Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Robotronic


 Thema: Das Ende: Teil 14 ( "What? Teil 14? It's real?" )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 37 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
LambdaCore 21

Gordon
"What? Teil 14? It's real?"
"Oh yes, quite real, despite its almost legendary stature. Our peers at Das Ende were at work on a project of
some promise, but in their rush to beat
VALVe for information, they must have compromised ordinary standarts of risk.
We heard their


Thread 1
Thread 2
Thread 3
Thread 4
Thread 5
Thread 6
Thread 7
Thread 8
Thread 9
Thread 10
Thread 11
Thread 12
Thread 13

had simply dissapeared. Vanished - with all hands... even part of the Real Life! Few believed Das Ende would ever be seen
again."


_____________________________


Zunächst das Formale:


In beispielloser Selbstaufopferung kam ein eigenes und vor allem professionelles Wikipedia zustande, welches mit fast allen Informationen
gespickt ist, die hier erarbeitet und optimiert wurden:

das HL-Universe Wikipedia

Es gibt dort immer noch zahlreiche Themen, die man verbessern könnte. Deswegen sind ALLE eingeladen, ihre Lieblings-Themen
oder solche, welche man noch mit Informationen füllen kann, diese zu vervollständigen!
Es reißt euch auch niemand ein Bein aus, falls ihr mal was falsches schreibt, höchstens ein PA(A)R Finger.
Augenzwinkern

_____________________________


Desweiteren könnt ihr euch auch in die Liste voller Helden eintragen, wer dies noch nicht getan hat schleunigst nachholen!

_____________________________


Da wir ja seit dem grandiosen D-Day dieses Threads (Greetz to Trineas) zu einer beachtlichen Größe angewachsen sind, haben wir
natürlich auch was fürs Publishing gemacht.
Eine Steamgruppe, zu der alle, die vorhaben, mit uns tiefgreifender zu diskutieren oder einfach nur zu daddeln, herzlich eingeladen sind,
ist eine Selbstverständlichkeit. Man findet hier immer jemanden.

Forenaccount Steamaccount
Lightspeed: Lightspeed
Dietronix: Dietronix
DogfishHeadcrab: DogfishHeadcrab
tlkshadow: tlkshadow
Titus^: Titus^
limlug: master_noone
openclear: Besitzer
weissbrot: weissbrot [LzZ]
Kaffeekränzchen: Nicht bekannt
basti53: Basti
Bregor: Bregor
loliger_rofler: loliger_rofler
]Scream[AUT]: Screamowic
the meaning: the meaning
CosmicBlue: [RTFM]Major_Tom
kommo1: Kommo1
Euci: Euci
Hagebrunz: hage
Roland the gunslingr: Randall Flagg
mirfälltkeinnameein: coNstey
i pwn n00bs: Mopey
xDaWolf: DaWolf
Heada: Heada
hitmiccs: HitMiccs
Bugles: Bugle$
mezzomac: Nicht bekannt
Loki86: Loki Frohman (ger)
Neme69: Neme69
LambdaCore 21: LambdaCore 21
={FSB}=Sensenmann: Mark der Sniper
http://my.mods.de/: User


(Bitte sagt mir bescheid, dass ihr euch da angemeldet habt, damit ich die Liste über mir vervollständigen kann.)

_____________________________


Titus^ hat sich die Öffnung von Das Ende: Thread 15 reserviert! Ich denke dass jeder hier, der auch nur ein Fünkchen Fairness in sich trägt, ihm diesen Wunsch nicht abschlagen wird.

 
Zitat von Titus^


[...] biete mich gerne bei dem nexten thread an wen ich wieder voll im element bin [...]


_____________________________


Geschafft, nun ran an den Speck!


Erst mal DER 08/15-Satz schlechthin:


--------

JEDE IDEE, UND SEI SIE NOCH SO BEKLOPPT, IST ERWÜNSCHT!!!

Diese Threadreihe lebt seit dem ersten Tag von bekloppten Ideen


(Und scheiß drauf ob die Idee schonmal gebracht wurde, die Half-Life Saga ist so groß, da vergisst man schnell wieder etwas was man später erneut anders verknüpfen kann.)

--------

_____________________________


Und nun der Überblick, was in den letzten Wochen zustande kam:


1. G-man will die Technik an Bord der Borealis für seine Zwecke. Da er sich gegen die Employer gewendet hat, liegt seine Hoffnung in
Gordon bzw. den anderen Charakteren, zu welchen er über die Vortessence Kontakt hat, damit er wieder seine vorherige Macht bekommt.
Deswegen hat G-Man Eli durch Alyx vor "Unforseen Consequences" gewarnt, damit Eli Gordon alles erzählt was er weiß. Somit kann Gordon
zur Borealis aufbrechen (wenn auch mit dem falschen Hintergedanken) und das holen wovon G-Man träumt. Derweil, so könnte man erahnen,
gab G-Man den Advisoren bescheid, dass diese Eli umbringen.


2. Alle, die an der Vortessence in irgend einer Weise beteiligt waren, haben nun eine Art psyschisches und auf der Vortessence basierendes
Netzwerk untereinander entwickelt, welches die Beteiligten verbindet:

Das psyschische Netzwerk können nach Bedarf aufrufen:

--> G-man

--> die Vortigaunts

Das psyschische Netzwerk können nicht nach Bedarf aufrufen:

--> Gordon (welcher aber wahrscheinlich bis jetzt den meisten Kontakt damit hatte)

--> Alyx

--> Magnusson

--> Breen (falls er noch lebt)

--> Cubbage (falls es keine Sinnestäuschung von der Seite Gordons war)

--> zwei Rebellen und ein Combine Soldier

--> Shephard (wenns nach Titus^ geht )

Man kann davon ausgehen dass man erlernen kann, dieses Netzwerk aufzurufen, allerdings haben hierbei die Vortigaunts und der G-Man
die Nase vorn.


3. Die Advisoren besitzen die Fähigkeit der Telekinese, welche man an den grünen Effekten erkennen kann. Die Frage, wieso die Advisoren
DØG nicht einfach bei seinem Angriff zerdrückt haben, obwhol sie ganze Hangarfassaden und Hausdächer zerlegen können, ist nach wie vor
ungeklärt. Die Advisoren haben auch noch eine andere Fähigkeit, welche man am roten Effekt erkennen kann. Worum es sich hierbei handelt
ist auch ungewiss. Und wenn man die HL2 + Ep1 Made mit denen von Ep2 vergleicht, erkennt man drastische Unterschiede, weshalb man davon
ausgehen kann, dass wir seit Ep2 zwei verschieden Advisor-Typen kennen.


4. Es fiel auch die Frage, welche neue Waffe man gegen die Advisoren bekommt. Hierzu gab es bis jetzt drei Möglichkeiten:

a) Man bekommt eine Waffe, die die telekinetischen Angriffe zurückschleudert

b) der Kampf wird über die Psysche ausgetragen (was Gameplay-technisch schwer zu realisieren ist)

c) in Ep3 wird man sich noch mit Combine und noramlen Gegnern rumschlagen müssen, da der Kampf erst nach Ep3 kommt


5. Beim Vergleich der vorhandenen Borealis-Infos wurde unser Augenmerk abermals auf das Klima gelenkt, welches zwar an den Stränden das
Meer zurückgehen, aber die Borealis total zugefroren ließ. Hierbei ist anzunehmen, dass die Combine das Wetter kontrollieren können, da es
in Half-Life nie regnet, schneit, stürmt o.ä.. Deswegen könnte eine zur Zeit der Half-Life 2 Beta aktuelle Idee, dass die Combine eine Art
Wetter-Station haben, wieder rausgekramt werden, zumal man sie in der dortigen Arktis in Ep3 leicht einbauen und ein weiteres Kapitel
kreieren könnte.


6. Die Borealis kann aus Angst vor den Combine willentlich in letzter Sekunde an einen unbekannten Ort, vielleicht der Ort, wo sie sich
jetzt befindet, teleportiert worden sein, damit sie nicht in die Hände der Combine fällt. Das hieße wiederum, dass die Combine von
Aperture Science wussten und inzwischen ihre Technik von ihnen übernommen haben. Denn die Ähnlichkeit zwischen den Türmen und Orb-Bällen
von den Combine und Aperture Science ist nicht Zufall.


_____________________________

Alles weitere was ich vergessen habe oder noch ergänzt werden kann ist von hier an euch überlassen, Start frei für die 14te Runde!!!




------------

Und das Edi-Tierchen wird auch bald gefüttert werden Breites Grinsen

¤: was hab ich gesagt


[Dieser Beitrag wurde 20 mal editiert; zum letzten Mal von LambdaCore 21 am 05.10.2008 22:22]
18.08.2008 18:11:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Roland the gunslingr

Russe BF
Ich denke doch mal, dass die Combine mehr oder weniger von AS wussten... für sie war es aber nur ein weiteres Labor unter vielen, welches interessante Technologien zu bieten hatte.
Die wollen auch nur die Borealis für nur eine einzige Tat: Technik-Assimilation! Dann werden die sich den Monsterteleporter unter den Nagel reißen + die Portaltechnologie...

btw: Wie kommt es, dass andauernd jemand auf "edit" klickt?? Mata halt...
18.08.2008 18:18:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Dann mal der erste Post im neuen Thread mit Content (Breites Grinsen):

Falls wir eine Waffe kriegen die Psy-Angriffe zurückwirft, wird es wahrscheinlich eine Art Energiewaffe sein, die sich läd wenn man mit ihr einen Angriff aufsaugt, den man dann zurückwerfen kann oder so ähnlich.
18.08.2008 18:44:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
sie würde auf jeden fall geil aussehen, eine beachtliche größe haben und nicht die ganze zeit verwendbar sein, um den kampf zu erschweren und eine herausforderung für den spieler zu bieten
18.08.2008 18:51:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Roland the gunslingr

Russe BF
OH!
OH!
OH!

Mir kommt da gerade eine Idee!!

Was ist mit dem Spiralstrahler aus HL1? Mit DEM Dingen können wir die Dinger solange mit vollpumpen, bis sie platzen!
18.08.2008 18:59:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Roland the gunslingr

OH!
OH!
OH!

Mir kommt da gerade eine Idee!!

Was ist mit dem Spiralstrahler aus HL1? Mit DEM Dingen können wir die Dinger solange mit vollpumpen, bis sie platzen!




Hihihi. Breites Grinsen

*frrrrrzzz*

*frrrrrzzz*

*plöpp*

*splatter*


Könnte gehen. Und sie ist nur verwendbar nachdem man dem Angriff ausgewichen und sie aufgeladen hat.

HA! Schenial!
18.08.2008 19:06:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
SEHR gute idee! Kleiner kommt so zu Gordon: "hier, mach mal, hab ich noch von Black Mesa, gut zum in den arsch treten"

und Gordon: "..."

Kleiner: "kein problem"
18.08.2008 19:07:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
 
Zitat von Roland the gunslingr

OH!
OH!
OH!

Mir kommt da gerade eine Idee!!

Was ist mit dem Spiralstrahler aus HL1? Mit DEM Dingen können wir die Dinger solange mit vollpumpen, bis sie platzen!



Die idee hatte ich auch gerade Augenzwinkern
18.08.2008 19:09:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
also das steht dir ja garnicht Titus, ich dachte deine version wäre mit der Barnacle-waffe die Advisoren ranholen und dann mit der Rohrzange bearbeiten :P
___________

als ich mir das eben überlegt hatte, kam ich zu dem schluss, dass es doch nicht die Gluon sein wird... ich meine, die Advisoren können Gordon einfach entwaffnen, sobald es mehrere Maden sind...man kann immer nur auf eine schießen... und man wäre vollkommen ungeschützt gegen ihre Telekinese
18.08.2008 19:22:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Roland the gunslingr

Russe BF
Dann braucht er was massentaugliches...

kennt jemand von euch Earth 2150? Auf der Seite der LC gab es Elektrokanonen, mit denen man mehrere Panzer gleichzeitig angreifen konnte... vielleicht gibt es soetwas auch in HL. Ein Strahl, der sich selbst verteilt lol.
18.08.2008 19:47:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
einen strahl, der sich selbst verteilt? klingt nach dem Immolator des Cremators, und der kommt leider nicht zurück, er ist dazu verdammt, auf ewig in Black Mesa East zu vergammeln

traurig




Farewell, Cremator
18.08.2008 20:05:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Wie wärs mit ner Ionenkanone? Die dürfte doch reichen oder?peinlich/erstaunt
18.08.2008 20:39:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

AUP Kaffeekränzchen 27.02.2020
Hoppsabums..

 
Zitat von Kaffeekränzchen

 
Zitat von loliger_rofler

Kaffee!

Wo kommst du denn her?

Alles fit?



Joaah.. so im Großen und Ganzen.
Und selbst?

 
Zitat von Dietronix

 
Zitat von Kaffeekränzchen

Ich lass hier mal schnell ein paar Küsschen reinflattern..


Zurückgeknutscht.



<3

18.08.2008 20:58:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
 
Zitat von Kaffeekränzchen


[...] Hoppsabums [...]



hihi, das wort war mir neu
________________


ich kann mir zwar nichts unter einer Ionenkanone vorstellen, aber auf jeden fall klingt das in meinen ohren zu SciFi-mäßig, ich weiß auch nicht... aber die Half-Life 2 reihe war immer sehr realistisch angehaucht, wenn ihr wisst, was ich damit sagen will
18.08.2008 21:01:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Kaffeekränzchen

 
Zitat von loliger_rofler

Kaffee!

Wo kommst du denn her?

Alles fit?



Joaah.. so im Großen und Ganzen.
Und selbst?





Joa, rennt. Ich hab mir so fest vorgenommen in 12 mehr zu schaffen. Aber irgendwie... Naja Breites Grinsen

Trotzdem LKs auf 12P durchschnitt und GKs auf rund 9.



Ionenkanone: Ja, das klingt zu abgedreht. Die Idee basiert ja soweit ich weis bei der IK darauf, dass man ein elektrisches Feld erzeugt in dem dann unmengen Ionen entstehen (Na+, O-, H+ etc) die ihre Ladung dann, nach abfeuern (öffnen des Laufs) schlagartig mittels der Elektronen und Moleküle in der Umgebung ausgleichen, was eine Art Energiewelle erzeugt, welche sich relativ gerade lenken lässt. Wird nun ein organisches Lebewesen von dieser Energie- oder besser Elektronenwelle getroffen, so erhitzen sich die Zellen und damit das Wasser in ihnen schlagartig (Bewegung = Wärme). Da Elektronen sehr klein und in diesem Fall sehr schnell sind, wirkt dieses erhitzen durch den gesamten Körper hindruch und auch sehr stark, das Wasser in dne Zellen verdampft regelrecht und lässt diese Platzen. Man kocht den Gegner im Bruchteil einer Sekunde.


Zumindest hat unser Physiklehrer mal gemeint das wäre die einzige Art die er sich vorstellen könnte, eine futuristische Waffe zu konstruieren. Allerdings verlangt das erzeugen dieser Ionen eine große Menge Energie, die man heute noch nichtmal aufbringen könnte wenn man ein Antomkraftwerk mit sich rumschleppt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 18.08.2008 21:12]
18.08.2008 21:11:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Roland the gunslingr

Russe BF
Lambda! Bist du etwa ein Ungläubiger, der noch nie COMMAND & CONQUER gespielt hat? peinlich/erstaunt

http://de.youtube.com/watch?v=zPP5mW1lM8Q

Das das Teil in Äktschn... gibts auch in tragbarer Handwaffenversion, in CnC Renegade Augenzwinkern
aber die Idee wär lustig xD
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Roland the gunslingr am 18.08.2008 21:20]
18.08.2008 21:19:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
thx@rofler4explain (geiler satz)

ähm Roland, willst mich verarschen? ich hab sone Collector's variante mit fast allen C&Cs, da das das einzige non-FPS game ist, das mich je angemacht hat... aber nur die Roter Alarm-erweiterung Yuri's rache

den rest nie angespielt peinlich/erstaunt
18.08.2008 21:38:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Roland the gunslingr

Russe BF
sry 4 OT: Aber ich kann dir echt "Tiberiumkonflikt" und "Alarmstufe Rot 1" spielen... und Renegade, hat zwar schlechte Grafik, ist aber trotzdem nett.

Du hast die Zehnjahres Edition, oder? Breites Grinsen

Na ja, b2t fröhlich

Ne nette Möglichkeit gegen Advisoren anzukommen wäre auch, wenn man sie gegen Dog kämpfen lässt:
Er klatscht einmal in die hände, dazwischen ein Advisor und MATSCH!!
18.08.2008 21:42:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaffeekränzchen

AUP Kaffeekränzchen 27.02.2020
 
Zitat von loliger_rofler


Joa, rennt. Ich hab mir so fest vorgenommen in 12 mehr zu schaffen. Aber irgendwie... Naja Breites Grinsen

Trotzdem LKs auf 12P durchschnitt und GKs auf rund 9.




Will ja keine schlechten Ratschläge geben.. aber.. ach komm, Jahr geschafft, das genügt :>
18.08.2008 21:42:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
 
Zitat von Roland the gunslingr


[...] Du hast die Zehnjahres Edition, oder? Breites Grinsen [...]



juppe
_______________________

und das mit DØG kann ich mir echt nicht erklären außer dass die Advisoren Eli's gehirn hatten und sich damit begnügt haben

kann ich mir aber nicht vorstellen, da sie ihn locker hätten zermatschen können und dann noch Alyx und Gordon gehabt hätten... wie sagt man so schön auf englisch: wired :/
18.08.2008 21:48:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Oh Gott. Wo bin ich hier gelandet. Roland war der Einzige der geschnallt hat, worauf ich angespielt habe.

B2T:
Ich denke mal, dass wir die Advisors nur indirekt bekämpfen.
So wie wir es schon bei Breen gemacht haben.
Könnt ja sein, dass wir mit der Borealis ein Portal öffnen und die Advisors ins All schießen.
18.08.2008 21:57:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
nun, dein ansatz klingt garnicht mal so schlecht, immerhin hat man so auch jemanden kalt machen können


...auch wenns stinklangweilig war, ich weiß nicht, aber da fand ich selbst den Half-Life 1 Nihi toller und schwieriger zu töten traurig

nun, wie könnte so ein szenario aussehen:
ich denke, dass Gordon entweder hilfe durch equipment der Borealis bekommt...
so alà riesenkran bedienen und draufsemmeln oder container auf die drauffallen lassen oder gar einen teil oder das ganze schiff mitsamt den Advisoren versenken

oder natürlich sowas wie in Ep1 wo die Combine in das schwarze loch gezogen werden, wer weiß ob die Combine vor uns angekommen sind und sich schon "eingerichtet" haben
18.08.2008 22:09:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Alesch

X-Mas Leet
So ich möchte mich, nach langen anonymen lesen euerer Ideen/ Vermutungen nun auch mal aktiv beteiligen.

1.) Meine erste Idee dreht sich um das Thema Arbeitgeber des G-Man. Dazu muss ich sagen das ich der Meinung bin das der G-Man ein normaler Mensch ist. Und die Arbeitgeber sind auch nur normale Menschen. Und nun die Erklärung.

Der G-Man kommt aus der Zukunft (durch Teleportation) und soll Dinge/Ereignisse Rückgängig machen bzw. verändern. Der Grund warum er die Kaskade nicht verhindert hat könnte daran liegen das es Teil des Planes ist. Mann will die Technik der Combine und die eigenen Erkenntnisse behalten und nicht verlieren. Wie Menschen nun mal so sind, Sie wollen sich weiterentwickeln und alles besitzen. Sie (Arbeitgeber) wollen Fehlentscheidungen rückgängig machen, Verräter und unliebsame Personen beseidigen.

Stellt sich die Frage: Ab wann hat G-Man angefangen einzugreifen? Und zwar ab den Zeitpunkt als Gordon den Job bei Black Mesa bekommen hat. Den er durch G-Man bekommen hat indem dieser dafür gesorgt hat das sich die Rekrutierungsabteilung von Black Mesa für Gordon entscheidet. Normalerweise hätte man sich gegen Gordon entschieden weil kein Geld vorhanden war. Wenn man bedenkt das kein Geld für die Instandhaltung der Technik ( siehe erstes Level, Prof./Doktoren schrauben an Geräten rum) und für das Personal (beschweren sich öfters) vorhanden ist, dann stellt man doch keinen Grünspund ein der noch wenig Erfahrung hat, nur um einen weiteren Assistenten zu haben. G-Man hat Gordon ausgewählt weil er jung, unvoreingenommen und voller Tatendrang ist. Genau was die richtige Person am falschen Ort ausmacht.

Also, G-Man sorgt dafür das Gordon in die Forschungsabteilung kommt und das Experiment durchführt. Im nachhinein muss man sagen das hier bereits der Plan gescheitert wäre, da Gordon fast zu spät kommt. Dadurch das Gordon das Experiment ausführt hat er einnen Schutzanzug an und befindet sich zudem in der stabil gebauten Testkammer, die dafür sorgt das er von einstürzenden Trümmern nicht erschlagen oder gleich von den heranstürmenden Aliens getötet wird (siehe Räume, Gebäude außerhalb der Testkammer). Gordon hat somit die besten Vorraussetzungen um zu überleben und zu kämpfen. G-Man braucht also nur noch dafür zu sorgen das Gordon dahin geht wo er selber nichts richten kann (sprich kämpfen kann).

----------


2.) Borealis. Wie ist das Schiff dahin gekommen, wo es jetzt (EP2/EP3) ist? Stellen wir uns einmal vor wie wir reagiern würden wenn auf einmal von überall Aliens kommen und alles in Chaos gerät. Man würde versuchen abzuhauen. Also packt Aperature all ihre Technik, Unterlagen, Mechs und die wichtigsten Forscher auf einen Frachter und segeln davon. Wie es der Zufall will irrt das Schiff über den Ozean und auf der Fahrt entdecken Sie bei einem Eisberg eine Spalte in die Sie hinein schippern können. Das Schiff ist da wo es ist - unsichtbar im Eis.

Da die Resonanzkaskade viele Portale göffnet hat, so konnten die Ailiens auch auf das Schiff gelangen und die Besatzung töten. Dadurch sind die Combine auf das Schiff aufmerksam geworden. Warum siehe Punkt 3

In der Beta kämpft man ja gegen Combined Gegner (Stalker), die das Schiff beschützen sollen. Die Combine selber kann die Technik nicht bedienen. Also suchen Sie nach Informationen wie man es bedient. Verdächtige festnehmen, in die Zitadelle bringen, ausfragen oder Spezialbehandlung durch Advisor (wie bei Eli das Gehirn aussaugen).

In EP3 werden wir also zur Borealis gelangen und festellen das die Combine gerade dabei ist die Computer, Mechs und Maschienen einzuschalten und für sich programmieren. Dann wird G-Man zu uns sprechen und erklären das es jetzt an uns liegt die Welt zu retten. Die Combine schafft es die Mechs umzuprogrammieren um so Gordon und die Rebellen zu töten. Dabei wird Alyx sterben, Gordon schafft es die Mechs zu zerstören und es kommt zum Kampf mit einer Big-Boss-Made. Die Made kämpft mit einer, auf der Borealis gefundenen Portal-Gun und wir haben eine von Magnusson zusammengebauter Waffe die kaum zu gebrauchen ist. Nachdem wir gewonnen haben, erhalten wir die Portal-Gun. Ende. Der G-Man freut sich das wir den Auftrag erfüllt haben und stellt uns vor die Auswahl unser altes Leben vor HL1 zu leben oder eine neue Mission zu starten --> HL4

---------------

3.) Der Nihilant hat über die Vortigaunts, die wärend der Resonanz Kaskade auch auf die Borealis teleportiert wurden, von der Borealis erfahren. Was wiederum dann die Combine erfahren haben.


sonstiges:

- Shepart ist G-Man's Ersatzmann, wenn Freeman versagt/ stirbt. Das Level "Vergiss Freeman!" aus HL1 deutet meiner Meinung darauf hin.

- "Unvorhergesehene Konsequenzen" - Für wenn gab es Unvorhergesehene Konsequenzen
a) für Breen - da er Freeman eingestellt hat, welcher später dafür sorgt das der Combine-Nihilant getötet wird
b) Menschen - Da sie versklavt oder getötet werden
c) Freeman - Da er zum Handlanger für G-Man wird und dafür sorgen muss das die Menschen gerettet werden



Ende
18.08.2008 22:27:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Titus^

titus
Es ist doch so simple warum bin ich nicht früher darauf gekommen, wir können die maden auch mit Waffen ala XEN bearbeiten.

Die Waffe von dem Aliengrunt, ging doch auf mehrere Ziele!


Alesch Unvorhergesehene Konsequenzen hat das nicht G-man zu Alyx gesagt in Ep2?
Und ich bind er festen überzeugung das Shephard frei kommt, und uns irgent wan unterstützen wird oder wir gah wieder in die rolle des Tapferen marien gesteckt werden Augenzwinkern
Dafür ist die person Shephard a) Zu beliebt und b) zu sehr mit der Story verbunden.
Shephard wird wieder kommenf ragt sich nur wan wie und wo?!

Und ich bin immer noch der überzeugung das Half-Life so enden wird: "Es wird da enden wo alles angefangen hat" Sprich in Balck-Mesa. Wie wir dort hin gelangen? ganz einfach durch ein portal von der Boriales, Es wird doch gesagt in EP2 das es ein 2. Black-Mesa ist (oder wir da alles enden?). Und ich kann mir gut vorstellen das wir zum schluß noch auf Shephard treffen weil wir ind er Rolle von Gordon es nicht alleine packen die "Ultimative killer Made" zu killen. Also Portet G-Man Shephard zu uns und wir killen gemeinsam die "ultimative killer Made".


PS: Klar bin ich eher der ich zerhack die ficher mit der Brechtsange Typ, aber Marden zerplatzen lassens telle ich mir auch sehr unterhaltsam vor Breites Grinsen

night, night
[Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert; zum letzten Mal von Titus^ am 18.08.2008 22:50]
18.08.2008 22:34:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
...
ja hallo Alesch, frisch wie der junge tag und schon so fleißig am posten, respekt!

zu deiner G-man theorie kann ich erstmal nix sagen, da ich mir das durch den kopp gehen lassen muss
klingt aber schlüssig, soweit ich das verstanden habe, und mein gott, in G-Man kann man so viel reininterpretieren

mein hauptaugenmerk liegt vor allem auf deiner Borealis/HL2 Beta geschichte, wo ich doch SEHR mitreden kann und will
also, fangen wir mal an, nich?



 
Zitat von Alesch


[...] Also packt Aperature all ihre Technik, Unterlagen, Mechs und die wichtigsten Forscher auf einen Frachter und segeln davon. Wie es der Zufall will irrt das Schiff über den Ozean und auf der Fahrt entdecken Sie bei einem Eisberg eine Spalte in die Sie hinein schippern können. Das Schiff ist da wo es ist - unsichtbar im Eis [...]



ich weiß nicht ob du Ep2 gezockt hast aber dort sagte Dr. Kleiner, dass das schiff einfach verschwunden sei, mit einem teil des trockendocks
das lässt doch SEHR auf teleportation schließen, deshalb kann Aperture Science nicht mit dem schiff "weggeschippert" sein, schon garnicht mit einem teil des docks am arsch Breites
Grinsen

 
Zitat von Alesch


[...] Da die Resonanzkaskade viele Portale göffnet hat, so konnten die Ailiens auch auf das Schiff gelangen und die Besatzung töten. Dadurch sind die Combine auf das Schiff aufmerksam geworden [...]



also willst du sagen dass während die Combine die Nihis und Vorts versklavt hatten, auch Vorts auf die Borealis teleportiert wurden und den Combine gesagt haben dass sie da sind? das kann nicht sein, ganz einfach aus dem grund, dass die Vorts durch das Hivemind auch in HL2 und folgende von der Borealis gewusst hätten und so ohne Mossman-nachricht Eli und Co. sagen konnten, dass die borealis noch da ist.

 
Zitat von Alesch


[...] In der Beta kämpft man ja gegen Combined Gegner (Stalker), die das Schiff beschützen sollen. Die Combine selber kann die Technik nicht bedienen. Also suchen Sie nach Informationen wie man es bedient. Verdächtige festnehmen, in die Zitadelle bringen, ausfragen oder Spezialbehandlung durch Advisor (wie bei Eli das Gehirn aussaugen) [...]



ich verstehe nicht was du mit den Leak-Stalkern sagen willst, aber die Combine können denke ich auch schon alleine herausfinden, wie man das zeug bedient
auch wenn gefangngene wissenschaftler, sofern sie noch auf der Borealis waren, optimal als info-quelle wären


 
Zitat von Alesch


[...] In EP3 werden wir also zur Borealis gelangen und festellen das die Combine gerade dabei ist die Computer, Mechs und Maschienen einzuschalten und für sich programmieren. Dann wird G-Man zu uns sprechen und erklären das es jetzt an uns liegt die Welt zu retten. Die Combine schafft es die Mechs umzuprogrammieren um so Gordon und die Rebellen zu töten. Dabei wird Alyx sterben, Gordon schafft es die Mechs zu zerstören und es kommt zum Kampf mit einer Big-Boss-Made. Die Made kämpft mit einer, auf der Borealis gefundenen Portal-Gun und wir haben eine von Magnusson zusammengebauter Waffe die kaum zu gebrauchen ist. Nachdem wir gewonnen haben, erhalten wir die Portal-Gun. Ende. Der G-Man freut sich das wir den Auftrag erfüllt haben und stellt uns vor die Auswahl unser altes Leben vor HL1 zu leben oder eine neue Mission zu starten --> HL4 [...]



was redest du über "Mechs"? ich habe in Aperture Science noch keinen einzigen Mech gesehen traurig
und falls Alyx stirbt, würde auch Gordon sterben, seit Ep2 sind beider leben verknüpft. und die Portal Gun ist DEFINITIV so auszuschließen, wie wir sie kennen, in dem Half-Life 2 leveldesign sind nicht genügend ebene flächen um die waffe wirkungsvoll einsetzen zu können

Augenzwinkern
18.08.2008 22:52:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
die Alien Grunt waffe ist optimal, sie ist organisch und die geschosse folglich auch, was soviel heißt wie schwer "wegzutelekinetisieren"
aber in der form zu schwach, das würde die Advisoren nur roflen lassen

man stelle sich vor, n kullernder Advisor fröhlich


 
Zitat von Titus^


[...] Und ich bin immer noch der überzeugung das Half-Life so enden wird: "Es wird da enden wo alles angefangen hat" Sprich in Balck-Mesa. Wie wir dort hin gelangen? ganz einfach durch ein portal von der Boriales, Es wird doch gesagt in EP2 das es ein 2. Black-Mesa ist (oder wir da alles enden?) [...]



da bin ich geteilter meinung... zum einen sieht man am beispiel Ep2, dass VALVe Black Mesa in die Source Engine übernommen hat

andererseits war Elis "2tes Black Mesa" mehr in der form "2ter 7-Stunden-Krieg", "2te unterjochung der menschheit", "2te katastrophe" gemeint



[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von LambdaCore 21 am 18.08.2008 22:59]
18.08.2008 22:59:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommo1

AUP kommo1 21.09.2011
Die Waffe des Alien Grunt verschießt Sporen, welche im Primärmodus, das Ziel verfolgen und im Sekündärmodus schneller sind, dafür aber gerade aus fliegen.

BtW:
Was ist, wenn der Borealis Vorfall der Grund für den Mord an den AS Mitarbeitern war.
Nehmen wir mal an, das bei dem Verschwinden der Borealis jede Menge kaputt ging und auch Menschen zu schaden kamen.
Da GLaDOS noch keinen Moralkern besaß, kommt er bei der Analyse des Vorfalls zu dem Ergebnis, dass die Menschen eine Bedrohung sind. Er füllt AS mit Giftgas um diese Bedrohung auszuschalten.

Aber warum tötet er nicht die Testpersonen? Weil diese als Androiden abgespeichert sind.
Dashalb kam es auch zu einem Knoten in GLaDOS Schaltkreisen, als Shell vor dem Kuchen geflohen ist.

Wer hat danach den Moralkern eingebaut? Überlebende mit entsprechender Ausrüstung, sind in die Anlage eingedrungen und haben den Moralkern eher schlampig installiert.
Jetzt sollte eigentlich das Labor wieder in Betrieb genommen werden, aber da kam die Kaskade dazwischen.
Was ist aus Besatzung des Schiffes geworden? Alle tot. Rettung kam keine, weil GLaDOS durchgedreht ist.

Was hat es mit der Mossman-Übertragung auf sich? Die Bilder der Borealis in der Übertragung wurden von der Besatzung gemacht. Deshalb ist auch das Licht an. Als das Video gemacht wurde, war das Schiff vielleicht erst ein paar Stunden weg und in den Generatoren war noch genug Spritt zur Stormerzeugung.


Willkommen Alesch in der Welt der Kranken und Freaks.
Und, wie unhöflich von mir das zu vergessen, ein willkommen zurück an Titus und Kaffekränzschen.
Auf eine geistreiche Zusammenarbeit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von kommo1 am 18.08.2008 23:45]
18.08.2008 23:42:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Alesch

X-Mas Leet
Danke für die Begrüßung.
Dann möchte ich dir LambdaCore 21 mal antworten Augenzwinkern

 
was redest du über "Mechs"? ich habe in Aperture Science noch keinen einzigen Mech gesehen traurig
und falls Alyx stirbt, würde auch Gordon sterben, seit Ep2 sind beider leben verknüpft. und die Portal Gun ist DEFINITIV so auszuschließen, wie wir sie kennen, in dem Half-Life 2 leveldesign sind nicht genügend ebene flächen um die waffe wirkungsvoll einsetzen zu können



Ich muss gestehen die Verbindung zwichen Alyx und Gordon hab ich vergessen. Das würde zumindest dann Titus^ gefallen wenn Gordon stirbt. Denn dann hat Shepard seinen großen Auftritt

Die Mechs hab ich aus meiner Fantasie Augenzwinkern Ich denke aber das zumindest ein neuer Gegner auftaucht. Denn EP2 hatte auch neue Gegner.

 

ich weiß nicht ob du Ep2 gezockt hast aber dort sagte Dr. Kleiner, dass das schiff einfach verschwunden sei, mit einem teil des trockendocks
das lässt doch SEHR auf teleportation schließen, deshalb kann Aperture Science nicht mit dem schiff "weggeschippert" sein, schon garnicht mit einem teil des docks am arsch



EP2 hab ich nur 1x gespielt. Kleiner sagt aber nur das es verschwunden ist. Wie es verschwunden ist und ob sich das Schiff im Trockendock befand oder nicht weiß k(l)einer (Oder doch?) Augenzwinkern Die "verschwundene" Trockendock-Hälfte kann genauso beschädigt worden sein. Oder?

 

also willst du sagen dass während die Combine die Nihis und Vorts versklavt hatten, auch Vorts auf die Borealis teleportiert wurden und den Combine gesagt haben dass sie da sind? das kann nicht sein, ganz einfach aus dem grund, dass die Vorts durch das Hivemind auch in HL2 und folgende von der Borealis gewusst hätten und so ohne Mossman-nachricht Eli und Co. sagen konnten, dass die borealis noch da ist.



Vielleicht hatten/haben die Vorts Gründe es uns nicht zu sagen. Die Vorts verfolgen bestimmt auch gewisse Ziele.
Sie können auch versuchen die Technik für sich zu nutzen.

 

ich verstehe nicht was du mit den Leak-Stalkern sagen willst, aber die Combine können denke ich auch schon alleine herausfinden, wie man das zeug bedient
auch wenn gefangngene wissenschaftler, sofern sie noch auf der Borealis waren, optimal als info-quelle wären



Die Combine wird wohl kaum Elite-Soldaten auf ein Schiff im Niemandsland stellen. Also "bauen" Sie sich Wächter --> Stalker. Die Wissenschaftler wurden ja durch die Aliens getötet. Ergo keine brauchbaren Infos. Und selber die Maschienen steuern glaub ich, so schlau sind die nicht. Dann könnten Sie ja selber Portale bauen

gruß
Alesch
18.08.2008 23:55:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
 
Zitat von Alesch


[...] Kleiner sagt aber nur das es verschwunden ist. Wie es verschwunden ist und ob sich das Schiff im Trockendock befand oder nicht weiß k(l)einer (Oder doch?) Augenzwinkern Die "verschwundene" Trockendock-Hälfte kann genauso beschädigt worden sein [...]



alle indizien deuten darauf hin, dass es sich um einen teleport handelte:

1. Dr. Kleiner sagt wortwörtlich, dass es VERSCHWUNDEN ist
2. Dr. Kleiner sagt auch, dass es mit einem teil des trockendocks verschwunden ist
3. Aperture Science arbeitet(e) an Portalen
4. verstecke mal manuell ein schiff halb im eis, viel spaß!
5. schau dir nochmal mein video zu dem gespräch an, dann denke ich siehst du, dass es wohl kaum weggeschippert ist
6. außerdem hatte Black Mesa kontakte zu Aperture Science, also wenn selbst Aperture Science keine ahnung hatte, wo es hin ist, dann wusste es keiner, und das geht durch einfaches wegschippern schlechter

 
Zitat von Alesch


[...] Vielleicht hatten/haben die Vorts Gründe es uns nicht zu sagen. Die Vorts verfolgen bestimmt auch gewisse Ziele.
Sie können auch versuchen die Technik für sich zu nutzen [...]



hm, da könnte was dran sein, nur für was wollen die Vorts sie dann nutzen...

 
Zitat von Alesch


[...] Die Combine wird wohl kaum Elite-Soldaten auf ein Schiff im Niemandsland stellen. Also "bauen" Sie sich Wächter --> Stalker. Die Wissenschaftler wurden ja durch die Aliens getötet. Ergo keine brauchbaren Infos. Und selber die Maschienen steuern glaub ich, so schlau sind die nicht. Dann könnten Sie ja selber Portale bauen [...]



also die Stalker werden überall für die drecksarbeit eingesetzt, allerdings wollen die Combine, wenn sie solch eine wichtige fracht gefunden haben, sie nicht verlieren. als ist es schon logisch, das teil zu sichern
ob niemandsland oder nicht, wenn die herrschaft der Combine ins wanken gerät, spielt das keine rolle.
und soviel grips haben die Combine, dass sie sowas bedienen können, wie sollen den dämliche Combine einen gesamten planeten mit hochentwickelterer technik sonst erobern? da gehört grips hin, und wenns nur die Advisoren sind

und welche wissenschaftler wurden durch welche aliens wo getötet?

19.08.2008 0:32:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LambdaCore 21

Gordon
 
Zitat von kommo1


[...] Was ist, wenn der Borealis Vorfall der Grund für den Mord an den AS Mitarbeitern war [...] Alle tot. Rettung kam keine, weil GLaDOS durchgedreht ist [...] Als das Video gemacht wurde, war das Schiff vielleicht erst ein paar Stunden weg und in den Generatoren war noch genug Spritt zur Stormerzeugung [...]



die zeitliche folge der geschehnisse, wie du sie auflistest, klingt gut argumentiert
aber du widersprichst dir:

nach dem Chell-flieht vor GLaDOS gab es keine 2te installation eines Moralkerns, GLaDOS wurde doch am ende von Portal zerstört
19.08.2008 0:52:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Das Ende: Teil 14 ( "What? Teil 14? It's real?" )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 37 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Half-Life 2/Portal » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
06.10.2008 20:21:00 Robotronic hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum