Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Insaniac


 Thema: Krieg der Töpfe XXIX ( Herzhaftes Backallerlei )
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
snooge°

AUP snooge° 19.07.2008
scheiss normales weissbrot in einer themenfernen variation.

der dreikönigskuchen

traditionen verpflichten und so bin ich vom einstigen plan abgekommen und buk das einzige, an was an dem heutigen tage zu denken war.
leider ist dieses tradiotionsgebäck nicht wirklich herzhaft und desswegen vom kdt auch auszuschliessen, jedoch will ich den anwesenden liebhabern von zopf (sorry meister) hier auch diese weitere, köstliche version nicht vorenthalten.

nundenn:

man nehme einen hefeteig, wie er für scheissnormales weissbrot üblich ist und süsse ihn nach geschmack. falls dem gusto genehm werden noch einige rosinen mit in die masse geknetet.
mit geschicktem fingerspiel formt man auf dem klumpen kleine kugeln und legst sie, wie auf dem bild ersichtlich, um eine etwas grössere kugel herum. in einem der teiglinge versteckt man sodann einen im ch-handel erhältlichen plastikkönig. wer den geschmack von plastikkönigen nicht mag, der bediene sich der möglichkeit, jenen durch eine mandel zu ersetzen.
die kreation wird anschliessend mit einem ei bestrichen und mit mandelblättchen und hagelzucker (auf den bildern nicht vorhanden) bestreut, bevor sie im ofen gebacken wird.

wenn das gebäck am 6. januar (und nur dann!) verspiesen wird, so erhält derjenige, welcher den könig in seinem stück vorfindet die dem kuchen beiliegende krone. das tragen dieses machsymbols lässt ihn für einen tag könig der familie sein. \o/

hätte ich einen bk in der nähe, hätte ich das auch forentraditonell noch schöner angerichtet.

tadaaa:
->


(zum verzehr mit nutella/fruchtenhagel/ovocrisp/vegemite/etc. pp. geeignet)
06.01.2010 19:29:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[smith]

AUP [smith] 29.07.2010
 
Zitat von snooge°

der dreikönigskuchen
...nicht wirklich herzhaft und deswegen vom kdt auch auszuschliessen...


Nix da.
Dieses Gebäck ist so verdammt viel besser als ekelhafte Quark-Cola-Scheiße die dreisterweise damals durchgekommen ist, dass wahrscheinlich sogar Hannes ein wohliges Schaudern den Rücken runter lief als es so prachtvoll aus dem Ofen kam und gekrönt wurde.
Einmal mit Nutella und Fruchtenhagel bitte.
06.01.2010 19:46:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
 
Zitat von snooge°

scheiss normales weissbrot in einer themenfernen variation.

der dreikönigskuchen



ein königskuchen, grossartig!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 06.01.2010 20:43]
06.01.2010 20:43:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
snooge°

AUP snooge° 19.07.2008
betruebt gucken
 
Zitat von [smith]

Nix da.


da hätte ich dann wohl aber einen richtigen beitrag erstellt.
06.01.2010 20:44:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=silence=-es47

Leet
OKay ... von mir aus lockern wir die Herzhaftigkeit.

Obwohl mir da wesentlich mehr einfällt als Blätterteig mit Quark, DK ...
06.01.2010 21:21:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dictyosom

AUP dictyosom 07.08.2013
verschmitzt lachen
 
Zitat von [MONGO]Jazz Jackrabbit

Gut auch, dass sich das Mädchen total wohl fühlt beim letzten Photo.



Benutzte Grüße


ich bin nur so verspannt weil ich mich krampfhaft davon abhalten musste, mir auf der Stelle die Kleider vom Leib zu reißen und diesen Leckerbissen zu vernaschen.



Nein, damit ist natürlich nicht die Lasagne gemeint. Breites Grinsen
06.01.2010 23:37:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Wizard of Aiz

AUP Teh Wizard of Aiz 17.08.2009
betruebt gucken
 
Zitat von -=silence=-es47

OKay ... von mir aus lockern wir die Herzhaftigkeit.

Obwohl mir da wesentlich mehr einfällt als Blätterteig mit Quark, DK ...



Das ist aber jetzt auch irgendwo doof. Ich meine, klar, die vorgestellten Rezepte sind alle super und sehen saulecker aus. Aber für genau sowas haben wir doch eine Themenvorgabe, damit man sich mal Mühe gibt und vielleicht mal außerhalb der Schubladen denkt und sich Rezepte aussucht. In anderen KdTs sind Beiträge disqualifiziert worden, weil das Thema nicht 'hauptzutatig' genug umgesetzt worden ist - und jetzt wird das ganze Thema umgeworfen, um sich den Beiträgen anzupassen?
06.01.2010 23:46:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
buschi

Buschi
Nee, lass das Thema mal so dann kann ich endlich mal gewinnen weil sonst niemand mitmacht :P
06.01.2010 23:51:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Kamisama-

Guerilla
Kuchen gabs noch nicht als Thema, oder? Wär doch was.
07.01.2010 1:35:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
psycho.doc

AUP PsYch0_D0c 01.06.2009
is doch scheißegal aiz
am ende landet der ganze kram wundersamerweise doch wieder in der wertung mit den Augen rollend
07.01.2010 2:18:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
comerzer

tf2_soldier.png
...
Ich sag ja immer, Hauptsache es schmeckt.

Aber wenn schon Thema dann auch dabei bleiben, sonst könnts ja auch gleich - "heute kocht jeder was er will" geben.
07.01.2010 2:33:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dictyosom

AUP dictyosom 07.08.2013
wäre das thema im startpost klar definiert gewesen wärs ja kein Problem.
Die Lasagne zb entspricht den im Startpost angegebenen Kriterien, wäre theoretisch gesehen also zulässig. Wenn nicht ist auch egal, geil geschmeckt hat sie trotzdem
07.01.2010 2:54:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
comerzer

tf2_soldier.png
Stimmt da ist auch wieder was dran.

Da mein Zwiebelkuchen schon fast ein Monat her ist, würde ich ihn nicht mit in die Wertung aufnehmen, ausserdem gibts keine Entstehungsfotos.





400 g Mehl
20 g Hefe
250 ml Wasser, lauwarm
1 TL Salz
3 EL Öl
800 g Zwiebel(n)
400 g Speck, durchwachsen und geräuchert
250 g Käse
200 g Sahne
2 Eier
Öl
Pfeffer, frisch gemahlen

Hefeteig herstellen und ca. 20 min gehen lassen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Öl zusammen mit dem kleingeschnibbelten Speck andünsten. Etwas abkühlen lassen. Käse reiben. Die Sahne mit den beiden Eiern verquirlen.

Käse und EierSahne zusammen mit etwas Salz und Pfeffer zu Zwiebeln und Speck in die Pfanne geben. Sollte nur noch leicht warm sein.

Dann den Teig auf dem Blech / Backpapier verteilen und einen leichten Rand aussen formen.

Die Masse auf den Teig geben und im auf 200° vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten goldbraun backen.


Das war der beste Zwiebelkuchen den ich jemals hatte!

Das Rezept war für ein Blech, musste in dem Fall aber noch einen zweiten glutenfreien für meinen Mitbewohner machen - geht aber genau so nur mit ohne Gluten im Mehl.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von comerzer am 07.01.2010 4:49]
07.01.2010 4:48:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
psycho.doc

AUP PsYch0_D0c 01.06.2009
 
Zitat von dictyosom

wäre das thema im startpost klar definiert gewesen wärs ja kein Problem.
Die Lasagne zb entspricht den im Startpost angegebenen Kriterien, wäre theoretisch gesehen also zulässig. Wenn nicht ist auch egal, geil geschmeckt hat sie trotzdem


nicht wirklich
zumal auch im 6. post nochmal ne klarstellung erfolgt

[¤]der zwiebelkuchen sieht verdammt lecker aus
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von psycho.doc am 07.01.2010 8:44]
07.01.2010 8:43:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toppi

Toppi2
 
Zitat von Kanister

 
Zitat von Toppi


Bilder crappy, Kanelbullar leckaaa *mampf*


man die Abart der Schweden überall Zimt und noch schlimmer Kardamom reinzutun geht einfach gar nicht, also veto Kanelbullar



hö?
07.01.2010 8:47:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=silence=-es47

Leet
Ich bin ja geneigt, das Thema zu behalten, möchte aber keinen Kack-KdT produzieren, bei dem am Ende nur Buschi in der Wertung landet. Und vielleicht noch ich, weil ich weiß worum es geht.

Es ist für mich irgendwie klar, dass eine Lasagne im Ofen keine Backware (oder Backallerlei..) ist. Eine Lasagne wird im ofen gegart, nicht gebacken. Und überbacken hat mit dem Vorgang des Backens offensichtlich nur einige Buchstaben gemeinsam.

Von meiner Seite aus bleibt das Thema bestehen, allerdings beuge ich mich der Allgemeinheit, wenn nötig.

Was meinen denn die Chefs des Threads hier? Augenzwinkern
07.01.2010 10:12:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toppi

Toppi2
ich würd meinen beitrag auch wieder zurückziehen, weil ich das herzhaft so in der form auch nicht wahrgenommen hab..
07.01.2010 10:16:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cloudi

Cloudi
 
Zitat von -=silence=-es47

Ich bin ja geneigt, das Thema zu behalten, möchte aber keinen Kack-KdT produzieren, bei dem am Ende nur Buschi in der Wertung landet. Und vielleicht noch ich, weil ich weiß worum es geht.

Es ist für mich irgendwie klar, dass eine Lasagne im Ofen keine Backware (oder Backallerlei..) ist. Eine Lasagne wird im ofen gegart, nicht gebacken. Und überbacken hat mit dem Vorgang des Backens offensichtlich nur einige Buchstaben gemeinsam.

Von meiner Seite aus bleibt das Thema bestehen, allerdings beuge ich mich der Allgemeinheit, wenn nötig.

Was meinen denn die Chefs des Threads hier? Augenzwinkern



Ich bin zwar kein Chef, aber lass das Thema doch bitte einfach so wie es war. Ich mein spätestens jetzt ist klar worum es geht, und ich bin mir recht sicher dass hier einige (mich eingeschlossen) schon irgendwas am austüfteln sind.
Außerdem fänd ich das Thema auch irgendwie zu allgemein wenns jetzt auf einmal heißen würde "Macht irgendwas im Ofen".
07.01.2010 11:44:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
comerzer

tf2_soldier.png
Ich hab heut Pommes im Ofen gemacht zählt das auch?
Dazu gabs das Sandwich der Sandwiche Foto gäbs auch, bin aber zu faul es vom Handy zu laden
07.01.2010 11:50:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=silence=-es47

Leet
etwas für sehr schlecht befinden
Nein, Pommes sind keine Backwaren!

Endgültig: http://de.wikipedia.org/wiki/Backwaren + herzhaft.
07.01.2010 12:30:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dictyosom

AUP dictyosom 07.08.2013
Ich würd vllt den Startpost einfach editieren und dann tatsächlich alle unpassenden Beiträge (also auch unseren) rausschmeißen. Kann gut nachvollziehen dass man sein ursprünglich angedachtes Thema auch behalten will, das is klar


Aber "was auch immer der Teig hergibt", zusammen mit einigen Random Beispielen, ist nicht wirklich klar definiert. vllt einfach dazuschreiben "damit ist NICHT gemeint blabla"

oder so.
07.01.2010 12:51:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=silence=-es47

Leet
 
Zitat von dictyosom

Ich würd vllt den Startpost einfach editieren und dann tatsächlich alle unpassenden Beiträge (also auch unseren) rausschmeißen. Kann gut nachvollziehen dass man sein ursprünglich angedachtes Thema auch behalten will, das is klar


Aber "was auch immer der Teig hergibt", zusammen mit einigen Random Beispielen, ist nicht wirklich klar definiert. vllt einfach dazuschreiben "damit ist NICHT gemeint blabla"

oder so.



Stimmt schon irgendwie ... Aiz?
07.01.2010 13:18:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-dk-

Arctic
 
Zitat von -=silence=-es47

OKay ... von mir aus lockern wir die Herzhaftigkeit.

Obwohl mir da wesentlich mehr einfällt als Blätterteig mit Quark, DK ...


Also nach mir braucht sich hier absolut keiner zu richten.

Wenn mir nix bessers einfällt, mach ich halt nächstes Mal mit, ist ja kein Beinbruch.
Obwohl ich da schon ne Idee parat hätte, die hoffentlcih grade noch so als Backware durchgeht
07.01.2010 14:07:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Wizard of Aiz

AUP Teh Wizard of Aiz 17.08.2009
 
Zitat von -=silence=-es47

 
Zitat von dictyosom

Ich würd vllt den Startpost einfach editieren und dann tatsächlich alle unpassenden Beiträge (also auch unseren) rausschmeißen. Kann gut nachvollziehen dass man sein ursprünglich angedachtes Thema auch behalten will, das is klar


Aber "was auch immer der Teig hergibt", zusammen mit einigen Random Beispielen, ist nicht wirklich klar definiert. vllt einfach dazuschreiben "damit ist NICHT gemeint blabla"

oder so.



Stimmt schon irgendwie ... Aiz?



Ich mach. Augenzwinkern
07.01.2010 15:17:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
psycho.doc

AUP PsYch0_D0c 01.06.2009
 
Zitat von dictyosom

Aber "was auch immer der Teig hergibt", zusammen mit einigen Random Beispielen, ist nicht wirklich klar definiert.


es gibt ne definition von backwaren die recht eindeutig ist.
nur weil hier keiner auf die idee kommt in wikipedia, duden oder brockhaus nachschaut wirds nicht undeutlich
07.01.2010 17:25:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
 
Zitat von snooge°

(zum verzehr mit (...)vegemite/etc. pp. geeignet)



Nichts ist für den Verzehr mit Vegemite geeignet. Breites Grinsen
07.01.2010 17:35:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
postfrosch

Arctic
Olivenbrot
Moin moin,
ich hoffe einfach mal, dass ich das Thema nicht verfehlt habe. Hier kommt jetzt mein Olivenbrot!

Die Zutaten: Oliven (ich hab etwa 40 Stück genommen, jeweils 20 gr. und s.), 4 Eier, 225gr Mehl, 100ml Oliven Öl, 100ml Weißwein, Salz (hier dran sollte man nicht sparen!), Backpulver (etwa 1 Teelöffel!), 125gr Bacon und 120gr Käse (welcher euch am besten schmeckt!).

Nun wird bis auf den Speck, den Käse und die Oliven alles zu einem Teig verrührt. Danach werden dann die kleingeschnittenen Oliven (halbiert), der Speck und der Käse (beides sollte entweder so vorliegen wie bei mir, oder sollte es ein größeres Stück sein natürlich klein geschnitten!)untergerührt

Das ganze wird jetzt in eine Kastenbackform (etwa 30cm, eingefettet) verfrachtet und in den auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen gestellt und für etwa 10min auf dieser Temperatur gebacken, danach wird die Temperatur auf 170°C gesenkt und es bleibt noch etwa 30min im Ofen! Dann sollte es in etwa wie folgt aussehen:

Nachdem das ganze dann etwas abgekühlt ist, könnt ihr das Brot aus der Form holen und es je nach Geschmack sofort essen, oder noch etwas stehen lassen. Ich hab es noch etwas stehen lassen.
Und zum Schluss noch ein Bild im aufgeschnittenen Zustand:


Dazu essen wir meistens Aioli und irgendwie einen Salat und heute noch Garnelen.

Also, guten Appetit!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von postfrosch am 07.01.2010 23:57]
07.01.2010 20:52:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[R.A.F.]Meister Röhrich

benderroehrich2
...
wow, sieht lecker aus!

und trifft vor allem auch das Thema

//Edit: Alioli ist sowieso default win!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [R.A.F.]Meister Röhrich am 07.01.2010 23:26]
07.01.2010 23:25:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buntax²

Phoenix
 
Zitat von postfrosch

Also, guten Appetit!




Genau das Rezept kenn ich noch mit Frühlingszwiebeln - ist wirklich sehr köstlich, nachmachen kann ich nur empfehlen!
08.01.2010 1:33:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Insaniac

AUP Insaniac 04.02.2020
Das sieht sehr lecker aus!
08.01.2010 10:56:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe XXIX ( Herzhaftes Backallerlei )
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste »

mods.de - Forum » Archiv: Krieg der Töpfe » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
31.01.2010 11:25:42 Insaniac hat diesen Thread wieder abgeheftet.
11.01.2010 14:08:40 Teh Wizard of Aiz hat diesen Thread von 'Public Offtopic' nach 'Archiv' verschoben.

| tech | impressum