Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Gitarre - Bass - Drums [50] ( Apply cold water to Burns )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Peniskuh

Thermifee
 
Zitat von derSenner

Empfehlung für ein schönes Delay-Peddl? Muss jetzt nicht so ein Artisanen-Pedal um > 300¤ sein, halt was gutes, brauchbares und auch Gig-taugliches Pedal.


Ibanez AD9


E: Cain entschuldigt den Doppelpost
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peniskuh am 21.10.2019 22:19]
21.10.2019 22:19:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Hm, wo gibt's das? Finde ich irgendwie nirgends. Oder ist das eher eine gebraucht-Sache?

// Das scheint so ein Vintage-Pedal zu sein, oder? Hört sich geil an, aber müsste man ein gutes Angebot finden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 21.10.2019 22:24]
21.10.2019 22:23:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
Ja neu gibt es das nicht mehr. Ist aber öfters durchaus günstig auf eBay oder so zu schießen.
21.10.2019 22:28:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
Boss delays und gut ist.
23.10.2019 9:05:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
bummbumm

bummbumm2
Für Interessierte:

Ich spiel am Fr. Abend mit Heldenfrühstück in Bochum
im Zeitmaultheater.

Hurra!
04.11.2019 13:34:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
Und ich am Donnerstag in Rostock im Zwischenbau.

Doppelhurra!
04.11.2019 19:09:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
bummbumm

bummbumm2
und bei mir hat sichs geändert und ist nun im joe´s in oer-erkenschwick.


¤: ist der Zwischenbau sowas wie das Fegefeuer für Knastis ?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von bummbumm am 05.11.2019 18:13]
04.11.2019 23:17:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Yo Leute, Winter ist da, ich hab wieder Zeit für Schlagzeugunterricht. Da ich das typischerweise im Frühling wieder aufgebe, aber Böcke hab, mehr zu üben, dacht ich an nen gebrauchtes E-Drum-Set. Kaufen und dann wieder verkloppen. Meinungen dazu? Empfehlungen? Ich glaub das Ziel kann nur sein, meine Motorik und Taktgefühl zu schulen, kp ob ich daher viel brauch. /shrug

Gäbe in der Umgebung z.B. sowas peinlich/erstaunt
23.11.2019 13:54:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HasnNudellBär

hasnnudelbaer
Hallo zusammen,

ist euch ein Tool bekannt, mit welchem man schnell und einfach Drums programmieren kann?

Mir schwebt folgendes vor:
- Ich wähle Taktart, bpm und Länge des Tracks. Kann dann in unterschiedliche Bereiche unterteilen und fertige Grooves zuweisen. Schön wäre noch, wenn ich an bestimmten Stellen irgendwelche Drumfills setzen könnte.

Es geht mir drum, wenn ich einen Song schreibe, mit wenig Aufwand ein Drum-Grundgerüst zu bekommen. Nur um mal grob eine Basis zu haben. Wird dann eh von unserem Drummer noch weiter verwurstet.
Mit Metronom im Hintergrund kannst halt keinerlei Wirkung transportieren und die Drums Schlag für Schlag einzeln reinzuhacken ist mir zu aufwendig.

Vielen Dank im Voraus.
29.11.2019 13:55:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Ich hab sowas mal mit GuitarPro gemacht. Dafür gibt es im Internet einige fertige Drum-Samples, Fills, Rhythmen, was auch immer. In einem neuen GuitarPro-Sheet stelle ich dann die gewünschten BPM ein - kann sich im Song natürlich auch ändern - und kopiere beliebige Drum-Stücke aus anderen GuitarPro-Files rein. Schön ist dabei auch, dass man direkt sieht wenn der Takt nicht stimmt, weil man vl. was falsches reinkopiert hat. Funktioniert eigentlich ganz OK.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 29.11.2019 14:07]
29.11.2019 14:05:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
 
Zitat von derSenner

Ich hab sowas mal mit GuitarPro gemacht. Dafür gibt es im Internet einige fertige Drum-Samples, Fills, Rhythmen, was auch immer. In einem neuen GuitarPro-Sheet stelle ich dann die gewünschten BPM ein - kann sich im Song natürlich auch ändern - und kopiere beliebige Drum-Stücke aus anderen GuitarPro-Files rein. Schön ist dabei halt auch, dass man direkt sieht, wenn der Takt nicht stimmt. Funktioniert eigentlich ganz OK.


Genau so habe ich es auch lange gemacht, aber ehrlich gesagt ist mir das schon zu aufwendig. Breites Grinsen

Leider habe ich bis jetzt auch keine bessere Lösung gefunden.

Hoffe ich konnte helfen
PQ
29.11.2019 14:06:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Aber die Frage ist, wie will man das sonst machen? Man muss ja irgendwie auf den Takt und die Bars acht geben, sprich in irgend einer Art und Weise muss man da Sheet-Music schreiben. Einfach so "von Sekunde 4 - 36 Drum Fill A, danach von Sekunde 37 - 50 Drum Solo C" wird nicht wirklich funktionieren. Da müsste die Software zwischen den einzelnen Teilen ja interpolieren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 29.11.2019 14:09]
29.11.2019 14:08:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
Ich kaufe es.
29.11.2019 14:09:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
OK, ich liefere demnächst (wird ein Feature des pOT-Enhancers).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 29.11.2019 14:10]
29.11.2019 14:10:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
Superior drummer 3

Danke, bitte
29.11.2019 17:33:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
...
 
329 ¤



Eh... ja.. wie lange ich dafür einen Schlagzeuger im Proberaum einsperren und ernähren könnte...
29.11.2019 17:34:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
Dann halt EZDrummer
29.11.2019 17:42:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
Ja ne, danke für die Empfehlung undso. War vor allem nur ein dummer Kommentar.

Nutze sowas halt nicht um effektiv an Songs zu basteln sondern immer nur für Demos oder um mir eine Idee zu notieren, dafür wäre es mir halt zu teuer. Aber ansonsten.. Breites
Grinsen
29.11.2019 17:44:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Loide, ich hab hier so nen billigen Stuhl.



Wie funzt der gescheit? Ich kann den zuknallen, aber es hilft nicht wirklich, ich rutsche immer wieder runter. Was mach ich falsch bei der Bedienung dieser dämonischen Technik?
06.12.2019 9:45:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
Also, zuerst mal musst du ihn umdrehen.

Jaja, ich geh ja schon.
06.12.2019 10:48:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
Ich wollte auch schon Breites Grinsen


// Für unsere Nordleute:



Wir spielen am kommenden Freitag (13. Dezember) im Viertelfinale der SPH Music Masters in Hamburg.

Bier und Eintritt geht bei Forenreferenz an mich.

Hier gibt's was zum reinhören von uns.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Siggi am 06.12.2019 10:59]
06.12.2019 10:51:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Ihr Banausen fröhlich

Die Lösung: eigentlich gibt es im Rohr nen Plastikteil zum Festklemmen, das ist im Arsch. Ergo neuer Hocker
06.12.2019 13:34:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
 
Zitat von Vironnimo

Also, zuerst mal musst du ihn umdrehen.



 
Zitat von Flitzpiepe42

das ist im Arsch.



You just never listen, you little shit, do you?
07.12.2019 12:33:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Frage
Was ist das Ding was der Gitarrist am Headstock hat?

bspw ab 1:33 gut zu sehen
28.01.2020 19:18:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
Gitarrentuner welcher mit Vibration funzt?
28.01.2020 19:24:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Limp_Freak

tf2_medic.png
 
Zitat von Peniskuh

Gitarrentuner welcher mit Vibration funzt?



Jep.
https://www.thomann.de/de/tc_electronic_polytune_clip_tuner.htm
28.01.2020 19:25:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
...
Ah cool, danke!
Ich hab jetzt erst in groß gesehen dass der ja Noten anzeigt also ein Tuner sein wird aber trotzdem interessant was es da für Dinger gibt.
28.01.2020 19:35:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Ich suche: Gitarren Amp Top.
Sehr gut: Mehrere Channels, mindestens aber zwei (am besten Switch für: Clean, Crunch, Distortion; Edelvariante noch mit nem Clean-Boost).
Besonders: Transistor oder Hybrid.
Auch eher Spezial: Möglichst transportabel.

Hintergrund: Ich mag mittlerweile meinen Orange OR15 nicht mehr. Das Ding ist recht unflexibel, der Standard-Zerrsound is so-lala (Geschmackssache) und bei den 15W ist schnell die Luft raus (Gigs).

Dagegen liebe ich meinen Randall RH150. Fettes Transistorteil mit massiven Trafo. Geiler, fetter Sound und mehrere Channels, Clean Boost sowie eingebauter Reverb. Es ist einfach perfekt. Naja fast: Das Ding wiegt halt eintausend Tonnen und für Gigs ohne Auto quasi nicht verwendbar.

Deshalb möchte ich gerne den bisherigen Gig-Amp, den OR15, durch einen Transistoramp austauschen. Hat neben dem Sound aber auch Gründe der fehlenden Power. Man hört ja oft, dass 15W "Röhre" ja so geil sind, und auch laut. Ist halt nicht ganz korrekt, sobald man nicht mehr im Schlafzimmer oder Proberaum oder der kleinen Kneipe spielt. Alles auf Anschlag und dennoch hört man sich auf der Bühne kaum selbst - auf gute Mischer oder Monitore ist halt nicht verlass. Und generell: Sobald keine PA drin ist, reichen die Volumen einfach nicht.

Man findet nicht allzu viel in dem Segment. Was ist den von "Quilter" Amps zu halten? Kenne ich eigentlich nicht.

Sieht ganz gut aus, auch recht günstig (die werden untereinander wsl. einfach anders gevoiced sein):
https://www.thomann.de/at/dv_mark_dv_little_250_m.htm
https://www.thomann.de/at/dv_mark_dv_little_gh_250_greg_howe.htm
https://www.thomann.de/at/dv_mark_dv_little_fg_250_frank_gambale.htm

Kenne ich nicht:
https://www.thomann.de/at/quilter_overdrive_200.htm
https://www.thomann.de/at/quilter_tone_block_202.htm

Yamaha normal immer gut:
https://www.thomann.de/at/yamaha_thr_100h.htm

Scheint mir etwas flimsig zu sein:
https://www.thomann.de/at/one_control_bjf_s66.htm
[Dieser Beitrag wurde 16 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 05.02.2020 21:57]
28.01.2020 22:13:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Den hab ich letztens mal getestet:
https://www.andertons.co.uk/guitar-dept/electric-guitar-amps/solid-state-digital-amps/laney-ironheart-irt-sls-300w-amp-head

An sich recht cool, aber vom Sound war ich nicht komplett überzeugt. Hätte vielleicht auch noch länger damit herumspielen müssen.
29.01.2020 19:55:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
Schonmal überlegt über einen Bassamp zu spielen und dann halt eine 2x12 oder 4x12 drannzuhängen? Für den Gain bräuchte man dann ein Pedal, aber da gibt es ja zig Möglichkeiten je nach Geschmack.

E: Wenn du dir den Yamaha TRH anguckst, würde ich noch den Boss Katana in den Raum werfen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peniskuh am 05.02.2020 13:23]
05.02.2020 13:22:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Gitarre - Bass - Drums [50] ( Apply cold water to Burns )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
29.05.2016 19:10:47 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'gbd' angehängt.

| tech | impressum