Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 752 753 754 755 [756] 757 758 759 760 ... 834 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[A-51SS] fly

Leet
Damit kann man auch gleich die Umrisse der getöteten Fahrradfahrer aufmalen. Wenn man mal wieder einen beim Rechts abbiegen übersieht.
28.06.2019 8:52:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
Kinder sind am Boden zerstört wie von 1 LKW.

https://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Panorama/Den-Traenen-nahe-Alle-40-Grundschueler-fallen-durch-die-Fahrradpruefung

"„Den Tränen nahe“: Alle 40 Grundschüler fallen durch die Fahrradprüfung.
28.06.2019 9:54:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
richtig so.

 
Doch schon nach wenigen Metern kam es zum Chaos: „Die Kinder haben einer Kollegin bei der Nachbesprechung berichtet, dass einige überholt hatten und nebeneinander gefahren waren“, so Mairhofer. Dabei hatten die Schüler vorher die Anweisung bekommen, sich nicht gegenseitig zu überholen.



Typisches Radfahrerverhalten von Anfang an. Charakterlich nicht zur Teilnahme am Straßenverkehr geeignet.
28.06.2019 10:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Arnie ist so toll. <3

28.06.2019 10:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Endlich statistisch valide bestätigt, welche Verkehrsteilnehmer am häufigsten Arschlöcher sind. Breites Grinsen

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/suv-fahrer-fahrradfahrer-wer-waehlt-was-a-1274549.html
28.06.2019 10:25:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
Die ersten schweren E-Scooter Unfälle: https://tagesspiegel.de/berlin/zwei-e-scooter-unfaelle-an-einem-tag-frau-stuerzt-und-wird-von-kleintransporter-ueberrollt/24504208.html

Erneut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem E-Scooter in Berlin ereignet. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die 33-jährige Fahrerin eines gemieteten E-Scooters am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in der Singerstraße in Friedrichshain und stieß gegen ein geparktes Auto. Als sie auf der Straße lag, überrollte sie ein 49-Jähriger mit seinem Mercedes-Kleintransporter. Die Frau kam schwer verletzt mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Warum sie stürzte, ist noch unklar.

Erst am Donnerstagmitttag ist in Mitte die Fahrerin eines E-Scooters schwer verletzt worden. Die Frau prallte gegen den Sattelauflieger eines Lkw und stürzte.
28.06.2019 11:33:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwskunk

tf2_medic.png
 
Zitat von MrWho

Die ersten schweren E-Scooter Unfälle: https://tagesspiegel.de/berlin/zwei-e-scooter-unfaelle-an-einem-tag-frau-stuerzt-und-wird-von-kleintransporter-ueberrollt/24504208.html

Erneut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem E-Scooter in Berlin ereignet. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die 33-jährige Fahrerin eines gemieteten E-Scooters am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in der Singerstraße in Friedrichshain und stieß gegen ein geparktes Auto. Als sie auf der Straße lag, überrollte sie ein 49-Jähriger mit seinem Mercedes-Kleintransporter. Die Frau kam schwer verletzt mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Warum sie stürzte, ist noch unklar.

Erst am Donnerstagmitttag ist in Mitte die Fahrerin eines E-Scooters schwer verletzt worden. Die Frau prallte gegen den Sattelauflieger eines Lkw und stürzte.



Problem sind halt nicht die E-Scooter, sondern dumme Menschen.
28.06.2019 11:40:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Das ist oft so (auch z.B. am Rande von Demonstrationen, Fussballspielen, Klimapolitik...), aber dumme Menschen verbieten ist nicht praktikabel.
28.06.2019 11:50:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von gwskunk

Problem sind halt nicht die E-Scooter, sondern dumme Menschen.



Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher
28.06.2019 11:54:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von Absonoob

Das ist oft so (auch z.B. am Rande von Demonstrationen, Fussballspielen, Klimapolitik...), aber dumme Menschen verbieten ist nicht praktikabel.


Wäre es schon, aber dann wird man ja gleich wieder als Nazi bezeichnet!
28.06.2019 12:17:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Die stehen warscheinlich das erste mal drauf und sind überfordert.

Das gleiche hab ich im Fahrradladen mit dem E-Bikes gesehen.
Die Leute setzen sich das erste mal zur Probefahrt auf ein E-Bike und bauen fast einen Unfall weil sie zu dumm zum bremsen sind.
28.06.2019 12:45:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von [A-51SS] fly

Die stehen warscheinlich das erste mal drauf und sind überfordert.

Das gleiche hab ich im Fahrradladen mit dem E-Bikes gesehen.
Die Leute setzen sich das erste mal zur Probefahrt auf ein E-Bike und bauen fast einen Unfall weil sie zu dumm zum bremsen sind.


Einfach mal in die Innenstadt stellen, wo viele Touris rumrennen. Da kannst du das gerade im Minutentakt sehen.
28.06.2019 12:49:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
 
Zitat von Peniskuh

 
Zitat von [A-51SS] fly

Die stehen warscheinlich das erste mal drauf und sind überfordert.

Das gleiche hab ich im Fahrradladen mit dem E-Bikes gesehen.
Die Leute setzen sich das erste mal zur Probefahrt auf ein E-Bike und bauen fast einen Unfall weil sie zu dumm zum bremsen sind.


Einfach mal in die Innenstadt stellen, wo viele Touris rumrennen. Da kannst du das gerade im Minutentakt sehen.



Das sehe ich hier auch täglich, nicht nur bei Touris. Ich verstehe auch nicht wie man beim bedienen des Gefährts (das gilt nämlich auch für einige Radfahrer) so unsicher sein kann und sich dann trotzdem damit durch den Berufsverkehr schlängelt.
28.06.2019 12:54:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Als ich gestern dem Alkoholismus in der Öffentlichkeit gefröhnt habe, hab ich übrigens eine repräsentative Beobachtung bezüglich des Fahrens auf dem Radweg mit Escootern erstellt:
Gesamtanzahl der Fahrer: 8
Auf dem Gehweg: 7
Auf dem Radweg: 1
28.06.2019 12:56:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
Da auch die Radfahrer zu 90% auf den Fußwegen fahren nur konsequent, aber das ist wieder ein anderes Thema.
28.06.2019 12:58:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Je nachdem wie schlecht der Radweg ist nur konsequent. Breites Grinsen

Mit den kleinen Rädern legt man sich ja noch schneller auf die Fresse.
28.06.2019 12:59:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Es gab auch schon einen e-scooter-toten in Berlin. Ein bekannter Anwalt, trug beim Unfall allerdings einen Helm, wie der Unfall genau zu stande kam, weiß man nicht, man weiß nur, daß kein weiterer Verkehrsteilnehmer o.ä. drin verwickelt war.
28.06.2019 12:59:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Erneut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem E-Scooter in Berlin ereignet. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die 33-jährige Fahrerin eines gemieteten E-Scooters am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in der Singerstraße in Friedrichshain und stieß gegen ein geparktes Auto. Als sie auf der Straße lag, überrollte sie ein 49-Jähriger mit seinem Mercedes-Kleintransporter. Die Frau kam schwer verletzt mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Warum sie stürzte, ist noch unklar.

Erst am Donnerstagmitttag ist in Mitte die Fahrerin eines E-Scooters schwer verletzt worden. Die Frau prallte gegen den Sattelauflieger eines Lkw und stürzte.



Das macht halt auch gerade einfach gut Schlagzeile. Ich meine keiner redet mehr über Fidget Spinner oder so. Tragisch!
28.06.2019 13:02:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
Ich war gestern sogar zur gleichen Zeit in der Ecke unterwegs und es war absolutes Verkehrschaos. Radwege gibt es dort natürlich nicht oder nur vereinzelt.
28.06.2019 13:43:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Einfach Parkplätze gegen Radwege tauschen und das Problem würde es nicht geben.

Apropos, heute ist der letzte Freitag im Monat.
28.06.2019 13:47:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Na ja, gut, okay, ein paar Mimöschen heulen dann, ach, und Ladenbesitzer haben neben dem Onlinehandel nun einen weiteren Grund, warum die Kundschaft nicht mehr kommt (nein, kack/unnötiger Service kann es ja nicht sein):

https://www.tz.de/muenchen/stadt/spd-org26325/muenchen-fraunhoferstrasse-protest-gegen-parkplatz-kahlschlag-12413219.html
28.06.2019 13:50:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Noch schlimmer sind eigentlich diese Segway-Touristenrudel.


28.06.2019 13:51:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
Ich hab hier letztens sogar wieder Bierbikes gesehen. D: War aber ziemlich unterhaltsam sowohl Rad- als auch Autofahrer mal gemeinsam hassen zu sehen. Breites Grinsen
28.06.2019 14:19:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von MrWho

Ich hab hier letztens sogar wieder Bierbikes gesehen. D: War aber ziemlich unterhaltsam sowohl Rad- als auch Autofahrer mal gemeinsam hassen zu sehen. Breites Grinsen


Hier hab ich letztens so ein Ding im Kreisverkehr auf dem großen Stern gesehen. Heilige Scheiße es hat einfach JEDER gehasst. Breites Grinsen
28.06.2019 14:26:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Weil? Zu langsam?
28.06.2019 17:19:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Neid.
28.06.2019 17:20:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Wenn man selbst drauf sitzt ists lustig.
28.06.2019 17:41:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MrWho

mrwho
...
 
Zitat von D@emon

Weil? Zu langsam?



Zu langsam und vor allem auch zu riesig und überhaupt nicht in der Lage irgendwie Platz zu machen.
28.06.2019 18:15:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feuerlöscher

Leet
 
Zitat von MrWho

Da auch die Radfahrer zu 90% auf den Fußwegen fahren nur konsequent, aber das ist wieder ein anderes Thema.



Soll ich mal die Autofahrer zählen die am Handy fummeln, während ich auf der Straße Fahrrad fahre? Da weiche ich auch lieber auf den leeren Bürgersteig aus.
28.06.2019 18:47:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Toter winkel und so...

https://m.tagesanzeiger.ch/articles/15361554
28.06.2019 19:18:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 752 753 754 755 [756] 757 758 759 760 ... 834 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.07.2018 09:17:41 Sharku hat diesen Thread repariert.
14.07.2018 09:16:23 Sharku hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum