Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 1023 1024 1025 1026 [1027] 1028 1029 1030 1031 ... 1034 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
niffeldi

niffeldi
verschmitzt lachen
Was genau spricht gegen verpflichtende Paketboxen/Packstationen in Regionen, wo Paketzustellung aufgrund der Parksituation nicht praktikabel ist?

Oder natürlich Lastenräder.
08.06.2021 23:12:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
Na toll und dann versperren die Lastenräder den Gehweg Breites Grinsen
08.06.2021 23:58:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
Leider greifen immer wieder wegen der Untätigkeit zur Selbstjustiz , Zitat: "Jetzt ist ein neuer Sheriff in der Stadt". Die Polzei reagiert die darauf:

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Polizist-veraendert-Schild-um-Falschparker-aufzuschreiben

09.06.2021 0:14:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
Bitte beachten
 
Zitat von Noch_ein_Kamel

Na toll und dann versperren die Lastenräder den Gehweg Breites Grinsen


FLUGLASTENRÄDER
LASTENFLUGRÄDER
FLUGRÄDERLASTEN
RÄDERFLUGLASTEN
LASTENRÄDERFLUG
RÄDERLASTENFLUG
09.06.2021 0:15:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
 
Zitat von Feelgood Managerin

Leider greifen immer wieder wegen der Untätigkeit zur Selbstjustiz , Zitat: "Jetzt ist ein neuer Sheriff in der Stadt". Die Polzei reagiert die darauf:

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Polizist-veraendert-Schild-um-Falschparker-aufzuschreiben

https://mar.prod.image.rndtech.de/var/storage/images/haz/hannover/aus-der-stadt/hannover-polizist-veraendert-schild-um-falschparker-aufzuschreiben/770303646-5-ger-DE/Im-Video-Polizist-manipuliert-Schild-um-Falschparker-aufzuschreiben_big_teaser_article_webp.jpg


Was steht denn nach dem 1. Satz im Artikel?
09.06.2021 0:17:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
 
Was nicht passt, wird passend gemacht: Ein Polizist aus Hannover hat eigenhändig ein Straßenschild verändert, um einem Autofahrer ein Knöllchen verpassen zu können. Nach Auffassung des Beamten stand der Betroffene am Wochenende auf einer Taxi-Fläche. Weil das Verkehrszeichen dem aber widersprach, kratzte der Ordnungshüter fix den weißen Pfeil vom Blech, der den Beginn der Taxi-Haltezone markiert. Der HAZ liegt ein Video davon vor. Und: Der Beamte legte die Verkehrsregeln dort schon einmal im Frühjahr nach seinem eigenen Verständnis aus, um einen vermeintlichen Parksünder aufzuschreiben.



Hier ohne Bezahlschranke:

https://www.rnd.de/panorama/polizist-veraendert-schild-um-vermeintlichen-falschparker-aufzuschreiben-DRRYLYT2RBFIJIEIEI6OY56Y4A.html
09.06.2021 0:22:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
Komisch, dass man überhaupt was von einem Verkehrszeichen abkratzen kann. Müsste ja gar nicht gehen, anhand dieser Doku?

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage/Im-Dschungel-der-Verkehrszeichen,sendung1119244.html
09.06.2021 0:28:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Ein Verkehrszeichen ist ja nicht unlegit nur weil es selbst gemalt ist, Dobr
09.06.2021 6:45:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Wenn man sich als Radfahrer an die Verkehrsregeln halten will, ist man auch gearscht.
Hier gibt es seit 2 Wochen eine Baustelle, diese geht noch bis in den November. Dabei ist auch der benutzungspflichtige Radweg gesperrt worden. Soweit in Ordnung.


Dabei wurde ein Schild aufgestellt, welches auf die andere Straßenseite verweist. Leider ist dort kein Umleitungsschild sichtbar, kein Radweg freigegeben oder angeordnet.
Man kann also nur mutmaßen, was das Straßenbauamt da von den Radfahrern erwartet. Ich vermute, man erwartet, dass die Radfahrer entgegen des dort vorhandenen freigegebenen Radwegs als Geisterfahrer illegal fahren.
Wäre ja auch zu einfach ein Umleitungsschild aufzustellen oder den Radweg auch in diese Richtung freizugeben.

Vor 2 Wochen hatte ich dazu beim Beauftragten der Stadt für das Radwegwandernetz (unsere Stadt hat anscheinend niemanden, der für die Radwege selbst zuständig ist) nachgefragt, ob man da evtl. mal Schilder aufstellen kann. Er hat das wenigstens ans Straßenbauamt des Kreises weitergeleitet, das anscheinend zuständig ist, aber seit 2 Wochen nix davon gehört.

Fühlt man sich wie ein Verkehrsteilnehmer dritter Klasse.


Auch schön ist hier eine Kreuzung.
Normalerweise haben wir solche schönen Ampelanlagen.

Die Autofahrer sehen von Weitem, dass die Radfahrer grün oder rot haben und als Radfahrer hat man auch ne ordentliche Gelbphase. Die Radampeln schalten vor allen auf grün aber gleichzeitig auf rot.

Und dann gibt es diese Ampel, an der mir direkt nach dem Umzug klar war, dass es hier krachen wird.

Die Fahrradampel ist klein an der Fußgängerampel und für die Autos schlecht zu sehen. Zuerst bekommen die Fahrräder grün, dann die Fußgänger, dann die Autos.
Aber bei rot ist es umgekehrt. Es bekommen erst die Fußgänger rot, dann die Autos und erst zum Schluss die Fahrräder. Das führt dazu, dass die Autos versuchen noch bei gelb abzubiegen und denken, dass die Radfahrer ja rot hätten, weil sie die Radampel schlecht sehen.

Ich wurde dort schon einmal fast umgekarrt, heute stand leider Notarzt, RTW und Polizei da, weil es ein Kind erwischt hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 09.06.2021 8:46]
09.06.2021 8:45:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AJ Alpha am 09.06.2021 8:47]
09.06.2021 8:46:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Wie so ein Pleb ohne Fahrrad?
09.06.2021 8:50:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

smoking44
IHR HABT MARKIERTE RADWEGE ABSEITS DER STRAßE IN EINEM BEFAHRBAREN ZUSTAND UND EXTRA AMPELN FÜR RADFAHRER???

Radfahrneid intensiviert sich.
09.06.2021 8:50:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
 
Zitat von Smoking44*

IHR HABT MARKIERTE RADWEGE ABSEITS DER STRAßE IN EINEM BEFAHRBAREN ZUSTAND


Haben wir hier auch, die Tryhards fahren aber natürlich trotzdem lieber unbeleuchtet auf der Strasse.
09.06.2021 8:52:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von DeathCobra

Haben wir hier auch, die Tryhards fahren aber natürlich trotzdem lieber unbeleuchtet auf der Strasse.


Wo ist "hier"? Die Schweiz kannst du jedenfalls nicht meinen.
09.06.2021 8:55:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von Smoking44*

IHR HABT MARKIERTE RADWEGE ABSEITS DER STRAßE IN EINEM BEFAHRBAREN ZUSTAND UND EXTRA AMPELN FÜR RADFAHRER???

Radfahrneid intensiviert sich.



Hä? Das haben sie doch Anfang der 2010er alle umgebaut und die roten Radwege zu einem Schutzstreifen am Fahrbahnrand gemacht. Raffe ich immer noch nicht, aber war so gewollt.
09.06.2021 8:57:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Ja, das wäre die einzig legale Lösung. Und jetzt stell dir das mal für den Kfz Verkehr vor. Straße gesperrt, keine vorhandene Umleitung. Einfach nur die gesperrte Straße. Da wäre ja was los.
Mich kotzt es auch eher an, dass man keine Antwort vom Straßenbauamt bekommt, was der scheiß soll.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 09.06.2021 9:00]
09.06.2021 8:59:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Lauchi

 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Ja, das wäre die einzig legale Lösung. Und jetzt stell dir das mal für den Kfz Verkehr vor. Straße gesperrt, keine vorhandene Umleitung. Einfach nur die gesperrte Straße. Da wäre ja was los.


Einfach Auto über den Gehweg schieben!
09.06.2021 9:00:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
 
Zitat von Smoking44*

IHR HABT MARKIERTE RADWEGE ABSEITS DER STRAßE IN EINEM BEFAHRBAREN ZUSTAND UND EXTRA AMPELN FÜR RADFAHRER???

Radfahrneid intensiviert sich.


Ja, dass ist schon geil. Und trotzdem haben wir verdammt viele Rentner, die als Geisterfahrer dann auf diesen fahren und dich dann noch zum ausweichen zwingen.
09.06.2021 9:02:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Kein benutzbarer Radweg -> auf der Straße fahren.
09.06.2021 9:03:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Almi

Kein benutzbarer Radweg -> auf der Straße fahren.


Jo, schlussendlich dieses.
09.06.2021 9:04:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Lauchi

 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Ja, das wäre die einzig legale Lösung. Und jetzt stell dir das mal für den Kfz Verkehr vor. Straße gesperrt, keine vorhandene Umleitung. Einfach nur die gesperrte Straße. Da wäre ja was los.



ist das dieser Whataboutism von dem man immer liest?

 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Almi

Kein benutzbarer Radweg -> auf der Straße fahren.


Jo, schlussendlich dieses.



Im gezeigten Bild sieht das aber aus, als gäbe es keine Fahrspur in diese Richtung.
Wäre man also schön als Geisterfahrer unterwegs.
Vllt. nicht so klug/gesund
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 09.06.2021 9:06]
09.06.2021 9:06:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Peniskuh

 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Wie so ein Pleb ohne Fahrrad?


Was schieben die denn?
09.06.2021 9:08:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Peniskuh

 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Wie so ein Pleb ohne Fahrrad?


Was schieben die denn?


Frust, natürlich.
09.06.2021 9:09:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Genau, der Ring ist leider eine Einbahnstraße.
Und nein, dass ist kein whataboutism sondern es geht mir nur darum, dass der motorisierte Verkehr Umleitungen bekommt und Radfahrer Teil des Verkehrs sind. Die Stadt hat ja sogar ein Schild aufgestellt, was dich darüber schickt. Wie würdest du dieses denn interpretieren?
Andere Bundesländer haben extra Leitfäden für Umleitungen von Fuß- und Radverkehr.

Aber ich bin jetzt auf den Mängelmelder der Stadt gestoßen. Mal sehen, ob da dann mal reagiert wird.
09.06.2021 9:11:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 26.11.2007
...
 
Zitat von Lauchi

 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Ja, das wäre die einzig legale Lösung. Und jetzt stell dir das mal für den Kfz Verkehr vor. Straße gesperrt, keine vorhandene Umleitung. Einfach nur die gesperrte Straße. Da wäre ja was los.
Mich kotzt es auch eher an, dass man keine Antwort vom Straßenbauamt bekommt, was der scheiß soll.



Hier wird seit gut zwei Jahren an einer Hauptstraße ein neues Gebäude hochgezogen. Für die Baustelle wurde "vorübergehend" der gesamte Geh- und Radweg eingezogen. Während der Autoverkehr weiterhin vierspurig flüssig läuft (bei Tempo 30, um die Abgase runterzukriegen lel), soll man als minderwertiger Verkehrsteilnehmer gefälligst über die erste Ampel auf den linksseitigen Weg rüberhoppeln und bei der nächsten Ampel dann wieder zurück (natürlich an einer Kreuzung, du brauchst also zwei Ampelphasen dafür). Fahrspur einziehen? OH GOTT
09.06.2021 9:15:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von Lauchi

 
Zitat von AJ Alpha

Zum ersten Thema deines posts: Schieben? verwirrt


Ja, das wäre die einzig legale Lösung. Und jetzt stell dir das mal für den Kfz Verkehr vor. Straße gesperrt, keine vorhandene Umleitung. Einfach nur die gesperrte Straße. Da wäre ja was los.
Mich kotzt es auch eher an, dass man keine Antwort vom Straßenbauamt bekommt, was der scheiß soll.



Hier wird letztens ne Strasse wegen Bauarbeiten am nächsten Tag gesperrt, mit so einfachen Pollern.
Es tat ein paar Stunden gedauert, dann hat irgendein Großgehirn die Dinger zur Seite geräumt und alle sind wieder durchgefahren Breites Grinsen
09.06.2021 9:51:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 26.11.2007
verschmitzt lachen
https://meta.tagesschau.de/id/149147/fehlender-mindestabstand-beim-ueberholen-von-radfahrern

Ich empfehle die Kommentare
09.06.2021 11:56:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Gerade hat mich ein weißer Transporter fast umgebolzt, weil er jemanden am Straßenrand nach dem Weg gefragt hat.
Einbahnstraße (einspurig für PKW) mit schmalem Radweg auf dem Asphalt. Der Transporter schießt also ohne mich zu beachten direkt vor mir auf den Radweg, da dieser aber so schmal ist, steht er noch weit genug auf der Spur für PKW, sodass die fünf Autos hinter ihm auch nicht vorbeikommen 8-)

Später dann ein PKW mit Warnblinker auf dem Radweg, direkt vor dem Supermarkteingang. Naja, der Einkauf war sicherlich sehr wichtig. Blöd halt, dass der Radverkehr dann über die Straßenbahnschienen ausweichen musste. Polizei, welche dran vorbei ist, hat natürlich auch nichts gemacht.
Dann DHL auf dem Radweg, aber da habe ich ja hier gelernt, dass die Fahrer gar nicht anders können, denn sonst werden sie erschossen. Blöd, aber Was soll man tun
09.06.2021 14:12:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
...
 
Zitat von FelixDelay

https://meta.tagesschau.de/id/149147/fehlender-mindestabstand-beim-ueberholen-von-radfahrern

Ich empfehle die Kommentare


Da kann man schonmal kotzen.
09.06.2021 14:57:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Joggl²

Gerade hat mich ein weißer Transporter fast umgebolzt, weil er jemanden am Straßenrand nach dem Weg gefragt hat.
Einbahnstraße (einspurig für PKW) mit schmalem Radweg auf dem Asphalt. Der Transporter schießt also ohne mich zu beachten direkt vor mir auf den Radweg, da dieser aber so schmal ist, steht er noch weit genug auf der Spur für PKW, sodass die fünf Autos hinter ihm auch nicht vorbeikommen 8-)

Später dann ein PKW mit Warnblinker auf dem Radweg, direkt vor dem Supermarkteingang. Naja, der Einkauf war sicherlich sehr wichtig. Blöd halt, dass der Radverkehr dann über die Straßenbahnschienen ausweichen musste. Polizei, welche dran vorbei ist, hat natürlich auch nichts gemacht.
Dann DHL auf dem Radweg, aber da habe ich ja hier gelernt, dass die Fahrer gar nicht anders können, denn sonst werden sie erschossen. Blöd, aber Was soll man tun


Foto machen, anzeigen.
09.06.2021 16:06:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 1023 1024 1025 1026 [1027] 1028 1029 1030 1031 ... 1034 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.07.2018 09:17:41 Sharku hat diesen Thread repariert.
14.07.2018 09:16:23 Sharku hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum