Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1358 1359 1360 1361 [1362] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von Oli

Habt ihr in Österreich keine nicht-farbentragenden Verbindungen?



Nein, kenne das farblose und vorgeblich unpolitische nur aus US-amerikanischen Idiotensauffilmen, bei denen Alphabettagamma eine Hausparty macht und dabei Stiffler die Mum von Chandler oder John oder whatever banged.



An Farben, Fahnen und Bändern würde ich das nicht festmachen - gibt auch progressive Vereine mit Farben.

Die Turner haben keine Bänder aber eine Fahne und sind wohl am ehesten das was König Oli in seinem Deutschland akzeptieren würde, wenn es nicht so nett ist zu verrecken.

Es ist wirklich immer sehr unangenehm, effektiv auch Nazis zu verteidigen, weil sie sich denselben Spaß gönnen wie man selbst, weil das Thema einfach zu viele Nuancen hat um sich da knackig rauszuerklären.

Oli der alte Spießer sollte sich wirklich einfach mal herblassen, sich sowas in Person anzuschauen. Aber das könnte ja Vorurteile beschädigen.

Ansonsten schöne Geschichte passend zum Thread. Wir hatten mal Ösis zu Gast zur Übernachtung die eine befreunde Verbindung besucht haben. Die waren wirklich ultraformell und sind nach mehreren Stunden Zugfahrt im Anzug und mit Vollwichs (diese schicken Mäntelchen) bei uns aufgeschlagen, direkt gesiezt und alles. In der Stadt herrscht Duz-Comment, es wird also untereinander geduzt. Das fanden die Jungs aber seltsam und unhöflich und haben konsequent weiter gesiezt.

Auch hatten sie eine wirklich seltsame Faszination mit der Tatsache, dass wir keine Gefallenentafel aufgehängt haben obwoh mehrere BBr für Hitler das VATERLAND fielen. Politische Diskussionen waren am Tresen extrem energisch und es kam nicht so gut an, sich über die FPÖ zu beömmeln. Dafür fanden sie unser höfliches Verhältnis zum Aasta beneidenswert und dass uns nie einer die Scheiben eingeschmissen hat. Woher kommt das nur? mit den Augen rollend

Das war für beide Seiten ein Kulturschock.

Ich bilde mir aber heute noch ein, dass wir Ihnen zumindest den Horizont erweitern konnten. Am Ende haben sie sogar GEGEN unsere Mädels getrunken (und verloren), was als unhöflich gilt. Aber die Damen haben so gut provoziert, dass wir die bierbasierte Völkerverständigung einleiten konnten.

Also ja Oli, not all Buxen.



E: Tim K vs Dr. Ralle YouTube Duell wann?
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 23.01.2020 14:17]
23.01.2020 14:11:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
LoRo hat das eh auch so beschrieben, scheint also auch der Außenwahrnehmung zu entsprechen:

 
Zitat von loliger_rofler

Die extremsten davon lassen dann so Karikaturen wie HGM rein oder feiern mit den noch rechteren und politischeren Ösibünden. Fokus auf Vaterland und Deutschsein ist da meistens lächerlich hoch



Ich war einmal im Gymnasium in einer "Bude" eines Klassenkollegen. Über der Bar so eine alte Holztafel: Bei Pferden und bei Frauen, musst du stets auf Rasse schauen.

Habe auch schon einige im Studium kennengelernt (als Jurist muss man da nicht lange suchen). Würde ich alle als rechtsextrem bezeichnen. Ausschließlich Antisemiten.
23.01.2020 14:12:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von Oli

Habt ihr in Österreich keine nicht-farbentragenden Verbindungen?



Nein, kenne das farblose und vorgeblich unpolitische nur aus US-amerikanischen Idiotensauffilmen, bei denen Alphabettagamma eine Hausparty macht und dabei Stiffler die Mum von Chandler oder John oder whatever banged.



An Farben, Fahnen und Bändern würde ich das nicht festmachen - gibt auch progressive Vereine mit Farben.

Die Turner haben keine Bänder aber eine Fahne und sind wohl am ehesten das was König Oli in seinem Deutschland akzeptieren würde, wenn es nicht so nett ist zu verrecken.

Es ist wirklich immer sehr unangenehm, effektiv auch Nazis zu verteidigen, weil sie sich denselben Spaß gönnen wie man selbst, weil das Thema einfach zu viele Nuancen hat um sich da knackig rauszuerklären.

Oli der alte Spießer sollte sich wirklich einfach mal herblassen, dich sowas in Person anzuschauen. Aber das könnte ja Vorurteile beschädigen.

Ansonsten schöne Geschichte passend zum Thread. Wir hatten mal Ösis zu Gast zur Übernachtung die eine befreunde Verbindung besucht haben. Die waren wirklich ultraformell und sind nach mehreren Stunden Zugfahrt im Anzug und mit Vollwichs (diese schicken Mäntelchen) bei uns aufgeschlagen, direkt gesiezt und alles. In der Stadt herrscht Duz-Comment, es wird also untereinander geduzt. Das fanden die Jungs aber seltsam und unhöflich und haben konsequent weiter gesiezt.

Auch hatten sie eine wirklich seltsame Faszination mit der Tatsache, dass wir keine Gefallenentafel aufgehängt haben obwoh mehrere BBr für Hitler das VATERLAND fielen. Politische Diskussionen waren am Tresen extrem energisch und es kam nicht so gut an, sich über die FPÖ zu beömmeln. Dafür fanden sie unser höfliches Verhältnis zum Aasta beneidenswert und dass uns nie einer die Scheiben eingeschmissen hat. Woher kommt das nur? mit den Augen rollend

Das war für beide Seiten ein Kulturschock.

Ich bilde mir aber heute noch ein, dass wir Ihnen zumindest den Horizont erweitern konnten. Am Ende haben sie sogar GEGEN unsere Mädels getrunken (und verloren), was als unhöflich gilt. Aber die Damen haben so gut provoziert, dass wir die bierbasierte Völkerverständigung einleiten konnten.

Also ja Oli, not all Buxen.



E: Tim K vs Dr. Ralle YouTube Duell wann?



Mit denen sollte man nicht saufen und vermeintlich ihren Horizont erweitern (pardon, aber wie naiv bist du eigentlich?), sondern ihnen die Scheiben einschlagen und sie ausgrenzen. Die sollen ihre Soziopathenskills nicht verbessern, indem sie lernen, sozial annehmbare Burschis zu mimen, sondern lieber zeigen, wessen Geistes Kind sie sind. Dann kann man sie auch besser ausgrenzen. Eure Vermisch- und Hereinholtaktik halte ich für extrem gefährlich.
23.01.2020 14:16:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
 
Zitat von loliger_rofler

Oli der alte Spießer sollte sich wirklich einfach mal herblassen, dich sowas in Person anzuschauen. Aber das könnte ja Vorurteile beschädigen.



Ich bin auch dafür, dass man Bungee Jumping ohne Seil erst mal selber ausprobiert haben sollte, bevor man darüber spricht.
23.01.2020 14:18:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
 
Zitat von loliger_rofler

König Oli


Bezeichnest du mich als Monarchist???

Irgendwo müssen simple Geister wie ich generalisieren, ich finde die AfD ja auch in ihrer Gesamtheit kacke, auch wenn sich irgendwo bestimmt auch nicht-unangenehme MitgliederInnen finden.
23.01.2020 14:19:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Mitgliederinnen gibt es mal mit Sicherheit keine, du Sprachopfer!
23.01.2020 14:20:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
Der Genderwahnsinn wird auch zu euch kommen!
23.01.2020 14:27:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Solange die Grammatik dabei auch hier bleibt, no biggie.
23.01.2020 14:28:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Oli

 
Zitat von loliger_rofler

König Oli


Bezeichnest du mich als Monarchist???

Irgendwo müssen simple Geister wie ich generalisieren, ich finde die AfD ja auch in ihrer Gesamtheit kacke, auch wenn sich irgendwo bestimmt auch nicht-unangenehme MitgliederInnen finden.



Hey, Monarchien sind die optimale Regierungsform solange der Monarch ein unkorrumpierbarer Menschenfreund ist. Scheinst du ja zu sein.

Ansonsten Jimmy, heute würde ich auch nicht mehr so nett sein. Das Gegenteil von gut ist gut gemeint und wir haben als junge Leute (18-20) und ohne Kenntnis der Truppe versucht, den Regeln der Gastfreundschaft genüge zu tun.

Dass wir die Österreichische Szene nicht kannten soll das auch bitte nicht entschuldigen. Ich werte das heute als Lernerfahrung, auch wenn sich keiner mit Ruhm bekleckert hat. Die Story sollte auch nur den Unterschied etwas zeigen den es zwischen den Verbindungen gibt und wieso ich Oli gemein finde traurig
23.01.2020 14:54:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Können wir das einfach mit Burschenschaften sind scheisse und sollten endlich weg zusammenfassen und gut ist?
23.01.2020 15:04:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
 
Zitat von [Skeletor]

Können wir das einfach mit Burschenschaften sind scheisse und sollten endlich weg zusammenfassen und gut ist?


Da ginge ich im Grundsatz mit.
23.01.2020 15:10:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Wenn ich durchs Fenster vom Verbdinungshaus höre, wie die die erste Strophe der Nationalhymne singen. Muss ich dann näher ran, um Vorturteuile auszuräumen oder reicht das, um festzustellen, dass es Asis sind?
23.01.2020 15:12:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1358 1359 1360 1361 [1362] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum