Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Verschlüsselung und Anonymität III ( Privatsphäre jetzt )
« erste « vorherige 1 ... 34 35 36 37 [38] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
FuSL

AUP FuSL 06.06.2009
 
Zitat von monischnucki

tarnkappe





Ich lehne mich mal aus dem Fenster: Bullshit-Artikel.

So oder so ähnlich steht das bei allen™ bekannteren VPN-Anbietern; sie loggen nicht (die Nutzung), haben aber Daten x, y, z von Zahlungen oder Apps oder whatever. Diese können theoretisch rausgegeben werden. Je weniger dort (z.b. mit $coin vs Kreditkarte gezahlt), desto weniger da. Alles dann abhängig von jurisdiction & co.
Und in den ToS steht immer irgendwas zu fair use, und "appropriate measures" bei missbräuchlicher Verwendung – durch "termination", meist.

--

Wie immer natürlich: Sind trotzdem kein Allheilmittel, man muss auch dem VPN-Anbieter "vertrauen" und sich auch fragen, wie sehr Rechenzentrumsmitarbeiter x in Land y mit genug Kohle / Gewaltandrohung reagieren würde, wenn Land z sagt "giev info!!11 / installiere Logging-Funktion da und dort".

/edit

Ja, ich hab mir die Änderungen tatsächlich alle durchgelesen, direkt bei erster Information ^^
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von FuSL am 30.06.2020 11:53]
30.06.2020 11:53:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Vor einiger Zeit hatten wir ja auch schon diese Meldung:

Android: NordVPN übermittelt E-Mail-Adresse an Tracking-Anbieter
30.06.2020 12:10:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FuSL

AUP FuSL 06.06.2009
Pfeil
Das wiederum kann man besten Gewissens ankreiden – das ist ein bisschen eklig.

/edit

Was mir dann doch irgendwie wieder ivpn am sympathischsten macht, wenn ich mich so durch "die üblichen Verdächtigen" klicke – OpenVPN & Wireguard, klare ToS/Privacy-Policy-Aussagen, angenehm niedriges Bullshitlevel, App sogar in F-Droid und alle App-Varianten auf Github: https://github.com/ivpn

Das gefällt mir.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von FuSL am 30.06.2020 14:42]
30.06.2020 14:09:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
 
Zitat von monischnucki

https://tarnkappe.info/nordvpn-raeumt-strafverfolgungsbehoerden-datenweitergabe-ein/

NordVPN räumt Strafverfolgungsbehörden Datenweitergabe ein



Hier auch eine r/de-Diskussion dazu.
Mehr:
New ToS. Does this mean Nord will get rid of their "No log policy"? Any recommendations to switch to are welcome, if so
NordVPN Passes It's Second "No-Logs" Audit.
Did NordVPN have a fall from grace?
 
In short: Loss of trust from length of time it took to disclose their hack. Our VPN chart (which isn’t live yet) still has them scoring decently, just not in the top 5. They are long due for a re-review with our newer protocol which takes things like misleading marketing and trackers on their site and applications into consideration (another drop in their score)
...

Nord didn’t publicize it for months. That’s an issue. Implanting trackers into an android application is unacceptable.




Keine Ahnung, was insgesamt davon zu halten ist, aber so ganz vertrauenserweckend wirkt das irgendwie nicht auf mich.
02.07.2020 11:09:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
Mozilla started eigenen VPN Dienst
Ich denke wenns um Vorschuss-Vertrauen geht dann spielen die ganz oben da mit.

Hintergrund ist leider nicht so überragend: Mozilla hängt finanziell an der Zitze von Google. Aber auch die Einnahmen werden weniger, sie wollen also neue Modelle entwickeln wie sich so ne Stifung finanzieren kann.
Da mit Redhat die letzte wirklich unabhängige grosse OpenSource Firma nun auch aufgekauft wurde gibts keine am Markt von der man sich das wirklich so abschauen kann, also kommen sie mit was um die Ecke... VPN.
Nundenn, aber mal schauen, macht den Dienst ja nicht weniger gut.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KdM]MrDeath am 21.07.2020 9:51]
21.07.2020 9:50:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Jemand Erfahrung wie man ein vollverschlüsseltes Laufwerk so sichern kann, dass man den Datenverlust bei Ausfall gering hâlt?
Ich denke an Veracrypt, möchte aber nicht, dass der ganze hin ist, weil ein Bit kippt.

Verschlüsselung auf Diskstation. Bordeigen fällt wegen der geringen zulässigen Pfad- und Dateinamenlänge aus.
Extern. Kann ich ein Laufwerk einbinden und verschlüsseln, oder werf ich da lieber nen Container drauf?
06.08.2020 12:50:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
Moin, ich finde grade nur einen Browserthread aus 2014 also mal hier:

Ich möchte gerne meinen Browser (Firefox 80.0) etwas tunen im Bezug auf Tracking und Cookies.

Ich mag Cookies etc. nicht, ich überblicke nicht was die alles machen und habe auch das Gefühl das es genau Sinn und Zweck ist das nicht zu überblicken. Wenn ich mir anschaue das ich beim Ansurfen einer Website z.t. 500 unternehmen berechtige mitzuschneiden was ich da mache denke ich mir doch das da was nicht in meinem Interesse läuft, ich will nichts von denen sondern die von mir. Logins auf Websiten speichern ist die einzige Funktion die ich nutzen wollen würde, alles andere ist nicht in meinem Interesse. Und darauf kann ich dank Passwortmanager verzichten, also weg mit dem Kram. Mir ist durchaus bewusst, dass einige Websiten ohne Cookies nicht funktionieren, ich möchte dann aber selbst entscheiden ob ich die Website einfach nicht mehr ansurfe wie zb Spon, Whiteliste wie das p0t oder einfach für Premium bezahle. (Haha, Premium ohne Ads? Vergiss es!)

Ich habe dazu diverse Browseraddons:
- uBlock Origin
- https://www.i-dont-care-about-cookies.eu/de
- https://www.ghostery.com/de/
- https://add0n.com/opt-out.html Opt-Out Tools (Google Analytics)
- https://github.com/cowlicks/privacypossum Tracking falsifying falls all das oben doch nix bringt.

Mein Browser ist so eingestellt das er alle Cookies von drittanbietern verweigert und alle Cookies beim Browserschließen löscht.

Das klingt erstmal ganz toll, nur habe ich nicht wirklich Ahnung ob das alles was bringt oder sich gemeinsam auf den Füßen steht und nicht wirklich funktioniert? Wie geht man da am geschicktesten vor?
26.08.2020 10:46:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
Ghostery sind Belugastöre, würde ich meiden.

PrivacyBadger hingegen installieren.
26.08.2020 10:54:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ja, PrivacyBadger statt Ghostery nehmen.

Bei i-dont-care weiß ich absolut nicht, wie sich das mit dem Rest verhält, weil das Addon bei allen Cookiebannern auf "Ja, alles annehmen, trackt mich bis in die Unendlichkeit" klickt. Bei uBlock wäre von Interesse, dass du auch die Filterlisten benutzt, die speziell gegen Tracking helfen.

Am Ende wäre dann die Frage, ob du deinen Browser dann nicht doch lieber einstellst, Cookies zu behalten. Es ist seltsam, dass du diverse Addons benutzt, die ungewollte Cookies rausfiltern, und am Ende tabula rasa machst. Ich habe diese Addons ja eigentlich drauf, damit ich bei allen Seiten, wo ich das möchte, eingeloggt bleibe.

Der Browserthread von 2014 ist der aktuelle. Augenzwinkern
26.08.2020 11:38:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
Ok Ghostery fliegt raus und wird durch den badger getauscht. Was genau bedeutet Belugastör peinlich/erstaunt?

das mit i-dont-care ist so eine Sache die mir auch etwas auf den keks geht, ich bin die ewigen Meldungen die 3/4 der Website überdecken einfach Satt und habe gemerkt das es für mich kein Problem ist websiten einfach Auszulassen wenn kein "Alles Blockieren" schalter da ist. Was ich mir eigentlich vorgestellt habe: Die Meldung verschwindet, alle Cookies werden abgelehnt. Wenn die Website dann nicht mehr Funktioniert -> Pech gehabt. Wenn es mir so wichtig ist, dass ich unbedingt die Website nutzen möchte kann ich sie ja Whitelisten. Leider funktioniert genau das halt nicht, es werden ja doch alle Cookies akzeptiert, deshalb habe ich eben noch die anderen Plugins da. Wegen der Logins ist es für mich Ok wenn ich nicht eingeloggt bleibe sondern mich jedes mal erneut einloggen muss. Nicht mehr so bequem wie vorher aber das muss ich in Kauf nehmen.
26.08.2020 12:02:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Lateinischer Name des Belugastör: Huso Huso.
Huso wie in HurenSohn.
26.08.2020 12:47:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
Pfeil
Was ist mit Ghostery passiert, dass die nicht mehr in Ordnung sind? Oder waren sie das etwa nie?
26.08.2020 15:05:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
Toller Fisch neues Lieblingstier
26.08.2020 15:06:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von SpontanerSpartaner

Was ist mit Ghostery passiert, dass die nicht mehr in Ordnung sind? Oder waren sie das etwa nie?


Ghostery hat eine zeitlang Funktionalität drin gehabt, die Werbetreibende benachrichtigt hat, wenn Werbung blockiert wurde und seine Filterdatenbank auch zur Verfügung gestellt.
Inzwischen haben sie ein System drin, welches Eigenwerbung ausliefert.
26.08.2020 15:22:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
Gut zu wissen, danke.
26.08.2020 17:44:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FuSL

AUP FuSL 06.06.2009
Es gibt auch noch https://github.com/Cookie-AutoDelete/Cookie-AutoDelete, was die Vorgehensweise "dann lass halt zu, aber wirf alles (inkl. localStorage) weg, nach Tab zu / Zeit / Browser zu" recht komfortabel macht.

Auch interessant sind in Firefox die Container (https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/multi-account-containers/), mit denen man "Bereiche" (z.B. google-Accountstuff oder sowas), bei denen man Cookies zulassen möchte, von anderen getrennt halten kann.
30.08.2020 18:53:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Verschlüsselung und Anonymität III ( Privatsphäre jetzt )
« erste « vorherige 1 ... 34 35 36 37 [38] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.01.2019 13:16:03 Atomsk hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum