Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 [324] 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
d.n.M. *TtC*

dnm
des einen Freud....
18.02.2019 20:04:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
betruebt gucken
 
Zitat von Aerocore

Dein "Report" ist keine Weiterbildung, er ist grenzdebil, war er auch schon das letzte Mal als du dich damit lächerlich gemacht hast.
... du kannst doch nicht ernsthaft so dumm sein ...
Miss me with that shit!



Ich glaube es ist sinnlos, weil du den Artikel auf Medium nicht gelesen hast oder nicht verstanden hast, verstehen willst.
Aber fangen wir mal ganz von vorne an.
Wie viel Strom verbrät Bitcoin denn nun? Bitte mit Quellenangabe.
18.02.2019 21:47:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von le glock sportif ®

Wie viel Strom verbrät Bitcoin denn nun? Bitte mit Quellenangabe.



Er behauptet, die meisten Miner sind in Sichaun. Quellenangabe? Er behauptet sie haben Ökostrom? Quellenangabe? Was verbraucht so ein Miner?
18.02.2019 21:51:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
Strom

bei POW viel, aber es ist nicht alles POW. In Zukunft dann noch weniger mit entsprechenden Effekten auf den Strombedarf
18.02.2019 23:01:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von d.n.M. *TtC*

Strom

bei POW viel, aber es ist nicht alles POW. In Zukunft dann noch weniger mit entsprechenden Effekten auf den Strombedarf



Deshalb ja die von mir beschriebene Hoffnung, dass das irgendwann mal von nem coin ersetzt wird der das nicht braucht.
18.02.2019 23:47:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von le glock sportif ®

Wie viel Strom verbrät Bitcoin denn nun? Bitte mit Quellenangabe.



Er behauptet, die meisten Miner sind in Sichaun. Quellenangabe? Er behauptet sie haben Ökostrom? Quellenangabe? Was verbraucht so ein Miner?



Würdest du bitte einfach zunächst die erste Frage beantworten.
Sonst kommen wir nicht weiter.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.02.2019 7:50]
19.02.2019 7:47:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
// Zwischenposter

Das wird aber wenn dann sehr lange dauern. Aus mehreren Gründen:

1) Bitcoin genießt einen riesigen Vertrauensvorsprung. Alles was den Markt irgendwie oben hält ist aktuell Vertrauen.

2) PoS wurde noch nie so richtig einem Stresstest ausgesetzt. Natürlich haben die Stakeholder kein Interesse am durchführen von illegitimen Aktionen, weil das deren eigenes Vermögen mindert. Aber das gesamte Prinzip geht von einem rationalen Angreifer aus, dem es um monetären Gewinn geht. Denkbar sind aber auch Angreifermodelle wie im Extremfall Terrorismus, der nur bestimmte Dinge wirkungsvoll zerstören möchte. Dagegen kann PoS nicht viel setzen. Das ist bei PoW zwar auch möglich, aber ab einer gewissen Netzwerkhashrate unwahrscheinlich.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Do'Urden am 19.02.2019 7:50]
19.02.2019 7:50:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sleepy*

sleepy
Kurz vor FOMO. Nochmal einsteigen mit einigen kleineren Coins? I dunno.
19.02.2019 9:09:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von le glock sportif ®

 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von le glock sportif ®

Wie viel Strom verbrät Bitcoin denn nun? Bitte mit Quellenangabe.



Er behauptet, die meisten Miner sind in Sichaun. Quellenangabe? Er behauptet sie haben Ökostrom? Quellenangabe? Was verbraucht so ein Miner?



Würdest du bitte einfach zunächst die erste Frage beantworten.
Sonst kommen wir nicht weiter.



Es ist schon witzig wie du versuchst auszuweichen. Du wolltest mit dem Artikel "weiterbilden". Wenn ich nach Quellen für die absurden Aussagen frage blockst du ab. Sag doch einfach, dass der Artikel scheiße ist und deine neue Strategie ist, dass Miner kaum Strom verbrauchen. Das ist zwar genauso absurd aber das du nur laberst ist ja nichts neues.

Oder sag was jeder sagt: pow suckt hart.
19.02.2019 9:11:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Do`Urden

1) Bitcoin genießt einen riesigen Vertrauensvorsprung. Alles was den Markt irgendwie oben hält ist aktuell Vertrauen.



Ich will nicht trollen, aber den Eindruck habe ich (jedenfalls beim sporadischen Lesen der Crypto Reddits oder dem Kram, der in meinem Twitter auftaucht) bezogen auf Bitcoin überhaupt nicht. Die meisten scheinen nur deswegen dabei zu bleiben, weil sie die Hoffnung haben, es geht irgendwann wieder hoch. Oder meinst du das mit Vertrauen (sprich in persönliche Bereicherung statt in die Technik)?

Solange Bitcoin so extrem volatil ist und der Anteil der Transaktionen, die durch Trading entstehen, den Anteil der realwirtschaftlichen Transaktionen um mehrere Größenordnungen übersteigen, bleibt das ein Spekulationsobjekt, in das die "relevanten" Parteien kein Vertauen haben können. Die Cryptocrowd hated ja so gerne gegen Zentralbanken, aber ohne die Währungsstabilität und einen Zielkorridor, auf den sich die Martktteilnehmer verlassen können, ist es fast unmöglich zu in einer Währung zu agieren. Selbst in Entwicklungsländern verlagern die großen Player so viel ihrer Transaktionen, Reserven und Verpflichtungen in stabile Fremdwährungen (EUR, USD), weil sie der Heimatwährung nicht trauen.
19.02.2019 9:23:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von le glock sportif ®

 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von le glock sportif ®

Wie viel Strom verbrät Bitcoin denn nun? Bitte mit Quellenangabe.



Er behauptet, die meisten Miner sind in Sichaun. Quellenangabe? Er behauptet sie haben Ökostrom? Quellenangabe? Was verbraucht so ein Miner?



Würdest du bitte einfach zunächst die erste Frage beantworten.
Sonst kommen wir nicht weiter.



Es ist schon witzig wie du versuchst auszuweichen. Du wolltest mit dem Artikel "weiterbilden". Wenn ich nach Quellen für die absurden Aussagen frage blockst du ab. Sag doch einfach, dass der Artikel scheiße ist und deine neue Strategie ist, dass Miner kaum Strom verbrauchen. Das ist zwar genauso absurd aber das du nur laberst ist ja nichts neues.

Oder sag was jeder sagt: pow suckt hart.



Ne, Freundchen. Du weichst aus. Und das ist auch nicht witzig. Du polterst hier im Thread wie der Elefant im Porzellanladen und wenn es konkret wird weichst DU aus und wirst stattdessen ständig beleidigend und versuchst mit Nebenkriegsschauplätzen irgendwie besonders smart zu wirken. Bei Basisfragen deren Klärung ein Primat hat, um darauf einen Diskurs aufzubauen bricht deine Fassade aber schnell zusammen und du wirst wieder beleidigend und argumentierst auf der Gefühlsebene. Der Vergleich mit dem Reichbürger passt.

Meine "Strategie" zum Thema Energieverbrauch ist seit den letzten 100 Seiten die gleiche:
 
Zitat von le glock sportif ®

 
Zitat von Aerocore

Oder aber ich halte Klimaschutz für wichtig und jeder der meint "well, dann müssen wir halt mehr Energie verbrauchen, das fördert den Klimaschutz" liegt halt ziemlich falsch?


...ich glaube, dadurch das wir Energieverbrauch so negativ besetzten, statt ihn erstens immer in den Kontext der klimaneutralen Energieerzeugung und zweitens den erweiterten Nutzen für den Menschen dagegen zu halten, bremsen wir uns als Zivilisation unnötig aus. Ohne Energieverbrauch bewegt sich einfach nichts, nirgendwohin.
Wenn Mining also dazu beiträgt mehr Energie aus Erneuerbaren zu gewinnen und unterm Strich klimafreundlicher zu werden, kann das auch einem Klimaschützer einleuchten. Das spekulativ Disruptive das anderswo Energie sparen und neuen Komfort bringen wird ist da noch gar nicht auf dem Tablet.



Und POW suckt nicht. Es hat wie mehrfach beschrieben Mehrwerte. Es ist z.B. schlicht das sicherste was wir derzeit haben, um eine Cryptowährung zu betreiben.

Ansonsten halte ich mich jetzt wieder an das was ich vor Weihnachten schonmal sagte, hab echt kein Boch für so einen Spaten wie dich die Reibungsfläche zu spielen:
 
Zitat von le glock sportif ®

Ich hab das Gefühl du bist nur hier, um auf den Teppich zu pinkeln und dich dann irgendwie besser zu fühlen wenn du anderer Hobby und Interessen und Ambitionen besudeln kannst. Armselig. Das geht ja schon seit Seiten so. Entsprechend ignoriere ich dich jetzt einfach. fuck off.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.02.2019 9:39]
19.02.2019 9:34:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von Do`Urden

1) Bitcoin genießt einen riesigen Vertrauensvorsprung. Alles was den Markt irgendwie oben hält ist aktuell Vertrauen.



Ich will nicht trollen, aber den Eindruck habe ich (jedenfalls beim sporadischen Lesen der Crypto Reddits oder dem Kram, der in meinem Twitter auftaucht) bezogen auf Bitcoin überhaupt nicht. Die meisten scheinen nur deswegen dabei zu bleiben, weil sie die Hoffnung haben, es geht irgendwann wieder hoch. Oder meinst du das mit Vertrauen (sprich in persönliche Bereicherung statt in die Technik)?

Solange Bitcoin so extrem volatil ist und der Anteil der Transaktionen, die durch Trading entstehen, den Anteil der realwirtschaftlichen Transaktionen um mehrere Größenordnungen übersteigen, bleibt das ein Spekulationsobjekt, in das die "relevanten" Parteien kein Vertauen haben können. Die Cryptocrowd hated ja so gerne gegen Zentralbanken, aber ohne die Währungsstabilität und einen Zielkorridor, auf den sich die Martktteilnehmer verlassen können, ist es fast unmöglich zu in einer Währung zu agieren. Selbst in Entwicklungsländern verlagern die großen Player so viel ihrer Transaktionen, Reserven und Verpflichtungen in stabile Fremdwährungen (EUR, USD), weil sie der Heimatwährung nicht trauen.


Meinte das Vertrauen, dass dort die Chance auf persönliche Bereicherung am höchsten ist, sry. Breites Grinsen

Und ich denke es ist aktuell auch utopisch zu denken dass die Freiheit und Stabilität / Garantien zusammengebracht werden können. Das ist am Ende des Tages ein Tradeoff. Wenn man seine eigene Bank sein will, muss man eben auch mit den Konsequenzen leben die das mit sich bringt.
19.02.2019 10:06:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
Man, wie voll der Bildschirm ist
 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von [NRG]Sonic

Salzig, weil du nicht schon 2015 auf den Zug aufgesprungen bist? Auch nach dem Crash sitze ich noch auf fast 800% Gewinn.



Freut es dich, dass du deine 800% an den ganzen Leuten verdient hast die ihr Geld verloren haben?



Meine Gewinne haben mit der Blase von 2017 und dem Crash von 2018 nichts zu tun, von daher ist das eine gewagte Logik. Ich bin ein Hardcore-HODLER, der 2015 mit Geld eingestiegen ist (BTC, XMR) und seitdem im Wesentlichen nur umgeschichtet hat (z.B. 2017 ETH und IOTA), ohne wesentlichen Geldzufluss/-abfluss. Mein "800% Gewinn" (den ich übrigens noch gar nicht realisiert habe) rührt im Prinzip einzig von der langfristigen Wertentwicklung der Cryptos seit 2015/2017 her. Wenn du mir nicht glaubst, dann vergleiche doch mal die Preise von damals mit heute.

Schuldgefühle sind erst dann angebracht, wenn ich bei der nächsten Blase einen Großteil meiner Cryptos in Geld umwandle. verschmitzt lachen Wenn jemand sein Haus verliert, weil er sich mit Cryptos verzockt hat, tut mir das natürlich leid, aber das ist im Casino oder auf den Aktienmärkten nicht anders. Only invest what you can afford to lose. - man kann es nicht oft genug wiederholen.

 
Zitat von Aerocore

Erinnere mich noch einmal kurz daran was bei Bitcoin heute anders ist als seit 2015?



Die Frage war zwar nicht an mich, aber ich beantworte sie doch mit einem Wort: Lightning

Die bisherigen Tests sind sehr vielversprechend und zeigen, dass sich damit Transaktionsgebühren von 20-50 Euro wie Ende 2017 hoffentlich nie wiederholen werden. Für eine Kryptowährung ein nicht ganz unwichtiges Feature. verschmitzt lachen
19.02.2019 10:14:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
vorher nachdas
Soweit ich Lightning verfolgt hab verlief das irgendwie im Sand - aber ich denke über Zeit werden wir ja sehen obs was wird oder nicht. Ich hoffs für deine 800%. Danke für die Antwort!
19.02.2019 10:20:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
Gerne doch. Ich denke mal, spätestens wenn sich die nächste Blase abzeichnet und die Transaktionsgebühren wieder nach oben schnellen, kommt bei Lightning richtig Fahrt auf. AFAIK benutzen big players wie z.B. exchanges bereits jetzt Lightning, um Transaktionen zu bündeln(?) und somit Gebühren zu sparen.
19.02.2019 10:34:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
unglaeubig gucken
Ich wollte dich ja ignorieren, aber das ist echt entlarvend, für die lächerliche Hybris mit der du hier aufschlägst wie Graf Koks:
 
Zitat von Aerocore

Soweit ich Lightning verfolgt hab verlief das irgendwie im Sand



Welche Seiten auf dem Planeten muss man bitte verfolgen, um vermittelt zu bekommen das Lightning "irgendwie im Sand verlaufen" ist? /r/buttcoin?

Sag doch einfach das du keinen Schimmer hast, einen Schiessdreck verfolgt hast und hier nur Zeit mit Provokation anderer Leute totschlagen möchtest.

e: Antwort nicht nötig. Ich bin jetzt echt raus bei dir.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.02.2019 11:21]
19.02.2019 11:20:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von le glock sportif ®

Welche Seiten auf dem Planeten muss man bitte verfolgen, um vermittelt zu bekommen das Lightning "irgendwie im Sand verlaufen" ist? /r/buttcoin?



Erleuchte mich doch einmal und zeig mir wie Lightning explodiert ist in den letzten Monaten!

Ach was frag ich überhaupt. Du behauptest einfach was und wenn dich jemand fragt warum kommt wie immer nix. Dich sollte man einfach rituell sperren und hoffentlich so TRH aus dem Exil herbeizaubern.
19.02.2019 12:06:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Iran setzt auf Stallar (also dem Stellar Code, nicht Stellar selbst)
https://beincrypto.com/iran-prepares-to-launch-gold-backed-national-cryptocurrency-paymon

Spricht für Stellar.

Apropos, das Video wird unter Stellar Fans gerade gerne geklickt.

Hört sich vielversprechend an.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 19.02.2019 12:43]
19.02.2019 12:39:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
das will ich auch schwer hoffen
19.02.2019 15:23:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

Arctic
Gibt es ein tool, mit dem ich den Wert meines Depots zu einem genauen Stichtag ermittelt kann?
Ich muss den genauen Wert für einen genauen Tag mitteilen.
Kraken gibt das so wohl nicht her.
Achja alles liegt bei Kraken.
(Sträflich, ich weiss. Sind aber aktuell nur ~200¤)
19.02.2019 16:40:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
 
Zitat von Kaiman

Gibt es ein tool, mit dem ich den Wert meines Depots zu einem genauen Stichtag ermittelt kann?
Ich muss den genauen Wert für einen genauen Tag mitteilen.
Kraken gibt das so wohl nicht her.
Achja alles liegt bei Kraken.
(Sträflich, ich weiss. Sind aber aktuell nur ~200¤)



Ich bin mir nicht sichrr, aber glaube bei cointracking kannst du das umsetzen.
19.02.2019 17:11:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kaiman

Arctic
Jau passt!
Soll mal fürs erste so genügen...
20.02.2019 7:26:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Frage shady business
Diese Adresse:
https://etherscan.io/address/0x587ecf600d304f831201c30ea0845118dd57516e
Verschickte mehrfach 0,x ETH mit jeweils mehreren Tausend ETH an Transaktionsgebühren - die zufälligerweise beim gleichen Miner landen.
z.B. hier. 0,1 ETH (~$14) verschickt, 2.100ETH (~$300k) Transaktionsgebühren gelatzt.


Geldwäsche? (Eines von Quadrigas ETH Cold Wallets? Breites Grinsen )
Steuerbetrug?
Spendierhosen?
Dummheit wirds wohl nicht sein.

Reddit investigativ
https://old.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/asapta/someone_just_paid_2100_eth_for_transaction_fees/
https://old.reddit.com/r/ethtrader/comments/asabcz/insanely_high_tx_fees_from_one_address/
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 20.02.2019 11:18]
20.02.2019 11:01:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
Doch, es handelt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Dummheit, d.h. irrtümliche Verwechslung von Überweisungsbetrag und Transaktionsgebühr. Da gab's ja bei Bitcoin auch schon mal einen bekannten Fall. Außerdem kommt dazu, dass ETH-Transaktionen noch komplizierter sind als bei BTC, mit Gas und sowas. Jeder der schon mal manuell ETH überwiesen hat, weiß wovon ich rede.

Dass die Gebühren alle beim gleichen Miner(-pool) landen, muss Zufall sein. Ansonsten müsste ja jemand das ETH-Protokoll "geknackt" haben oder eine 51%-Attacke fahren. Beides extrem unwahrscheinlich.

e: Außerdem Hanlon's razor: "Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity."
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [NRG]Sonic am 20.02.2019 13:46]
20.02.2019 13:41:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Die Adresse hat über 18k Transaktionen, die meisten davon "out" udn ganz normaln Gebühren. Teilweise 15 Stück und mehr pro Minute, glaube nicht das da ein einzelner Mensch sitzt, die tätigt und sich ganz menschlich ein paar mal vertan hat.

Wie man dafür sorgt das ein Miner die Transaktion sicher bekommt weiß ich auch nicht genau, irgendwas zu knacken oder eine 51% Attacke spielt dabei aber keine Rolle. Reddit sagt das:
 
He (person in contact with the miner) secretly created a high fee transaction with out broadcasting it to the network than he kept trying to mine the block he had the transaction in, when he finally did, he broadcast the block to the network and it was valid at that point. Everyone else was able to see the high fee transaction inside the block, however its already in the block and too late to try and mine it by other miners.


bzw.
 
My guess is they have their own block and they add the 300k to it as a fee. They DO NOT broadcast this transaction out, they are the only ones that know about it and are the only ones trying to mine it.

Now they start mining that block, everytime a new block is found by the network(not them), they move their transaction to the new block and start mining it, NEVER broadcasting this 300k transaction fee, sooner or later they will solve this block and the 300k fee they never broadcast ends up inside the block as valid and on the network.

Once the block is mined, they hurry up and broadcast it to the network, which makes every transaction inside the block valid, including the secret one they kept from the network while trying to mine for it for days.



Laut dem Thread da gab es min. noch vier weitere außergwöhnliche Transaktionen, zwei mal die gleichen Miner waren dabei die begünstigten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 20.02.2019 14:49]
20.02.2019 14:40:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
OK, das in den Reddit-Posts beschriebene Vorgehen sollte wohl tatsächlich möglich sein, wieso auch immer man das machen wollte. Ob das tatsächlich so abgelaufen ist, lässt sich sehr leicht überprüfen. Der Mempool ist ja öffentlich einsehbar, und wenn da ne Transaktion mit riesigen Gebühren nur für Sekundenbruchteile auftaucht bevor ein passender Block verkündet wird, ist der Verdacht bestätigt. Sollte mal jemand überprüfen...
20.02.2019 15:13:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
...
Und genau deswegen sind public Blockchains wie BTC so ziemlich das Gegenteil von Kriminellen Machenschaften im dunkeln.
Kriminelle gibt's natürlich auch da, aber für jeden sichtbar und sobald die Verbindung zu Personen hergestellt wurde eine 100% Beweislage.

Hoffe das spricht sich mal genauso schnell und hartnäckig sticky herum wie der Narrativ das BTC nur Kriminelle und Terroristen Nutzen würden.

Wäre ich Staat, würde ich mir nach sowas die Finger lecken
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 20.02.2019 15:31]
20.02.2019 15:21:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GH@NDI

ghandi2
 
Zitat von le glock sportif ®

Die Adresse hat über 18k Transaktionen, die meisten davon "out" udn ganz normaln Gebühren. Teilweise 15 Stück und mehr pro Minute, glaube nicht das da ein einzelner Mensch sitzt, die tätigt und sich ganz menschlich ein paar mal vertan hat.

Wie man dafür sorgt das ein Miner die Transaktion sicher bekommt weiß ich auch nicht genau, irgendwas zu knacken oder eine 51% Attacke spielt dabei aber keine Rolle. Reddit sagt das:
 
He (person in contact with the miner) secretly created a high fee transaction with out broadcasting it to the network than he kept trying to mine the block he had the transaction in, when he finally did, he broadcast the block to the network and it was valid at that point. Everyone else was able to see the high fee transaction inside the block, however its already in the block and too late to try and mine it by other miners.


bzw.
 
My guess is they have their own block and they add the 300k to it as a fee. They DO NOT broadcast this transaction out, they are the only ones that know about it and are the only ones trying to mine it.

Now they start mining that block, everytime a new block is found by the network(not them), they move their transaction to the new block and start mining it, NEVER broadcasting this 300k transaction fee, sooner or later they will solve this block and the 300k fee they never broadcast ends up inside the block as valid and on the network.

Once the block is mined, they hurry up and broadcast it to the network, which makes every transaction inside the block valid, including the secret one they kept from the network while trying to mine for it for days.



Laut dem Thread da gab es min. noch vier weitere außergwöhnliche Transaktionen, zwei mal die gleichen Miner waren dabei die begünstigten.



Und warum überweist man nicht einfach die große Summe anstatt so einen Aufwand zu betreiben? Breites Grinsen
21.02.2019 9:41:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Ich kann auch nur mutmaßen und aus dem Reddit Thread zusammenfassen, hab mit dem Mining Business nix am Hut.
Gelten geminte Coins nicht als Jungfräulich? Wenn Coins irgendwo ergaunert wurden, lassen sich die Coins via public Blockchain ja gut verfolgen und bei Zeiten dem im Zweifel unbescholtenen neuen Besitzer abnehmen (also zumindest in der Theorie). Wenn die besudelten Coins aber als Fee verschickt werden, tauchen beim Miner dafür jungfäulich unbefleckte Coins auf die sich zumindest nicht mehr direkt mit dem Betrug in Verbindung bringen lassen. Auch hier, nur in der Theorie, wie dieser Fall zeigt beliebt das bei so großen Beträgen nicht unentdeckt.
Jungfäuliche Coins sind sehr beliebt und werden auf Grund ihrer Jungfräulichkeit mit bis zu 20% über dem Preis von zirkulierenden Coins vergütet.
Eine weitere Möglichkeit ist, dass Mining Einnahmen weniger besteuert werden als Vermögenszuwächse. Ausserdem lasseen sich Handelsgebühren wie Transaktionsgebühren Abschreiben. Wie das jetzt alles hier konkret zusammenhängt hab ich aber auch noch nicht verstanden, da hier ja nur erstmal eine Transaktion getätigt wurde und kein Handel.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 21.02.2019 10:32]
21.02.2019 10:10:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
 
Zitat von le glock sportif ®

Wenn die besudelten Coins aber als Fee verschickt werden, tauchen beim Miner dafür jungfäulich unbefleckte Coins auf die sich zumindest nicht mehr direkt mit dem Betrug in Verbindung bringen lassen.



Das ist falsch. Miner erhalten als Belohnung aus dem Nichts geschaffene Coins (derzeit 12,5 BTC) sowie zusätzlich die Transaktionsgebühren aller im Block enthaltenen Transaktionen. Und das ganze lässt sich auch sehr leicht öffentlich einsehen, also nix mit Verschleierung.
21.02.2019 11:37:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kryptowährungen: Bitcoin & Altcoins [5] ( To the moon! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 [324] 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum