Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Insaniac, Wahooka


 Thema: Helden der Jugend ( die immer noch welche sind. )
[1] 2 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

Amateur Cain
die immer noch welche sind.
"Never meet your childhood heroes."

Das ist im Regelfall ein kluger Satz. Im Regelfall hat der Rückgriff auf Filme, Serien oder Bücher aus der Kindheit und frühen Jugend, die man in herzenswarmer Erinnerung hat, nur eines zur Folge: Entzauberung.

Was in der juvenilen Phase und in der zart knospenden Adoleszenz Glücks- und Geborgenheitsgefühle auslöste, sorgt 20 Jahre später meist bestenfalls ein mitleidiges Lächeln für das jüngere Selbst, im schlimmeren Fall für Unverständnis und Selbstzweifel und im GAU für Peinlichkeit.

Aber es gibt auch Ausnahmen. Manchmal wird man überrascht. Ich erlebte in den letzten Monaten gleich zwei solcher Überraschungen.



Die Serie habe ich als Teenager ständig geguckt. Dann über 10 Jahre nicht mehr. Neulich griff ich dann bei der ersten Season auf DVD zu, weil die grad für 9 Öre verschleudert wurde.

Belohnt wurde ich mit einer eigentlich völlig neuen Serie. Die deutsche Synchro muss in einer Art anarchistischem Goldgräberrausch der Synchronisatorengilde entstanden sein. Der depperte Klamauk, den ich damals lustig fand, war eine nachgerade Erfindung der deutschen Synchro. Das kann ich heute nicht mehr ertragen; hier tritt das übliche Peinlichkeits-Syndrom auf.

Aber in der nun verfügbaren Originalfassung ist die Serie ein Meisterwerk: Zynisch, tieftraurig, gleichzeitig herzlich und emotional, lustig und bitter gleichzeitig - große Kunst. Dadurch, dass ich die Serie in der Originalfasung neu entdecke und sie dem vor seiner Zeit gealtertem Greis in mir sehr passgenau zusagt, funktioniert dieser Childhood Hero immer noch.

Die noch größere Überraschung erlebte ich in den letzten Tagen:



Davon habe ich grad die erste Staffel geguckt - und finde die Serie überraschenderweise zum Schreien komisch. An der ganze Optik, den logischen Unstimmigkeiten und allem anderen wirkt überhaupt nichts peinlich - weil die Serie wirklich einen arschgeilen, anarchischen Humor hat. Weil sie sich konsequent entspannt nicht ernst nimmt, entsteht irgendwie ein zeitloser Hippiehumor, der bei mir heute noch funktioniert - genau genommen viel besser als früher. Ich habe teilweise wirklich Tränen gelacht. Ich bin gespannt, ob das bei den anderen Staffeln auch so bleibt.

Gemischte Szenen, Staffel 1


Was für Ausnahmen von der Regel gibt es noch?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 29.08.2010 22:15]
29.08.2010 22:09:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MadSpoon

madspoon
Mmmhh, was mich bei Alf immer so begeistert, ist wie er mit seiner "naiven" Sicht der Dinge uns teilweise immer schön den Spiegel vorhält.

Wenn ich jetzt allerdings mal überlege, welche Serien ich früher immer gerne geschaut habe, würde mir außer Alf tatsächlich keine Einfallen würde, die ich auch heute noch gerne schauen würde. Entweder kennt man die ganzen Jokes schon zu gut, da man diese aufgrund von Dauerschleifen-Wiederholungen schon auswendig kennt. Oder man hat jetzt zu zu vielen Sachen einfach eine ganz ander Sicht der Dinge, um Sachen wie A-Team oder Ein Colt für alle Fälle noch gut zu finden. Ganz zu schweigen davon, daß die "Special-Effekts" von damals heute einfach nicht mehr wirken.
29.08.2010 22:36:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[TAA]Phantomlord

AUP [TAA]Phantomlord 25.09.2009
Mir fällt traurigerweise auch nur Alf ein. Ich seh das ab und an noch auf Tele5 wenn sonst nix gescheites kommt, aber so lustig wie früher find ichs nicht mehr, wahrscheinlich damals zu oft schon gesehen.
29.08.2010 23:02:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
MASH ist und war ganz großartig!

Habe auch letztes Jahr, nachdem ich die Sendung zu letzt als Knirps gesehen hatte, nochmal von vorne angefangen und bis zum Finalfilm nicht an Begeisterung verloren.

Was ich an Mash früher schon toll fand, war (zumindest in den späteren Staffeln) die Abkehr von diesen eindimensionalen Rollen, wie die von Larry Linville, hin zu einem, in meinen Augen, großartigen David Ogden Stiers. Die letzten beiden Staffeln sind für sich gesehen schon sehr meilensteinig

Tolle Serie!


Alf ist wiederum so ne Geschichte..
Hab ich als Kind auch verschlungen, allerdings hatte dann das richtig, richtig fiese Ende irgendwie einen traumatischen, an-was-soll-ich-jetzt-noch-glauben-Effekt.

Die 2-3 bescheuerten Filme, die dann noch hinterher kamen, konnten die Suppe auch nicht mehr würzen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Siggi am 29.08.2010 23:23]
29.08.2010 23:20:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Havoc Illuminatus

havoc
 
Zitat von Siggi

MASH ist und war ganz großartig!

Habe auch letztes Jahr, nachdem ich die Sendung zu letzt als Knirps gesehen hatte, nochmal von vorne angefangen und bis zum Finalfilm nicht an Begeisterung verloren.

Was ich an Mash früher schon toll fand, war (zumindest in den späteren Staffeln) die Abkehr von diesen eindimensionalen Rollen, wie die von Larry Linville, hin zu einem, in meinen Augen, großartigen David Ogden Stiers. Die letzten beiden Staffeln sind für sich gesehen schon sehr meilensteinig

Tolle Serie!


Alf ist wiederum so ne Geschichte..
Hab ich als Kind auch verschlungen, allerdings hatte dann das richtig, richtig fiese Ende irgendwie einen traumatischen, an-was-soll-ich-jetzt-noch-glauben-Effekt.

Die 2-3 bescheuerten Filme, die dann noch hinterher kamen, konnten die Suppe auch nicht mehr würzen.



was ist aus alf eigentlich geworden?

ich erinnere mich dass er im scheinwerferlicht der suchtrupps stand und der film dann zuende war.

kam dann nix mehr?
30.08.2010 11:40:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
Das war die Serie.

Er wurde quasi kurz vor der Rettung von diesem komischen Außerirdischen Kommando gefasst.


Danach erinnere ich mich an einen Film, der sein Leben in Gefangenschaft zeigt. Er freundet sich mti den Wachleuten an und lebt eigentlich ganz luxuriös. Ab und zu muss er zu Untersuchungen und er bricht aus und all son Quatsch. Alles in allem eigentlich kein Vergleich zu dem Bild, welches in der Serie aufgebaut wurde.

War teilweise sogar ne andere Synchronstimme. Aber da kann ich mich auch täuschen.
30.08.2010 12:13:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
MASH habe ich als kleiner Butsche auch mal auf Deutsch gesehen, allerdings nur wenige Folgen.
Vor zwei Jahren hat sich dann ein Freund die ersten 3 Stafeln auf DVD gekauft, die wir dann innerhalb von 2 Wochen auf Englisch durchgesehen haben.
In den 2 Monaten danach haben wir alle elf Staffeln geguckt, und ich war total begeistert.
Eine der besten Serien aller Zeiten!
31.08.2010 4:34:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
kennt zufällig noch jemand die Schwarz-Weiß Serie "Western von Gestern" ?
Lief im ZDF Freitags abends und endete IMMER mit einem Mörder-Cliffhanger...seit damals stehe ich auf Schwarzgekleidete Helden mit schwingenden Peitschen peinlich/erstaunt
13.01.2011 23:45:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Oh Gott, da denke ich an Sachen wie Western von Gestern, Masters of the Universe, Alf, Knight Rider und Colt Seavers... Breites Grinsen

/e

 
Zitat von EL ZORRO

kennt zufällig noch jemand die Schwarz-Weiß Serie "Western von Gestern" ?



Oh ja, ich musste im Kindergarten mal ein Bild von meiner Lieblingsserie malen und habe eben Western von Gestern gemalt. Irgendwo habe ich das Bild noch, wenn ich es finde, poste ich es... Augenzwinkern
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von BlixaBargeld am 14.01.2011 1:19]
14.01.2011 1:14:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Alf...ich schaue das gerade das erste Mal muss ich zugeben. meine Nazieltern hatten nur drei Programme und meiner Meinung nach lief das nie in den ersten beiden Programmen. Dafür lache ich jetzt um so mehr. Tolle Serie. Ich glaube ich muss da einiges nachholen.
14.01.2011 10:04:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
... Lurchi!


Lurchi! Held meiner frühen Kindheit! Das Buch hatte die Großmutter, einzelne Comics gab es immer beim Schuhekauf im Salamanderladen! Und meine Gummifiguren von Lurchi und Unkerich stehn immer noch im elterlichen Badeztimnmer auf dem Boiler!

Schweinecool, aber man merkt den Sprache schon an, dass die Verfasser der Reime vermutlich in ihrer Jugend die Erbauungsgedichte in diversen Truppenstandortzeitungen außerhalb der Reichsgrenzen verfasst haben. Auch Tier- und Umweltschutz sowie interkulturelle Kompetenz stehen eher weniger im Mittelpunkt als in heutigen Kinderbüchern.

Meine Tochter jedenfalls LIEBT Lurchi! Das einzige Buch mit Text, das sie ausdauernd leist, obwohl sie eigentlich nicht gar nicht lesen kann! Breites Grinsen
23.04.2011 11:42:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Redh3ad

AUP Redh3ad 11.10.2009
 
Zitat von Mountainbiker

meine Nazieltern hatten nur drei Programme


So welche hab ich auch, war beschissen, wenn man in der Schule nicht mitreden konnte Breites Grinsen
23.04.2011 12:40:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von RushHour


Meine Tochter


heck, seit wann hast du ne tochter?
23.04.2011 15:16:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toppi

Toppi2
 
Zitat von Redh3ad

 
Zitat von Mountainbiker

meine Nazieltern hatten nur drei Programme


So welche hab ich auch, war beschissen, wenn man in der Schule nicht mitreden konnte Breites Grinsen



Breites Grinsen

ARD, ZDF und Südwest 3.

Und dann am frühen Abend haben sie immer Landesschau geguckt.. und ich notgedrungen auch traurig

aber dann sind wir irgendwann umgezogen.. und es gab Kabel..



...



.


23.04.2011 16:07:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
...
 
Zitat von Redh3ad

 
Zitat von Mountainbiker

meine Nazieltern hatten nur drei Programme


So welche hab ich auch, war beschissen, wenn man in der Schule nicht mitreden konnte Breites Grinsen



Meine Fresse, als ich aufgewachsen bin GAB es nur drei Programme. Breites Grinsen Und Testbild!

Na gut, und DDR 1, DDR 2 (meine Lieblingssendung: "Der große vaterländische Krieg" in zwölf Teilen oder so) und bei meinen Cousins kam immer etwas verschneit BFBS und AFN rein, weil die neben dem US-Sendemast wohnten.
23.04.2011 16:45:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Redh3ad

AUP Redh3ad 11.10.2009
 
Zitat von Toppi

aber dann sind wir irgendwann umgezogen.. und es gab Kabel..


War für meine Eltern kein Grund, irgendwas zu ändern traurig
23.04.2011 16:50:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Puh...also da gibt es so einige Erinnerungen. Davon kann ich mir aber nicht mehr wirklich viel anschauen.

Was definitiv immer geht: Bud Spencer & Terence Hill. Das wohl beliebteste Filmduo der Welt. Die Filme folgen zwar immer demselben Rezept (Schlägereien, Fressgelage und dem überlegenen aber tölpelhaften Gegner nachstellen), aber die deutsche Synchro macht es einfach unheimlich klamaukig. Sie macht es vor allem gut klamaukig! Ob im wilden Westen, im Miami der 80er oder mitten in Afrika: Einfach so unheimlich super sinnfreie Sprüche, die aber unterhalten! Ich besitze leider keine der DVDs oder der Boxen, weil in keiner alle Filme der beiden enthalten sind, aber mich würde dennoch mal interessieren, ob im italienischen Original oder in der englischen Synchro auch soviel sinnfreier Dialog enthalten ist.

Was auf definitiv immer geht: Asterix & Obelix. Von den Comicbänden mal abgesehen sind vor allen Dingen "Asterix & Obelix bei Kleopatra", "Asterix bei den Briten" und "Asterix erobert Rom" zu nennen. Ein feiner Humor mit unheimlich vielen gesellschaftlichen und politischen Anspielungen. Wer bei der Erwähnung von "Passierschein A38" nicht sofort anfangen muss zu lachen, der hat irgendwas falsch gemacht. Zu den Realverfilmungen äußer ich mich mal nicht. Ich habe sie nicht gesehen und finde aber, dass das ohnehin das falsche Format ist.

Was nicht mehr geht: Knight Rider. Warum? Ich kann es nicht definitiv benennen, aber es "funktioniert" einfach nicht mehr.
23.04.2011 18:26:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Kekse]Adeptus Astartes

Arctic


Lurchi war toll! Petzi auch! Wobei die Episode mit dem Bummstier gruselig war und in einem anderen Heft hatte ich Todesangst vor dem Hummer, der den Leuten beim Händeschütteln die Griffel zerquetscht. Ich dachte, wenn er einen berührt, stirbt man durch Gift. peinlich/erstaunt
23.04.2011 18:29:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toppi

Toppi2
kraaaaass, Petzi \o/

hab ich auch viele von Breites Grinsen

an Petzi baut ein Schiff erinner ich mich auch noch.. is vor allem geil, wie das damals so ne frühkindliche Wahrnehmung geprägt hat Breites Grinsen

http://www.amazon.de/Petzi-Bd-1-baut-ein-Schiff/dp/3551737215/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1303576948&sr=8-1

<3
23.04.2011 18:43:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[MONGO]Jazz Jackrabbit

[MONGO]Jazz Jackrabbit


Fand ich, find ich und werde ich wohl immer genial finden.

Janosch, Die Augsburger Puppenkiste - alles Sachen, die immer noch toll sind.

"Das letzte Einhorn" habe ich lange nicht mehr gesehen, aber den find ich bestimmt auch noch gut.



Kindliche Grüße
25.04.2011 20:25:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von [MONGO]Jazz Jackrabbit

Janosch



"Mäuse auf den Tisch hab ich gesagt!!"
"Ich bin schon auf dem Tisch...oder gibt es hier noch mehr Mäuse?"
25.04.2011 21:53:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Toppi

kraaaaass, Petzi \o/
<3


petzi ist doch einfach eine werbefigur für pfannkuchen. wie ich immer lust auf pfannkuchen essen bekam nachdem ich petzi las Breites Grinsen
26.04.2011 8:46:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toppi

Toppi2
 
Zitat von Mountainbiker

 
Zitat von [MONGO]Jazz Jackrabbit

Janosch


http://www.abload.de/img/der-maeusesheriff-0028bjkg.jpg
"Mäuse auf den Tisch hab ich gesagt!!"
"Ich bin schon auf dem Tisch...oder gibt es hier noch mehr Mäuse?"




Alter fuck, das hab ich neulich noch gesucht.. ich hab das als MC gehabt und.. kA wie soll ich das beschreiben, man hat sich dazu natürlich auch irgendwie das Setting vorgestellt und irgendwie manifestiert sich das hin und wieder noch in meinen Träumen, weil ich mir das irgendwie sehr lebhaft vorgestellt hab.. krasser scheiß, danke Mounti \o/
26.04.2011 10:30:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Mein Vater hat die Kassette kopiert und allen Verwandten damit billig zugänglich gemacht. Aber irgendwo in der Aufnahme hab ich wohl als Kind an dem Gerät rumgespielt und die Aufnahme kurz unterbrochen, bzw irgendwie auf Mikroaufnahme umgestellt. deswegen kommt da an einer Stelle immer ein "Heeee Tobias!" meines Vaters, das die schönsten Lügengeschichten unterbricht.


Das hängt mir immernoch nach, weil sich die komplette Familie immer dran erinnern kann. Die Kassetten wurden immerhin auf Urlaubsfahrten vor und zurück gehört.

Heee Tobias...
Heee Tobias...

das brennt sich ein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mountainbiker am 26.04.2011 10:49]
26.04.2011 10:45:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkUllcrAckEr

Skullcracker
27.04.2011 12:16:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014


“I don't know why but everybody has a hit in Germany. You know, David Hasselhoff had a hit in Germany, a number one. I had a number one in Germany. I guess they just don't know much about music over there.”
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Painface am 06.05.2011 18:54]
06.05.2011 18:52:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von Painface

http://www.tvdb.info/gfx/epg/usr/012400b.jpg

“I don't know why but everybody has a hit in Germany. You know, David Hasselhoff had a hit in Germany, a number one. I had a number one in Germany. I guess they just don't know much about music over there.”


Das Lied war halt auch geil... :/
06.05.2011 23:09:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

AUP cLam 23.12.2007
...
Das letzte Einhorn hat nichts, aber auch rein gar nichts von seinem Zauber verloren.
Ebenso ist Momo noch immer ein spannender Film und man hat Respekt vor den grauen Herren und fühlt sich bei Kassiopeia geborgen.
07.05.2011 10:01:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toppi

Toppi2
Momo hat mich damals als Hörspiel total eingeschüchtert :/

//wtf.. wiki sagt, momo sei ein mädchen.. momo warn mädchen?!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Toppi am 08.05.2011 16:59]
08.05.2011 16:58:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
http://www.youtube.com/watch?v=Jf4J66XSitw
was denn sonst?
09.05.2011 6:43:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Helden der Jugend ( die immer noch welche sind. )
[1] 2 nächste »

mods.de - Forum » Offtopic- und Funforum » 

Hop to:  

| tech | impressum