Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 2401 2402 2403 2404 [2405] 2406 2407 2408 2409 ... 2416 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Atti Atterkopp

AttiKartoffelkopp
Puh, muss ich dann nach Frankreich oder zur Schweiz?
20.03.2024 15:01:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Allons en France mon frère!
20.03.2024 15:02:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Man stelle sich das mal vor. Nicht mehr zu Deutschland gehören. Albert Hijn statt Aldi und Patatkraam statt Frittenbuden. Dazu werden alle House of Döner und sonstige Abfallketten schön in indonesische Imbisse umgewandelt. Gras in halbwegs vernünftig legalisiert. Cheese crisps in Supermärkten, mehr und absurdere Softdrinks. Träumchen. NRWexit jetzt!


Und endlich Untertan eines Königs sein, das wolltest du auch immer schon, gib es zu!
20.03.2024 15:25:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von Sniedelfighter

Und keine Deutschen mehr halt. Klingt nach absolutem W.



Leider sind bräsige Dullis auch in anderen Ländern keine kleine Bevölkerungsgruppe.
20.03.2024 15:29:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Man stelle sich das mal vor. Nicht mehr zu Deutschland gehören. Albert Hijn statt Aldi und Patatkraam statt Frittenbuden. Dazu werden alle House of Döner und sonstige Abfallketten schön in indonesische Imbisse umgewandelt. Gras in halbwegs vernünftig legalisiert. Cheese crisps in Supermärkten, mehr und absurdere Softdrinks. Träumchen. NRWexit jetzt!


Und endlich Untertan eines Königs sein, das wolltest du auch immer schon, gib es zu!


Wenn ich an seinem Geburtstag frei hab und saufen kann, klar!
20.03.2024 15:41:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 07.09.2008
 
Zitat von Bombur

Ich glabe nicht dass man mit (aus dem ersten Quartal unvorsichtig hochgerechnet) 2 Milliarden Gewinn im Jahr unter eine Freigrenze liegt.


Alles eine Frage der Steuerberatungen.
20.03.2024 16:15:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Nighty

 
Zitat von Bombur

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Man stelle sich das mal vor. Nicht mehr zu Deutschland gehören. Albert Hijn statt Aldi und Patatkraam statt Frittenbuden. Dazu werden alle House of Döner und sonstige Abfallketten schön in indonesische Imbisse umgewandelt. Gras in halbwegs vernünftig legalisiert. Cheese crisps in Supermärkten, mehr und absurdere Softdrinks. Träumchen. NRWexit jetzt!


Und endlich Untertan eines Königs sein, das wolltest du auch immer schon, gib es zu!


Wenn ich an seinem Geburtstag frei hab und saufen kann, klar!


Dann wil ich zu Luxemburg, der Herr hat mit mir Geburtstag.
20.03.2024 16:27:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

-rantanplan-
Pah Luxemburg, Kriegsgewinnler der spanischen Erbfolgekriege. Fast wie die "Eidgenossen" und die Holländer. Alles sehr schlimm.
20.03.2024 16:47:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Sniedelfighter

Allons en France mon frère!


Gehen in Frankreich mein Bruder?


Romani ite domum!
20.03.2024 17:31:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Höhenflug der AfD: Den Geschichtsrevisionismus nicht dulden! Gastkommentar von Jens-Christian Wagner

 
2024 könnte ein Schicksalsjahr werden. In Brandenburg, Thüringen und Sachsen stehen Landtagswahlen an, und erstmals könnte es der extrem rechten AfD gelingen, in einem Bundesland in Regierungsverantwortung zu gelangen. Insbesondere in Thüringen ist diese Gefahr virulent. Dort liegt die AfD derzeit in Wahlumfragen bei 36 Prozent. Wenn die FDP und die Grünen knapp die Fünfprozenthürde reißen, könnten gut 40 Prozent der Wähler:innenstimmen schon für eine absolute Mehrheit im Landtag reichen. Sehr weit sind Höcke und Co. davon nicht mehr entfernt.


 
Jens-Christian Wagner (* 20. März 1966 in Göttingen) ist ein deutscher Historiker. Von 2014 bis 2020 leitete er die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten. Seither ist er Leiter der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora in Weimar.

20.03.2024 17:34:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Related



 


56 000 Menschen wurden im KZ Buchenwald und seinen Außenlagern ermordet. Jetzt wird die Gedenkstätte mit Hakenkreuzen beschmiert, Mitarbeiter bekommen Hassmails. Was passiert erst, wenn die AfD in Thüringen stärkste Kraft wird?



https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/buchenwald-rechtsextreme-afd-thueringen-e978329/
20.03.2024 18:55:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Wer sowas macht? Verfickte Nazis machen sowas.
20.03.2024 18:59:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Lunovis

 
Zitat von Sniedelfighter

Allons en France mon frère!


Gehen in Frankreich mein Bruder?


Romani ite domum!



Imperativ 1. Person Plural Indikativ, Hon Hon hon
20.03.2024 20:04:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

-rantanplan-
Allons à la France, chérie.
20.03.2024 20:34:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Lunovis

 
Zitat von Sniedelfighter

Allons en France mon frère!


Gehen in Frankreich mein Bruder?


Romani ite domum!



Imperativ 1. Person Plural Indikativ, Hon Hon hon


Menschen genannt Schniedel gehen Frankreich.
20.03.2024 22:06:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Lunovis

 
Zitat von Sniedelfighter

Allons en France mon frère!


Gehen in Frankreich mein Bruder?


Romani ite domum!



Imperativ 1. Person Plural Indikativ, Hon Hon hon


Indikativ oder Imperativ, du Renault Modus.
20.03.2024 23:35:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
immerhin kein Multipla, grazie!
21.03.2024 8:14:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Berlin. Mitte Februar geschah etwas, was selbst in einer zunehmend verrohten Republik noch für ein bisschen Aufsehen sorgte: Unbekannte drangen im thüringischen Waltershausen auf das Grundstück des SPD-Kommunalpolitikers Michael Müller vor, zündeten die Tür seines aus Holz erbauten Einfamilienhauses an sowie ein Auto in der Einfahrt. Der 46-Jährige selbst war in jener Nacht gar nicht daheim. Er hatte sein Haus für ein paar Tage an eine vierköpfige Familie aus Dresden vermietet. Sie wurde rechtzeitig wach, sodass die Feuerwehr den Brand löschen konnte, ohne dass größerer Schaden entstand. Müller sagte bald darauf dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „Da wollte jemand töten.“


 
Der Verdacht erhärtet sich nun. Denn am Wochenende warfen Unbekannte die Scheibe eines anderen Wohnhauses ein. Darin lebt Joachim Stade – ein Mann, der wie Müller bei den anstehenden Wahlen für den Stadtrat kandidiert, aber nicht für die SPD, sondern für die Linke Liste, und ebenfalls an der Initiative „Buntes Waltershausen“ beteiligt ist.

Der Steinwurf ins Fenster war der Initiative zufolge gezielt und mit Wucht auf das beleuchtete Wohnzimmerfenster in sechs Meter Höhe gerichtet. Der Stein und die Scherben hätten noch fünf Meter dahinter gelegen. Stade selbst erklärte, er sehe einen „Zusammenhang mit meinem kürzlich begonnenen Engagement gegen die Zunahme rechten, menschenverachtenden Gedankengutes“.


https://www.rnd.de/politik/anschlag-auf-kommunalpolitiker-wie-demokraten-eingeschuechtert-werden-sollen-UH5GVTRZWRATHAQQQ24MG6E65Y.html?utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1710943066

Ach diese Lausbuben. (:
21.03.2024 8:40:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
Heute morgen beim Bäcker die Bild ausliegen gesehen. Beschissenes Drecksblatt. Die hoffen wahrscheinlich auf eine Art Monopolstellung nach der Gleichschaltung unter Höcke.
21.03.2024 10:32:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Die Bild ist ein Sprachrohr für Reiche. Die hoffen einfach, dass der neoliberale Kurs beibehalten wird und niemand Menschen, die zu viel Geld haben, jenes wegnimmt.
Wenn man das mit Faschisten erreicht, ist das denen recht.
21.03.2024 10:35:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
 
Zitat von Shooter

Wer sowas macht? Verfickte Nazis machen sowas.



Das ist wirklich einfach nur beängstigend, dass solche Aktionen jetzt (wieder?) vermehrt stattfinden. Das wird wirklich grauslig nach der nächsten Wahl.
21.03.2024 10:53:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KEC

AUP KEC 23.02.2010
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Man stelle sich das mal vor. Nicht mehr zu Deutschland gehören. Albert Hijn statt Aldi und Patatkraam statt Frittenbuden. Dazu werden alle House of Döner und sonstige Abfallketten schön in indonesische Imbisse umgewandelt. Gras in halbwegs vernünftig legalisiert. Cheese crisps in Supermärkten, mehr und absurdere Softdrinks. Träumchen. NRWexit jetzt!




Bitte bitte gebt uns einfach die Infrastruktur und den ÖPNV aus den Niederlanden. Ich bin jedes mal geflasht wie selbst im kleinsten Pissdorf Verkehrsberuhigung und sichere Radstreifen einfach für alle die nicht in einem Auto sitzen das Leben besser macht.

Wenn die Sprache nur nicht so bekloppt wäre..
21.03.2024 15:28:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gino

kingginord
Ich hab ernsthaft schon in Erwägung gezogen in die Niederlande zu ziehen, weil ich glaube Großstadt hat seine Vorteile, aber ich hier einfach jeden Tag die Lebensqualität als so schlecht empfinde, dass ich die Wohnung nicht mehr verlassen mag wegen Autos.

Gibts jmd. hier der dort schon mal gewohnt hat?
21.03.2024 15:52:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Brot

AUP Brot 18.02.2024
Der Irdosheeeeeezy
21.03.2024 15:56:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 08.12.2020
Komm in die Gruppe bevor die Nazis hier die Steuervorteile abschaffen! (Deswegen ASML shorten mfm)
21.03.2024 17:57:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Man stelle sich das mal vor. Nicht mehr zu Deutschland gehören. Albert Hijn statt Aldi und Patatkraam statt Frittenbuden. Dazu werden alle House of Döner und sonstige Abfallketten schön in indonesische Imbisse umgewandelt. Gras in halbwegs vernünftig legalisiert. Cheese crisps in Supermärkten, mehr und absurdere Softdrinks. Träumchen. NRWexit jetzt!



Es wäre so schön. Früher immer über die Niederlande gelacht, heute fahren wir da regelmäßig hin.
Die Lebensqualität und die ganze Organisation des öffentlichen Lebens ist echt schon gut.
Am liebsten nach Scheveningen oder Utrecht. <3
22.03.2024 7:56:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Brot

AUP Brot 18.02.2024
Auf jeden

Nur diese mexikanische Situation mit den Betäubungsmitteln ist nicht so toll
22.03.2024 7:57:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
Pfeil
 
Mutmaßliche Neonazis haben am Dienstagabend in Dortmund-Dorstfeld einen Mann angegriffen, weil er Aufkleber mit politisch rechten Inhalten und Motiven entfernte. Die Polizei sucht jetzt Zeugen zu dem Vorfall auf dem Dorstfelder Hellweg, der sich gegen 19 Uhr ereignete.

Laut Polizeibericht wurde der 47-jährige Dortmunder von einer vierköpfigen Gruppe beobachtet. Eine bislang unbekannte Frau sei aus der Gruppe hervorgetreten und habe den Mann unvermittelt angegriffen, sodass dieser zu Boden fiel. Es sei zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Durch den Angriff ist der 47-Jährige leicht verletzt worden. Eine Behandlung durch eine Rettungswagenbesatzung lehnte er vor Ort aber ab.


https://www.waz.de/staedte/dortmund/article241936526/Neonazis-greifen-Dortmunder-an-weil-er-Aufkleber-entfernte.html
22.03.2024 10:53:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Brot

Auf jeden

Nur diese mexikanische Situation mit den Betäubungsmitteln ist nicht so toll


Unionswähler in Sicht!
22.03.2024 10:58:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Brot

AUP Brot 18.02.2024
In Bayern




Warum geh ich nicht gleich Rehkitze foltern oder so
22.03.2024 11:07:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 2401 2402 2403 2404 [2405] 2406 2407 2408 2409 ... 2416 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum