Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« erste « vorherige 1 ... 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 ... 335 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Almi

AUP Almi 26.11.2007
...
 
Zitat von GH@NDI

Auf gehts ETH, mach mit neue Bitcoins! Breites Grinsen




Wie geht's deinem Short?
08.12.2017 12:58:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheRealHawk

AUP TheRealHawk 26.11.2007
https://cryptowat.ch/bithumb/bchkrw
Wtf Breites Grinsen
08.12.2017 13:06:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
 
Zitat von Almi

 
Zitat von GH@NDI

Auf gehts ETH, mach mit neue Bitcoins! Breites Grinsen

https://i.imgur.com/BFxiiab.png


Wie geht's deinem Short?



Mit 0.006BTC Gewinn heute morgen noch geschlossen bekommen Breites Grinsen

// Aber wenn die Korrektur vorbei ist und Bitcoin wieder in den MOON-Modus geht, bin ich versucht nochmal einen zu öffnen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GH@NDI am 08.12.2017 13:11]
08.12.2017 13:11:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
seti@home sollte mal auf eine blockchain umsteigen und einen seticoin rausbringen. Innerhalb zwei Jahren würden wir Kontakt mit Außerirdischen aufnehmen Breites Grinsen
08.12.2017 13:14:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
https://cointelegraph.com/news/south-korea-preparing-full-crypto-exchange-ban-local-press
08.12.2017 13:32:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
Das wäre natürlich schlecht für den Kurs. Aber wieder mal nicht das Ende von Bitcoin. Nur die schönen gains der letzten Wochen wären dann wohl weg.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GH@NDI am 08.12.2017 13:37]
08.12.2017 13:36:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hana-Günther

Arctic
FUD detected. Jetzt bei Panikverkäufen zugreifen.
08.12.2017 13:41:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von mformkles

seti@home sollte mal auf eine blockchain umsteigen und einen seticoin rausbringen. Innerhalb zwei Jahren würden wir Kontakt mit Außerirdischen aufnehmen Breites Grinsen




Ist das nicht eh irrelevant ob man neue Leuts hinzugewinnt?
"Früher" hatten sie ja nicht genug Rechenpower um alle Daten auswerten zu können. Deswegen SETI@home. Nach ein paar Jahren waren aber dann alle Daten durchgeprüft und man war auf dem aktuellen Stand.
08.12.2017 13:41:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
Echt? Dachte das würde noch über seti@home laufen.
08.12.2017 13:43:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
Ich bleib mal bei meinem letzten Threshold.
10k -> Wechsel auf hot wallet.
7k -> verkaufen.

Selbst wenn Nakamoto sein Coins frei geben würde, wäre das nicht das Ende. Das sind alles nur Korrekturen, letztere zugegebenermaßen ne massive, aber irgendwie auch irgendwann notwendige, schon wegen dem latenten BTC Schwund.
08.12.2017 13:45:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
Die aktuelle Korrektur hält sich bisher an die Spielregeln: 20% vom letzten ATH runter und dann back to topic (wobei sich das noch zeigen muss Breites Grinsen)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GH@NDI am 08.12.2017 13:50]
08.12.2017 13:49:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

AUP Almi 26.11.2007
...
Die Satoshi-Coins bewegen sich erst bei 100k... fröhlich
08.12.2017 13:52:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
Ich finde wir sollten Messias/Propheten Coins erschaffen.
Jesus Coin, Mohammed Coin und so.
Fertig.
Profit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von zer0 am 08.12.2017 14:07]
08.12.2017 14:06:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
LTC
Seit 14:15 wird zurückgekauft.
08.12.2017 14:28:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_-°-_ 4p0h!s _-°-_

Russe BF
Wird langsam Zeit, meinen Zehntelcoin auf ein Offlinewallet zu transferieren.

Ich will künftig so 100¤/Monat in Cryptos investieren. BTC, Ether oder eher unbekannte Alts?
08.12.2017 14:29:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sir Maximillion

AUP Sir Maximillion 06.03.2019
Ich hab null Ahnung von Kryptowährungen, Trading und dem ganzen drum herum, aber angenommen ich habe jetzt ~20 Euro zu viel und will mir jetzt ein paar *x-beliebiger Coinname*-Coins davon kaufen wollen.

Wie müsste ich da vorgehen?
08.12.2017 14:32:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Für 20¤ ist es den ganzen Aufwand nicht wert.
Vor allem da du nochmal Gebühren zahlen muss um dein Geld in "Coins" umzuwandeln und wieder "zurückzuwandeln".

Ansonsten check mal Coinbase.de für schnell und bissl teuerer oder kraken.com für bissl langsamer aber billiger.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 08.12.2017 14:42]
08.12.2017 14:34:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sir Maximillion

AUP Sir Maximillion 06.03.2019
Alles klar, dann kann ich den ganzen Wahn ja wieder guten Gewissens ignorieren Breites Grinsen
08.12.2017 14:35:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
Also ich hab vor 3 Monaten einfach mal so einfach wie möglich BTC erworben. 100 ¤ Testballoon. Über Anycoindirect, SEPA Verfahren. Auf ein von mir angefertigtes Paperwallet. War echt kein Aufwand. Dafür musste man glaube ich nichtmal alle Sichheitsstufen bei anycoindirect durchlaufen. Kann aber auch sein das ich mir das gerade nur einbilde Breites Grinsen sry.
Hat aber dann nur wenige Minuten gedauert. Sollte ein Geschenk werden, habs dann auch gleich für mich gemacht.

BTC Wert bei Transaktion inkl. Gebühren:
0,0274BTC@3647¤ = 100 EUR
BTC Wert jetzt:
0,0274BTC@12286¤ = 336 EUR
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von zer0 am 08.12.2017 15:00]
08.12.2017 14:42:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
du hattest Glück und hast exakt die Talsohle getroffen, also durch die China Aktion eh alles unten war.

Ich gönne dir das sehr, aber bei Neueinsteigern sollte nicht der Eindruck entstehen, sowas wäre normal. Natürlich kann man sein Geld vervielfachen, aber verlieren ist genau so eine Option.

Siehe Henry. Der wird zwar irgendwann wieder in der Gewinnzone landen, aber das erfordert viel Geduld.
08.12.2017 15:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zer0

X-Mas Arctic
betruebt gucken
Wir reden über 20¤ und ähnliches.

und diese Binse: "Natürlich kann man sein Geld vervielfachen, aber verlieren ist genau so eine Option." steht hier in jedem zweiten Post Breites Grinsen
08.12.2017 15:04:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
aricane

Russe BF
Das einzige Verlässliche was ich aus 4 Threads hier mitgenommen habe ist: Follow TRHs Tipps und das Gegenteil vom Henry machen Breites Grinsen
08.12.2017 15:06:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Bulkhe@d~

AUP ~Bulkhe@d~ 30.01.2008
Das ist doch seit einiger Zeit nur mehr Spekulation, ein realer Nutzen steht da nicht mehr dahinter. Was Zahlungen für Güter angeht wird wohl mit Bc so schnell nichts relevantes passieren und da gibts ja wohl auch generell bessere Coins. Ich frage mich ob die Kryptoanarchos jetzt weinen oder Ihren Bentley polieren. Von der Idee ist auf jeden Fall nur mehr wenig über.

Uuuh aber es ist die neue Technologie die alles revolutionieren wird weil Blockchain da sind selbst zehn Fantastilliarden als Kursziel realistisch. Wer da jetzt noch mitmacht kann genauso ins Casino gehen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ~Bulkhe@d~ am 08.12.2017 15:08]
08.12.2017 15:06:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
 
Zitat von aricane

Das einzige Verlässliche was ich aus 4 Threads hier mitgenommen habe ist: Follow TRHs Tipps und das Gegenteil vom Henry machen Breites Grinsen



i.d.R. ja, aber immer kann auch er nicht richtig liegen

Beispiel:
 
Zitat von TheRealHawk

https://www.coindesk.com/wall-street-analyst-rejects-jamie-dimons-bitcoin-fraud-critique/
Shots fired.

/e: wenn $TRIG auf ihrem Twitter Account nicht nur Bullshit verbreiten, wovon ich mal nicht ausgehen, würde ich mir davon einen dicken Batzen ins Portfolio packen.



da haben sicherlich einige drauf gesetzt und es war ne Shitshow. Dafür kann TRH natürlich nix, jeder der investiert hat wusste das und darum hat sich auch niemand beschwert - wäre ja noch schöner! Am Ende kam man dann mit viel Geduld doch noch gut raus (ich denke auch Henry wird das).
08.12.2017 15:09:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sir Maximillion

AUP Sir Maximillion 06.03.2019
 
Zitat von d.n.M. *TtC*

Ich gönne dir das sehr, aber bei Neueinsteigern sollte nicht der Eindruck entstehen, sowas wäre normal. Natürlich kann man sein Geld vervielfachen, aber verlieren ist genau so eine Option.



Nene, hatte jetzt nicht vorgehabt damit reich zu werden. War mehr so gedacht von wegen "probierste mal aus Spaß aus und guckst was in 2/5/10 Jahren dabei rumgekommen ist".

Aber wenn 20¤, wegen gebühren etc. dafür zu wenig sind lass ich es eben bleiben. 100+¤ ist mir der "Spaß" nämlich dann doch nicht wert.
08.12.2017 15:17:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geisel

Leet Female II
 
Zitat von Sir Maximillion

 
Zitat von d.n.M. *TtC*

Ich gönne dir das sehr, aber bei Neueinsteigern sollte nicht der Eindruck entstehen, sowas wäre normal. Natürlich kann man sein Geld vervielfachen, aber verlieren ist genau so eine Option.



Nene, hatte jetzt nicht vorgehabt damit reich zu werden. War mehr so gedacht von wegen "probierste mal aus Spaß aus und guckst was in 2/5/10 Jahren dabei rumgekommen ist".

Aber wenn 20¤, wegen gebühren etc. dafür zu wenig sind lass ich es eben bleiben. 100+¤ ist mir der "Spaß" nämlich dann doch nicht wert.




20¤ geht schon.

auf www.coinbase.com anmelden(glaube du musst das mitm perso machen) dann per SEPA geld überweisen und paar tage warten.
DANN auf www.gdax.com mit deinen coinbase daten einloggen (gleiche firma, nur bei coinbase zahlst du gebühren, bei gdax nicht*)
das ganze dann an dein wallet schicken (kostet auch nix von gdax weg). warten. profit?

*ein paar cent
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Geisel am 08.12.2017 15:30]
08.12.2017 15:28:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
Achtung, der BTC Zug verlässt den Bahnhof, Türen schließen automatisch! Breites Grinsen
08.12.2017 15:33:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
 
Zitat von Geisel

 
Zitat von Sir Maximillion

 
Zitat von d.n.M. *TtC*

Ich gönne dir das sehr, aber bei Neueinsteigern sollte nicht der Eindruck entstehen, sowas wäre normal. Natürlich kann man sein Geld vervielfachen, aber verlieren ist genau so eine Option.



Nene, hatte jetzt nicht vorgehabt damit reich zu werden. War mehr so gedacht von wegen "probierste mal aus Spaß aus und guckst was in 2/5/10 Jahren dabei rumgekommen ist".

Aber wenn 20¤, wegen gebühren etc. dafür zu wenig sind lass ich es eben bleiben. 100+¤ ist mir der "Spaß" nämlich dann doch nicht wert.




20¤ geht schon.

auf www.coinbase.com anmelden(glaube du musst das mitm perso machen) dann per SEPA geld überweisen und paar tage warten.
DANN auf www.gdax.com mit deinen coinbase daten einloggen (gleiche firma, nur bei coinbase zahlst du gebühren, bei gdax nicht*)
das ganze dann an dein wallet schicken (kostet auch nix von gdax weg). warten. profit?

*ein paar cent



Kannste vergessen. Wenn du pech hast gehen die 20¤ komplett für Transaktionsgebühren drauf. (Zwischen GDAX und Coinbase gibts AFAIK keine, weils der selbe Laden ist).

@SirMaximillion: Für die 20¤ solltest du versuchen lokal (oder hier im Forum) jemanden zu finden, der dir entsprechend BTC/LTC/DOGE/Whatever verkauft. Der Aufwand für dich die ins System zu bringen ist definitv zu hoch.

// Zum erstmal mit Crypto bisschen zu zocken würde sich bei dem Betrag tatsächlich wohl DOGE anbieten. Ist zwar ne reine Fun-Crypot. Kann sich aber auch einfach mal ver-5-fachen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GH@NDI am 08.12.2017 15:37]
08.12.2017 15:36:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geisel

Leet Female II
 
Zitat von GH@NDI

 
Zitat von Geisel

 
Zitat von Sir Maximillion

 
Zitat von d.n.M. *TtC*

Ich gönne dir das sehr, aber bei Neueinsteigern sollte nicht der Eindruck entstehen, sowas wäre normal. Natürlich kann man sein Geld vervielfachen, aber verlieren ist genau so eine Option.



Nene, hatte jetzt nicht vorgehabt damit reich zu werden. War mehr so gedacht von wegen "probierste mal aus Spaß aus und guckst was in 2/5/10 Jahren dabei rumgekommen ist".

Aber wenn 20¤, wegen gebühren etc. dafür zu wenig sind lass ich es eben bleiben. 100+¤ ist mir der "Spaß" nämlich dann doch nicht wert.




20¤ geht schon.

auf www.coinbase.com anmelden(glaube du musst das mitm perso machen) dann per SEPA geld überweisen und paar tage warten.
DANN auf www.gdax.com mit deinen coinbase daten einloggen (gleiche firma, nur bei coinbase zahlst du gebühren, bei gdax nicht*)
das ganze dann an dein wallet schicken (kostet auch nix von gdax weg). warten. profit?

*ein paar cent



Kannste vergessen. Wenn du pech hast gehen die 20¤ komplett für Transaktionsgebühren drauf. (Zwischen GDAX und Coinbase gibts AFAIK keine, weils der selbe Laden ist).





ich hab glaub ich noch nie gebühren fürs versenden von gdax bezahlt?
kann mich aber auch grad irren.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Geisel am 08.12.2017 15:38]
08.12.2017 15:37:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
Bitcoin Tansaktionen ohne Gebühr werden eigentlich schon ewig nicht mehr bearbeitet. Klar, man kann Glück haben. Aber warum eine 0-Fee Transaktion in den Block einbauen, wenn ich 1000nde Transaktionen einbauen kann, deren Fee ich dann kasiere. Augenzwinkern

Vermutlich zieht GDAX die Gebühr nur transparent für dich ab? Kannst bei Blockchain.info auch mal selbst schauen. Einfach nach deiner TXID suchen (Beispiel für eine random TX
08.12.2017 15:40:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« erste « vorherige 1 ... 40 41 42 43 [44] 45 46 47 48 ... 335 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum