Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Robotronic


 Thema: Das Ende Teil 4 ( we will survive )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Scooby14

Marine NaSe
Ich habe jetzt mal ne Theorie zum auseinnandernehmen: Der Typ im Bahnhof sagt doch er hätte Doktor Breen schon in City 14 nicht leiden önnen. Das hiese ja dass er in eine City mit höherer Zahl kam. Und zu Anfang seht ihr ja diesen einen Bahnhof als euch Barney holt un ein Zug wird nach Nova Prospekt geschickt. Kann es sein dass man bis zu City 17 "hochgeschickt" wird und dann nach Nova Prospekt kommt? Nur so eine Theorie aber trotzdem!
13.09.2005 13:15:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Breen hat ja seinen Hauptsitz geändert, allerdings geh ich mehr davon aus, dass er dies tat um die Rebellen besser bekämpfen zu können, da er vor Ort einen besseren Überblick hat.

Das Umsiedeln der Menschen hat meiner Meinung nach nichts mit Nova Prospekt zu tun, denn ich glaube kaum das NP das einzige Gefängniss seiner Art auf der Erde ist. Aber es stimmt schon: Man kommt in City 17 rein....aber nicht wieder raus. (Wenn man dem Typen vor der Anzeigetafel glauben darf.

Scheinbar sind manche Städte schon so sehr "entbürgert" das es keinen Sinn macht sie weiterhin aufrecht zu erhalten, daher werden die Menschen in andere Städte deportiert. Vieleicht ist Breen auch deswegen nach City 17 gekommen, da in City 14 scheinbar nichts mehr los ist, also alles unter Kontrolle.
13.09.2005 14:27:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mach007

Deutscher BF
Ohoh... Meine Augen...
Ich hab mir jetzt fast den ganzen Tag lang euer Geplauder durchgelesen. Das war wohl ein bischen viel Input. Also ich bin eher der neugiere Mitleser hier auf dieser Seite. Und Ihr habt es geschafft das ich mich hier heute angemeldet habe um meinen Senf beizutragen.

City 14 existiert gar nicht mehr denke ich.

Hab mal 2 Screens gemacht dort sieht man wie klick links noch den alten Boden des Hauses was dar mal war, dazu noch nen Teil einer Wand. Rechts hingegen ist schon alles Hightech.
Genauso auf klick da ist noch ein altes Gebäude aber schon die ersten Zellen für Menschen.

Startet mal den Level Verflechtungen und schaut euch das mal genau wie die Stadt in die Zitadelle umgewandelt wird.

Meine Vermutung ist diese.

In den größten Städte der Erde wo genügend Resourcen an Menschen und Baumaterial ist, landen die Zitadellen. Dann fangen die Zitadellen an sich nach und nach auszubreiten und verwerten das Baumaterial was die Menschen gebraucht haben um die Stadt aufzubauen. Sozusagen ein umweltfreundliches *ups* Recycling. Was mit diesen grossen sich immer weiter fortfressenden Wänden durchgeführt wird. (Am Anfang des Spiels sind ja auch 2 Typen die am Spielplatz rumstehen, die so etwas sagen wie so fängts immer an und dann ist der ganze Stadtteil weg.) Nebenbei sind grad in den Grostädten viele Menschen die auf kürzestem Wege in die Zitadelle verfrachten kann.
13.09.2005 20:48:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von Mach007
Ohoh... Meine Augen...
Ich hab mir jetzt fast den ganzen Tag lang euer Geplauder durchgelesen. Das war wohl ein bischen viel Input. Also ich bin eher der neugiere Mitleser hier auf dieser Seite. Und Ihr habt es geschafft das ich mich hier heute angemeldet habe um meinen Senf beizutragen.



Ein Neuer! Willkommen.

 

City 14 existiert gar nicht mehr denke ich.

Hab mal 2 Screens gemacht dort sieht man wie klick links noch den alten Boden des Hauses was dar mal war, dazu noch nen Teil einer Wand. Rechts hingegen ist schon alles Hightech.
Genauso auf klick da ist noch ein altes Gebäude aber schon die ersten Zellen für Menschen.

Startet mal den Level Verflechtungen und schaut euch das mal genau wie die Stadt in die Zitadelle umgewandelt wird.

Meine Vermutung ist diese.

In den größten Städte der Erde wo genügend Resourcen an Menschen und Baumaterial ist, landen die Zitadellen. Dann fangen die Zitadellen an sich nach und nach auszubreiten und verwerten das Baumaterial was die Menschen gebraucht haben um die Stadt aufzubauen. Sozusagen ein umweltfreundliches *ups* Recycling. Was mit diesen grossen sich immer weiter fortfressenden Wänden durchgeführt wird. (Am Anfang des Spiels sind ja auch 2 Typen die am Spielplatz rumstehen, die so etwas sagen wie so fängts immer an und dann ist der ganze Stadtteil weg.) Nebenbei sind grad in den Grostädten viele Menschen die auf kürzestem Wege in die Zitadelle verfrachten kann.



Deine Screens sind -soweit ich das erkennen kann, beide aus NovaProspect. Das war laut Alyx früher ein Gefängnis, heute machen sie Schlimmeres dort...

In die Zitadelle kommt man erst am Ende. NovaProspect liegt weit außerhalb von City17. In NovaProspect werden wohl die Stalker im großen Stil hergestellt, die dann in die Zitadelle transportiert werden, um dort zu arbeiten. Ansonsten könntest du natürlich recht haben: Die Zitadelle wächst und ersetzt nach und nach die hinfälligen Gebäude, die die Menschen derzeit nur noch übergangsweise nutzen, bis etwas *besseres* kommt (nach Ansicht Breens).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phillinger am 13.09.2005 22:44]
13.09.2005 22:40:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Ich denke eher Nova Prospekt ist immernoch ein Gefängniss, da wir keine Hinweise haben das dort Menschen umgewandelt werden. Und nur weil der Combine da ohne Oberteil liegt heist das ja net das er umgewandelt wurde.
Scheinbar war die Zitadelle zu voll und die Combine brauchten einen externen Platz zur Lagerung der vielen Menschen.
13.09.2005 23:05:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Darüber habe ich auch schon nachgedacht (das man keine Umwandlungen sehen konnte). Man war aber nicht überall in NovaProspect und das *viel Schlimmeres* von Alyx war sehr Unheil drohend ausgesprochen. Augenzwinkern

In der Zitadelle sieht man ja auch nirgends eine *Umwandlungsstation* für Stalker.
13.09.2005 23:38:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
 
Zitat von Mach007
In den größten Städte der Erde wo genügend Resourcen an Menschen und Baumaterial ist, landen die Zitadellen. Dann fangen die Zitadellen an sich nach und nach auszubreiten und verwerten das Baumaterial was die Menschen gebraucht haben um die Stadt aufzubauen. Sozusagen ein umweltfreundliches *ups* Recycling. Was mit diesen grossen sich immer weiter fortfressenden Wänden durchgeführt wird. (Am Anfang des Spiels sind ja auch 2 Typen die am Spielplatz rumstehen, die so etwas sagen wie so fängts immer an und dann ist der ganze Stadtteil weg.) Nebenbei sind grad in den Grostädten viele Menschen die auf kürzestem Wege in die Zitadelle verfrachten kann.



Gratulation. Du hast eine plausible Theorie aufgestellt. Ich finde sie überzeugend (und sie wird sowieso ins Theorie-Kompendium integriert, davon mal abgesehen.).

Die unbekannte Macht (>>Combine<<, Maden, was auch immer) erobert Stück für Stück die Städte. Von mir aus auch gleichzeitig - aber die Zitadellen verwerten die gesamte Stadt nach und nach, wie von Mach007 beschrieben. Wenn alle Menschen einer Stadt entweder getötet oder verwertet wurden und wenn alle Ressourcen der Stadt (Metalle, Rohstoffe, was auch immer) aufgebraucht worden sind, wird sie aufgegeben. Aufgegeben heißt: Die Zitadelle bleibt zur Kontrolle stehen, aber es passiert in der Stadt nicht mehr viel außer - sie erobert zu haben (die liegt dann nämlich völlig brach). Deshalb fährt auch kein Zug mehr nach City14, deshalb ist Breen auch von City14 zu City17 >>umgezogen<<. Der Rest der noch zu verwertenden Menschen zur Transformation oder Versklavung wird in die nächste Stadt (in diesem Falle City17) verfrachtet.

Aufgrund dieser Verfrachtung von einer aufgegebenen Stadt in eine noch nicht ganz eroberte konnte Freeman relativ einfach in den Zug von City14 nach City17 gesteckt werden (ist klar, von wem und wie... nicht wahr?). Er kommt an - und wird entdeckt.
13.09.2005 23:51:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
 
Zitat von Bregor
Ich denke eher Nova Prospekt ist immernoch ein Gefängniss, da wir keine Hinweise haben das dort Menschen umgewandelt werden. Und nur weil der Combine da ohne Oberteil liegt heist das ja net das er umgewandelt wurde. (...)



Stimme ich zu: Kann auch sein. Die Umwandlung findet immer in der Zitadelle statt - die Gefängnisse wie etwa Nova Prospekt dienen der Folter gegen Widerständler. Das würde auch endlich mal meine alte Frage nach den verbrannten Gesichtern beantworten. Okay.
13.09.2005 23:54:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mach007

Deutscher BF
Super hab mir die Finger Wund geschrieben wollte noch nen Screenie einfügen, hm... kein Link Vorschau Taste... Weg war alles... Also ein teil noch mal auf die schnelle und dann ab ins Bett.

Am Anfang im Bahnhof sieht man auf den Fahrplänen 27 Städte woher Züge ankommen. Aber wieviele fahren noch hin zu diesen 27 Städten.

Nova Prospekt. Alyx meinte es ist viel schlimmer als ein Gefägniß, wenn man überlegt was grad auf der erde abgeht, was ist so schlimm an einem Gefägniß wo Menschen gefoltert oder zwischengelagert werden? Nicht viel denke ich, ausser es werden dort Experimente durchgeführt. Mit welchem Zweck auch immer.

Zum G-Man der ist entweder ein Mensch oder irgendwas was von Menschen geschaffen wurde. Warum schreib ich morgen.
Übrigens wenn ich das richtig sehe ist Er neben Gordon auch nicht gealtert.

Lach, schön das mal meine Gedanken verewigt werden. :-)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mach007 am 14.09.2005 0:51]
14.09.2005 0:50:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ZoolWay

Marine NaSe II
Erst mal willkommen an Bord, Mach007 Augenzwinkern

Dieser Fahrplan würd mich mal interessieren, kenn nur diese Anzeigetafel mit den vier (?) Einträgen.

Beim Alter des G-Man wär ich mir jetzt nicht so sicher, ich glaube, die Unterschiede zwischen der HL1- und der HL2-Engine sind zu groß, um das konkret zu sagen. Manche finden, er sieht jetzt noch eingefallener und bleicher aus.

Und ja, gegen die Zwangsarchivierung durch Dietronix kann sich hier niemand wehren *gg*

Zu Nova Prospekt: Wir haben eigentlich zu wenig davon gesehen, hauptsächlich alte Zellen und dergleichen, die sicherlich gegen Widerständler, zur Folter etc. eingesetzt wurden. Aber was ist mit diesem High-Tech-Bereich, wo auch der Teleporter steht? Davon wissen wir nicht wirklich viel, möglicherweise gibt es dort die wirklich schlimmen Anlagen!
14.09.2005 13:27:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
In Nova Prospekt hat man aber auch die vielen "Behälter" in denen die MEnschen gelagert werden gesehen. Und diese Lagerung würde ich schon als viel schlimmeres Bezeichnen im Gegensatz zur früheren Haltung der Gefangenen. Folterung wird ganz klar betrieben, was man an den Stühlen sieht und ich glaube kaum das in solch einer Umgebung experimente Gemacht werden, dazu müsste es viel technischer Aussehen und somit hygienischer.

Zu den Städte: Wenn alle Städte gleichzeitig erobert wurden, dauert es ja ziemlich lange bis die "Mauer" eine Stadt aufgefressen hat, da City17 noch immer sehr groß ist bzw. die Mauer noch nicht alzuweit von der Zitadelle entfernt ist. Daher ist es auch nicht wirklich logisch das die Menschen ausquartiert werden weil die Mauer kommt, denn diese war am Start von HL2 noch weit vom Bahnhof entfernt. Und in dem Tempo was wir gesehen haben, dauert es noch recht lange.
14.09.2005 15:31:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ZoolWay

Marine NaSe II
Ob alle Städte gleichzeitig, da wär ich mir nicht so sicher. Müßten demnach ja sofort wohl 17 oder mehr Gebilde wie die Zitadelle geliefert worden sein, enorme Ressourcen also.
14.09.2005 16:17:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Wie sollen die Combine sonst die Erde unter Kontrolle halten? Wenn in einer Stadt wie City17 schon so eine Rebellion möglich ist, was ist dann erst anderswo möglich? Und jetzt kommt nicht mit:"Aber Kleiner und Vance...." denn nur weil die beiden dabei sind heist das noch lange nicht das City17 die einzige Stadt mit Rebellion ist.
14.09.2005 18:03:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scooby14

Marine NaSe
Da ist wieder was zu sagen! Ich habe ja schon die kranke Fantasie dass man sich in HL³ nicht nur in engen Häusern mit Combine watschen, sonder sich auch in offenen Schlchten á la BF2 kloppen wird und mit Panzern oder so auf die losegeht. aber ich will jetzt nich nerven. Ich persönlich glaube auch dass es in anderren Städten noch viel schlimmer ist als in 17. Vielleicht gibt es bei den anderren ja noch mehr Arten von Zombies und andere Wesen als die Strider(in der Zitadelle seht ihr ja diese Strider mit ungefär 1,50m langen Beinen anstatt diesen 12-Meter-Viechern. So vie zu meiner Theorie.
14.09.2005 19:57:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Bezogen auf die Frage nach dem, was man sich storymäßig alles vorstellen kann:

Die entscheidende Frage ist, ob Valve das Half-Life-Universum mit dem dritten Teil beenden wird. Dem ist nicht so.

Laidlaw hat ganz klar seine Geschichte und sein Story-Universum im Kopf. Aber natürlich richtet er sich in der Entwicklung und den Wendungen der Story nach den Vorhaben von Valve - und umgekehrt. Valve will das Half-Life-Universum nicht beenden. Und Valve will auch nicht endlose Add-Ons raushauen, welche die immergleiche Geschichte aus unterschiedlichen (und in ihrer Anzahl naturgemäß begrenzten) Perspektiven erzählt, sondern die Geschichte weitertreiben.

Was Valve plant, ist keine Trilogie, sondern eine Endlosfolge kleinerer Spiele-Einheiten. Sie planen eine Serie, die nicht aufhört, solange die Leute dranbleiben. Laidlaw hat mit seiner Story dazu den Grundstein gelegt. Das ist der Grund, weshalb es so viele unbeantwortete Fragen gibt: Das ist ja der Sinn des ganzen Unternehmens.

Solange alles prima läuft - warum aufhören? Newell scheint eine Saga nach dem Vorbild von Startrek vor Augen zu haben - und Steam ist die Plattform dafür (und Lost Coast der erste Test). Er will (und wird) herausfinden, wieviele Spieler ihm in seiner Steam-Idee folgen und zum Abschied von der >>Hardware<<-Publisher-Vertriebsweise bereit sind. Wenn die große Masse bereit ist, Teile des Half-Life-Universums per Steam und Kreditkarte (oder anderen Derivaten wie PayPal usw.) herunterzuladen, wird sich das Half-Life-Universum genau an dieser Stelle ausbreiten (und - im Gegenzug - wenn es noch lohnenswert genug Käufer einer Hardware-DVD gibt, werden diese ebenso noch bedient). Ich sehe ein bisschen schwarz für Theorie-Freunde, die keine Kreditkarte haben; die müssen dann warten, bis die drei oder vier Einzel-Episoden pro Jahr als Sammel-DVD rauskommen.

Unser Theoriesammeln und Wiki-Wirken geht also wohl lustig weiter. Wir sind zwar nicht die ersten, aber dennoch immer noch unter den ersten, die gerafft haben, dass hier ein gigantischer Informationsbedarf an Spekulationszeugs herrscht, der ebenfalls sehr sehr lange weitergeht. Deshalb die Seite. Deshalb die guten Aussichten.


Scoobys >>kranke Phantasie<< mit Panzern, BF2-Schlachten und anderen Städten ist vor allem eines: Nicht krank, sondern sehr gut möglich. Ich wette, Laidlaw weiß selbst noch nicht, wie es weitergehen soll - sondern nur, dass es weitergehen wird.



€: Wie immer den Thread mit ner Kolumne verwechselt und den Post um die Hälfte zusammengestrichen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 15.09.2005 19:03]
15.09.2005 0:28:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mach007

Deutscher BF
Naja, das mit dem G-Man was ich oben geschrieben habe, nehme ich erst mal zurück.


Zu der Anzahl der Städte, schaut euch diesen Fahrplan an: klick Scheint also mindestes 27 Citys zu geben.

Wie heißen eigentlich diese fliegenden Dinger die Combine benutzen um Truppen zu Transportieren?

Die werden in der Zitadelle gezüchtet!
Im letzten Abschnitt bevor es zu Dr. Breens Büro in der Zitadelle geht, kann man ja noch mal das Transport System benutzen. Bin da mal etwas genoclipt... weil ich mir diese komischen Teile noch mal genauer ansehen wollte die da auf diesen Laufbändern liegen.

Bild 1 jung und ganz klein klick
Bild 2 etwas älter klick
Bild 3 im Vergleich alle beide klick
Bild 4 noch etwas größer und dort erkennt man das es diese Transporter Einheiten sind. Wie die dann am Ende aussehen wisst Ihr ja. klick

Mit dem letzten Bild komme ich noch mal auf Nova Prospekt und meiner Theorie das es sich da mehr um ein Labor handelt als um ein Gefängnis. Dieses Viech hat doch auf Bild 4 etwas was wie ein Insekten Auge aussieht, und genau um N. Prospekt trifft man zuerst auf andere Insekten Arten diese Lions. Vielleicht sind diese das erste Stadium oder ein fehlgeschlagenes Experiment in N. Prospekt gewesen. Dann sind sie ausgebrochen und habe sich um N. Prospekt vermehrt, woraufhin die Combines die doch nicht grade schwache außenverteidigung an der Küste um N. Prospekt aufgebaut haben.

(Mag sein das es einfach nur um einen netten Spielverlauf dort zu haben so stark nach außen Verteidigt ist, aber es ist schon komisch das N. Prospekt an der Küste so schwer nach außen gesichert ist anstatt nach innen. Denn eigentlich ist es ja so das ein Gefängis nach innen und nicht nach außen gesichert ist.)

Noch etwas zu unserem lieben Dr. Breen.

Dr. Breen, scheint zu wissen das es den G-Man gibt, den in seinem Büro sagt Er doch zu Freeman:

\" Wussten Sie das Ihr Vertrag an den meist bittenden geht?\"

Wenn ich mal grad eben meiner phantasie freien Lauf lasse, was ist eigentlich wenn der G-Man einfach nur eine Art Vertreter ist der für bestimmte Aufträge, jeweils den richtigen Mann verkauft. Mal an die US Regierung, mal an irgendeine andere Rasse. Hier und da mal ein bisschen was provoziert oder etwas sabotiert, nur um dann wieder einen seiner Kämpfer einzusetzen um ganz einfach nur Kohle zu verdienen.

Mich hat immer dieser Koffer gestört, der geht durch Dimensionen und was weiß ich aber trägt nen Koffer. Ich habe immer wieder an einen Vertreter denken müssen.

Dann und ich komm langsam mal besser zum Schluss...

Dr. Brenn sagt kurz vorher ja auch:

\"Da ich Sie beide in meiner Gewalt habe, habe ich das sagen sollte ich mit den Combine verhandeln wollen\" Und dann lacht Er so komisch, würde mich mal Interessieren ob das nur ein Anfall von Wahnsinn ist was er durch dieses komische Lachen ausdrückt, oder hat Er wirklich vor einen Teil der Menschheit zu retten und denckt das wäre der der einzige Weg?

*g* Und übrigens danke fürs Willkomen heißen. :-)
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Mach007 am 15.09.2005 19:18]
15.09.2005 19:15:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Das sind keine Wachstumsstadien, sondern einzelne Gegnertypen in meinen Augen. Und das auf Bild 4 sind doch die Gunships der Combine.

Die G-Man = Vertreter-Theorie wirst du sicher bald in Dies Nachforschungen lesen können, den sie wurde von vielen als am Wahrscheinlichsten erachtet.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 15.09.2005 20:34]
15.09.2005 19:54:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ZoolWay

Marine NaSe II
Wobei es optisch keinen großen Unterschied zwischen Dropship (= leicht bewaffneter Truppentransporter) und Gunship (= stark bewaffnete Luftkampfeinheit) gibt, soweit ich mich entsinne.

Ansonsten glaube ich, dass sowohl Bregor mit unterschiedlichen Gegnertypen als auch Mach007 mit Wachstumsstadien recht haben könnte.
Die Frage wäre, warum haben wir die anderen Gegner noch nicht gesehen? Erst vor kurzem gebaut? Angepasst an eine andere Welt, die die Combine demnächst überfallen
16.09.2005 10:42:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Die werden wir ja in Aftermath treffen.

Es wäre allerdings uneffektiv wenn die Kampfeinheiten erst wachsen müssten, da sie ja vorher nicht im Kapmf eingesetzt werden können. Und wenn sie eingesetzt werden kann es passieren das sie zerstört werden bevor sie all ihr Potenzial entfalten können.
16.09.2005 14:38:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
api|maad

Leet
Hi,
ich hab mir jetz nicht sämtliche Beiträge und all eure Theorien durchgelesen, aber ich hatte da vor kurzem ebenfalls eine Theorie, die sich irgendwie gar nicht soo blöd anhört:

Wir kennen doch alle Valve's Wortspielerien, die sowohl in den Spieltiteln selbst (auch die der Addons), wie auch einigen Namen und Bezeichnugnen zu finden sind. Vieles wurde schon in den Namen "G-Man" reininterpretiert. Ich glaube das Thema brauche ich nicht mehr groß breit zu treten, da reichlich diskutiert.
Auch für Freeman gab es schon die eine oder andere Wortinterpretation, die durchaus Sinn gemacht hat.
Doch was ist mit der neuen HL2-Figur Alyx?

Da ist mir folgendes Aufgefallen:

Alyx -> Ally X

Ally steht für Verbündeter. Gar nicht mal so abwegig, da Alyx tatsächlich eine Verbündete von Freeman ist.

Bezüglich des "X" am Ende man kann ja mal spekulieren...
Vielleicht mathematisch gesehen als eine Unbekannte, was daraus schließen liese, dass Alyx ein Geheimnis hat, welches während HL2 noch nicht zum Vorschein kam (vielleicht eine besondere Fähigkeit oder es stellt sich heraus, dass Alyx eine Verräterin ist). Oder es steht allgemein für geheimnisvoll...
Andererseits könnte das X auch für doppel X Chromosom stehen. Immerhin ist Alyx ja Gordon's erste weibliche Begleitung (vorher wurde er ja nur von männlichen Doktoren und Wachmännern unterstützt). Evtl. wollte Valve das so hervorheben, quasi Alyx -> Ally X -> "Weibliche Verbündete"

Weiß jetzt natürlich nicht ob das schonmal jemand erwähnt hat, da ich wie gesagt den thread nicht deatailiert und sorgfältig durchgegangen bin.
Aber das währe doch eine nette Ergänzung für eure Theorien-Sammlung... oder?
16.09.2005 16:31:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Yo, isses!
16.09.2005 17:02:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mach007

Deutscher BF
Unefektiv und Dumm wäre es wenn ein Planet angefriffen wird und dann erst gezüchtet wird. Aber wenn man schon welche in Peto hat um den ersten Angriff zu machen und dann immer wieder Tag für Tag gezüchtete Waffen oder ähnliches bekommt. Was will man mehr.
16.09.2005 19:38:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Allerdings sieht man in der Zitadelle wie an den Gunships rumgeschweist wird, vieleicht werden auch nur einige Implantate eingesetzt, aber meines Erachtens werden die fast Komplett montiert. Das Wachstum dauert sicher eine beträchtliche Zeit.
17.09.2005 2:57:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mach007

Deutscher BF
Wer mit so einem Gebäude und so einer Technik auf der Erde landet dem Trau ich schon zu das er Wachstum beschleunigen kann. Ausserdem gibt es ja noch die Hubschrauber, Überwachungssonden und dazu noch die Panzer. Die ja Techn. herrgestellt wurden sind. Also ein Mischmasch wo man sich nicht nur auf eine Sache verlässt.
17.09.2005 7:01:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Gut, aber wenn sie zum schnellen Wachstum in der Lage sind werden sie sicher keine "Unausgewachsenen" in den Kampf ziehen lassen sondern schön warten bis jedes "Gerät" ausgewachsen ist damit es seinen Zweck erfüllen kann. Daher ist es meiner Meinung nach falsch, das sich dort auf den Fliesbändern unterschiedliche Wachstumsstadien befinden. Diese Wesen sind schon ausgewachsen.
17.09.2005 14:38:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mach007

Deutscher BF
Wer sagt denn das nicht ausgewachsene Wesen auf die Jagd gesendet werden? Ich finde die sehen sich, im Spiel besser erkennbar einfach zu ähnlich um andersartige Wesen zu sein. Vor allem wenn Du dir das mal per noclip anschaust.
Oben die ganz kleinen, dann unten die etwas grösseren noch weiter unten fast ausgewachsene Raumschiffe. Wieder ohne Noclip im normalen Spiel, fährt man da rüber kann sich das anschauen und dann fliegen 4 volle ausgewachsen Schiffe aus der Zitadelle raus.

Schau es dir mal genau an.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mach007 am 17.09.2005 15:00]
17.09.2005 14:59:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mopes

Gordon
Zu dieser Ally-X Idee von api|maad...
Erstmal schön ausgedacht, ist echt guter Stoff zum Spekulieren

Als ich das mit dem X gesehen habe dachte ich spontan sofort an Xen. Oder zumindest, wie du schon sagtest, an was unbekanntes, eine Variable.

Hier mal meine etwas vermischte Theorie dazu:
Ich glaub aber, dass dieses X nur bedeuten soll, dass die Zukunft ungewiss sein wird, aber trotzdem mal rauskommt. Nur jetzt noch nicht. Von wegen, als du mit ihr in der letzten Szene bist und guckst wie die Zitadelle auf Euch zurast, hält der G(un)-Man fröhlich ja die Zeit an. Vielleicht bedeutet das, dass mit ihr etwas ungewisses passiert, und es vielleicht nicht wichtig ist für die Fortsetzung Teil 3.
Besonders, weil der G-Man nur Interesse an DIR hat und nicht den anderen Leuten. Er will nur, dass Gordon SEINEN Auftrag macht. Wenn er da Leute umbringt oder Freunde kennenlernt, ist das ja wohl nicht G-Mans Problem, weshalb ich glaube dass der G-Man Alyx sterben lässt, indem der Turm auf sie zurast. Über sie wird man bestimmt mehr auf Teil 4 erfahren.

Ich beweg mich hier gerade auf einem sehr dünnen Eis, es gibt nichtmal Story-Vorinfos und ich sag schon was in Teil 4 passiert fröhlich
17.09.2005 15:47:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Aber wenn es so ist wie du es sagst Mach, würden aus der ersten Stufe (Flugwesen) die zweite Stufe (Fußwesen) und dann die 3. Stufe (Gunships), das ergibt keinen Sinn und wäre nicht sehr effizient.

Ich stimme dir im Punkt des Züchtens zu, aber wenn dann gleich bis es fertig ist. Und die Wesen auf den Fließbändern sahen "fertig" aus.
17.09.2005 18:25:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ZoolWay

Marine NaSe II
Eine interessante Idee mit AlyX *g*
Zumal ja noch das größte Rätsel offen bleibt: Wie konnte sie der Explosion entkommen?
17.09.2005 18:31:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Die einzige Möglichkeit ist G-Man, alles andere wäre unlogisch oder nicht möglich.

- Dog geht net...
- Teleportation ist noch net fortgeschritten genug
- einfach so überleben, schließt sich von selbst aus
- von Gordon weggetragen werden, geht auch net Breites Grinsen
17.09.2005 19:11:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Das Ende Teil 4 ( we will survive )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Half-Life 2/Portal » 

Hop to:  

| tech | impressum