Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Studienthread LXXXIV
[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010


Der Alte


Was - Wer - Wo - Wie lang
pOT Studierendenliste*
Neue Einträge unter:
http://studis.enkore.de/admin/liste/students/add/
Benutzername: pOT
Passwort: mata
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Kinogutschein am 22.03.2017 19:13]
22.03.2017 19:08:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
Masterarbeit
Ich habe ganz viele Tabellen, die in den Anhang meiner Thesis gehören. Muss ich die Tabellen nummerieren gemäß "Tabelle 1 xx, Tabelle 2 xxx" und die werden im Tabellenverzeichnis gelistet? Oder kommen die nicht ins Tabellenverzeichnis, weil sie "Anhang 1, Anhang 2.." heißen? Der Leitfaden meiner Fakultät gibt nichts darüber her und mein Betreuer ist unerreichbar im Urlaub..
22.03.2017 19:11:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF


Lernstress im Studium
23.03.2017 10:34:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Thread tags fehlen: bachelor bafoeg dr fh hartzer master opfer phd streber studium uni lernstress
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 23.03.2017 10:36]
23.03.2017 10:35:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_X*

AUP Mad_X* 19.01.2011
 
Zitat von Kinogutschein

Ich habe ganz viele Tabellen, die in den Anhang meiner Thesis gehören. Muss ich die Tabellen nummerieren gemäß "Tabelle 1 xx, Tabelle 2 xxx" und die werden im Tabellenverzeichnis gelistet? Oder kommen die nicht ins Tabellenverzeichnis, weil sie "Anhang 1, Anhang 2.." heißen? Der Leitfaden meiner Fakultät gibt nichts darüber her und mein Betreuer ist unerreichbar im Urlaub..


Hab sie damals als Tabelle 1,2 usw. durchnummeriert. Find ich übersichtlicher. Und dann in Latex ein Tabellenverzeichnis erstellt.
23.03.2017 12:50:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
Ja genau, mache das auch in Latex. Knackpunkt ist bei mir halt die Frage, ob sie als Anhang im Tabellenverzeichnis überhaupt gelistet werden dürfen/ sollen.
23.03.2017 15:41:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atani

Arctic
23.03.2017 15:44:17 Zum letzten Beitrag
(Inhalt versteckt) [ pm ] [ diesen post melden ]
General][Custer

AUP General][Custer 09.01.2010
missmutig gucken
Letzte Klausur bestanden und jetzt bekomme ich den Arsch für die Masterarbeit nicht hoch.
23.03.2017 15:46:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Selenic

selenic
Fußnote einer Hausarbeit. Soziale Kommunikation, super Ding:

Vgl. Schulz von Thun, 2005, S. 19 f.; Röhner/Schütz, 2012, S. 19.
Vgl. Schulz von Thun, 2005, S. 21; Röhner/Schütz, 2012, S. 19 f.

Normalerweise würde ich bei einem Verweis auf dieselbe Quelle mit ebd. verweisen. Allerdings hatte ich noch nie den Fall, dass ich Verweise aus mehreren Quellen hintereinander habe.

Mein Lösungsansatz sieht komisch aus:
Vgl. Schulz von Thun, 2005, S. 19 f.; Röhner/Schütz, 2012, S. 19.
Vgl. Ebd, S. 19 f.; ebd.

Wie würdet ihr das lösen?


Herr General, habe das Problem auch mit meiner Bachelorthesis. Mich motiviert derzeit ungemein, dass ich Zeit habe Zelda zu spielen, wenn das erledigt ist. Ist irgendein Ziel für "danach" in greifbarer Nähe?
23.03.2017 21:42:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
 
Zitat von Atani

Schau in die Richtlinien und/oder frag deinen Betreuer.


 
Zitat von Kinogutschein

Der Leitfaden gibt nichts darüber her und mein Betreuer ist unerreichbar im Urlaub..

24.03.2017 13:36:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasGensu

Arctic
 
Zitat von General][Custer

Letzte Klausur bestanden und jetzt bekomme ich den Arsch für die Masterarbeit nicht hoch.



high five!

Nur darf ich mir erstmal nen neuen job suchen, weil mein alter AG mich quasi nurnoch für die MA angestellt hatte, die ich dort hätte schreiben sollen.
Dummerweise will sich, außer einem Betreuer, niemand um so ein externes Thema kümmern. Und selbst der Betreuer hat weder Zeit noch Lust drauf, kann mich dabei nicht wirklich unterstützen und will, dass ich da quasi das Rad komplett neu erfinde (in 6 monaten für mich nicht machbar)
Also erstmal nen job suchen und dann n 08/15 Thema vom lehrstuhl nehmen, dafür aber mit anständiger Betreuung
24.03.2017 13:39:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Badmintonspieler am 09.04.2017 12:18]
26.03.2017 14:04:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pinnback

AUP pinnback 14.02.2010
 
Zitat von Kinogutschein

Ich habe ganz viele Tabellen, die in den Anhang meiner Thesis gehören. Muss ich die Tabellen nummerieren gemäß "Tabelle 1 xx, Tabelle 2 xxx" und die werden im Tabellenverzeichnis gelistet? Oder kommen die nicht ins Tabellenverzeichnis, weil sie "Anhang 1, Anhang 2.." heißen? Der Leitfaden meiner Fakultät gibt nichts darüber her und mein Betreuer ist unerreichbar im Urlaub..


Anhang A
Tabelle A.1
Tabelle A.2
Anhang B
Tabelle B.1

Und was spricht dagegen sie ins Tabellenverzeichnis zu tun?
26.03.2017 14:08:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
Ich habe nur noch einen Monat bis zur Abgabe der Masterarbeit. Meine Fresse, jeder Satz, den ich schreibe, fordert mir alles an Selbstdisziplin ab, was ich noch habe.
Aber es ist nur noch ein inhaltliches Kapitel zu schreiben und dann kommt der Schluss sowie Überarbeitung der Einleitung. Und der Inhalt für das letzte Kapitel steht schon, ich muss es nur noch runterschreiben. Bei hoher Konzentration ist das in einer Woche zu machen eigentlich.

Interessanterweise erhöht sich meine Postfrequenz im pOT, jetzt wo ich langsam unter Druck gerate. peinlich/erstaunt
Aber jetzt erstmal kacken gehen.
26.03.2017 15:00:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Selenic

selenic
Niemand eine Idee für sie Fußnoten Problematik von weiter oben?
26.03.2017 15:05:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
Kannst du nicht alles in einen Absatz reinhauen und dann den Absatz als Ganzes zitieren?
26.03.2017 20:09:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Jemand Zugriff:
https://doi.org/10.1093/biosci/biw160

VPN und scihub spinnen leider gerade etwas herum.


e. Danke!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von catch fire am 27.03.2017 12:16]
27.03.2017 5:19:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Wie motiviere ich mich zum gescheiten Schreiben?
Hab noch 6 Wochen bis zur Abgabe der Abschlussarbeit und hab vlt so 10 von 60-80 Seiten geschrieben.
Die Simulationen und Berechnungen sind soweit alle im Sack, aber sobald es an das Schreiben geht hab ich eine Blockade. Das ist einfach nur so stumpfes runtergetippe.
27.03.2017 11:13:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Selenic

selenic
Mache Dir eine grobe Struktur und fülle die dann mit Stichworten oder Halbsätzen. Ich mache mir gerne eine Mindmap und strukturiere mir damit die komplette Arbeit vor. Da sind dann alle relevanten Stichworte, mögliche Quellenangaben und sonstige Gedanken aufgeführt.

Wenn ich dann ans Schreiben gehe schreibe ich eigentlich nurnoch alles runter. Nachgedacht habe ich ja vorher schon. Ich fahre bisher gut damit.

Kann natürlich auch sein, dass Dir sechs Wochen einfach noch nicht genug Druck ist. Das kenne ich auch

//Badmintonspieler, danke Dir. Ich schau mir das heute Abend zuhause an, ob das geht. Könnte aber sein, dass da eine Überschrift dazwischen ist.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Selenic am 27.03.2017 11:21]
27.03.2017 11:20:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DanceDiscoDetective

Arctic
etwas für sehr schlecht befinden
Dozentenstress: Ich bekomme gerade eine schlechte Note, weil "mein Niveau nicht zu einer Seminararbeit passt, sowas wäre in einer Master-Arbeit angemessen. Mit Heorien und so." Ich vermute sehr stark, dass die Dozentin die von mir verwendete Theorie nicht versteht und deswegen bockig wird.

Musste mich nur schnell mal auskotzen D:
27.03.2017 13:23:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Würde sie genau das Mal nachfragen,wenn die Note eh schon versaut ist...Breites Grinsen
27.03.2017 13:37:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Klingt wie "zu komplex für den gegebenen Rahmen," also die nette Version von scheiße präsentiert/erklärt.
Den iamverysmart würde ich mir sparen.
27.03.2017 13:40:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 20.12.2017
 
Zitat von Peniskuh

Wie motiviere ich mich zum gescheiten Schreiben?
Hab noch 6 Wochen bis zur Abgabe der Abschlussarbeit und hab vlt so 10 von 60-80 Seiten geschrieben.
Die Simulationen und Berechnungen sind soweit alle im Sack, aber sobald es an das Schreiben geht hab ich eine Blockade. Das ist einfach nur so stumpfes runtergetippe.


Schreibst du mit LaTeX?

Arbeit füllen mit Überkapiteln, Unterkapiteln und dann To-Dos (als Kommentare) für die jeweiligen Unterkapitel sowie Stichpunkte. So kannst du gut den roten Faden vorgeben, den du nachher brauchst. Ich finde es wichtig, ständig Struktur zu haben und schon vorher zu wissen, was bald kommt. Also nicht einfach drauflosschreiben. Wer denkt, dass er jetzt irgendwas schreibt und dann "nachher eh nochmal drübergeht", wird es bereuen, weil dazu meistens keine Zeit bleibt - meine Erfahrung aus eigenen Arbeiten und Arbeiten von Freunden. 6 Wochen sind nicht viel Zeit für 50-70 Seiten, also lieber gleich anfangen. Ich hoffe, du hast alle Quellen und so schon drin, sonst wird das nachher auch ein ordentlicher Abfuck, außer du brauchst nicht so viele. Wobei man sonst eh immer nur doppelte Arbeit hat, wenn man Platzhalter verwendet und diese später wieder ersetzen muss.

Ich habe mir auch mit Mini-Post-Its eine grobe Gliederung an die Wand gemacht mit den To-Dos, die noch anstehen, so ganz grob. Weiß nicht, ob man es braucht, finde es aber ne nette Stütze für m1 Br1.

E/ Jeder hat natürlich seine eigene Strategie, wie er das macht. Wenn es bei anderen anders besser funktioniert, dann ok, aber so kann ich mich gut motivieren, am Ball zu bleiben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von homer is alive am 27.03.2017 13:46]
27.03.2017 13:43:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 20.12.2017
 
Zitat von Irdorath

Klingt wie "zu komplex für den gegebenen Rahmen," also die nette Version von scheiße präsentiert/erklärt.
Den iamverysmart würde ich mir sparen.



Jo, sehe ich auch so. In einer Seminararbeit hat man eben nicht viel Platz -> viel Theorie -> wenig Erklärung -> schlechte Arbeit.
27.03.2017 13:45:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Selenic

selenic
 
Zitat von homer is alive

Schreibst du mit LaTeX?



Habe das mal gegoogelt. Ich hatte da irgendwie immer eine andere Vorstestllung von, was das eigentlich ist. Schreibe (natürlich) alles in MS Word, einfach weil ich es gewohnt bin. Ich komme damit gut klar und fürchte mich jetzt auch nicht davor, 100 Seiten Bachelor-Thesis damit zu schreiben.

Lohnt es sich für Dich LaTeX zu benutzen, weil viele Formeln oder ähnliches vorkommen?
27.03.2017 13:57:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DanceDiscoDetective

Arctic
Ich werde garantiert nicht den Eierkopf öffentlich raushängen lassen. So ein massives Eigentor schieße ich mir nicht, dafür seid ihr da Breites Grinsen

Es ging nicht um "zu viel" Theorie, sondern darum, dass ich überhaupt einen theoretischen Teil habe. 4/20 Seiten, der Rest ist empirisch.
Ich kann mir aber insofern an die eigene Nase fassen, als dass ich das nicht vorher genauer erfragt habe. Haber einfach mein gewohntes Vorgehen/Aufteilung angewandt und anscheined nicht konkret genug nachgefragt. Trotzdem doof traurig

--------------

latex lohnt sich defintiv. Auch als Geisteswissenschaftler, der nicht dazu gezwungen ist. Sobald die Eingewöhnungsphase durch ist, ist es einfach unglaublich viel besser und tatsächlich auch schneller als mit MS zu arbeiten!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von DanceDiscoDetective am 27.03.2017 14:01]
27.03.2017 13:58:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
 
Zitat von homer is alive




Ja so in der Art mache ich es auch gerade. In LaTex die Gliederung, die eh schon relativ fix ist und dazu dann immer Stichpunkte und dann nach und nach die Subkapitel/Kapitel schreiben.

Quellen usw. sind viele drinnen, allerdings noch nicht alle da hier und da immer noch was dazu kommt.

und die Plots muss ich auch nochmal ueberarbeiten...und einige Diagramme in Visio machen... ohgott
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peniskuh am 27.03.2017 14:01]
27.03.2017 13:59:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 20.12.2017
 
Zitat von Selenic

 
Zitat von homer is alive

Schreibst du mit LaTeX?



Habe das mal gegoogelt. Ich hatte da irgendwie immer eine andere Vorstestllung von, was das eigentlich ist. Schreibe (natürlich) alles in MS Word, einfach weil ich es gewohnt bin. Ich komme damit gut klar und fürchte mich jetzt auch nicht davor, 100 Seiten Bachelor-Thesis damit zu schreiben.

Lohnt es sich für Dich LaTeX zu benutzen, weil viele Formeln oder ähnliches vorkommen?



Nee, LaTeX macht einfach mehr Spaß und Sinn. Man kann eben alles fix in "Code" festlegen - da passiert nichts, was nicht vorgesehen ist (und wenn, kann man es genau so schreiben, dass es nicht mehr passiert). Man muss auch nichts mit der Maus verschieben - weil es auch nicht geht. Tabellen und Bilder einbinden kann etwas scheiße sein, aber im Endeffekt bin ich saufroh, dass ich umgestiegen bin, wie so fast jeder, glaube ich.

 
Zitat von Peniskuh

und die Plots muss ich auch nochmal ueberarbeiten...und einige Diagramme in Visio machen... ohgott



Man kann auch alles in Powerpoint mit der LaTeX-Schrift machen (muss man sich den Font aber runterladen) und dann die Bilder in riesiger Auflösung abspeichern - dann hat man quasi eine Vektorgrafik, bzw. niemand wird den Unterschied feststellen anhand der Dateigröße. Also, falls dir das mit Visio zu stressig sein sollte für ein paar billige Diagramme.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von homer is alive am 27.03.2017 14:04]
27.03.2017 14:03:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Selenic

selenic
Ok, danke für die Einschätzungen. Ich kann mir das ja auch mal anschauen. Aber da ich, bis auf eine kleine Hausarbeit, nurnoch die Thesis schreiben muss, bin ich mir nicht sicher, ob ich da jetzt wirklich umsteigen sollte. Einarbeitung, etc. Mit Word bin ich jetzt ja vertraut genug um das Ergebnis so hinzubekommen, wie ich mir das vorstelle.

Wenn, falls, vielleicht, oder auch nicht, möglicherweise, in Zukunft der Master ein Thema wird werde ich an eure Worte denken!
27.03.2017 14:08:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Ja vlt sogar ein guter Tipp, Visio macht mich kirre, vor allem wenn man dann eigentlich nur recht Simple Boxen machen will, dir das Program aber je nach Laune irgendwie das Alignment wieder verhaut.

Am Ende werden es halt schon grössere Diagramme, aber die Einzelkomponenten sind eigentlich recht billig.

Siehe z.B. sowas:

Gibt es da einen Tipp?
27.03.2017 14:09:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Studienthread LXXXIV
[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
22.03.2017 20:36:07 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'studienthread' angehängt.

| tech | impressum