Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1965 1966 1967 1968 [1969] 1970 1971 1972 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
AJ Alpha

AJ Alpha
Würde ihm einen kleine Scheissedisc hinwerfen, auf die ich vorher "zwaa Schülling" mit einem Zahnstocher reinkratzen würde
24.11.2021 19:34:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Heißt die so, weil du die vorher in der Unterhooooose getragen hast wie er sein Amulett?
24.11.2021 19:55:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
War er vielleicht mal Kriegsgefangener?
24.11.2021 19:58:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Das war ein Schuss in den Ofen: Bei einem Burschenschafter-Bummel an der Wiener Uni hielt ein bekanntes Mitglied einer schlagenden Verbindung zum Gedenken an das Ende des zweiten Weltkrieges eine bedenkliche Rede, die die Justiz auf den Plan rief.

Denn der Ex-RFS-Aktivist aus Deutschland zitierte dabei einen SS-Soldaten mit "Ehre-und Treue"-Durchhalteparolen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden Beamte beim "Burschen aus Bonn" fünfzig problematische Bücher und dutzende Nazi-Memes auf seinem Handy. In diversen Chats auf Messengerdiensten soll der junge Mann rund 25 verdächtige Bilddateien mit Begleittext versendet haben, darunter ein Turner, der in Hakenkreuz-Stellung posierte.

Am Dienstag stand der 27-Jährige in Wien vor Gericht. In feiner Adjustierung nahm der Angeklagte vor den Geschworenen Platz. Sein Verteidiger Andreas Strobl hatte Mühe, die vielen Vorwürfe entscheidend zu entkräften. Zu erdrückend war schlussendlich die Beweislast. Mit 7:1 Stimmen befanden die Laienrichter den Angeklagten für schuldig. Er bekam einen Teil seiner Haftstrafe unbedingt, muss nun für ein Monat hinter Gitter. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


https://www.heute.at/s/burschenschafter-muss-wegen-gedenkrede-hinter-gitter-100175397

Burschis raus.

 
Französische Zollfahnder sind nach der Kontrolle von zwei jungen Männern in der Normandie auf ein großes Waffenlager sowie Objekte mit Hakenkreuzen gestoßen.

Die beiden 25 Jahre alten Männer, von denen einer einem Infanterieregiment der Armee angehört, befinden sich in Untersuchungshaft, wie Staatsanwältin Dominique Puechmaille in Évreux der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Bei einer Fahrzeugkontrolle hätten die Fahnder im Wagen der beiden zunächst einige Waffen entdeckt. Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen seien sie dann in einem Schuppen, der einem Großvater der beiden gehören soll, auf ein Arsenal von Waffen, Sprengstoff und mit Hakenkreuzen versehenen Objekten gestoßen.

Wie die Zeitung »Le Monde« sowie die Nachrichtenagentur AFP berichten, handelte es sich um mindestens 130 Schusswaffen, darunter Kampfgewehre, Maschinenpistolen, Pumpguns sowie 200 Kilogramm Munition. Auch Granaten seien gefunden worden. 77 der Waffen seien allerdings unbrauchbar gewesen. Außerdem seien die Fahnder auf rechtes Propagandamaterial, Poster und Abzeichen gestoßen.


https://www.spiegel.de/panorama/justiz/normandie-ermittler-finden-waffen-und-200-kilogramm-munition-bei-mutmasslichen-neonazis-a-4445ba27-8411-4d89-bbce-71134a3e6c65

Franzosen raus?

E:
 
Für Dienstag ruft der neurechte #AfD-Bundestagsabgeordnete Matthias Helferich zur Demo in #Dortmund auf.
Er versucht damit #Corona-Verharmloser, Mittelstands-Wutbürger, Neonazis, Identitäre & Pegida anzusprechen, zu mobilisieren und als Masse der Unzufriedenen zu vereinen.

Helferich pflegt Kontakte zu Dortmunder Neonazis und Identitären. Er bezeichnete sich selbst als das "demokratische Gesicht des Nationalsozialismus", weshalb er zunächst von der AfD-Bundestagsfraktion ausgeschlossen wurde: https://mobile.twitter.com/ibdoku/status/1411273550900649990 Mehr: https://identitaereinbochum.noblogs.org/die-afd-und-ihr-neurechtes-vorfeld-am-beispiel-identitaerer-in-der-afd-nrw/


https://twitter.com/IbDoku/status/1463796939296759814

Nazi Demo für Schwurbler.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Nighty am 25.11.2021 11:26]
25.11.2021 11:24:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
Es ist mal wieder Einzelfallzeit!
25.11.2021 12:31:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
verschmitzt lachen
 
Zitat von -rantanplan-

Es ist mal wieder Einzelfallzeit!


Das erinnert mich an so nen Post...

 
Zitat von Lwis

Dann ist jede Polizei der Welt gescheitert und gefährlich, das bringt der Beruf nämlich so mit sich.

Und du solltest mal unsere WhatsApp Gruppe sehen... Obwohl, lieber nicht.



E:
 
Am Mittwochnachmittag wurde der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP vorgestellt. Wir haben uns angeschaut was dort u.a zu Themen wie Rechtsextremismus, Antisemitismus, Rassismus, LGBTQI und Digitales drinsteht.


 
Rassismus und Polizei und Behörden

Auch das „Polizeiproblem“ will die neue Koalition angehen. Man wolle der „Entstehung und der Verfestigung von Vorurteilen, Diskriminierungen und radikalen Einstellungen“ durch eine „transparente Fehlerkultur“ und Aus- und Weiterbildungen vorbeugen. Zudem sollen Verfassungsfeinde schneller als bisher aus Positionen im Öffentlichen Dienst entfernt werden können. Gut auch: Der Einsatz von V-Personen und Informant:innen der Sicherheitsbehörden werden gesetzlich neu geregelt und parlamentarisch überprüfbar gemacht – auch das eine bittere Lehre aus der NSU-Aufarbeitung (Zeile 3683).


https://www.belltower.news/koalitionsvertrag-was-steht-drin-zu-rechtsextremismus-antisemitismus-und-demokratie-124553/
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Nighty am 25.11.2021 12:51]
25.11.2021 12:39:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von -rantanplan-

Es ist mal wieder Einzelfallzeit!



Bei den Chatauszügen muss man unweigerlich grunzen.
25.11.2021 13:08:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Und der Heinz-Christian hat kein Geld mehr.

https://i.imgur.com/uoBuuF8l.jpg



Was hat ihn bloß so ruiniert? Oh wait... peinlich/erstaunt
25.11.2021 13:11:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Grunzen würde ich lassen.

Einzelfall von vor sechs Jahren.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_74042088/hannover-bundespolizist-soll-fluechtlinge-misshandelt-haben.html

 
"Hab den weggeschlagen. Nen Afghanen. Mit Einreiseverbot. Hab dem meine Finger in die Nase gesteckt. Und gewürgt. War witzig. Und an den Fußfesseln durch die Wache geschliffen. Das war so schön. Gequikt wie ein Schwein. Das war ein Geschenk von Allah"


 
"Das ist ein Marokkaner. Den habe ich weiß bekommen. XY (der unmittelbare Vorgesetzte, Anm. d. Red.) hat gesagt, dass er ihn oben gehört hat, dass er geqikt hat, wie ein Schwein. Dann hat der Bastard erst mal den Rest gammeliges Schweinefleisch aus dem Kühlschrank gefressen. vom Boden."


Der Dienstherr muss handeln. Ich schlage vor, Polizisten Chat-Gruppen zu verbieten. Dann ist das Problem gelöst.
25.11.2021 13:13:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
25.11.2021 13:31:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tütenfuppe

Phoenix
 
Zitat von zapedusa

Grunzen würde ich lassen.

Einzelfall von vor sechs Jahren.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_74042088/hannover-bundespolizist-soll-fluechtlinge-misshandelt-haben.html




->
 
taz
„Nach äußerst umfangreichen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft“ sei das Verfahren, dass sich gegen den 40-Jährigen und fünf weitere Beamte richtete, „mangels hinreichendem Tatverdacht eingestellt“ worden.



Alles wie immer.
25.11.2021 14:51:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Ja, die Sache mit dem Gequieke wurde eingestellt. Aber da der gute Mann noch Waffen und Kinderpornos gesammelt hat und außerdem einem Kind Fotos von seinem Schwanz geschickt hat, gab es 10 Monate auf Bewährung. Gerechtigkeit, serviert. Ruhig den ganzen Artikel lesen. Ein wirklich bemerkenswert abartiger Kerl, unabhängig von seiner hoffentlich Ex-Tätigkeit.

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Bundespolizist-aus-Hannover-gesteht-Besitz-von-Kinderpornos

Das war dann btw der Einzelfall, der mich dazu gebracht hat die Straßenseite zu wechseln wenn da welche von den Typen stehen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 25.11.2021 15:15]
25.11.2021 15:13:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 02.12.2021
Es ist aber abartig, wie die Staatsanwaltschaft die Körperverletzung und Misshandlung nicht zur Anzeige bringen wollte.

Dass der Mann wegen KiPo ne Strafe bekommen hat, bringt den Misshandlungsopfern nichts.
25.11.2021 15:32:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von krak0s

Es ist aber abartig, wie die Staatsanwaltschaft die Körperverletzung und Misshandlung nicht zur Anzeige bringen wollte.



Sysdings...tematisch?
25.11.2021 15:39:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Thüringer AfD-Chef Björn Höcke offenbar mit Corona infiziert



[witz über aufgehobene immunität und infektion]

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/corona-hoecke-positiv-infiziert-100.html
25.11.2021 17:26:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Thüringer AfD-Chef Björn Höcke offenbar mit Corona infiziert



[witz über aufgehobene immunität und infektion]

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/corona-hoecke-positiv-infiziert-100.html



Die machen doch jetzt bestimmt Coronaparties, damit sie sich nicht impfen lassen müssen.
25.11.2021 17:39:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


 
Die Polizei Leipzig zeigt zwei Kollegen an, weil diese betrunken in ihrer Freizeit zunächst zwei Rumänen verprügelt und bei der anschließenden Anzeigenaufnahme durch Kollegen erst die Rumänen rassistisch und einer danach die Kollegen beleidigt haben soll.



https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_85380.htm
25.11.2021 20:39:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
rejteN

X-Mas Arctic
Angezeigt wahrscheinlich nur wegen letzterem.
26.11.2021 9:30:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


Grüße an Reitschuster.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 26.11.2021 16:58]
26.11.2021 16:58:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 02.12.2021
TW: Rassistische Beleidigungen
https://twitter.com/spicer_k/status/1464230715286081542?t=nLYMttflbjgo1fYjRps_sw&s=19


Deutschland, deine Bürger...
26.11.2021 18:16:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
TIL



 
#Fashwave präsentiert martialische, spektakuläre Bilder in einer knalligen Retro-Optik - dahinter verbirgt sich eine rechtsextreme Ideologie, die vor allem junge Männer erreichen soll.



https://www.sueddeutsche.de/medien/memes-fashwave-rechte-ideologie-1.5472372
26.11.2021 19:03:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007


Offizielle AfD-Veranstaltung in Dortmund. Neue Stärke ist eine Neonazi-Partei, die eng mit dem III. Weg verbandelt ist.
29.11.2021 17:40:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 02.12.2021


Quelle: Reddit
29.11.2021 18:59:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
Falls sich noch jemand daran erinnert:

 
Kassel – In einer Kasseler Flüchtlingsunterkunft hat Medienberichten zufolge ein Sanitäter auf einen wehrlosen Mann eingeschlagen. Ein online veröffentlichtes Überwachungsvideo zeigt, wie ein Mann fixiert auf einer Trage liegt. Ein Rettungssanitäter geht auf die Trage zu, schlägt nach dem Mann und trifft ihn anscheinend im Gesicht. Im Raum sind auch zwei Polizisten zu sehen, die nicht versuchen, den Sanitäter auf- oder festzuhalten. Die Aufnahme wurde nun veröffentlicht, ist aber schon am 8. November vergangenen Jahres entstanden.



https://www.fr.de/politik/syrer-fluechtlingsunterkunft-sanitaeter-polizei-trage-kassel-90238552.html


Das ist daraus geworden:

 
Ein Sanitäter schlägt einem fixierten Mann mit der Faust ins Gesicht – scheinbar. Er wird entlassen, Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet. Jetzt die überraschende Wende: Das Verfahren wird eingestellt.



https://www.hessenschau.de/panorama/kassel-verfahren-gegen-sanitaeter-nach-faustschlag-video-eingestellt,verfahren-gegen-sanitaeter-eingestellt-100.html

Und das sagt der Freigesprochene:

 
Kassel – Weil er einen fixierten Flüchtling geschlagen haben soll, wurde gegen einen Kasseler Rettungssanitäter ermittelt. Mittlerweile wurde der Sanitäter nach dem vermeintlichen Faustschlag entlastet. Nun spricht er erstmals über den Vorfall. „Ich habe Rettungsdienst mit Leib und Seele gemacht“, sagt der 45-jährige Notfallsanitäter. Oft sei er auch für Kollegen eingesprungen, wenn er freigehabt hätte. So auch in der Nacht zum Sonntag (08.11.2020). Eine Kollegin vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) der Wache in Bettenhausen habe sich krankgemeldet. „Sonst wäre ich mit dem Hintern im Bett geblieben“, sagt der Mann.

Diese Entscheidung hat der Notfallsanitäter seitdem mehrfach bereut. „Wenn ich könnte, würde ich das Rad der Zeit zurückdrehen.“ Denn in dieser Nacht brach sein bisheriges Leben fast zusammen, nachdem es zu einem Zwischenfall in der Flüchtlingsunterkunft am Leipziger Platz mit einem Patienten gekommen war. Der 45-Jährige, gegen den kürzlich ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung von der Staatsanwaltschaft Kassel eingestellt worden ist, schildert gegenüber der HNA erstmals seine Sicht der Geschehnisse.



https://www.hna.de/kassel/notfallsanitaeter-spricht-ueber-vorfall-in-kasseler-fluechtlingsunterkunft-91142620.html
29.11.2021 22:31:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
André Eminger gilt als einer der wichtigsten Unterstützer der NSU-Terrorzelle. Der Neonazi aus Sachsen pflegte jahrelang Kontakt zu den untergetauchten Terroristen. Recherchen von BR und NN zeigen Verbindungen Emingers nach Nürnberg.





https://www.br.de/nachrichten/bayern/nsu-terror-neue-verbindungen-fuehren-von-sachsen-nach-nuernberg,SpJLSH4
29.11.2021 22:43:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
tl;dr: Sanitäter hat den fixierten Bruder nicht geschlagen, sondern die Liege. Die Bild hat gelogen.
29.11.2021 22:46:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
 
Zitat von zapedusa

Falls jemand in zwei Wochen noch nichts geplant hat (Puff, Kundgebung gegen JEDEN Menschenhass):

https://pbs.twimg.com/media/FD01-g7XMAU18cT?format=jpg&name=medium

"Extreme Sicherheit" wirklich absolut zu empfehlen.



Der Vortrag ist seit kurzem auf Youtube verfügbar:



Panel:
Thomas Haldenwang (Präsident Bundesamt für Verfassungsschutz)
Konstantin Kuhle (FDP)
Matthias Meisner (Autor "Extreme Sicherheit")
Dr. Irene Mihalic (Grüne)
Hanninh Voigt (Frankfurter Rundschau, Moderation)
30.11.2021 6:29:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
 
Zitat von Peridan

Falls sich noch jemand daran erinnert:

 
Kassel – In einer Kasseler Flüchtlingsunterkunft hat Medienberichten zufolge ein Sanitäter auf einen wehrlosen Mann eingeschlagen. Ein online veröffentlichtes Überwachungsvideo zeigt, wie ein Mann fixiert auf einer Trage liegt. Ein Rettungssanitäter geht auf die Trage zu, schlägt nach dem Mann und trifft ihn anscheinend im Gesicht. Im Raum sind auch zwei Polizisten zu sehen, die nicht versuchen, den Sanitäter auf- oder festzuhalten. Die Aufnahme wurde nun veröffentlicht, ist aber schon am 8. November vergangenen Jahres entstanden.



https://www.fr.de/politik/syrer-fluechtlingsunterkunft-sanitaeter-polizei-trage-kassel-90238552.html


Das ist daraus geworden:

 
Ein Sanitäter schlägt einem fixierten Mann mit der Faust ins Gesicht – scheinbar. Er wird entlassen, Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet. Jetzt die überraschende Wende: Das Verfahren wird eingestellt.



https://www.hessenschau.de/panorama/kassel-verfahren-gegen-sanitaeter-nach-faustschlag-video-eingestellt,verfahren-gegen-sanitaeter-eingestellt-100.html

Und das sagt der Freigesprochene:

 
Kassel – Weil er einen fixierten Flüchtling geschlagen haben soll, wurde gegen einen Kasseler Rettungssanitäter ermittelt. Mittlerweile wurde der Sanitäter nach dem vermeintlichen Faustschlag entlastet. Nun spricht er erstmals über den Vorfall. „Ich habe Rettungsdienst mit Leib und Seele gemacht“, sagt der 45-jährige Notfallsanitäter. Oft sei er auch für Kollegen eingesprungen, wenn er freigehabt hätte. So auch in der Nacht zum Sonntag (08.11.2020). Eine Kollegin vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) der Wache in Bettenhausen habe sich krankgemeldet. „Sonst wäre ich mit dem Hintern im Bett geblieben“, sagt der Mann.

Diese Entscheidung hat der Notfallsanitäter seitdem mehrfach bereut. „Wenn ich könnte, würde ich das Rad der Zeit zurückdrehen.“ Denn in dieser Nacht brach sein bisheriges Leben fast zusammen, nachdem es zu einem Zwischenfall in der Flüchtlingsunterkunft am Leipziger Platz mit einem Patienten gekommen war. Der 45-Jährige, gegen den kürzlich ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung von der Staatsanwaltschaft Kassel eingestellt worden ist, schildert gegenüber der HNA erstmals seine Sicht der Geschehnisse.



https://www.hna.de/kassel/notfallsanitaeter-spricht-ueber-vorfall-in-kasseler-fluechtlingsunterkunft-91142620.html


Es gibt einen Video(ausschnitt?) des Schlages. Der ganze Hergang ist aber nicht gefilmt?
30.11.2021 10:37:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
Präsidentenwahl in Frankreich Rechtsradikaler: Zemmour kandidiert

 
Der rechtsradikale Ex-Journalist Zemmour will Frankreichs neuer Präsident werden. Er verkündete, im April kommenden Jahres gegen Amtsinhaber Macron anzutreten. In Umfragen liegt er bislang allerdings nur auf Rang drei.

 
Der Rechtspopulist, der bereits wegen Volksverhetzung verurteilt wurde, soll heute Abend in der Nachrichtensendung des Senders TF1 auftreten - ein üblicher Schritt für Präsidentschaftskandidaten.

Er vertritt den in rechtsextremen Kreisen verbreiteten Mythos des "großen Austausches", nach dem die europäische Bevölkerung angeblich durch muslimische Migranten und deren Nachfahren ersetzt wird. Der aus einer algerisch-jüdischen Familie stammende ehemalige Journalist mischt seit Wochen den Vorwahlkampf in Frankreich auf.


30.11.2021 14:02:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 23.06.2021
...
 
Zitat von TemplaR_AGEnt

 
Zitat von zapedusa

Falls jemand in zwei Wochen noch nichts geplant hat (Puff, Kundgebung gegen JEDEN Menschenhass):

https://pbs.twimg.com/media/FD01-g7XMAU18cT?format=jpg&name=medium

"Extreme Sicherheit" wirklich absolut zu empfehlen.



Der Vortrag ist seit kurzem auf Youtube verfügbar:

https://www.youtube.com/watch?v=bzdZe1Lu0cw

Panel:
Thomas Haldenwang (Präsident Bundesamt für Verfassungsschutz)
Konstantin Kuhle (FDP)
Matthias Meisner (Autor "Extreme Sicherheit")
Dr. Irene Mihalic (Grüne)
Hanninh Voigt (Frankfurter Rundschau, Moderation)



Danke für den Link!
Haldenwang scheint durchaus ein Guter zu sein. Im Vergleich mit dem Vorgänger ist das aber auch nicht schwer.
30.11.2021 16:38:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1965 1966 1967 1968 [1969] 1970 1971 1972 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum