Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Elkano


 Thema: Offtopic ( bigger, faster, more )
« erste « vorherige 1 ... 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ich bin gerade eine mehr oder weniger Low Fantasy-Welt zu basteln, die ich a) länger im Hinterkopf habe, b) weil mein Leiter in meiner Skype-Runde eine Pause möchte und c) ich gerade Zeit habe.

Es ist cool - ich habe mich das erste Mal seit langem wieder generdsnipet. Breites Grinsen Für die Karten bastel ich gerade wild mit Fractal Terrains, Campaign Cartographer und PlaTec rum. Das dürfte mich noch eine Weile beschäftigen. Parallel arbeite ich die Hintergründe aus und wähle das System. Ich glaube, ich habe mich jetzt auf Iron Heroes eingeschossen - die Gründe sind dreigeteilt: Zum einen wollten einige der Skyperunde ihre "Bildungslücke" D&D (d20) schließen, ich kenne das System als Meister schon (und habe damit bei meiner Unfähigkeit Regeln zu lernen, die besten Chancen durchzublicken) und es ist angepasst auf Low Fantasy. Vorher hat mich ein Freund auf Fate hingewiesen, dass ich aber nicht weiterverfolgt habe, weil ich... ...irgendwie mich schon zu sehr auf sowas wie D&D eingestellt hatte. Allerdings erkenne ich einige Konzepte aus seiner Erzählung von dem System durchaus in Iron Heroes wieder, weshalb ich hoffe, dass es interessant wird.
Bonus: KEINE Gesinnungen! \o/

Weitere Pläne sind, mich in das auf dem Rechner aufgesetzte Wikisystem einzuarbeiten, um den Überblick über meine Welt zu behalten und mal bei Roll20 zu gucken, ob ich nicht ein paar der Features da nutzen kann. Wegen mindestens einer sehr Web2.0-aversen Person kann ich allerdings wahrscheinlich nicht für die Runde darauf zugreifen, also muss ich gucken, wieviel ich davon von einer dort gespielten Runde losgelöst nutzen könnte.

Das Schlimmste wird wohl, mir Namen zu überlegen, die irgendwie zusammenpassen und halbwegs brauchbar klingen. Ich hasse es, mir Namen aus den Fingern zu saugen...traurig Und eine Welt erfordert eine Menge davon...Erschrocken

Ich dachte, ich lasse euch mal an meinen Basteleien gelegentlich teilhaben, damit hier mal was Leben reinkommt.

Du gewinn den Nobelpreis und halt den Schnabel
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wraith of Seth am 03.07.2014 21:58]
03.07.2014 21:37:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
Ja mit guten Namen tue ich mir auch sehr schwer.

Roll20 kann ich nur äußerst empfehlen für Onlinerunden, aber das hab ich hier ja schon mehrfach erwähnt Breites Grinsen

Eine eigene Welt entwickeln würde mich ja auch mal reizen, hab da auch mehrere Ansätze aber letztlich werd ich da in absehbarer Zeit nie eine Runde haben für die sich das lohnt, wir haben mehrere DSA-Runden die uns gut auslasten und dann kommt ja hoffentlich bald Exalted 3... <*Bild von Heiligem Gral bitte hier einfügen*>

Wobei Exalted ja genug weiße Flecken für eine Menge eigenes Worldbuilding bietet immerhin Breites Grinsen
07.07.2014 10:50:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
Da es hier vielleicht auch jemand interessiert: Die Basic Rules von D&DNext sind veröffentlich worden.
08.07.2014 12:15:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
...
Wat, ist die Basiswelt jetzt die Vergessenen Reiche? Da ist ja fast alles irgendwie mit FR-Zitaten versehen.Breites Grinsen Und es sieht auf den ersten Blick wie 3.5 aus...peinlich/erstaunt

Nachtrag: Das Skillsystem sieht sinnvoll zusammengeschrumpft aus.

I have an equation; do you have one, too?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wraith of Seth am 08.07.2014 16:38]
08.07.2014 16:35:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
Bin nächste Woche zum ersten Mal auf dem Drachenfest und gespannt wie es wird.
25.07.2014 22:21:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von General][Custer

Bin nächste Woche zum ersten Mal auf dem Drachenfest und gespannt wie es wird.



Großcons sind irgendwie eher nix für mich, hab mich am DF einmal versucht und festgestellt dass ich mich da eher langweile. Dass dazu eine Bekannte von uns da seit einigen Jahren SL macht und seit einem knappen Jahr über nichts anderes als "LARPLARPlarplarplarplarpLARP" mehr reden kann stimmt mich dem ganzen auch kaum positiver gegenüber...
01.08.2014 1:21:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Danzelot

AUP Morgil 17.07.2008
Via Darths & Droids: SJGames, die Geschichte von December 6, 1996 ist großes Kino Breites
Grinsen
02.08.2014 13:08:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
...
 
Zitat von Danzelot

Via Darths & Droids: SJGames, die Geschichte von December 6, 1996 ist großes Kino Breites
Grinsen


Brilliant! Breites Grinsen

Blow shit up, throw women through walls, got it.
02.08.2014 13:36:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von General][Custer

Bin nächste Woche zum ersten Mal auf dem Drachenfest und gespannt wie es wird.



Großcons sind irgendwie eher nix für mich, hab mich am DF einmal versucht und festgestellt dass ich mich da eher langweile. Dass dazu eine Bekannte von uns da seit einigen Jahren SL macht und seit einem knappen Jahr über nichts anderes als "LARPLARPlarplarplarplarpLARP" mehr reden kann stimmt mich dem ganzen auch kaum positiver gegenüber...



War bis dahin nur auf Twilight Cons und da als NSC. Deshalb bin ich es gewöhnt selber aufzumischen Anstatt irgendwelche Plots und co zu machen. Ich war mit ein paar Kollegen im roten Lager (was eigentlich super scheisse ist, weil die alle kaum RP betreiben) und haben eine russische Händlerfamilie gespielt die ein Mix aus Mafia und Slapsticktruppe ist. Es war mit eines der geilsten Cons die ich je hatte. Wir haben "Zertifikate" über schönheit, unberührtheit, für das beste Met, für das schlechteste Met, zur abtretung aller eigener Rechte und und und geschrieben und dann verkauft. Das war echt klasse. Durch unser super lautes und offensives Spiel hatten wir viele echt gute Situationen, wo der überwiegende Anteil der Gegenüber echt amsüiert war und auch mitgespielt hat. Geschlachtet haben wir überhaupt nicht (hatte nicht mal eine Waffe dabei).

Der Plot und dieses Avatar (deren Gewandungen teilweise aussehen wie Monster aus Powerranger) gedöhns fand ich persönlich albern und alles etwas lieblos umgesetzt. Bis dahin dachte ich auch dass Großcons nichts für mich wären, aber das geile Spiel was wir hatten hat mich überzeugt - allerdings war es ziemlich anstrengend.
03.08.2014 17:34:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von General][Custer

Der Plot und dieses Avatar (deren Gewandungen teilweise aussehen wie Monster aus Powerranger) gedöhns fand ich persönlich albern und alles etwas lieblos umgesetzt. Bis dahin dachte ich auch dass Großcons nichts für mich wären, aber das geile Spiel was wir hatten hat mich überzeugt - allerdings war es ziemlich anstrengend.



Na gut, das klingt jetzt sehr nach "Nachdem wir das eigentliche DF ignoriert und unser eigenes Ding gemacht haben hatten wir jede Menge Spaß" Breites Grinsen

Was natürlich absolut korrekt sein kann, versteh mich nicht falsch, ich würde nie bezweifeln dass man mit der richtigen Gruppe an Leuten da einen unglaublichen Spaß haben kann, das würde ich dann aber eher den Leuten zuschreiben, als der Con Augenzwinkern
05.08.2014 14:32:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
Ist von euch pickeligen Nerds hier eigentlich einer auf der Destination Star Trek im Oktober? peinlich/erstaunt
05.08.2014 15:43:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von General][Custer

Der Plot und dieses Avatar (deren Gewandungen teilweise aussehen wie Monster aus Powerranger) gedöhns fand ich persönlich albern und alles etwas lieblos umgesetzt. Bis dahin dachte ich auch dass Großcons nichts für mich wären, aber das geile Spiel was wir hatten hat mich überzeugt - allerdings war es ziemlich anstrengend.



Na gut, das klingt jetzt sehr nach "Nachdem wir das eigentliche DF ignoriert und unser eigenes Ding gemacht haben hatten wir jede Menge Spaß" Breites Grinsen

Was natürlich absolut korrekt sein kann, versteh mich nicht falsch, ich würde nie bezweifeln dass man mit der richtigen Gruppe an Leuten da einen unglaublichen Spaß haben kann, das würde ich dann aber eher den Leuten zuschreiben, als der Con Augenzwinkern



Das stimmt, wenn ich mir die offiziellen Foren so angucke bekomme ich das blanke Kotzen wie wichtig sich da alle nehmen. Es war einfach ultra geil IT alle so mega zu trollen. Man wusste durch die Reaktion seines gegenübers direkt ob es sich um einen der vielen Marty Stu Charakter handelt (die waren total über fordert und rutschen zeitweise ins OT ab), während die richtigen Rollenspieler darauf eingelassen haben. Nächstes Jahr werden wir den Marty Stus wieder richtig auf den Sack gehen. Neue Waren sind dabei gemalte Pornobilder und Liebesbriefe (einmal blumig und einmal derb und billig wie die Antonov es mögen). Aus der Kanonenstellung des Blauen Lagers wurde bei uns schnell die Bezeichnung für eine gewiefte Sexualpraktik die nur männliche Nachkommen hervorbringt, das Geheimnis dahinter haben wir an mehrere Adelige verkauft, die ihre Blutline sichern wollten.
05.08.2014 22:58:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
So eine Stellung gibts gar nicht! Ihr elenden Scharlatane! Vierteilen sollte man euch!

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Ich dagegen hätte hier dieses tolle Elixier, welches garantiert und jedes Mal nur männliche Nachkommen erzeugt, lediglich 100 Silber die Phiole...
06.08.2014 9:04:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von General][Custer

Das stimmt, wenn ich mir die offiziellen Foren so angucke bekomme ich das blanke Kotzen wie wichtig sich da alle nehmen.



Als jemand der leider inzwischen schon einige dieser "Elitelarper" persönlich kennen "darf" kann ich dir nur sagen: Du hast überhaupt keine Ahnung, die Realität ist noch viel schlimmer.

Also klar, IT sind die schon ganz ganz übel aber da kann ich die auslachen und weggehen, aber wenn man dann mitbekommen dass die auch Abseits von Cons wirklich ganz genau so drauf sind... ich bin ja wahrhaft niemand der mit dem Finger auf "Nerds" zeigt und bin ja selbst mehr als schlimm genug, aber so krassen Realitätsverlust wie bei diesen Leuten hab ich sonst höchstens bei völlig bekloppten Vampire-LARPern erlebt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -Delta- am 06.08.2014 20:06]
06.08.2014 20:04:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
Lass dir mal als Schütze (Schützenverein, IPSC, Combat in Frankreich) von nem Zombie-Larper auf ner Party das richtige Waffen-Handling erklären, da kommt dann mal so richtig Freude auf. War nett, mich auf meine ganzen Fehler hin zu weißen, vor allem da ALLE außenrum wussten, was ich so in meiner Freizeit ab und an mache...
07.08.2014 11:14:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
Auf Zombielarps bin ich der Meister im weglaufen, verstecken und andere vorlaufen lassen. Dadurch habe ich bos jetzt bei jedem Mal bis zum Ende gelebt oder überlebt.

Ich denke mal das besserwisserische Totquatschen ohne Schmerzempfinden haben viele Nerds so an sich. Normalerweise bin ich zu jedem nett und gebe jedem eine Chance, aber bei den Typen versuche ich mich immer sofort aus der Affäre zu ziehen.
07.08.2014 15:58:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
Ich glaube mich würden keine 10 Pferde auf so ne Zombie-Larp bringen. Grausam, die Typen die darüber gequatscht haben

Wobei ich auch bei "normalen" LARPS nicht wirklich Spaß habe. Ich hab mal als NPC mit gemacht, das ist Jahre her (Jahrzehnte genauer gesagt Breites Grinsen ), und das war eher durchwachsen.
Ich mag mich beim Spielen lieber an nen Tisch setzen. Würfel, Minis, Karten, Fantasie. Das ist mein Ding. Bei Larp muss ich immer daran denken:

08.08.2014 8:59:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ich habe erst einmal auf einer LARP mitgemacht, Endzeit, zusammen mit einer recht großen, gut ausgerüsteten Gruppe, dem "Medical Corps", in der eine gute Freundin unterwegs ist. Wir hatten dann insgesamt mehr Ausrüstung als die Orgas und wurden dann als NPC genutzt. War eigentlich recht nett, wir hatten Geigerzähler, Dosimeter, Tragen, Tropfe, Leute, die auch im echten Leben Ärzte waren (oder wie ich zumindest ein bisschen Ahnung von Strahlung).

Allerdings war mir das insgesamt zu anstrengend.peinlich/erstaunt

Und was meine Meinung von LARPern* massiv beeinträchtigt hat, war, dass die Orgas vor Beginn stark betont haben, dass auch gespielte Vergewaltigungen nicht drin sind - imho sollte das selbstverständlich sein. Laut den alten Hasen gibt es unter den Endzeit-LARPern aber wohl genügend Idioten, die meinen, dass das ohne explizite Ansage zu Endzeit dazu gehört...

*) Nicht das Medical Corps. Die haben ihr Konzept, was die unheimlich gut durchziehen und waren generell auch deutlich älter als die anderen. Unser Schnitt war wohl deutlich >25.

Gab allerdings auch coole Leute unter den PCs. Da war z.B. einer, der für den Tauschhandel immer Dosen von ihrer Beschriftung befreit und dann bekommt man für (in unserem Fall) eine Strahlenschutzuntersuchung eine Dose X. X TeX: \in {Hundefutter, Baked Beans, Mais, Suppe, ...} Breites Grinsen

Why do we cling to things we don't see? - Gravity trains us to fall on our asses at an early age.
08.08.2014 15:25:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Wraith of Seth

Und was meine Meinung von LARPern* massiv beeinträchtigt hat, war, dass die Orgas vor Beginn stark betont haben, dass auch gespielte Vergewaltigungen nicht drin sind - imho sollte das selbstverständlich sein. Laut den alten Hasen gibt es unter den Endzeit-LARPern aber wohl genügend Idioten, die meinen, dass das ohne explizite Ansage zu Endzeit dazu gehört...



Bei jeder Gruppe die groß genug ist findest du irgendwen dabei für den jede Regel die eigentlich selbstverständlich sein sollte das eben nicht ist, das ist ganz unvermeidbar und hat überhaupt nichts spezifisch mit LARPern zu tun.
08.08.2014 23:45:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
Gespielte Vergewaltigungen? WTF?

Vielleicht bin ich da persönlich zu involviert, aber wenn ich da eine Frau (oder Jungen) schreien hören würde, ginge es glaub ich mit mir durch, und der Typ würde sich ein Brett einfangen. Und wer mich noch von den Grilltreffen kennt, weiß, dass ich nicht grade klein und schwächlich bin.

Alter Schwede, manche Menschen...
11.08.2014 10:11:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Gespielte Vergewaltigungen? WTF?



Naja ich kann schon verstehen dass die Grenze für manche Menschen da schneller erreicht ist als für andere. Als Beispiel dass ich mal erlebt habe, die Orkbande überfällt eine Spielergruppe und nimmt zwei weibliche SCs gefangen, sobald sie außer Sicht sind meint der Anführer der Orks "Jetzt ruft mal um Hilfe und tut so als würden wir euch an die Wäsche wollen" in der Hoffnung dass man damit den Rest der Spieler schnell zur Rettung herbei bekommt.

Ist das schon "gespielte Vergewaltigung"? Der Ork-NSC hat sich bei der "Szenenanweisung" bestimmt nix böses gedacht, für manche Leute geht das aber schon zu weit was ich auch nachvollziehen kann.

Also jetzt mal nicht gleich mit dem "Ey wenn jemand sowas macht gibts auf die Fresse, immer ohne Ausnahme!!!" pauschal drüberwalzen, es ist ein kompliziertes Thema wo manche Leute Einiges noch als völlig harmlosen Teil des Spiels betrachten was für andere bereits ein brutaler Trigger ist, Kommunikation ist das Einzige was da hilft.
12.08.2014 11:34:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Gespielte Vergewaltigungen? WTF?



Naja ich kann schon verstehen dass die Grenze für manche Menschen da schneller erreicht ist als für andere. Als Beispiel dass ich mal erlebt habe, die Orkbande überfällt eine Spielergruppe und nimmt zwei weibliche SCs gefangen, sobald sie außer Sicht sind meint der Anführer der Orks "Jetzt ruft mal um Hilfe und tut so als würden wir euch an die Wäsche wollen" in der Hoffnung dass man damit den Rest der Spieler schnell zur Rettung herbei bekommt.

Ist das schon "gespielte Vergewaltigung"? Der Ork-NSC hat sich bei der "Szenenanweisung" bestimmt nix böses gedacht, für manche Leute geht das aber schon zu weit was ich auch nachvollziehen kann.

Also jetzt mal nicht gleich mit dem "Ey wenn jemand sowas macht gibts auf die Fresse, immer ohne Ausnahme!!!" pauschal drüberwalzen, es ist ein kompliziertes Thema wo manche Leute Einiges noch als völlig harmlosen Teil des Spiels betrachten was für andere bereits ein brutaler Trigger ist, Kommunikation ist das Einzige was da hilft.



Kommunikation hilft da, klar.

Aber wenn du selbst ein Opfer von so was kennst, siehst du das in völlig anderem Licht, das kann ich dir garantieren. In besagtem Falle (Mädels schreien) hätte ich auch das Spiel Spiel sein lassen und wäre da hin gestiefelt um zu klären was los ist. Alle machen da aus Spaß an der Freude mit, und die Mädels haben auch ihren Spaß? Alles klar, ich krümel mich wieder, gar kein Problem.

Aber sobald da was körperlich passiert, würde ich das eventuell eher lassen. Man weiß nie wie es in einem Menschen aussieht und was man in Akteuren (oder beistehenden) damit vielleicht antriggert.
12.08.2014 12:48:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Aber wenn du selbst ein Opfer von so was kennst, siehst du das in völlig anderem Licht, das kann ich dir garantieren.



Ich kenne Opfer von sowas, deshalb betrachte ich das ja kritisch. Aber genau so verstehe ich eben auch, dass viele da einerseits (zu) wenig drüber nachdenken, und ganz unabhängig davon ist es oft ganz, ganz schwer die Außenwirkung einer Szene als unmittelbar beteiligter wirklich einzuschätzen.

Deshalb ist es manchmal einfach wichtig selbst bei Sachen, wo man selbst denkt "Oh Gott wie kann man nur so blöd sein???" erstmal ruhig zu bleiben und zu sagen "Du, grad keine gute Idee, lass das mal bleiben", die Leute selbst sind sich nämlich oft überhaupt nicht der potentiellen Außenwirkung bewusst und wenn man die gleich aggressiv angoscht werden die dann defensiv weil sie ja bewusst nix falsch gemacht haben und dann hat man gleich Streit.
12.08.2014 14:16:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
Ich hab bei so was selten Streit. Breites Grinsen

Das letztes Mal waren wir auf dem Mittelaltermarkt die Sicherheit (LARP mach ich ja nicht) - stell dir einfach ~20 Mann in Ketten oder Plattenrüstung und einheitlichem Waffenrock vor. Ein guter Anteil davon ist von der Bereitschaftspolizei, viele haben entsprechende Nahkampf-Sportarten trainiert, mit Rüstung gibt es keinen unter 100-110kg.

Wir diskutieren in solchen Fällen (und ja, da sind auch immer wieder Larpler unterwegs, die gerne mal austicken) nicht rum, wir sagen wenn wo Schluss ist, und dann ist da Schluss.
Außer eben - wie oben beschrieben - es ist von allen Seiten eitel Sonnenschein, und es steht auch kein Kind oder sonst wer dabei, den das augenscheinlich stören könnte, dann dürfen die Leute machen was sie wollen.

Entsprechend wird auch trainiert:



12.08.2014 14:34:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Ich hab bei so was selten Streit. Breites Grinsen

Das letztes Mal waren wir auf dem Mittelaltermarkt die Sicherheit (LARP mach ich ja nicht) - stell dir einfach ~20 Mann in Ketten oder Plattenrüstung und einheitlichem Waffenrock vor. Ein guter Anteil davon ist von der Bereitschaftspolizei, viele haben entsprechende Nahkampf-Sportarten trainiert, mit Rüstung gibt es keinen unter 100-110kg.



Da reden wir dann halt auch von komplett unterschiedlichen Bedingungen, sowas wie organisierte "Sicherheit" gibts auf LARP ja nunmal nicht, da gibts ein paar Orgas/SL aber die können ja nicht immer überall sein aber letztendlich ist es da schon die Aufgabe der Spieler selbst aufzupassen.
12.08.2014 14:48:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von -Delta-

Da reden wir dann halt auch von komplett unterschiedlichen Bedingungen, sowas wie organisierte "Sicherheit" gibts auf LARP ja nunmal nicht, da gibts ein paar Orgas/SL aber die können ja nicht immer überall sein aber letztendlich ist es da schon die Aufgabe der Spieler selbst aufzupassen.



Was ja letztendlich Schade ist, wenn da ein paar Verrückte dabei sind. Wie du schon gesagt hast, jeder empfindet so was anders, und anstatt hier eine (auch nur durch Schreie) dargestellte Gewalttat zu simulieren, könnte man auch einfach laut in den Wald rufen, so nach dem Motto:

"kommt heraus, sonst gibts Saures für die Frauen/Gefangenen!" Augenzwinkern

erfüllt den gleichen Zweck, ohne das irgendwo irgendwer was mißverstehen könnte - sei es aus traumatischen Hintergründen, oder weil er eben in der Situation nicht teilgenommen hat.

Im Endeffekt läufts einfach darauf hinaus, dass man irgendwo sagt: "Ok, so weit, und nicht weiter!", und eben Rücksicht nimmt.
12.08.2014 14:54:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

Was ja letztendlich Schade ist, wenn da ein paar Verrückte dabei sind.



Klar, aber letzten Endes nicht anders umsetzbar.

Die meisten Mittelalterevents spielen ja in völlig anderen Größenordnungen, die meisten LARPs auf denen ich bin sind Veranstaltungen die privat von einer Handvoll Leute organisiert werden, das sind halt ganz andere Voraussetzungen.

 
Wie du schon gesagt hast, jeder empfindet so was anders, und anstatt hier eine (auch nur durch Schreie) dargestellte Gewalttat zu simulieren, könnte man auch einfach laut in den Wald rufen, so nach dem Motto:

"kommt heraus, sonst gibts Saures für die Frauen/Gefangenen!" Augenzwinkern

erfüllt den gleichen Zweck, ohne das irgendwo irgendwer was mißverstehen könnte - sei es aus traumatischen Hintergründen, oder weil er eben in der Situation nicht teilgenommen hat.



Klar, und die meisten Leute sind auch durchaus bereit sowas einzusehen wenn man mit ihnen mal in Ruhe drüber redet, und genau das meinte ich. Wenn ich jemanden aber gleich aggressiv angehe und quasi Schläge androhe während der überhaupt nicht das Gefühl hat was falsch gemacht zu haben erzeuge ich eben jede Menge Konflikt der überhaupt nicht notwendig ist, oft kommt man da mit ein paar ruhigen Worten wesentlich weiter.
12.08.2014 15:15:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Hm, das Beispiel mit dem Orkgrüppchen finde ich jetzt auch kein Problem - aber da hast du halt auch die räumlichen Möglichkeiten und vor allem Gruppierungen, um Dinge abstrakter zu inszenieren. Das LARP, auf dem ich war, lief in einer LARP-Kneipe ab, man hatte letztlich einen großen Schankraum und derlei schauspielerische Optionen standen nicht zur Verfügung. Daher hatte die Ansage für mich einen ganz anderen Beigeschmack. Da wäre halt schon jede schauspielerische Option mit der entsprechenden, körperlichen Nähe verbunden. Und dann geht das imho nur noch vorgeplant mit expliziten NPCs, damit die SCs eingreifen können. Oder so.

Commander, set a new course. There's coffee in that nebula.
12.08.2014 15:34:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
Du, ich/wir sind bei sowas immer ruhig, denn anders kommst du z.b. bei betrunkenen Personen gar nicht erst weiter. Wenn du da den groben Max rauskehrst ist gleich Schicht im Schacht, und du brauchst 2 Mann, die denjenigen begleiten.

Ich kanns nur nicht leiden wenn man freundlich und höflich erklärt, warum man was vielleicht besser nicht tun sollte, und was die Hintergründe sind, und bla und blubb, und dann stellt sich nen Steppke, halb so alt wie man selbst und grade mal 1,70 groß vor einem hin und sagt rotzfrech: "und wenn ich nicht will!?" - obwohl man vorher alles genau ausgeführt hat, und ein wenig Respekt, grade wenn man höflich auf jemand zugeht, wohl angemessen wäre. Da muss man halt mal deutlichere Worte finden. Und wie gesagt, diskutiert wird gar nicht erst, das muss man zum Glück auf Veranstaltungen recht selten, da wird derjenige dann zum Ausgang begleitet, fertig.

Und bei euren Larps gibts keine Sicherheit? Wie läuft das denn ab, wenn ihr abends ein paar Betrunkene habt, die da quer schießen? Die gibts doch immer und überall wo mehr als 20 Leute zusammen kommen...
12.08.2014 15:35:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
Dafür gibt es dann die SL oder Orga die das regelt. So richtig stress habe ich auch noch nicht erlebt und das auch bei meist 200+. Ich denke auch das sich viele zusammenreissen um nicht von den Veranstaltungen verwiesen zu werden. Die Veranstalter haben einen guten Draht zueinander und da riskiert man sein Hobby zu killen, wenn man zu sehr auf die Strenge schlägt. Außerdem ist die Konstellation der Leute einzigartig. Fast alle sind immer freundlich und zuvorkommend, man teilt vieles und es wird immer auf fair play und seinen Gegenüber geachtet. So ein Gruppengefüge habe ich selten erlebt.

Als NSC werde ich grundsätzlich immer gefoltert oder hingerichtet oder so und immer wurde das OT kurz abgesprochen, auch wenn es nur zwei Sätze kurz bevor waren. Da konnte ich auch selber immer bestimmen wie sehr ich mich darauf einlasse. Das gab immer spektakuläre Szenen. Genau so ging das bei körperlichen Sachen. In den 5 Jahren die ich das mache habe ich vielleicht 1-2 Mal Probleme mitbekommen. und da war die SL immer schnell dazwischen.
12.08.2014 16:06:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Offtopic ( bigger, faster, more )
« erste « vorherige 1 ... 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Rollenspieler » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
02.07.2008 14:30:08 krang hat diesen Thread angeheftet.
02.07.2008 14:30:03 krang hat diesen Thread als nicht mehr "wichtig" gekennzeichnet.

| tech | impressum