Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 [309] 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
Google play zeigt an, dass 2.0 da ist, aber bekomme keine update möglichkeit.
21.10.2018 17:43:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
>Das_Orakel<

AUP >Das_Orakel< 09.12.2013
Im Telegram-channel von blockfolio heisst es: rollout next few Days.
Keine Ahnung warum es bei mir schon da ist?
21.10.2018 19:17:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
Hat hier irgend jemand was auf mein RVN gewichse gegeben und gainz gemacht?
21.10.2018 23:33:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 13.03.2012
...
KlarBreites Grinsen
22.10.2018 8:06:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
Gochain und rvn, meine grössten bags, lel. schön mal auf der grünen seite zu sein.
22.10.2018 21:48:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
 
What is RAVENCOIN?

In the fictional world of Westeros, ravens are used as the messengers who carry statements of truth. Ravencoin is a use case specific blockchain designed to carry statements of truth about who owns what asset.



wow Hässlon
22.10.2018 22:02:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
oh noez, ein nerdiger claim in einem opensource blockchainprojekt. muss shice sein.

in other words: https://coincentral.com/ravencoin-rvn-beginners-guide/
und ansonsten rvn meetup auf yt suchen. ich finde es wohl einfach spannend ein solches kaliber von einem projekt von anfang an zu verfolgen. mainnet und somit assets kommt ende oktober.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 22.10.2018 22:34]
22.10.2018 22:29:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Mehr Worte ohne was zu sagen geht auch nicht oder? (Bezogen auf den zitierten Ausschnitt)

Falls da jemals ein Produkt kommt, dann versuchen die ein Problem zu lösen was nicht existiert. Ergo Shitcoin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Do'Urden am 23.10.2018 8:48]
23.10.2018 8:48:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
dann recherchier mal wie Aktien geissued und gehalten werden, geschweige denn wie AGs ihre Investoren nachvollziehen und benachrichtigen. Problem welches nicht existiert, mke.
https://www.suredividend.com/street-name/

Zwischen den Zeilen hat man Bruce Fenton mehrmals gehört, dass das eines der Ziele der Chain ist. Aber was solls, ich freue mich dann wohl in Zukunft für mich selbst, muss jeder selber wissen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 23.10.2018 9:09]
23.10.2018 9:04:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
Ich habe so viele Coins kommen und gehen sehen. Bitcoin Masterrace!
23.10.2018 9:22:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
@Ghandi: joa, RVN hält denselben Spirit hoch. Opensource, fully decentralised (und ASIC resistant), no premine, no advertising, value through quality.

Noch ein letztes, dann bin ich ruhig, 10-15 minuten die man sich geben kann (what you're actually solving for, hi durden). peinlich/erstaunt
https://youtu.be/RzWQG0pLP0c?t=2705
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 23.10.2018 9:35]
23.10.2018 9:29:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
froehlich grinsen
Ist doch schön wenn Sabberlatz Coin durch die Decke geht, gratz, S-latz. Hoffe du hast es geschaft auf dem Peak zu verkaufen und steigst wieder ein wenn der nächste Bounce kommt. Ich schaffe sowas nie traurig Damit sind die Gainz Stand heute unterm Strich für den Arsch.

Ist halt einer von 1.000 anderen Coins/Tokens die eines der Dinge machen die mit einem der Top 10 Coins/Tokens auch möglich sind, aber statt einen Use Case auf der Basis dieser zu entwicklen wird halt lieber der 1.001 eigene Coin gestartet und so getan als hätte man das Rad neu erfunden.
Heisst nicht das das Projekt damit automatisch ein "Shit Coin" ist aber es liegt nahe mit den Augen rollend
________________________________

e:
BTC bewegt sich weiter in den leichten Aufwärts-Trends der letzen 2 Monate.

Viele beschweren sich ja (keine Ahnung was die erwarten?), ich finde das (noch) ganz gut.

e:
Die Unterschiede von Finex zu anderen Bören sind ja nun schon aufällig. Taugt Finex noch als Orientierungschart? Oder besser Bitstamp?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 23.10.2018 10:25]
23.10.2018 9:44:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von le glock sportif ®

Ist doch schön wenn Sabberlatz Coin durch die Decke geht, gratz, S-latz. Hoffe du hast es geschaft auf dem Peak zu verkaufen und steigst wieder ein wenn der nächste Bounce kommt. Ich schaffe sowas nie traurig Damit sind die Gainz Stand heute unterm Strich für den Arsch.



Natürlich nicht Breites Grinsen Ich hab mir in den letzten Monaten so oft die Finger verbrennt, dass ich das mittlerweile lasse und einfach in ein paar Jahren schaue was draus geworden ist.
Funfact: bei emotionslosen Coins gelingt mir das Daytraden ziemlich gut, nicht aber bei meinen Herzensprojekten peinlich/erstaunt

e:/ wobei durch das selbst-minen + zukaufen bin ich immer noch 200% im plus, auch wenn ich den peak nicht mitgenommen habe.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 23.10.2018 10:11]
23.10.2018 10:03:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
 
Zitat von Sabberlatz

dann recherchier mal wie Aktien geissued und gehalten werden, geschweige denn wie AGs ihre Investoren nachvollziehen und benachrichtigen. Problem welches nicht existiert, mke.
https://www.suredividend.com/street-name/

Zwischen den Zeilen hat man Bruce Fenton mehrmals gehört, dass das eines der Ziele der Chain ist. Aber was solls, ich freue mich dann wohl in Zukunft für mich selbst, muss jeder selber wissen Breites Grinsen


Was konkret machen Sie denn besser / anders als Bitcoin und welches Problem wird damit gelöst?

Was haben Aktiengesellschaften damit zu tun? Nur weil es Firmen an der Börse gibt die Scheiße verkaufen und welche es bald nicht gibt macht jetzt den xten Shitcoin nicht besser.

@Zero: Doch deine Definition ist so ziemlich die Definition eines Shitcoins. Shitcoin heist nicht dass man damit kein Geld verdienen kann, nur als Disclaimer bevor hier ein paar kreischende Bagholder einsteigen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Do'Urden am 23.10.2018 10:17]
23.10.2018 10:15:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
Wenn du keine 15 Minuten investieren möchtest, mag ich hier auch nichts vorkauen. Deine Fragen werden ab dem Punkt an dem ich das Video verlinkt habe ziemlich genau beantwortet, plus den Rest findest du im vorhergehenden Teil. mit den Augen rollend
Aber scheint wohl ein Cryptophänomen zu sein, nicht selbst recherchieren zu wollen. Anyway, I'm out ¨

e:/
 
Also Ravencoin is unique in that it can issue, track and transfer assets; tokens which can represent stocks, bonds, rights of usage, reward points, serialized assets such as gold bars or collectibles, the list of use cases is literally endless.

The feature that stands out above all the others, is that the asset layer is written into the protocol and not piggybacked on top of the native currency with a smart contract in the way ETH handles it. What that means is unlike ETH/BTC where you would have to spend ETH/BTC to process the transfer of an assets, Ravencoin costs you the Burn amount on creation but let’s you transfer virtually free. Imagine having to spend BTC for every transaction if you were to distribute 10,000 tokens to unique addresses. Not with Ravencoin. You pay the RVN to create the assets, but from there, the cost and efficiency is unrivaled by any other protocol.

In addition, the tokens can’t be accidentally destroyed by inadvertently sending them to an exchange. So a unique token called moonboy6969 could be transferred between parties indefinitely without the risk of being destroyed.

Ravencoin also supports many different types of tokens with varying issuance options ie single issue, reissue-able, unique/one of a kind.

The solution Ravencoin seeks to address is profoundly simple:

It brings highly efficient Proof Of Ownership (POO) to the blockchain.



Und damit schliesst sich der Kreis zu bspw. "wie werden Aktien gehandhabt". Momentan bist du Shareholder, aber nicht Owner. Owner ist der Broker. And so on, aber wohl Perlen vor die Säue.

e2:/ https://medium.com/future-blok/introduction-to-ravencoin-open-source-token-platform-2200aed66744
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 23.10.2018 10:42]
23.10.2018 10:29:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Fühl dich doch nicht direkt persönlich angegriffen. Auch in diesem Text bietet der Coin nichts was nicht etliche andere bereits anbieten. Davon sind genug gekommen und gegangen.

Ich hatte so viele Whitepaper, Greenpaper, Bluepaper und was für Farben sich die Vögel noch so ausgedacht haben gelesen und 99% davon waren technisch Müll oder Standardware.
"Proof of Ownership" wie wird denn sowas technisch vernünftig gelöst ohne Angriffsfläche zu bieten? Was der großteil der Cryptocommunity gerne verkennt ist dass die Sicherung nur durch Ressourcen und wirtschftliche Incentives vernünftig funktioniert, weshalb sich die ganzen Coins die Proof of X vermarkten entweder einfach nur rebrands eines herkömmlichen Ressourcesnproofs sind oder angriffsflächen haben die größer als die russische Taiga sind.
Ich les jetzt aber heute extra das Ravencoin paper und hoffe dass ich unrecht habe, damit sich die Zeitinvestition lohnt.
23.10.2018 10:43:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von Do`Urden

Fühl dich doch nicht direkt persönlich angegriffen. Auch in diesem Text bietet der Coin nichts was nicht etliche andere bereits anbieten. Davon sind genug gekommen und gegangen.

Ich hatte so viele Whitepaper, Greenpaper, Bluepaper und was für Farben sich die Vögel noch so ausgedacht haben gelesen und 99% davon waren technisch Müll oder Standardware.
"Proof of Ownership" wie wird denn sowas technisch vernünftig gelöst ohne Angriffsfläche zu bieten? Was der großteil der Cryptocommunity gerne verkennt ist dass die Sicherung nur durch Ressourcen und wirtschftliche Incentives vernünftig funktioniert, weshalb sich die ganzen Coins die Proof of X vermarkten entweder einfach nur rebrands eines herkömmlichen Ressourcesnproofs sind oder angriffsflächen haben die größer als die russische Taiga sind.
Ich les jetzt aber heute extra das Ravencoin paper und hoffe dass ich unrecht habe, damit sich die Zeitinvestition lohnt.



Jahaa ich weiss, ist aber schwierig, da ich mich in das Teil wirklich dermassen verliebt habe Breites Grinsen POO ist nur ein Schlagwort welches der Typ auf Reddit erfunden hat, das findest du nirgends in den Papers afaik. Jo, hoffe ich auch dass es sich lohnt und falls nicht, dann gib mir doch mal Chains durch die für dich dasselbe Problem lösen, evtl. lerne ich dann etwas und verenne mich nicht in dieser Liebe peinlich/erstaunt

:*
23.10.2018 10:49:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Vorerst nurmal potentielle Dinge, die bei mir red flags oder Kritikpunkte darstellen nach lesen des Medium Artikels (Mehr später, wenn ich die Paper gelesen habe):

Es wird bei allen features die sich von Bitcoin abheben in der Zukunftsform geredet. Also sind das bisher alles versprechen? Macht mich skeptisch.

Die Smart Contracts laufen auf einer second layer chain. Was treibt diese an und sichert sie? (Schau ich mir später auch genau an, aber für mich erstmal ein Minuspunkt. Wenn RVN Leuten incentives bietet RVN zu sichern, warum sollten sie die meistens weniger lukrative second layer chain sichern?)

Der ökonomische und technische Punkt, dass man die "Assets" selber besitzt und die nicht nur bei einem Broker liegen trifft aktuell nicht wirklich zu. Man hält erstmal nur Tokens, die einfach gesagt 500 RVN wert sind, nicht mehr und nicht weniger. Dass mir dadurch irgend ein Realweltasset gehört garantiert mir niemand außer der Issuer. Das einzige was ich erstmal nachweisen kann ist, dass ich einen Token halte, bei dem mir Ownership von Asset X versprochen wurde. Ob mir Asset X dann wirklich gehört wenn es hart auf hart kommt kann mir nur der Gesetzgeber zusprechen, genauso wie bei traditionellen Assets die bei meinem Broker liegen. Das ist nicht nur RVN-spezifisch das haben alle Asset-Tokens gemein.

Die anderen Punkte wirken erstmal wie ein Pluspunkt (wenn auch wieder nicht unique), so denn sie denn mal umgesetzt und nicht nur versprochen werden.

Sollte ich irgendwo falsch liegen, so berichtige mich gerne. Mehr wenn ich den Rest (Paper, Website, Rootstock) angeschaut habe.
23.10.2018 11:01:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von Do`Urden

Vorerst nurmal potentielle Dinge, die bei mir red flags oder Kritikpunkte darstellen nach lesen des Medium Artikels (Mehr später, wenn ich die Paper gelesen habe):

Es wird bei allen features die sich von Bitcoin abheben in der Zukunftsform geredet. Also sind das bisher alles versprechen? Macht mich skeptisch.



Ja, das Projekt hat im Februar 2018 gestartet, somit steckt da vieles noch in den Kinderschuhen. Mainnet mit der Asset-Creation über die Wallet startet aber Ende Oktober.

 
Zitat von Do`Urden

Die Smart Contracts laufen auf einer second layer chain. Was treibt diese an und sichert sie? (Schau ich mir später auch genau an, aber für mich erstmal ein Minuspunkt. Wenn RVN Leuten incentives bietet RVN zu sichern, warum sollten sie die meistens weniger lukrative second layer chain sichern?)



Verlesen?
ravencoin sets itself apart from other token platforms through its unique approach to the use case. On a basic level, unlike layer 2 solutions, which build separate infrastructure on top other blockchains, such as the Omni Layer project which you can use to create tokens on top of Bitcoin, Ravencoin is being designed from the ground up to support these features natively. It will also support the porting of other layer 2 tokens to the RVN chain, something which will be facilitated by the operation codes in the protocol.

 
Zitat von Do`Urden

Der ökonomische und technische Punkt, dass man die "Assets" selber besitzt und die nicht nur bei einem Broker liegen trifft aktuell nicht wirklich zu. Man hält erstmal nur Tokens, die einfach gesagt 500 RVN wert sind, nicht mehr und nicht weniger. Dass mir dadurch irgend ein Realweltasset gehört garantiert mir niemand außer der Issuer. Das einzige was ich erstmal nachweisen kann ist, dass ich einen Token halte, bei dem mir Ownership von Asset X versprochen wurde. Ob mir Asset X dann wirklich gehört wenn es hart auf hart kommt kann mir nur der Gesetzgeber zusprechen, genauso wie bei traditionellen Assets die bei meinem Broker liegen. Das ist nicht nur RVN-spezifisch das haben alle Asset-Tokens gemein.



Ich gehe davon aus, dass das Asset nach dem Issuen am Schluss auch in meiner Wallet landet, wie früher die Papieraktien. Oder verstehe ich deinen Punkt hier falsch? Somit wäre es aus meiner Sicht "unlike" heutigen Aktien. Zusätzlich weiss der Issuer auch, wer seine Tokens besitzt, wieviele etc. Zusätzlich wird es Subassets geben, Class A, B und C und so weiter, somit können Tokenholder bspw. in Gruppen seitens Assetcreator eingeteilt werden. Dazu kommt noch das Messaging und Voting. Sachen wofür heute eine AG zuerst mal Firmen beauftragen muss, welche die Broker abklappern um der AG zurück zu melden, bei wem alles Aktien liegen und wie diese zu erreichen sind.

--------------------------

Bin gespannt auf dein Review, ernsthaft. Ich kenne mich technisch wohl auch zu wenig aus. Aber der Spirit des Projektes, die Meetups welche es gab und das Team + die Community erinnern mich an Cryptos early days, ein Grossteil meiner Begeisterung rührt auch daher.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 23.10.2018 11:17]
23.10.2018 11:13:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Dass es Open Source ist und nicht irgendein offensichtlicher Scam ist auf jeden Fall mal erfrischend.

Was ich mit offchain meinte war nicht die Asset Creation sondern die Smart Contract capabilities:

 
Smart Contracts (Sidechain via Rootstock)
Ravencoin does not have operations of smart contract code being executed as transactions on-chain, which is a huge difference to Ethereum when it comes to the potential for scaling. Opting instead for a second layer solution, smart contracts will still be supported via RSK, which will allow the network to focus on completing transactions, not compiling and executing custom code.

23.10.2018 11:15:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
 
Zitat von Sabberlatz

oh noez, ein nerdiger claim in einem opensource blockchainprojekt. muss shice sein.



ftfy
23.10.2018 20:19:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von Do`Urden

Sollte ich irgendwo falsch liegen, so berichtige mich gerne. Mehr wenn ich den Rest (Paper, Website, Rootstock) angeschaut habe.



Und? peinlich/erstaunt
24.10.2018 13:43:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Blubbi*

X-Mas Arctic
Hat jemand eine Meinung zu https://rise.eco/?

 
Invest in world-class A.I.-powered trading strategies that have beaten global markets since 2012. Token holders get quarterly dividends from the entire Rise Ecosystem. Passive income. Forever.



Pre-Sale startet am 1.11.
25.10.2018 6:30:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
 
Zitat von Sabberlatz

 
Zitat von Do`Urden

Sollte ich irgendwo falsch liegen, so berichtige mich gerne. Mehr wenn ich den Rest (Paper, Website, Rootstock) angeschaut habe.



Und? peinlich/erstaunt


Sry, bisher keine Zeit gehabt. Ich komm aber noch dazu. Breites Grinsen
25.10.2018 8:43:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
...
Diesmal scheint sich BTC nicht vom Geschehen an den Aktienmärkten aus der Ruhe bringen zu lassen.
Ziemlich gut.
______________________

Stratis ist jetzt Microsoft Silver Partner.
https://stratisplatform.com/2018/10/24/microsoft-partnership/
25.10.2018 12:24:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KBKlöpse

AUP KBKlöpse 04.08.2015
"Bitte loggt euch nicht auf tronscan.org ein. Es gibt Gerüchte das ihr dabei evtl gehackt werdet."
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KBKlöpse am 27.10.2018 20:26]
27.10.2018 20:26:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Auch wenn es heute vergleichsweise (Aktien) mildes Minus gab, das BTC Weekly sieht für mich Stand jetzt auf Bitfinex im positiven Sinne unspektakulär aus. Wie awesome das wäre wenn BTC in dieser Situation nicht ins Bett macht.

Aber wer weiß schon was die Woche noch bringt. Es bleibt spannend.
29.10.2018 21:26:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Speaking of noch bringt.
Gabs hier nicht PRL holders?
https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/9sg08h/do_not_buy_oyster_pearl_prl_the_smart_contract/
Wassawassawassaaaaap
29.10.2018 21:45:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
 
Zitat von le glock sportif ®

Auch wenn es heute vergleichsweise (Aktien) mildes Minus gab, das BTC Weekly sieht für mich Stand jetzt auf Bitfinex im positiven Sinne unspektakulär aus. Wie awesome das wäre wenn BTC in dieser Situation nicht ins Bett macht.

Aber wer weiß schon was die Woche noch bringt. Es bleibt spannend.



mke, wochenlanges sideway-gehabe ist also „spannend“. öder als momentan geht es kaum noch, da haben die von dir angeführten aktien noch mehr volantilität.
29.10.2018 21:57:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Das spannende ist nicht der BTC Kursverlauf isoliert aus dem Finanzmarkt Kontext und nur unter Day Trading Aspekten betrachtet. Aus dieser Perspektive ist es natürlich nicht spannend.

Das spannende ist der BTC Kursverlauf in Vergleich zu anderen Finanzmärkten.
29.10.2018 22:19:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 [309] 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum