Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Elkano


 Thema: Ressurection ( a "s" too much? )
« vorherige 1 [2]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
krang

AUP krang 09.01.2008
Frage
Ich hab ein spielleiterisches Problem, vielleicht hat hier jemand einen Vorschlag.
Ich hab nen horasischer Streuner in der Gruppe, mit der ich am Samstag anfang zu spielen. Wollte ihn eigentlich mit ner Gauklertrupppe nach Elenvina schicken (Treffpunkt mit den anderen Chars bevors losgeht). Jetzt hat er mir gesagt, er würde ihn gerne als hochnäsigen möchtegern-Adligen spielen. Dann finde ich den Plan als Intro nicht mehr so passend. Leider fällt mir grad auch nix dazu ein.
Vielleicht hat hier jemand ne Idee, wie ich das hinbekomm. Augenzwinkern

Danke schonmal.

krang - realist out of real life
14.09.2006 3:50:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ideen/Bemerkungen/Meinungen/Gefühle
Da DSA kann ich leider nicht helfen...peinlich/erstaunt (Nur um's gesagt zu haben...)

------
@Wiederbelebung:
Also. Resumee: Selbst gut zusammengesetzte Gruppen scheitern, wenn sich bei einem zu sehr das RL breitmacht. Und das ist nicht mal böse gemeint. Gerade als SL fand ich es hier immer enorm schwer, sich was aus den Fingern zu saugen, wenn man durch die Verzögerungen, die zwangsläufig bei dem gegenseitigen Posten entstehen, irgendwie mit was anderem füllt. Ich war ständig raus aus dem "Flow" - um wieder reinzukommen, brauchte ich oft mehr Zeit als um den eigentlichen Post zu schreiben. Oder gar mehr Zeit, um wieder in die eigene Geschichte zu finden...

...als Spieler fand ich das ganze weniger schlimm. Hatte was von einem guterzählten Webcomic. Leider starben auch die Runden, in denen ich spielen konnte immer wieder.

Das soll nicht heißen, dass, wenn im WttW von den Spielern wieder Interesse/Zeit bekundet wird, ich nicht bereit wäre, weiterzumachen. Auch SL hat Spaß gemacht in seiner eigenen Weise. Vielleicht kann man auch was ändern (feste IRC-Zeiten oder ICQ-Chats), um mehr Fluss zu generieren. Aber erstmal sehe ich leider das Experiment "Foren-RPG" bis auf weiteres gescheitert...
...wobei ich da noch eine bekloppte Idee hätte, die ich mal erwähne, weil ich sie irgendwie zu witzig finde:
Um Frischfleisch zu bekommen, könnte man eine etwas spontanere Runde einfach mal im pOT eröffnen. Irgendwann, wenn ein paar Leute gerade für einige Tage 100%ig frei haben, setzen die sich hin, posten, wie wir es seit "Kleriker" nicht mehr erlebt haben, ignorieren das OffTopic soweit es geht und sehen mal was passiert. Vielleicht kann man sogar dieses Experiment damit wiederbeleben (durch Zufuhr von Frischfleisch) und sogar am Laufen halten...

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
27.09.2006 16:19:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
Ich glaube Runden die sich nicht auf "natürliche" Art und Weise bilden funktionieren grundsätzlich nicht. Wenn nicht alle Spieler gemeinsam ohne, dass irgendwer es forciert, zum Schluss kommen "wir möchten jetzt xy spielen", dann hat das keine Chancee.
Das klassische "ich würde leiten, wer macht mit" hat bisher in 100% aller mir bekannten Fälle versagt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Schokohase am 26.10.2006 19:59]
26.10.2006 19:55:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Was ich sehr schade finde. Ich hatte selten soviel Spaß wie mit Taeweedoo oder Phenon. Schlicht, weil ich so sauselten Forgotten Realms selbst spielen kann. Es ist zwar echt saucool den eigenen Spielern Dinge wie "Apostle of Peace" als Prestigeklasse für einen NPC entgegen zu schleudern - aber irgendwie kommt da nicht dieser Faktor "Lass-dich-überraschen" rein wie beim selbst spielen.traurig Deswegen spiele ich bald lieber als zu leiten. Erst recht online finde ich leiten enorm schwer und träge.traurig *mitschuldigamabsterbenist*

Aber von dir, Schoko, weiß ich z.B., dass du von erfolgreichen Onlinerunden zu berichten weißt. WIE genau bilden sich diese "natürlicherweise" - von irgendwas müssen die doch auch initiiert werden. Es werden schlecht urplötzlich und spontan fünf Nicks in einem Forum auftauchen, der eine macht einen Thread auf, die anderen spielen dauerhaft mit...

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
27.10.2006 22:19:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
Keine Ahnung wie es geht, ich habs ja noch nie erlebt. Breites Grinsen
Das ist meine These. Es muss einfach sofort zu bemerken sein "da wollen alle" und nicht "ich würde mitspielen (weil es jemand anbietet und man ja mal gucken kann). Das merkt man auch sofort am Spiel selbst. Ein Spiel bei dem alle voll dabei sind wird von allen aktiv mitgestaltet, und nicht von einem Spielleiter mit einer Magensonde den Spielern eingeführt.

Ich meine, es geht nicht, dass der Spielleiter auf Spielersuche gehen muss. Es ist viel zu einfach und bequem einfach nur "klar mach ich mit" sagen zu müssen, die hälfte der Leute wird nach einem Monat wieder raus sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Schokohase am 27.10.2006 23:42]
27.10.2006 23:37:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Frage
War da nicht was von IRC oder ICQ und StarWars-Runden, die so klasse funktionierten?

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
28.10.2006 12:10:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
 
Zitat von Wraith of Seth
War da nicht was von IRC oder ICQ und StarWars-Runden, die so klasse funktionierten?

You need a reason to live! You don't need excuses to die!



Ah, das.
Ja, aber das ist ein Spezialfall, weil wir uns alle persönlich kennen und 3 von 4 Spieler bereits eine langjährige Kampagne am Wochenende bespielen. Allerdings hat IRC tatsächlich den Vorteil, dass man viel direkter spielen kann, und sich jeder an die verabredeten Termine hält, was ein relativ beständiges fortkommen ermöglicht.
28.10.2006 14:29:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
So gerne ich da zum Beispiel bereit wäre, mitzumachen, kann ich es aus zeitlichen Gründen nicht. Meine Praktikas halten sich an keinerleri Zeitpläne, ich kann es auch nicht.

Und mir ist es unverständlich, dass hier bis jetzt vieles gescheitert ist. Klar kann man mal nicht jeden Tag posten. Ich bin ja zum Beispiel auch mal n WE unterwegs ohne Internet, klar. Ich verstehe kaum, warum die Motivation bei Spielern und Spielleitern so extrem schnell nachlässt. Ich würde hier auch ne Runde DSA leiten... aber ich hab einfach kein Bock, mir Posts aus den Fingern zu saugen und dann geht nach 2 Monaten alles baden.

Ist es vielleicht doch nicht toll, übers Forum zu spielen? Einen unschlagbar tollen und interessanten Apsekt hat das nämlich in meinen Augen. Man kann sich mit seinen Aktionen echt Mühe geben und den Charakter damit hübsch ausbauen. Klar sind auch mal "schnelle Entscheidungen" gefragt, aber das ist ja hier kaum zu machen. An Spannung hat es deswegen aber in meinen AUgen noch nie verloren. Zumindest in den 2-3 Runden, in denen ich versuchterweise dabei war.

krang - realist out of real life
28.10.2006 17:40:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
Das Problem ist weniger, dass es nicht Möglichkeiten böte, sondern, dass sie meistens nicht genutzt werden.
Ein Forenposting bietet die Möglichkeit stimmungsvoll zu beschreiben, und sich sehr genau zu überlegen wie eine Szene wirken soll. Man darf auch imho nicht den Fehler machen "klassisches" Rollenspiel zu spielen. Bei Forenspiel und IRC muss mehr Wert auf Ambiente, Charakterentwicklung, und Interaktion gelegt werden. Das gilt für Forum mehr als für IRC.
@Krang.
Das ist nicht nur hier so, ich hab in meiner mehrjährigen Rollenspielkarriere kaum ein Forenplay gesehen, dass tatsächlich etwas erreicht hätte. Die meisten gehen in einem zähen Fluss von Ein-Satz-postings zugrunde. Jeder Spieler muss einfach 100% geben, und wirklich aktiv das Spiel mitgestalten. Das ist beim normalen Offline Spiel genauso, aber da ist es einfacher als SL kleinere Lücken im Spielfluss zu schliessen. Spieler die passiv sind und darauf warten, dass der Spielleiter ihnen Handlung und Dinge zum reagieren liefert sind bei Forenplays meiner Meinung nach der automatische Tod derselbigen. Der Spielleiter gibt einen Rahmen vor, lenkt, und flechtet eine Handlung ein. Die Geschichte schreiben aber alle.
28.10.2006 18:15:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ich habe bisher eigentlich immer versucht, bis zum Schluss mitzumachen, ein paar Mal sogar zum Leidwesen meines Schlafpensums.

Aber da du von "kaum einem Forenplay" sprichst, nicht von "keinem", habe ich so ganz noch nicht die Hoffnung aufgegeben.

Und afair gab es zumindest ein oder zwei mehr oder minder erfolgreiche Runden auch hier: Einmal die erste DSA-Runde von Krang, die wenn ich mich recht entsinne bis zum Ende des Abenteuers kam und dann noch irgendeine SR-Runde. Die glaube ich Ingame starb, wegen eines seltsamen Amoklaufs...peinlich/erstaunt

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
28.10.2006 20:28:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
Also meine ist damals nicht zuende gekommen, wie ich das weiss. Maximal 50%... Ich war zumindest in keiner dabei, die bis zu Ende lief. Irgendwer hatte immer kein Bock mehr und der Rest wartet auf nen Post. Weitermachen geht nicht, weil man als SL ja doch alle einbinden will. Und irgendwie hat sich das Warten in "keiner hat mehr Lust zu posten" ausgeweitet.

krang - realist out of real life
28.10.2006 20:46:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ich dachte es gab von irgendeiner DSA-Runde mal einen zweiten Thread weil man im ersten fertig geworden war?

Naja, meine letzte scheiterte an Schokohases Prüfungsstress - der meinem eigenen auch ganz gelegen kam.peinlich/erstaunt Meine Lieblingsrunde von Schokohase starb an einer Inflation an neuen Mitspielern, die SR-Runde in der ich war am Mangel von allgemeinem Interesse, meine erste selbstgemeisterte Runde an dem von mir schlecht gewählten Szenario und meine erste Forenrunde auch am Versanden. Ähnlich die nicht hier stattgefundene SW-Runde.

Hm. Ursprünglich war ich ja auch noch am Einrichten einer 18+-Runde, von der wir bisher noch nicht wissen, wo sie überhaupt stattfinden könnte, sollte sie es tatsächlich mal tun.Breites Grinsen Allerdings ist gerade die dann enorm anfällig für Fehler und Desinteresse. Frühzeitige Ejakulation ist ja noch ingame machbar - aber nichteintretende?

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
28.10.2006 21:32:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
Ich denke, wenn man ein Forenplay macht, sollte man sich Settingmässig beschränken. Etwas was man als Spielleiter gut bedienen kann, und wo nicht jeder Spieler frei dreht. Eine Runde mit z.b. "Alle sind cops bei der selben dienststelle" oder "alle sind Rebellenpiloten der albino bantha-squadron" usw. Ich glaube das würde helfen, besonders weil sich dann jeder Spieler klar vorstellen kann, was das Setting ist, und welches Szenario er bespielen wird.
28.10.2006 22:34:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Als Spieler bin ich jederzeit wieder zu haben, wenn mich das Setting interessiert. Und ich leite auch weiter, wenn du und Shane weitermachen wollen. Aber das setzt ein wollen eurerseits voraus. Außerdem: Wie wäre es in den Winterferien (aka Weihnachtsferien) das Projekt "Frischfleisch" herholen einzuleiten mit einem Thread "in memoriam Klerikeris" - irgendein ingame-Thread im pOT? PR-Gag, Flashmob, sowas in der Art.Augenzwinkern

Es gibt wohl kaum eine bessere Art, meinem nächsten, foreninternen Ziel näher zu kommen...peinlich/erstaunt

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
03.11.2006 22:01:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
Vielleicht sollten wir unsere Lieblingscharaktere in den Hackfressen-Thread posten... peinlich/erstaunt
Naja, vielleicht findet sich ja eine Gruppe. Ich kann grad nix leiten, dazu fehlt mir auch die Zeit, mitspielen wird auch eng. Die zwei Gruppe (eine als Spieler, eine als SL) reizen schon mein Zeitbudget ziemlich aus. Aber wir könnten uns tatsächlich einen PR-Gag einfallen lassen

krang - realist out of real life
05.11.2006 18:18:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ich habe eine 50-70h Woche und drei Runden.XD

Aber zumindest in den Winterferien habe ich einiges an Zeit - Vordiplomprüfungen sind noch was hin, AP-Prüfung ist vorbei. DIE Pause habe ich mir dann echt verdient. Und für einen PR-Gag ist das perfekt. Da kann man richtig mal die Sau rauslassen (mehr oder weniger) und Fun haben. Wir sollten nur vielleicht die Mods vorher vorwarnen.XD

Wär das cool, wenn das klappt.

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
05.11.2006 18:33:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
Wäre ich prinzipiell mal als Experiment für zu haben, man sollte sich vorher eben genauer überlegen wie man das dann aufzieht.
07.11.2006 0:00:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
Pfeil
Das abgeschaltete Softprune macht mir echt Angst. Ach gibts da schöne Threads... *seufz* Damit kann man ja fast angeben.

Bloß, wo ist die Taverne hin...?

krang - realist out of real life
08.11.2006 22:20:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
Pfeil
So zu Info: Da sind jetzt so ziemlich alle Threads drin. Eben auch die alten angehefteten. N paar Posts oder ganze Threads (Taverne traurig ) fehlen immernoch, da die schon lange gelöscht sind weil extrem alt. Ich werd mich mal drum kümmern, da aufzuräumen, wenns geht.

<krang> ja, grad um die taverne :/ die sollten wir im rahmen der resurrection wieder neu machen Breites Grinsen

krang - realist out of real life
09.11.2006 1:21:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Krass, krang!

DAS ist mal dufte! Ich kann tatsächlich wieder bei Taeweedoo mitlesen. Hach, war das toll.Breites Grinsen

Coole Aktion, Krang!

Hm. Ich kann nicht widerstehen...

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Krass, krang! Des kranken Krakelens kriegen krasse Kraken dank krang jetzt Krallen. Krawumm.


You need a reason to live! You don't need excuses to die!
09.11.2006 17:41:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Wraith of Seth

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Krass, krang! Des kranken Krakelens kriegen krasse Kraken dank krang jetzt Krallen. Krawumm.
[/i]



Dazu fällt mir doch spontan nur das ein Breites Grinsen
09.11.2006 18:19:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
...
Süßigkeiten!!!

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
09.11.2006 19:12:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
...
Krangs heissgeliebte Taverne is übrigens auf Seite 2.
11.11.2006 20:41:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
Oha, doch glatt übersehen, geil. Ich denke, das sollte auf jeden Fall wiederbelebt werden, wenn es irgend ne Belebungsaktion gibt...!

krang - realist out of real life
12.11.2006 14:03:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krang

AUP krang 09.01.2008
Frage
Gunar, hast du irgend nen Link zu den ganzen Liedtexten? Breites Grinsen Ich hätt da mal richtig Bock drauf, die zu lesen. Augenzwinkern

Scheiss Dämonen! Scheiss Paktierer! Bannstrahl! Auslöschen! *fizzz*

*betthusch*

krang - realist out of real life
19.11.2006 8:30:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Spricht irgendwas dagegen, unser Forum zum allgemeinen Lesen frei zu geben? Sollte die 18+-Runde tatsächlich was werden, würde die ja eh ausgelagert. (Man beachte den IRrealis...)
Könnte man parallel zu unserem PR-Gag machen.Breites Grinsen
Für den ich immer noch sehr zu haben bin.

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
24.11.2006 21:41:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schokohase

schokohase
Wenn das alle lesen dürfen brauchts aber auchn Mod, um eine klare Anlaufstelle für Fragen zu haben, und um falls es jemals nötig werden sollte für Ordnung zu sorgen. Im Moment haben ja alle hier noch einen gewissen Konsens was sich gehört und was nicht, das könnte sich ändern je mehr Leute hier aufkreuzen.
24.11.2006 22:01:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Touché.

You need a reason to live! You don't need excuses to die!
24.11.2006 22:45:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Netghost

AUP Netghost 26.11.2007
 
Zitat von Paladin

Anyway,
die Sache sieht so aus:
- Ich hab wieder Zeit
- Hab Bock zu schreiben
- Hier ist nicht viel los
- Ich dachte ich frag mal

Der Threadtitel ist doppeldeutig und zwar, das Board einmal wiederbeleben und zum zweiten hat jemand Lust auf ein frei Erfundendes RPG? Die idee stammt von einem Horror/Zombie Board aus den Staaten, und zwar die Welt wird von Zombies überrannt, eine Gruppe von Überlebenden kämpft sich durch. Ich würde Meistern und Mitspielen. Grundsätzliches Interesse? Der Plot wird vermutlich an bekanntere Filme aus dem Genre angelehnt werden und die Chars kommen dann alle aus der gleichen Stadt, entweder wir starten während der ersten Nachrichtensendungen oder nachdem Z-Day vorrüber ist und alle schon in der Scheisse sitzen Breites Grinsen

the dead hate the living

gruss
holgi / pala




*Untote Threads ausbuddel* und wo ist nun Paladin? wenn er will kann er gerne jederzeit einsteigen, soweit ich das verstanden habe ist das ja schließlich einer der Vorzüge dieser RPG spielart.
18.01.2007 4:35:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ressurection ( a "s" too much? )
« vorherige 1 [2]

mods.de - Forum » Rollenspieler » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum