Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 740 741 742 743 [744] 745 746 747 748 ... 753 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Der Büßer

" 30 Jahre und hübsch bin?"



"man darf die Polizei nicht belügen!"
06.06.2019 13:57:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Bitte beachten
Innerlich schön!
06.06.2019 13:59:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von D@emon

Genauso könnte man bei Neubauten von Einkaufszentren in Stadten mit Straßenbahn die Warenanlieferung über die Straßenbahn abwickeln. Ähnlich der Cargotram in Dresden. Sprich die Shoppingtempel bekommen eine Gleisschleife an geeigneter Stelle gelegt wo die entsprechende Gütertram über seitliche Laderampen be und entladen werden können. Am Stadtrand oder im geeigneten GVZ kommt die passende Übergabestelle Straße<-> Schiene hin. Das wäre mal eine sinnvolle Ausgabe von Steuermitteln.




So wie 1960 aufwärts, wo quasi jedes größere Unternehmen einen Bahnanschluss und Lager hatte.
06.06.2019 14:05:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Shooter

(der Polizist wurde da mit der Zeit richtig unfreundlich als er merkte dass sowohl mit mir wie auch mit dem Auto alles in Ordnung war, der war wohl auf Streit aus).



Meine Horrorvision, dass ich irgendwann mal auf dem Heimweg vom Schützenverein oder von einem Wettbewerb/Lehrgang angehalten werde und ein überambitionierter, ahnungsloser Polizist sich in die Hose macht wenn er auf die Rückbank schaut peinlich/erstaunt


Ja geschwitzt habe ich schon, hauptsächlich weil meine besoffene Schwägerin auf der Rückbank die ganze Zeit davon gelallt hat dass ich mit ihr den ganzen Abend am saufen war Breites Grinsen (was nicht stimmte, ich hatte über den ganzen Tag verteilt 2-3 Bierchen und die Kontrolle war nach Mitternacht).
06.06.2019 14:09:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
"Icchssssss war gestarrrrrrnnnn saufffnnnn, Herr Jächermeistaaaaa"
06.06.2019 14:24:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von monischnucki

Da du die Waffen ja entsprechend gesichert transportierst, sollte das ja passen.


Klar würde das passen. Aber wenn die Frage kommt, was ich da in dem Koffer habe, habe ich drei Möglichkeiten:

1) "Geht Sie nix an."
2) "Arbeitsunterlagen und meinen Laptop. Geht Sie nix an."
3) "Zwei Waffen, fünf Magazine, 143 Schuss, diverser Kleinkram und meine Papiere."

1 verkürzt die Kontrolle im Zweifelsfall nicht, wenigstens Diskussion hat man dann, und ein Arschloch fabuliert sich dann mal eben ein Verdachtsmoment herbei. 2 kann er mir glauben, oder siehe 1. 3 wird (bei einem Arschloch) praktisch zwangsläufig zu einer Kontrolle der Waffen, der Murmeln, der WBK und einer Diskussion über das WaffG und die AWaffV führen.
06.06.2019 14:45:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

AUP -rantanplan- 15.04.2019
unglaeubig gucken
Geile Idee: Actibump
06.06.2019 17:27:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

nighty
...
 
Zitat von -rantanplan-

Geile Idee: Actibump


Oh wow, das wird richtig geil wenn die das einsetzen.

Spätestens wenn das erste Mal der Transponder von nem Rettungswagen nicht richtig funktioniert und da alles durch die Gegend scheppert wird das abgeschafft.
06.06.2019 17:29:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Besser als diese Bremshügel allemal. Oder als künstliche Fahrbahnverengungen. Wütend
06.06.2019 17:30:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
Wieso kein Blitzer? R verdient auch noch Geld. So viel mehr wird der doch in Wartung nicht kosten, als n mechanisierter Tempohügel.
06.06.2019 17:49:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

AUP -rantanplan- 15.04.2019
 
Zitat von Nighty

 
Zitat von -rantanplan-

Geile Idee: Actibump


Oh wow, das wird richtig geil wenn die das einsetzen.

Spätestens wenn das erste Mal der Transponder von nem Rettungswagen nicht richtig funktioniert und da alles durch die Gegend scheppert wird das abgeschafft.


Stell dir mal vor du fährst mit nem Motorrad auf sowas drauf, das ist doch lebensgefährlich!
06.06.2019 18:03:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Zweiräder (ok im Text wurden nur Radfahrer erwähnt) sollen das doch easy umkurven können. Aber wie so vieles bei mechanischen Dingen wird das eh bezeiten die Hufe hochreißen und die Stadt Hanau wird zu geizig sein das zeitnah zu fixen.
06.06.2019 18:12:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
verschmitzt lachen
Am Kesselberg haben sie vor Jahren vor jeder Kurve den PassiBump installiert.
06.06.2019 18:12:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
...
Für 50.000 ¤ ein automatisches Schlagboch einbauen, sehr gut. Die sollen mir einfach die Hälfte geben. Mein System ist nicht ganz so smart, aber ähnlich effektiv.
06.06.2019 18:13:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Mal ne Frage, ob mein Kompass noch funktioniert: Straße geht mit zwei Spuren geradeaus, weiterhin gibt es eine Rechtsabbiegerspur. Alle Spuren haben gleichzeitig grün.
Daneben ist ein Radweg, mit Markierung auf der Kreuzung straßenbegleitend mit den beiden Geradeausspuren, und ohne eigene Signalisierung (auch keine Fußgängersignalisierung, weil die Fußgängerquerung abseits liegt - bisschen kompliziert).
Nach meinem Verständnis gilt dann die Signalisierung der Straße auch für den Radweg. Wenn ich mit dem Rad geradeaus will, müsste ich aber trotzdem Vorrang vor den Rechtsabbiegern haben, oder?

Foto bei Google Maps (funktioniert das so?) ist leider steinalt, müsste mir die Kreuzung bei Gelegenheit noch mal ansehen, ob da alles noch so ist.
06.06.2019 18:26:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
...
Ich mag dieses Schlagloch.
06.06.2019 18:41:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
verschmitzt lachen
Ich nenn deine Mutter immer "Schlagloch"
06.06.2019 18:44:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
Das ist mal megascheisse gemacht, der Radweg hat ja keinen Haltebalken!
Ich würde da dennoch nicht einfach durchbrausen und bei rot halten.

Abbieger müssen sowieso für den geradeausverkehr vorfahrt gewähren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kampfferkerl am 06.06.2019 18:49]
06.06.2019 18:46:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Arkhobal

Mal ne Frage, ob mein Kompass noch funktioniert: Straße geht mit zwei Spuren geradeaus, weiterhin gibt es eine Rechtsabbiegerspur. Alle Spuren haben gleichzeitig grün.
Daneben ist ein Radweg, mit Markierung auf der Kreuzung straßenbegleitend mit den beiden Geradeausspuren, und ohne eigene Signalisierung (auch keine Fußgängersignalisierung, weil die Fußgängerquerung abseits liegt - bisschen kompliziert).
Nach meinem Verständnis gilt dann die Signalisierung der Straße auch für den Radweg. Wenn ich mit dem Rad geradeaus will, müsste ich aber trotzdem Vorrang vor den Rechtsabbiegern haben, oder?

Foto bei Google Maps (funktioniert das so?) ist leider steinalt, müsste mir die Kreuzung bei Gelegenheit noch mal ansehen, ob da alles noch so ist.


Das ist mal eine ziemlich schlechte Verkehrsführung. Da lohnt es sich, sich beim zuständigen Amt mal zu beschweren. Dir bleibt nichts anderes übrig, als die Autoampel zu verwenden. Dann kann man natürlich nicht weit vorfahren und damit im Sichtbereich der wartenden Autos bleiben (anstatt im toten Winkel).
Da muss man dann beim Anfahren gut aufpassen, denn dein Vorrang nutzt dir nichts, wenn ihn jemand missachtet.

Ordentlicherweise sollte da eine Fahrradampel hin.
06.06.2019 18:50:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
ja. Die Ampel zeigt vollgrün, will heissen, wer abbiegen will, muss aufpassen.

Gleichzeitig fährst du mit dem Rad aber auch über einen Randstein, was den Radstreifen maximal behindert macht, gerade weil er vom ungeregelten in den geregelten Bereich der Kreuzung führt.


Eine maximal behinderte Kreuzung, hat sicher sogar noch einen Grünpfeil irgendwo.
06.06.2019 18:53:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Der Büßer

Ich nenn deine Mutter immer "Schlagloch"



Das ist voll süß.
06.06.2019 18:55:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
 
Zitat von Arkhobal

Mal ne Frage, ob mein Kompass noch funktioniert: Straße geht mit zwei Spuren geradeaus, weiterhin gibt es eine Rechtsabbiegerspur. Alle Spuren haben gleichzeitig grün.
Daneben ist ein Radweg, mit Markierung auf der Kreuzung straßenbegleitend mit den beiden Geradeausspuren, und ohne eigene Signalisierung (auch keine Fußgängersignalisierung, weil die Fußgängerquerung abseits liegt - bisschen kompliziert).
Nach meinem Verständnis gilt dann die Signalisierung der Straße auch für den Radweg. Wenn ich mit dem Rad geradeaus will, müsste ich aber trotzdem Vorrang vor den Rechtsabbiegern haben, oder?

Foto bei Google Maps (funktioniert das so?) ist leider steinalt, müsste mir die Kreuzung bei Gelegenheit noch mal ansehen, ob da alles noch so ist.


Der Radstreifen ist mir noch nie aufgefallen beim rechts abbiegen.
Der ist neu, oder? peinlich/erstaunt
06.06.2019 19:08:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Danke erstmal. Ich glaub ich fahr da morgen noch mal lang und guck mir das an.
Hatte halt vorhin eine Beinahe-Kollision ungefähr dort, wo auf dem ollen Streetview-Foto der Anhänger vom Lkw ist. Passiert ist zum Glück nichts, aber ich wüsste im Nachhinein dann doch ganz gerne, ob ich eigentlich Recht hatte. Fällt einem ja immer erst hinterher ein. peinlich/erstaunt

/Das Foto auf GMaps ist von 2008, und der Radstreifen sieht mittlerweile einfach entsprechend aus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Arkhobal am 06.06.2019 19:13]
06.06.2019 19:12:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
verschmitzt lachen
 
Zitat von [Skeletor]

 
Zitat von Der Büßer

Ich nenn deine Mutter immer "Schlagloch"



Das ist voll süß.


Eher salzig
06.06.2019 19:14:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Arkhobal

Passiert ist zum Glück nichts, aber ich wüsste im Nachhinein dann doch ganz gerne, ob ich eigentlich Recht hatte.



Wenn du der Radfahrer warst wohl schon, allerdings wärst du dann jetzt vermutlich tot.
06.06.2019 19:36:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Ah ja. But then who was phone?

Und ich dachte, ich schreib heute inkohärenten Quatsch...
06.06.2019 19:43:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von Der Büßer

" 30 Jahre und hübsch bin?"



"man darf die Polizei nicht belügen!"


"Das war aber jetzt gelogen, Herr Oberförster!"
07.06.2019 0:13:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Kampfferkerl

Wieso kein Blitzer? R verdient auch noch Geld. So viel mehr wird der doch in Wartung nicht kosten, als n mechanisierter Tempohügel.


Weil bringt nichts in Bezug auf die Einhaltung der Geschwindigkeit laut Text.
07.06.2019 6:40:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Naja, dem Text nach kostet der einfach 3x so viel wie dieses Schlagloch.
Dass mobile Blitzer nicht so effektiv sind, um die Geschwindigkeitsüberschreitungen an einem spezifischen Ort nachhaltig zu reduzieren, leuchtet aber auch irgendwie ein.
07.06.2019 8:13:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Ahlen/3809506-Geschwindigkeitskontrolle-Mit-150-durch-die-50er-Zone

Für diesen Geschwindigkeitsverstoß sind zwei Punkte, ein dreimonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld von mindestens 680 Euro vorgesehen. Da bei einer so hohen Geschwindigkeitsüberschreitung von einem Vorsatz auszugehen ist, dürfte sich das Bußgeld sogar verdoppeln.
07.06.2019 9:06:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 740 741 742 743 [744] 745 746 747 748 ... 753 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.07.2018 09:17:41 Sharku hat diesen Thread repariert.
14.07.2018 09:16:23 Sharku hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum