Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Robotronic


 Thema: Das Ende: Teil 13 ( Don't believe the Companion Cube! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 48 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
Don't believe the Companion Cube!
Soderle

Jetzt fängt die neue Ära an!!!

Zunächst das Formale.
Leicht gequotet aus dem Vorgänger. :P

Teil 13. Teil XIII. Teil Drei Zehn.
No one has more deserving of a rest. And all the affert in the world gone to waste until... well... let's just say our hour has come again.
Thread 1
Thread 2
Thread 3
Thread 4
Thread 5
Thread 6
Thread 7
Thread 8
Thread 9
Thread 10
Thread 11
Thread 12


Wir haben eine Gruppe in der Steam-Community, Seid ihr länger dabei oder wollt ihr länger bleiben, meldet euch doch an - man findet meistens jemanden zum Reden oder Zocken.
http://steamcommunity.com/groups/das-ende
Forenaccount Steamaccount
Lightspeed: Lightspeed
Dietronix: Dietronix
DogfishHeadcrab: DogfishHeadcrab
tlkshadow: tlkshadow
Titus^: Titus^
limlug: master_noone
openclear: Besitzer
weissbrot: weissbrot [LzZ]
basti53: Basti
Bregor: Bregor
loliger_rofler: loliger_rofler
]Scream[AUT]: Screamowic
the meaning: the meaning
CosmicBlue: [RTFM]Major_Tom
kommo1: [http://steamcommunity.com/id/kommo1]Kommo1[/url]
Euci: Euci
Hagebrunz: hage
Roland the gunslingr: Randall Flagg
mirfälltkeinnameein: coNstey
i pwn n00bs: Mopey
xDaWolf: DaWolf
Heada: Heada
Bugles: Bugle$
Loki86: Loki Frohman (ger)
Neme69: Neme69
http://my.mods.de/: User


Für alle, die einen groben Überblick haben wollen, unsere Wiki:
HLU Wiki.

Ich wünsche allen noch Spaß beim Posten. Und vergesst nicht. Jeder ist eingeladen zu posten, jede Idee ist wichtig, egal wie schwachsinnig sie sich hören mag. Jeder sollte sich trauen hier was zu schreiben, auch wenn er nicht gerade die besten Rechtschreibung hat!

--------------------------
Die letzten Themen die wir hatten waren folgende:

1. Es wurde diskutiert, woraus sich die Stasis zusammensetzt, und wo sie ihre Existenz hat. Des weiteren wurde eingegangen, in wie fern man Stasis mit der VE und der Zeitreise zusammenfügen kann.

2. Ein weiteres Thema ist G-Man und seine Identität. Viele hier vermuten, dass G-Man eine Art Abspaltung des Nihilanten ist, der Gordon nach seinen Xen Aktivitäten nun gegen die Combine einsetzt, um vielleicht wieder ihre Freiheit zugewinnen.

3. Auch haben wir darüber geredet, wer welche Motive hat, um die Combine zu besiegen, die Borealis zu finden und den größten Nutzen aus dieser Schlacht zu holen.

4.Einer unserer Streitthemen war ja auch "die Zeit" gewesen. Hierzu werde ich nachher auch noch was von mir geben.

5. Was ist genau Xen und wo befindet es sich.

Jetzt fang ich mal an meine Gedanken zusammen zu tragen:

1. Ich finde, dass man Zeitreise, VE und Stasis insoweit voneinander trennen muss, als dass jedes von den dreien auch ohne das andere funktionieren kann.
Das heißt, dass Stasis ein Teil der Vortessence ist aber auch ohne diese aufgerufen und genutzt werden kann. Die Stasis ist für den "Piloten" zwar eine Art Zeitreise, aber in der Stasis wird keiner in die Zukunft geworfen. Für mich ist das Thema Stasis eine Auslegungssache. Das wird man, insofern Valve nichts rausgibt nichts konkretes sagen können. Jeder hat da so sein eigenes Konstrukt.
Für mich sieht die Stasis folgendermaßen aus. Der Anwender erzeugt einen Raum (nicht Bildlich nehmen) und versetzt seinen Patienten da rein. Nachdem er dies getan hat, kann er die Geschwindigkeit dieses Raumes zur Relation zur Aussenwelt nach belieben modifizieren. Entweder kann er in diesem Raum die Zeit schneller oder auch langsamer vergehen lassen. von HL1 auf HL2 hat er die Zeit praktisch gegen 0 gesetzt. Für Gordon saß in etwa so aus: Er ging am Ende von HL1 durch den Portal und kurz darauf erscheint G-Man mit seinem "rise and shine". Für Gordon sind nur wenige Augenblicke vergangen. Aber für die Umwelt eine ganze Ewigkeit. Am Ende von HL2 hat G-Man genau den Umkehr Effekt laufen lassen. Die Zeit in diesem Raum verging viel schneller als die Zeit außerhalb des Raumes. Während er Gordon in die Stase versetzt, denke ich mir, dass er auch die Phase dabei verschiebt. (schwebeszene über der Schlucht der Zitadelle) Wo dieser Raum nun entsteht und wie er instand gehalten wird ist ein Thema, was wir ohne Valve nicht wirklich weiter klären können, da es schier unendlich viele Ansätze gibt.

2. Was ich an G-Man nun so interessant finde durch den nihilanteneinbau: Die Vorts wissen immer wo gorden ist ("There is no distance between us. No false veil of time or space may intervene".) Die Vorts stehen somit in direktem Kontakt mit dem G-Man. Außerdem finde ich, dass ein Satz von G-Man nochmal neu aufgefasst werden muss. In Ep2 redet G-Man darüber, wie die Vorts damals über die Menschen gedacht haben (Jemand mit ner Brechstange in einem Korridor). Kurz darauf ließ er verlauten, das die Vorts dachten, das Alyx nur ein Kind und ohne nutzen seien. Er würde sie gerne unterstützten, aber er stünde unter Einschränkungen.
Daraus Fass ich zusammen, dass die Vorts dem G-Man schon von Anfang an eher misstrauisch entgegen sehen, aber dennoch auf eine Art als Mitstreiter sehen. Nehmen wir mal an, G-Man wäre im Laufe der Combinisierung des Nihilanten entstanden, so mussten die Vorts damit rechnen, das auch G-Man eventuell teilweise Combinisiert sein könnte. Daher kann er auch nur beschränkt handeln. So würde ich es mir auch erklären, dass G-Mann darauf warten musste, bis die Vorts ihre Aufmerksamkeit auf was anderes lenken, damit er in der Vortessence mit Gordon reden kann.
Ich vermute das G-Man/Nihil und die Vorts die selben Ziele verfolgen, aber andere Mittel einsetzen. Bis Half Life 2 Anfang waren beide Mittel die selben. Zum ende jedoch hatten beide verschiedene Pläne gehabt. Warum G-Man Alyx ned gerettet hat, kann man sich auch leicht erklären. G-Man wollte wahrscheinlich auch Alyx retten, aber die Vorts kamen ihm einfach zuvor. Wieso sonst sieht man G-Man durch die Tür laufen am Anfang von Ep1? Wohl weniger um Gordon einen besuch abzustatten.
Ach ja. bei den Vortmonologen ist mir was aufgefallen:
"Kommunion der Vortessenz. Und das andere: tieferes Mysterium. So tief wie das Nichts selbst."
Das andere, tiefere Mysterium scheint G-Man zu sein. Und mit dem letzten Satz gibt's ein Wortspiel. Nihil = Nichts. Nihilant hat wohl nicht umsonst seinen Namen und dieser Satz scheint auch kein Zufall zu sein. G-Man ist ein Mysterium, was dem Nihilanten gleichkommt. (Vielleicht bilde ich mir auch einfach zu viel ein.)

3.
Ich fang mal an, wer welche Gründe hat, die Combine zurückzutreiben.

G-Man: Befreiung der Nihilanten. Ausflucht aus dem Exil ins freie Leben.
Menschen: Befreiung aus ihrer Situation, wofür sie ja nichts können.
Vorts: Gleichgewicht der Natur des Universums.

G-Man und Eli hatten die selben Ziele dabei gehabt. Zerstörung der Borealis. Im Grunde ist G-Man genau so ein guter Kamerad, wie die Vorts, aber beide Parteien sehen andere Ziele vor sich für die selbe Sache. Er warnte ihn nicht vor den Maden. Woher sollte er auch wissen, dass sich die Maden dort befinden. Und G-Man kann meiner Meinung nach doch nur mit den in Kontakt treten, die ebenfalls ein Teil der VE ist, da G-Man sich nur auf dieser Ebene und auch nur durch die Erlaubnis der Vorts dort bewegen kann. Also war Breen entweder teil der Essence, oder aber er weiß von G-Man auch nur von Eli. Daher fällt's für mich flach, dass G-Man ihn tot sehen will. Das die Vorts ihn haben sterben lassen finde ich auch etwas seltsam. Das passt meiner Meinung nach nicht ins Konzept. Mag sein, dass die Vorts die Borealis benutzen wollen, aber ein sicheres Indiz haben wir nicht. Nein, Elis Tod ist nicht den Vorts zu verdanken. Ich glaub einfach, sie konnten ihn nicht retten, da sie nicht die Möglichkeit hatten, eine Zeitstarre zu erstellen. Ihn fehlte das Sekret eines Antlions. Die Vorts suchen Rache und brauchen jeden verbündeten.

4.
Selfquote
Zeit = Illision der Menschen
Zeit = Ursache und Wirkung
Zeit = relativ

Bevor wir uns die Köpfe einschlagen, schreibe ich hier die zur Zeit Weltweit anerkannte Erklärung.

Die Zeit ist ein Parameter, was vom Menschen erfunden ist. Sie dient dazu dem Mensch eine Illusion zu geben, in der Ursache und Wirkung und dessen Abstand bemessen werden kann. Wir hatten das beispiel mit dem Flugzeug gehabt, das die Uhr nach der Reise nach ging, obwohl sie synchron mit einer Uhr gestartet wurde, die auf Bodenhöhe blieb. Somit verläuft Zeit nicht überall gleich. Ich kann auch die frage in den Thread aufwerfen ob wir allesamt eine Sekunde genau gleich lange erleben. Was ist, wenn für jemandem eine Sekunde vielleicht 0,4sek schneller oder langsamer vergeht, als dir? Wie soll das einem Auffallen? Jeder würde auf 1 in etwa gleich lange zählen, wenn er es im Sekundentakt machen sollte, aber im Grunde kann man ned feststellen, ob wir in der selben Geschwindigkeit leben. Im Grunde ist Zeit nichts anderes als die Messeinheit zwischen Ursache und Wirkung. So nehmen wir sie wahr. Obs auch anders wahrzunehmen ist, würde zu sehr ins Philosophische reingehen und man müsste sich auch mit der Quantenphysik auseinandersetzen. Stichwort "negativer Zeitverlust".
Aber wie gesagt; Es wäre zu Philosophisch und würde hier nicht mehr reinpassen.

5. Xen kann man in etwa so erklären. Es ist überall und Nirgends. Es ist Teil der Existenz, aber außerhalb unserer direkten Dimension. Xen wird halt als Portalhafen. Stellt euch mal ein stück Papier vor. mit zwei Punkten. Der eine Punkt ist Kleiners Labor, und der andere BM East. um dieses Papier rum ist Xen. Es ist praktisch eine ebene über dem Papier. Wenn man nun von Kleiner nach BME reist, zieht Xen praktisch einen geraden riss zwischen diesen zwei punkten, um eine Strecke zwischen diesen beiden Orten zu erstellen. Das Papier wird praktisch gerissen und an diesem riss gestreckt. Ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine.
[Dieser Beitrag wurde 11 mal editiert; zum letzten Mal von Lightspeed am 27.05.2008 12:30]
15.04.2008 22:47:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Gratulation. Das Ding ist offen. Neues Kapitel aufgeschlagen. Sehr gut.

Zum Verständnis: VE = Vort-Essence (Vortessence).



Bei den Punkten, die Light ausformuliert hat, ist mir einer aufgefallen, den ich mal ins Rollen gebracht hatte und sich daraus (unter anderem) eine rege Diskussion ergeben hat. Der Punkt wurde nie so recht geklärt - mir war (und ist) er aber nach wie vor wichtig, weshalb ich ihn hier nochmal quote:
 
Zitat von Lightspeed

(3.) G-Man kann meiner Meinung nach doch nur mit denjenigen in Kontakt treten, die ebenfalls ein Teil der VE sind, da G-Man sich nur auf dieser Ebene und auch nur durch die Erlaubnis der Vorts dort bewegen kann. Also war Breen entweder Teil der Essence, oder aber er weiß von G-Man auch nur von Eli.


Dann müsste also Eli Teil der Vortessence gewesen sein.



.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 16.04.2008 0:35]
15.04.2008 23:48:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
 
Zitat von Neme69

LoL Die... ich hab deinen Beitrag auf der letzten Seite irgendwie nicht gelesen, hast du den nacheditiert? Naja auf jedenfall sry dafür... Augenzwinkern


Nein, ausnahmsweise nicht.
Aber schön zu wissen, dass Du noch dabei bist. Die Dinger, die Du hier reingeschossen hast, waren mit die eloquentesten.

Zu dem fallenden Groschen: Bei dem von Dir gequoteten Post ging es um die Frage, woher die Combine die Wurmlochtechnik haben.
Du hast ja selbst geschrieben, kein Freund von Spekulationen zu sein, wenn sie nicht auf von Valve vorgegebenen Fakten
basieren ( Dein Begriff hierfür: >>Standfuß<< ), und also zu frei sind. Das ist in Ordnung. Die wenigsten möchten meiner Vorliebe für Seid den Dingen voraus, indem ihr sie durchdacht habt, noch bevor sie vorgegeben werden folgen. Breites Grinsen

Ich bin da einfach ein Anhänger des Möglichkeits-Theorems. Wenn man nicht weiß, was kommen wird, kann man sich durch die Auflistung und das Durchdenken aller Möglichkeiten optimal vorbereiten: Eine von diesen wird es nämlich werden.


Aber ich will gern nochmal etwas klarer sagen, was ich damals meinte:

Meiner Meinung nach - und der Natur der Combine entsprechend - haben die Combine die Wurmlochtechnik ebenfalls durch Assimilation erlangt, indem sie eine Spezies ausgebeutet haben. Dieser Vorgang ist den Nihilanthen nicht entgangen - und ich wage sogar zu behaupten, dass sie (die Nihilanthen) durch diese Tat konkret befürchteten, selbst von den Combine überfallen zu werden. Denn der nächste Schritt nach Erlangung der Wurmlochtechnik war, auf Xen und die weitaus clevere Transfer-Art des Teleportierens aufmerksam zu werden.

Im Gegensatz zu Lightspeed denke ich, dass das Geschöpf G-Man schon vor dem Angriff der Combine auf den Nihilanthen-Planeten und die >>Combinisierung<< der oder des Nihilanthen existierte. Es (G-Man) hat schon zu Zeiten der Erlangung der Wurmlochtechnik auf einem anderen Planeten die gleichen Spionage-Aktionen durchgeführt, wie sie sich in den HL-Teilen zeigen: Ein Mittel zum Zweck, mehr Informationen zu erlangen.

Wenn man nun annimmt, dass dies alles mit Vortessence als Kanal und Übermittlungsmöglichkeit zu tun hat, kommt man eben zur Verbindung von Vortessence, G-Man, Nihilanthen und all das, was ich schonmal versucht habe, in Einklang zu bringen. Denn: Xen war ein Teleportationsflughafen und damit eine Schnittstelle vieler, vieler verschiedener Spezies. Damit auch die Möglichkeit, mit vielen, vielen Spezies in Informationsaustausch zu gelangen. Da Xen als Flughafen von den Nihilanthen geleitet wurde (im Sinne von: aufrecht erhalten), standen (stehen) die Nihilanthen mit vielen Spezies in Kontakt und Austausch. Eine Spezies wird darunter gewesen sein, welche die Information über den Angriff der Combine auf sie weitergegeben hat. Kein Wunder, wenn alle in Sorge sind. Eben auch alle anderen, die Xen als Flughafen nutzen.

Unter anderem habe ich deshalb Light hier auf dieser Seite gequotet - in Bezug auf die Frage, ob denn nun G-Man auf die Vortessence angewiesen ist oder nicht.




.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 16.04.2008 1:12]
16.04.2008 1:08:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
Ob G-Man nun vor oder vor der combinisierung entstanden ist, ist für mich jetzt nicht gerade so wichtig. Wenn er bei der Combinisierung entstand, befürchten die Vorts, GMan könne auch teilweise Combnisiert sein. Wenn er davor entstand, befürchten die Vorts, G-Man könnte praktisch als synapsenfigur zum Nihilanten mitkorrumpiert sein.
16.04.2008 6:25:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Leckerschmecker. Da bekommt man direkt Appetit auf mehr.fröhlich

Wenn der GMan während der Combinisierung des Nihis entstanden wäre (was ich mal nicht hoffe), dann wüssten die Combine von ihm. Und das würde mir mal so überhaupt nicht gefallen.

-------

Wer soll eigentlich noch alles in die Vortessence?
GMan hatte Kontakt mit Leuten, von denen wir wissen, dass sie nicht Teil der Vortessence waren. Dr.Breen und EliVance.
Mit beiden hatte er frühestens in BlackMesa Kontakt aufgenommen. Einem Zeitpunkt an dem keiner von beiden der Vortessence angehörte. Eli schien ja sogar mehr über den GMan zu wissen als er zugab.
Später wurde Breen zum Verräter, was ihn schonmal von einem Beitritt ausschließt.
Ob Eli später Teil der Vortessence wurde, lassen wir mal dahingestellt. Ich weiß nicht ob die Vorts so leicht jemanden aufnehmen.
Gordon ist durch den Unfall Teil der Vortessence geworden und Alyx ist nur ein sporadisches Mitglied weil ihr Leben jetzt an Gordons gebunden ist.

Wie also nimmt er mit diesen Leuten Kontakt auf wenn sie kein Mitglied der Vortessence sind?
Er kann sehr wohl mit den Leuten in Kontakt treten und ist nicht an die Mitglieder der Vortessence gebunden. aber es gehört zu seinem Plan nicht einzugreifen oder direkte Warnungen auszusprechen.
Oder ihm ist diese Macht mit dem Tod der Nihis schlichtweg verloren gegangen?

Es bleiben also 3 Möglichkeiten.
1) Der GMan ist erst seit dem Tot des Nihilianten auf die Vortessence angewiesen.
2) Er war und ist nie auf die Vortessence angewiesen gewesen und hat das alles geplant.
3) Alle Personen waren, trotz der aufgeführten Argumente, schon damals Teil der Vortessence.

-------

Die Combine haben die Wurmlochtechnologie eindeutig assimiliert. Es würde mich arg wundern, wenn sie selbst auf eine so geniale Technik kommen würden.
Was das für Folgen hatte, konnte den intelligenten Bewohnern des Univerums schwer entgehen. Ein Planet nach dem anderen fiel den Combine in die Hände. Da erscheint es schon ulkig, dass sie sich jetzt an den im Verhältnis primitiven Menschen die Zähne ausbeißen.

Allerdings fragt man sich dann aber, warum man gerade die Menschen für die Rettung des Universums auserkoren hat.
Waren die Nihis und die Menschen einfach die letzten freien Spezien im Universum? Bei der Größe des Universum nur schwer vorstellbar.

Was also machte die Menschen so interessant?
Die Menschen wurden eindeutig schon länger vom GMan beobachtet. Nach seinem vorgehen, könnte man meinen, dass er sich deshalb die Menschen ausgesucht hat, weil er wusste, dass sie sich nicht aus dem Krieg zwischen Nihis und Combine heraushalten konnten(Aufgrund ihrer Schwäche)
Eine mächtigere Spezies hätte einfach seine Grenzen zugemacht und hätte zusehen können wie das Universum zum Teufel geht.
Die Menschen waren dazu schlichtweg nicht in der Lage. Ihre einzige Chance um zu überleben besteht darin die Combine schnell und entgültig zu vernichten. Einen dauerhaften Krieg konnten und können sie sich nicht leisten.
Der GMan wusste das und er wusste, dass sobald die Combine von den Menschen erfahren, diese die Erde sofort angreifen würden.
Und schon wurde eine neue Front eröffnet. Die Nihis gingen ins Exil und auf der Erde war Krieg.
Perfekt für den GMan. Seine Herren waren in Sicherheit und die Combine konzentrieren sich auf die Erde anstatt nach den Nihis zu suchen.
Die Nihis wiederum sind jetzt in der Lage eine Streitmacht aufzustellen um den Combine in den Rücken zu fallen.
Der GMan hat zudem Gordon auserkoren, den combined-Nihi zu töten und die Combine dazu zu zwingen sich selbst um die Erde zu kümmern. Nachdem der Krieg auf der Erde zum erliegen kam und die Menschen wieder erstarkt waren, schickte er Gordon los um den Krieg von neuem losbrechen zu lassen.
Ein perfektes Ablenkungsmanöver.

-------

In dem Zusammenhang kommt mir noch ein anderer Gedanke.
Was ist wenn der GMan die Borealis dafür nutzen will um die Nihilianten mit einer frischen Streitmacht auf die Erde zu holen.
Dann wäre auch klar warum die Vorts davon nicht gerade begeistert wären. Wieder in den Dienst ihrer alten Herrscher treten zu müssen, und das noch bevor der Krieg zuende ist, kann nicht in ihrem Sinne liegen.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von kommo1 am 17.04.2008 10:28]
16.04.2008 8:11:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
limlug

tf2_soldier.png
XIII \o/


----------------------------------
Platzhalter
----------------------------------


werde später noch was schreiben fröhlich
16.04.2008 15:07:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Hach ja, der dreizehnte Thread... Wenn man bedenkt wie es anfing, vor fast 4 Jahren... http://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=78739

Hach ja. Nun denn, machen wir weiter!


 
Zitat von Dietronix


 
Zitat von Lightspeed

(3.) G-Man kann meiner Meinung nach doch nur mit denjenigen in Kontakt treten, die ebenfalls ein Teil der VE sind, da G-Man sich nur auf dieser Ebene und auch nur durch die Erlaubnis der Vorts dort bewegen kann. Also war Breen entweder Teil der Essence, oder aber er weiß von G-Man auch nur von Eli.


Dann müsste also Eli Teil der Vortessence gewesen sein.


.




Klar. Er war ja schließlich in BM und hatte somit einige Möglichkeiten mit der Vortessence in Kontakt zu kommen. Die Vorts reden ja auch sehr selbstverständlich davon wie Eli uns braucht (Nova Prospekt) und wissen daher wohl auch wo er sich befindet (Alyx kann ja nicht hellsehen, ein Vort aber schon, sofern sich ein Teil der Vortessence am betreffenden Prt befindet!)
16.04.2008 15:25:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Roland the gunslingr

Russe BF
Ich möchte übrigens etwas anmerken: Der Forenname von Randall Flagg ist nicht Randall Flagg sondern Roland the gunslingrfröhlich
16.04.2008 15:45:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
 
Zitat von Roland the gunslingr

Ich möchte übrigens etwas anmerken: Der Forenname von Randall Flagg ist nicht Randall Flagg sondern Roland the gunslingrfröhlich


Korrigiert fröhlich

 
Zitat von kommo1

PS: Speedy, du hast im Startpost "Thread31" und nicht 13 geschrieben. Soweit sind wir nun doch noch nicht. Augenzwinkern


Ebenfalls korrigiert.

Ob 13 oder 31 ist doch egal. Wir schaffen mindestens 50. xD
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lightspeed am 16.04.2008 18:00]
16.04.2008 17:37:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
 
Zitat von loliger_rofler

Hach ja, der dreizehnte Thread... Wenn man bedenkt wie es anfing, vor fast 4 Jahren... http://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=78739

Hach ja. Nun denn, machen wir weiter!





Schon erstaunlich wie eine schlichte Frage eine solche Gruppe von Verrückten zustande gebracht hat.fröhlich
17.04.2008 7:22:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Die wahren Bekloppten und wirklich Wahnsinnigen haben sich eigentlich erst später zusammengesammelt.



.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 18.04.2008 2:34]
17.04.2008 19:58:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
 
Zitat von Lightspeed

Ob G-Man nun vor oder vor der combinisierung entstanden ist, ist für mich jetzt nicht gerade so wichtig.


Nur eine einfache Verständnisfrage meinerseits: Meinst Du jetzt vor oder vor, vor oder nach oder nach vor oder während - also während nach vor. Oder meinst Du nach, also nach vor und während - oder nach während oder nach vor (während). Das klingt jetzt vielleicht so, als wollte ichs verarschen, aber das mein ich gar nicht: Ich wills echt wissen und richtig verstehen. Echt, wirklich, kein Scheiß. Das ist wichtig für die Theorie.

kommo1 hat sich ja für das Während entschieden und daraus etwas abgeleitet. Und Du hast ja im Start im Aufgriff der zuvor gesposteten Posts wiederholend gepostet, dass Zeit eine Illusion der Menschen aufgrund der menschlichen Illusion des Wirkungszusammenhangs von Ursache und Wirkung ist und notwendig sein muss, weshalb sie von Menschen nur als relativ verstehbar ist, zwingend sogar.

Wenn das Vor vor dem vor also ein Davor ist und das zweite vor ein Danach vor dem Vor, dann gibts ein Danach auch nach dem vor - und das wäre, nee, eben nicht das Während, sondern - wenn keine Zeitdauer - das Danach im Sinne von: Passiert, Gewesen, Vorbei. Also doch Zeitgedanke drin? Menschliche Illusion? Also Doch >>WÄHREND<< im Geiste gehabt und in die Falle getappt?

Stasis ist so dann eher menschlich gedacht.





.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 18.04.2008 2:33]
18.04.2008 0:45:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Ups. Versehentlich Doppelpost.




.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Dietronix am 18.04.2008 2:12]
18.04.2008 0:49:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
@ Dietronix

Vor oder während(nach) der Combinisierung


 
Das klingt jetzt vielleicht so, als wollte ichs verarschen, aber das mein ich gar nicht


So fühl ich mich gerade aber... verwirrt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lightspeed am 18.04.2008 6:26]
18.04.2008 5:40:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
@Dix: Ähm, ja ähhh tja, öh, ok, "Kopfkratz". Wie bitte?
18.04.2008 7:05:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Neme69

tf2_spy.png
lol... vor oder während - nach vor während, oder vor vor, nachdem Augenzwinkern

Und ob das einen Unterschied macht, denn ist der G-Man vor der Combinisierung entstanden, war er schon immer ein "Spitzel" der Nihilanten, der nie physisch eingreifen konnte.

Ist er während der Combinisierung entstanden und damit ein Teil des Nihilanten oder vielleicht der "Combine-Nihilant" selbst, dann hat er ganz andere Ziele / Motive, gegen die Combine vorzugehen.

Klingt jetzt kompliziert, aber mal angenommen Dies Theorie könnte so hinkommen:
Die Nihilanten existieren noch weiterhin und der G-Man fungierte schon davor als Spitzel der Nihis, dann sind seine Ziele jetzt einfach nur den Combine zu schaden oder so viel Wissen wie möglich rauszuholen.

Wenn der G-Man eine Art Spitzel ist, der nur die Gedanken derer, die der Vortessence angehören lesen / abfragen / speichern / an die Nihis übergeben kann, dann hat er jetzt durch den Krieg, wenn Gordon und Eli den Combine recht nahe kommen, viel mehr Möglichkeiten als zuvor, viele Geheimnisse, Schwächen, Technologien, Ziele, usw. von den Combine zu erfahren. Was evtl. auch der Grund für die ganze Sache sein könnte.

Das würde dann auch die Auftraggeber des G-Man erklären - gut gemacht -

Und evtl. kocht der G-Man auch noch seine eigene Suppe und hat durch Gordon endlich die Möglichkeit indirekt an dem Geschehen teilzunehmen und nicht nur die Combine erheblich zu schwächen, sondern auch später gegen andere, evtl. die Nihilanten vorzugehen? vielleicht will G-Man nicht mehr Diener der Nihilanten sein, wie die Vorts...

Naja der Rest ist extrem spekuliert, eigentlich ist das ganze auf keinem festen Fuß, aber ich wollte mal so meine Meinung dazu posten.

Würde ich recht behalten (was ich hoffe und glaube, sry nix für ungut Dix Augenzwinkern ), dann ist der Combined-Nihilant der letzte seiner Art gewesen und G-Man ein abklatsch von ihm, dann wären seine Ziele fast nur gegen die Combine gerichtet und evtl auch eine neue physische Gestalt... Gordon Freeman.

Stellt sich bei dieser These nur die Frage (hatten wir damals schon): Wer sind die Auftraggeber?
Oder redet G-Man einfach nur wirr, damit Gordon nicht rafft, dass er gar keine Auftraggeber hat... vielleicht ist das ganze "Gelaber" von dem nicht wirklich ernst zu nehmen...
Vergesst hierbei nicht, dass Valve mit den Lost-Produzenten abhängt und die sind in der 30. Staffel und 50. Folge immer noch auf der Insel und essen Kokosnüsse.
Theoretisch könnte man auch denken, dass G-Man selbst denkt er hätte Auftraggeber, weil er eine "kaputte geistige Rekonstruktion" des Nihilanten ist und daher selbst ein bisschen "verrückt" nach außen wirkt und gar nicht so richtig weiß, was er will.

Vielleicht hat aber auch kommo1 recht und G-Man ist halb Combine und halb Nihilant und deshalb für alle gefährlich und zugleich auch eine Hilfe.

... Oh man schon wieder so ein Beitrag der 1000 Fragen aufwirft... sry dafür... ich wollte eigentlich gar nicht spekulieren traurig!
Bitte nicht zu viel daraus ableiten, wir wollen schließlich die "Wahrheit" aufdecken und nicht einfach nur massenhaft Thesen in den Raum werfen.
18.04.2008 15:08:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dietronix

tf2_medic.png
Wenn ichs mir heute so durchlese, ist die Vor-nach-während-Nummer von gestern echt n bisschen konfus. Sorry. Ich glaub, ich kriegs einfacher hin. Ich versuchs heut abend nochmal. Aber, wie gesagt: verarschen wollte ich nicht! Ich erklärs später.
18.04.2008 16:00:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lightspeed

AUP Lightspeed 20.06.2011
 
Zitat von Lightspeed

Ob G-Man nun vor oder nach bzw. während der Combinisierung entstanden ist, ist für mich jetzt nicht gerade so wichtig. Wenn er bei der Combinisierung entstand, befürchten die Vorts, G-Man könne auch teilweise Combnisiert sein. Wenn er davor entstand, befürchten die Vorts, G-Man könnte praktisch als Symbiosefigur zum Nihilanten mitkorrumpiert sein.


Hoffe, dass es jetzt verständlicher ist
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lightspeed am 18.04.2008 19:19]
18.04.2008 19:18:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
 
Zitat von Neme69



Vielleicht hat aber auch kommo1 recht und G-Man ist halb Combine und halb Nihilant und deshalb für alle gefährlich und zugleich auch eine Hilfe.




Wann hab ich das denn gesagt?verwirrt
19.04.2008 21:31:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Für mich entstand der G-Man 100% während die Combine die Nihilanten überrannten (haha, reimt sich!) und kurz bevor sie die Erde entdeckten. Somit konnte "das G-Man" ja zeitgleich mit den Combine auf die Erde gelangen und dort die letzte Hoffnung der Nihilanten (also Gordon) ausmachen.
20.04.2008 0:40:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Ich denke, der GMan entstandt als der Widerstand der Nihilianten schwächer wurde und diese sich nach Verbündeten umsehen bzw ihr Flucht planen mussten.

Und der GMan hat die Combine auf die Erde aufmerksam gemacht und is nicht erst mit ihnen auf die Erde gekommen.
20.04.2008 0:51:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von kommo1

Ich denke, der GMan entstandt als der Widerstand der Nihilianten schwächer wurde und diese sich nach Verbündeten umsehen bzw ihr Flucht planen mussten.

Und der GMan hat die Combine auf die Erde aufmerksam gemacht und is nicht erst mit ihnen auf die Erde gekommen.




Wieso sollte er? Es wäre doch doof dem Feind noch weitere Ressourcen zu zeigen, wenn man eine Möglichkeit sucht ihn zurückzuschlagen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 20.04.2008 0:52]
20.04.2008 0:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Hättest du meinen Post weiter oben gelesen, dann wurdest du es wissen.
20.04.2008 1:40:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Oh, ich muss den letzten Teil überlesen haben. Macht Sinn peinlich/erstaunt

Aber dennoch... Ich glaube mehr daran, dass er durch Zufall mitbekam wie die Combine die Erde überrannten. Der Nihilant sagt ja nichts das irgendwie darauf hinweist dass er das geplant hat.

Aber hier gilt wohl: Sehen was kommt.
20.04.2008 1:46:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
limlug

tf2_soldier.png
btw was is eigentlich jetzt aus der Potcast Idee geworden? Eingemottet oder besteht noch Interesse?


P.S:Hm komm wohl nicht mehr dazu meinen Platzhalterpost zu füllen.

P.P.S: Hat jemand was dagegen wenn ich ihn meistbietend bei Ebay versteiger ? fröhlich
20.04.2008 2:02:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
 
Zitat von loliger_rofler

Oh, ich muss den letzten Teil überlesen haben. Macht Sinn peinlich/erstaunt

Aber dennoch... Ich glaube mehr daran, dass er durch Zufall mitbekam wie die Combine die Erde überrannten. Der Nihilant sagt ja nichts das irgendwie darauf hinweist dass er das geplant hat.

Aber hier gilt wohl: Sehen was kommt.



Sach mal, schläfst du schon oder hast du nur den ersten Teil verpennt?
Vor der Kaskade gab es keine kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Menschen und den Combine.
Würd mich wundern, wenn der combined-Nihi überhaupt mitgekriegt hat, dass die Wissenschaftler Wildtiere von XEN weggeschleppt haben.
Die ganze Misere fing erst nach der Kaskade an. Und jetzt rate doch mal wem wir die Kaskade zu verdanken haben. Richtig, dem GMan.

¤: Sry wenn ich ein bisschen grob bin. Ist schon spät.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von kommo1 am 20.04.2008 2:47]
20.04.2008 2:46:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Oh Mann, die Hochzeit vorher muss sich ungünstig auf meinen Verstnad ausgewirkt haben. Ich bitte damit um entschuldigung für jeglichen Dummlall den ich verzapft haben sollte.

Umfangreiche Postings lesen ist mit nem netten Alkoholspiegel nicht so das wahre.

Naja, ich mach mich dann heute nochmal dran Augenzwinkern
20.04.2008 13:10:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Hahahaha. Schon gut. Das nächste Mal könntest du aber vorher eine Warnung mitschicken.fröhlich
20.04.2008 15:00:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Mmmmhhhh.verwirrt Alle Weg?
22.04.2008 8:29:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
limlug

tf2_soldier.png
Ne eher in Wartestellung fröhlich
22.04.2008 15:42:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Das Ende: Teil 13 ( Don't believe the Companion Cube! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 48 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Half-Life 2/Portal » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.08.2008 12:27:05 Robotronic hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum