Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« erste « vorherige 1 ... 324 325 326 327 [328] 329 330 331 332 333 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von wuSel

Woran genau verdienen die eigentlich Geld? peinlich/erstaunt



Glaube daran, dass für den Tausch von Cryptos In-App z.B. Shapeshift o.Ä. (kostenpflichtig, mit share für den Wallet Provider) nutzen.
Aber keine Ahnung wie das im Detail aussieht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 18.04.2019 15:52]
18.04.2019 15:47:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
ok, bin ja immer vorsichtig sonst wenn ich das business modell bei umsonst-Apps nicht verstanden hab Breites Grinsen
18.04.2019 16:03:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
Ich bin u.a. aus diesem Grund bei coinübergreifenden Wallets auch etwas vorsichtig und vertraue denen nur meine mehr oder weniger wertlosen "Shitcoins" an. Für größere Bestände der bekanntesten Cryptos nutze ich nur die Coin-eigene Wallet, möglichst auf einem Linux-PC.

Wenn du nicht wie gefühlt 99% von uns hauptberuflich over 9000 Shitcoins sammelst, reichen also vielleicht die Coin-eigenen Wallets aus.
18.04.2019 16:32:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
ok, ich hab jetzt mit jaxx erstmal angefangen. Wenn der Betrag interessant wird kann ich mir nochmal um Security Gedanken machen. Breites Grinsen
18.04.2019 16:52:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von [NRG]Sonic

Ich bin u.a. aus diesem Grund bei coinübergreifenden Wallets auch etwas vorsichtig und vertraue denen nur meine mehr oder weniger wertlosen "Shitcoins" an. Für größere Bestände der bekanntesten Cryptos nutze ich nur die Coin-eigene Wallet, möglichst auf einem Linux-PC.

Wenn du nicht wie gefühlt 99% von uns hauptberuflich over 9000 Shitcoins sammelst, reichen also vielleicht die Coin-eigenen Wallets aus.



Durch das minen bin ich vor ein paAr Tagen über ZEL gestolpert, sieht soweit ganz vielversprechend aus, Wallet für mobile und PC/Mac welches über 100 coins unterstützt.
18.04.2019 21:41:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
morbias

tf2_spy.png
Wer immer noch keine BAT hat, der sollte sich das Projekt mal ansehen
21.04.2019 9:07:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Mal wieder ne Anfängerfrage...
Was kostet es, wenn ich meine Cryptos von Kraken auf den Ledger überweisen will? Oder ist das kostenlos?
¤ Und wie lange dauert das?


E-Street... No retreat, no surrender
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von E-Street am 21.04.2019 15:49]
21.04.2019 15:48:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
In der Regel gibt es Mindestenbeträge die nicht unterschritten werden dürfen und eine Gebühr für das Abbuchen.

Einfach in google die Börse deiner Wahl eingeben und "withdrawal" und "fee". I.d.r. ist unter den ersten drei Hits eine Seite der Börse mit entsprechender Liste zu finden.

Für Kraken: https://support.kraken.com/hc/en-us/articles/360000767986-Digital-assets-cryptocurrency-withdrawal-fees-and-minimums

Dafür gibt's natürlich auch ne Metaseite, die alles gegenüber stellt. Hab leider den Namen nicht im Kopf. Muss meine Bookmarks konsultieren - wenn ich an der Workstation sitze.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 21.04.2019 17:42]
21.04.2019 17:42:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Top, vielen Dank. Auch für die vorherigen Antworten.
Jetzt müsste alles laufen. Letzte Frage:
Kann ich den "Kontostand" irgendwie direkt auf dem Ledger ansehen oder nur in Ledger Live?


E-Street... No retreat, no surrender
22.04.2019 14:13:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Du kannst auch direkt im jeweiligen Block Explorer schauen wieviel du hast. Einfach nach deiner Adresse suchen.
22.04.2019 14:16:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Ja okay... Aber am Ledger selbst?
Gibt es da keine Anzeige wie "0.0000002 BTC auf dem Account"?


E-Street... No retreat, no surrender
22.04.2019 14:26:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Ne, am Ledger selbst bestätigst du nur Transaktionen. Wieviel du hast steht in der Chain, und davon weiß das kleine Hardwareteil nix. Der signiert nur Transaktionen für dich.
22.04.2019 14:31:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
...
Verstanden.


E-Street... No retreat, no surrender
22.04.2019 15:18:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Rein Interessehalber... Was würde passieren, wenn man beispielsweise Bitcoin auf eine Ripple oder ETH Empfangsadresse sendet?


E-Street... No retreat, no surrender
22.04.2019 21:56:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xargi

AUP xargi 12.11.2012
 
Zitat von E-Street

Rein Interessehalber... Was würde passieren, wenn man beispielsweise Bitcoin auf eine Ripple oder ETH Empfangsadresse sendet?


E-Street... No retreat, no surrender



Ich würde jetzt mal vermuten es kommt an der Adresse an und ist da für immer verloren da niemand nen privaten key hat
22.04.2019 22:02:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
 
Zitat von xargi

 
Zitat von E-Street

Rein Interessehalber... Was würde passieren, wenn man beispielsweise Bitcoin auf eine Ripple oder ETH Empfangsadresse sendet?


E-Street... No retreat, no surrender



Ich würde jetzt mal vermuten es kommt an der Adresse an und ist da für immer verloren da niemand nen privaten key hat



Nein. Da passiert gar nix, weil die Adressen unterschiedliche Formate haben. Bitcoin akzaptiert auch nur Bitcoin Adressen, ETH und Ripple ebenso.

Edgecases: Bitcoin Cash/SV/Diamond/Gold und die ganzen "feindlichen Forks" die auf einen Schutz vor Replay-Attacken bewusst verzichtet haben, haben technisch nicht unterscheidbare Adressen. Da ist es dann tatsächlich so, wenn du Bitcoin Cash an eine Bitcoin Adresse schickst, ist das Geld (möglicherweise) verloren.
22.04.2019 22:26:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
lul da tethert es wieder rein.

https://ethereumworldnews.com/breaking-tether-bitfinex-sued-by-new-york-authorities-bitcoin-doesnt-budge-yet/


btc am wochenende unter 4k
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Slutti am 26.04.2019 0:19]
26.04.2019 0:05:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
Könnte aber auch für einen Aufschwung sorgen, wenn die Leute Tether jetzt in BTC und Ether pumpen peinlich/erstaunt
26.04.2019 6:38:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
...
 
Zitat von mformkles

Könnte aber auch für einen Aufschwung sorgen, wenn die Leute Tether jetzt in BTC und Ether pumpen peinlich/erstaunt



Wer ist denn noch so geistig umnachtet um noch Tether anzunehmen für irgendwas? Breites Grinsen



Der WSJ-Artikel ist lesenswert: https://www.wsj.com/articles/bitfinex-used-tether-reserves-to-mask-missing-850-million-probe-finds-11556227031?mod=rsswn
27.04.2019 2:46:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Was steht denn im WSJ drinnen was so interessant und neu ist?
Ich sehe da nur eine Paywall.

Menschen die sich tatsächlich mit Cryptos beschäftigen wussten übrigens schon seit Monaten* das Tethers ihren Gegenwert nicht nur in Dollars, sondern auch anderen Assets haben. Das steht seit Monaten in den Tether "AGBs" - in Plain Sight. Wurde auch schon in verschiedenen Medien diskutiert.

Das alte Chatprotokoll ist ein altes Chatprotokoll, ist das überhaupt echt? Aussagen zu irgendwelchen Preisprognosen sind immer im Kontext ihrer Zeit und der persönlichen Motivation desjenigen zu sehen. Das in roter Schrift hervorzuheben macht das geschriebene nicht richtiger, wahrer oder sonst was.

Tether FUD. Diese BTC Short Attacke wird immer schwächer. Wenn Tether down gehen sollte stehen schon drei neue Stablecoins in den Startlöchern. Wenn Bitfinex down gehen sollte drei neue Börsen. Wer dauerhaft seine Cryptos auf Börsen liegen lässt oder tethert muss mit erhöhtem Risiko leben. Das sind keine News. Und Tether ist nicht Bitcoin, auch wenn das immer wieder suggeriert wird, um Tether Doom auf Bitcoin zu übertragen.

Nochmal vorsorglich, ich sage nicht das es keinen Effekt hat wenn Tether oder Bitfinex von einem Tag auf dem anderen weg wären, ich behaupte aber sehr wohl, das der Impact überdramatisiert wird. Zumal beide seit Jahren angezählt sind. BTC braucht jedenfalls weder noch, um BTC zu sein. Ohne Stablecoins ginge es BTC wahrscheinlich sogar viel besser, aber das ist eine andere Diskussion.

e: aller, gerade gesehen das ich meine Autokorrektur auf "Theter" trainiert habe. Breites Grinsen sry, korrigiert.

e: *um genauer zu sein seit Anfang März.

e: https://bitcoinmagazine.com/articles/clearing-misconceptions-how-tether-should-and-does-work/
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 27.04.2019 20:02]
27.04.2019 8:05:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
...
Jaguar Land Rover Planning to Allow Helpful Car Drivers to Earn Cryptocurrency

Sehr gut. Denke solche Arten von "Einkommen" werden uns immer häufiger begegnen. Auch Brave hat mit BAT jetzt offiziell Rewards für Werbung freigeschaltet. Für jede Anzeige gibts "Geld", ob man sie klickt oder nicht.

Wenn die Digitalisierung Jobs zernichtet, muss sie die Leute anderweitig für ihren Dasein und neuen Alltag kompensieren. Wie wir nun hinreichend wissen sind Daten wie Rohstoffe zu sehen. Es wurde Zeit das sie entspreched vergütet werden.

Facebook wird ihren Usern demnächst Geld (bzw. dann sicher FB Tokens mit den Augen rollend ) zahlen (müssen) das sie da angemeldet sind und ihre Daten zur Verfügung stellen, wetten? Nicht heute, nicht morgen aber es wird meiner Meinung nach so kommen. Und damit werden auch hoffentlich endlich Cryptos in der Breite genutzt.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 29.04.2019 13:10]
29.04.2019 12:52:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Die Roadmap für NEO 3.0 wurde ja heuer veröffentlicht.
https://medium.com/neo-smart-economy/roadmap-of-neo-3-0-development-e2ae64edf226

Klingt echt vielversprechend. Finde es auch gut das die NEO Leute nicht mehr so tun als sei NEO dezentralisiert, sondern im Gegenteil begründen warum (Differntiator, Wettbewerbsvorteil - imho ganz besonders in China) NEO so ist wie es ist.
Aber ein Token Swap wird wohl 2020 nötig sein. NEO Hodler sollten sich entsprechend auf dem Laufen halten, um ihre Hodlings nicht durch Inaktivität zu verlieren.

Mit all den Neuerungen ist NEO imho Ontology überlegen. Ich versthe immer weniger warum es die beiden überhaupt so nebeneinander gibt. Aber ich verstehe generell nicht viel von NEO und ONT. traurig
Für mich bleibt als einziger Unterschied nur noch: NEO = community driven; ONT = corporate driven.

_____________


Ethtrader heute so:

Hintergund: Mr. Musk hatte jüngst "Etherum" getwittert, Vitalik hat geantwortet er soll mal auf eine von den DevCons kommen. Das wars. Ethtrader gleich OMG! high on Hopium. Breites
Grinsen

_______________

Bitcoin Core 0.18.0 wurde gestern veröffentlicht.
https://bitcoincore.org/en/releases/0.18.0/
Jetzt mit HW Wallet Unterstützung: https://github.com/bitcoin-core/HWI
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 03.05.2019 10:41]
03.05.2019 9:57:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
...
Ernst & Young hat einen Smart Contract Analyzer am Start.
https://www.ey.com/en_gl/news/2019/04/ey-launches-smart-contract-testing-service-for-blockchain-clients

-----------

Wie ist die Stimmung hier im Thread? Einige sollten ja jetzt Break Even sein oder zumindest kurz davor - wenn der November/Dezember genutzt wurde um sich runterzukaufen.

Wollt ihr raus aus dem "scheiss"? Oder seid ihr in Aufbruchstimmung?
07.05.2019 11:16:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
was verstehst du unter "runterkaufen"?

Einerseits hast du hier die fleißigen Leute die anscheinend viel bei Syndacate etc rumprobieren, andererseits wohl auch viele Hodler.

Ich persönlich habe vor ner Weile nochmal nachgelegt und nun reift das Zeug - oder es verschimmelt. Wird sich zeigen.
07.05.2019 11:18:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
 
Zitat von d.n.M. *TtC*

Ich persönlich habe vor ner Weile nochmal nachgelegt und nun reift das Zeug - oder es verschimmelt. Wird sich zeigen.


Dito. Bei break even bin ich noch nicht, aber inzwischen bei nur noch -45%. Wird scho wieder.
07.05.2019 11:21:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KBKlöpse

AUP KBKlöpse 04.08.2015
 
Zitat von d.n.M. *TtC*

was verstehst du unter "runterkaufen"?

Einerseits hast du hier die fleißigen Leute die anscheinend viel bei Syndacate etc rumprobieren, andererseits wohl auch viele Hodler.

Ich persönlich habe vor ner Weile nochmal nachgelegt und nun reift das Zeug - oder es verschimmelt. Wird sich zeigen.



dito.
-30 Prozent und hodl. Investiere aber nur noch selten und wenn dann meist über Syndicate.
Obwohl... -30 Prozent sehr ungenau sind, da ich ne Menge Token habe die noch nicht gelistet sind.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KBKlöpse am 07.05.2019 14:03]
07.05.2019 11:25:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von d.n.M. *TtC*

was verstehst du unter "runterkaufen"?




Sry. Ich meinte pseudo DCA

Beispiel:
1 BTC im Januar 2018 gekauft für 10.000¤
Ohne DCA würde das heute bedeuten: ~ -49%
Mit DCA, z.B. noch 1 BTC im Dezember 2018 für 3.000¤ gekauft, würde das heute bedeuten: ~ -21%
Mit fettem DCA, z.B. nochmal für 10.000¤ im Dezember 2018 3,3BTC gekauft, würde das heute sogar bedeuten: ~ +10%
Im Kopf überschlagen, hoffentlich keinen Aspe gebaut mit den Augen rollend

Wenn man nicht im Grundsatz an die Sache glaubt ist das natürlich sinnlos seine Exposure über DCA noch zu vergrößern, das ist klar.

Hab seit September 2018 bis Ende April 2019 immer wieder kleinere Mengen nachgekauft - wenn mal Geld übrig war. Bin jetzt bei ~ -5%.

Was ich gerade nicht einschätzen kann ist: Es gibt sicher eine Menge Leute, die nur auf den Break Even warten, um raus zu gehen, weil sie den Glauben an Cryptos verloren haben. Wie groß wird der Impact sein und wann wird dieser Punkt gekommen sein? Wenn das eine ordentliche Delle gibt, könnte es sich lohnen vorher zu verkaufen, um dann wieder einzusteigen. Wenigstens einmal will ich das auch mal schaffen traurig
Da die meisten von denen die raus wollen sicher nicht DCA betrieben haben, dauert es bestimmt noch eine ganze Weile. $10k BTC könnte so ein Punkt sein, also Stand heute noch Wolkenkuckucksheim. Außerdem wird hoffentlich erneutes Fomo massiv gegensteuern oder das ganze gar übersteuern - so zumindest mein persönliches Hopium.

Ihr seht, ich persönlich bin in Aufbruchstimmung.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 07.05.2019 12:24]
07.05.2019 12:09:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
ftfy

 
Zitat von le glock sportif ®

Was niemand gerade einschätzen kann ist




Willkommen an der Börse.
07.05.2019 12:48:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Ich nehme an du möchtest hervorheben, dass das niemand mit Sicherheit wissen kann. Thx, das ist aber trivial.

Ich sprach auch nicht von garantiertem Wissen, sondern von Einschätzungen. Und da gibt es sehr wohl genug. Da wird wohl quasi jeder der Geld in Cryptos hat seine persönliches Gefühl haben. Nennt sich in Summe dann Sentiment und darüber lässt sich verzüglich diskutieren - auch an der Börse.

Is aber auch egal jetzt, ich komm damit nochmal zurück wenn BTC einigermaßen safe die $6k geknackt hat.
07.05.2019 14:02:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
 
Zitat von le glock sportif ®

Is aber auch egal jetzt, ich komm damit nochmal zurück wenn BTC einigermaßen safe die $6k geknackt hat.



Gerade eben ist BTC ja richtig hart an der $6k-Decke abgeprallt. Kurzer Spike bis knapp $6k und dann sofort um $100 gefallen.
07.05.2019 17:47:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« erste « vorherige 1 ... 324 325 326 327 [328] 329 330 331 332 333 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum