Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 826 827 828 829 [830] 831 832 833 834 ... 840 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Vincent

AUP Vincent 02.05.2015
die nummer wär ja mit helm vermutlich anders ausgegangen. grade mit solchen fällen kann man doch die helm-awareness eher steigern.
23.10.2019 16:37:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Mal ganz ohne Spaß.
Ich verstehe bis heute nicht wieso man nicht auch fürs Rad Helmpflicht einführt und für Motorrad das Thema hinsichtlich Schutzkleidung nicht nachfasst.
Klar jeder selber Schuld, aber muss doch nicht sein, dass man drauf geht wo ein Helm oder ne ordentliche Biker Kombo das verhindern hätten können. :/
23.10.2019 16:48:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
-

ups
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Immortalized am 23.10.2019 16:54]
23.10.2019 16:54:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Che Guevara

Mal ganz ohne Spaß.
Ich verstehe bis heute nicht wieso man nicht auch fürs Rad Helmpflicht einführt und für Motorrad das Thema hinsichtlich Schutzkleidung nicht nachfasst.
Klar jeder selber Schuld, aber muss doch nicht sein, dass man drauf geht wo ein Helm oder ne ordentliche Biker Kombo das verhindern hätten können. :/



Hauptargument war bisher glaube ich immer, dass beim Radfahren Kopfverletzungen im sehr kleinen einstelligen Prozentbereich lagen, Autofahrer beim Überholen von Radfahrern mit Helm noch weniger Abstand halten, Radfahrer mit Helm risikobereiter fahren und das manche Studien behaupten, dass die Helme eh nichts bringen / Unfallfolgen teilweise verschlimmern.

Zudem wir gerne angeführt, dass der konsequente Ausbau von Radwegen deutlich mehr Effekt hätte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peridan am 23.10.2019 16:55]
23.10.2019 16:54:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von Peridan

 
Zitat von Che Guevara

Mal ganz ohne Spaß.
Ich verstehe bis heute nicht wieso man nicht auch fürs Rad Helmpflicht einführt und für Motorrad das Thema hinsichtlich Schutzkleidung nicht nachfasst.
Klar jeder selber Schuld, aber muss doch nicht sein, dass man drauf geht wo ein Helm oder ne ordentliche Biker Kombo das verhindern hätten können. :/



Hauptargument war bisher glaube ich immer, dass beim Radfahren Kopfverletzungen im sehr kleinen einstelligen Prozentbereich lagen, Autofahrer beim Überholen von Radfahrern mit Helm noch weniger Abstand halten, Radfahrer mit Helm risikobereiter fahren und das manche Studien behaupten, dass die Helme eh nichts bringen / Unfallfolgen teilweise verschlimmern.



Einstellig dafür dann aber ggf. tot ist ja auch kacke. ;(
Risikobereitschaft gesteigert, ok das hör ich echt zum ersten Mal.
Und ob Assi Autofahrer den Radfahrer mit lder ohne Helm knapp überholt, liegt gefühlt eher am Assi Autofahrer, aber das nur subjektiv.
Das mit Unfallfolgen wäre ja spannend.
Wäre dann interessant ob man die Helme weiter verbessern müsste, wenn es da haltbare Studien für gibt.
Hatte bereits 2 nicht leichte Radunfälle. Bei beiden hat der Helm der dann im Arsch war, aber wohl genau das schlimmere verhindert,
oder ich bin deswegen hier im Forum gelandet. traurig
23.10.2019 16:58:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Peridan

 
Zitat von Che Guevara

Mal ganz ohne Spaß.
Ich verstehe bis heute nicht wieso man nicht auch fürs Rad Helmpflicht einführt und für Motorrad das Thema hinsichtlich Schutzkleidung nicht nachfasst.
Klar jeder selber Schuld, aber muss doch nicht sein, dass man drauf geht wo ein Helm oder ne ordentliche Biker Kombo das verhindern hätten können. :/



Hauptargument war bisher glaube ich immer, dass beim Radfahren Kopfverletzungen im sehr kleinen einstelligen Prozentbereich lagen, Autofahrer beim Überholen von Radfahrern mit Helm noch weniger Abstand halten, Radfahrer mit Helm risikobereiter fahren und das manche Studien behaupten, dass die Helme eh nichts bringen / Unfallfolgen teilweise verschlimmern.



Einstellig dafür dann aber ggf. tot ist ja auch kacke. ;(
Risikobereitschaft gesteigert, ok das hör ich echt zum ersten Mal.
Und ob Assi Autofahrer den Radfahrer mit lder ohne Helm knapp überholt, liegt gefühlt eher am Assi Autofahrer, aber das nur subjektiv.
Das mit Unfallfolgen wäre ja spannend.
Wäre dann interessant ob man die Helme weiter verbessern müsste, wenn es da haltbare Studien für gibt.
Hatte bereits 2 nicht leichte Radunfälle. Bei beiden hat der Helm der dann im Arsch war, aber wohl genau das schlimmere verhindert,
oder ich bin deswegen hier im Forum gelandet. traurig



Siehe (inkl. verlinkter Studien):
https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradhelm#Nutzen
---
Ich fahre auch mit Helm. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peridan am 23.10.2019 17:01]
23.10.2019 17:01:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Danke für den Link, les ich mal rein.
23.10.2019 17:05:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
„ Helm beim Fahrrad habe ich noch nie getragen. Werde ich auch nie“

Ist halt das ohne Tempolimitäquivalent der Radfahrer. Da hilft eigentlich nur die“ lernen durch Schmerz“ Methode um dieser Klientel zu mehr Eigenschutz zu zwingen: einfach die Kostenbeteiligung an der gesundheitlichen Wiederherstellung an den jeweiligen Status der Schutzkleidung koppeln- Radfahrer hat kein Helm getragen 50% der Kosten trägt er selber. Lässt sich auch auf die anderen Versäumnisse ausweiten wie unzureichende Erkennbarkeit, Beispiel ist der heutige Spandexfetischist der seine Kleidung in der gleichen Farbe wie der Strassenbelag getragen hatte und natürlich im diesigem Licht ohne Beleuchtung und Reflektoren über die Landstraße gezuckelt ist. Solche Lebensmüden einfach an den Kosten beteiligen, der jeweilige Stand von Fahrzeug und Schutzkleidung lässt sich ja bei der Unfallaufnahme dokumentieren.

Und Motorräder sind einfach eine Risikosportart die entsprechend sanktioniert werden müssen!!!

MfM!
23.10.2019 17:07:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
falscher thread
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 23.10.2019 17:08]
23.10.2019 17:07:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Irdorath

Was uns alles erspart bliebe, haettest du keinen Helm getragen. traurig


Vertippt?



Ziemlicher Otto-Quotefake.
Glückwunsch.
23.10.2019 17:26:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
etwas für sehr schlecht befinden
 
Zitat von D@emon

„ Helm beim Fahrrad habe ich noch nie getragen. Werde ich auch nie“

Ist halt das ohne Tempolimitäquivalent der Radfahrer. Da hilft eigentlich nur die“ lernen durch Schmerz“ Methode um dieser Klientel zu mehr Eigenschutz zu zwingen: einfach die Kostenbeteiligung an der gesundheitlichen Wiederherstellung an den jeweiligen Status der Schutzkleidung koppeln- Radfahrer hat kein Helm getragen 50% der Kosten trägt er selber. Lässt sich auch auf die anderen Versäumnisse ausweiten wie unzureichende Erkennbarkeit, Beispiel ist der heutige Spandexfetischist der seine Kleidung in der gleichen Farbe wie der Strassenbelag getragen hatte und natürlich im diesigem Licht ohne Beleuchtung und Reflektoren über die Landstraße gezuckelt ist. Solche Lebensmüden einfach an den Kosten beteiligen, der jeweilige Stand von Fahrzeug und Schutzkleidung lässt sich ja bei der Unfallaufnahme dokumentieren.

Und Motorräder sind einfach eine Risikosportart die entsprechend sanktioniert werden müssen!!!

MfM!


Im Gegensatz zu dir geht es dem Gesetzgeber ja glücklicherweise eher um Sicherheit als um Schuldzuweisung. Sobald also diese Versicherungstelemetrieblackboxen in Autos Pflicht sind können wir ja drüber reden wie verhältnismäßig eine Farbkontrolle der Kleidung nach einem Unfall ist.
23.10.2019 17:33:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Penislängenkontrollen nach illegalen Autorennen nicht vergessen!
23.10.2019 17:55:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Peniskontrollen sind nie verkehrt.
23.10.2019 18:01:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Che zeig Penis
23.10.2019 18:02:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Peridan

 
Zitat von Che Guevara

Mal ganz ohne Spaß.
Ich verstehe bis heute nicht wieso man nicht auch fürs Rad Helmpflicht einführt und für Motorrad das Thema hinsichtlich Schutzkleidung nicht nachfasst.
Klar jeder selber Schuld, aber muss doch nicht sein, dass man drauf geht wo ein Helm oder ne ordentliche Biker Kombo das verhindern hätten können. :/



Hauptargument war bisher glaube ich immer, dass beim Radfahren Kopfverletzungen im sehr kleinen einstelligen Prozentbereich lagen, Autofahrer beim Überholen von Radfahrern mit Helm noch weniger Abstand halten, Radfahrer mit Helm risikobereiter fahren und das manche Studien behaupten, dass die Helme eh nichts bringen / Unfallfolgen teilweise verschlimmern.

Zudem wir gerne angeführt, dass der konsequente Ausbau von Radwegen deutlich mehr Effekt hätte.




Deswegen plädiert ja gerne die Politik für Helme beim Rad fahren. Dann muss man die Autofahrer nicht einschränken.
23.10.2019 18:06:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FattyCPK

AUP FattyCPK 17.12.2015
 
Zitat von Peridan

Zudem wir gerne angeführt, dass der konsequente Ausbau von Radwegen deutlich mehr Effekt hätte.


Wenn sie denn benutzt werden. Der durchschnittliche Presswurstradkombi-Helmut benutzt die nämlich gerne mal nicht, weil da zwei Kieselsteinchen draufliegen.
23.10.2019 18:08:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Durchschnitt? Na dann benutzt die andere Hälfte das ja.
23.10.2019 18:09:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 23.10.2019 18:16]
23.10.2019 18:14:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic


Autofahrer Behelmen!
23.10.2019 19:04:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Einfach Lkw fahren, eez
23.10.2019 19:05:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Einfach gar nicht vor die Tür gehen.
23.10.2019 19:14:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Oder Panzer


Heißt du Rulf zu Panzerrallet
Nie dir vor den Latz was knallet
23.10.2019 19:28:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von Joggl²

Che zeig Penis



Telegram?
23.10.2019 19:55:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Fasse Dich kurz?
23.10.2019 19:58:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Bitte beachten
Cumshots fired
23.10.2019 20:00:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Zu kurz, um anfassen zu können.
23.10.2019 20:00:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
verschmitzt lachen
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Joggl²

Che zeig Penis



Telegram?



Man wartet
23.10.2019 20:05:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Ist er schon drin?
23.10.2019 20:14:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Sehe nichts
23.10.2019 20:33:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von FattyCPK

 
Zitat von Peridan

Zudem wir gerne angeführt, dass der konsequente Ausbau von Radwegen deutlich mehr Effekt hätte.


Wenn sie denn benutzt werden. Der durchschnittliche Presswurstradkombi-Helmut benutzt die nämlich gerne mal nicht, weil da zwei Kieselsteinchen draufliegen. SUVs draufparken.

24.10.2019 0:08:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Verkehrsteilnehmer sind Arschlöcher ( § 1 StVO nervt mich, wen noch? )
« erste « vorherige 1 ... 826 827 828 829 [830] 831 832 833 834 ... 840 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.07.2018 09:17:41 Sharku hat diesen Thread repariert.
14.07.2018 09:16:23 Sharku hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum