Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Waffenthread 65 ( Gesehen, gelacht - 308 )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[GHF]Cop

AUP [GHF]Cop 08.11.2018
Wie Gespräche mit Dir immer gleich ins Sexuelle abdriften. Breites Grinsen
24.11.2016 22:00:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von Carlos Hathcock

gestippelte Magpul XTM


Machst du das selber?
24.11.2016 22:18:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Nur weil Du "Selbststudium" mit "in der Hand haben" gleichsetzt, bin ich immer noch unschuldig wie ein Lamm, hmkay?
24.11.2016 22:19:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von Kabelage

Machst du das selber?



Trotz meiner umwerfend umfangreichen handwerklichen Fähigkeiten habe ich das tatsächlich selber hinbekommen, ja.

Grade mal geschaut, auf'm Webspace hab' ich sogar noch ein paar Bilder davon:


Mit dem Dremel erhabene Stellen abschleifen:



Ich montiere die Dinger dafür auf irgend ein Picatinny-Reststück. Damit sitzen die Halbteile so zusammen wie sie montiert gehören und der Übergang zwischen den Panel-Teilen ist fast nicht zu sehen.

Zum Stippeln selber nutze ich einen Lötkolben mit - wie mag man das nennen? - mittelfein zulaufender Spitze:



Die angeschmolzenen Vertiefungen setze ich eng aneinander, so dass die jeweils neuen leicht in die vorherigen drücken. Das ist aber reine Gefühlssache.
Wie tief man drückt ist davon abhängig, wie griffig man das Ganze haben will. Ich bin mit dieser recht feinen Punktierung sehr zufrieden.

Allerdings muss man nach dem Stippeln erst einmal mit einem Messerrücken alle überstehenden Grate abreiben, die beim Anschmelzen entstanden sind, sonst frisst sich das wortwörtlich in die Hand.
Bei Bedarf ggf. noch ganz leicht mit feinem Schleifpapier über den Rest drüber gehen, falls man es nicht ganz so griffig haben möchte.


Als Endergebnis kommt dann sowas dabei raus:







24.11.2016 22:29:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Nachtrag:

Auf dem Bild kann man sehen, dass bei zu heissem Lötkolben der Kunststoff leicht ankohlt. Das ist bei den schwarzen Panels nicht wirklich relevant, bei den FDE-farbenen sieht das aber doof aus und ist kaum wieder wegzubekommen.

Da ich von denen aber nur ein oder zwei Sätze hatte und Waffen eigentlich schwarz zu sein haben, ist das für mich nicht ganz so wichtig.
24.11.2016 22:33:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Hm, XTMs hab ich noch ein paar rumliegen, Lötkolben ist auch vorhanden - ich glaub ich weiß, was ich am Wochenende mal probieren werde. Wenn selbst du das schaffst... Breites
Grinsen
24.11.2016 22:35:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
...
naja, also wer das nicht hinbekommt hat auch probleme dabei sich den arsch abzuwischen.
25.11.2016 0:12:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
25.11.2016 0:30:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von Carlos Hathcock

Nachtrag:

Auf dem Bild kann man sehen, dass bei zu heissem Lötkolben der Kunststoff leicht ankohlt. Das ist bei den schwarzen Panels nicht wirklich relevant, bei den FDE-farbenen sieht das aber doof aus und ist kaum wieder wegzubekommen.

Da ich von denen aber nur ein oder zwei Sätze hatte und Waffen eigentlich schwarz zu sein haben, ist das für mich nicht ganz so wichtig.



Ich seh ein Eotech Breites Grinsen .... peinlich/erstaunt
25.11.2016 10:27:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Ich brauch auch noch eins. peinlich/erstaunt
25.11.2016 10:42:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[UFP]Sobrek

[UFP]Sobrek
Ich hätt gern noch eins. peinlich/erstaunt
25.11.2016 11:01:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Sammelbestellung? Breites Grinsen
25.11.2016 11:21:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kleiner blauer Schlumpf

AUP kleiner blauer Schlumpf 02.09.2011
 
Zitat von Kabelage

Ich brauch auch noch eins. peinlich/erstaunt



Ich hab gehört niemand braucht eins. There is only Aimpoint.

25.11.2016 12:00:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Ich hab ein Aimpoint auf der Flinte, überlege aber dies gegen ein EO zu tauschen und das AP auf die Savage zu kloppen.
25.11.2016 12:44:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JimRakete

[=WAR=]NiceButt
Frage
http://schmeisser-germany.com/products/pistol-schmeisser-slp-9-9x19/
http://www.thetruthaboutguns.com/2016/01/joe-grine/can-schmeisser-gmbh-build-a-better-glock-than-glock/




 
Only available in USA/Canada



Kennt Ihr die?
26.11.2016 0:47:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Das ist einfach 'ne umgelabelte TARA TM-9, hergestellt in der Türkei.

http://www.tara-perfection.com/tm-9/

Das fasst auch schon grob zusammen, was man davon halten kann und darf.

Auf der IWA mal in der Hand gehabt, bei 2-3 Gelegenheiten mal geschossen. Dankend wieder abgelegt und mit der Glock weitergemacht. Lohnt sich IMHO nicht und liegt von der Existenzberechtigung irgendwo auf dem Niveau der Caracal oder der Springfield XD bzw. HS2000.
26.11.2016 0:57:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JimRakete

[=WAR=]NiceButt
Aha, interessant. Also einfach eine OEM Knifte. Seltsamer Schachzug mit den US/CAN only. Aber mit Blick auf manche Faktoren auch nachvollziehbar.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mal was gänzlich anderes: das Bubits Armbrace http://www.bubits.at/home

Inspiriert durch
26.11.2016 1:27:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von JimRakete


Mal was gänzlich anderes: das Bubits Armbrace http://www.bubits.at/home




Ich bin dran, 1-2 von den Dingern mal zum Ausprobieren zu organisieren. Wobei das Ganze IMHO etwas zu lang ist...

Mit einer Kurzwaffen mit Rotpunkt aber sicher interessant.

Das Ding ist halt primär dafür gedacht, die amerikanische SBR-Gesetzgebung zu umgehen. Für Europa wäre eine permanentere Befestigungsmöglichkeit vermutlich zweckmässiger.
26.11.2016 1:41:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Und da ich sowas bisher noch nicht gesehen habe, hier mal zur Kenntnisnahme/Diskussion:

Russische Barnaul .30-06er Munition mit Stahlhülse mit seltsamer eingezogener Rille:





Bei einem Teil der verschossenen Patronen war die Einbauchung durch den Gasdruck ausgeformt worden, bei einigen war sie unverändert.

Nach kurzer Google-Recherche findet sich bei den nutzlosen A4S:

https://www.all4shooters.com/en/Shooting/technics/Barnaul-mystery-unveiled/

Und:

https://forum.cartridgecollectors.org/t/barnaul-30-06/4005/4

 
The Russians describe this design feature as a measure for high pressure cartridges, seems the .308 does not need it. The other ones having this were the experimental 6x49 and 6x57 cartridges.



 
a Russian book on construction of small arms and ammunition, as said, describes this feature as an aid to provide a bit of case length to prevent case head separation.



Zumindest sind mal 2 Patronen und 2-3 verschossene Hülsen in die Referenzsammlung gewandert.




 
I have the 30-06 and the (experimental) Simonov cartridge


[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Carlos Hathcock am 26.11.2016 1:53]
26.11.2016 1:49:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Und um den Hattrick wieder voll zu machen:



Das LabRadar hat heute 100 von 100 Schüssen registriert, nur einmal wurde kein V(48) Wert erfasst, alle anderen Werte (V(0), V(10), V(20), V(30) und V(40)) sind komplett.

Und die MEN Surplus (die haben ernsthaft ausgefräste Losnummern... Hässlon) von SM ist für ihre 38 Cent/Patrone echt OK. Aus der Remington 700 "AAC SD" mit 510 mm Lauf liegt der Schnitt der V(0) bei 815 m/s, die V(48) recht konstant bei 780 m/s. Wenn man drei deutliche Ausreisser aus der Berechnung rauslässt, weichen die Messergebnise um max. ca. 10 m/s voneinander ab.

Über die Geschwindigkeitsdifferenz ergibt sich ein errechneter BC von 0,3998* und mit dem niedrig montierten (40 mm HOB) TR24 bei einer Einschiessdistanz von 50 m ein zweiter Schnittpunkt bei exakt 100 m und dazwischen eine maximale Überhöhung von knapp 5 mm. Für die häufigsten Entfernungen ist damit die Einschiessentfernung vollkommen OK.
Für 200 m sind es 10 Klicks (2,5 MOA), für 300 m 23 Klicks (5,75 MOA) und für 400m 38 Klicks (9,5 MOA) nach oben. Das TR24 hat einen mit MOA gekennzeichnete Schnellverstellturm, so dass das recht zügig geht. Nächstes Jahr in Baumholder mal ausprobieren.

* gemäß Quickload/ShootForum Datenbank ist der BC für das .307er MEN FMJ WK DM111 147 grs 0,4 - das gemessene Ergebnis ist also verdammt nah an der Herstellerangabe.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Carlos Hathcock am 26.11.2016 2:34]
26.11.2016 2:33:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
placebo_domingo

Japaner BF
 
Zitat von Carlos Hathcock

Und da ich sowas bisher noch nicht gesehen habe, hier mal zur Kenntnisnahme/Diskussion:

Russische Barnaul .30-06er Munition mit Stahlhülse mit seltsamer eingezogener Rille:

http://carlos.excaliba.de/Bilder/mods_251116_02.jpg

http://carlos.excaliba.de/Bilder/mods_251116_01.jpg

Bei einem Teil der verschossenen Patronen war die Einbauchung durch den Gasdruck ausgeformt worden, bei einigen war sie unverändert.

Nach kurzer Google-Recherche findet sich bei den nutzlosen A4S:

https://www.all4shooters.com/en/Shooting/technics/Barnaul-mystery-unveiled/

Und:

https://forum.cartridgecollectors.org/t/barnaul-30-06/4005/4

 
The Russians describe this design feature as a measure for high pressure cartridges, seems the .308 does not need it. The other ones having this were the experimental 6x49 and 6x57 cartridges.



 
a Russian book on construction of small arms and ammunition, as said, describes this feature as an aid to provide a bit of case length to prevent case head separation.



Zumindest sind mal 2 Patronen und 2-3 verschossene Hülsen in die Referenzsammlung gewandert.




 
I have the 30-06 and the (experimental) Simonov cartridge

http://i96.photobucket.com/albums/l199/zerleger/2xpatroon1.jpg





Mal für Laien, bitte.
Was soll das theoretisch bringen?
26.11.2016 6:56:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von placebo_domingo

Mal für Laien, bitte.
Was soll das theoretisch bringen?



Vorneweg: Ich hab' keine Ahnung.

Die Recherche sagt, dass damit die (negativen) Eigenschaften von Stahlhülsen etwas aufgefangen werden sollen und dem Abriss der Hülsenböden vorgebeugt werden soll, da Stahl ein anderes Anlider- und Ausziehverhalten an den Tag legt im Vergleich zum sonst üblichen Messing als Hülsenmaterial.

Aber in irgend einer Art verifiziert habe ich das bisher nicht.
26.11.2016 12:59:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf


Ich seh ein Eotech Breites Grinsen .... peinlich/erstaunt



Restbestände aus vergangenen Zeiten.

Das EOTech da ist z.B. an den Besitzer der fotografierten Waffe weitervererbt worden.

 
Zitat von kleiner blauer Schlumpf

 
Zitat von Kabelage

Ich brauch auch noch eins. peinlich/erstaunt



Ich hab gehört niemand braucht eins. There is only Aimpoint.



Heute würde ich - wenn es denn keine absolut zwingende Notwendigkeit für ein Absehen wie beim EOTech gibt - nur noch Aimpoints kaufen.

Die diversen technischen Probleme und Problemchen, die es mit EOTechs gibt und gab haben sich mittlerweile zu einem ernsthaften Gegenargument zusammengesammelt, dass man bei der Beschaffung gegen die positiven Eigenschaften abwägen sollte.
Zumindest bei meiner Bewertung bleibt dann am Ende nur noch Aimpoint als Alternative.

FWIW: Von meinen ehemals 6 EOTech habe ich noch 3. Dafür mittlerweile knapp 10 Aimpoints und die nächsten 3 Reflexvisiere in Anschaffung sind ebenfalls wieder Aimpoints.
26.11.2016 13:03:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Mal schauen, wann's gelöscht wird:

https://twitter.com/DPolGBerlin/status/801472218421227520

Und natürlich das hier noch:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.polizei-in-baden-wuerttemberg-alle-streifenwagen-bekommen-neue-waffe.ef3c07a5-f9e5-4666-8a63-1c2efc400c38.html

Mit meiner Bewertung, ob das jetzt gut oder schlecht ist, halte ich mich mal zurück. Ich bin auf die Erfahrungen der ersten 5-10 Jahre gespannt.
26.11.2016 19:06:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von Carlos Hathcock

Mal schauen, wann's gelöscht wird:

https://twitter.com/DPolGBerlin/status/801472218421227520


Die Kommentare dazu...herrlich. Breites Grinsen Wenn es nicht so traurig wäre.
27.11.2016 10:21:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krautjork

AUP krautjork 30.12.2012
27.11.2016 15:15:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
betruebt gucken
Am Schwarzen Brett einer GRA hat der olle Heine aber ganz sicher sich nicht hängen sehen.
27.11.2016 15:31:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007


Hauptsache schießt.
28.11.2016 0:36:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Devender

Devender
Das Pfeifgeräusch beim Einschlag macht mich (trotz all der grausamkeit) etwas wuschig.
28.11.2016 1:05:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Pfeil
Dieser Artikel lässt mich dann doch ein wenig ratlos zurück. Sofern hier nicht wieder einmal WS und WBK verwechselt werden: Die Erteilung beiderlei findet bis dato ohne Prüfung auf VS-Erkenntnisse zur antragstellenden Person statt? Weesche mir kann man ja gerne das Trennungsprinzip da ganz dolle hochhalten, aber so richtig will das zu anderen Entwicklungen im Zuge von TERRORUNDWAFFENANGST nicht passen, meine ich.

Andererseits: Passt ins Bild.
28.11.2016 11:37:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Waffenthread 65 ( Gesehen, gelacht - 308 )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
07.03.2017 07:27:06 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
21.11.2016 20:42:24 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'waffen' angehängt.
21.11.2016 12:28:19 kleiner blauer Schlumpf hat den Thread-Titel geändert (davor: "Waffenthread 64")

| tech | impressum