Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heimautomation - der Thread ( von Apple HomeKit bis ZigBee )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
leslie

leslie
Glaube ich hab das schon einmal gefragt, finde aber meinen Post nicht wieder.

Habs geschafft, dass hier ein Elektriker kam und nun hab ich auch Zugriff zum Netz hier inkl. Rolladen hoch/runter + Heizung.

Das Ganze läuft über ne richtig nervige App, kann sie nicht mit meiner Sprachsteuerung verbinden, keine Timer einstellen etc.

Gibts ne Software für Windows, dass sich einfach damit verbindet und mir mehr Möglichkeiten bietet?
22.08.2021 23:47:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Also irgendeinen Anhaltepunkt worum es grob geht musst Du schon liefern.

————

Andere Frage. Wie macht ihr das eigentlich mit mehreren Wohnungen? Bei Homematic und Hue hab ich jeweils eine Bridge drinnen. Klar kann ich (zumindest bei Hue) mehrere Bridges einrichten, aber da ständig manuell umschalten zu müssen ist ja auch kacke. Gibts da Systeme die das besonders gut können? Traum wäre, die wichtigsten Sachen in Homekit zu haben und je nachdem mit welchem wlan man zuletzt verbunden war, sind dann die Aktionen von der Wohnung drin oder so. Machbar oder Utopie? peinlich/erstaunt
23.08.2021 0:24:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Ich nutze Google Home als Frontend für den Zigbee/ Homematickram. Habe aber auch nur Heizung und Lampen smart gemacht.
23.08.2021 0:34:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von xplingx

Andere Frage. Wie macht ihr das eigentlich mit mehreren Wohnungen? Bei Homematic und Hue hab ich jeweils eine Bridge drinnen. Klar kann ich (zumindest bei Hue) mehrere Bridges einrichten, aber da ständig manuell umschalten zu müssen ist ja auch kacke. Gibts da Systeme die das besonders gut können? Traum wäre, die wichtigsten Sachen in Homekit zu haben und je nachdem mit welchem wlan man zuletzt verbunden war, sind dann die Aktionen von der Wohnung drin oder so. Machbar oder Utopie? peinlich/erstaunt



klar, z.b. einfach alle geräte an beiden standorten in die entsprechend selbe gruppe stecken (z.b. "wohnzimmer").
dann per skript bestimmen, in welchem wlan sich dein handy befindet und entsprechend die komponenten am anderen standort dann nicht schalten lassen.
23.08.2021 0:44:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
hab mir jetzt übers wochenende mal die aktuellsten versionen von home assistant, obenhab und iobroker angeschaut. fokus nur auf zigbee und routinen/automatisierung.

openhab ist gefühlt immer noch maßlos verkompliziert. und dass es nichtmal ne default-visualisierung mitbringt, ist arm.
home assistant ist zu meinem letzten mal deutlich besser geworden. zigbee integration war die beste/einfachste von allen dreien. allerdings fand ich die automatisierung etwas holprig und unflexibel. außerdem finde ich, dass zu viele relevante menüs in verschachtelten untermenüs versteckt sind.
iobroker - ich mag von der vorherigen integration schon etwas voreingenommen zu sein, aber ich komm damit am besten klar. die standardinstallation ist etwas entschlackt worden. die zigbee integration ist gut und die möglichkeiten zur automatisierung sind einfach am besten (jedes mal direkt die wahl, ob "wenn-dann"-regeln, blockly, javascript oder typescript).

damit läufts bei mir wieder aufn iobroker hinaus.
23.08.2021 23:59:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
punkd

AUP punkd 17.03.2010
Ich habe vor einer Weile mal so einen Ledvance Smart+ Stecker gekauft. Irgendwie lässt sich dieser aber nicht in das HomeKit und auch nicht in Hue einbinden.
Der Reset (10 Sekunden auf den Knopf drücken) bringt zwar ein „klicken“, aber das Licht blinkt nicht und ein koppeln ist nicht möglich.

Hatte das hier schon mal jemand?
24.08.2021 1:17:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PaulchenPanther

Russe BF
 
Zitat von Atomsk

openhab ist gefühlt immer noch maßlos verkompliziert. und dass es nichtmal ne default-visualisierung mitbringt, ist arm.


Openhab hat sehr wohl eine default Visualisierung - Main UI.
Hast du auch sicher openhab 3 verwendet?

So schlimmst, wie von dir geschildert, ist Openhab dann auch wieder nicht. Die meisten Bindings unterstützen Autodiscovery. Und die Visualisierung füllt sich mehr oder weniger von selbst wenn man zuvor ein Model seiner Wohnung (Außen, Innen, Wohnzimmer, Schlazimmer,...) erstellt hat.
Woran es hauptsächlich hapert, ist die Dokumentation. Meistens muss man sich alles was man braucht mühevoll aus irgendwelchen Foren zusammensuchen und findet dann natürlich nur Hinweise für irgendwelche Vorgängerversionen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von PaulchenPanther am 24.08.2021 8:54]
24.08.2021 8:53:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von PaulchenPanther

Openhab hat sehr wohl eine default Visualisierung - Main UI.
Hast du auch sicher openhab 3 verwendet?



wenn ich auf die übersicht klickte, kam n popup, dass mich darüber informierte, dass es keine standardvisualisierung gibt und ich die wahl hab, ob ich mir die doku oder ein tutorial anschauen möchte.

und ich geh mal schwer davon aus, dass ich, wenn ich auf "Latest openHABian System Image" klicke, auch die aktuellste version bekomme.

ich bestreite nicht, dass openhab gut ist, von den dreien passt es aber einfach am schlechtesten zu meinem workflow und ist für mein gefühl zu intransparent.
als ich anno dazumal iobroker zum ersten mal nutzte, brauchte ich keine doku, da gerade richtung scripting fast alles in der oberfläche erklärt wurde.
(und ja, auch iobroker ist nicht perfekt - vis und dessen doku ist scheiße)
24.08.2021 10:13:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
manu1980

AUP manu1980 05.01.2008
Dann mach ich hier mal mit

Bei mir Zuhause läuft seit Sommer 2020 ein Pi mit ioBroker, hatte damals etwas Zeit da ich mit den Fuß gebrochen hatte. Der Einstieg + Umstellung auf das System ist schon nicht ganz ohne, lohnt sich meiner Meinung nach aber total. Was mich tatsächlich freut ist, dass es nach einmaliger Inbetriebnahme einfach läuft, auch wenn der ioBroker nach wie vor das Etikett einer Bastelbude hat.
Vor allem und nicht zuletzt haben mich die nicht untereinander kompatiblen Geräte dazu verlanlasst hier aktiv zu werden. Wirklich freude macht es mir immer, wenn ich irgendwelche neue Gerätschaften integriere und es sofort wie gewünscht läuft Eine gewisse Einarbeitung in ioBroker setzt dies allerdings voraus, vor allem aufgrund der Vielfälltigen Möglichkeiten die man hat. Ich glaub eich habe hier noch lange nicht alles ausprobiert. Aktuell ruht das Projekt etwas. Nur bei Lust, Laune + Zeit schaue ich mal wieder rein und schreibe ein kleines Script in Blockly.

Komponenten die bei mir eingebunden sind:
+ Hue Bridge mit div. Leuchtmitteln und Dim-Switch
+ Conbee 2 Stick und Deconz (zweites Zigbee Netzwerk für andere Hersteller als Hue)
+ Hue Bewegungsmelder im Deconz Netz, da hier Push möglich ist.
+ Ikea Tradfri An/Aus/ Dim Schalter
+ Xiaomi Aquare (ohne Bridge), Temp/Hum-Sensor, Vibrationssensor, Magic Cube
+ Lidl Komponenten (Lightstripes, Fensterkontakt, Steckdosen, Bewegungsmelder) weil günstig.
+ Meross Outdoor Steckdose für die Terasse
+ EACHEN 1 Relais (in die Kaffeemaschine eingebaut für Ein/Aus)
+ 4 X Echo (Alexa)
+ Yeelight ScreenBar
+ Harmony (TV, Apple TV, Soundbar, Receiver)
+ diverse Steckdosen über Zigbee und WLAN (Tasmota, Osram und billgste China Gadgets).
+ PC und NAS (per Sprache / Switch / Touchscreen An/Aus)
+ Fritzbox
+ iRobot
+ Eine alte TFA Wetterstation mit 4 Sensoren die ich über MobileAlerts eingebunden habe.

Mein Highlight ist das Galaxy Tab A7, das Zentral on der Küche steht und über deren Visu (ioBroker im FullyBrowser) ich alles steuern kann oder mir einfach nur schöne Dinge anzeigen lassen kann

Das Ganze ist auch 100%-Frau-im-Haushalt approved.

Komplexe Automatisierungen habe ich damit aber gar nicht realisiert. Es geht mir eher um die kleinen Dinge, diese dann aber korekt abzubilden. Es gibt ja immer die Fälle die man nicht kommen sieht

Ein paar Beispiele:

Ihr kennt bestimmt die eingeschränkten Funktionen der HUE-Bewegungsmelder, wenn man diese "frei"-programmieren kann im Bezug auf Uhrzeit, Helligkjeit, Leuchtmittel und andere Abhängigkeiten dann hat man meines erachtens nach schon sehr viel Useability gewonnen.
Lichtschalter benutzen wir in unserem großen Wohn-Essbereich damit so gut wie nicht mehr.

Ebenso kann man die Harmony (Elite) sehr gut ergänzen, da man den Status der Aktivitäten abfragen kann. z.B. Licht An/Aus/Farbe bei Aktivität XY, Steckerleitse automatisch an und nach einem kurzen Timeout erst die anderen Geräte starten, ebenso auch alles wieder zu deaktivieren bei Ende der Aktivität.

Die Steckerleiste am PC geht an wenn ich mich an den Schreibtisch setzte (Vibrationssensor an der Tischplatte) und Zeitgesteuert wieder aus, wenn keiner der PCs mehr online ist.

Anwesenheitsüberprüfung der Personen im Haushalt über abfrage des Onlinestatuses des Handys.

Morgenroutine im Bad wenn die Damen des Hauses sicht fertig macht. Einmal schütteln am Megic Cube und schon geht der Heizlüfter ein und der Echo Show im Bad spielt den gewünschten Radiosender.

Überawachung div. Stromverbraucher + Statisitken über eingebaute Leistungsmesser (Schätzeisen) in den Steckdosen, rein aus Interesse.

Aufzeichnung und Darstellung der Raumtemp. + Luftfeuchte auf dem Tablet.

Das Tablet meldet über den Fullybrowser seinen Akkustand an den ioBroker, dieser schaltet dann bei <5% die Steckdose zum Laden ein und bei >95% wieder aus. Aktivieren des Bildschirms über einen Bewegungsmelder. Dafür stellt der Fullybrwoser-Adapter im ioBroker ein passendes Objekt bereit das man dann nach belieben ansteuern kann.

[...]

Wie schon erwähnt man hat nahezu unendlich viele Möglichkeiten was das Ganze für mich zu einem schönen Hobby macht, für mich sind so zunächts alle (kleinen) Aufgaben im Haushalt abgedeckt die ich haben möchte. Ab und an fällt mir denoch wieder was ein, dass ich mir dann schnell zusammenklicke.

Rolladen- und Heizungssteuerung sind aufgrund von Miete nicht integriert.

Hier noch einige Bilder der Visu, mit dem Design bin ich selbst noch nicht 100% zufrieden. Für ein wirkliche schickes Design fehlt mir aber wohl die künstlerische Begabung oder etwas Kreativität. Die Scrollbalken sind auf dem Tablet nicht zu sehen...


(Auf der freien Fläche befindet sich normal noch ein Kalender (i.cal-Sync mit unseren Handy) den ich für euch mal ausgeblendet habe).





E/ Was ich gerne noch hätte wäre das alles auch auf dem Handy in HomeKit darzustellen. Das gibt wohl das nächste größere Projekt.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von manu1980 am 24.08.2021 10:18]
24.08.2021 10:15:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von manu1980

Dann mach ich hier mal mit

Bei mir Zuhause läuft seit Sommer 2020 ein Pi mit ioBroker, hatte damals etwas Zeit da ich mit den Fuß gebrochen hatte. Der Einstieg + Umstellung auf das System ist schon nicht ganz ohne, lohnt sich meiner Meinung nach aber total. Was mich tatsächlich freut ist, dass es nach einmaliger Inbetriebnahme einfach läuft, auch wenn der ioBroker nach wie vor das Etikett einer Bastelbude hat.
Vor allem und nicht zuletzt haben mich die nicht untereinander kompatiblen Geräte dazu verlanlasst hier aktiv zu werden. Wirklich freude macht es mir immer, wenn ich irgendwelche neue Gerätschaften integriere und es sofort wie gewünscht läuft Eine gewisse Einarbeitung in ioBroker setzt dies allerdings voraus, vor allem aufgrund der Vielfälltigen Möglichkeiten die man hat. Ich glaub eich habe hier noch lange nicht alles ausprobiert. Aktuell ruht das Projekt etwas. Nur bei Lust, Laune + Zeit schaue ich mal wieder rein und schreibe ein kleines Script in Blockly.

Komponenten die bei mir eingebunden sind:
+ Hue Bridge mit div. Leuchtmitteln und Dim-Switch
+ Conbee 2 Stick und Deconz (zweites Zigbee Netzwerk für andere Hersteller als Hue)
+ Hue Bewegungsmelder im Deconz Netz, da hier Push möglich ist.
+ Ikea Tradfri An/Aus/ Dim Schalter
+ Xiaomi Aquare (ohne Bridge), Temp/Hum-Sensor, Vibrationssensor, Magic Cube
+ Lidl Komponenten (Lightstripes, Fensterkontakt, Steckdosen, Bewegungsmelder) weil günstig.
+ Meross Outdoor Steckdose für die Terasse
+ EACHEN 1 Relais (in die Kaffeemaschine eingebaut für Ein/Aus)
+ 4 X Echo (Alexa)
+ Yeelight ScreenBar
+ Harmony (TV, Apple TV, Soundbar, Receiver)
+ diverse Steckdosen über Zigbee und WLAN (Tasmota, Osram und billgste China Gadgets).
+ PC und NAS (per Sprache / Switch / Touchscreen An/Aus)
+ Fritzbox
+ iRobot
+ Eine alte TFA Wetterstation mit 4 Sensoren die ich über MobileAlerts eingebunden habe.

Mein Highlight ist das Galaxy Tab A7, das Zentral on der Küche steht und über deren Visu (ioBroker im FullyBrowser) ich alles steuern kann oder mir einfach nur schöne Dinge anzeigen lassen kann

Das Ganze ist auch 100%-Frau-im-Haushalt approved.

Komplexe Automatisierungen habe ich damit aber gar nicht realisiert. Es geht mir eher um die kleinen Dinge, diese dann aber korekt abzubilden. Es gibt ja immer die Fälle die man nicht kommen sieht

Ein paar Beispiele:

Ihr kennt bestimmt die eingeschränkten Funktionen der HUE-Bewegungsmelder, wenn man diese "frei"-programmieren kann im Bezug auf Uhrzeit, Helligkjeit, Leuchtmittel und andere Abhängigkeiten dann hat man meines erachtens nach schon sehr viel Useability gewonnen.
Lichtschalter benutzen wir in unserem großen Wohn-Essbereich damit so gut wie nicht mehr.

Ebenso kann man die Harmony (Elite) sehr gut ergänzen, da man den Status der Aktivitäten abfragen kann. z.B. Licht An/Aus/Farbe bei Aktivität XY, Steckerleitse automatisch an und nach einem kurzen Timeout erst die anderen Geräte starten, ebenso auch alles wieder zu deaktivieren bei Ende der Aktivität.

Die Steckerleiste am PC geht an wenn ich mich an den Schreibtisch setzte (Vibrationssensor an der Tischplatte) und Zeitgesteuert wieder aus, wenn keiner der PCs mehr online ist.

Anwesenheitsüberprüfung der Personen im Haushalt über abfrage des Onlinestatuses des Handys.

Morgenroutine im Bad wenn die Damen des Hauses sicht fertig macht. Einmal schütteln am Megic Cube und schon geht der Heizlüfter ein und der Echo Show im Bad spielt den gewünschten Radiosender.

Überawachung div. Stromverbraucher + Statisitken über eingebaute Leistungsmesser (Schätzeisen) in den Steckdosen, rein aus Interesse.

Aufzeichnung und Darstellung der Raumtemp. + Luftfeuchte auf dem Tablet.

Das Tablet meldet über den Fullybrowser seinen Akkustand an den ioBroker, dieser schaltet dann bei <5% die Steckdose zum Laden ein und bei >95% wieder aus. Aktivieren des Bildschirms über einen Bewegungsmelder. Dafür stellt der Fullybrwoser-Adapter im ioBroker ein passendes Objekt bereit das man dann nach belieben ansteuern kann.

[...]

Wie schon erwähnt man hat nahezu unendlich viele Möglichkeiten was das Ganze für mich zu einem schönen Hobby macht, für mich sind so zunächts alle (kleinen) Aufgaben im Haushalt abgedeckt die ich haben möchte. Ab und an fällt mir denoch wieder was ein, dass ich mir dann schnell zusammenklicke.

Rolladen- und Heizungssteuerung sind aufgrund von Miete nicht integriert.

Hier noch einige Bilder der Visu, mit dem Design bin ich selbst noch nicht 100% zufrieden. Für ein wirkliche schickes Design fehlt mir aber wohl die künstlerische Begabung oder etwas Kreativität. Die Scrollbalken sind auf dem Tablet nicht zu sehen...

https://abload.de/image.php?img=unbenannt92kh8.png
(Auf der freien Fläche befindet sich normal noch ein Kalender (i.cal-Sync mit unseren Handy) den ich für euch mal ausgeblendet habe).

https://abload.de/image.php?img=wettero3jwv.png

https://abload.de/image.php?img=tempo8kcr.png

E/ Was ich gerne noch hätte wäre das alles auch auf dem Handy in HomeKit darzustellen. Das gibt wohl das nächste größere Projekt.



Ich bin etwas erregt. Genau so muss smart home sein, da bin ich leider immer noch etwas weg. Hab Deinen Text meiner Freundin zum lesen gegeben. Zitat: „So ein Müll. Wer braucht das?“. Denke sie muss weg :/
24.08.2021 11:21:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
manu1980

AUP manu1980 05.01.2008
Meiner Erfahrung nach eine übliche Reaktion.
Man muss den richtigen Moment abpassen und einige Male die Vorteile vor AUgen führen. Irgendwann wird die Pille dann geschluckt und es ist doch nicht so wild.
Aber dann, das eine Mal als die Harmony nicht wollte... Breites Grinsen
24.08.2021 14:59:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
radioactix

X-Mas Leet
 
Zitat von Calluna

Ganz klar: es kommt darauf an!


Worauf? peinlich/erstaunt

 
Zitat von shekk

Wenn du schon ne Hue-Bridge hast, dann wohl damit. Tradfri lassen sich mit ein bisschen Gefummel gut in Hue integrieren und agieren dann da wie eigene Leuchtmittel.



Ne, hab nur das Tradfri-Gateway
26.08.2021 18:16:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
punkd

AUP punkd 17.03.2010
Ich suche nach einem einfachen An/Aus Button oder Schalter für HomeKit (Hue Bridge auch vorhanden). Was nimmt man da?
Im Moment mache ich das mit den Dimmer Buttons vom Hue Dimmer Schalter...aber das ist keine Dauerlösung peinlich/erstaunt

Also sowas wie Friends of Hue, aber mit einfacher anstatt doppelter Wippe...oder ein Button....
26.08.2021 23:54:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
„Festeinbau“ oder rumfliegend?

Wenn Festeinbau, Unterputz oder Aufputz?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von xplingx am 26.08.2021 23:56]
26.08.2021 23:56:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Viva la Bluescreen

AUP Viva la Bluescreen 31.01.2008
Ziemlich nice was du laufen hast. Womit hast du Temp/Feuchtigkeit realisiert?
27.08.2021 0:07:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
punkd

AUP punkd 17.03.2010
„Rumfliegend“ wäre präferiert
27.08.2021 0:07:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von punkd

„Rumfliegend“ wäre präferiert



Naja, Hue Tap und der Hue Dimmer fliegen ja schon ganz gut rum. Oder was stellst Du Dir den da noch vor?
27.08.2021 0:14:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Calluna

AUP Calluna 07.11.2009
Taugt dafür nicht der Trådfri Shortcut Button?
27.08.2021 0:18:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
manu1980

AUP manu1980 05.01.2008
 
Zitat von Viva la Bluescreen

Ziemlich nice was du laufen hast. Womit hast du Temp/Feuchtigkeit realisiert?



meinst du mich?

4 x Xiaomi Aqare (ohne Bridge), Temp/Hum-Sensor,
+ Eine alte TFA Wetterstation mit 4 Sensoren die ich über MobileAlerts eingebunden habe.

Die Wetterstation habe ich eingebunden, da ich ein Fan Davon bin vorhandenes zu nutzen. Die Wetterstation hat noch ein Gateway ins Netz und macht die Messwerte hier verfügbar. Über Mobile Alerts kann ich darauf zugreifen und mit einem passenden io-Broker Adapter nutzbar machen. Alternativ gibt es auch einen Parser-Adapater mit dem die Werte von jeder x-belibigen Webseite hollen könnte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von manu1980 am 27.08.2021 9:50]
27.08.2021 9:50:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
punkd

AUP punkd 17.03.2010
 
Zitat von xplingx

 
Zitat von punkd

„Rumfliegend“ wäre präferiert



Naja, Hue Tap und der Hue Dimmer fliegen ja schon ganz gut rum. Oder was stellst Du Dir den da noch vor?


Das wäre Ja die offensichtliche Wahl Breites Grinsen ich frage ja eher nach Alternativen.

Kann man das Ikea Ding ins HomeKit einbinden? Dann schaue ich mir das mal an, danke!
27.08.2021 9:57:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aarkvard

AUP Aarkvard 27.11.2007
Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich eine Art Präsenzmelder für Lebewesen oder Objekte im Außenbereich einrichten möchte? Und das Ganze ohne Kameras.

Folgende Anwendungsfälle:
1. Der Hund knabbert was im Garten und möchte dann irgendwann reingelassen werden. Dazu setzt er sich vor die Terrassentür und wartet bis jemand aufmacht. Die vorhandenen Kameras (Unifi) sehen diese Stelle nicht. Lichtschranken funktionieren nicht, dafür ist er zu weit von der Schwelle entfernt.

2. Unsere Einfahrt wird regelmäßig zugeparkt und da möchte ich gern benachrichtigt werden, wenn ein Auto dort für mindestens x Minuten steht. Kameraüberwachung geht dort nicht, weil nicht mehr Privateigentum. Da hab ich an sowas wie Distanzmesser gedacht, aber nichts gefunden, was nicht Arduino-Bastelei wäre.

Die verwendeten SmartHome-Systeme bestehen hauptsächlich aus Homekit + homebridge, Hue und Trädfri (bäh). Falls es nur Standalone-Lösungen gäbe, würde das aber auch reichen.
06.09.2021 12:51:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
aqara motion sensor mit zigbee für 1
06.09.2021 13:12:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aarkvard

AUP Aarkvard 27.11.2007
Danke, ich wollte noch dazuschreiben, dass Bewegungssensoren vielleicht nicht so geeignet sind, wenn das Tier nur kurz dran vorbeiläuft oder wenn nachts Katzen unterwegs sind. Hatte mir so vorgestellt: Hund sitzt seit 3 Minuten da rum, bitte schicke erst dann eine Meldung raus.

Hue Bewegungsmelder sind ja im Einsatz und die können sowas ja nicht, kann der Aqara Sensor das denn eventuell?
06.09.2021 13:19:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
wie wärs mit was rfid-artigem (bzw. eine für den benötigten abstand passendende technologie). tag am halsband, reder im umfeld der tür.


aber generell bezweifel ich, dass es da ne passende lösung von der stange ohne bastelei gibt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atomsk am 06.09.2021 13:22]
06.09.2021 13:21:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
https://www.heimtier-versand.com/petwalk/ Breites Grinsen
06.09.2021 13:24:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aarkvard

AUP Aarkvard 27.11.2007
Ziemlich gute Idee! Aber zuhause wird kein Halsband getragen. :/

Ich schaue gerade, ob es nicht doch geht, eine Art "long-term motion notification" mit Bewegungssensoren zu erzeugen. Oder ich schau nach einem leichten Halsband, was den Hund auf Dauer nicht nervt. Hmmmmmm.....
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aarkvard am 06.09.2021 13:26]
06.09.2021 13:25:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
wartet der hund immer an der selben stelle?

-> drucksensor Breites Grinsen
06.09.2021 13:32:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Bewegungssensoren reagieren halt nicht immer auf den Hund, wenn der da sitzt und nur in der Gegend rumglotzt.

Falls er einigermaßen aktiv wartet kannst du dir mit z.B. iobroker oder ähnlichem eine entsprechende Logik bauen.
06.09.2021 14:00:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Bei Homematic wird auch noch zwischen Bewegungsmeldern und Präsenzmeldern unterschieden.

Letztere sind wesentlich empfindlicher
06.09.2021 14:06:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
böse gucken
Mein Loxone treibt mich gerade in den Wahnsinn. In zwei Zimmern wird einfach fröhlich weitergeheizt, obwohl die Temperatur laut Thermostat (deutlich) über dem Zielwert ist. Ich hab die Möhlenhoff Alpha (NO), also haben entweder Leitung oder Stellventile nen Hau.
06.09.2021 14:24:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heimautomation - der Thread ( von Apple HomeKit bis ZigBee )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 38 39 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum