Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1783 1784 1785 1786 [1787] 1788 1789 1790 1791 ... 1954 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Nachdem der Antisemitismusbeauftragte schon so eine Scheiße verzapft hat, kommt Imperator Reul direkt hinterher. Antisemitismus sind immer die anderen:

https://i.imgur.com/GjHD4Iml.png


Regt mich auch auf, ist aber typisch. Brüder, die vor der Synagoge "Scheiß Jude" brüllen, sind in ihrem Antisemitismus (bzw. in ihrer Israelablehnung SPON) problemlos zu erkennen und machen es einem als politisch Verantwortlichem einfacher, sich gegen Judenhass zu positionieren. Sind ja Fremde. Deutschen Antisemitismus gibt es nicht und wenn doch, kann man sich bestimmt irgendwie drumrumschlängeln. Wäre ja blöd, wenn man das Problem, nämlich dass Antisemitismus in Deutschland nicht mit der Kapitulation der Wehrmacht geendet hat, ansprechen müsste. Siehe Halle, wo die eigentlichen Opfer vier Deutsche und ein Flüchtling waren und gar nicht Juden. Doppelt ekelhaft, weil "der Jude" an sich dann mal direkt nicht gleichzeitig "normaler" Deutscher sein kann.

Gleichzeitig ballern seit einem Jahr jedes WE Redner bei den Bekloppten-Demos übelste antisemitische Hetze raus, vergleichen sich mit Opfern eines Völkermordes und wenn ein Herr Maaßen antisemitische Buzzwords verwendet, fühlen sich die Mitteextremisten von Cancel Culture bedroht. Ein Fraktionsführer im Thüringischen Landtag schreibt vom Judentum als antagonistische Kraft zum Christentum, sein Parteikollege nutzt nach Halle die Gelegenheit, seiner strunzdummen Anhängerschaft eine "juristische Denkübung" angedeihen zu lassen.

Falls jemand noch was für Weihnachten braucht:



https://www.psiram.com/de/index.php/Tilman_Knechtel

Inzwischen in der 7. Auflage, überwältigend gute Bewertungen und als Hörbuch sogar im Probeabo bei Audible zu hören \o/ Für den richtigen Soundtrack auf dem Weg zur nächsten Demo oder Synagoge. Dass solch abartiger, widerlicher Scheißdreck seit fünf Jahren auf Amazon vertickt wird und sogar zum Ködern von Audible-Kundern verwendet wird, interessiert keine Sau. Es ist doch echt zum verzweifeln.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 14.05.2021 23:18]
14.05.2021 23:06:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von zapedusa

Dass solch abartiger, widerlicher Scheißdreck seit fünf Jahren auf Amazon vertickt wird und sogar zum Ködern von Audible-Kundern verwendet wird, interessiert keine Sau. Es ist doch echt zum verzweifeln.



Es gibt dafür ne sehr technische Antwort.

 
Of Amazon’s top 50 best-sellers in “Children's Vaccination & Immunisation”, close to 20 are by anti-vaccine polemicists, and 5 are novels about fictional pandemics. This poses two questions. First, how much content moderation should a universal bookshop do? Second, does Amazon really know what it sells?



 
More interesting to me in this case, though, is the fact that five of the top 50 are not about “Children's Vaccination & Immunisation” at all - they’re novels! This is a much more general problem, that I think that reflects a pretty fundamental aspect of Amazon as a retailer - it does not, in important ways, actually know what it sells, and that has always been inherent to the model.

There’s an old cliché that ecommerce has infinite shelf space, but that’s not quite true for Amazon. It would be more useful to say that it has one shelf that’s infinitely long. Everything it sells has to fit on the same shelf and be treated in the same way - it has to fit into the same retailing model and the same logistics model. That’s how Amazon can scale indefinitely to new products and new product categories - it doesn’t need to create new infrastructure and new retailing to sell new things.
Instead, it turns products into packets in a network, and the whole point of a packet-switched network is that you don’t have to know what the payload is.



Das taugt natürlich nur als Problembeschreibung, aber um zu einer Lösung zu kommen brauchen wir die, genauso wie für den Fall, dass Horst-Günther seit 20 Jahren folgenlos fordern kann, der Kanzlerin die Eier abzuschneiden.

https://www.ben-evans.com/benedictevans/2021/5/5/does-amazon-know-what-it-sells
14.05.2021 23:22:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
Man, wie voll der Bildschirm ist

15.05.2021 4:23:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
Wie muss man sich das denn Vorstellen? Die Stadt sagt wider besseren Wissens dass die Querdenker so brav sind aber trotzdem nicht demonstrieren dürfen und das wird ihnem jetzt vom Gericht um die Ohren gehauen?
15.05.2021 9:40:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
Am mettesten macht mich der letzte Satz. Und dass die Kloppis hier auflaufen natürlich.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von statixx am 15.05.2021 9:53]
15.05.2021 9:51:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Das ist afaik ziemlich normal, und grundsätzlich kann dann auch Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt werden. Ich vermute, dass wegen der Kürze der Zeit sofortige Rechtskraft beabsichtigt wurde.
15.05.2021 9:59:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
Afrikaner als Kannibalen zeigen? 'Das ist lustig!'

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/burgenland/freizeitpark-memleben-rassismus-bahn-kinder-100~amp.html?__twitter_impression=true

 
Die Szene mit dem Kochtopf fällt sofort auf: Eine Figur eines dunkelhäutigen Afrikaners, hat Knochen im Haar, Zahnlücken und riesige, schielende Augen. Es ist eine von mehreren Figuren der so genannten "Kongo-Bongo-Gebimmelbahn" im Erlebnistierpark in Memleben in Sachsen-Anhalt. Für einige der Besucher ist diese Darstellung von schwarzen Menschen aus Afrika blanker Rassismus.



 
An den Figuren entlang der Bahn werde er nichts verändern, erklärt der Geschäftsführer des Parks in Memleben, Uwe Gehrmann, Anfang Oktober. Erst vor drei Jahren habe er sie hier aufbauen lassen. Den Rassismus-Vorwurf finde er lächerlich, denn das Ganze sei lustig gemeint. "Das ist einfach nur frei erfunden und lustig, dass man es anschauen kann und sagen: Oh, guck mal.." 


 
Doch genau davon fühlen sich nicht-weiße Menschen herabgewürdigt. Auf die Frage, ob er das nachvollziehen könne, antwortet Uwe Gehrmann: "Es kann sein, dass jemand so reagiert. Aber ich selbst sehe das eben nicht so." Er empfindet die Diskussion über Rassismus im Alltag offenbar als abgehoben. "Hat mal jemand die ganz normalen Menschen in Deutschland gefragt? Die belächeln das doch. Und das ist hier genau das Gleiche."

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von krak0s am 15.05.2021 10:17]
15.05.2021 10:17:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Check, check, Check, check..... und ich hab ein Bingo.
15.05.2021 10:22:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic
Ein Kongo-Bongo-Bingo?
15.05.2021 10:24:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Mama was queen of Mambo / Papa was king of the Kongo?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=[R]o$a|PuD3[L]^ am 15.05.2021 10:27]
15.05.2021 10:25:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Menschen. Aber normal.
15.05.2021 10:25:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Die haben diese braunen (mit den Augen rollend) Kultur (mit den Augen rollend) Hinweisschilder an der Autobahn (mit den Augen rollend) A71.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 15.05.2021 10:41]
15.05.2021 10:40:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Wichtigste Erkenntnis aus dieser „Show“: Der Herr links kann kein Antisemit sein, denn er war schon mal in Israel.

/
https://video.twimg.com/ext_tw_video/1392925496296493060/pu/vid/486x270/dUsOm-hv6P5ABryp.mp4?tag=12


Ach ja?

15.05.2021 10:56:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
 
Zitat von Abso

Das ist afaik ziemlich normal, und grundsätzlich kann dann auch Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt werden. Ich vermute, dass wegen der Kürze der Zeit sofortige Rechtskraft beabsichtigt wurde.


Nein, das sind Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes, da endet der Rechtszug tatsächlich vor dem VGH. Deshalb steht da auch der Satz, das ist an der Stelle der Rechtsmittelbelehrung, und der steht da immer.
15.05.2021 11:16:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
etwas für sehr schlecht befinden
 
Zitat von krak0s


 
"Kongo-Bongo-Gebimmelbahn"



 
in Sachsen-Anhalt.






Ja kommt reicht.
15.05.2021 11:21:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
 
Zitat von Parax

 
Zitat von krak0s


 
"Kongo-Bongo-Gebimmelbahn"



 
in Sachsen-Anhalt.








 
Zitat von krak0s

 
Erst vor drei Jahren habe er sie hier aufbauen lassen.





 
Zitat von Parax

Ja komm reicht.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 15.05.2021 11:23]
15.05.2021 11:23:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Izmir

Guerilla
Bescheuert ja auch: "das ist frei erfunden". Junge, diese Motive hast du schon abertausendmal in deinem Leben woanders gesehen, sei es in Comics oder SNS.
15.05.2021 11:48:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Kann man da nicht klagen?
15.05.2021 11:49:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic
 
Zitat von Izmir

Bescheuert ja auch: "das ist frei erfunden". Junge, diese Motive hast du schon abertausendmal in deinem Leben woanders gesehen, sei es in Comics oder SNS.



Oder in der Schule Hässlon
15.05.2021 13:02:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Ordnungsamt greift ein: AfD-Landesparteitag wegen Überfüllung abgebrochen



Und bei der Herrenrasse geht das natürlich nicht ohne Dickmove

 
Da das Ordnungsamt vor Ort auf die Durchsetzung der Corona-Auflagen pochte, hatte die AfD zunächst alle Journalisten nach draußen geschickt, es befanden sich aber noch immer zu viele Menschen im Saal.



https://www.rnd.de/politik/ordnungsamt-greift-ein-afd-landesparteitag-wegen-ueberfuellung-abgebrochen-REXJV65ZGZEZTBLAZJIQAQKF5Y.html
15.05.2021 14:20:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Verfassungsschutzchef zieht Kandidatur für Bundestag zurück



 
Nach vielen persönlichen Bedrohungen gibt Stephan Kramer seine Direktkandidatur auf. Dabei spielt auch eine aktuelle Entscheidung seiner Behörde eine Rolle: die Einstufung der Thüringer AfD als Beobachtungsfall.





(Stephan Kramer ist nicht Helmut Roewer)

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/thueringens-verfassungsschutzchef-zieht-bundestagskandidatur-zurueck-17341569.html
15.05.2021 23:58:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
Gerade kurzen Herzstolper gehabt und gedacht Maaßen zieht zurück.
16.05.2021 10:48:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
 
Zitat von Grim Reaper*

Gerade kurzen Herzstolper gehabt und gedacht Maaßen zieht zurück.


Kann schon sein, so als guter Katholik.
16.05.2021 10:59:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
Jo, irgendwie krass, oder? Wenn die Umstände nicht wären, würde ich es ja begrüßen, dass Kramer auf die Kandidatur verzichtet. Die Verfassungsämter können Chefs wie ihn gebrauchen.
16.05.2021 11:01:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HorusVII

HorusVII
...
 
Zitat von krak0s

Afrikaner als Kannibalen zeigen? 'Das ist lustig!'

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/burgenland/freizeitpark-memleben-rassismus-bahn-kinder-100~amp.html?__twitter_impression=true

 
Die Szene mit dem Kochtopf fällt sofort auf: Eine Figur eines dunkelhäutigen Afrikaners, hat Knochen im Haar, Zahnlücken und riesige, schielende Augen. Es ist eine von mehreren Figuren der so genannten "Kongo-Bongo-Gebimmelbahn" im Erlebnistierpark in Memleben in Sachsen-Anhalt. Für einige der Besucher ist diese Darstellung von schwarzen Menschen aus Afrika blanker Rassismus.



 
An den Figuren entlang der Bahn werde er nichts verändern, erklärt der Geschäftsführer des Parks in Memleben, Uwe Gehrmann, Anfang Oktober. Erst vor drei Jahren habe er sie hier aufbauen lassen. Den Rassismus-Vorwurf finde er lächerlich, denn das Ganze sei lustig gemeint. "Das ist einfach nur frei erfunden und lustig, dass man es anschauen kann und sagen: Oh, guck mal.." 


 
Doch genau davon fühlen sich nicht-weiße Menschen herabgewürdigt. Auf die Frage, ob er das nachvollziehen könne, antwortet Uwe Gehrmann: "Es kann sein, dass jemand so reagiert. Aber ich selbst sehe das eben nicht so." Er empfindet die Diskussion über Rassismus im Alltag offenbar als abgehoben. "Hat mal jemand die ganz normalen Menschen in Deutschland gefragt? Die belächeln das doch. Und das ist hier genau das Gleiche."





Da waren wir 2019 sogar; nicht wegen des Freizeitparks, sondern wegen der wunderbaren Kaiserpfalz direkt daneben. Da die Kleine mit 2 das so fein mitgemacht hatte und wir erst frühen Nachmittag hatten, wollten wir ihr was Gutes tun und sind in diesen Park...

Die Konzentration an Ronnys war schon sehr erstaunlich; so viele tattoowierte Reichsadler, offene Bierpullen vor 16 Uhr und dicke Weiber mit 2+ Kinder und 20+ KG Übergewicht und gefärbten Haaren hatte ich nie zuvor gesehen. Insofern wundert mich die Aussage des Betreibers auch inhaltlich nicht.

Abseits der sehenswerten Städtchen und historischen Stätten ist dort aber wirklich nichts los. In Memleben haben wir 30 Minuten gebraucht (mit einem Auto), um eine Bäckerei aufzutun. Da ist die Welt wirklich zu Ende. Entsprechend werden die Perspektiven sein. In einem Ort endete einfach mal die Straße - in einer Schlucht, wie in einem Katastrophenfilm. Geld für Hinweisschilder fehlten wohl 20 Km vorher. Da kommt also eins zum anderen. Ich hab auch keine Ahnung, wo man in diesen Teufelkreis sinnvoll einschreiten kann - meckern oder empören bringt ja nicht viel.
16.05.2021 11:24:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
Der Ort heisst doch Memleben. Lässt dich damit nicht was anfangen? So mit Memes und Internet. Man könnte die deutsche Memindustrie ansiedeln..
16.05.2021 11:50:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Franco A. muss in Untersuchungshaft, der Generalbundesanwalt übernimmt die Ermittlungen. Auf Notizzetteln, die bei Franco A. sichergestellt werden, sind Waffen erwähnt. Außerdem eine Art Reiseplan mit Motorrad, Zug und Auto. Die Stationen: Offenbach, Berlin, Straßburg, Bayreuth, Erding. Daneben steht das Wort „Schrotflinte“.

In den Notizen stehen konkrete Namen, der Generalbundesanwalt glaubt, dass Franco A. Anschläge auf bekannte Po­li­ti­ke­r*in­nen und Ak­ti­vist*nnen verüben wollte: auf den damaligen Justiz- und heutigen Außenminister Heiko Maas (SPD), die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth von den Grünen und Anetta Kahane, die Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung. Alle drei sind Hassfiguren der rechten Szene. Zum Gebäude der Amadeu-Antonio-Stiftung hat Franco A. eine Lageskizze angefertigt und in der Tiefgarage Fotos gemacht. Womöglich wollte er die Anschläge getarnt als Syrer verüben, um rassistischen Hass gegen Geflüchtete zu schüren.



Donnerstag beginnt der Prozess.

https://taz.de/Rechtsextreme-Netzwerke-in-Deutschland/!5767295/
16.05.2021 11:57:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von HorusVII

offene Bierpullen vor 16 Uhr


Ja das muss das schlimmste an dem ganzen sein. Breites Grinsen
Ey ich pack diese ewiggestrigen nicht, lass doch einen Nachtschichtler vor 16h sein Bierchen trinken, was is los ey. Intolerantes Pack, das sich mit seinem tarifgesicherten 9to5-Job zur Krone der Schöpfung erklärt. Gern übrigens "grüne Vorstädte", im Herzen schwarzblau wie ein verrottender Rittersporn. Flüchtlinge klar, nur nicht hier! Bier tagsüber? Der Teufel!
/Sektchen zu Mittag mit der Nachbarin geht natürlich klar!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 16.05.2021 12:02]
16.05.2021 12:00:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
verschmitzt lachen
 
Zitat von krautjork

Der Ort heisst doch Memleben. Lässt dich damit nicht was anfangen? So mit Memes und Internet. Man könnte die deutsche Memindustrie ansiedeln..


Ich glaube, die deutsche Meme-Industrie hat so viel Potenzial, die braucht deutlich mehr Platz, als es so ein einzelner Ort bieten kann.
Da sollte man schon lieber die Fläche eines gesamten Bundeslandes nutzen, z.B. Memelenburg-Vorpommern. Oder, um sicher zu gehen, am besten gleich von der Maas bis an die MemeLEL.
16.05.2021 12:02:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von HorusVII

offene Bierpullen vor 16 Uhr


Ja das muss das schlimmste an dem ganzen sein. Breites Grinsen
Ey ich pack diese ewiggestrigen nicht, lass doch einen Nachtschichtler vor 16h sein Bierchen trinken, was is los ey. Intolerantes Pack, das sich mit seinem tarifgesicherten 9to5-Job zur Krone der Schöpfung erklärt. Gern übrigens "grüne Vorstädte", im Herzen schwarzblau wie ein verrottender Rittersporn. Flüchtlinge klar, nur nicht hier! Bier tagsüber? Der Teufel!
/Sektchen zu Mittag mit der Nachbarin geht natürlich klar!


Mit der Familie in den Freizeitpark fahren und dabei die Lovine am Hals, wer kennt es nicht? Ich sauf auch immer, wenn ich was mit meinen Kindern unternehme. Arbeiterklasse! ✊
16.05.2021 12:10:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1783 1784 1785 1786 [1787] 1788 1789 1790 1791 ... 1954 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum