verändern zu ihrem Profil passt (bzw. überhaupt ein Profil gibt außer einer rechteren SPD die nicht ganz so gerne Homosexuelle mag)
29.03.2021 18:08:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Wenn wir viel Glück haben, vertraut man auf dieses "wird schon wieder", Söder lässt Laschet vor, CDU bekommt 20% und Söder wird der nächste Kanzlerkandidat. Karl der Kleine geht wieder nach Aachen. Alle happy.
29.03.2021 18:08:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
 
Zitat von Buxxbaum

Ich gebe Korte Recht, dass sich das Bild im Sommer wahrscheinlich wieder etwas korrigieren wird, aber was hat das mit Laschets Ambitionen zur Kandidatur zu tun? Die wird sich nicht im September entscheiden, sondern sehr wahrscheinlich relativ bald mitten im Desaster.

¤: ah war nicht auf Laschet sondern die Chancen der Union bezogen



Sehe das vor allem im Kontext linker Träumereien, die jetzt R2G in greifbarer Nähe sehen, weil die Sonntagsfrage mal wieder ausschlägt. Ich kann mich erinnern, dass wir mit Schulz vor 4 Jahren einen ähnlichen Effekt beobachten konnten zu Jahresbeginn. Breites Grinsen

Klar, die Situation ist eine völlig andere.
29.03.2021 18:10:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Ich kann mir stand jetzt auch nicht wirklich vorstellen, dass Söder da großartig das Umfrage Ruder herumreißen kann. Das macht doch maximal 5% aus wenn er tatsächlich Kanzlerkandidat werden sollte.

Aus taktischer Sicht holt der sich doch lieber die 40+% in Bayern die nächsten Jahre und wartet ab.
29.03.2021 18:11:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Naja, er hat sich in den letzten Monaten durchaus als Anpacker dargestellt, er hat einen wenn man es nett ausdrücken möchte bestenfalls farblosen CDU-Chef als Gegner, die Leute haben nach 16 Jahren CDU eventuell Bock auf mal was anderes (möglichst geringe Änderung, eine andere Unionspartei) und er ist für Leute außerhalb des Freistaats nicht allzu hoch auf der Almdudler-Lederhosenfreak-Skala.

Ich hätte an seiner Stelle aber eher keinen Bock auf das politische Haifischbecken Berlin, wenn man in Bayern alle Zügel in der Hand hat.
29.03.2021 18:22:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von loliger_rofler

Nach 16 Jahren Merkel



Ich kannte quasi nur die Birne als Kanzler. Als ich dann zum ersten Mal wählen durfte, war ich ein wenig Stolz das Rad zur SPD gedreht zu haben. Aber dann kam halt Schröder. traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von BlixaBargeld am 29.03.2021 18:38]
29.03.2021 18:38:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Naja, er hat sich in den letzten Monaten durchaus als Anpacker dargestellt, er hat einen wenn man es nett ausdrücken möchte bestenfalls farblosen CDU-Chef als Gegner, die Leute haben nach 16 Jahren CDU eventuell Bock auf mal was anderes (möglichst geringe Änderung, eine andere Unionspartei) und er ist für Leute außerhalb des Freistaats nicht allzu hoch auf der Almdudler-Lederhosenfreak-Skala.

Ich hätte an seiner Stelle aber eher keinen Bock auf das politische Haifischbecken Berlin, wenn man in Bayern alle Zügel in der Hand hat.



Er war halt auch einer von denen, der immer als einer der ersten aus den Abmachungen der MPK ausgeschert ist. Sowohl im Positiven als auch im Negativen.
29.03.2021 20:08:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Ameisenfutter

Sehe das vor allem im Kontext linker Träumereien, die jetzt R2G in greifbarer Nähe sehen, weil die Sonntagsfrage mal wieder ausschlägt.



Es wird sowieso nicht kommen. Selbst wenn es möglich ist wird die SPD wie üblich den Stock im Arsch haben, es mit nem Rückgrat verwechseln und brav bei Papa Laschi einscheren und Nicht-ganz-so-GroKo machen.

ich darf zitiert werden und zahl dem ersten, ders nach dem Unterschreiben des Koalitionsvertrag zwischen RRG zitiert drei Kisten Ötti, für jede Partei eine.
29.03.2021 20:38:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
!!! Key Corruption Alert !!!

Haltet euch fest. Bei der CDU ist jemand über Maskenbestellungen gestolpert. Ja, wenn ich es doch sage! Nein, der steht noch nicht in der Wikipedia. Das muss ein Neuer sein. Ich blick da doch auch nicht mehr durch.
29.03.2021 23:42:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
Was sind das alles für Holzköpfe ey.

Funfact: Ich war während der Oberstufe ein gutes Jahr Mitglied in der JU. Politische Diskussionen habe ich da nie beobachtet, aber jede Menge junger Schmierlappen, die sich auf Papis Job und SUV einen gekeult haben. Insofern darf das einfach niemanden überraschen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Ameisenfutter am 30.03.2021 11:31]
29.03.2021 23:53:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mürbchen 3rd

AUP Mürbchen 3rd 12.08.2012
mumpfelgrumpf
Der tritt ja gerade mal von der Bundestagswahl zurück. Big fucking deal. Muss man Politikern eigentlich dankbar sein für solche Rücktritte? Die machen das ja nur dann, wenn Vorwürfe laut werden, aber man könnte ja auch scheueresque auf seinem Gewissen weiter sitzen bleiben. Oder in einer der nächsten Wahlen wieder antreten à la Amthor. Àlamthor.
30.03.2021 0:04:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von Mürbchen 3rd

Der tritt ja gerade mal von der Bundestagswahl zurück. Big fucking deal. Muss man Politikern eigentlich dankbar sein für solche Rücktritte? Die machen das ja nur dann, wenn Vorwürfe laut werden, aber man könnte ja auch scheueresque auf seinem Gewissen weiter sitzen bleiben. Oder in einer der nächsten Wahlen wieder antreten à la Amthor. Àlamthor.


Spitzenkandidat!
30.03.2021 6:46:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

smoking44
 
Zitat von Mürbchen 3rd

... antreten à la Amthor. Àlamthor.



... König von Gon WK Mecklenburgische Seenplatte I - Vorpommern-Greifswald II!
30.03.2021 8:21:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar agent
Philipp Amthor klingt aber auch immer ein bisschen wie die uncoolste Lösungsoption aus einem Counterstrike/Cluedo-Crossover.

Noobomat wurde teamgekillt. Es war nicht der Leethaxor auf A lang mit dem Messer, sondern der langweilige Philipp am Tor mit der AWP.
30.03.2021 8:43:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Was ist die Aserbaidschan-Connection? Und wer machte da mit?



Die machen das schon seit 15 Jahren. Und es sind erstaunlich viele Volksvertreter, auch auf europäischer Ebene.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/aserbaidschan-connection-wer-machte-beim-lobbyismus-mit-17264941.html
30.03.2021 9:20:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
 
"Die Ankündigung von Niels Korte, auf eine Bundestagskandidatur zu verzichten, habe ich mit großem Respekt zur Kenntnis genommen", sagte der Generalsekretär der Berliner CDU, Stefan Evers, am Montagabend.


Nils mit ie übertriebener Ehrenmann <3
30.03.2021 9:24:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jackle

Leet
 
Zitat von Ameisenfutter

Was sind das alles für Holzköpfe ey.

Wissen wir leider noch nicht. Seitdem alle CDU/CSU Mitglieder ihr EHRENWORT schriftlich abgegeben haben, hält Spahn die komplette Liste mit allen Maskendeals zurück und stuft sie als Geheimsache ein. Tja.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 30.03.2021 22:10]
30.03.2021 9:36:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
 
Zitat von Ameisenfutter

Was sind das alles für Idioten ey.



30.03.2021 9:50:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von zapedusa

 
"Die Ankündigung von Niels Korte, auf eine Bundestagskandidatur zu verzichten, habe ich mit großem Respekt zur Kenntnis genommen", sagte der Generalsekretär der Berliner CDU, Stefan Evers, am Montagabend.


Nils mit ie übertriebener Ehrenmann <3



 
Gerade in der "herausfordernden Zeit der Pandemiebekämpfung" sei Vertrauen die "Leitwährung" der Politik, schreibt Evers in einer Erklärung: "Die Berichterstattung der letzten Tage drohte dieses Vertrauen zu gefährden", heißt es weiter.



Clown
30.03.2021 11:12:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
Laschet live zum Wahlprogramm und anderen Dingen:

30.03.2021 11:14:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Atti Atterkopp

Laschet live zum Wahlprogramm und anderen Dingen:

https://www.zeit.de/politik/2021-03/armin-laschet-wahlprogramm-cdu-bundestagswahl-livestream



Das ist kein Videolink Augenzwinkern

E: angemacht, "Bedrohung, internationale Kriminalität, Terrorismus", ausgemacht.

Dieser Huan.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 30.03.2021 11:18]
30.03.2021 11:17:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Atti Atterkopp

Laschet live zum Wahlprogramm und anderen Dingen:

https://www.zeit.de/politik/2021-03/armin-laschet-wahlprogramm-cdu-bundestagswahl-livestream



Das ist kein Video Augenzwinkern


Shit, stimmt. Ich war schon froh, dass ich das einbinden unterwegs geschafft habe Breites Grinsen
30.03.2021 11:18:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
: "Die Berichterstattung der letzten Tage drohte dieses Vertrauen zu gefährden", heißt es weiter.



Clown


Eher so Typ Diktator.
30.03.2021 11:19:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Gerade in der "herausfordernden Zeit der Pandemiebekämpfung" sei Vertrauen die "Leitwährung" der Politik, schreibt Evers in einer Erklärung: "Die Berichterstattung der letzten Tage drohte dieses Vertrauen zu gefährden", heißt es weiter.



Clown



Die Berichterstattung. Breites Grinsen

Puh, wäre mir dieses Statement peinlich.
30.03.2021 11:21:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jackle

Leet
unglaeubig gucken


Kopf --> Tisch
30.03.2021 11:24:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von Buxxbaum

Falls jemand gestern kein Anne Will gesehen hat. Das war schon bemerkenswert zu sehen wie die Kanzlerin agiert hat. Eine Lame Duck, die ihr letztes Mittel auffährt, um Autorität auszuüben: die Öffentlichkeit.

Dazu ein Twitter-Thread zur Deutung der Strategie von Merkel:

https://twitter.com/erik_fluegge/status/1376480235630252033



Lol er wurde auf Twitter für diesen Thread ordentlich gepaddelt. "Merkel ist an die Öffentlichkeit gegangen - in der Politikwissenschaft nennen wir das going public". Was ein selbstverliebter Hurensohn.



[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Monsieur Chrono am 30.03.2021 11:28]
30.03.2021 11:24:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
Er ist so ein Bastard. Damit lassen sich halt wieder ne Handvoll Leichtgläubiger vom eigenen Versagen ablenken
30.03.2021 11:24:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Merkel IV )
« erste « vorherige 1 ... 551 552 553 554 [555] 556 557 558 559 ... 1151 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum