Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Eltern-Thread Teil III ( Und wie sagt man ? )
« erste « vorherige 1 ... 44 45 46 47 [48] 49 50 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Bitte beachten
Nun sabbel ma nicht mit, als wärste schon im Club, min Lütten.
17.07.2014 10:14:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
legendary_hacki

AUP legendary_hacki 02.03.2010
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von legendary_hacki
Ich kann die Blicke der anderen Eltern auch echt nur schwer ertragen mittlerweile... "Ist der immer so aktiv?" - Ja, direkt nachm aufstehen bis abends



Wat? Das ist bei meiner genau so, und nichts macht mich stolzer. Breites Grinsen



Jaja, an sich ist das schon cool. Aber ich hätte am Tag wenigstens mal gerne 5 Minuten Ruhe. Nur 5 Minuten... Aber es wird schon besser. 2 Minuten alleine spielen geht schon. Fast.
Und die Blicke der anderen Eltern, das nervt halt, wenn die einem erzählen, dass die am liebsten nochmal 4 Kinder hätten, weil die die sind ja so ruhig und so. WAT?
17.07.2014 10:16:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Bitte beachten
 
Zitat von [Amateur]Cain

Nun sabbel ma nicht mit, als wärste schon im Club, min Lütten.



Ich bin auf jeden Fall mal drei Wochen mehr im Club als AndRaw, Herr Kollege!
17.07.2014 10:16:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
legendary_hacki

AUP legendary_hacki 02.03.2010
 
Zitat von Kane*

 
Zitat von TheRealHawk

Ganz der Vater oder was Breites Grinsen



Unsers ist auch tendentiell eher am oberen Ende der Normkurve was die Größe angeht. Breites Grinsen



War unserer auch. Aber ich glaub, das hat sich schon gelegt.
17.07.2014 10:17:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Kane*

 
Zitat von [Amateur]Cain

Nun sabbel ma nicht mit, als wärste schon im Club, min Lütten.



Ich bin auf jeden Fall mal drei Wochen mehr im Club als AndRaw, Herr Kollege!



Deine Ahnung von den Mechanismen der Schwangerschaft ist beeindruckend. Breites Grinsen
17.07.2014 10:26:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fate

Leet
 
Zitat von legendary_hacki

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von legendary_hacki
Ich kann die Blicke der anderen Eltern auch echt nur schwer ertragen mittlerweile... "Ist der immer so aktiv?" - Ja, direkt nachm aufstehen bis abends



Wat? Das ist bei meiner genau so, und nichts macht mich stolzer. Breites Grinsen



Jaja, an sich ist das schon cool. Aber ich hätte am Tag wenigstens mal gerne 5 Minuten Ruhe. Nur 5 Minuten... Aber es wird schon besser. 2 Minuten alleine spielen geht schon. Fast.
Und die Blicke der anderen Eltern, das nervt halt, wenn die einem erzählen, dass die am liebsten nochmal 4 Kinder hätten, weil die die sind ja so ruhig und so. WAT?



Unser Große ist dabei auch extrem dominant. Er steckt sowohl sprachlich als auch körperlich noch viele 3-4 Jährige aus und ist gerade 2,5. Den ganzen Tag nur Vollgas (bekommt selten Zucker) ist dabei aber äußerst charmant. Sau geiles Kind! Zwei reichen uns jetzt auch.

Uns fehlen ein paar Haudraufs in der Gegend. Wiesbaden anyone?
17.07.2014 10:30:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Icke: 1,96m
Sie: 1,80m

Schaun wa mal. Breites Grinsen Mein Vater ist 1,88m, meine Mutter 1,67m.
17.07.2014 10:43:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Kind aus dem Haus. Frau aus dem Haus. Muss nicht arbeiten gehen.
Wann wach ich auf? Pünktlich wie mein Sohn mich immer weckt, um 6 Uhr. Und das war die letzte Chance auszuschlafen für die nächsten Wochen/ Monate/ Jahre. traurig
17.07.2014 10:49:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von legendary_hacki

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von legendary_hacki
Ich kann die Blicke der anderen Eltern auch echt nur schwer ertragen mittlerweile... "Ist der immer so aktiv?" - Ja, direkt nachm aufstehen bis abends



Wat? Das ist bei meiner genau so, und nichts macht mich stolzer. Breites Grinsen



Jaja, an sich ist das schon cool. Aber ich hätte am Tag wenigstens mal gerne 5 Minuten Ruhe. Nur 5 Minuten... Aber es wird schon besser. 2 Minuten alleine spielen geht schon. Fast.



Jau, is hier nicht anders. Dazu zwei voll berufstätige Eltern, beide mit Sport, Hobbies und sozialem Umfeld UND dem noch immer ungebrochenen Vorsatz, das Kind anzuregen und zu fördern.

Ich glaub langsam, du bist einfach ne verdammte Heulsuse. Breites Grinsen
17.07.2014 10:57:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
amuesiert gucken
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Kane*

 
Zitat von [Amateur]Cain

Nun sabbel ma nicht mit, als wärste schon im Club, min Lütten.



Ich bin auf jeden Fall mal drei Wochen mehr im Club als AndRaw, Herr Kollege!



Deine Ahnung von den Mechanismen der Schwangerschaft ist beeindruckend. Breites Grinsen



Ich weiß, danke für die Blumen!
17.07.2014 11:00:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
legendary_hacki

AUP legendary_hacki 02.03.2010
...
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von legendary_hacki

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von legendary_hacki
Ich kann die Blicke der anderen Eltern auch echt nur schwer ertragen mittlerweile... "Ist der immer so aktiv?" - Ja, direkt nachm aufstehen bis abends



Wat? Das ist bei meiner genau so, und nichts macht mich stolzer. Breites Grinsen



Jaja, an sich ist das schon cool. Aber ich hätte am Tag wenigstens mal gerne 5 Minuten Ruhe. Nur 5 Minuten... Aber es wird schon besser. 2 Minuten alleine spielen geht schon. Fast.



Jau, is hier nicht anders. Dazu zwei voll berufstätige Eltern, beide mit Sport, Hobbies und sozialem Umfeld UND dem noch immer ungebrochenen Vorsatz, das Kind anzuregen und zu fördern.

Ich glaub langsam, du bist einfach ne verdammte Heulsuse. Breites Grinsen



Ich glaube, ich seh das einfach ein bisschen weniger verklärt. Und ihr betreut euer Kind auch, während ihr auf der Arbeit seid? Super. Was ich damit sagen will: wenn ihr Feierabend habt, habt ihr Zeit fürs Kind. Ist bei uns eher nicht so. Ich bin zwar früher zu Hause, aber das ist dann im Endeffekt nur ne Verlagerung vom Ort der Arbeit - plus Kind.
17.07.2014 11:35:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
... Amazon prime
Gestern abend kam unser kurti, eine woche vor eta. \o/
Früh wegen blutung ins kh, hebamme meinte "schon halb durch" (russin, saulieb).
Muttermund wollte nicht aufgehen, 2x pda, einmal opioidcocktail der hebamme worauf mein weibchen nur kotzen musste.
Dann oxytocin für mehr wehen.
Hebamme zu meiner frau: "du zuviel sport gemacht! Alles zu fest! Bei nächste kind weniger!"
Nach elf (!!!) Stunden wehen gingen die herztöne zu sehr runter -> kaiserschnitt.
Nebenbei, beeindruckend wie schnell man eine natürliche geburt abbrechen kann. peinlich/erstaunt
Umziehen, op, frauchen bekam in die pda die spinale (what? Als ehem. Rd'ler fickt das mein hirn).
Als kurti rauskam sah er erstmal aus wie ein alien-conehead, zu lang im ausgang gesteckt. Erschrocken
Aber heut scho fast weg, größe von 53cm auf 49,5 korrigiert. Breites Grinsen
-Mama und kind gesund und munter fröhlich \o/
-papa fertig ohne ende

Fakeedit: arzt meinte nach op, natürlich e geb wäre nicht möglich gewesen, muttermund zu fest und kind hatte nabelschnur um die schulter, wie ein anschnallgurt. :/

Jetz kriegt papa ein bierchen und ein bett, und später besuch ich meine zwei. fröhlich
17.07.2014 11:42:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]Scarface

AUP [DtS]Scarface 06.12.2007
...
Gratuliere!!! fröhlich
17.07.2014 11:43:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von legendary_hacki

Ich glaube, ich seh das einfach ein bisschen weniger verklärt. Und ihr betreut euer Kind auch, während ihr auf der Arbeit seid? Super. Was ich damit sagen will: wenn ihr Feierabend habt, habt ihr Zeit fürs Kind. Ist bei uns eher nicht so. Ich bin zwar früher zu Hause, aber das ist dann im Endeffekt nur ne Verlagerung vom Ort der Arbeit - plus Kind.



Moment, du hast doch auch ne Tagesmutter am Start? Inwiefern ist dein Modell dann so grundlegend anders als meins?

Bei uns hat jeweils einer einern "kurzen" oder einen "langen" Arbeitstag. "Lang" heißt, er/sie arbeitet seine kompletten 8h oder auch mehr, um Plusstunden aufzubauen und ist dann abends zu Hause - sieht die Kleine also nach Feierabend. "Kurz" heißt, er/sie arbeitet nur 5-6h, holt die Lütte um 3 (4 ginge auch, wollen wir aber nicht) ab, genießt den Nachmittag mit dem/für das Kind mit Spielplatz und pipapo - und stzt sich dann abends nochmal für 2-3h an den Schreibtisch oder nutzt die Plusstunden von sehr "langen" Tagen.

So haben kommen wir auf unsere Arbeitszeiten und haben trotzdem Zeit, uns in der Woche wirklich mit der kleinen zu beschäftigen.

Was dabei über den Jordan geht, sind oft genug die gemeinsamen Abende; besonders, weil wir ja 2-3 Abende auch noch beim Sport sind - also einer von uns. Aber irgendwo muss man halt abstreichen, denn 36h-Tage werden ja nun nicht mitgeliefert.

Anders ginge es auch gar nicht. Mir ist es vollkommen unmöglich, konzentriert zu arbeiten, wenn die Kleine in meiner Obhut ist. Entweder bin ich weg oder da - dann aber für die Kleine. Wie "Verlagerung vom Ort der Arbeit - plus Kind" mit qualitativ gutem Arbeitsoutput vereinbar sein soll, wenn das Kind maximal 2min alleine sein kann, ist mir daher ein Rätsel.


Edit: GRATZ SKY! Allet Jute!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 17.07.2014 11:52]
17.07.2014 11:51:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
legendary_hacki

AUP legendary_hacki 02.03.2010
Ich sehe, wir haben einen sehr, sehr ähnlichen Ablauf, inklusive Sport etc.
Kleiner Unterschied: wir müssen den Kleinen spätestens um zwei abholen (und das ist Ausnahme, Regel ist ein Uhr) und ich habe eine Fahrtzeit von einer Stunde je Strecke zur Arbeit. Also muss das meine Frau meist machen. Außer sie muss den langen Tag haben, dann lasse ich alles fallen auf der Arbeit, damit ich um zwei da bin. Also ist das schon mal tierisch Stress. Dann hat man den Nachmittag mit dem kleinen und sobald der im Bett ist, muss nochmal 3h gearbeitet werden. Beide. Quasi immer. Außer ich scheiße drauf und geh zum Sport. So haben wir quasi 6h unser Kind am Tag, aber die Arbeit im Nacken.

Insgesamt will ich gar nicht meckern. Aber ich weigere mich, das alles so rosabunt zu sehen. Es ist geil, aber es ist anstrengend.
17.07.2014 12:10:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Skywalkerchen

Gestern abend kam unser kurti, eine woche vor eta. \o/
Früh wegen blutung ins kh, hebamme meinte "schon halb durch" (russin, saulieb).
Muttermund wollte nicht aufgehen, 2x pda, einmal opioidcocktail der hebamme worauf mein weibchen nur kotzen musste.
Dann oxytocin für mehr wehen.
Hebamme zu meiner frau: "du zuviel sport gemacht! Alles zu fest! Bei nächste kind weniger!"
Nach elf (!!!) Stunden wehen gingen die herztöne zu sehr runter -> kaiserschnitt.
Nebenbei, beeindruckend wie schnell man eine natürliche geburt abbrechen kann. peinlich/erstaunt
Umziehen, op, frauchen bekam in die pda die spinale (what? Als ehem. Rd'ler fickt das mein hirn).
Als kurti rauskam sah er erstmal aus wie ein alien-conehead, zu lang im ausgang gesteckt. Erschrocken
Aber heut scho fast weg, größe von 53cm auf 49,5 korrigiert. Breites Grinsen
-Mama und kind gesund und munter fröhlich \o/
-papa fertig ohne ende

Fakeedit: arzt meinte nach op, natürlich e geb wäre nicht möglich gewesen, muttermund zu fest und kind hatte nabelschnur um die schulter, wie ein anschnallgurt. :/

Jetz kriegt papa ein bierchen und ein bett, und später besuch ich meine zwei. fröhlich



Gratulation Aber dafür das du dir gefühlt gestern noch selbst Zugänge gegen Kater gelegt hast...das pOT wird alt. Breites Grinsen
17.07.2014 13:48:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von legendary_hacki

Aber ich weigere mich, das alles so rosabunt zu sehen.





Ich komm auf 1,5 pro Strecke, aber dafür nur dreimal die Woche. Allerdings grad jetzt, wo ich mal wieder festsitze, tethern muss, später heimkomme als geplant und den Spielplatznachmittag mit frischem Kaffee verpasse, ist rosabunt doch das beste, was es gibt - hilft ja nix. Breites Grinsen
17.07.2014 16:40:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
legendary_hacki

AUP legendary_hacki 02.03.2010
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von legendary_hacki

Aber ich weigere mich, das alles so rosabunt zu sehen.





Ich komm auf 1,5 pro Strecke, aber dafür nur dreimal die Woche. Allerdings grad jetzt, wo ich mal wieder festsitze, tethern muss, später heimkomme als geplant und den Spielplatznachmittag mit frischem Kaffee verpasse, ist rosabunt doch das beste, was es gibt - hilft ja nix. Breites Grinsen



Ja, ich für mich sehe das auch rosabunt, sonst drehte ich durch. Aber ich finde es doof, das so zu postulieren, dass sich andere "geil, Kinder machen nur Spaß" denken.
Und drei Mal die Woche wäre ja super. Mein Wecker klingelt jeden Morgen um 5. Das zerrt schon etwas... Augenzwinkern Und selbst wenn ich später hätte, müsste ich früher aufstehen, weil ich den Kleinen dann zur Tagesmutter bringe. Von den 2 Stunden mehr Zeit morgens blieben mir also genau... Null Minuten Breites Grinsen
17.07.2014 16:47:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
$teffm@ster

AUP $teffm@ster 27.06.2008
 
Zitat von Skywalkerchen

...



Ohja, Geburtshorrorgeschichten kann ich auch.

Dann erzähl ich mal, wie unsere kleine Helena am Dienstag das Licht der Welt erblicken durfte.

Sonntag war WM-Finale, wir so *guck*, um 1 Uhr ins Bett, 4 Uhr weckt mich meine Frau, die Wehen kämen jetzt schon in 8-Minuten-Abständen. Nun wir waren 9 Tage drüber und wären am Montag eh zum Einleiten ins KH gefahren, also hammwa uns gesagt, warum nicht gleich losfahren? 6 Uhr waren wir da, da kamen die Wehen so in 5-minütigen Abständen. Dann wieder 10 Minuten.
OK, die Ärzte haben dann den Mann zum arbeiten geschickt, ich soll am Nachmittag wiederkommen. 14 Uhr war ich wieder da (wohlgemerkt, 3 Stunden geschlafen), da kamen die Wehen wieder alle 4 Minten. Dann 3. Dann CTG. dann 2 Minuten. Und so bliebs dann. Bis 17 Uhr. Dann hat meine Frau es nicht mehr ausgehalten und eine PDA bekommen (GOTTSEIDANK) Hierzu sind wir in den Kreißsaal gezogen.
Und dort waren wir dann. Der Muttermund ging ungefähr einen Milimeter pro Stunde auf, weswegen die Ärzte irgendwann Wehentropfen gegeben haben, was wieder die Schmerzen (trotz PDA) verschlimmert hat.
Um 6 Uhr morgens hatten wir inzwischen die dritte Schicht und somit die dritte Hebamme (die Oberärztin hatte ne 24-Stunden-Schicht und uns bis zum Ende begleitet), als sich muttermundtechnisch endlich etwas getan hatte. Um 7 war er dann auf 10 cm.
Meine Frau war inzwischen 27 Stunden am Stück wach. Und hatte eine PDA. Da war an vernünftiges Pressen nicht mehr zu denken. Aber mit der Hilfe von 2 Oberärzten (Privatpatient, olé), einer Hebamme, ner Glocke und einem kleinen Dammschnitt kam sie dann ENDLICH um 8:15 raus.

Dem Kind gings (dem CTG nach zu urteilen) übrigens die ganze Geburt über Tiptop. Das war immer so der kleine Strohhalm, an den ich mich klammern konnte.

Zwischendrin haben die mir sogar ein Bett in den Kreißsaal gestellt, damit ich ein bisschen schlafen kann. Aber mach das mal in der Situation.

Jetzt ist sie da, ich bin so froh. Übermorgen geht's heim. Wahnsinn.
17.07.2014 22:12:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Geschichte kann ich auch. Nur nicht so lange.
Auch Di.: nachts 2:45 werd ich geweckt; 2. Wehe (erste richtige) von Frau. Schnell angezogen, 10 mal im Kreis gerannt, restliches Zeug gerichtet, Eltern angerufen für 1. Kind ( Treffpunkt besser im KH), noch ein paar mal im Kreis gerannt, losgefahren. 1h nach Wecken im KH angekommen. Muttermund 7cm. 1h40min nach Wecken ist Kind da.

Meine Frau war froh dass sie nicht so lange leiden musste, aber ich hatte unterwegs echt Schiss, dass ich das Kind noch im Wagen zur Welt bringen darf.

Egal, alle gesund und munter.
18.07.2014 0:18:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
legendary_hacki

AUP legendary_hacki 02.03.2010
missmutig gucken
Und nachts 3 Mal rein ist auch nicht lustig... Auch, wenn Cain sogar bestimmt das gerne macht
18.07.2014 6:44:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
... Nachts dreimal rein?
18.07.2014 8:52:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LeTschegg

AUP LeTschegg 15.02.2009
So, heute der letzte Tag bei der Tagesmutter, jetzt erstmal Sommerferien mit Mama und Papa für den Kleinen.

Wahnsinn, wie schnell dieses Jahr vergangen ist. Bin mal gespannt, wann er das erste Mal nach ihr fragt...
18.07.2014 9:09:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Futura

Babybender
 
Zitat von Peridan

 
Zitat von legendary_hacki

Nachdem bei mir selbst ein Besuch beim osteopathen nachweisbar physisch geholfen hat (also nicht nur Einbildung), empfehle ich das auch jedem. Und ich bin was das angeht so ziemlich der skeptischste Mensch auf Erden.



Es gibt ja auch solche und solche. Manche haben eine vernünftige Ausbildung gemacht und andere nur einen kurzen Kurs.


Wir waren auch da, aber die Kinderärztin hätten uns dahin geschickt, da sie tatsächlich eine schiefe Kopfhaltung aufgrund der Geburt hatte. Dank Physio und Osteo ist das aber schon deutlich besser geworden.
18.07.2014 14:16:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Futura

Babybender
Die Geburt lief bei uns zum Glück recht entspannt für die erste Geburt. 9 Tage drüber und montag Abend waren wir um 23 Uhr in der Klimik, bis 4 Uhr Wehen, aber nix schlimmes, Madame hat auch zwischendurch geschlafen. Von 4 bis 7 dann heftigere Wehe , aber noch okay, gab ein Schmerzmittel via Tropf in dem Zeitraum. Um 7 Uhr die erste Presswehe und um 7:45 war Lotte dann da. Ein Tag später hätte eh eingeleitet werden müssen, sie hat den Wink mit der Räumungsklage wohl mitbekommen Augenzwinkern
18.07.2014 14:20:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
$teffm@ster

AUP $teffm@ster 27.06.2008
So, die Kleine ist inzwischen schon 2 Tage (und Nächte) zu Hause. Und seitdem sie hier ist hab ich die ganze Zeit ein ganz flaues Gefühl im Magen. Das ist alles so komisch irgendwie. ich weiss nicht, ob ich von meinen Gefühlen überwältigt bin oder ob das einfach Erschöpfung nach dieser anstrengenenden Woche ist, aber ich fühle mich unendlich müde und ausgelaugt. Dabei hab ich die letzten beiden Nächte gut und auch ausreichend geschlafen.
21.07.2014 18:41:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Völlig normal. Jeder fühlt sich anders und manche mögen das hollywoodesque Gefühlsparadies leben, aber die meisten sind herausgefordert, erschöpft und verunsichert und dergleichen.

Ich hab zwei Wochen gebraucht, bis ich so firm war, dass ich mich soweit entspannen konnte, das Ganze auch zu genießen. Vorher war das alles ein Film, in dem ich mich bei der Darstellung der Hauptrolle "Frischgebackener Vater" betrachten durfte.
21.07.2014 18:45:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Ich finds ziemlich geil, dass unsere beste Freundin frische Mama ist und wir schon ordentlich üben können. Bin mittlerweile schon ziemlich fit im Windelnwechseln und hab auch völlig die Angst verloren, ein zierliches Kind auch mal anzupacken. Ist zwar immernoch alles anders beim eigenen Kind vermute ich mal aber wir werden denk ich schon etwas entspannter sein. Vorrausgesetzt, mit dem Bops ist alles ok.

Donnerstag wir geguckt!

Hindert mich leider massiv am lernen für meine Klausuren, steh schon etwas neben mir. peinlich/erstaunt
21.07.2014 22:14:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Das klingt als ob auch Väter eine Wochenbettdepression bekommen könnten.
21.07.2014 22:26:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]Scarface

AUP [DtS]Scarface 06.12.2007
 
Zitat von [Amateur]Cain

Völlig normal. Jeder fühlt sich anders und manche mögen das hollywoodesque Gefühlsparadies leben, aber die meisten sind herausgefordert, erschöpft und verunsichert und dergleichen.

Ich hab zwei Wochen gebraucht, bis ich so firm war, dass ich mich soweit entspannen konnte, das Ganze auch zu genießen. Vorher war das alles ein Film, in dem ich mich bei der Darstellung der Hauptrolle "Frischgebackener Vater" betrachten durfte.



So gehts glaub ich jedem. Lustig wenn man dann beobachtet wies beim 2. Kind läuft. Das wird einfach irgendwie so in den Alltag intgegriert, man ist entspannter, macht sich weniger Sorgen.....echt angenehm fröhlich
21.07.2014 22:27:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Eltern-Thread Teil III ( Und wie sagt man ? )
« erste « vorherige 1 ... 44 45 46 47 [48] 49 50 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
29.07.2014 08:18:18 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum