Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Tiger2022


 Thema: Abgeordnetenhauswahlen im September ( Infos + Diskussion )
« vorherige 1 [2]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
RushHour

rushhour
Die Berliner CDU möchte mit Aller Macht den Lebensstil von Grunewald verteidigen. Zu diesem Zweck muß sie leider die ganze Stadt regieren, auch wenn alle anderen Bezirke sie gar nicht interessieren! Breites Grinsen

Neige derzeit stark dazu die Piraten zu wählen, und wenn es nur sei, um den anderen Parteien Feuer unter dem Hintern zu machen bezüglich Bürgerrechte, Basisdemokratie, Datenschutz. Lasse mich aber vermutlch am Wahltag ein bißchen von Stimmungen leiten und werd bis dahin noch mit ein paar Leuten diskutieren.
14.09.2011 13:17:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
http://www.taz.de/Piratenpartei-droht-ein-zu-grosser-Erfolg/!78215/
16.09.2011 15:01:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EinMannWieEineGanzeArmee

EinMannWie...
...
Habe gerade erfolgreich Inhalte überwunden.
18.09.2011 16:58:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Musste eben ihm Wahllokal 20 min. anstehen. Scheißdemokratie!

/gratuliere, EMWEGA!
18.09.2011 17:12:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

Deutscher BF
...
Ich fand, dass sie sich alle eine Erststimme verdient haben.
18.09.2011 17:25:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Piraten sind wohl mit 8,5% in den Senat eingezogen, hätte net gedacht, das die so abräumen.
18.09.2011 18:05:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
...
Top.
18.09.2011 19:10:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krankeD

Russe BF
Wird aber schon interessant zu sehen wie sie sich so verhalten.

Ich hab mich mit meiner wahltechnischen Jungfräulichkeit in die grüne Kreuzberger Ecke gestellt.
18.09.2011 19:13:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Du liegst da im Trend. Breites Grinsen

Wir haben im Haus eine Wahl gemacht, nachdem alle "echt" wählen waren - unter 20 Leuten keiner SPD oder weiter rechts. Nur Linke, Grüne, Piraten, Die Partei, und zwar interessanterweise in sehr wechselnden Anteilen für Erst-, Zweit- und Bezirksstimme.

CDU bei uns im Bezirk so weit man jetzt weiß ca. 8%. FDP 1%. Damit hinter der "Tierschutzpartei" mit 1,2%. Breites Grinsen

Kreuzberg. I love it.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 18.09.2011 20:27]
18.09.2011 20:26:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krankeD

Russe BF
Aber mal ehrlich: Dass CDU konservativ is, is ja allgemein bekannt. Aber als ich mich im Wahl-O-Mat n bisschen umschaute und mir ihre abgegebenen Kreuzchen durschaute, hab ich schon gestutzt.
Wie hier schon gesagt wurde: Die hoffen ja nur auf Grunewald und Zehlendorf-Stimmen, oder?
18.09.2011 20:32:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Schaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalaaaaaaaaaaaaaaaalaaaaaalaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Schalalalalalala \o/

Komme gerade von der Auszählung....
ALTER haben die geglotzt, alss sie die ganzen piraatenstimmen zählen mussten. gnahahahahaha
18.09.2011 22:41:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Judeau

judeau
unglaeubig gucken
der gedanke an die wiederholte partizipation am demokratischen prozess laesst mich orgiastisch eruptieren.
bin noch nicht zum schritt bereit, mir das ergebnis zu gemuete zu fuehren.
19.09.2011 2:27:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent_Vega

Vincent_Vega
 
Zitat von EinMannWieEineGanzeArmee

Habe gerade erfolgreich Inhalte überwunden.



Und mit dir 12846 weitere Berliner. Augenzwinkern
http://www.wahlen-berlin.de/wahlen/BE2011/Ergebnis/region/a2-GI9900.asp?sel1=1052&sel2=0655&tabtitel=Berlin
19.09.2011 10:30:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Judeau

der gedanke an die wiederholte partizipation am demokratischen prozess laesst mich orgiastisch eruptieren.
bin noch nicht zum schritt bereit, mir das ergebnis zu gemuete zu fuehren.


Max lebt noch \o/
19.09.2011 12:04:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Habe eben mit großem Vergbügen gelesen dass die Piraten in Kreuzberg-Friedrichshain sogar einen Stadtrat stellen werden! Breites Grinsen

Leider Nazis (3x2 NPDler) in drei BVVs. Kotz. Inkl. Herr. Voigt. Man gebe ihm sofort einen Dienst-Phaeton.
19.09.2011 22:36:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Judeau

judeau
 
Zitat von [gc]Fide|

Max lebt noch \o/


Thorsten, quit livin' on dreams
thorsten, life is not what it seems
Such a lonely little girl in a cold, cold world
There's someone who needs you

 
Zitat von RushHour

Voigt. Man gebe ihm sofort einen Dienst-Phaeton.


der mann soll mal bitte gas geben wie sein kamerad leichsenring.
20.09.2011 0:51:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von RushHour

Habe eben mit großem Vergbügen gelesen dass die Piraten in Kreuzberg-Friedrichshain sogar einen Stadtrat stellen werden! Breites Grinsen

Leider Nazis (3x2 NPDler) in drei BVVs. Kotz. Inkl. Herr. Voigt. Man gebe ihm sofort einen Dienst-Phaeton.



Seh ich das richtig, dass die Nazis somit nirgendwo mehr nen Fraktionsstatus haben?
20.09.2011 16:28:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent_Vega

Vincent_Vega
Jo, das stimmt. Leider konnte ich deren Einzug hier in Lichtenberg nicht ganz verhindern. traurig
20.09.2011 23:09:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Habe mir einzelne Wahlkreise in Treptow-Köpenick angeguckt, da kommen die fast auf 9%.

Und sie sind jetzt stärker als die FDP!
21.09.2011 3:01:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
iakchos

Gordon
Hier ists bei über 1200 Wahlberechtigten genau eine Stimme für die FDP.
Und Rot-Rot hat zusammen knapp 69% mit 41% für die Linkspartei. peinlich/erstaunt
21.09.2011 20:20:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
böse gucken
Und jetzt macht Wowereit Große Koalition weil er nicht von der Scheißautobahnbauerei lassen kann, der Idiot. Oh No!


/0\
05.10.2011 15:03:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
tjojo...
05.10.2011 15:23:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Bundespolitisches Kalkül und Absicht, würde ich sagen. Er will nicht als "Linker" SPD-ler gelten, sondern als kühler pragmatischer Macher, der das Gemeinwohl im Blick hat und dafür auch mit wechselnden Mehrheiten regieren kann. So kann man Kanzler werden!

Leider regiert er damit gegen eine Mehrheit in der eigenen Partei und eine Merhehit der abgegebene Stimmen, nach den Wahlumfragen wünschen das nur die 23% CDU-Leute und maximal 1/3 der SPD-Wähler. Bäh.

Das Grünen-Angebot war übrigens: kein Bau der A100 bis Bundestagswahl, dann verhandeln mit neuer Bundesregierung, wenn das auch nichts bringt Weiterbau und definitives Ende der A100 an der Sonnenallee. Das ist ja wohl nicht "Maximalforderungen rücksichtslos / kompromißlos durchsetzen" oder so.

Boah muß ich Kotzen. Wieder große Koalition, wieder Stillstand plus Spraen im Sozialbereich plus Wirstchaftsförderung. Toll.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 05.10.2011 21:45]
05.10.2011 21:44:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von RushHour

Bundespolitisches Kalkül und Absicht, würde ich sagen. Er will nicht als "Linker" SPD-ler gelten, sondern als kühler pragmatischer Macher, der das Gemeinwohl im Blick hat und dafür auch mit wechselnden Mehrheiten regieren kann. So kann man Kanzler werden!

Leider regiert er damit gegen eine Mehrheit in der eigenen Partei und eine Merhehit der abgegebene Stimmen, nach den Wahlumfragen wünschen das nur die 23% CDU-Leute und maximal 1/3 der SPD-Wähler. Bäh.

Das Grünen-Angebot war übrigens: kein Bau der A100 bis Bundestagswahl, dann verhandeln mit neuer Bundesregierung, wenn das auch nichts bringt Weiterbau und definitives Ende der A100 an der Sonnenallee. Das ist ja wohl nicht "Maximalforderungen rücksichtslos / kompromißlos durchsetzen" oder so.

Boah muß ich Kotzen. Wieder große Koalition, wieder Stillstand plus Spraen im Sozialbereich plus Wirstchaftsförderung. Toll.



Jo... mir grauts auch schon...

Das Problem ist halt, dass die A100 für die Wirtschaftsprojekte an der Spree dringend bis zum Treptower Park gebraucht wird.
Das ziehen die durch. :/
06.10.2011 10:14:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Viper*

Martina2
 
Zitat von RushHour

Und jetzt macht Wowereit Große Koalition weil er nicht von der Scheißautobahnbauerei lassen kann, der Idiot. Oh No!


/0\




tausendmal besser als das grüne gesocks
grün würde der stadt einen riesen schaden zufügen
12.10.2011 16:49:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent_Vega

Vincent_Vega
Inwiefern?

http://www.youtube.com/watch?v=1H6AX3CSWeg&feature=player_embedded
12.10.2011 17:58:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
here we go again!
Na, Threadleichen fleddern? Ich hab hier was ganz interessantes gefunden:

http://www.morgenpost.de/politik/article208188453/Wahl-in-Berlin-2016-Das-Zittern-der-Direktkandidaten.html

Eine Projektion, wer welche Wahlkreise direkt gewinnen wird. OK, das ist alles ziemlich viel Rechnerei, und wenig Empirie, aber tendenziell palusibel ist es schon.

Dass wir diesmal keine große Koalition kriegen scheint ausgemacht. Ich persönlich häte ja gerne mal eine Regierung ohne die Scheiß-SPD, die in Berlin so verfilzt ist wie die Mafia in Sizilien, aber das ist ja polit-arithmetisch leider völlig unmöglich. Ziemlich Demokratie-wiedersinnig, dass eine Partei machen kann, was sie will, aber trotzdem zu 100% damit rechenn kann wieder an die Fleischtöpfe zu kommen, einfach weil sie ausreichender Größe in der Mitte aller plausiblen Koalitionen steht. Ätzend. Ich hätte gerne ein Wahlsystem mit Negativstimmen, dann würde ich kumuliert alles auf die SPD werfen. Wütend
06.09.2016 20:36:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasIch

AUP DasIch 07.03.2015
Der Wahlomat für die Berlin-Wahl.

E: Ich habe die höchste Übereinstimmung mit Die PARTEI. In diesem Sinne: Gas geben!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DasIch am 07.09.2016 23:19]
07.09.2016 23:12:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019


Gasgeben indeed!
11.09.2016 15:52:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
...
Na geile Scheiße. Weil die Prfünde-geilen Parteien aus Angst vor Pöstchenverlust nie den schon mal im Verfassungsentwurf von 2010 enthaltenen Artikel zur politischen Wahl des Bezirksamtes in Kraft gesetzt haben (dann würden die Stadträte eben von Koalitionen in der BVV gewählt), nur deswegen haben wir jetzt AfD-Stadträte. Zum Kotzen, diese Proporzregelung. Aber SPDCDUGrüneLinke hatten sich ja so schön dran gewöhnt, dass selbst bei miesen Ergebnissen ihrer Partei immer ein oder zwei Stadtratspöstchen automatisch drin sind, warum sollte man das also ändern, ne?

NA DESWEGEN, IHR DUMMEN WIXER! War ja auch gar nicht vorauszusehen.
18.09.2016 21:23:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Abgeordnetenhauswahlen im September ( Infos + Diskussion )
« vorherige 1 [2]

mods.de - Forum » Berlin » 

Hop to:  

| tech | impressum