Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Robotronic


 Thema: Das Ende Teil V ( Theorie ist nur die halbe Wahrheit )
« erste « vorherige 1 ... 22 23 24 25 [26] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Black Ops ist im Prinzip ne Spezial-Einheit des Militärs für "besondere Aufträge". Die gehören im Prinzip zum Team, haben ab eigene Ziele. Geheim halt.

Hat sich schonmal wer den Story-Thread im HLPortal Forum durchgelesen? Hab den eben erst entdeckt und keine Zeit.

Wenn einer von euch Lust hat, kann er ja mal reinschnuppern und sagen was deren Stand der Dinge ist und ob wir cooler sind. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 13.05.2006 18:00]
13.05.2006 15:00:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
Und Warum bekämpfen sich die Black-ops dann mit dem Militär wenn die doch zusammen gehöhren?!

PS: Bregor Wir sind cooler fröhlich
14.05.2006 14:13:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Na weil die Black Ops, nen spezial Auftrag haben, von dem das Militär nichts weiß. Und da die Soldaten eigentlich nicht wissen, das die Black Ops da sind oder vieleicht sogar nicht wissen dürfen, wollen die Black Ops halt die Soldaten platt machen.
14.05.2006 16:57:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Ich denke, man kann es sich so denken (siehe Bregor):

Zu Zeiten, als noch alles auf der Erde im Lot war, war Black Mesa schon ein supergeheimes Labor. Die Gänze des Militärs wird gar nichts davon gewusst haben, nur Spezialeinheiten. Allein die Tatsache, dass es in einer wüstenähnlichen Umgebung gebaut wurde lässt... auf darauf schließen, dass notfalls auch eine Atombombe draufgeworfen werden kann, wenn alles total schief geht.

Nun geht also das supergeheime Labor sowas von schief, wie man es sich kaum hat ausmalen können. Das Black-Mesa-Sicherheitspersonal ist nicht nur überfordert, sondern de facto auf einen Schlag so gut wie ausgelöscht. Alles dreht sich nun nur noch darum, den Wahnsinn zu stoppen, und zwar so schnell wie möglich. Man schickt zuallererst Soldaten hinein, die auch nicht unbedingt effektiv sind (man muss nur mal bedenken, dass aufgrund des Headcrab-Effekts jedes >>gekaperte<< Opfer uneinschätzbare Risiken darstellt), und kurze Zeit später die besten Spezialeinheiten, die zur Verfügung stehen ( Erinnerung: Auch >>Ninjas<< ).

In absoluter Hast (Zeit! Zeit! Zeit!) und angesichts unermesslicher Gefahr MUSS diese ganze Ausgeburt von Hölle beseitigt werden - da ist am Ende egal, wer wen abknallt; Hauptsache das Ganze wird - egal wie - gestoppt.

Dazwischen funkt ein Gordon Freeman und ein G-Man. Keiner kann in der Kürze der Zeit absehen oder in Erwägung ziehen, was langfristig vernünftiger oder zielführender wäre, zumal weder die Wissenschaftler noch Gordon mit seinen Informationen über Xen irgendwie in der Kürze der Zeit zum höchsten Einsatzkommando durchdringen könnte. In wilder Panik wird also einfach nur ein Befehl ausgegeben: Alles killen und alles schnellstmöglich stoppen.

Dem >>einfachen<< Militär steht eine Spezialtruppe unter höchster Leitung gegenüber - mit dem Ziel, auch mit Verlusten den Wahnsinn zu stoppen. Hierbei ist interessant, das zu diesem Zeitpunkt G-Man mit den höchsten Entscheidern in Verbindung zu stehen scheint und eingreifen kann - oder sein eigenes Ding durchzieht und aufgrund seiner Macht unangreifbar ist; noch unangreifbarer als Gordon, ja sogar weitaus mehr.

G-Man mischt sich einfach ein und kann das auch, weil er das kann, was er kann. Entsandt von Beobachtern, die an den Forschungen von Black Mesa höchst interessiert sind, weil sie auf Xen bereits (im Vorfeld) gestoßen sind. Und nun kippt das Ganze, und zwar nicht einfach nur so, dass Xen-Wesen auf die Erde kommen, sondern die Combine auf die Erde aufmerksam werden.

Zum Zeitpunkt Ende HL2 sprach G-Man davon, dass alles >>unter Kontrolle sei<< - und zwar >>for the time being<<. Da war noch nicht ganz klar, aber sehr wohl befürchetet, was passieren würde. Nämlich: Dass die Combine die Erde einnehmen. Damit wurde die Schieflage im Gleichgewicht der Mächte, die durch die Einnahme der Combine der Grenzwelt Xen als Teleportationsschnittstelle (Slingshot) schon ziemlich schief stand, noch schiefer.

Und zu diesem Zeitpunkt war die Frage der Auftraggeber des G-Man, wie man nun die Grenzwelt frei halten kann - für alle halbwegs friedlichen Xen-Nutzer - ohne einen gigantischen interstellaren Krieg zu provozieren und die Geschehnisse noch weiter aus dem Ruder laufen zu lassen. Deshalb die Stasis-Rekrutierungen, unter anderem von Gordon.

Am Ende von HL2 hat Gordon ganz gute Arbeit geleistet, indem er Breen gestoppt und die Resistance beflügelt hat ( so wie die Combine Breen als Menschenführer einsetzten, nutzt nun G-Man den indirekten Effekt der >>Anführerschaft<< ). Aber Gordon hat andererseits auch nicht viel mehr als das gemacht - er hat ja nicht die Combine wirklich empfindlich geschlagen. Eine Zitadelle beschädigt, mehr nicht. Gordon allein kann die Combine nicht besiegen, die Erde befreien, die Grenzwelt Xen zur Unabhängigkeit zurückführen und das Gleichgewicht der Mächte wiederherstellen. Gordon ist nützlich, aber er ist nicht die alles heilende Superwaffe. Wie sollte er auch.

In Episode One wendet sich G-Man daher höheren Zielen zu und hat noch ganz andere Pläne und Vorhaben (und auch Ressourcen und Kontakte). Deshalb lässt er Gordon auch erst mal mitsam Alyx frei, damit sie einfach mal mit dem Nützlichen weitermachen wie bisher.

Die wahren und im Gesamten wirklich effektiven Schachzüge werden ganz woanders und mit ganz anderen Figuren, Einsatzmitteln und Taktiken gemacht, da die Erde nur einer von vielen Schauplätzen ist und es um etwas ganz anderes geht - nämlich die so wichtige Grenzwelt von den Combine zu befreien und ein Gleichgewicht herzustellen.

Daher ist das HL-Universum im engeren Sinne nur ein Nebenschauplatz. Und daher wird Valve auch diesen Nebenschauplatz nach Abschluss der Episoden (mit mutmaßlichem HL3 am Ende) überhaupt verlassen können, um ein weitaus größeres - gesamtzusammenhängendes - Universum beackern zu können.



Night, night, da draußen.
Bin mal gespannt, wie alt wir alles zusammen hier werden.
15.05.2006 1:38:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
Ich auch Dietronix Breites Grinsen

Also ich finde sehr gut erleutert Dietronix! Aber wenn das Militär wie gesagt zu den black-ops gehöhren dann hätten theoretisch die Black-ops nur mehr zu sagen als Das Militär das heißt in Black-mesa hätten dan die Black-ops die befehle geben müßen und sich beide Parteien die ja eigentlich zusammen gehöhren nicht gegenseitich abschlachten und überhaupt alles killen!
Oder es war so! Der obermaker von den black-ops wollte befehle an das militär weiter geben aber das Militär hat es strikt abgelehnt! Und da der auftrag der Black-ops von höheren order ist Ziehen beide auf eigene faust ihr ding durch und killen sich wen es sein muß auch selber! und Das Black-Mesa in einer wüßte ist und wie du erklärt hast ist auch sehr aufschluß reich! Würde auch die Bombe von den black-Ops erklären mit deinem zusammen hang und Theorie!
15.05.2006 6:22:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Playboykiller

Russe BF
wieso töten denn die soldaten die wissenschaftler? weil die bescheid wissen, was geschehen ist und so dem staat die schuld geben können (wie sieht eine weltmacht aus, die mordene aliens in die welt zumassen einschleust, ohne wissen der anderen länder??), deshalb sollen die soldaten alle töten, die sich in black-mesa befinden (alien & menschen)
weil der staat aber wahrscheinlich den soldaten nicht trauen kann, wird eine weitere truppe (die black-ops) geheim in black-mesa eingeschmuggelt und soll alles lebende töten, auch die soldaten. und in of legen diese ja auch eine bombe, das drückt ja auch immerhin aus wie verzweifelt der staat ist und diese bombe wahr auch sehr groß, evtl sogar eine nukleare oder fusions bombe. das würde alles leben dort wahrscheinlich töten, kaum einer weiß mehr von black mesa und alle anderen gefahren wie die geöffntetn portale werden vernichtet....
weiß nich ob alles korrekt ist aber so hab ichs mir immer während des spielens von hl vorgestellt fröhlich
15.05.2006 14:02:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Belassen wir es bei einer Atombombe. Eine Fusionsbombe wäre dann doch zu krass.
15.05.2006 16:15:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
Und ne EMP oder Wasserstoffbombe?

Also ich vervolge da in Sachen Black-Ops und Militär halt eine bishcen andere meinung aber deine wäre auch einleuchtend... zuminde irgentwie fröhlich
15.05.2006 16:24:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Playboykiller

Russe BF
emp bombe unwahrscheinlich, da diese nur die elektronik zerstört, das portal wird zwar wahrscheinlich dabei zusammenstürzen, die monster (vor allem headcrabs) können sich aber immer noch fortpflanzen und eine bedrohung darstellen
und ne wasserstoffbombe is ne fusionsbombe, dabei wird deuterium und tritum (schwerer Wasserstoff und sehr schwerer Wasserstoff) unter gewaltigen temperaturen (2-10 mio °C)zu helium verschmolzen, außer werden neutronen mit einer gewaltigen kraft und geschwindigkeit (über 2km/sec fortgeschossen) die bombe würde ausreichen, um den kompletten komplex zu plätten
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Playboykiller am 15.05.2006 23:40]
15.05.2006 23:39:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Basti53

AUP Basti53 09.11.2011
einigen wir uns auf einen mächtigen bada bumm, scheiss egal wie wir das nun nennen...
16.05.2006 0:46:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Signed.


Kleine Umfrage:

1. Wer glaubt, dass eine neue Macht in den Episodes auftaucht?

Alte Mächte wären:
- Menschen
- Xen im weitesten Sinne
- Combine


2. Wer glaubt, dass die Auftraggeber von G-Man selbst in den Episodes auftauchen (ob nun G-Man-Rasse oder andere)?



Postet mal, würde mich interessieren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 16.05.2006 3:24]
16.05.2006 3:20:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Playboykiller

Russe BF
ich denke nicht, das so viel passieren wird. gordon hat die combines verrleztz, nicht viel, aber verletzt. Deshalb werden sich andere Mächte ersteinmal zurückziehen und ihre "Strategie" überdenken.

Und ich denke auch es ist unwahrscheinlich, dass die auftraggeber auftauchen werden. Ich denke diese wollen verdeckt, unerkannt und in sicherheit bleiben. Erst wenn Gordon etwas wirklich großes vollbringt, wie z.b. die combines von der erde verbannen, dann denke ich, werden sie sich zu erkennen geben.
Meine meinung fröhlich
16.05.2006 8:47:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Basti53

AUP Basti53 09.11.2011
Die combine haben bereits ihre strategie überdacht: Sie sind sauer, und werden gordon versuchen zu vernichten, sowie den wiederstand. Anfang ist hierbei die störung Gmans, sodass er gordon nicht mehr helfen kann (wir erinnern uns ans ende von HL2. Ohne Gman währe gordon asche...)
16.05.2006 17:35:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
1. Ich denke es Werden wieder Die menschen/Das Militär auftauchen und Dan mit "Shepard" als anführer der dan alerdings Gordnon rückendekung gibt und die überlebenden menschen aus dem chaos mit versucht zu retten (Mit seinen übergebliebenen Mariens und vil gibt es ja dan auch ein wiedersehen mit den black-Ops) aber die würden glaube immer noch nicht auf unserer seite stehen! fröhlich

2. Ich Denke G-Mans auftrag geber werden sich entweder in den lezten HL teil zu erkennen geben oder eins von den Retseln bleiben die nie gelößt werden!

PS: Ok Mächtiges badaboom ist gut!fröhlich Weil ne Atombombe könnt es ja auch nicht sein... würde ja alles verstrahlen fröhlich

*fixed* PS
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Titus^ am 16.05.2006 21:50]
16.05.2006 21:49:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Ich schlage vor, hier zuzumachen bis zum Release von Episode One.

Somit am 31. Mai einen neuen Thread aufmachen - >>Das Ende Teil 6<<. Von mir aus auch >>Ende 6: Die Episodes<<, was auch immer. Wäre schön, wenn klar würde, dass es sich hier um ein Kontinuum handelt.

Das sollte, denke ich, Bregor tun. Einfach weil er aktiv ist und diesen aktuellen gut aufgemacht hat.
Der Startpost braucht gar nicht viel erklären. Es geht dann sowieso nur darum, was in E1 passiert und wie es gedeutet werden kann - vor dem Hintergrund der Ergebnisse aus fünf Threads. In denen steckt so unglaublich viel, dass man es nicht in einem Startpost zusammenfassen kann.

Wenn ihr mir zustimmt, werde ich Robotronic darum bitten, diesen Thread zu schließen.

Wir sollten vermeiden, parallele Threads bezüglich Story zu eröffnen. Die werden wie Pilze aus dem Boden schießen. Aus diesem Grund macht es vielleicht mehr Sinn, schon vor dem 31. Mai den Nachfolger aufzumachen. Bregor?



Meinungen?
19.05.2006 1:54:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Da im Moment eh alle heiß sind auf EP1 finde ich die Idee garnicht schlecht. Das mir die Ehre gebühren soll einen neuen Thread zu starten find ich toll. Aber ich hab ja schon, vieleicht will ja mal wer anders ran. Breites Grinsen
19.05.2006 14:26:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
Ne Bregor kann das ruig machen! Breites Grinsen meno dan kann ich ja agrnicht mehr Diskutieren und muß warten... traurig
19.05.2006 15:54:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Basti53

AUP Basti53 09.11.2011
 
Zitat von Bregor
Da im Moment eh alle heiß sind auf EP1 finde ich die Idee garnicht schlecht. Das mir die Ehre gebühren soll einen neuen Thread zu starten find ich toll. Aber ich hab ja schon, vieleicht will ja mal wer anders ran. Breites Grinsen



MAch du, ich würde das eh nicht auf die reihe bekommen Breites Grinsen
19.05.2006 16:30:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
 
Zitat von Titus^
(...)meno dan kann ich ja agrnicht mehr Diskutieren und muß warten... traurig


Klar können wir weiterdiskutieren! Bis zur Neueröffnung hier, danach im Neuen. Wenn der neue Thread etwa eine Woche oder so vor dem 1.6. aufgemacht wird, heißt das ja nicht, dass erst ab dem 1.6. da was rein gepostet werden soll.

Ich hab den Vorschlag nur gemacht, weil einerseits dieser Thread schon die bisher übliche Länge überschritten hat (war immer so um die 20 Seiten, glaub ich) und weil andererseits ab 1.6. wahrscheinlich sehr viele Episode-Threads aufgemacht werden.
Ich würde mir dann wünschen, dass alle story-bezogenen Sachen in einen, nämlich den 6. Teil >>unserer<< Reihe, gepostet werden. Da wäre es doch gut, wenn er schon vor Freischaltung da wäre. Ich gehe mal davon aus, dass Robotronic nichts dagegen hat.

Was den Startpost betrifft: Wie wärs damit?

 
Rund eineinhalb Jahre nach Erscheinen von Half-Life 2 setzt Episode One ab dem 1. Juni die Geschichte um Gordon Freeman, G-Man und die Feinde der Erde fort. Damit geht auch unsere Diskussion über die Hintergründe und Geheimnisse des Half-Life-Universums in die nächste Runde.

In bisher fünf Threads haben wir versucht, alle Fragen rund um Half-Life 1, Opposing Force, Blue Shift und Half-Life 2, alle dort auftauchenden Figuren und Geschehnisse zu beantworten. Spekulation war immer ausdrücklich erwünscht: Viele haben komplette Theorien gepostet, Vermutungen angestellt und eine Menge Hintergrundmaterial geliefert. Dabei war es egal, ob sich nun Neueinsteiger oder Veteranen beteiligen. Eingeladen sind wie immer alle, die sich für die Geschichte des Half-Life-Universums interessieren.


Das ist auch die einzige Einschränkung für das Topic: Jeder Post sollte mit der Story zu tun haben.


Wer sind die Auftraggeber des G-Man? Wer sind die Combine? Wie wird das Ende der Episoden aussehen? Welche Rolle spielen die Vortigaunts? In diese Richtung gehts in etwa.

Die bisherigen Ergebnisse aus fünf Threads mit insgesamt mehr als 2500 Posts an dieser Stelle zusammenzufassen, ist unmöglich. Wir arbeiten immer noch daran, dies zu tun und haben hierzu eine externe Site aufgebaut, die sich diesem Forum und den Story-Threads klar verbunden fühlt und eines Tages alle Ergebnisse online stellen will: www.hluniverse.de . Ein sehr umfangreiches Wiki ist darin schon enthalten.

Hinweis: Die jüngste Diskussion drehte sich um Spekulationen, was in Episode One passieren wird, welche Fragen beantwortet und welche neuen aufgeworfen werden. Seit dem 1. Juni hat sich das schlagartig geändert. Denn es gibt endlich neues Futter...


Die alten Threads:
Thread 1
Thread 2
Thread 3
Thread 4
Thread 5



Jeder ist willkommen. Auf in die sechste Runde!





Wenn ihr Anregungen habt, nur her damit. Wenn ihr es okay findet, dann schicke ich Robotronic in den nächsten Tagen eine PM mit Bitte um Close und sage ihm, dass wir einen neuen aufmachen. Wenn Robotronic das okay findet, dann wird der neue aufgemacht. Wenn ihr wollt, mach ich das. Wenn jemand anderes, Bregor oder wer sonst, dann kann er sich, wenn er möchte, ruhig den Text oben >>klauen<<. Hab ich nix gegen.


Was meint ihr?
19.05.2006 18:20:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

AUP Kaffeekränzchen 27.02.2020
...
Bin dafür. Das Ganze wird mittlerweile ein bisschen unübersichtlich.
19.05.2006 21:47:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Bin gerade voll und dafür.
20.05.2006 3:27:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
jup ist ok Augenzwinkern
20.05.2006 11:53:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Okay, dann mache ich das einfach mal.

Sollte hier jemand vor Close (was natürlich Robotronics Entscheidung ist) etwas posten, zitiere ich es nachträglich in den neuen Thread rein.

Sofern alles klappt, freue ich mich ein weiteres Mal auf gepflegt abgefahrene Spekulationsorgien.


STAY TUNED!
22.05.2006 0:54:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Robotronic

Robotronic
hey, es wäre schließlich doof wenn ich nicht schließen würde, ihr sollt euch hier schließlich zurecht finden und ein neuer thread bevor (sicherlich viel) neues material von episode one kommt ist ja durchaus sinnvoll

viel spaß dann im neuen...

closed...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Robotronic am 22.05.2006 16:23]
22.05.2006 16:21:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Das Ende Teil V ( Theorie ist nur die halbe Wahrheit )
« erste « vorherige 1 ... 22 23 24 25 [26] letzte »

mods.de - Forum » Half-Life 2/Portal » 

Hop to:  

| tech | impressum