Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 908 909 910 911 [912] 913 914 915 916 ... 1059 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
 
Zitat von Jehova-3

Cain jetzt im Full Archermode



Ist das gut oder schlecht? Ich hab die Serie immer noch nicht gesehen. Breites Grinsen
11.01.2019 16:40:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
Ich dachte das ist ein Forum für fette Nerds und nicht für Kampfsportexperten. Schön situational aware die Backsteine mit der Handkante zerteilen und dann wegjudorollen.
11.01.2019 16:41:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
 
Zitat von Immortalized

Ich dachte das ist ein Forum für fette Nerds und nicht für Kampfsportexperten.



Why not both?

Aber ist ja eh alles nicht echt.

 
Zweifel an der Authentizität des Videos:
Die Verletzungen an Gesicht und Kopf von Frank Magnitz widersprechen dem im Video gezeigten Tatverlauf, denn die Prellung an seinem rechten Jochbein (mit Zuschwellen des Auges) und die Platzwunde auf seiner Stirn stammen zwangsläufig von zwei verschiedenen Gewalteinwirkungen.
Der im Video von hinten einmalig ausgeübte Stoß durch einen Täter und das darauffolgende Stürzen des Opfers kann nur die Prellung im Gesicht erklären, aber nicht die Kopfverletzung!
Diese stammt eindeutig von einem Schlag mit einem stumpfen Gegenstand von schräg oben vorn!
Denn:
Eine Kopfverletzung oberhalb der sogenannten "Hutlinie" stammt IMMER von einem Schlag und NIE von einem Sturz, und schon gar nicht auf einen flachen, ebenen Boden!
Das weiß jeder Arzt!
Es steht zu vermuten, dass das gezeigte Video unvollständig ist, denn es zeigt nur eine von (unabdingbar!) zwei Gewalteinwirkungen auf Gesicht und Kopf von Frank Magnitz!

11.01.2019 16:43:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Immortalized

Ich dachte das ist ein Forum für fette Nerds und nicht für Kampfsportexperten. Schön situational aware die Backsteine mit der Handkante zerteilen und dann wegjudorollen.



hier sind halt fette, aber uch fitte nerds
11.01.2019 16:44:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jehova-3

Arctic
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Jehova-3

Cain jetzt im Full Archermode



Ist das gut oder schlecht? Ich hab die Serie immer noch nicht gesehen. Breites Grinsen



Die ist super
11.01.2019 16:45:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
 
Zitat von Parax

Nachts im Dunkeln in einer Seitengasse bei der einem drei Kaputzentypen folgen wäre zumindest auch ich etwas angespannter und aufmerksamer. Wenn ich wie Magnitz ein rechtspopulistischer Politiker mit rechtsextremen Pberschneidungen wäre noch mehr.



Du gibst also der AfD recht, dass ihren Politikeren durch Linksextreme Gefahr für Leib und Leben droht?
Gut, das kam nu etwas überraschend.
11.01.2019 16:46:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Fragment


2. Es war immer noch ein Mordanschlag!


Das wird die StA entscheiden. Bewährung sollte aber nicht mehr drin sein bei sowas.



Strafe für die Täter : Mitgliedschaft in der Poggenburg Partei und ein Auftritt bei Markus Lanz.
11.01.2019 16:47:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Immortalized

Ich dachte das ist ein Forum für fette Nerds und nicht für Kampfsportexperten.



Why not both?

Aber ist ja eh alles nicht echt.

 
Zweifel an der Authentizität des Videos:
Die Verletzungen an Gesicht und Kopf von Frank Magnitz widersprechen dem im Video gezeigten Tatverlauf, denn die Prellung an seinem rechten Jochbein (mit Zuschwellen des Auges) und die Platzwunde auf seiner Stirn stammen zwangsläufig von zwei verschiedenen Gewalteinwirkungen.
Der im Video von hinten einmalig ausgeübte Stoß durch einen Täter und das darauffolgende Stürzen des Opfers kann nur die Prellung im Gesicht erklären, aber nicht die Kopfverletzung!
Diese stammt eindeutig von einem Schlag mit einem stumpfen Gegenstand von schräg oben vorn!
Denn:
Eine Kopfverletzung oberhalb der sogenannten "Hutlinie" stammt IMMER von einem Schlag und NIE von einem Sturz, und schon gar nicht auf einen flachen, ebenen Boden!
Das weiß jeder Arzt!
Es steht zu vermuten, dass das gezeigte Video unvollständig ist, denn es zeigt nur eine von (unabdingbar!) zwei Gewalteinwirkungen auf Gesicht und Kopf von Frank Magnitz!




Plottwist, die Handwerker die das ganze beobachtet haben haben ihn nicht gerettet sondern ihm danach noch einen mit der Rohrzange übergezogen.
11.01.2019 16:47:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Die "Hutkrempenregel" ist wirklich ein Ding aber jeder der kein Vollidiot ist weiß dass man dabei nicht "immer" und "nie" verwenden darf.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Muh!]Shadow am 11.01.2019 16:49]
11.01.2019 16:48:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Fragment


2. Es war immer noch ein Mordanschlag!


Das wird die StA entscheiden. Bewährung sollte aber nicht mehr drin sein bei sowas.



Das wird der Vorsitzende Richter entscheiden. Das Motiv steht doch noch gar nicht fest.
11.01.2019 16:50:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Kampfferkerl

 
Zitat von Parax

Nachts im Dunkeln in einer Seitengasse bei der einem drei Kaputzentypen folgen wäre zumindest auch ich etwas angespannter und aufmerksamer. Wenn ich wie Magnitz ein rechtspopulistischer Politiker mit rechtsextremen Pberschneidungen wäre noch mehr.



Du gibst also der AfD recht, dass ihren Politikeren durch Linksextreme Gefahr für Leib und Leben droht?
Gut, das kam nu etwas überraschend.




Genauso wie zB Politiker der Linken Gefahr durch Rechtsextreme droht. Wo ist da jetzt die Überraschung?

Die Gefahr muss bei Magnitz ja nicht mal aus der rechten Ecke kommen. Gibt schon innerhalb der rechten bremer Szene viele Kontraste. Die Bremer Neonazis zB sind nicht gut auf die Bremer JA zu sprechen. Dazu ist Magnitz über seine Tochter in der IB Szene verstrickt. Und darüber hinaus noch haushoch verschuldet.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 11.01.2019 16:54]
11.01.2019 16:52:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
froehlich grinsen
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Fragment


2. Es war immer noch ein Mordanschlag!


Das wird die StA entscheiden. Bewährung sollte aber nicht mehr drin sein bei sowas.



Alles unter Todesstrafe wäre quasi Stalinismus.
11.01.2019 16:52:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Fragment


2. Es war immer noch ein Mordanschlag!


Das wird die StA entscheiden. Bewährung sollte aber nicht mehr drin sein bei sowas.



Das wird der Vorsitzende Richter entscheiden. Das Motiv steht doch noch gar nicht fest.


Echt jetzt? Breites Grinsen Ich meinte natürlich, was da dann in der Anklagesschrift steht.
Motivation ist für mich gefühlt bei so ner heimtückischen Aktion egal, Bewährung kann da einfach nicht mehr auf dem Tisch liegen.
11.01.2019 16:56:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Für mich sollten sämtliche Körperverletzungen, gerade wie hier aus Heimtücke, auch höher bestraft werden. Was die Täter dann aber bekommen steht doch trotzdem auf nem anderen Blatt. Vor allem wenn wie gesagt das Motiv noch völlig unklar ist.
11.01.2019 16:59:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Parax

Für mich sollten sämtliche Körperverletzungen, gerade wie hier aus Heimtücke, auch höher bestraft werden. Was die Täter dann aber bekommen steht doch trotzdem auf nem anderen Blatt. Vor allem wenn wie gesagt das Motiv noch völlig unklar ist.


Ich meinte mit "sollte" dass es "so sein sollte" (also sind wir uns mal einig *Kreuz in Kalender mach*). Keine Ahnung was da dann zum Schluss tatsächlich rauskommt, vielleicht können uns die p0tschen Juristen mehr erzählen
11.01.2019 17:01:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
erstmal müssen sie ja eh gefasst werden
11.01.2019 17:07:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
 
Zitat von Sentinel2150

erstmal müssen sie ja eh gefasst werden



Drei schwarze lassen sich doch sicher leicht finden!
11.01.2019 17:10:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Poliadversum

Motivation ist für mich gefühlt bei so ner heimtückischen Aktion egal, Bewährung kann da einfach nicht mehr auf dem Tisch liegen.


Ob Bewährung oder nicht hängt doch von vielen Faktoren ab. Wenn das ein völlig unbescholtenes Blatt ist welcher da zugelangt hat und er abgesehen von der Tat sonst nicht negativ auffällt dürfte die Chance auf Bewährung, gesetz dem Fall die Strafe fällt nicht zu hoch aus, vermutlich sogar gegeben sein?

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/BJNR001270871.html#BJNR001270871BJNG001902307

Da man aber weder die Hintergründe der Tat noch die Täter selber kennt ist das vom jetzigen Standpunkt doch unmöglich zu sagen ob eine allfällige Strafe zur Bewährung ausgesetzt wird.

/hinterlistiger Überfall mit Körperverletzung hat ein Mindeststrafmass von 6 Monaten.
https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__224.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 11.01.2019 17:22]
11.01.2019 17:19:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Poliadversum

vielleicht können uns die p0tschen Juristen mehr erzählen


Die können dir erzählen, dass Bewährung oder nicht kein Teil der ausgesprochenen Strafe ist und von anderen Faktoren abhängt.

Inhaltlich käme hier gefährliche Körperverletzung in Betracht, wenn nicht ein Staatsanwalt übermütig Tötungsvorsatz anklagt.
11.01.2019 17:22:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Poliadversum

Motivation ist für mich gefühlt bei so ner heimtückischen Aktion egal, Bewährung kann da einfach nicht mehr auf dem Tisch liegen.


Ob Bewährung oder nicht hängt doch von vielen Faktoren ab. Wenn das ein völlig unbescholtenes Blatt ist welcher da zugelangt hat und er abgesehen von der Tat sonst nicht negativ auffällt dürfte die Chance auf Bewährung, gesetz dem Fall die Strafe fällt nicht zu hoch aus, vermutlich sogar gegeben sein?



Find ich halt doof. Wer mit Anlauf und aus dem Hinterhalt einer Person in den Nacken/ auf den Hinterkopf schlägt sollte meiner Meinung nach in jedem Fall einfahren, Strafunfähigkeit o.ä. mal ausgeschlossen.
11.01.2019 17:25:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
¯\_(ツ)_/¯
11.01.2019 17:27:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Poliadversum

vielleicht können uns die p0tschen Juristen mehr erzählen


Die können dir erzählen, dass Bewährung oder nicht kein Teil der ausgesprochenen Strafe ist und von anderen Faktoren abhängt.

Inhaltlich käme hier gefährliche Körperverletzung in Betracht, wenn nicht ein Staatsanwalt übermütig Tötungsvorsatz anklagt.



Ändert das denn was? Also so aus Laiensicht wäre es als StA doch immer klüger, etwas höher zu pokern. Selbst wenn daraus „nur“ gefährliche Körperverletzung wird würde das ja nicht schwächer bestraft als wenn man gleich auf gefährliche Körperverletzung setzt?
11.01.2019 17:28:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Poliadversum

vielleicht können uns die p0tschen Juristen mehr erzählen


Die können dir erzählen, dass Bewährung oder nicht kein Teil der ausgesprochenen Strafe ist und von anderen Faktoren abhängt.

Inhaltlich käme hier gefährliche Körperverletzung in Betracht, wenn nicht ein Staatsanwalt übermütig Tötungsvorsatz anklagt.



Ändert das denn was? Also so aus Laiensicht wäre es als StA doch immer klüger, etwas höher zu pokern. Selbst wenn daraus „nur“ gefährliche Körperverletzung wird würde das ja nicht schwächer bestraft als wenn man gleich auf gefährliche Körperverletzung setzt?


Die Staatsanwaltschaft hat eine objektive Behörde zu sein und nicht darauf zu schauen, dass sie die größtmögliche Strafe herausbekommt.
11.01.2019 17:29:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Hat jemand USA gesagt?
11.01.2019 17:29:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Nein niemand hat USA gesagt.
11.01.2019 17:30:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Parax

 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Poliadversum

vielleicht können uns die p0tschen Juristen mehr erzählen


Die können dir erzählen, dass Bewährung oder nicht kein Teil der ausgesprochenen Strafe ist und von anderen Faktoren abhängt.

Inhaltlich käme hier gefährliche Körperverletzung in Betracht, wenn nicht ein Staatsanwalt übermütig Tötungsvorsatz anklagt.



Ändert das denn was? Also so aus Laiensicht wäre es als StA doch immer klüger, etwas höher zu pokern. Selbst wenn daraus „nur“ gefährliche Körperverletzung wird würde das ja nicht schwächer bestraft als wenn man gleich auf gefährliche Körperverletzung setzt?


Die Staatsanwaltschaft hat eine objektive Behörde zu sein und nicht darauf zu schauen, dass sie die größtmögliche Strafe herausbekommt.




Wenn’s durch Gewaltdelikte vorbestrafte Angeklagte sind würde ich als StA in so einem Fall schon davon ausgehen, dass sie wissen was sie da tun und den Tod zumindest billigend in Kauf nehmen.
11.01.2019 17:35:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Parax

Wenn’s durch Gewaltdelikte vorbestrafte Angeklagte sind würde ich als StA in so einem Fall schon davon ausgehen, dass sie wissen was sie da tun und den Tod zumindest billigend in Kauf nehmen.


Die Umstände einer Tat kannst du nicht aus dem Vorstrafenregister erkennen, sondern aus den Umständen der Tat.

Es kann sein, dass hier Tötungsvorsatz gesehen wird, muss aber nicht sein. Deine Idee jedenfalls, dass die Anklage eine Art Pokerspiel ist, bei dem man hoch reingeht, damit man etwas niedrigeres bekommt, ist falsch. Anzuklagen ist, was nach Abschluss der Ermittlungen vorliegt und nicht etwa "erst einmal etwas höheres".
11.01.2019 17:43:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
 
Zitat von Sentinel2150

http://www.youtube.com/watch?v=5U9ro3ANWdE

Hier das Magnitz-Video. Also ich hätte mich da auch nicht mehr mit den Händen abstützen können, wie offenbar so mancher Held hier



Schwalbe!!
11.01.2019 17:45:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Vielleicht wird sich ja mit einem Strafbefehl begnügt, wie es im südlichen Deutschland auch passiert
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 11.01.2019 17:46]
11.01.2019 17:46:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von Parax

Immunität von Frank Magnitz aufgehoben

 
Der Bremer Bundestagsabgeordnete der AfD, Frank Magnitz, steht im Fokus von neuen Ermittlungen. Wie Radio Bremen berichtet, wird gegen den 66-Jährigen wegen Verdacht der Untreue ermittelt.



Fuck. Breites Grinsen

11.01.2019 18:19:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 908 909 910 911 [912] 913 914 915 916 ... 1059 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum