Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1962 1963 1964 1965 [1966] 1967 1968 1969 1970 1971 1972 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Ich werde am 1. Mai mit Pickelhaube auf vor zapes Haustür scheißen, ist das schon ein Mordaufruf Wiesenherr?


Und am 2. Mai mit Achsenmantel vor das DPM scheißen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Muh!]Shadow am 13.11.2021 1:38]
13.11.2021 1:37:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Zitat von Nighty

 
Ein 20-Jähriger aus Spangenberg (Schwalm-Eder) steht unter Verdacht, rechtsterroristische Anschläge geplant zu haben.

Gegen den Auszubildenden werde wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat sowie wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt, teilte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt auf Anfrage mit und bestätigte damit eine hr-Recherche. Der junge Mann befinde sich bereits seit Mitte September in Untersuchungshaft.

Wie Oberstaatsanwältin Nadja Niesen als Sprecherin der Anklagebehörde berichtete, war die Wohnung des Verdächtigen zunächst nur wegen eines möglichen Waffendelikts durchsucht worden. Bei der Razzia seien dann jedoch rund 600 selbstgebaute Kleinsprengkörper sowie sechs Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen (USBV) gefunden worden.

Als USBV werden beispielsweise Rohrbomben sowie Brief- oder Paketbomben bezeichnet. Um was es sich in diesem Fall konkret gehandelt hat, konnte die Sprecherin nicht sagen. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet worden, weil sie in Hessen für Terrorverfahren zuständig ist.

"Zudem wurde auf der Festplatte des Beschuldigten eine Art Manifest aufgefunden, in dem er sich gegen den Bestand der BRD wendet und zum totalen Rassenkrieg auffordert", erklärte Niesen. "Nach den bisherigen Ermittlungen spricht einiges für eine rechtsextreme Ideologie des Beschuldigten." Trotz der Schwere der Vorwürfe war die Festnahme des Spangenbergers bisher nicht öffentlich bekannt gemacht worden.


https://www.hessenschau.de/panorama/terrorermittlungen-gegen-20-jaehrigen-aus-nordhessen---hunderte-sprengkoerper-und-rassistisches-manifest,terrorermittlungen-100.html



Ein CDU-Mitglied. Upsi!


Ey yo der hat sogar für die kandidiert im März. Mata halt... War aber wohl kein Mitglied.

 
Es handelt sich um Schreinerlehrling Marvin E. Der Verdächtige, bei dem neben Sprengstoff auch ein rassistisches Manifest gefunden wurde, war an seinem Wohnort politisch aktiv: Er kandidierte zur Kommunalwahl im März auf der Liste der CDU. Er trat für die Stadtverordnetenversammlung und für einen Ortsbeirat an. Ein Mandat errang er allerdings nicht.

Auf hr-Anfrage bestätigte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Jörg Lange am Freitagabend, dass es sich bei dem Festgenommenen um den Kommunalwahl-Kandidaten Marvin E. handele. Das hatte zuvor die Kasseler Antifa-Gruppe "task" publik gemacht. Er sei "geschockt und fassungslos", sagte Lange.

Zugleich betonte der Vorsitzende, dass Marvin E. kein CDU-Mitglied sei, sondern sich als freier Bewerber auf die Wahllisten habe setzen lassen. Von einem "Unterwanderungsversuch eines offenbar rechtsextremen jungen Mitbürgers" sprach die Partei in einer Stellungnahme, die sie auf ihrer Internetseite veröffentlichte.


https://www.hessenschau.de/panorama/mutmasslicher-rassistischer-bombenbastler-aus-nordhessen-kandidierte-fuer-cdu,terrorverdacht-cdu-kandidat-100.html
13.11.2021 9:12:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

AUP niffeldi 01.11.2009
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Ich werde am 1. Mai mit Pickelhaube auf vor zapes Haustür scheißen, ist das schon ein Mordaufruf Wiesenherr?


Und am 2. Mai mit Achsenmantel vor das DPM scheißen


Stabile Verdauung. Immer schön Sauerkraut nachlegen.
13.11.2021 9:47:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Amazon vercheckt Pickelhauben. Nur zur Info.
13.11.2021 9:50:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

AUP gonzo 16.07.2021
Du willst doch nur, dass der dulli am ersten Mai als Fascho verkleidet durch Kreuzberg stapft. Was dann passiert konnte er ja nicht ahnen.
13.11.2021 9:52:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
...
Gestern war Gianni Jovanovic bei uns an der Schule, und hat sowohl mit den Schüler*innen der Oberstufe, als auch mit unserem Kollegium am Nachmittag gesprochen und Workshops betreut. Das war wirklich hochinteressant und spannend!

Im März kommt sein neues Buch raus, das werde ich mir wohl holen. Er hat auch einiges an Literatur empfohlen, bei Interesse kann ich das hier mal reinschreiben.
13.11.2021 10:06:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
 
Zitat von Damocles

Gestern war Gianni Jovanovic bei uns an der Schule, und hat sowohl mit den Schüler*innen der Oberstufe, als auch mit unserem Kollegium am Nachmittag gesprochen und Workshops betreut. Das war wirklich hochinteressant und spannend!

Im März kommt sein neues Buch raus, das werde ich mir wohl holen. Er hat auch einiges an Literatur empfohlen, bei Interesse kann ich das hier mal reinschreiben.


Interesse
13.11.2021 10:12:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
13.11.2021 11:33:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
13.11.2021 12:06:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
 
Zitat von Damocles

https://i.imgur.com/YB6V9P3.jpeg


Weisser Fleck hatte ich kürzlich im Buchladen noch in der Hand -.-
13.11.2021 12:20:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 02.12.2021
 
Zitat von Damocles

https://i.imgur.com/YB6V9P3.jpeg



13.11.2021 12:32:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Duftibär

AUP Duftibär 04.11.2010
Noah Sows "Deutschland schwarz/weiß" ist in der Tat sehr gut. Ganz im Gegenteil zum sehr verkürzten Hörbuch. Falls das jemand zum Reinschnuppern nutzt und abgeschreckt wird peinlich/erstaunt

Den Rest der Liste habe ich noch nicht gelesen. Da werde ich doch gleich mal schauen, was booklooker so hergibt
13.11.2021 13:08:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Ah, Heldengedenktag am (ehemaligen) Grab von Rudolf Heß, ja?

 
Im oberfränkischen Wunsiedel sind rund 150 Neonazis durch ein Wohngebiet marschiert. Ein Zeichen dafür, dass die Szene ein Mobilisierungsproblem hat. Gegen den Aufmarsch protestieren mehrere hundert Menschen.



https://www.br.de/nachrichten/bayern/trotz-protest-150-neonazis-ziehen-ungestoert-durch-wunsiedel,SogWy2u
14.11.2021 11:55:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
Crosspost
 
Zitat von Nighty



 
Die Sache mit den Juden

Juden werden von allen Seiten angefeindet und angegriffen. Aber warum? Warum heute? Wie sehen die verschiedenen Formen des antijüdischen Ressentiments aus? Die Reihe erklärt gewollte und ungewollte Mechanismen dieses Vorurteils.
Folge 1: Von Links
Folge 2: Unter Muslimen
Folge 3: Von Rechts
Folge 4: Im Alltag



Sehr gute Doku-Serie, sehr zu empfehlen, mit vielen guten Experten.

14.11.2021 22:48:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

AUP [k44] Obi Wahn 26.11.2007
Pfeil
Awareness wird weiter geraised, Kommando Abu Späti zunehmend erfolgreich.

Allerdings lesen wir im Text:

 
Er war politisch links, hatte Kontakte zur Sozialdemokratie.



Schachmett!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [k44] Obi Wahn am 15.11.2021 6:56]
15.11.2021 6:51:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Awareness wird weiter geraised, Kommando Abu Späti zunehmend erfolgreich.

Allerdings lesen wir im Text:

 
Er war politisch links, hatte Kontakte zur Sozialdemokratie.



Schachmett!


Lesenswerter Artikel.
15.11.2021 9:20:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Ja, kann man gewiss so sehen und ist bestimmt auch nicht grundfalsch oder was. Autor bezieht sich bestimmt auf Steiners immer mal wieder thematisierte "echte Sozialisierung der Demokratie" und seine besondere Liebe z.B. zu Francis Delaisi, der ja nun ganz eindeutig Linker war. Rudis Verhältnis zur Demokratie allgemein war allerdings ein diffuses. In der Gesamtausgabe (noch immer überwiegend Abschriften seiner Vorträge) finden sich immer wieder Passagen, die erstmal nice klingen, dann aber zwei Sätze später im Arsch sind. Den befreiten Massen Bildung geben, damit sie in der Lage sind, politisch mitzubestimmen. Tja. Bildung in Rudis Sinn ist aber in erster Linie Erkenntnis, wer man ist und vor allem war. Für die Erkenntnis braucht man einen Führer, einen Leiter der jeweiligen Schicksalsgemeinschaft. Es muss nicht jeder alles verstehen, es reicht vollkommen aus, wenn man angeleitet wird. So sind dann ja auch die Waldorfschulen geregelt. Schauender Lehrer checkt die Kids ab, die folgenden Kids werden so in ihr vorherbestimmtes Schicksal geführt. Nicht vergessen, Kacknases Jünger (Mobbing/Aufruf zur Gewalt) folgen einer Lehre mit karmisch bedingter Wiedergeburt und einer geistigen, dem Diesseits gleichberechtigten Existenzebene.

Ja, nun. Rudi jedenfalls hat damals schon immer mal wieder gesagt, dass man ja nichts mehr sagen darf und immer wieder auf den kleinen Zirkel von heimlichen Bestimmern in den Parlamenten verwiesen. Gleichzeitig verweist er im Zuge der "echten Sozialisierung der Demokratie" darauf, dass eben nicht alle Menschen gleich in ihrem Urteilsvermögen sind und hat auch ein nices, sehr typisches Beispiel:

 
Denken Sie doch einmal, wenn irgendein Kind in der Schule besonders dazu begabt ist, rechnen zu lernen, und Sie wollen es zum Musiker machen, so entziehen Sie ja dadurch, dass Sie das Kind falsch ausbilden, dem sozialen Leben eine ganz besondere Kraft.


Wie immer bei den Typen halt. Es gibt einen kleinen elitären Kreis der alles im Verborgenen bestimmt und das ist scheiße. Deshalb sollten wir Anthros aufgrund unserer Zauberkräfte den kleinen elitären Kreis bilden, unscheiße aber.

 
Und ganz wissenschaftlich und ernsthaft ergeht sich auch Delaisi über diese parlamentarische Abstimmungsmaschine, denn er durchschaut den ganzen Apparat, der in diese Abstimmungsmaschinen hinein führt, denen gegenüber man den Glauben erwecken will, da stimme ab eine überzeugte Majorität gegen eine verrückte Minorität. Er weiß, dass, wenn eine gesunde Entwickelung kommen soll, ganz anderes an die Stelle treten muss. Das ist heute noch nicht möglich, weil es noch die Leute sehr schockieren würde, zu sagen, was an die Stelle treten wird. Das kann heute eigentlich im Grunde genommen nur der in die Geisteswissenschaft* Eingeweihte wissen.


*gemeint ist die Anthroposophie.

Und abschließend noch, weil es so schön ist:

 
Man hört ja oft: Das Ideal eines staatlichen Zusammenlebens ist die Demokratie. – Gut, nehmen wir also an, das Ideal eines staatlichen Zusammenlebens sei die Demokratie. Aber, wenn man diese Demokratie irgendwo einführen wollte, so würde sie notwendigerweise in ihrer letzten Phase zu ihrer eignen Aufhebung führen. Die Demokratie strebt notwendigerweise danach, wenn die Demokraten beisammen sind, daß immer einer den andern überwältigen will, immer will einer recht haben gegenüber dem andern. Das ist ganz selbstverständlich. Sie strebt nach ihrer eigenen Auflösung. Führen Sie also irgendwo die Demokratie ein, so können Sie das in Gedanken schön ausmalen. Aber in die Wirklichkeit übergeführt, führt die Demokratie ebenso zum Gegenteil der Demokratie, wie das Pendel nach der entgegengesetzten Seite ausschlägt. Das geht gar nicht anders im Leben. Demokratien werden immer nach einiger Zeit sterben an ihrer eigenen demokratischen Natur. Das sind die Dinge, die zum Verständnis des Lebens ungeheuer notwendig sind.


Meine freie Meinung: sollte man nicht zu viel reininterpretieren, denn Rudi hat sein Gelaber immer vom Publikum und seiner persönlichen Laune abhängig gemacht. Gibt diverse Vorträge, die sich inhaltlich gegenseitig widersprechen. Was man halt von einem Lügner und Scharlatan erwarten kann, nech. Aber rein anthroposophisch betrachtet, ist ein demokratisches System suboptimal, obwohl zumindest in Vernunftland die Trennung Exekutive, Judikative und Legislative im Sinne der (anthroposophischen) Sozialen Dreigliederung so ein bisschen nice sein dürfte. Aber auch unerheblich, solange Bestimmer nicht in DER Geisteswissenschaft Anthroposophie geschult sind, um zu führen.

Alles wie immer halt. Elitenhass, selbst aber die Elite stellen wollen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 15.11.2021 10:20]
15.11.2021 10:19:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
 
Zitat von Damocles

https://i.imgur.com/YB6V9P3.jpeg


Danke!
15.11.2021 11:02:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Einer der bekanntesten Rechtsextremisten und Tatverdächtiger der Neuköllner Anschlagsserie sitzt in U-Haft. Tilo P. (38) und ein Komplize sollen einen Taxifahrer mit Migrationshintergrund mehrmals angegriffen und dabei verletzt haben.

Der Vorfall ereignete sich nach B.Z.-Informationen bereits am 3. November gegen 19.30 Uhr an der Göttinger Straße (Steglitz). Auslöser war offenbar zunächst ein Verkehrsdelikt. P. soll den Fahrweg des Taxis blockiert haben. Es entbrannte ein Streit, bei dem P. mit einem Teleskopschlagstock auf den linken Oberschenkel des Opfers eingeschlagen haben soll.

Der Taxifahrer soll daraufhin versucht haben, auf dem Polizeiabschnitt 42 Anzeige zu erstatten – vergeblich. Er selbst fuhr eine halbe Stunde später zurück zum Tatort, traf dort erneut auf Tilo P. und einen weiteren Tatverdächtigen.

Der Taxifahrer verfolgte die beiden Männer in ihrem Wagen, alarmierte dabei die Polizei über Notruf. Gegen 20 Uhr stoppte der Wagen mit den beiden Tatverdächtigen abrupt in der Berlinickestraße (Steglitz). Die beiden Männer sollen versucht haben, den Taxifahrer aus seinem Auto zu ziehen. Dabei hagelte es Schläge gegen den Kopf des Opfers. Die Tatverdächtigen flüchteten, das Opfer merkte sich das Kennzeichen ihres Wagens.



https://www.bz-berlin.de/berlin/steglitz-zehlendorf/taxifahrer-mit-schlagstock-verpruegelt-neonazi-tilo-p-in-u-haft
16.11.2021 10:15:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
In den Wastelands bekommst du keine Hilfe
16.11.2021 10:22:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 02.12.2021
Deutsche Staatsanwälte wieder mal auf dem RECHTSweg Wütend

https://www.tagesschau.de/investigativ/bhakdi-antisemitismus-103.html

 
"Das Volk der Juden" habe von den Nazis das "Erzböse" gelernt und "umgesetzt", so äußerte sich der Ex-Bundestagskandidat Bhakdi. Die Staatsanwaltschaft Kiel sieht darin keine strafbare Volksverhetzung - mit diskussionswürdigen Begründungen.



 
"Das Volk, das geflüchtet ist aus diesem Land, aus diesem Land, wo das Erzböse war, und haben ihr Land gefunden, haben ihr eigenes Land in etwas verwandelt, was noch schlimmer ist, als Deutschland war. (…Augenzwinkern Das ist das Schlimme an den Juden: Sie lernen gut. Es gibt kein Volk, das besser lernt als sie. Aber sie haben das Böse jetzt gelernt - und umgesetzt. Deshalb ist Israel jetzt living hell - die lebende Hölle."

In dieser Aussage von Sucharit Bhakdi, dem ehemaligen Bundestagskandidaten der Partei "Die Basis", sieht die Staatsanwaltschaft Kiel keine strafwürdige Volksverhetzung oder Holocaust-Relativierung. "Die Äußerungen des Beschuldigten in dem Video richten sich vornehmlich gegen den Staat Israel als solchen, wobei er sich auf die dortige Politik im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID 19-Pandemie bezieht", heißt es in der Begründung, die tagesschau.de vorliegt.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von krak0s am 16.11.2021 14:00]
16.11.2021 13:58:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von Nighty

 
Einer der bekanntesten Rechtsextremisten und Tatverdächtiger der Neuköllner Anschlagsserie sitzt in U-Haft. Tilo P. (38) und ein Komplize sollen einen Taxifahrer mit Migrationshintergrund mehrmals angegriffen und dabei verletzt haben.

Der Vorfall ereignete sich nach B.Z.-Informationen bereits am 3. November gegen 19.30 Uhr an der Göttinger Straße (Steglitz). Auslöser war offenbar zunächst ein Verkehrsdelikt. P. soll den Fahrweg des Taxis blockiert haben. Es entbrannte ein Streit, bei dem P. mit einem Teleskopschlagstock auf den linken Oberschenkel des Opfers eingeschlagen haben soll.

Der Taxifahrer soll daraufhin versucht haben, auf dem Polizeiabschnitt 42 Anzeige zu erstatten – vergeblich. Er selbst fuhr eine halbe Stunde später zurück zum Tatort, traf dort erneut auf Tilo P. und einen weiteren Tatverdächtigen.

Der Taxifahrer verfolgte die beiden Männer in ihrem Wagen, alarmierte dabei die Polizei über Notruf. Gegen 20 Uhr stoppte der Wagen mit den beiden Tatverdächtigen abrupt in der Berlinickestraße (Steglitz). Die beiden Männer sollen versucht haben, den Taxifahrer aus seinem Auto zu ziehen. Dabei hagelte es Schläge gegen den Kopf des Opfers. Die Tatverdächtigen flüchteten, das Opfer merkte sich das Kennzeichen ihres Wagens.



https://www.bz-berlin.de/berlin/steglitz-zehlendorf/taxifahrer-mit-schlagstock-verpruegelt-neonazi-tilo-p-in-u-haft


Alter DAFÜR geht Tilo dann in U-Haft oder was? Respekt. Kann man mal sehen, wie sicher sich die Boys aus dem Komplex doch fühlen. Hätte er die Füßeden Teleskopschlagstock still gehalten, könnte der in aller Ruhe weiter abhitlern.
16.11.2021 14:11:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von krak0s

Deutsche Staatsanwälte wieder mal auf dem RECHTSweg Wütend

https://www.tagesschau.de/investigativ/bhakdi-antisemitismus-103.html

 
"Das Volk der Juden" habe von den Nazis das "Erzböse" gelernt und "umgesetzt", so äußerte sich der Ex-Bundestagskandidat Bhakdi. Die Staatsanwaltschaft Kiel sieht darin keine strafbare Volksverhetzung - mit diskussionswürdigen Begründungen.



 
"Das Volk, das geflüchtet ist aus diesem Land, aus diesem Land, wo das Erzböse war, und haben ihr Land gefunden, haben ihr eigenes Land in etwas verwandelt, was noch schlimmer ist, als Deutschland war. (…Augenzwinkern Das ist das Schlimme an den Juden: Sie lernen gut. Es gibt kein Volk, das besser lernt als sie. Aber sie haben das Böse jetzt gelernt - und umgesetzt. Deshalb ist Israel jetzt living hell - die lebende Hölle."

In dieser Aussage von Sucharit Bhakdi, dem ehemaligen Bundestagskandidaten der Partei "Die Basis", sieht die Staatsanwaltschaft Kiel keine strafwürdige Volksverhetzung oder Holocaust-Relativierung. "Die Äußerungen des Beschuldigten in dem Video richten sich vornehmlich gegen den Staat Israel als solchen, wobei er sich auf die dortige Politik im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID 19-Pandemie bezieht", heißt es in der Begründung, die tagesschau.de vorliegt.





ah, Bhakdi nicht nur schwurbler sondern auch hurensohn. Wer hätte gedacht!
16.11.2021 15:49:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
unglaeubig gucken
Ex-Bundestagskandidat

Ach du meine Güte
16.11.2021 23:08:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Lustig, wie er wahlversager schreibt
17.11.2021 7:56:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
Überraschung: Die Justiz war lange Zeit voll mit alten Nazis.

 
Die Bundesanwaltschaft war bis in die 1970er Jahre hinein personell von ehemaligen NSDAP-Mitgliedern und Juristen aus dem NS-Justizapparat geprägt. Die formale Belastung sei „erdrückend“ gewesen, schreiben die Autoren einer großen Aufarbeitungsstudie im Auftrag des Generalbundesanwalts, die am Mittwoch als Sachbuch erscheint. Sie seien in den Gründungsjahren der Karlsruher Behörde aber auch auf sehr unterschiedliche Einzelschicksale gestoßen.

Für die Untersuchung, die die Jahre 1950 bis 1974 beleuchtet, hat die Bundesanwaltschaft erstmals Einsicht in teils als vertraulich oder geheim eingestufte Personal-, General- und Verfahrensakten gewährt. Generalbundesanwalt Peter Frank will den Abschlussbericht am Donnerstag gemeinsam mit der geschäftsführenden Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) der Öffentlichkeit präsentieren.



https://www.rnd.de/politik/studie-zum-ns-erbe-der-bundesanwaltschaft-eine-erdrueckende-belastung-O56O5BBNHCITKKA4D334Q6XE5E.html
17.11.2021 10:28:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

AUP [k44] Obi Wahn 26.11.2007
Pfeil Related
17.11.2021 10:45:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
...
 
In Frankreich haben Sicherheitskräfte zwei Anhänger einer ultrarechten Bewegung festgenommen. Die beiden Männer hätten »gewalttätige Aktionen« geplant, hieß es am Mittwoch nach Angaben der Polizei und der Justiz.

Der Inlandsgeheimdienst habe die Männer anhand verschlüsselter Nachrichten überführt. Bei Durchsuchungen seien mehrere Dutzend Waffen sowie Materialien zum Bau von Sprengsätzen gefunden worden.


https://www.spiegel.de/ausland/frankreich-zwei-ultrarechte-nach-hinweisen-auf-anschlagsplaene-festgenommen-a-decf5dd3-e259-496c-8760-8e6dfe6bbd2d

Frankreich hat auch ein paar Einzelfällchen.
17.11.2021 14:18:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Acht mutmaßliche Rechtsextremisten wegen illegalen Waffenhandels angeklagt

Die Generalstaatsanwaltschaft München will einen mutmaßlichen Waffenhändlerring vor Gericht stellen. Unter den Beschuldigten ist auch eine Frau, die für einen AfD-Abgeordneten gearbeitet haben soll.



https://www.spiegel.de/panorama/justiz/muenchen-mutmassliche-rechtsextremisten-wegen-waffenhandels-angeklagt-a-681d28ca-bfd8-49d0-8214-ee1e70bbb21a
18.11.2021 17:21:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
Einzelfälle.

Noch ein Einzelfall
MG42, K98, G43, PPSH, Tokarev, das hinten rechts könnte ein SG550 sein, das MG links hinten kann ich nicht einordnen. Nicht schlecht Herr Specht.
18.11.2021 17:50:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1962 1963 1964 1965 [1966] 1967 1968 1969 1970 1971 1972 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum