Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1595 1596 1597 1598 [1599] 1600 1601 1602 1603 ... 1608 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Kidon

Arctic
 

Herr #somuncu hat es scheinbar tatsächlich gewagt, in einem überspitzten satirischen Rahmen Kritik an der heiligen Kaste der feministischen Twittergutmenschen und der von Links kommenden Sprachpolizei zu üben. Mögen Dieter Nuhr und Lisa Eckhart mit ihm sein.




Inhalt und Wahrheitsgehalt des Beitrags können von der Realität abweichen. Ich habe lediglich den populärsten Tweet aus dem Trend zitiert.
15.09.2020 8:12:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
Speaking of which:

Bundesregierung schließt Anerkennung deutscher Zwangsarbeiter ab

 
Entschädigt wurden deutsche Zivilisten, die im und nach dem Zweiten Weltkrieg Zwangsarbeit für eine ausländische Macht leisten mussten – im Ausland oder später in den vier deutschen Besatzungszonen. Der zuständige Sachverständigenbeirat händigte symbolisch die letzten beiden Anerkennungsbescheide an ein betroffenes Ehepaar aus. Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, ist über insgesamt rund 46.000 Anträge entschieden worden, in rund 83 Prozent der Fälle positiv.


Dann ist das ja auch endlich erledigt. Hup, hup, hup \o/
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 15.09.2020 8:41]
15.09.2020 8:39:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Wir sind ja auch nach 45' geboren und Schulden der Welt einen scheiß
15.09.2020 8:40:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Ja geil!! Schuldkult vorbei; auf zu neuen Abhitlerungsufern.
15.09.2020 8:40:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kidon

Arctic
Ziemlich niedriger Stundenlohn für einige Jahre Zwangsarbeit.
15.09.2020 8:40:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Kidon

Ziemlich niedriger Stundenlohn für einige Jahre Zwangsarbeit.


Na ja, die haben ja auch während der Arbeit die Bahlsenmoniez bekommen. Muss man ja anrechnen.
15.09.2020 8:42:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
Nee, also es geht da schon um deutsche Zivilisten, die z.B. in der Sowjetunion knechten mussten. Die von Deutschland versklavten Menschen haben ja schon ab 2001 Geld bekommen. Also die, die noch gelebt haben, nicht wahr.
15.09.2020 8:45:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von Kidon

 

Herr #somuncu hat es scheinbar tatsächlich gewagt, in einem überspitzten satirischen Rahmen Kritik an der heiligen Kaste der feministischen Twittergutmenschen und der von Links kommenden Sprachpolizei zu üben. Mögen Dieter Nuhr und Lisa Eckhart mit ihm sein.




Inhalt und Wahrheitsgehalt des Beitrags können von der Realität abweichen. Ich habe lediglich den populärsten Tweet aus dem Trend zitiert.



https://twitter.com/malcolmohanwe/status/1305628729822056449?s=21
15.09.2020 9:03:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kidon

Arctic
Also stimmt mein Zitat.
15.09.2020 9:12:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Kidon

 

Herr #somuncu hat es scheinbar tatsächlich gewagt, in einem überspitzten satirischen Rahmen Kritik an der heiligen Kaste der feministischen Twittergutmenschen und der von Links kommenden Sprachpolizei zu üben. Mögen Dieter Nuhr und Lisa Eckhart mit ihm sein.




Inhalt und Wahrheitsgehalt des Beitrags können von der Realität abweichen. Ich habe lediglich den populärsten Tweet aus dem Trend zitiert.



https://twitter.com/malcolmohanwe/status/1305628729822056449?s=21



15.09.2020 9:27:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
...
Kann dieser möchtegern Bildungsbürgertum-Zapedusa mal die Stokowski in Ruhe lassen?
15.09.2020 9:31:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Die Afd hat in NRW besonders in den Städten gut abgeschnitten, die eine recht hohe Arbeitslosenzahl haben (Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen, Mülheim etc.).
Suchen die Arbeitslosen jetzt in der AfD Ihren Heiland?
Somit scheint es ja wieder mal klar zu sein, wo die AfD ihre Wähler abgrast traurig
15.09.2020 11:00:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kidon

Arctic
Wir brauchen eine Mauer um NRW.
15.09.2020 11:06:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Ist ja nix Neues, dass rechte Parteien gerne mal bei den Arbeitslosen und prekär Beschäftigten auf Stimmenfang gehen peinlich/erstaunt
inb4 deswegen sind die auch im Osten so stark, zieht die Mauer wieder hoch!!1
15.09.2020 11:16:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Ist halt so phänomenal, weil die AfD im Hinblick auf unsoziale Sozialpolitik die FDP noch überbietet. Da fragt man sich echt, warum ausgerechnet Leute, die im sozialen Netz hängen, die AfD wählen.
15.09.2020 11:18:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von KarlsonvomDach

Ist halt so phänomenal, weil die AfD im Hinblick auf unsoziale Sozialpolitik die FDP noch überbietet. Da fragt man sich echt, warum ausgerechnet Leute, die im sozialen Netz hängen, die AfD wählen.



Weil es die Ausländer/allen Anderen schlechter gehen soll als einem selbst. Mehr wird da selten wahrgenommen.
15.09.2020 11:19:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Einfache Antworten für einfach strukturierte Menschen eben.
15.09.2020 11:20:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Die AfD hat einfach Glück, dass viele der arbeitslosen AfD-Wähler nicht das Parteiprogramm lesen. Da steht ja klar und deutlich drin, dass sie sich rücksichtslosen Schweinekapitalismus wünschen und keinen Bock haben auf Sozialscheiße.
15.09.2020 11:24:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von KarlsonvomDach

Ist halt so phänomenal, weil die AfD im Hinblick auf unsoziale Sozialpolitik die FDP noch überbietet. Da fragt man sich echt, warum ausgerechnet Leute, die im sozialen Netz hängen, die AfD wählen.



Weil es die Ausländer/allen Anderen schlechter gehen soll als einem selbst. Mehr wird da selten wahrgenommen.



Gutes Beispiel war da ja auch die eine Trump-Wählerin in einem Interview vor etwas längerer Zeit mit ihrem "He is hurting the wrong people!".
Manche Leute haben ja anscheinend schon gar keine Hoffnungen oder Forderungen in/an ein besseres System, denen geht es einfach nur darum, dass noch möglichst viele andere auch irgendwie Leiden und keinen Spaß am Leben haben.
15.09.2020 11:27:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von KarlsonvomDach

Die AfD hat einfach Glück, dass viele der arbeitslosen AfD-Wähler nicht das Parteiprogramm lesen. Da steht ja klar und deutlich drin, dass sie sich rücksichtslosen Schweinekapitalismus wünschen und keinen Bock haben auf Sozialscheiße.



Selbst wenn man das denen vorlesen würde, ist das so wie mit einem Schwurbler zu diskutieren. traurig
15.09.2020 11:35:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
 
Zitat von Tiefkühlpizza

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von KarlsonvomDach

Ist halt so phänomenal, weil die AfD im Hinblick auf unsoziale Sozialpolitik die FDP noch überbietet. Da fragt man sich echt, warum ausgerechnet Leute, die im sozialen Netz hängen, die AfD wählen.



Weil es die Ausländer/allen Anderen schlechter gehen soll als einem selbst. Mehr wird da selten wahrgenommen.



Gutes Beispiel war da ja auch die eine Trump-Wählerin in einem Interview vor etwas längerer Zeit mit ihrem "He is hurting the wrong people!".
Manche Leute haben ja anscheinend schon gar keine Hoffnungen oder Forderungen in/an ein besseres System, denen geht es einfach nur darum, dass noch möglichst viele andere auch irgendwie Leiden und keinen Spaß am Leben haben.



Ja ich glaub das treibt hier auch viele an.
15.09.2020 11:36:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
 
Zitat von KarlsonvomDach

Die AfD hat einfach Glück, dass viele der arbeitslosen AfD-Wähler nicht das Parteiprogramm lesen. Da steht ja klar und deutlich drin, dass sie sich rücksichtslosen Schweinekapitalismus wünschen und keinen Bock haben auf Sozialscheiße.


Jo. Das wird sich aber auch erledigt haben, sollten sich die Neonazis um Höcke gegen die Neonazis um Meuthen durchsetzen. Die jeweiligen Sozialpläne sind nämlich bemerkenswert gegensätzlich. Also so richtig.

---

Kündigung nach Nazi-Sprüchen: Polizeianwärter siegt vor Gericht und wird weiter ausgebildet

 
Der 26-jährige Anwärter des gehobenen Vollzugsdienstes war während einer Übung aufgefordert worden, mithilfe des Funkalphabets den Namen eines Kollegen zu buchstabieren. Daraufhin gab der Student durch: “Jude, Untermensch, Nazi, Gaskammer” – beziehungsweise “Genozid”. Die Angaben dazu sind unklar. Gegen die sofortige Entlassung, die auf den Vorfall folgte, legte der Mann Widerspruch ein – dem gab das Gericht nun statt.


 
Auf Anfrage der “MAZ” erklärte Gerichtssprecher Ruben Langer die Eilentscheidung wie folgt: “Die Frage ist, ob die Äußerung Ausdruck einer Gesinnung war oder eine einmalige Sache, die keinen hinreichenden Rückschluss auf die Persönlichkeit zulässt.” Dies habe das Land ungenügend dargelegt. Mangels größeren Publikums habe die Äußerung außerdem keine “weiter gehende Außenwirkung” gehabt, heißt es in dem Beschluss.


Gute Entscheidung. Einem jungen Kollegen, der sich noch in einem charakterlichen Reifungsprozess befindet, die berufliche Zukunft zu verbauen, kann keine Lösung sein. Diese Ausrutscher werden sich beim Dienst am Bürger nicht wiederholen und wenn doch, kann der betroffene Bürger sich an jede Polizeidienststelle wenden.
15.09.2020 11:55:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
no.cigar

Arctic
Pfeil
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Kidon

 

Herr #somuncu hat es scheinbar tatsächlich gewagt, in einem überspitzten satirischen Rahmen Kritik an der heiligen Kaste der feministischen Twittergutmenschen und der von Links kommenden Sprachpolizei zu üben. Mögen Dieter Nuhr und Lisa Eckhart mit ihm sein.




Inhalt und Wahrheitsgehalt des Beitrags können von der Realität abweichen. Ich habe lediglich den populärsten Tweet aus dem Trend zitiert.



https://twitter.com/malcolmohanwe/status/1305628729822056449?s=21



Somuncu misogyn? Male mich überrascht.
Das ist doch 1:1 was der Typ seit Jahren labert.
15.09.2020 14:45:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Er war schon immer scheisse.
15.09.2020 14:54:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
15.09.2020 15:04:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Breites Grinsen

15.09.2020 15:15:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tütenfuppe

Phoenix
https://twitter.com/GROWHamburg/status/1305879142349647874
https://twitter.com/GROWHamburg/status/1305930258697408517

Attila Hildmann offenbar auf der Suche nach der nächsten Opferrolle

15.09.2020 21:20:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
Gibt jetzt sogar noch eine Antwort von Somuncu:

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/_/debatte-um-schroeder---somuncu-podcast.html

Alles nur eine Kunstfigur.
15.09.2020 21:38:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Im Prinzip ist ein Bender ja auch eine Kunstfigur, das wäre ja ein Freifahrtschein.

Alle Sperren ungültig. \o/
15.09.2020 21:41:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fragment

AUP Fragment 02.02.2014
...
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Kidon

 

Herr #somuncu hat es scheinbar tatsächlich gewagt, in einem überspitzten satirischen Rahmen Kritik an der heiligen Kaste der feministischen Twittergutmenschen und der von Links kommenden Sprachpolizei zu üben. Mögen Dieter Nuhr und Lisa Eckhart mit ihm sein.




Inhalt und Wahrheitsgehalt des Beitrags können von der Realität abweichen. Ich habe lediglich den populärsten Tweet aus dem Trend zitiert.



https://twitter.com/malcolmohanwe/status/1305628729822056449?s=21



Malcolm auch ein Hont erster Güte. Alles an diesem Tweet macht mich wütend.
15.09.2020 21:49:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1595 1596 1597 1598 [1599] 1600 1601 1602 1603 ... 1608 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum