Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1890 1891 1892 1893 [1894] 1895 1896 1897 1898 ... 1930 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
 
Zitat von *tilt*

Ich brauch mal einen Realitätscheck (lol und dann frage ich das pOT)

Kontext: „Islamismus“ und Die Äußerungen von Kurz
www.oe24.at/oesterreich/politik/ich-will-diese-kranke-ideologie-nicht-in-europa/485655057/amp

Jemand schreibt sowas wie: „Europa hat schonmal einer abrahamitischen Religion die Reisszähne abgeschliffen, das müssen wir eben wieder schaffen“.

Wie würdet ihr das interpretieren?



Prinzipiell könnte er auch auf die Wiener Türkenbelagerungen anspielen, was für Österreicher ja auch nicht ganz fernliegend ist. Warum er dann allerdings nicht vom Islam spricht, sondern verklausuliert von abrahamitischen Religionen, was erst die Interpretation als Antisemitismus eröffnet (auch für Österreicher nicht ganz fernliegend), kommt mir spanisch vor. Da kommt doch der Hund gelaufen.
27.07.2021 7:26:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar agent
Ich gebe zu, meine erste Assoziation war "Christentum" (früher Kreuzzüge und Hexenverbrennungen, heute... Naja, nicht mehr ganz so mächtig in einem säkularen Staat), aber das war wohl eher dem niedrigen Wachheitslevel geschuldet und ist nicht tragfähig. Jedenfalls eine absolut unnötige Kombination aus Chiffre und Polemik dieser Ausdruck.
27.07.2021 7:40:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Ist halt sehr ambivalent, so daß man sich immer rausaalen kann wenn es ernster wird. Könnte sich ja auch auf die türkischen Belagerungen Wiens und deren Zurückschlagung beziehen. Was es nicht weniger widerlich macht, sondern mehr.
27.07.2021 7:52:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
Weil alle drei, Judentum, Christentum und Islam, die abrahamitischen Religionen sind, ist das offen genug formuliert um sich nachher rausreden zu können. Die "Reisszähne" dienen aber der Assoziation mit der antisemitischen Propaganda der Nazis, so dass die Message trotzdem ankommt. Clever, aber der Inhalt ist für mich damit zweifelsfrei Gutheißung des Holocaust.
27.07.2021 7:53:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic
Thx fürs Feedback

 
Zitat von krautjork

/e: dieses Vorgehen erinnert schon schwer an zapes Leitfaden (also hat der gepostet) für rechte trolls für das weltnetz von Anfang der 90er...



Dachte ich auch. Hat da noch mal jemand einen Link?
27.07.2021 8:25:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
 
Zitat von -rantanplan-

Weil alle drei, Judentum, Christentum und Islam, die abrahamitischen Religionen sind, ist das offen genug formuliert um sich nachher rausreden zu können. Die "Reisszähne" dienen aber der Assoziation mit der antisemitischen Propaganda der Nazis, so dass die Message trotzdem ankommt. Clever, aber der Inhalt ist für mich damit zweifelsfrei Gutheißung des Holocaust.


Ich hab gedacht, der spielt drauf an, das man die Türken vor Wien gestoppt hat unglaeubig gucken

Edit: huch, hat Bombur ja auch schon gesagt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MUR.doc am 27.07.2021 11:31]
27.07.2021 11:30:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Das waren aber die Polen, nicht? peinlich/erstaunt

/ach er sagt Europa, nicht Österreich. Kann schon sein, ja. Aber eigentlich egal, die Implikation steht doch so oder so.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeathCobra am 27.07.2021 11:36]
27.07.2021 11:34:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_am_Kahlenberg
27.07.2021 11:35:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Kann halt nur ein Feigenblatt sein, wie schon geschrieben, denn warum sollte man plötzlich von "Islamkritik" auf was gegen abrahamitische Religionen verallgemeinern, wenn die Belagerung von Wien (Karl Martell fiel niemandem ein!) durch Muslime das nicht benötigt?
27.07.2021 11:44:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Naja oder er spielt halt auf die Reconquista an. Haben den Begriff nicht eh schon irgendwelche rechten Hanseln in Nutzung?
27.07.2021 12:12:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Auch bei der Reconquista wäre keine Erweiterung des Begriffs nötig. Das Christentum wird wohl nicht gemeint sein. Da bleibt nicht viel.
27.07.2021 12:27:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
Ich war bei Thema Islam auch zuerst in Wien und Spanien. Die Interpretation zum Antisemitismus ergibt aber Sinn. Wie Rantanplan sagt, klassisch in die Hundepfeife gepfiffen und die Leute verstehen es dann schon so, wie sie sollen.
27.07.2021 12:28:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Darf ich auch anmerken, das schon Kurz' Aussagen ziemlich rassistische Kackscheiße sind? Wütend Da braucht man echt nicht mal in die Kommentare zu gucken, um Bluthochdruck zu kriegen...
27.07.2021 12:32:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Oh, ein Nazitreffen.



Der Text dazu ist NICHTTOITSCH

https://www1.folha.uol.com.br/mundo/2021/07/fora-da-agenda-bolsonaro-recebeu-vice-lider-da-ultradireita-da-alemanha.shtml
27.07.2021 19:01:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Reife Leistung von Trixi, in Südamerika nicht die weißeste Person auf nem Bild zu sein.
27.07.2021 19:23:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Jou sie scheint die braunste Person zu sein
27.07.2021 19:33:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
An wen erinnert mich trixies Mann? Ich denk dauernd ed von schleck, aber der sieht ganz anders aus.
27.07.2021 19:34:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Breites Grinsen
27.07.2021 19:34:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Dr Snuggels?

/Na gut, ein paar Jahre hat er noch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 27.07.2021 19:36]
27.07.2021 19:35:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
 
Zitat von Sniedelfighter

An wen erinnert mich trixies Mann? Ich denk dauernd ed von schleck, aber der sieht ganz anders aus.



Wehe du denkst an Charles Emerson Winchester III. (David Ogden Stiers).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Randbauer am 27.07.2021 19:37]
27.07.2021 19:37:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Ne,war schon ne comicfigur. Breites Grinsen aber nicht dr.snuggles.
27.07.2021 19:39:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Bösewicht aus Chip & Chap?
27.07.2021 19:40:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Der erinnert mich eher an einen 80er Nebendarsteller aus einer dieser typischen Komödien, aber ich komm nicht auf den Namen.

Nicht Jeffrey Tembor. traurig
27.07.2021 20:16:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar agent
verschmitzt lachen


Sir Tuxford (Trixfort?) aus der Gummibärenbande?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TemplaR_AGEnt am 27.07.2021 21:23]
27.07.2021 21:22:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kif

AUP Kif 20.09.2014
 
Zitat von Sniedelfighter

An wen erinnert mich trixies Mann? Ich denk dauernd ed von schleck, aber der sieht ganz anders aus.

Der Typ von The Office?
27.07.2021 22:08:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Oder an Dan Bakkedahl, u.a. bei Life in Pieces zu sehen.
27.07.2021 22:15:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

AUP Kung Schu 26.11.2007
Wieder mal zufällig über den Kanal von ehemals "metoo" gestolpert, dessen Content früher aus Autopflege bestand.

Sein neues Geschäftsmodell ist der Gipfel der Traurigkeit. Ich frage mich ernsthaft, ob er vielleicht sogar aus Russland Geld bekommt.

Auf jeden Fall sieht es so aus als sei er sich für nichts zu schade, sein Klientel ist auf jeden Fall das mit der eigenen Meinung.

Könnte wohl parallel in den Schwurbler-Thread. Aber die Positionen passen leider hier rein.
28.07.2021 7:44:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Twitter lässt mich kein Video dazu runterladen zur Direkteinbindung, daher das Video nur als Link: klick

Bei Olympia fuhren vor dem deutschen Radsportler Nikias Arndt ein Eritreer und ein Algerier. Zur Motivation ruf Patrick Moster, Leistungssportdirektor beim Deutschen Radsportbund ihm „Hol die Kameltreiber!“ zu.

 
Der Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer,
Patrick Moster, hat sich für eine rassistische Entgleisung während des Einzelzeitfahrens entschuldigt.

"Ich stand in der Verpflegung und habe Nikias Arndt angefeuert. Im Eifer des Gefechts und mit der Gesamtbelastung, ... die wir momentan hier haben, habe ich mich in der Wortwahl vergriffen. Es tut mir unendlich leid, ich kann nur aufrichtig um Entschuldigung bitten. Ich wollte niemanden diskreditieren", sagte Moster am Mittwoch der DPA.

Der 54-Jährige wollte Arndt anfeuern, den vor dem Kölner fahrenden Algerier einzuholen. Dabei ließ er sich zu einer rassistischen Bemerkung verleiten.

"Wir haben selbst viele Bekannte mit nordafrikanischen Wurzeln, wie gesagt, es tut mir leid", betonte Moster.

Der Deutsche Olympische Sportbund kündigte eine Reaktion an. "Das Team Deutschland steht für die Einhaltung der olympischen Werte Respekt, Fairplay und Toleranz und lebt diese in all ihren sportlichen Wettbewerben", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

"Es ist wichtig, dass sich Patrick Moster unmittelbar nach dem Wettkampf entschuldigt hat. Wir werden noch heute das persönliche Gespräch mit ihm suchen und die Situation aufarbeiten."

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Crosshead am 28.07.2021 10:44]
28.07.2021 10:43:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
unglaeubig gucken
ja, in den Momenten kommt es dann halt zum Vorschein...
28.07.2021 10:47:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
jo, im deutschen breiten- und leistungssportbereich sicher kein einzelfall.
28.07.2021 10:48:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1890 1891 1892 1893 [1894] 1895 1896 1897 1898 ... 1930 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum