Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der alljährliche Telefon-/DSL-Beratungsthread ( ..continued )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
shekk

shekk_empty
Weg von Kabel, hin zu DSL oder Glasfaser. Dann teilste dir deine Bandbreite auch nicht mit 517 anderen Leuten, sondern bekommst deine zugesicherte Leistung dediziert. Damals bei Kabel Deutschland war ab Punkt 18 Uhr die Leitung von 50 auf 2 Mbit reduziert, jeden Abend. Ab Punkt 24 Uhr waren es wieder 50 Mbit.

Habe dann 18 Briefe, Inkassoanschreiben und eine Vorstandsbeschwerde gebraucht, damit meine außergewöhnliche Kündigung wegen Leistungsnichterfüllung (selbst die mageren ~95%/Jahr wurden so nicht erfüllt) akzeptiert wurde.

Kann halt gut gehen, wenn nicht so viele Leute auf deinem Verteiler (oder wie das bei Kabel heißt) hocken; aber wenn es irgendwann zu viele werden und nicht nachgerüstet wird, haste halt verloren.
16.07.2021 0:08:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Und wie sieht das dann aus mit Peeringproblemen bei der Telekom?
16.07.2021 9:16:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
 
Zitat von MCignaz

Da liest man aber auch von peeringbedingten Problemen mit grossen US-Anbietern (YouTube, AWS).



Subjektiv: Ich habe als Telekom-Kunde mit Google, Azure und AWS keine Probleme.

Eine Zeit lang richtig Kacke war die Telekom-Anbindung an das Fastly-CDN (Reddit, Imgur). Video-Ladezeiten wie damals mit dem 56k-Modem.

Aber in der letzten Zeit hatte ich damit auch keine Probleme mehr.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 16.07.2021 13:33]
16.07.2021 13:30:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Hatte mit Telekom zwischenzeitlich auch lange Ladezeiten bei Imgur und selten auch YouTube. Ist aber seit langem nicht mehr vorgekommen. VDSL ist hier echt ne Verbesserung ggü. Kabel. Schade eigentlich, war lange wirklich toll.
16.07.2021 16:23:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Top G13

AUP Top G13 11.09.2015
Irgendwer zufällig eine Fritzbox 7530 abzugeben?
Andere Modelle mit Super Vectoring gehen auch. Nur die größeren sind nicht von Interesse, da bei Zeiten ein Aruba AP verbaut werden soll. Für die Überbrückung wäre aber WLAN notwendig.
16.07.2021 20:25:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Danke für den Input, ich probier's mit der Telekom.
17.07.2021 14:08:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
...
17.07.2021 19:33:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Zunge rausstrecken
r/de: Ein Angebot für Breitbandausbau im Osten.

 
Telekom Deutschland GmbH


Sehr geehrter Herr ...,

wir freuen uns, Ihnen nunmehr ein konkretes Angebot für Ihren individuellen FTTH-Anschluss (Fiber to the Home bzw. Glasfaser bis in den Wohnraum) vorstellen zu können. Das Angebot beläuft sich in Ihrem Falle auf eine Gesamtzuzahlung von

1.001.898,29¤ (inkl. MwSt.)

Jedes MBfM-Angebot wird von uns individuell für die zu versorgende Immobilie erstellt. Hierbei orientiert sich die Zuzahlungshöhe an den baulichen Maßnahmen, die nötig sind, um das betreffende Gebäude per Glasfaser anzubinden.
...

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 28.07.2021 22:28]
28.07.2021 22:26:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FoB

AUP FoBbidden 14.03.2009
Dafür kann man über 800 Jahre Starlink buchen.
28.07.2021 22:40:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Ich habe mal eine Frage an euch, vielleicht habt ihr ja die zündende Idee:
Ich ziehe um, vor Ort liegt kein Telefon-, Kabel-oder sonstiger Internetanschluss vor.
Im Nachbarhaus schon. Diesen konnte ich nutzen.
Wie kriege ich, ohne größere Baumaßnahmen diese ca. 30m überbrückt, ohne dass da ein Kabel durch die Luft gespannt werden muss.
Was macht man denn da?
13.08.2021 11:08:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
WLAN und DECT Handteil mit eigener Ladestation?

Musst Du echt auf deinem Waldklo noch einen Internetanschluß haben?
peinlich/erstaunt
13.08.2021 11:23:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Achso ja, Telefon wird gar nicht benötigt.
Ist W-LAn da stabil genug für VoD, Internettelefonie und den Transfer großer Datenmengen?

Online Zocken ist nicht mehr nötig.
13.08.2021 11:27:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Sichtverbindung? Dann Richtantennen (auf die Entfernung reichen günstigere) fürs WLAN und ne Bridge. Fertig.
13.08.2021 15:00:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Puh, kostet das nicht viel Geld?
Ich versuche es so günstig unauffällig und minimalintensiv wie möglich.

Und dann auch noch ne schnelle Verbindung... Ich weiß.
13.08.2021 16:08:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von [gc]Fidel

Puh, kostet das nicht viel Geld?
Ich versuche es so günstig unauffällig und minimalintensiv wie möglich.

Und dann auch noch ne schnelle Verbindung... Ich weiß.



Was ist für Dich günstig?
Da Du es klein und effizient willst, wäre das eben der ideale Weg.
Richtantenne pro Stück 50-80¤ (musst halt mal gucken) und dann entsprechende Router/Bridge Geräte an denen Du externe Antennen anschließen kannst.

Alternativ Lehrrohr holen und 30m Kabel verbuddeln?
13.08.2021 16:12:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Das ist einer meiner Gedanken. Das mit dem verbuddeln Breites Grinsen
13.08.2021 16:12:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Zwei TP-Link CPE210 kosten 70¤ und die tuns schon für die kleine Strecke. Dürfen halt keine Bäume oder ähnliches im Weg sein, aber das gilt für alle Richtverbindungen
13.08.2021 16:14:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von [gc]Fidel

Das ist einer meiner Gedanken. Das mit dem verbuddeln Breites Grinsen



Auf 30m jetzt auch nicht der Riesenstress.

Würde halt schon auf 60/70cm tief gehen wenn Du kannst und halt wirklich Lehrrohr.

Die Bude einfach selber anschließend lassen willst Du nicht?
13.08.2021 16:16:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Mhm, das kostet ja noch. Mehr.
13.08.2021 16:19:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von [gc]Fidel

Mhm, das kostet ja noch. Mehr.



Weißt Du, oder denkst Du?

BHS mal anrufen und Angebot für APL außen machen lassen als Grundversorgung Telefon?
13.08.2021 16:26:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

Mhm, das kostet ja noch. Mehr.



Weißt Du, oder denkst Du?

BHS mal anrufen und Angebot für APL außen machen lassen als Grundversorgung Telefon?


Bhs?
Apl?
Telefon?

Ich hab da keinen Durchblick
13.08.2021 16:35:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von [gc]Fidel

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

Mhm, das kostet ja noch. Mehr.



Weißt Du, oder denkst Du?

BHS mal anrufen und Angebot für APL außen machen lassen als Grundversorgung Telefon?


Bhs?
Apl?
Telefon?

Ich hab da keinen Durchblick



Bauherrenservice.
Du hast da ja scheinbar eine nicht erschlossene Immobilie.

Daher ja der Punkt Grundversorgung:
"Jeder Bürger hat danach einen Anspruch auf Grundversorgung mit einem Anschluss an ein öffentliches Telefonnetz und einen Zugang zu öffentlichen Telefondiensten an einem festen Standort (Festnetzanschluss). Geregelt ist dies in § 78 Abs. 2 TKG."
Siehe auch BNetzA Homepage dazu.

APL = Abschlusspunkt Linie sprich grauer Kasten. Außen an der Außenwand montiert kostenlos bei Grundversorgung.

Damit könntest Du dann selber einen Anschluss dir halt bei wem auch immer dann dort versorgt besorgen.

Ansonsten halt Richtantenne oder Lehrrohr veebuddeln.
13.08.2021 16:45:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Wir benötigen Bilder der örtlichen Gegebenheiten.
13.08.2021 17:33:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 07.12.2014
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

Mhm, das kostet ja noch. Mehr.



Weißt Du, oder denkst Du?

BHS mal anrufen und Angebot für APL außen machen lassen als Grundversorgung Telefon?


Bhs?
Apl?
Telefon?

Ich hab da keinen Durchblick



Bauherrenservice.
Du hast da ja scheinbar eine nicht erschlossene Immobilie.

Daher ja der Punkt Grundversorgung:
"Jeder Bürger hat danach einen Anspruch auf Grundversorgung mit einem Anschluss an ein öffentliches Telefonnetz und einen Zugang zu öffentlichen Telefondiensten an einem festen Standort (Festnetzanschluss). Geregelt ist dies in § 78 Abs. 2 TKG."
Siehe auch BNetzA Homepage dazu.




Der Bürger hat aber auch das Recht, dem Bauherrenservice dafür 700,- in den Rachen zu werfen
13.08.2021 21:51:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

Mhm, das kostet ja noch. Mehr.



Weißt Du, oder denkst Du?

BHS mal anrufen und Angebot für APL außen machen lassen als Grundversorgung Telefon?


Bhs?
Apl?
Telefon?

Ich hab da keinen Durchblick



Bauherrenservice.
Du hast da ja scheinbar eine nicht erschlossene Immobilie.

Daher ja der Punkt Grundversorgung:
"Jeder Bürger hat danach einen Anspruch auf Grundversorgung mit einem Anschluss an ein öffentliches Telefonnetz und einen Zugang zu öffentlichen Telefondiensten an einem festen Standort (Festnetzanschluss). Geregelt ist dies in § 78 Abs. 2 TKG."
Siehe auch BNetzA Homepage dazu.

APL = Abschlusspunkt Linie sprich grauer Kasten. Außen an der Außenwand montiert kostenlos bei Grundversorgung.

Damit könntest Du dann selber einen Anschluss dir halt bei wem auch immer dann dort versorgt besorgen.

Ansonsten halt Richtantenne oder Lehrrohr veebuddeln.



Okay, hat sich alles geklärt. Vermieter legt mit nen Anschluss.
13.08.2021 22:09:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von MvG

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von [gc]Fidel

Mhm, das kostet ja noch. Mehr.



Weißt Du, oder denkst Du?

BHS mal anrufen und Angebot für APL außen machen lassen als Grundversorgung Telefon?


Bhs?
Apl?
Telefon?

Ich hab da keinen Durchblick



Bauherrenservice.
Du hast da ja scheinbar eine nicht erschlossene Immobilie.

Daher ja der Punkt Grundversorgung:
"Jeder Bürger hat danach einen Anspruch auf Grundversorgung mit einem Anschluss an ein öffentliches Telefonnetz und einen Zugang zu öffentlichen Telefondiensten an einem festen Standort (Festnetzanschluss). Geregelt ist dies in § 78 Abs. 2 TKG."
Siehe auch BNetzA Homepage dazu.




Der Bürger hat aber auch das Recht, dem Bauherrenservice dafür 700,- in den Rachen zu werfen



Nein. 799¤ kostet die Bauweise APL innen.
14.08.2021 10:35:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Hi! Ich möchte von Prepaid Vodafone auf Prepaid Congstar wechseln und meine Handynummer mitnehmen.
Kann dabei irgendwas so gehörig schiefgehen, dass ich keinen Zugriff mehr auf meine Handynummer habe?
An die Nummer sind diverse 2-Faktor-Authentifizierungen gebunden. Paar Tage ohne Empfang wär ok, aber Komplettverlust wär stressig .
21.08.2021 16:02:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Handy lief bei mir immer rund. Festnetz noch nie.

Kuck aber vorher nach den Fristen.
21.08.2021 17:59:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pOTmobil

Russe BF
Danke Dir. Klingt auf den Internetseiten auch völlig unkompliziert. Aber werde mich wohl doch direkt an den Fachhändler wenden - finde meine alten Vertragsunterlagen jetzt nämlich auch nicht mehr .
Der wird's schon deichseln.
21.08.2021 18:25:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Ich bin seit etwas über 2 Monaten bei der Telekom und habe einen Magenta Zuhause M inkl. MagentaTV + MagentaSport-Vertrag abgeschlossen weil das über check24 ziemlich günstig war. Ich habe nun das Cashback und den sonstigen Gedöns von check24 schon erhalten und jetzt kam eine Mail, dass bei mir vor Ort höhere Geschwindigkeiten verfügbar sind und ich wechseln könne.

Was mich jetzt verwirrt:

Ich hab im aktuellen Vertrag die ersten 6 Monate Grundgebühr von 24,95¤ und ab dann 44,95¤.

Wenn ich jetzt auf der Telekom-Seite MagentaZuhause L mit Magenta-TV Basic auswähle, wäre ich bei 39,95¤ in den ersten 6 Monaten und danach bei 49,95¤. Die 5¤ ab demn 7. Monat wären es mir wert, aber 15¤ mehr eigentlich nicht. Oder gelten beim Wechsel die ersten 6 Monate quasi wieder neu? Nicht, dass Check24 irgendwie meckert oder sowas. Und wechseln in einen Tarif ohne MagentaTV (was ich nicht nutze, war aber halt bei dem check24-Ding dabei) geht wahrscheinlich nicht, oder?

Also die Kostenfragen bei der Telekom kann ich sicher beim Telekom-Kundencenter am besten erfragen, aber gerade wegen der check24-Sache bin ich da unsicher. Denn wenn die Cashback zurückfordern oder so, dann lohnt sich das ganze eh nicht.
21.08.2021 19:12:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der alljährliche Telefon-/DSL-Beratungsthread ( ..continued )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum