Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1760 1761 1762 1763 [1764] 1765 1766 1767 1768 ... 1954 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 23.06.2021
...


/e
Cain schießt vor Freude mit dem Tiger in die Luft!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tiefkühlpizza am 18.04.2021 14:49]
18.04.2021 14:48:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Oah geil. Justiz wurde dargeboten.
18.04.2021 15:06:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
Das ist ein illegales Disziplinarverfahren von Microsoft Wütend
18.04.2021 15:11:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Aber es ist ganz sicher kein Virus!
18.04.2021 15:50:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
Verfassungsprktschz.exe
18.04.2021 15:55:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Irdorath

 
Darf ich diesen Text überhaupt schreiben? Als älterer weißer Mann? Kann ich mich da äußern über die Gefühle und Befindlichkeiten von Menschen mit anderer Hautfarbe und Herkunft?



Hab nur den ersten Absatz geschafft. traurig


Lieber empören als durchhalten?


Realisiert, dass ich schon vor Wochen eine Rezension des Buchs gelesen hab und dieser Typ sicherlich nichts relevantes hinzuzufuegen hat. Nicht beleidigt sein, nur weil du dich vom Text angesprochen fuehlst.
18.04.2021 16:19:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AngusG

Leet
War das hier noch nicht? Habs auf den letzten 20 Seiten nicht gefunden.

Nach sensibilisierenden Gesprächen linksgrünversifftem Gequatsche in einer NRW-Polizei-Dienststelle bezüglich rechtsextremer Chatgruppen durchsucht eine Kommissaranwärterin ihre Whatsapp-Chats mit rund 170.000 Bildern auf entsprechende Inhalte. Sie findet ein paar harmlose Bildchen (z. B. ein Abbild von Anne Frank mit der Bemerkung "Die Ofenfrische" und den GröFaZ mit Händchenherz) und macht am nächsten Tag den 31er beim Vorgesetzten. Sie gibt freiwillig ihr Handy ab für weitere Ermittlungen.

Das findet die Polizei gar nicht lustig, suspendiert die Verräterin und leitet ein Entlassungsverfahren ein. Die freche Göre klagt aber und beantragt im Eilverfahren die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung ihrer Klage.

Das Verwaltungsgericht weist den Antrag zurück und schreibt einfach mal die Begründung des Bescheides ab. Beim Verräter-OVG hat sie dann doch tatsächlich Erfolg.

Ach übrigens: Der anderen Kommissaranwärterin, die das nette Bild vom Herzchenhandführer in den Chat gesendet hat, sollte eigentlich eine Missbilligung ausgesprochen werden, darauf wurde dann aber doch mal verzichtet. War ja nur eine Parodie...

Ermittelt wurde gegen die anderen Anwärter*innen in den Chats übrigens nicht. Erst nachdem das OVG mal angefragt hat, was denn mit den anderen ist, wurden Disziplinarverfahren eingeleitet (hätte sonst wohl doof ausgesehen).

Das Urteil ist interessant zu lesen, vor allem die Argumentation der Polizei. Da bleiben keine Fragen offen und 31er-Kollegenschweine*innen wird es in Zukunft wohl nicht mehr geben. Oder wie das Gericht es ausdrückt:

 
Keine Frage der Rechtmäßigkeit, sondern der Zweckmäßigkeit der Maßnahme ist es, welches Signal es aussendet und welche Folgewirkungen es hat, wenn der Dienstherr ausgerechnet diejenige Kommissaranwärterin, die auf problematische Inhalte in dienstlichen Chatgruppen aufmerksam gemacht hat, die Führung der Dienstgeschäfte verbietet und ein Entlassungsverfahren einleitet, während er gegenüber den übrigen diesen Gruppen angehörenden Beamten zugleich nichts unternimmt.



Tja!
19.04.2021 19:54:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
missmutig gucken
Darum ACAB als Kanzlerin.

Aber man muss ja Vertrauen haben in die verseuchte Struktur...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 19.04.2021 20:11]
19.04.2021 20:11:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Und der NRW-Innenminister verkauft seinen "Kampf gegen Rechte in der Polizei" als Erfolg.
19.04.2021 20:11:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
Echt? ACAB Kanzlerin und dann sind die Nazibullen dahin? Ronny (mittlerer Dienst) in Bitterfeld weg, Dienststellenleiter, PolPräsis, Landesinnenminister, die ihre Hand drüber halten, weg? Geil! Vielleicht noch eine*n grünen Verteidigungsminster*in, dann stellt sich die Frage, ob das KSK als Verband aufgelöst werden sollte schon gar nicht mehr.
19.04.2021 20:16:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
es wäre zumindest mal nen anfang.
19.04.2021 20:43:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Artemos

AUP Artemos 22.07.2012
Meanwhile wird in Spandau ein linkes Hausprojekt angegriffen.
19.04.2021 20:45:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
...
Wird sich alles in Wohlgefallen auflösen, wenn wir in Berlin einen Nichtrechten OB haben.
19.04.2021 21:04:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
Alle Zwipos können sich vorsorglich als negativ gefickt betrachten. ACAB ist nicht die Heiländerin und es wird sich exakt gar nicht ändern. Kein Bulle wird linken Ökofotzen weniger Sterne in die Brust lochen wollen, weniger Sorgen haben, ob er trotz der vielen Fremden zu Weihnachten noch Klavier spielen kann oder weniger fragen, ob man eigentlich GEZ zahlen muss, nur weil eine Grüne vielleicht eventuell Bundeskanzlerin werden könnte, wenn denn diverse Eventualitäten passieren. Ihr Hundesöhne.

Beim Teleballern hatte ein Bruder die Tage ein paar Fragen zum Thema "Heilpraktiker und Gedödel". Passt hier gut rein, weil viele Mitleser in dem ganzen Komplex deepes knowledge droppen können (Grüße), (Neo)Nazis harte Aktien im Game haben aber auch gerade die Grünen eine bemerkenswerte Rolle in der Geschichte spielen (So Hufeisen). Da machste dicke Backen, wa?

Heilpraktiker sind per Definition Leute, die beruflich "Heilkunde" ausüben dürfen, ohne Arzt zu sein. Wir, in Vernunftland, haben die Nummer über ein eigenes Gesetz, das Heilpraktikergesetz, geregelt. Ein anderes zivilisiertes Land, das eine solche Regelung hat, ist die Schweiz. Ähnliche "Mediziner" gibt es in abgelegenen Dörfern in den Weiten Afrikas, in Wüsten und in Steppen, sicher auch im Dschungel Südamerikas in Form von Schamanen oder Naturheilern, da aber ohne gesetzliche Regelung, ne. Sonst nirgends.

Die Berufsbezeichnung "Heilpraktiker" ist nicht geschützt. Durch das HeilprG allerdings, ergeben sich aber gewisse Voraussetzungen, die es zu erfüllen gilt, um als Heilpraktiker tätig werden zu dürfen. Dazu zählt natürlich eine "Prüfung", die an einer der drölfzig Akademien/dem Wohnzimmer einer Ollen abgelegt werden muss. WIE der oder die HP ihr "Wissen" bezogen hat, ist echt egal. Es gibt keine vorgeschriebene Ausbildung, nur einen vorgeschriebenen Test. Wir Hundesöhne könnten uns, Realtalk, hier hinsetzen, gemeinsam lernen und dann irgendwo die Prüfung ablegen. Wiki, Youtube, Brunch, alles egal. Solange wir die Prüfung packen, ist es vollkommen egal, woher wir das Wissen haben. Selbstverständlich gehen aber bestimmt 99,99999999% aller "Suchenden" vorher auf eine entsprechende Schule. Kostet halt, is klar. Aber nötig ist das nicht. Man darf sich jeglichen Inhalt dieser Geschichte selbst aneignen, solange man am Ende den Test besteht und (!) vom Gesundheitsamt überprüft wurde. Aus Wiki:

 
Voraussetzungen für die Erlaubnis sind nach § 2 der ersten Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (HeilprGDV 1) ein Mindestalter von 25 Jahren, ein Hauptschulabschluss, die gesundheitliche Eignung und die „sittliche Zuverlässigkeit“, die durch ein ärztliches Attest bzw. ein polizeiliches Führungszeugnis nachgewiesen werden können.(...)
Der Nachweis einer absolvierten Ausbildung ist keine Erlaubnisvoraussetzung. Die insoweit freiwillige Ausbildung an privaten Schulen dauert etwa ein bis drei Jahre. Die Qualität der Ausbildung unterliegt keiner staatlichen Aufsicht.(...)


Für die meisten von euch Oten eine Hürde, für den Rest aber nicht.

- Mindestalter
- "Sauber" sein
- Haubschuhle
- Test packen

Willkommen in der neuen Karriere! Staatlich anerkannt, mit einer nicen Berufsbezeichnung ausgestattet und die Patienten warten echt nur auf euch! Träumchen, Bruder!

Und jetzt sind wir eigentlich schon bei dem Punkt, wo ich keinen Bock mehr habe. Es muss doch JEDEM Hund klar sein, dass wir hier nicht von einem Beruf reden, Alter. Ich möchte gar nicht grundsätzlich jedem HP absprechen, irgendwo Skill zu haben, es gut zu meinen oder aber auch, wichtig, kein Problem damit zu haben, einen Patienten bei einer ernsten Kiste sofort zum Arzt zu schicken. Aber Realtalk: diese staatliche Legitimation sorgt dafür, dass man den HP als gleichwertigen Mediziner annimmt. Und das ist scheiße. Wie gesagt, jeder von uns Bastarden könnte jederzeit ohne Ausbildung HP werden, wenn wir den Test packen (Multiple Choice btw) und dürfen danach an Leuten rummachen. Als Patient würde ich danach direkt mein Haus vom Bautrupp des Brunch bauen lassen, weil Henry ein Haus hat und der Rest der Arschlöchern mal mit Backsteinen verprügelt wurde.

Das größte Problem an der HP-Geschichte ist, dass mit Zufällen gearbeitet wird und dem "Patienten" eingeredet wird, es gäbe abseits von offensichtlichen Punkten einen größeren Grund für gesundheitliche Probleme. Wallah, mal aus der Praxis: man hört echt IMMER wieder, dass die HPs aber ach Anthro-Ärzte, die den Fickern in Lehre und "Heilkunde" echt in nichts nachstehen, sich "viel mehr Zeit nehmen". Ja, geht ja auch gar nicht anders, wenn ich davon ausgehe, dass Leute eben nicht durch Bakterien und Viren krank werde, sondern die Biester nicht Ursache, sondern Symptom einer tiefer liegend Geschichte sind. Ich muss als Heiler dann ja talken wie ein Bekloppter und Konflikte erforschen/schauen. Denn SO wird "geheilt". Wenn ich morgen zu meinem Arzt gehe und ihm erzähle, dass ich Rückenschmerzen habe und habe und mein rechtes Augenlid ständig zuckt, wird er mir, sinngemäß, sagen: "Du wiegst 92 Kilo, rauchst seit 20 Jahren und bewegst dich einen Scheiß. Hör auf zu rauchen, nimm ab und beweg dich." DAS wird der sagen. Sagt der auch. Für mich als Patient wäre es aber erheblich nicer, wenn ich weiter quarzen, fressen und nerden dürfte, weil meine Rückenschmerzen nämlich davon kommen, dass alles voller Elektrosmog ist und mein Vater damals im Kindergarten nicht dabei war, als ich den Räuber Hotzenplotz gespielt habe (er war ECHT nicht dabei).

Ein Trauerspiel. Gerade jetzt, und deshalb werde ich auch immer so mett, wenn Leute meinen, die Querdenker-Nummer würde sich in Luft auflösen, kriegen doch diese alternativen Heil- und auch Schulformen (wallah, die Anthros sind nach wie vor die tragende Säule) massivst Zulauf. Also so richtig. Morgen nochmal ein Post, ich werde beim Tippen echt endsmett und habe dann ab irgendwann keine Lust mehr. Wir können uns das doch nicht mehr ernsthaft angucken. Die Fotzen und Pimmelchen sitzen halt echt überall und es gibt meines Wissens nach politisch niemanden, von hart links noch hart rechts, der irgendwas daran ändern will. Im Gegenteil, das HeilprG scheint für viele, nicht nur an den Rändern, total cool zu sein. Hufeisen hin oder her, fick die. Wahnsinn regiert.
19.04.2021 22:38:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
<3 ZAPE


Wir haben noch gar nicht richtig angefangen zu besprechen wie der Scheiss die Gesellschaft zerlegt. Der Scheiss geht so viel tiefer als nur die direkte Folge, dass Tante Irma ihren Krebs nicht behandeln lässt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von gonzo am 19.04.2021 22:43]
19.04.2021 22:42:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von zapedusa

Echt? ACAB Kanzlerin und dann sind die Nazibullen dahin? Ronny (mittlerer Dienst) in Bitterfeld weg, Dienststellenleiter, PolPräsis, Landesinnenminister, die ihre Hand drüber halten, weg? Geil! Vielleicht noch eine*n grünen Verteidigungsminster*in, dann stellt sich die Frage, ob das KSK als Verband aufgelöst werden sollte schon gar nicht mehr.



Polizei, Bildung und in der Corona-Krise versagen ist in Deutschland immer noch Ländersache und auf den Föderalismus, da simmer stolz.
19.04.2021 22:44:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
Wiedermal danke für Qualitätshass!

Ich hatte heute einen Flyer im Briefkasten, dass die Waldorfschulen autoritäre FührerLehrerInnen suchen und man sich das doch mal überlegen soll.
Einerseits: Hass weil bestimmt Leute in deren Fänge laufen
Andererseits: Hoffnung, dass denen die Leute ausgehen
19.04.2021 22:54:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 23.06.2021
Wann bekommt Zape sein Bundestverdienstkreuz? <3

 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von zapedusa

Echt? ACAB Kanzlerin und dann sind die Nazibullen dahin? Ronny (mittlerer Dienst) in Bitterfeld weg, Dienststellenleiter, PolPräsis, Landesinnenminister, die ihre Hand drüber halten, weg? Geil! Vielleicht noch eine*n grünen Verteidigungsminster*in, dann stellt sich die Frage, ob das KSK als Verband aufgelöst werden sollte schon gar nicht mehr.



Polizei, Bildung und in der Corona-Krise versagen ist in Deutschland immer noch Ländersache und auf den Föderalismus, da simmer stolz.



Die Hoffnung unter Kanzlerin Baerbock wäre ja zumindest, dass dann zumindest doch mal hier und da genauer auf bestimmte Themen geschaut wird anstatt Seehofer-Style einfach allen einen Freifahrtsschein auszustellen, weil es kann nicht geben, was es nicht geben darf!
19.04.2021 23:10:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
 
Zitat von zapedusa
Für mich als Patient wäre es aber erheblich nicer, wenn ich weiter quarzen, fressen und nerden dürfte, weil meine Rückenschmerzen nämlich davon kommen, dass alles voller Elektrosmog ist und mein Vater damals im Kindergarten nicht dabei war, als ich den Räuber Hotzenplotz gespielt habe (er war ECHT nicht dabei).


Wenn Corona vorbei ist, also spätestens Mittwoch, komm ich um zuzuschauen. Du kannst mich auch Daddy nennen.
19.04.2021 23:32:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
Nach 'Rona geht echt ne Menge, meine Seele.

19.04.2021 23:44:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gLaS

AUP gLaS 22.04.2013
Tiktok Link zur überaus peinlichen Band "Wutbürger" (Ja wirklich. "Wutbürger".)

Flaschensammelnde Menschen, arbeitslose Studenten die yoga studieren und "dann bin ick halt nazi". Alles dabei.
20.04.2021 7:10:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
Der 1. Mai. Auch sehr schlimm.
20.04.2021 8:27:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Mal wieder ein paar Einzelfälle

https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/bka-rechte-chatgruppen-101.html
20.04.2021 10:02:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von zapedusa

Nach 'Rona geht echt ne Menge, meine Seele.

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.18169-0/p526x296/29542086_1000324743449564_7141622579958074271_n.png?_nc_cat=104&ccb=1-3&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=Vmkg3noKqOkAX9rRYVB&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&tp=30&oh=9d1b59e4062e86a0f5b48a9d8232786b&oe=60A37A77



Haben die das so gesendet?
20.04.2021 10:02:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
Klar. Schon vor drei Jahren.

https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/posts/1000329790115726/
20.04.2021 10:03:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
unglaeubig gucken
Alter, was ist das denn für ein verkacktes Nazi-Geschwurbel.
20.04.2021 10:05:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
Das ist doch kein dogwhistling mehr.
20.04.2021 10:06:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-04/nsu-prozess-verfassungsschutz-rechtsterrorismus-walter-luebcke-investigation

Hessischer VS
20.04.2021 10:32:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
 
Zitat von Almi

https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-04/nsu-prozess-verfassungsschutz-rechtsterrorismus-walter-luebcke-investigation

Hessischer VS


Top.

Auch top:

https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/bka-rechte-chatgruppen-101.html

 
Ein BKA-Personenschützer soll zudem im Rahmen der Zehn-Jahres-Feier der Einheit einen anderen Kollegen bedroht haben. Auch von einem Hitlergruß ist die Rede, wobei laut BKA bei dem Mitarbeiter keine "gefestigte, rechtsextreme Gesinnung" festzustellen sei. Er habe vielmehr "cool wirken" wollen, soll der Beamte im Rahmen der Ermittlungen erklärt haben.


Ach so.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 20.04.2021 11:12]
20.04.2021 11:11:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Hab gehört man wirkt auch cool wenn man Munition ausleiht
20.04.2021 11:20:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1760 1761 1762 1763 [1764] 1765 1766 1767 1768 ... 1954 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum