Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: United States presidential election 2016 ( Super tuesday edition )
« erste « vorherige 1 ... 185 186 187 188 [189] 190 191 192 193 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Kobayashi

AUP Kobayashi 15.07.2011
unglaeubig gucken
 
Zitat von Bregor

https://media.giphy.com/media/l4Jz3a8jO92crUlWM/giphy.gif


http://imgur.com/a/i9iH6



Moment mal, da beschweren sich Leute die für Trump gewählt haben, und die jetzt überrascht sind dass Obamacare abgebaut werden soll? Lölchen!

/Cain baut nicht ab, er rüstet auf!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kobayashi am 27.01.2017 9:21]
27.01.2017 9:20:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
sinister.sinner

AUP sinister.sinner 24.01.2016
unglaeubig gucken
SSKM

Mehr fällt einem dazu eigentlich nicht ein.
27.01.2017 9:26:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kobayashi

AUP Kobayashi 15.07.2011
 
Zitat von sinister.sinner

SSKM

Mehr fällt einem dazu eigentlich nicht ein.



Stadtsparkasse München? Mata halt...
27.01.2017 9:29:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Kobayashi

Moment mal, da beschweren sich Leute die für Trump gewählt haben, und die jetzt überrascht sind dass Obamacare abgebaut werden soll? Lölchen!



Gibt halt genug Leute die den "Pest oder Cholera"-Bullshit geglaubt haben und einfach nur dachten "Wenigstens bringt der Trump da mal frischen Wind rein!" und sich einfach gar nicht mit dem Thema beschäftigt haben, oder ihm halt sein "We'll replace it with something amazing!" geglaubt haben.
27.01.2017 9:30:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Immortalized

AUP Immortalized 07.06.2018
 
Zitat von Kobayashi

 
Zitat von sinister.sinner

SSKM

Mehr fällt einem dazu eigentlich nicht ein.



Stadtsparkasse München? Mata halt...


SinisterSinnerKotMampfer
27.01.2017 9:30:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
sinister.sinner

AUP sinister.sinner 24.01.2016
 
Zitat von Immortalized

 
Zitat von Kobayashi

 
Zitat von sinister.sinner

SSKM

Mehr fällt einem dazu eigentlich nicht ein.



Stadtsparkasse München? Mata halt...


SinisterSinnerKotMampfer


Breites Grinsen
27.01.2017 9:36:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
27.01.2017 9:39:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
submitted letters of resignation per tradition at the beginning of a new administration.



Ich kenne das vom Kabinett, alle Minister übergeben zB dem Präsidenten ihr Rücktrittsgesuch vor einer zweiten Amtszeit, das er dann annimmt und die Leute wieder einsetzt. Oder eben auch nicht.

Wusste aber nicht, dass das hierarchisch so weit runtergeht.



Das hatte ich schon verstanden, ich wollte eigentlich nur wissen, ob es üblich ist trotz anderer Partei die Leute zu übernehmen, oder so zu verfahren wie Trump.
Der eine ist ja 9 Jahre dabei, hatte also diese Position schon unter Bush.
27.01.2017 9:52:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
...
 
Zitat von krang

 
Zitat von M@buse

das ist gar nicht mal so dumm peinlich/erstaunt


Das ist schon ziemlich dumm, wenn man sich den reinen Import/Export-Umsatz an der Grenze anschaut. Mexiko und die USA tauschen Gueter etwa im gleichen Umfang in beide Richtungen aus. Ziemlich scheisse bloed also, einseitig irgendwelche Forderungen zu stellen.



194 Milliarden exportiert und 292 Milliarden importiert 2014

"etwa im gleichen Umfang" sind klasse alternative Fakten, das ist in Wahrheit ein massives Defizit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kampfferkerl am 27.01.2017 9:59]
27.01.2017 9:58:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 07.04.2015
als alternative bilanz sieht das ausgeglichen aus.
27.01.2017 9:59:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von -Delta-

 
Zitat von Kobayashi

Moment mal, da beschweren sich Leute die für Trump gewählt haben, und die jetzt überrascht sind dass Obamacare abgebaut werden soll? Lölchen!



Gibt halt genug Leute die den "Pest oder Cholera"-Bullshit geglaubt haben und einfach nur dachten "Wenigstens bringt der Trump da mal frischen Wind rein!" und sich einfach gar nicht mit dem Thema beschäftigt haben, oder ihm halt sein "We'll replace it with something amazing!" geglaubt haben.


I, for my part, am amazed beyond compare. Could we just replace Trump with something amazing?
27.01.2017 10:07:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Kampfferkerl

 
Zitat von krang

 
Zitat von M@buse

das ist gar nicht mal so dumm peinlich/erstaunt


Das ist schon ziemlich dumm, wenn man sich den reinen Import/Export-Umsatz an der Grenze anschaut. Mexiko und die USA tauschen Gueter etwa im gleichen Umfang in beide Richtungen aus. Ziemlich scheisse bloed also, einseitig irgendwelche Forderungen zu stellen.



194 Milliarden exportiert und 292 Milliarden importiert 2014

"etwa im gleichen Umfang" sind klasse alternative Fakten, das ist in Wahrheit ein massives Defizit.



Deine Zahlen sind alternative Fakten, die offiziellen Exporte nach Mexico beliefen sich 2014 auf 240.331,2 Millionen US Dollar..
27.01.2017 10:13:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
...
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von Kampfferkerl

 
Zitat von krang

 
Zitat von M@buse

das ist gar nicht mal so dumm peinlich/erstaunt


Das ist schon ziemlich dumm, wenn man sich den reinen Import/Export-Umsatz an der Grenze anschaut. Mexiko und die USA tauschen Gueter etwa im gleichen Umfang in beide Richtungen aus. Ziemlich scheisse bloed also, einseitig irgendwelche Forderungen zu stellen.



194 Milliarden exportiert und 292 Milliarden importiert 2014

"etwa im gleichen Umfang" sind klasse alternative Fakten, das ist in Wahrheit ein massives Defizit.



Deine Zahlen sind alternative Fakten, die offiziellen Exporte nach Mexico beliefen sich 2014 auf 240.331,2 Millionen US Dollar..



Oha. Ich korrigiere, es ist nur ein großes Defizit, kein massives Defizit.
27.01.2017 10:22:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Kampfferkerl

 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von Kampfferkerl

 
Zitat von krang

 
Zitat von M@buse

das ist gar nicht mal so dumm peinlich/erstaunt


Das ist schon ziemlich dumm, wenn man sich den reinen Import/Export-Umsatz an der Grenze anschaut. Mexiko und die USA tauschen Gueter etwa im gleichen Umfang in beide Richtungen aus. Ziemlich scheisse bloed also, einseitig irgendwelche Forderungen zu stellen.



194 Milliarden exportiert und 292 Milliarden importiert 2014

"etwa im gleichen Umfang" sind klasse alternative Fakten, das ist in Wahrheit ein massives Defizit.



Deine Zahlen sind alternative Fakten, die offiziellen Exporte nach Mexico beliefen sich 2014 auf 240.331,2 Millionen US Dollar..



Oha. Ich korrigiere, es ist nur ein großes Defizit, kein massives Defizit.



Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Bitte erstmal Quellen checken, bevor du hier alternative Fakten verbreitest.
27.01.2017 10:25:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
Ich hab deine Quelle gelesen, über 20% Defizit, laut deiner Quelle. Kannst du das für mich bitte nochmal nachrechnen, nicht, dass ich hier das Lügenferkerl werde, weil ich Zahlen des MIT - bekannt für alternative Fakten - benutzt habe.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kampfferkerl am 27.01.2017 10:32]
27.01.2017 10:29:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Für 2016 sind es 211mrd vs. 270mrd. Das ist immer noch weit entfernt von "etwa im gleichen Umfang".
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von M@buse am 27.01.2017 10:35]
27.01.2017 10:34:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von M@buse

Für 2016 sind es 211mrd vs. 270mrd. Das ist immer noch weit entfernt von "etwa im gleichen Umfang".



Dass es ein deutliches Handelsdefizit gibt lässt sich auch nicht bestreiten. Nur scheint kaum ein "Plan" von Trump bisher über

1. Handelsdefizit
2. ???
3. MEXICO PAYS FOR THE WALL! PROFIT! MAGA!

hinauszugehen. Das ist ja nicht so als wären das 50 Milliarden die einfach so auf einem Haufen liegen in die man reingreifen kann.
27.01.2017 10:38:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Parax

 
Zitat von M@buse

war schon?

http://www.businessinsider.de/trump-administration-frozen-obamas-payment-to-palestine-2017-1?r=US&IR=T



Oh Oh, da werden aber ne Menge europäische Trump-Supporter wegfallen.



Und ein paar Trumpideutsche werden ihn jetzt noch mehr verharmlosen. Auch wenn es natürlich in diesem Fall die absolut richtige Entscheidung ist.

Ansonsten zu der Handelsbilanz: das ist ja auch nur ein Faktor. Wenn in den USA produzierte Autos teurer werden, weil alle von Continental, Bosch etc in Mexiko produzierten Teile 20% teurer sind...

Und wenn man dann noch bedenkt, dass die BMW-Fabrik in den USA vom Exportvolumen die größte in den USA ist, BMW da irgendwie 7 Milliarden Dollar reininvestiert hat und 8000 Leute beschäftigt, dann wirds irgendwo lächerlich, mit Strafzöllen zu drohen, weil sie AUCH in San Luis Potosi produzieren wollen.
27.01.2017 10:41:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kampfferkerl

AUP Kampfferkerl 23.02.2010
Da ich das schon mehrmals gelesen habe: Ist Strafzoll nicht eigentlich etwas anderes? Also eigentlich geht es um StrafZoll.
Strafzoll wird ja erhoben um tatsächlich zu Strafen, während Zoll ja die eigene Wirtschaft beschützen soll.
Also wäre das Wort Schutzzoll doch wesentlich angebrachter.

Gut, das klingt jetzt im Kontext Trump zu positiv, dann kann mann auch nur zu Zoll greifen.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Kampfferkerl am 27.01.2017 10:57]
27.01.2017 10:55:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atello

AUP Atello 12.11.2013
Was soll die mauer eigentlich bringen?
Geht doch sowieso alles durch Tunnel.
27.01.2017 10:57:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
 
Zitat von sinister.sinner

 
Zitat von Immortalized

 
Zitat von Kobayashi

 
Zitat von sinister.sinner

SSKM

Mehr fällt einem dazu eigentlich nicht ein.



Stadtsparkasse München? Mata halt...


SinisterSinnerKotMampfer


Breites Grinsen



Raus mit der Sprache! Wütend
27.01.2017 10:58:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020


Lösung:

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Selber Schuld, kein Mitleid
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 27.01.2017 11:00]
27.01.2017 11:00:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
traurig gucken
ich raff das irgendwie nicht mit der handelsbilanz. und nachdem ich den wikipediaartikel dazu gelesen habe, erst recht nicht. ich glaube, dass ich dum bin.
27.01.2017 11:01:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von cienFuchs

ich raff das irgendwie nicht mit der handelsbilanz. und nachdem ich den wikipediaartikel dazu gelesen habe, erst recht nicht. ich glaube, dass ich dum bin.



Was genau verstehst du daran nicht? Die USA importieren eben mehr Kram aus Mexiko als sie nach Mexiko exportieren, wenn man das gegeneinander aufrechnet fließt eben netto jedes Jahr eine ganze Menge Geld aus den USA nach Mexiko.
27.01.2017 11:09:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
ja, dass da mehr geld in die eine richtung als in die andere fliesst, ist mir schon klar. ich raff nur nicht, warum das so schlecht sein soll. macht das die währung kaputt?
27.01.2017 11:17:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Atello

Was soll die mauer eigentlich bringen?
Geht doch sowieso alles durch Tunnel.



Tunneln ist derzeit nur keine Option für die Mexikaner, weil der Mexikaner, der die Tunnel freihält und obendrein nicht simst, die nächsten Jahre mit einer Space-Mission beschäftigt ist.
27.01.2017 11:17:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von cienFuchs

ja, dass da mehr geld in die eine richtung als in die andere fliesst, ist mir schon klar. ich raff nur nicht, warum das so schlecht sein soll. macht das die währung kaputt?



Das Geld haben eben die Mexikaner in der Tasche, nicht die Amerikaner. So wird America nicht wieder great.
27.01.2017 11:19:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Delta-

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von cienFuchs

ja, dass da mehr geld in die eine richtung als in die andere fliesst, ist mir schon klar. ich raff nur nicht, warum das so schlecht sein soll. macht das die währung kaputt?



Die Volkswirtschaftlichen Details dürfen hier andere ausbreiten, aber es geht doch gar nicht darum ob das jetzt "gut" oder "schlecht" ist, es fließen halt jedes Jahr ein paar Dutzend Milliarden netto aus den USA nach Mexiko, in Trumps kunterbunter Fantasiewelt soll aus diesen Milliarden irgendwie das Geld für seine Mauer her kommen.
27.01.2017 11:20:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jackle

Leet
Das ist überhaupt nicht schlecht und wenn man, wie die USA, noch über die Notenbank verfügt, welche den Dollar bereit stellen kann, ist das eigentlich eine prima Sache. Man tauscht Dollarscheinchen gegen Waren/ Dienstleistungen. Ok, das ist jetzt eine harte Nuss für den gemeinen dummen deutschen Volldepp, der sich mit der Bildzeitung zusammen jedes Jahr aufs Neue über den Exportweltmeistertitel freuen tut. Tjo, aber so dämlich sind auch nur die Deutschen!
27.01.2017 11:21:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
oder auch das sind die lohnkosten, die durch die verschiebung der fertigunganlagen in billiglohnländer da unten ausgegeben werden. das meiste material wird nach der verarbeitung ja reimportiert. und ein kleiner teil davon ist erdölpeinlich/erstaunt
27.01.2017 11:21:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: United States presidential election 2016 ( Super tuesday edition )
« erste « vorherige 1 ... 185 186 187 188 [189] 190 191 192 193 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
28.01.2017 22:29:44 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum