Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Rauchen nervt mich! Wen noch? II ( boah stinkst du... )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
nobody

nobody
 
Zitat von Kebap

 
Zitat von nobody

Ich finds hilfreich, sich bei jedem Griff zur Zigarette oder bei jedem Gedanken daran, wie schön das jetzt wäre eine zu rauchen, sich einen verpekten Aschenbecher gaaaanz nah vors Gesicht zu halten und sich vorzustellen, man würde den jetzt genüsslich ausschlecken. Rauchen ist nichts anderes als das.




Das klingt nach RTL2 Bootcamp Methoden...





Wenns denn hilft...
11.01.2007 15:09:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WormHole

Arctic
Hab noch nie wirklich geraucht, deswegen ist mir das relativ egal.

Aber ich denke immer noch, dass wenn man wirklich will von jetzt auf gleich aufhoeren kann...
11.01.2007 15:09:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
trumble

Deutscher BF
Wenn ich von meinen Freunden höre "boah stinkst du wieder nach qualm..", dann hab ich sie einfach nach einer party, an der ich mit dem auto unterwegs war, darauf aufmerksam gemacht, dass sie nach dem saufen nach kotze aus dem maul stinken und einen fürchterlichen mundgulli haben...danach ist dann meißtens ruhe mit dem "boah, igitt, qualm, rauch, bäh" gelaber
11.01.2007 15:10:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von WormHole

Hab noch nie wirklich geraucht, deswegen ist mir das relativ egal.

Aber ich denke immer noch, dass wenn man wirklich will von jetzt auf gleich aufhoeren kann...





Das ist ja das Problem.

Die meisten die sagen, dass sie aufhören möchten, wollen es eigentlich garnicht, weil sie sich noch vorheucheln, dass ne Zigarette geil ist.

Manche wollen nur des Geldes wegen aufhören, haben aber immernoch im Hinterkopf, dass Rauchen eigentlich ganz toll war.
Bei den Leuten scheitert das meistens.
11.01.2007 15:10:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KicksAss]Noobie

AUP [KicksAss]Noobie 26.11.2007
Ich merk immer, selbst wenns nur 2 Kippen waren, wie es beim Sport treiben nervt..
11.01.2007 15:12:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LeTschegg

AUP LeTschegg 15.02.2009
Als mittlerweile rauchfreier Threadstarter des Vorgängers erläuter ich dir einfach mal, wie ich das gemacht habe

 
Zitat von Reborn

Hier sind noch mal die wichtigsten Fragen zum Aufhören:

- Wie lenke ich mich von typischen Rauchgewohnheiten ab (Zigarette zum Kaffee, Zigarette im Auto...)?
- Wie kann ich mich in Kneipen und Clubs gegen das Verlangen wehren?
- Nikotinpflaster, Lutscher, Bücher...was hilft wirklich?
- Sollte ich mir die Möglichkeit offen lassen, jederzeit Rauchen zu können, oder alles wegwerfen, was mich daran erinnert?
- Langsam aufhören oder von "jetzt auf gleich"? Komplett oder zum Gesellschaftsraucher?
- Welche Rituale sind hilfreich, worauf sollte ich verzichten um nicht rückfällig zu werden?




1. Ich hab nicht versucht mich davon abzulenken, ich hab versucht mich damit auseinanderzusetzen ("Ah, früher hast dir jetzt immer gleich eine zum Kaffee angezündet...wieso eigentlich? Der Kaffee schmeckt doch so viel angenehmer...")
2. Da kann ich dir nicht helfen, das hatte ich nicht wirklich. Aber ich empfehle dir, die ersten Tage/Wochen nen Bogen rum zu machen...irgendwann erreichst du den Punkt, an dem du den Rauchgeruch eklig findest, dann denkst du auch garnicht mehr dran, dir sowas in die Lunge zu ziehen...
3. garnix, das ist nur ne Ersatzbefriedigung und lenkt dich ab hilft aber nicht viel...wenn ich Rauchverlangen hatte hab ich mir ne Kanne Kaffee gemacht...Nebeneffekt: Du lernst, Kaffee zu trinken ohne dabei zu rauchen... Breites Grinsen
4. Ich hab alles weggeworfen ausser ne Handvoll Feuerzeuge (für Kerzen und so)
5. komplett auf null! Ich weiss jetzt nicht wieviel du geraucht hast, aber das geht meiner Erfahrung nach meistens in die Hose...
6. Es war bei mir recht komisch, ich mach eigentlich noch alles, was ich vorm Aufhören auch gemacht hab. Ich bin eines morgens aufgewacht, hab meine letzte Zigarette geraucht und dann beschlossen, daß ich mir keine mehr kaufen werde fröhlich. Ich war gleich am zweiten Tag abends wieder in ner Kneipe und in ner Disco und hatte kein Verlangen zu rauchen...seltsam...
11.01.2007 15:14:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
betruebt gucken
Mich nicht. Ich bin schon immer Nichtraucher, aber ich mag Raucher.

Das ist zwar ungesund und stinkt, ist aber immer noch symopathischer als das ganze gesundheitsapostelgetue von fanatischen Nichtrauchern, die was suchen, worüber sie sich erhaben fühlen können.
11.01.2007 15:16:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Mercyful_Fate]

AUP [Mercyful_Fate] 08.12.2015
Nach 3 Jahren als Raucher hab ich vor 2 Monaten damit aufgehört. Einfach durchgezogen und meist kaugummis gekaut. Hat sehr gut funktioniert.
11.01.2007 15:27:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
insanctus

AUP insanctus 29.02.2008
Bitte beachten
Du schaffst es entweder mit Willenskraft sofort von gleich auf jetzt aufzuhören, oder du schaffst es gar nicht.
11.01.2007 15:31:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ppopn

ppopn
Ich hab letzten September auf dem Flughafen in Atlanta, in so einer "Raucherzelle", meine letzte Zigarette geraucht und das wars dann.
Davor sieben Jahre lang immer gut eine bis anderthalb Schachteln am Tag geraucht.
Die ersten Tage war schon noch etwas Verlangen da aber wenn man dann mal als "Nichtraucher" den Qualm riecht will man garnichtmehr anfangen Ich zumindest nicht :P

Ne "Ersatzdroge" wie Kaugummmi o.ä. hab ich auch nicht gebraucht

€: Zum Thema "Liebe": Hab anfang Dezember auch mit der Freundin Schluß gemacht und bin nicht "rückfällig" geworden \o/
Da gab es ehrlichgesagt andere Dinge die mich beschäftigt haben
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von ppopn am 11.01.2007 15:38]
11.01.2007 15:32:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JoNNy N.

Gorge NaSe
Versuch die Problme zu beseitigen!

Seit ich auch das Problem Liebe hab, hab ich angefangen gut 1 1/2 Schachtel zu rauchen (von 4-5 Zigaretten) am Tag.
11.01.2007 15:33:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
T-a-O

Arctic
 
Zitat von RushHour

Mich nicht. Ich bin schon immer Nichtraucher, aber ich mag Raucher.

Das ist zwar ungesund und stinkt, ist aber immer noch symopathischer als das ganze gesundheitsapostelgetue von fanatischen Nichtrauchern, die was suchen, worüber sie sich erhaben fühlen können.




Das sehe ich anders.
Lieber einen Nichtraucher mit Disziplin als Jemand der mir die Luft verschmutzt und mein Leben absichtlich verkürzt.
Außerdem kenne ich keinen Einzigen der sich irgendwie damit rühmt, dass er Nichtraucher ist und auch wenn, dann sind mir diese Leute viel Lieber da sie einen starken Charakter haben und auch irgendwie Anerkennung verdient haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von T-a-O am 11.01.2007 15:39]
11.01.2007 15:37:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Lustig

Jimmy Lustig
 
Zitat von RushHour

Mich nicht. Ich bin schon immer Nichtraucher, aber ich mag Raucher.

Das ist zwar ungesund und stinkt, ist aber immer noch symopathischer als das ganze gesundheitsapostelgetue von fanatischen Nichtrauchern, die was suchen, worüber sie sich erhaben fühlen können.




Ich bin zwar erst seit kurzem Nichtraucher, aber das word-up-e ich!
11.01.2007 15:39:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
freak im käfig

Deutscher BF
... beat this
erste kippe mit 9
11.01.2007 15:40:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red_beard

UT Malcom
Bin auch erst 16, Reborn und hab aber noch nie nur eine einzige Zigarette gezogen, da ich einfach nicht den Drang habe, mir eine zu rauchen.
11.01.2007 15:41:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kinglui69

AUP kinglui69 10.12.2007
 
Zitat von red_beard

Bin auch erst 16, Reborn und hab aber noch nie nur eine einzige Zigarette gezogen, da ich einfach nicht den Drang habe, mir eine zu rauchen.



kommt früher oder später, bisher hab ich noch alle noch so starken Anti's in irgendnem Vollrausch mit ner Kippe gesehen.
me: nach 3-4 Jahren Partyraucherei absoluter Nichtraucher - passt einfach nicht unter einen Hut mit Sport/Ausdauer
11.01.2007 15:44:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red_beard

UT Malcom
 
Zitat von kinglui69

 
Zitat von red_beard

Bin auch erst 16, Reborn und hab aber noch nie nur eine einzige Zigarette gezogen, da ich einfach nicht den Drang habe, mir eine zu rauchen.



kommt früher oder später,




Du machst mir Angst
peinlich/erstaunt

sicher? Ich mein, wenn man bis 16 nicht einmal in Erwägung gehabt hatte eine zu rauchen, dann ist es doch unwahrscheinlich, dass später mir eine anzünden will.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von red_beard am 11.01.2007 15:48]
11.01.2007 15:47:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kinglui69

AUP kinglui69 10.12.2007
 
Zitat von red_beard

 
Zitat von kinglui69

 
Zitat von red_beard

Bin auch erst 16, Reborn und hab aber noch nie nur eine einzige Zigarette gezogen, da ich einfach nicht den Drang habe, mir eine zu rauchen.



kommt früher oder später,




sicher? Ich mein, wenn man bis 16 nicht einmal in Erwägung gehabt hatte eine zu rauchen, dann ist es doch unwahrscheinlich, dass später mir eine anzünden will.




wirklich, 2 Kumpels von mir sind bis 20 so derbe Anti gewesen und hatten wirklich nie interesse - haben sich auch immer abgefuckt wenn wer anders geraucht hat...aber ist ja auch nicht schlimm das mal zu probieren - ich seh meine Party-raucherei jetzt auch nicht als schlimm an
11.01.2007 15:49:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dish

Dish
Hab Anfang November nach der Geburt meiner Tochter aufgehört. Einfach nicht mehr geraucht. Ging verglichen mit den letzten Malen Augenzwinkern komischerweise relativ leicht. Keine derben Suchtflashs und keine übertriebene innere Unruhe. War wohl zu beschäftigt. Breites Grinsen

Hätte eigentlich auch aus keinem anderen Grund <3 aufgehört zu Rauchen.
Die Kosten waren mir wurscht, ich mag/mochte es eigentlich, die Vorstellung mir eine anzuzünden, zu ziehen, zu inhalieren, 1-2-3, ausatmen, die physischen und psychischen Effekte eintreten zu lassen....
Gesundheits-/Krebsrisiko? Hey, ich bin eine Eiche. Es trifft alle, aber nicht mich.
Es sprach eigentlich nichts gegen das Rauchen.

 
Zitat von nobody


Du zerstörst deine Gesundheit, erhöhst dein Krebsrisiko signifikant, stinkst aus dem Hals wie eine Leiche, bekommst gelbe Zähne und zahlst dafür 1500-2000€ im Jahr. Wenn nicht mehr. Stell dir mal vor, was du dir für einen schönen Neuwagen leisten könntest, wenn du das ganze Geld einfach immer in eine Spardose gesteckt hättest.
Wenn du dir das wirklich vor Augen hälst, sollte es dir leichter fallen, sofort Schluss zu machen, als gaaaanz langsam aufzuhören und den Mistdingern womöglich dabei noch nachtrauern.
Gelegenheitsraucher... naja, die Gefahr eines Rückfalls ist verdammt gut.
Wenn du aufgehört hast und trotzdem gelegentlich mal eine Paffen kannst ohne rückfällig zu werden, ist das für einen ehemaligen Raucher bemerkenswert, aber überhaupt wieder Zigaretten anzufassen ist alles andere als das. Damit lügst du dir nämlich wieder vor, dass die Zigarette was feines ist. Und wegen des Geschmacks oder des "Kicks" zu rauchen, oder einfach weil mans mag... das ist die größte Lüge die man sich selbst erzählen kann. Das glauben nur einige ganz gern, weils einfach bequemer ist, mal zu zeigen, dass man nicht völlig verblödet ist, und aufzuhören.




Ja, toll.
Das oberschlaue Gesabbel der Ex-Raucher auf dem Weg zu Militanz oder schon da angekommen. Eigentlich eher ein Grund weiterzurauchen.

Ich BIN immernoch Raucher. Ich rauch halt nur nicht mehr. Man kann sich wie nobody den ganzen Gesundheits-/Krebsrisiko-/Rauchen-ist-scheiße Quatsch einreden und wie viele andere zum militanten Anti-Raucher werden, es ändert aber nichts an der Tatsache, dass man Rauchen mal genossen hat. Und es eben jetzt nicht mehr tut. Daran kommt man nicht vorbei. Und dieses Gefühl geht nur sehr langsam weg.

Dass Rauchen nicht sonderlich intelligent ist, weiss jeder. Aber wen juckt's, wenn man es trotzdem geniesst?

Laute Musik, das Gefühl nach einem Marathon, Autobahnballern mit 250, jemand anderem die Nase brechen... alles nicht sonderlich gesund oder intelligent. Aber wen juckt's, wenn man es trotzdem geniesst?


Naja.
Effekte jetzt:
kann wieder besser riechen, wiege 8 kg mehr, war die letzten 2 Monate bei der Arbeit mehr oder weniger depressiv, übelst gelaunt, demotiviert. Laut Aussagen meiner Freundin huste und räusper ich weniger. Immerhin etwas. Denke mal, die gröbsten Entzugserscheinungen sind jetzt rum. Vielleicht kann ich mich jetzt ja auf auf den Autosuggestionsshit konzentrieren bis ich auch das Mantra der Ex-Raucher runterbeten kann.

Aber ich glaub ich geh mal lieber Windeln wechseln.
11.01.2007 15:52:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GlobaleErdErwärmung

surtr
...
 
Zitat von Jimmy Lustig

 
Zitat von RushHour

Mich nicht. Ich bin schon immer Nichtraucher, aber ich mag Raucher.

Das ist zwar ungesund und stinkt, ist aber immer noch symopathischer als das ganze gesundheitsapostelgetue von fanatischen Nichtrauchern, die was suchen, worüber sie sich erhaben fühlen können.




Ich bin zwar erst seit kurzem Nichtraucher, aber das word-up-e ich!




Ist auch immer wieder lustig zu sehen wenn man in Raucherecken o.ä. schaut, ich behaupte einfach mal, dass in der Raucherecke in unserer Schule 30% Nichtraucher sind.
11.01.2007 15:55:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KicksAss]Noobie

AUP [KicksAss]Noobie 26.11.2007
Ich muss bei Rauch fast immer heulen.. traurig
11.01.2007 15:56:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
...
Rauchen nervt mich.

Immer wenn ich gezwungen bin, bei rauchenden Leuten zu sein oder ich danach stinkende Leute ertragen muss, nervt es mich gewaltig. Das ist einfach nur widerlich. Außerdem kommt mir dann immer der Gedanke, dass die Leute mich da gerade töten. Im Gegenzug möchte ich ihnen dann gerne in unwichtige Körperteile schießen und mich langsam steigern. Wütend
11.01.2007 16:09:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BoMaN

AUP BoMaN 13.02.2012
Hab über Neujahr mit dem Rauchen aufgehört. Ich hätte nicht gedacht dass es mir wirklich so schwer fallen würde.

Bis jetzt konnt ich der Versuchung immer widerstehen -mal sehen wie's weiterläuft.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von BoMaN am 11.01.2007 16:14]
11.01.2007 16:14:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
freak im käfig

Deutscher BF
irgendwelche daten rauszusuchen um mit dem rauchen aufzuhören (à la an meinem geburtstag hör ich auf) bringt gar nix und machts nur schwerer.
von jetzt auf gleich aufhören. und "eine letzte zigarette" ist genauso schlimm. dabei genießt man die zigarette extrem und trauert ihnen schon nach. also nix gut.
11.01.2007 16:18:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
InfilTraitor

AUP InfilTraitor 16.03.2009
Mich nervt rauchen auch. Nicht dass es mich so sehr stören würde, dass ich durch passivrauchen auch gesundheitlich etwas gefährdet werde, primär zerschiessen sich die Raucher ja immer noch ihren eigenen Körper. Aber was ich absolut nicht abkann, ist der Geruch meiner Klamotten nachdem ich weg bzw. insbesondere in einer Kneipe war. Was übrigens auch der Hauptgrund dafür ist, warum ich noch nie eine Zigarette geraucht habe. :>
11.01.2007 16:19:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h8m8

Arctic
Hier, mich!

11.01.2007 16:21:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Steaks & Bier

AUP Steaks & Bier 27.11.2007
Tabak gefunden, was tun?
Tabak gefunden.
Was tun?




Also ich habe hier Tabak gefunden - Blättchen sind auch dabei.
ICH MUSS ZERSTÖREN!!!

Der beste Vorschlag gewinnt.

Natürlich mit Fotostory.

Gruß
11.01.2007 16:22:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mandozer

Mods-Gorge
ich habe nach 2 jahren wieder angefangen ... da waren aber psychische probleme im spiel ... habs einfach nimma ohne ziggis in der klappse ausgehalten ...

könnte heute noch darüber kotzen ...
11.01.2007 16:23:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Steaks & Bier

AUP Steaks & Bier 27.11.2007
 
Zitat von mandozer

ich habe nach 2 jahren wieder angefangen ... da waren aber psychische probleme im spiel ... habs einfach nimma ohne ziggis in der klappse ausgehalten ...

könnte heute noch darüber kotzen ...




Bau oder Psychatrie?
11.01.2007 16:23:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Brema

AUP Brema 28.09.2009
 
Zitat von Steaks & Bier

Tabak gefunden.
Was tun?

http://www.abload.de/image.php?img=p1010028h6a.jpg


Also ich habe hier Tabak gefunden - Blättchen sind auch dabei.
ICH MUSS ZERSTÖREN!!!

Der beste Vorschlag gewinnt.

Natürlich mit Fotostory.

Gruß




ordentlich in feuerzeigbenzin tränken, auf teller legen und anzünden.
11.01.2007 16:25:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Rauchen nervt mich! Wen noch? II ( boah stinkst du... )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum