Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Kerbal Space Program ( Visit ALL the planets! )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Bregor

Dat Clipping an der Spitze. :3


Das hat das Mädle auch gesagt.
13.03.2019 20:49:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Nice.
13.03.2019 21:01:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Ich hätte auch mal wieder Bock auf Kerbal. Sollte ich alle Mods von der letzten Seite installieren, oder was sind so die must have mods.
16.03.2019 12:19:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von [eXz]CountZero

Ich hätte auch mal wieder Bock auf Kerbal. Sollte ich alle Mods von der letzten Seite installieren, oder was sind so die must have mods.


Sollen sollst du gar nichts.
Ich empfehle dir, Spectra zu installieren, da es ansehnliche Grafik bei guter Performance bringt.

Und dann musst du dich ein bisschen durch die Foren wühlen...
Von der Chaka Mod bin ich zum Beispiel gerade nicht so sehr überzeugt. Da sind viele Sachen dabei, die ich jetzt nicht brauche. Sieht aber dennoch großartig aus und hat Teile, die an realen Vorbildern orientiert sind. Wenn es in Richtung Stockalike gehen sollte, dann installiere doch mal Restock und universal storage ii.
Für veränderte Spielmechaniken gibt es die Life support mods. Das sind zwei oder drei. Ich benutze TAC life support. Das Gute ist, dass das mit der universal storage ii mod gut harmoniert. Us ii stellt da extra Teile bereit (Sauerstofftanks, Wasserbehälter usw...).

Quality of life mods sind Dann so was wie mechjeb, Transfer planner, kerbal alarm clock usw. Die sind für meine Art zu spielen recht wichtig und feste Größen bei der Installation des Spiels. Sie bringen einfach mehr Präzision und erleichtern so manche Aufgabe.

Aber es gibt für jedes Tierchen sein Plaisierchen.... Du kannst dir eine Mod installieren, mit der du Schlachtschiffe des zweiten Weltkrieges bauen kannst... Oder uboote.
16.03.2019 17:55:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Danke, ich habe jetzt spectra und alles was da mit dran hängt installiert. Dann diese Restock mod und Kerbal engineer. Mechjeb2 läuft bei mir ums verrecken nicht.
16.03.2019 21:19:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von [eXz]CountZero

Danke, ich habe jetzt spectra und alles was da mit dran hängt installiert. Dann diese Restock mod und Kerbal engineer. Mechjeb2 läuft bei mir ums verrecken nicht.


Eigentümlich... Hast du an deine Raketen auch die Mechjebteile gebaut? Ohne die hast du keinen Zugriff auf mechjeb.
17.03.2019 7:42:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Soweit komme ich gar nicht. Es beschwert sich immer, dass es falsch installiert sei. Ich kann aber keiner Fehler finden. Kerbal Engineer tut es für mich erstmal.
17.03.2019 11:52:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
böse gucken
Zeig mal dein Kerbalspaceprogram\GameData\. Das wird doch wohl funktionieren.
17.03.2019 12:01:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012

Relaisstation ist jetzt in der Dres Umlaufbahn. Ist wirklich fuddelig den Brocken zu treffen. Der Hinflug hat schon zwei Jahre gedauert. Ich sollte mal noch ein reines Versorgungsschiff bauen.
25.03.2019 18:28:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Ich bin bisher nur über Mun hinaus gekommen. Vielleicht wird es ja diesmal was.
25.03.2019 18:50:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Ich wollte unbedingt das Mun Excursion Module testen. Der Einfachheit halber zuerst aber auf Minmus. Hier im Orbit kurz vor dem Abkuppeln.



Landung war etwas holprig, da das Gelände nicht eben war. Das macht mir auch noch große Probleme.



Normalerweise wäre die untere Sektion jetzt abgetrennt worden und das Landemodul wäre am Boden verblieben. Aufgrund der geringen Schwerkraft von Minmus konnte es aber noch zum Wiederaufstieg verwendet werden.



Rendezvous-Manöver: Ich habe keine Ahnung was ich da tue, ich drehe so lange an den Achsen bis ich treffe.



Das Andocken war nicht so einfach. Das M.E.M. lässt sich nur mittels RCS rotieren. Aus Kostengründen wurden keine Reaktionsräder verbaut, das macht das Verfahren etwas fummelig. Direkt vorm Andocken wurde das Landemodul abgekopptelt.




Nach erfolgreichen Andocken begann die Rückreise. Es war reichlich Überschuss dV vorhanden, so dass es keine Probleme geben sollte. Pilotin und erste weibliche Kerbin im All Valentina Kerman leitet den Rücksturz ein. Auf einmal meldet sich Flight Director Gene Kerman: "Abbruch! Abbruch!" Als Valentina die Triebwerke abschaltet zeigt der Bordcomputer eine Periapsis von 66000 m. Gerade noch rechtzeig. Gene erklärt, dass beim Aufräumen im VAB zwei Fallschirme gefunden worden sind, die eigentlich an der Kommandokapsel hätten montiert sein sollen. Valentina und ihre zwei Kollegen sind jetzt erstmal im Orbit um Kerbin gestrandet bis eine Rettungsmission gestartet werden kann.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [eXz]CountZero am 31.03.2019 10:18]
31.03.2019 10:15:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Brauchst du einen Crashkurs in Rendezvous-Manövern? Breites Grinsen

Falls noch wer bissel selbst rechnen will beim fliegen, propagier ich mein Google-Berechnungs-Sheet nochmal. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 31.03.2019 13:46]
31.03.2019 12:39:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Ich müsste eigentlich viel mehr planen. Ich starte immer einfach los und dann biege ich es irgendwie hin. Das ist natürlich alles andere als effizient.

Die 3 Kerbals wurden erfolgreich gerettet.
31.03.2019 15:07:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
habe vor ein paar wochen neu angefangen, mit dem Ziel, keinen Müll im All zu hinterlassen, also jede Stage auf irgend eine Weise zu entsorgen oder wiederzuholen. Geht mit ein wenig Planung erstaunlich gut.
31.03.2019 16:09:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Hast du die recovery-Mod?
31.03.2019 19:10:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Huge Success!

Apollo 11 erfolgreich nachgespielt. Größtes Problem war den Rover irgendwie unterzubringen. Am Ende habe ich ihn einfach seitlich an das Landemodul geflanscht. Unrealistisch und schlecht zu steuern, aber mir fiel nichts ein ohne zuviel Masse hinzuzufügen.

Das Landemodul hat gerade so eben genug dV, um sicher zu landen. Der Rover war extrem schlecht zu steuer, so dass ich nur eine Runde gedreht habe und zurück zur Landefähre bin. Weite Strecken wollte ich nicht fahren, sonst hätte ich vielleicht weit laufen müssen.

Das Mun Excursion Module hatte genug dV, um einen niedrigen Mun-Orbit zu erreichen. Das Rendezvoud mit dem Command Module und die Rückkehr Verlief dann ohne Probleme.

31.03.2019 20:37:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Das sieht schon extrem breit aus.
31.03.2019 20:39:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Tja, aber wie soll ich es zum einen verstauen und zum anderen abkoppeln. Ich kann es nicht falten und zwischen den ganzen anderen Scheiß stopfen und dann ein Kerbal es da rausfummeln lassen.
Aber es gibt sicherlich bessere Möglichkeiten.
Die ersten beiden Stufen funktionieren sehr gut für meine Verhältnisse. Das Landemodul ist absolut am Limit, da ist nicht 1 m/s übrig. Der Start von Mun ist unproblematisch, da ist genug Sicherheitsreserve.
31.03.2019 20:52:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Rover einfach oben drauf packen oder unter den lander und dafür längere legs oder so.

Und evtl mal das delta-V nochmal besser anpassen für den Start. Für einen Orbit um Kerbin braucht man schon so um die 4kdv.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 31.03.2019 21:06]
31.03.2019 21:04:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
3.2 wenn der start gut gelingt.
31.03.2019 21:14:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
OK, dann haben sie wohl mit den updates was geändert.
31.03.2019 21:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Unten am Lander ist das Triebwerk, wüsste ich nicht wie ich das machen soll. Oben am MEM würde gehen, aber dann befindet sich der Rover oben auf dem MEM wenn ich auf Mun gelandet bin. Irgendwie fällt das dann schon zu Boden, aber so richtig geil ist es auch nicht. Da der Rover eh scheiße fährt, muss das insgesamt überarbeitet werden.

Zum dV: S2 und S3 sind knapp dimensioniert, wenn der Start nicht gut ist, schaffe ich es damit nicht ganz in den Orbit. Ich schaffe es damit aber immer soweit, dass S1 den Rest machen kann. S1 hat tatsächlich reichlich Reserven.
Optimieren kann man da sicherlich, aber im Moment fliegt die Rakete gut, was man nicht von allen meinen Designs sagen kann. Breites Grinsen
31.03.2019 21:34:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
tiebwerke kannste auch an die seite bauen, für nen Lander wären die dann immernoch gut genug.

Delta Aufstocken ist ja meist nur die frage von ein paar t mehr Sprit.
31.03.2019 22:41:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Mehr triebwerke mehr gewicht, ebenso tanks. Gerade was dV angeht ist Leichtbau immer die bessere Variante.

Ausser du magst Kraken oder subeinstellige Frameraten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lunovis am 31.03.2019 22:55]
31.03.2019 22:55:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Alles reine Mathematik. Beim Start zählt fast nur das die TWR>1 ist und die DV reichen. :3
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 31.03.2019 22:59]
31.03.2019 22:57:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Ich hab vor ein paar Tagen auch wieder angefangen. Ich merke gerade das ich nichts mehr kann.

Versucht mit einer unbemannten Rakete jemanden aus dem Orbit von Minmus zu retten. Erst vergessen überhaupt ne Antenne ranzubauen, dann vergessen Solarzellen anzubauen, und als ich da war gemerkt "Oh shit du hast auf der Rückseite keinen Empfang"
03.04.2019 13:57:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Klassiker. Bau dir jetzt wo du das alles bemerkt hast ne checkliste!

Irgendwo hatte ich auch mal nen Batterie Kalkulator für Satelliten gebaut. Hmmm.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 03.04.2019 14:11]
03.04.2019 14:10:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013


Holy Fuck! Diese Startvorrichtung. Breites Grinsen
09.04.2019 18:12:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Die landung Breites Grinsen
09.04.2019 19:55:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
16.04.2019 0:20:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kerbal Space Program ( Visit ALL the planets! )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum