Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Rauchen nervt mich! Wen noch? II ( boah stinkst du... )
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Sorry, ich komme mittlerweile aus einer Gastronomenfamilie.

1. Der Vergleich hinkt überhaupt nicht. Es kommt regelmäßig Epileptiker, die das Abschalten des Stroboskops fordern. Warum sollte diese Minderheit, genau wie die Minderheit der trockenen Alkoholiker weniger Rechte auf die Durchsetzung der Wahrung ihres spezifischen gesundheitsproblems haben als andere Menschen? Jedem Menschen steht das gleiche Recht zu.

2. Die Zahlen sind eindeutig. Gewinneinbußen.
3. Aus der dt. Gastronomenzeitschrift kann man entnehmen, dass sehr viele Restaurants die als Rauchfrei deklariert waren extreme Probleme hatten, und das ist nicht auf allg. schwache Konjunktur zurückzuführen - sondern einfach auf den Wegfall. Der %-Nichtraucher die rausgehen, weil es jetzt Nichtraucher ist, ist wesentlich geringer als die wegbrechenden Raucher.

4. Das DU nicht wie ein Aschenbecher riechen willst, ist doch DEIN Problem oder? Dann geh nicht dort hin wo DU wie ein Aschenbecher riechst. Das ist GENAU DAS PROBLEM! Die Leute meinen, dass sich alle nach IHNEN zu richten haben!
Du willst raus gehen. Du willst in ne Kneipe. Dann musst du das in Kauf nehmen. Oder in die Kneipen gehen, wo kein Rauchen erlaubt ist! Aber da wirst du nicht hingehen, da niemals ein Freundeskreis komplett aus Nicht-Rauchern besteht, man geht mit der Mehrheit mit. Und es gibt SEHR SEHR findige Investoren/Geschäftsleute. Wenn es soviele Menschen geben würde, die eben in ein Rauchfreies Geschäft gehen, dann würde es sowas schon lange geben.

Oder du machst jetzt direkt eins auf - denn damit kannst du ja Millionen verdienen!

Eine Entmündigung des Bürgers kann nicht das Ziel der Gesellschaft sein. Rauchen war lange Genußmittel, und wird es wohl auch weiterhin bleiben.


Die Forderung eines solchen Raucherverbots kann nur jemand fordern, der selber keine Gastronomie führt und zusätzlich der Meinung ist, dass sich nach ihm alle zu richten haben.




Passiv-Rauchen schadet der Gesundheit, sicher. Wie kann der Mensch also so dumm sein, in ein "berauchtes" Lokal zu gehen? Geht doch einfach nicht hin! Das sind KEINE öffentlichen Einrichtungen (dort befürworte ich ein Rauchverbot absolut, denn da MUSS man ab und zu hin). Gastronomie ist PRIVAT!

Rauchverbot für öffentliche Einrichtungen, denn da muss der Mensch ab und zu hin (Personalausweis beantragen z.B.).
Kein Rauchverbot für private Einrichtungen, denn da muss man nicht hin, da wollen die Nichtraucher hin, und müssen sich damit halt abfinden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 11.01.2007 19:51]
11.01.2007 19:47:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von kinglui69


seitdem du ausgezogen bist raucht sie bestimmt immer heimlich peinlich/erstaunt




Keine Chance, ein Nichtraucher riecht sowas!
11.01.2007 19:50:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
spamfreund

Leet
Also ich find rauchen einfach widerlich... weil man einfach stinkt wie die pest... es ist ekelhaft... okok...ganz vom qualm kann ich mich nicht entziehen... etwa 1-2 mal in 2 Monaten rauch ich shisha... ich weiss das is weder ungefährlicher noch stinkt es weniger ... aber es schmeckt und dreht nen bisschen im kopffröhlich

ausserdem is rauchen mir viel zu teuer.... einmal im monat ne shisha für 3 euro oder so das geht noch ... (bitte keine *BOA 3 EURO ?!?!?* - repliesfröhlich)
11.01.2007 19:54:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kinglui69

AUP kinglui69 10.12.2007
Frage
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von kinglui69


seitdem du ausgezogen bist raucht sie bestimmt immer heimlich peinlich/erstaunt




Keine Chance, ein Nichtraucher riecht sowas!




ein Nichtraucher, der woanders wohnt? ich glaube nicht, Tim
11.01.2007 19:56:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
 
Zitat von spamfreund

Also ich find rauchen einfach widerlich... weil man einfach stinkt wie die pest... es ist ekelhaft... okok...ganz vom qualm kann ich mich nicht entziehen... etwa 1-2 mal in 2 Monaten rauch ich shisha... ich weiss das is weder ungefährlicher noch stinkt es weniger ... aber es schmeckt und dreht nen bisschen im kopffröhlich

ausserdem is rauchen mir viel zu teuer.... einmal im monat ne shisha für 3 euro oder so das geht noch ... (bitte keine *BOA 3 EURO ?!?!?* - repliesfröhlich)




WOOT ???? 3 EURO?? ZOMG!!!

Nein, die Geldkiste ist wohl nen Irrtum, ich bin auch Nichtraucher aber habe trotzdem kein Geld im Überfluss, man denkt ja auch nicht "Ok, ich hab jetzt 3/4 Euro und weil ich Nichtraucher bin kommen die auf die Bank."
11.01.2007 19:59:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von kinglui69


ein Nichtraucher, der woanders wohnt? ich glaube nicht, Tim




Ein Nichtraucher, der woanders wohnt und zu Besuch kommt schon. Oder würdest Du Deine Mutter nie besuchen?
11.01.2007 20:01:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Raven~

Gordon
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von kinglui69


seitdem du ausgezogen bist raucht sie bestimmt immer heimlich peinlich/erstaunt




Keine Chance, ein Nichtraucher riecht sowas!




Ganz genau.

Diese stinkende Raucherwolke um jeden Raucher riecht man einfach. mit den Augen rollend
11.01.2007 20:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=]MgT@[=-PRimETime

AUP PrimeTime 06.08.2019
 
Zitat von Arawn

 
Zitat von spamfreund

Also ich find rauchen einfach widerlich... weil man einfach stinkt wie die pest... es ist ekelhaft... okok...ganz vom qualm kann ich mich nicht entziehen... etwa 1-2 mal in 2 Monaten rauch ich shisha... ich weiss das is weder ungefährlicher noch stinkt es weniger ... aber es schmeckt und dreht nen bisschen im kopffröhlich

ausserdem is rauchen mir viel zu teuer.... einmal im monat ne shisha für 3 euro oder so das geht noch ... (bitte keine *BOA 3 EURO ?!?!?* - repliesfröhlich)




WOOT ???? 3 EURO?? ZOMG!!!

Nein, die Geldkiste ist wohl nen Irrtum, ich bin auch Nichtraucher aber habe trotzdem kein Geld im Überfluss, man denkt ja auch nicht "Ok, ich hab jetzt 3/4 Euro und weil ich Nichtraucher bin kommen die auf die Bank."




Also ich hab jetzt, wo ich aufgehört, schon öfter Geld in der Tasche als vorher. Bei mir gingen halt locker so 120€ im Monat für Kippen drauf.

Jetzt wird das ganze in Futter investiert! peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=]MgT@[=-PRimETime am 11.01.2007 20:03]
11.01.2007 20:03:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[T|S]hase51

Leet
Ich rauche Zigarren, 99cent die Schachtel, ca. 20 Schachteln im Monat.
Macht 20€/monat Kann ich mir grade so leisten Augenzwinkern
11.01.2007 20:07:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
m0h4

AUP moha 21.12.2018
...
Ich bin seit 18 Jahren Nichtraucher und so muss es sein!
11.01.2007 20:09:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bautzi

Bautzi
 
Zitat von nobody

Wenn du unbedingt letzteres tun willst: Aschenbecher aus dem Zimmer oder der Küche weg und jedes Mal zum Rauchen auf den Balkon oder vor die Tür gehen. Das kann schon EINIGES bedeuten.




Hab ich schon einige Male ausprobiert. Hab mich dann aber jedesmal wieder beim im Zimmer rauchen erwischt.
11.01.2007 20:16:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[T|S]hase51

Leet
 
Zitat von Bautzi

 
Zitat von nobody

Wenn du unbedingt letzteres tun willst: Aschenbecher aus dem Zimmer oder der Küche weg und jedes Mal zum Rauchen auf den Balkon oder vor die Tür gehen. Das kann schon EINIGES bedeuten.




Hab ich schon einige Male ausprobiert. Hab mich dann aber jedesmal wieder beim im Zimmer rauchen erwischt.



Wir wollten ads auch machen, haben es nie geschafft.
Seitdem meine Freundin nimmer raucht, ist bei uns im Haus Rauchverbot, und ich muss immer in Garten. Vorallem sonntags, wnen ich nix vorhabe, kommts vor, das ich garnicht rauche, oder max. 2-3
11.01.2007 20:20:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Potentat

Leet Female II
 
Zitat von [T|S]hase51

Ich rauche Zigarren, 99cent die Schachtel, ca. 20 Schachteln im Monat.
Macht 20€/monat Kann ich mir grade so leisten Augenzwinkern




ICH MELD DICH BEIM SOZIALAMT! ALTER STEUERSCHLUCKER!
11.01.2007 20:22:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
Bitte beachten
 

2. Die Zahlen sind eindeutig. Gewinneinbußen.



Dummes Gelaber. In nahezu ganz Resteuropa isses mittlerweile ebenfalls verboten oder stark eingeschränkt, und mir wäre nicht bekannt dass in Italien mittlerweile verhungerte Gastronomen in den Strassen verwesen. Als ob kein Raucher mehr weggehen würde weil er zum Rauchen vor die Türe muss - das ist genauso lächerlich wie anzunehmen dass kein Nichtraucher mehr weggehen würde weil ihn das Gequalme stört.


 
Aus der dt. Gastronomenzeitschrift kann man entnehmen, dass sehr viele Restaurants die als Rauchfrei deklariert waren extreme Probleme hatten



Jau, weil sie im Moment noch die Möglichkeit haben wo anders hinzugehen. Wenns allerdings ein allgemeines Verbot gibt, hat sich das erledigt.

Zu dem Restlichen Gesülze was auf das übliche "Blabla wenn du keinen Bock auf Lungenkrebs hast dann bleib doch daheim"-Gefasel in Kombination mit der "oooh ich armer Raucher werd so unterdrückt"-Tränendrüsen-Nummer hinausläuft sag ich lieber nix, ist nämlich immer das gleich wie sonst auch:

Selbst Rücksichtnahme von andern fordern und gleichzeitig "Tja wenns euch stört dann fickt euch" sagen, so ists recht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 11.01.2007 20:30]
11.01.2007 20:23:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
verschmitzt lachen
 
Zitat von smoo

aber gerade in Italien sind die Einbußen (wenn man die Gastronomiezeitschriften bezieht) um 20% gesunken.




Ah, und wenn ich ich mich über die Effekte von Benzinpreiserhöhungen informieren will, dann frag ich die Autobild, ja?
11.01.2007 20:25:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slacker

AUP Schalli 06.09.2013
 
Zitat von m0h4

Ich bin seit 18 Jahren Nichtraucher und so muss es sein!



Haha, ich bin seit 18 Jahren Nichtraucher und ihr nicht, hahaha... *onanierend mit dem Kopf gegen die Wand spring*
11.01.2007 20:27:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Hefe, du hast nicht wirklich was verstanden oder? Ist auch egal, Arguing on the internet und so. Ich bin übrigens kein Raucher, kannst mich also nur schwer auf die Schiene reduzieren.
11.01.2007 20:31:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Potentat

Leet Female II
Dann gibt es nur eins! -> Knie.
11.01.2007 20:32:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von smoo

Hefe, du hast nicht wirklich was verstanden oder? Ist auch egal, Arguing on the internet und so. Ich bin übrigens kein Raucher, kannst mich also nur schwer auf die Schiene reduzieren.



So wie ich das sehe gibts zwei Fraktionen:

Die Raucher und die Nichtraucher. Im Moment sind die Raucher die die andere Fraktion belästigen, und die Nichtraucherfraktion zieht den kürzeren, sprich wie du so schön sagst "Ertrags oder verzieh dich". Und bald ist es nunmal so dass die Raucherfraktion es ertragen kann vor die Tür zu gehen oder sich verziehen kann. Ich sehe da nicht wirklich einen Unterschied drin, eine Gruppe setzt ihr Recht durch und die andere kann gucken wo sie bleibt.

Welches Recht da jetzt mehr zieht ist ansichtssache. Meine Ansicht ist dass derjenige der potentiell belästigt gefälligst drauf zu achten hat dass er das eben nicht tut. Denn ich gehe auch zum Furzen vor die Tür und zum Kacken aufs Klo, und zwar aus Anstand. Diesen Anstand scheinen viele halt nicht zu haben, aus Doofheit, Ignoranz, getrüber Wahrnehmung oder was auch immer. Und wenn man sie dann dazu zwingt find ich das persönlich ne gute Sache, denn derjenige der belästigt wird wird eben nicht gefragt, sondern einfach zugequalmt.

Und mit dem Argument der Wirtschaftslage zu kommen ist eh immer so eine Sache. Wenn man danach ginge könnten wir hier auch eine schöne Babyhandelszone aufmachen, oder kurz mal alle Drogen freigeben, weils Steuergelder bringt und die Dealer endlich Sozialversicherung bezahlen - das kann aber eben nicht immer der Maßstab sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 11.01.2007 20:38]
11.01.2007 20:36:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Es geht mir nicht darum, dass die Nichtraucher jetzt 100 Jahre ihr Recht durchsetzen.

Gaststätten sind privates Eigentum! Wieso also muss der Staat dort eingreifen? Jeder sollte mit seinem Eigentum verfahren können wie er will. Wenn Rauchen so schlimm ist (und das ist es ja), dann bitte ein generelles Verbot wie für Heroin oder LSD o.ä., aber nicht den staatlichen Eingriff in das privat-rechtlich geschützte Eigentum!
11.01.2007 20:38:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von smoo

Es geht mir nicht darum, dass die Nichtraucher jetzt 100 Jahre ihr Recht durchsetzen.

Gaststätten sind privates Eigentum! Wieso also muss der Staat dort eingreifen? Jeder sollte mit seinem Eigentum verfahren können wie er will. Wenn Rauchen so schlimm ist (und das ist es ja), dann bitte ein generelles Verbot wie für Heroin oder LSD o.ä., aber nicht den staatlichen Eingriff in das privat-rechtlich geschützte Eigentum!




Wieso greift der Staat ein wenn ein Restaurantbesitzer die Hygienevorschriften nicht beachtet? Wieso muss eine Wirtschaft ein Klo haben? Wieso darf ich keine 12jährigen 18 Stunden als Kellner schuften lassen? Ist doch mein Privatbetrieb! Wieso darf ich in meine Spielhölle keine Kinder reinlassen?

Ist es eben nicht. Gaststätten sind öffentliche Orte, und wenn man so einen betreibt muss man sich an gewisse Spielregeln halten. Ist ja nicht so als wäre eine Kneipe bisher ein rechtsfreier Raum gewesen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 11.01.2007 20:41]
11.01.2007 20:40:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Das sind Vorschriften, die auch in der allg. Gesellschaft gelten - Hygiene, Ausbeutung von Minderheiten, 18 Stunden Schichten, das benutzen von Toiletten etc.

Zigaretten hingegen sind in der Gesellschaft als völlig normal und üblich anerkannt.
11.01.2007 20:44:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Trcce

UT Malcom
Fang an zu Snuffen. Hab ich vor 4 Monaten auch für mich entdeckt, hab zwar vorher nicht geraucht und tue es immernoch nicht, aber ich mags eben.
Ich bin auch nicht abhängig o.ä., mach es halt, wenn ich Gelegenheit dazu habe.
11.01.2007 20:45:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von smoo

Das sind Vorschriften, die auch in der allg. Gesellschaft gelten - Hygiene, Ausbeutung von Minderheiten, 18 Stunden Schichten, das benutzen von Toiletten etc.

Zigaretten hingegen sind in der Gesellschaft als völlig normal und üblich anerkannt.




Ich würd argumentieren dass diese Dinge zunächst mal dem SCHUTZ dienen. Dem Schutz vor Infektion, vor Konsum verdorbener Lebensmittel, vor Missbrauch durch einen Arbeitgeber und ähnlichen lustigen Dingen. Und ein Rauchverbot schützt die Anwesenden eben vorm passivrauchen.
11.01.2007 20:46:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kinglui69

AUP kinglui69 10.12.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von kinglui69


ein Nichtraucher, der woanders wohnt? ich glaube nicht, Tim




Ein Nichtraucher, der woanders wohnt und zu Besuch kommt schon. Oder würdest Du Deine Mutter nie besuchen?




Natürlich nicht, wo kommen wir denn da hin!
11.01.2007 20:48:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
 
Zitat von El_Hefe

 
Zitat von smoo

Das sind Vorschriften, die auch in der allg. Gesellschaft gelten - Hygiene, Ausbeutung von Minderheiten, 18 Stunden Schichten, das benutzen von Toiletten etc.

Zigaretten hingegen sind in der Gesellschaft als völlig normal und üblich anerkannt.




Ich würd argumentieren dass diese Dinge zunächst mal dem SCHUTZ dienen. Dem Schutz vor Infektion, vor Konsum verdorbener Lebensmittel, vor Missbrauch durch einen Arbeitgeber und ähnlichen lustigen Dingen. Und ein Rauchverbot schützt die Anwesenden eben vorm passivrauchen.



Und schoooon kommt der Nullpunkt der Diskussion. Ich würde anders argumentieren.
11.01.2007 20:49:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*chemical*

AUP *chemical* 04.10.2012
man kann sich bei so einem thema nie wirklich einigen...

trotzdem finde ich dass die raucher sich nach den nicht rauchern richten sollten..

1. wenn der raucher mal kurz 5 minuten rausgehen muss ist das icht schlimm und drinnen koennen sich alle ungestört aufhalten. die nichtraucher allerdings dürften den laden gar nicht mehr aufsuchen währned die anderen nur mal kurz rausgehen muessen = ungerecht (in meinen Augen)
2. sind die nicht raucher in der überzahl , d.h die minderheit sollte sich doch nach ihnen richten
11.01.2007 20:49:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
webLOAD

webLOAD
 
Zitat von smoo

Wieso also muss der Staat dort eingreifen?

Dussligerweise ist der Staat ja (nicht zuletzt aufgrund eines Dossiers des Wissenschaftlichen Dienstes des BT) der Ansicht, dass er bei Gaststätten etc (also nur bei Gebäuden von Bundesbehörden) nicht eingreifen könne.
Ob diese Einschätzung der Gesetzgebungskompetenz (und die damit verbundende - und durchaus politisch motiviert anmutende - Abwälzung auf die Länder) korrekt ist lässt sich hervorragend drüber diskutieren.
11.01.2007 20:50:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von smoo

Und schoooon kommt der Nullpunkt der Diskussion. Ich würde anders argumentieren.



Tscho dann können wir ja mit einem flauschig-plüschigen-netten "Tjo kann man halt nix machen" trennen - für mich eine Seltenheit in Threads in denen es ums Rauchen geht Breites
Grinsen
11.01.2007 20:50:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Das ich als Gaststätten-Familien-Angehöriger nicht für ein Raucherverbot stimme, ist ja wohl klar, oder? :P
11.01.2007 20:51:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Rauchen nervt mich! Wen noch? II ( boah stinkst du... )
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum