Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Wohnen auf Rädern ( Überall und nirgendwo zu Hause )
« erste « vorherige 1 ... 40 41 42 43 [44] 45 46 47 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
dino the pizzaman

dino the pizzaman
ah du hast somit einen älteren ohne normale Heizung, richtig? Breites Grinsen

 
Zitat von [WHE]MadMax

Gibt bei G:Part jetzt auch eine 2KW mit E-Prüfzeichen für unter 400.


E-was?


/Wütend cain ist auch schon älter und schon lange nicht mehr heiss.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von dino the pizzaman am 27.11.2020 18:49]
27.11.2020 18:48:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
25 Jahre alt. Ne Heizung hat der auch, aber im tiefsten Winter taugt die nix.
27.11.2020 22:58:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
...
 
Zitat von dino the pizzaman

 
Zitat von [WHE]MadMax

Gibt bei G:Part jetzt auch eine 2KW mit E-Prüfzeichen für unter 400.


E-was?



inb4 Auto abgebrannt, was tun?
28.11.2020 6:18:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Ist ein Defender, der ist kaputt bevor er brennen kann...
28.11.2020 7:13:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Gestern habe ich meine Chinastandheizung ohne Prüfzeichen ein Jahr nach Einbau angesehen, alles Tiptop, alle Kabel, Rohre und Leitungen sehen noch wie neu aus... Funktionieren tut sie auch noch top. Offensichtlich kam aber auch keinerlei Wasser o.ä. an das Gerät.

Im Frühjahr habe ich TÜV. Vorsorglich vorher ausbauen oder einfach darauf anlegen, ob der Ingenieur oder die Ingenieurin das Gerät beanstandet?
29.11.2020 10:45:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Blade666

X-Mas Arctic
 
Zitat von [WHE]MadMax


Gibt bei G:Part jetzt auch eine 2KW mit E-Prüfzeichen für unter 400.



Die G:Part Heizung habe ich für meinen T6 Transporter Camper im Blick.



Ich kenne mich mit Standheizungen noch nicht aus. Welche der 4 Varianten wäre empfehlenswert, wenn man bisher als einzigen Plan "Ich brauche eine Standheizung" hat?

Und kann man so ein Set bestellen, zu einer Werkstatt (in meinem Fall in Hamburg) fahren und sagen "baut mal bitte ein"? Einbaupartner im Norden hat G:Part nicht. Habe gefragt.

29.11.2020 11:24:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tharan

Marine NaSe II
Also rein von der Heizleistung kann ich sagen, dass die kleinere auf jeden Fall für einen VW-Bus ausreichen dürfte, davon dann halt die 12V-Version.
29.11.2020 11:27:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Ist die Planar 4D (Autoterm 44D) so verpönt oder was da los? Kostet doch kaum mehr (gut 200¤, dafür als kompletten Bausatz!), dafür E-Prüfzeichen, Zubehör (GSM-Modul) und verbreitete Einbaupartner (via Tigerexped).

Für Bus würd ich schon 4kW nehmen und lieber etwas runtermodulieren, statt 2kW, die immer auf Anschlag läuft und keine Reserven hat.
30.11.2020 22:07:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

AUP harmlos 07.12.2009
Was heißt "auf Anschlag"? Ne Standheizung läuft grundsätzlich sinnvollerweise auf Anschlag, alles andere ist überdimensioniert.

Die Frage ist bloß wie man das Maximum definiert: ein Fensterbus muss am Nordkap kuschelige 23°C halten oder ein isolierter Transporter muss im Harz 18°C erreichen?

Ist doch scheiße wenn das Ding ständig für 3 Minuten anspringt, wieder abkühlt, wieder zünden muss,.... das ist kein Verbrennungsmotor. Das einzige bewegliche Teil ist der Lüfter.

Mein Bus hat 3 kW Eberspächer, die schafft weit mehr als wir brauchen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 30.11.2020 22:19]
30.11.2020 22:18:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic
Wenn die nicht auf Vollast läuft verrußt die Brennkammer.
Tigerexped empfiehlt wohl auch eher den Einbau von 2x2kW, wenn man nicht dauerhaft in Sibirien unterwegs ist.
30.11.2020 22:23:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von harmlos

Was heißt "auf Anschlag"? Ne Standheizung läuft grundsätzlich sinnvollerweise auf Anschlag, alles andere ist überdimensioniert.



Warum? Die lassen sich genauso (nicht technisch, ist klar) modulieren, wie eine Gasheizung im Camper, da ist nix mit an/aus/an/aus. Man sollte nur nicht ständig am Minimum heizen, um Rußbildung vorzubeugen.

Überdimensionierung? Das Wort hat in deinem Wortschatz platz? Harm zukünftig ohne 5 und 6-ender?
30.11.2020 22:37:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Kumpel hat auch ne Chinaheizung und die verrusst, wenn er sie auf Volllast laufen lässt. Ist aber die 8kw Variante, was wohl nix anderes ist als eine 5kW, die noch mehr einspritzt (hallo SBI), und dann halt nicht mehr sauber verbrennt. Er meinte aber mit ner anderen 5kW hat er ein ähnliches Phänomen: auch hier qualmt es gerne mal bei Volllast. Bei meiner habe ich auch das Gefühl, dass sie ewtas unter Kax sauberer verbrennt.

Bei mir stellt sich jetzt nebst Grösse bei 2 vs 5 auch die Frage nach Lautstärke. Die 5 auf niedriger STufe ist flüsterleise. Auf Power dröhnt sie ziemlich. will nicht, dass ich dann die 2kw Heizung immer auf Anschlag fahren muss und es sich dann wie im Flugzeug anhört...
01.12.2020 8:18:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

AUP harmlos 07.12.2009
 
Zitat von HrHuss

Überdimensionierung? Das Wort hat in deinem Wortschatz platz? Harm zukünftig ohne 5 und 6-ender?



Sechszylinder sind nicht überdimensioniert traurig
01.12.2020 8:49:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
6er Reihe beste Motorkonfiguration.

Leider oft etwas groß für kleine Fahrzeuge.
01.12.2020 9:35:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
 
Zitat von The_gonzo

6er Reihe beste Motorkonfiguration.


pro Zylinderbank. Jap.

--

gerade gelesen, dass man mit den LCD-Panelen der China-Heizung rpm der Lüftung und Einspritzmenge auf max. und min Setting einstellen kann. Kann das jemand bestätigen? ICh hab nur den analogen Drehregler. Das würde ja bedeuten, dass man die Heizung noch tunen resp. auf saubere Verbrennung einstellen kann / resp. dass Verrussen auch von schlechten Settings kommen kann. sowohl bei max. als auch bei min. Leistung.
01.12.2020 9:40:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
 
Zitat von dino the pizzaman

 
Zitat von The_gonzo

6er Reihe beste Motorkonfiguration.


pro Zylinderbank. Jap.

--

gerade gelesen, dass man mit den LCD-Panelen der China-Heizung rpm der Lüftung und Einspritzmenge auf max. und min Setting einstellen kann. Kann das jemand bestätigen? ICh hab nur den analogen Drehregler. Das würde ja bedeuten, dass man die Heizung noch tunen resp. auf saubere Verbrennung einstellen kann / resp. dass Verrussen auch von schlechten Settings kommen kann. sowohl bei max. als auch bei min. Leistung.


Ja, kann man. Ggf. gibt es auch deine Heizung eigentlich auch her und du brauchst nur ein neues Bedienelement, findest du günstig auf aliexpress. Und man muss einen PIN eingeben, lässt sich aber im Internet finden (meist 1688 oder 9009).

Übrigens gibts auch tolle Hacks oder fertige eigen gebaute Steuerungen, wie bspw. Afterburner, ein Open-Source-Projekt: http://www.mrjones.id.au/afterburner/?fbclid=IwAR1la8_B-Zsgkfb81qgdkeoJDOcJfGLla1Yo4UCMw4cuybu5szO7OAZVCNo
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [oMD]psychodaddy am 01.12.2020 21:10]
01.12.2020 21:10:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Also irgendwie ist der analoge Drehregler der Heizung scheisse. Auf niedrigster Stufe dreht der plötzlich hoch und gibt Vollgas
12.12.2020 15:00:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
betruebt gucken
Einer der Chinesen hätte ins Manual schreiben könenn, dass durch langes Drücken auf den ON-Knopf der Drehregler von Pumpfrequenz-Steuerung auf Thermostat-Steuerung umschaltet. Oder überhaupt, dass er einen Thermostat besitzt. Jetzt ist das Ding wieder sinnvoll - für unser Setting - nutzbar.
21.12.2020 13:01:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Breites Grinsen

Zur LF-Bros, auch wenn das jetzt wohl n bisschen spät ist:
Von den 4 Modellen sind 2 für LKW (24V), von den anderen hab ich die 3KW unterm Bus. Sagen wir mal so: Bei 5° Außentemperatur hat die mit geringer Drehzahl den Innenraum kuschlig auf 24° gehalten, trotz defekter Türdichtungen.
Die 2KW hätte das auch locker gepackt, da geh ich mal stark von aus. Will für die Zukunft noch ein besser isoliertes Zuluftrohr nehmen und ne optimierte Luftströmung einbauen (Luft wird in die Öffnung der normalen Heizung gepustet, heizt da dann aber den Wasser-Wärmetauscher mit und kommt mit soviel "Power" an dass sie an der sonstigen Ansaugstufe bei der Treppe wieder austritt) - da brauch ich noch nen hitzefesten Kunststoff für.
Alles in Allem aber: Geil.

Die Funkfernbedienung läuft auch 1a, das Ding morgens mal kurz anzuknipsen um 30min später in nen kuschligen Bus zu steigen hat was
21.12.2020 14:22:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HiFiFreak

Arctic
Ich hab einen alten T5 den ich gerne noch bisschen mehr ausbauen will...hier in dem Thread findet sich auf jeden Fall schon mal einiges an Inspiration!
22.12.2020 13:31:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von HiFiFreak

Ich hab einen alten T5 den ich gerne noch bisschen mehr ausbauen will...hier in dem Thread findet sich auf jeden Fall schon mal einiges an Inspiration!



Verbrennen und Mog oder mindestens 7.5 Tonner kaufen. Darunter muss man gar nicht anfangen.
22.12.2020 13:33:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tharan

Marine NaSe II
böse gucken
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von HiFiFreak

Ich hab einen alten T5 den ich gerne noch bisschen mehr ausbauen will...hier in dem Thread findet sich auf jeden Fall schon mal einiges an Inspiration!



Verbrennen und Mog oder mindestens 7.5 Tonner kaufen. Darunter muss man gar nicht anfangen.



Büdde? Mittags schon Glühewein gehabt oder was? WütendBreites Grinsen
22.12.2020 14:05:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Tharan

 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von HiFiFreak

Ich hab einen alten T5 den ich gerne noch bisschen mehr ausbauen will...hier in dem Thread findet sich auf jeden Fall schon mal einiges an Inspiration!



Verbrennen und Mog oder mindestens 7.5 Tonner kaufen. Darunter muss man gar nicht anfangen.



Büdde? Mittags schon Glühewein gehabt oder was? WütendBreites Grinsen




Zum Frühstück du Amateur.

Nächstes Mal mache ich 1 verschmitzt lachen dran.
22.12.2020 14:58:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Heute nice mit dem Camper im Wald gewesen, in der Früh gestartet und pünktlich zur verbotenen Zeit zurück gewesen.

Es ist einfach nur nice. Mit Kind Schneeballschlacht, dann wieder im Camper aufwärmen, Punsch trinken, zu Mittag essen, wieder in den Wald, wieder aufwärmen und dann noch im Dunklen nach Tieren ausschau halten (Rehe haben wir gesehen, leider keinen Fuchs).

Gutes Leben.
29.12.2020 21:58:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
...
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

(Rehe haben wir gesehen, leider keinen Fuchs).


Na Gott sei Dank.
Hättest du SchienFuchs gesehen, hättest du hier vermutlich nicht mehr posten können.
29.12.2020 22:52:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Das wäre auch außerordentlich verstörend gewesen, hätte ich diesen Fuchs nachts im verschneitem Wald bei Vollmond aus meinem Camper heraus umher ziehen sehen.
30.12.2020 21:19:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skoda_forman

X-Mas Arctic
Sauviel passiert seitdem ich das letzte Mal ein Update gegeben habe, viele Ideen verworfen, viele Sachen wieder rausgeholt und neu gemacht (aktuell und vorerst zB die dritte Schrankfront), schon viele Nächte alleine oder zu zweit im Bus geschlafen. Der Bus ist noch weit von "fertig" entfernt aber das Konzept funktioniert sehr gut und ich bin äußerst zufrieden. Ich fahre den Bus quasi jeden Tag und penne auch häufiger darin, während ich ihn, wann immer Zeit frei ist, weiter ausbaue. Hier nur ein paar Impressionen, gehe auf Fragen gerne ein sobald Zeit da ist.


Nachdem der Boden fertig war, hab ich erstmal eine Staumöglichkeit für Bordwerkzeug haben wollen, da ich Anfangs meistens eine oder zwei Fleischerkisten im Kofferraum durch die Gegend gefahren bin. Daran wurde dann direkt die hintere Schrankwand gebaut. Verbaut ist erstmal irgendeine Chinaheizung mit angeblich 8kW, jedenfalls macht sie die Hütte schnell warm. Sie sitzt direkt über dem Bordtank und wird aus diesem versorgt.
Wenn "alles fertig" ist, kommt vermutlich ein PVC Boden rein + Silikon an den Rändern rein.


Ins Dach sind ein paar Löcher gekommen, diese sind aber alle auch wieder dicht.


Zweitbatterie wird vorerst nur per Zweitladerelais geladen, was bisher mehr als ausreicht.


Eine Wand ist schonmal zu, darin ein paar Fächer inkl. QC3.0 USB Steckdosen und 12V Steckdose für Laptop, Handy, Bücher, Kleinkraum. Das Bett kann davor hochgeklappt werden. Rechts im Bild noch der Schrank mit Schiebetüren und sauviel Platz.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von skoda_forman am 02.01.2021 23:00]
02.01.2021 22:59:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Sehr toll, bei dem Bett bekommt man direkt Lust, darin zu campen. Ist das Bett dauerhaft aufgebaut oder klappbar? Wie schaut die aktuelle Raumplanung aus?

So, und nun suche ich bei mobile nach einem hohen, langen Kastenwagen.
03.01.2021 0:05:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Skoda: Ist der Dachträger ein Selbstbau?

hatte hier nicht mal jemand ein Spühlbecken aus einer Holzsalatschüssel gebaut? Oder hatte ich das woanders gesehen?
03.01.2021 8:19:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skoda_forman

X-Mas Arctic
Der Dachträger ist von einer niederländischen Firma, Namen habe ich aber vergessen und inzwischen auch überpinselt. War wohl ursprünglich von einem normal hohen Dach, wurde irgendwann verlängert für Hochdach und ich hab ihn bei einem Bauern für kleines Geld mitgenommen.
03.01.2021 18:55:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Wohnen auf Rädern ( Überall und nirgendwo zu Hause )
« erste « vorherige 1 ... 40 41 42 43 [44] 45 46 47 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum