Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Huckel, Nebelparder


 Thema: Wohnungssuche Köln
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Närrischer Tuck

AUP Närrischer Tuck 11.10.2010
Hello, ich werde voraussichtlich ab Anfang September eine Wohnung bzw. ein WG-Zimmer in Köln suchen.
Da ich mich in der Stadt nicht auskenne, würde ich mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet, welche Stadtteile cool/nicht so cool sind und worauf man so achten sollte.

Da die Hoffnung zuletzt stirbt, geh ich mal davon aus, dass Uninähe cool wär und möglich günstig ist natürlich auch super, wobei ich da Münchenpreise gewohnt bin...

Über Insidertipps zur Suche freu ich mich auch.

Danke!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Huckel am 11.07.2012 17:55]
11.07.2012 14:57:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

cLam Sommerbender
Köln ist teuer. Aber wenn du Münchner Verhältnisse gewohnt bist, dann wirst du dich freuen. Augenzwinkern

In WGs zu kommen, ist meist sehr schwierig. Eine eigene Wohnung ist eher zu realisieren. Aber wer weiß, evtl hast du ja Glück.

In Köln unterscheidet man sehr zwischen den Rheinseiten. Beliebter ist die linke Rheinseite, die rechte wird als "Schäl Sick", also als die "falsche Seite" bezeichnet. Tendenziell sind damit auch die Mieten auf der linken Rheinseite höher.

Ich schätze dich aufgrund der Fotos und Begebenheiten im p0T eher als "alternativere" Person ein. Damit wäre wahrscheinlich Ehrenfeld nicht das schlechteste. Dort gibt es zahlreiche Metal- und Alternative Clubs. Ein Geheimtipp ist das aber schon lange nicht mehr.

In Kalk gibt es auch eine große alternative Szene, was wohl auch am Autonomen Zentrum dort liegt. Zudem ist die Ausländerquote (Türken, Italiener, Araber) recht hoch, was bestimmte Vor- und Nachteile mit sich bringt.

Die Uni liegt in Lindenthal, in der Gegend kenne ich mich aber kaum aus. KEC und hacki wohnen aber dort. Augenzwinkern

Meine Freundin hat übrigens in der Innenstadt im Agnesviertel gewohnt. 32m² für 340¤ kalt. Ich habe in Kalk direkt an der Kalker Hauptstraße gewohnt, 62m² 2er WG für 250 kalt.

Du solltest aufpassen, dass du eine gute öffentliche Verkehrsanbindung bekommst. Nur wenige U-Bahnen fahren unter der Woche durch und besonders schnell sind sie auch nicht unterwegs. Das Auto bietet nur stellenweise eine Alternative. Fahrrad... Tjoa...

http://www.koelner-stadtteile.de/
http://www.kvb-koeln.de/german/fahrplan/linienplan.html (Wenn du Cocktails magst, ist die Zülpicher Straße/ Zülpicher Platz von Interesse. Die Clubs in Ehrenfeld steuert man am besten über Venloer Straße/Gürtel an)
12.07.2012 17:42:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Wohnungssuche Köln


mods.de - Forum » Nordrhein-Westfalen » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
11.07.2012 17:55:46 Huckel hat den Thread-Titel geändert (davor: "Wohnnugssuche Köln")

| tech | impressum