Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Nahostkonflikt ( Gewalt erzeugt Gegenwalt )
« erste « vorherige 1 ... 89 90 91 92 [93] 94 95 96 97 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
amuesiert gucken
Unser Wirtschaftspartner Iran macht wichtige technologische Fortschritte und glaubt, sich endlich seinen größten Traum erfüllen zu können: https://www.al-monitor.com/pulse/contents/afp/2019/10/iran-israel-military-diplomacy.html

The commander of Iran's Revolutionary Guards said Monday that destroying arch-rival Israel has become an "achievable goal" thanks to his country's technological advances.

"This sinister regime must be wiped off the map and this is no longer... a dream (but) it is an achievable goal," Major General Hossein Salami said, quoted by the Guards' Sepah news site.
01.10.2019 9:42:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Unser Wirtschaftspartner Iran macht wichtige technologische Fortschritte und glaubt, sich endlich seinen größten Traum erfüllen zu können: https://www.al-monitor.com/pulse/contents/afp/2019/10/iran-israel-military-diplomacy.html

The commander of Iran's Revolutionary Guards said Monday that destroying arch-rival Israel has become an "achievable goal" thanks to his country's technological advances.

"This sinister regime must be wiped off the map and this is no longer... a dream (but) it is an achievable goal," Major General Hossein Salami said, quoted by the Guards' Sepah news site.




Top, kann man die Sanktionen doch aufheben. Ist eh zu spät, dann lieber noch von der Ausrüstung profitieren.

Was ich immer nicht verstehe: Im Iran sind so viele Hardliner am Säbelrasseln, aber denen muss doch klar sein, dass von ihrem Land nur ein schmauchender Krater bleibt, wenn sie den ersten Panzer über die Grenze rollen lassen.
01.10.2019 10:34:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Oh, das ist denen bestimmt bewusst, deshalb werden die weiterhin ihre Stellvertreterkriege führen. Ausser einer der Spinner wie dieser Kommandant putscht sich an die Macht.
01.10.2019 10:45:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
General Salami? Ist das nicht haram!
01.10.2019 14:01:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Nur wenn ihn jemand vernascht.
01.10.2019 14:20:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
https://twitter.com/democ_de/status/1213147833660039170

Was #Sulaimani für in Deutschland lebende Oppositionelle, Jüdinnen und Juden, Kurd*innen u. v. a. bedeutete und worauf man in den nächsten Tagen nun vorbereitet sein sollte? Thread
03.01.2020 19:30:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Zum Thema WW3 der Chef-Auslandskorrespondent des WSJ: https://twitter.com/yarotrof/status/1213079459487727616

All in all, Iran is a midsize power with obsolete planes and ships, and no real allies. Russia was okay with Israel bombing IRGC officers in Syria, and China doesn’t want to get involved in the Mideast. So it may turn nasty, but it’s no Sarajevo and there won’t be #WWIII just now
03.01.2020 19:49:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
Du meinst, weil kein WW3 ansteht, ist es schon ok, als liberales, demokratisches Land jemanden am hellichten Tag wegzubomben?

Ich habe die Befürchtung, das wird nicht gut altern.
03.01.2020 19:52:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Vertriebener

Du meinst, weil kein WW3 ansteht, ist es schon ok, als liberales, demokratisches Land jemanden am hellichten Tag wegzubomben?

Ich habe die Befürchtung, das wird nicht gut altern.



Aber Brasilien war doch Schuld? verwirrt
03.01.2020 19:56:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
Was
03.01.2020 19:57:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Vertriebener

Du meinst, weil kein WW3 ansteht, ist es schon ok, als liberales, demokratisches Land jemanden am hellichten Tag wegzubomben?





Finde ich durchaus. Also das man Terroristen, die man nicht verhaften kann, symbolisch am hellichten Tag wegbombt.
03.01.2020 19:58:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Es ist ja nun nicht so als wäre der Herr da gerade im Urlaub weggebombt worden. Den hats halt eiskalt dabei erwischt wie er Terroranschläge vor Ort unterstützt hat.
03.01.2020 20:00:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
Und dann ist das Geheule groß, wenn in Berlin zu Ostern wieder irgendein Laster in eine Menschenmenge fährt.

Das konnte ja keiner ahnen!

oder wahlweise

Das dürfen die nicht!
03.01.2020 20:02:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=sonix=-

AUP -=sonix=- 27.11.2007
wat
03.01.2020 20:03:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Appeasement scheint halt auch nicht funktioniert zu haben, im Gegenteil, der Iran hat nur weiter aufgedreht.

Von der Absurdität deines Statements mal abgesehen.

e/Zwischenpostler sind absurd
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 03.01.2020 20:04]
03.01.2020 20:03:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
Die Diskussion haben wir schon durch. Letzte Seiten des Newsthread. Leute wegbomben bringt auch nichts, haben wir festgestellt. Die fraglichen Staatendrehen dann nur weiter auf.


// Im Gegenteil. Mit dieser Märtyrerscheiße macht man es den unentschlossenen, unterdrückten Menschen noch einfacher, festzustellen, dass der Westen keinen Deut besser ist und die Anzahl an Leuten, die in Berlin in den Laster steigt, nimmt rapide zu. Um auf dein absurdes Statement einzugehen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Vertriebener am 03.01.2020 20:06]
03.01.2020 20:04:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Dann eskaliert das wohl so oder so weiter bis der Iran ausgeschaltet wird. Von alleine hören die ja nun auch nicht auf.
03.01.2020 20:05:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Das Geheule ist dann aber auch hausgemacht. Deutschland ist ja richtig groß in Sachen in Sachen Inkosequenz.
Iran?
- Geil um Geschäfte zu machen?
Menschenrechte?
- Ja, aber nur wenn das mit den Geschäften nicht kollidiert.
Israel?
- Ja, volles Existenzrecht, aber Terroristen wegbomben ist schlecht.
Iranisches Atomprogramm?
- Ja, klar. Auf jeden Fall.
Beliebiges Land wo gerade ein demokratisches System entsteht oder niedergeschlagen wird?
- Ja, finden wir gut / nicht so gut, aber wir können da leider nichts machen. Vielleicht mal die USA fragen.
Terrorismus auf deutschem Boden?
- Das geht aber nicht. Kann da nicht mal jemand in dem Land intervenieren?
03.01.2020 20:07:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
 
Zitat von Poliadversum

Dann eskaliert das wohl so oder so weiter bis der Iran ausgeschaltet wird. Von alleine hören die ja nun auch nicht auf.


Jo, kann man machen. Lass uns einfach ein Volk vernichten. Bis niemand mehr da ist, um in einen Laster zu steigen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Vertriebener am 03.01.2020 20:19]
03.01.2020 20:07:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
 
Zitat von [Skeletor]

Das Geheule ist dann aber auch hausgemacht. Deutschland ist ja richtig groß in Sachen in Sachen Inkosequenz.
Iran?
- Geil um Geschäfte zu machen?
Menschenrechte?
- Ja, aber nur wenn das mit den Geschäften nicht kollidiert.
Israel?
- Ja, volles Existenzrecht, aber Terroristen wegbomben ist schlecht.
Iranisches Atomprogramm?
- Ja, klar. Auf jeden Fall.
Beliebiges Land wo gerade ein demokratisches System entsteht oder niedergeschlagen wird?
- Ja, finden wir gut / nicht so gut, aber wir können da leider nichts machen. Vielleicht mal die USA fragen.
Terrorismus auf deutschem Boden?
- Das geht aber nicht. Kann da nicht mal jemand in dem Land intervenieren?



Wer hat gesagt, dass das Geheule nicht hausgemacht ist? Natürlich ist es das. Spätestens seit den 80er Jahren. Und die US of fucking A ganze vorne dabei.
03.01.2020 20:08:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Oder einfach mal aufhören solche Regime in irgendeiner Art zu unterstützen und deutsche/europäische Firmen, die es trotzdem tun massiv bestrafen oder im Endeffekt zerschlagen.
Nur müsste man das dann auch auf Russland und China anwenden und plötzlich "but my Aussenhandelsüberschuss".
03.01.2020 20:08:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Vertriebener


Wer hat gesagt, dass das Geheule nicht hausgemacht ist? Natürlich ist es das. Spätestens seit den 80er Jahren. Und die US of fucking A ganze vorne dabei.



Dann sollte man da halt mal ansetzen und im 20.Jahrhundert ankommen. Und nicht bei jeder Diskussion EU-Interventionen/Nato-Interventionen bspw. in Mali, Syrien, Libyen, blockieren und beim Verkauf von Waffen konsequent sein.
Entweder man macht Außenpolitik oder lässt es sein. Aber Außenpolitik ohne Konsequenzen gibt es nicht.
03.01.2020 20:11:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Vertriebener

Und dann ist das Geheule groß, wenn in Berlin zu Ostern wieder irgendein Laster in eine Menschenmenge fährt.

Das konnte ja keiner ahnen!

oder wahlweise

Das dürfen die nicht!


Dieser Post wird auch nicht gut altern und er hat echt beschissen angefangen.
03.01.2020 20:11:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Warum ist delle eigentlich noch nicht gesperrt? Dachte das geht immer zackigst mit "Seconds".
03.01.2020 20:12:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
Die Polizei war noch nicht da.
03.01.2020 20:12:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von Vertriebener

Und dann ist das Geheule groß, wenn in Berlin zu Ostern wieder irgendein Laster in eine Menschenmenge fährt.

Das konnte ja keiner ahnen!

oder wahlweise

Das dürfen die nicht!


Dieser Post wird auch nicht gut altern und er hat echt beschissen angefangen.



Manche sagen so, andere sagen so. Ich sehe nicht, wo dein Post weniger beschissen ist.

// Schön auch, wie du dich wieder ausgeklinkt hast, als wir im Newsthread anfingen zu diskutieren. Mabuse hatte immerhin noch den Anstand, sich nicht einfach zu verkrümeln.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Vertriebener am 03.01.2020 20:14]
03.01.2020 20:13:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Vertriebener

Die Polizei war noch nicht da.


Die müssen wohl erstmal falsche Pressemitteilungen raushauen.
03.01.2020 20:14:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Vertriebener

Die Polizei war noch nicht da.


Die müssen wohl erstmal falsche Pressemitteilungen raushauen.


Damit du sie in vorauseilendem Gehorsam eifrig teilen kannst?

 
Zitat von [Skeletor]

 
Zitat von Vertriebener


Wer hat gesagt, dass das Geheule nicht hausgemacht ist? Natürlich ist es das. Spätestens seit den 80er Jahren. Und die US of fucking A ganze vorne dabei.



Dann sollte man da halt mal ansetzen und im 20.Jahrhundert ankommen. Und nicht bei jeder Diskussion EU-Interventionen/Nato-Interventionen bspw. in Mali, Syrien, Libyen, blockieren und beim Verkauf von Waffen konsequent sein.
Entweder man macht Außenpolitik oder lässt es sein. Aber Außenpolitik ohne Konsequenzen gibt es nicht.



Das wird nicht passieren, weil es dem verlogenen Westen, am allerwenigsten den USA (aber Deutschland ähnlich schlimm), darum geht, Frieden zu stiften und Menschen von Repressionen zu befreien, sondern darum, ihre wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen. Dass man sich dabei dabei das Schildchen "Demokratiebringer" anheften kann, ist halt eine schöne Nebenerscheinung.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Vertriebener am 03.01.2020 20:23]
03.01.2020 20:17:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Vertriebener

// Schön auch, wie du dich wieder ausgeklinkt hast, als wir im Newsthread anfingen zu diskutieren. Mabuse hatte immerhin noch den Anstand, sich nicht einfach zu verkrümeln.


*anfingen*? Was? Breites Grinsen

Ansonsten war ich zwischendurch einkaufen und als ich wieder da war, wurde da zu Österreich diskutiert, weil der Rest des Threads keinen Bock mehr darauf hatte, dass wir uns gegenseitig ankacken.

Was ich an deinem Post übrigens so beschissen fand: Die Al-Quds-Brigaden sind und waren an der Planung und/oder Durchführung von zahlreichen Terroranschlägen verantwortlich, auch auf deutschem Boden, außerdem hat Soleimani tausende Zivilisten auf dem Gewissen.
03.01.2020 20:23:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vertriebener

Arctic
Kann sein. Ändert nichts daran, dass es falsch ist, dass ein Staat, der sich als liberal und demokratisch bezeichnet, am hellichten Tag Menschen in die Luft jagt und dann erwartet, dass nicht irgendwelche religiösen Spinner das als weiteren Anlass nehmen, in einen Laster zu steigen.
03.01.2020 20:24:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Nahostkonflikt ( Gewalt erzeugt Gegenwalt )
« erste « vorherige 1 ... 89 90 91 92 [93] 94 95 96 97 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum