Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Lehrer- und Pädagogenthread ( Bald ist Bergfest! )
« erste « vorherige 1 ... 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
Aus meinen Klassen heute sieben Schüler da. Hatten wohl keinen Bock auf Betrieb und sind lieber in die Schule Breites Grinsen.

Zeit ein wenig zu korrigieren und dann früher Schluss zu machen peinlich/erstaunt.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Strahlung-Alpha am 10.02.2020 9:01]
10.02.2020 9:00:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Gestern Abend eine Rundmail, dass heute kein Unterricht stattfindet.
Also in Ruhe zuhause Unterricht vorbereiten und TNG laufen lassen. fröhlich
10.02.2020 9:08:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Strahlung-Alpha

Aus meinen Klassen heute sieben Schüler da. Hatten wohl keinen Bock auf Betrieb und sind lieber in die Schule Breites Grinsen.

Zeit ein wenig zu korrigieren und dann früher Schluss zu machen peinlich/erstaunt.


Wat? Wer es für zu gefährlich hält, um in die Schule zu gehen, der muß trotzdem raus, weil er dann in den Betrieb muß? Ergreifende Logik!
10.02.2020 9:18:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JochenPeter

Russe BF
Ja traurig Unterricht fällt aus, Lehrende haben Anwesenheitspflicht (in Frankfurt zumindest).
10.02.2020 9:34:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Erdbeertörtchen

AUP Randbauer 08.07.2015
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Strahlung-Alpha

Aus meinen Klassen heute sieben Schüler da. Hatten wohl keinen Bock auf Betrieb und sind lieber in die Schule Breites Grinsen.

Zeit ein wenig zu korrigieren und dann früher Schluss zu machen peinlich/erstaunt.


Wat? Wer es für zu gefährlich hält, um in die Schule zu gehen, der muß trotzdem raus, weil er dann in den Betrieb muß? Ergreifende Logik!



Auf unserem Schulgelände stehen dutzende Bäume. Da kann keine Sicherheit garantiert werden. Keine Ahnung, wie das Betrieb XY regelt, aber: Ich sehe da keinen Widerspruch.
10.02.2020 9:37:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
unglaeubig gucken
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Strahlung-Alpha

Aus meinen Klassen heute sieben Schüler da. Hatten wohl keinen Bock auf Betrieb und sind lieber in die Schule Breites Grinsen.

Zeit ein wenig zu korrigieren und dann früher Schluss zu machen peinlich/erstaunt.


Wat? Wer es für zu gefährlich hält, um in die Schule zu gehen, der muß trotzdem raus, weil er dann in den Betrieb muß? Ergreifende Logik!



Das steht tatsächlich in der BASS.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=[R]o$a|PuD3[L]^ am 10.02.2020 9:42]
10.02.2020 9:41:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von Strahlung-Alpha

Aus meinen Klassen heute sieben Schüler da. Hatten wohl keinen Bock auf Betrieb und sind lieber in die Schule Breites Grinsen.

Zeit ein wenig zu korrigieren und dann früher Schluss zu machen peinlich/erstaunt.


Wat? Wer es für zu gefährlich hält, um in die Schule zu gehen, der muß trotzdem raus, weil er dann in den Betrieb muß? Ergreifende Logik!



Was der Schüler mit seinem Arbeitgeber ausmacht ist ja seine Sache. Genau wie jeder andere Arbeitnehmer auch bei dieser Wetterlage. Notfalls nimmt er halt einen Tag Urlaub/baut Überstunden ab. Homeoffice ist eher unüblich in der Branche.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Strahlung-Alpha am 10.02.2020 10:13]
10.02.2020 10:12:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
oh wow. Ganze 15 SChüler sind aufgetaucht. Von über 1000. Und von den 15 ist die Hälfte aus der SChulzoo AG und nur da um die Tiere zu füttern. Breites Grinsen
10.02.2020 10:15:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
...
So, komme auch gerade wieder aus der Schule. Zum Glück haben wir uns abgesprochen, so konnten wir ein lockere 6 vs 6 in der Halle zocken. War nice, danach noch ne Pizza gegessen und bisschen gelästert.
10.02.2020 11:47:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Bei uns waren tatsächlich pro Klasse gut die Hälfte da.
Die Eltern sollten sich telefonisch oder per Mail melden, wenn sie ihren Kindern den Schulweg nicht zutrauen. Vllt war das vielen dann doch schon zu nervig und sie haben die Kinder einfach losgeschickt Breites Grinsen
11.02.2020 10:07:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
ach ja, irgendwo hatte hier einer erwähnt, der Wind tauge endlich mal zum Drachen steigen lassen. Danke für die Idee. fröhlich

Wir haben mit einigermaßen geraden runtergefallenen Stöcken, aufgeschnittenen Mülltüten, Draht und Paketschnur Drachen gebastelt und versucht die auf dem Schulhof fliegen zu lassen. Das hat zwar nur so mittelgut funktioniert, aber lustig wars schon. Und ein bißchen was über Physik lernen konnte man auch.
11.02.2020 15:14:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Digitalisierung

Läuft gut an an unserer Schule. Nach einer kurzen Erprobungsphase wird nun langsam Moodle an alle SuS ausgerollt. In meiner 10 habe ich jetzt schon die ersten Themenkomplexe ausgestattet und warte darauf, dass die Aufgaben reinrollen.
Die Einführung von Moodle war schon länger geplant, wird aber durch drohende Schulschließungen jetzt sicherlich nochmal beschleunigt. Zumindest meine 10er sind jetzt vorbereitet. Das finden die nicht gut...aber ICH! Breites Grinsen
Wie die Seite bei den jüngeren Schülern (5.+6. Klasse) ankommt ist allerdings fraglich.


Coronäääär

Auslandsfahrten wurden abgesagt, eine Kollegin in Quarantäne...wir schließen schon Wetten ab, wann alles dicht gemacht wird. Wenn die Entwicklung der Fallzahlen jetzt so ähnlich verläuft wie in Italien, gebe ich den Schulen noch bis zum 30. März. Dann wird eine Woche vor Ferienbeginn (Hessen) schonmal in die Ferien gegangen.
Hier habt ihr es zuerst gehört!
10.03.2020 16:36:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Henkinator

AUP Henkinator 04.01.2014
 
Zitat von Mountainbiker

Digitalisierung

Läuft gut an an unserer Schule. Nach einer kurzen Erprobungsphase wird nun langsam Moodle an alle SuS ausgerollt. In meiner 10 habe ich jetzt schon die ersten Themenkomplexe ausgestattet und warte darauf, dass die Aufgaben reinrollen.
Die Einführung von Moodle war schon länger geplant, wird aber durch drohende Schulschließungen jetzt sicherlich nochmal beschleunigt. Zumindest meine 10er sind jetzt vorbereitet. Das finden die nicht gut...aber ICH! Breites Grinsen
Wie die Seite bei den jüngeren Schülern (5.+6. Klasse) ankommt ist allerdings fraglich.


Coronäääär

Auslandsfahrten wurden abgesagt, eine Kollegin in Quarantäne...wir schließen schon Wetten ab, wann alles dicht gemacht wird. Wenn die Entwicklung der Fallzahlen jetzt so ähnlich verläuft wie in Italien, gebe ich den Schulen noch bis zum 30. März. Dann wird eine Woche vor Ferienbeginn (Hessen) schonmal in die Ferien gegangen.
Hier habt ihr es zuerst gehört!



Haben die Kids bei euch Geräte, und wenn ja, welche?
Bei uns (Schweiz, Kanton BS) wird demnächst viel Geld in Digitalisierung gesteckt, die Kids bekommen alle ein Gerät.
Ich habe bisschen Schiss dass das ganze mangels anständigem Konzept, LP ohne Bock drauf und auch schlechter Geräte scheitert.

Ich selbst arbeite viel mit OneNote und einem Surface Pro, hätte richtig Bock da was zu erarbeiten.
10.03.2020 16:48:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Henkinator


Haben die Kids bei euch Geräte, und wenn ja, welche?


Nein! Wir sind aber dran. Demnächst machen wir Hospitationen in Schulen mit "Bring your own Device Lösungen" und mit Pflichtanschaffungen. Da werden wir uns mal Informationen einholen. Generell finde ich die Pflichtanschaffung besser, da man weiß, welche Geräte genutzt werden.

Die Lernplattform nutze ich im Moment als Hausaufgabentool. Ich schieße da zwar mit Kanonen auf Spatzen, muss aber irgendwo mal einen Anfang finden.
10.03.2020 16:57:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Henkinator

AUP Henkinator 04.01.2014
 
Zitat von Mountainbiker

Nein! Wir sind aber dran. Demnächst machen wir Hospitationen in Schulen mit "Bring your own Device Lösungen" und mit Pflichtanschaffungen. Da werden wir uns mal Informationen einholen. Generell finde ich die Pflichtanschaffung besser, da man weiß, welche Geräte genutzt werden.

Die Lernplattform nutze ich im Moment als Hausaufgabentool. Ich schieße da zwar mit Kanonen auf Spatzen, muss aber irgendwo mal einen Anfang finden.



"Bring your own" klingt für mich irgendwie schwierig vorstellbar. Ich denke irgendeine Cloudbasierte Lösung mit bereitgestellten Geräten wäre optimal. Traumhaft für mich wäre wirklich, wenn alle ein Surface Pro bekommen würden.
Ich glaube einfach dass an der ganzen Sache ein riesen Rattenschwanz hängt der bei den Kollegen oben nicht berücksichtigt wird. Allein der Support von tausenden Geräten (jeder SuS und jede LP der Volksschule soll eins bekommen) wird eine Mammutaufgabe.
10.03.2020 17:03:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
bei uns an der Schule haben sie zumindest für die Oberstufe iPads angeschafft. Keine Ahnung was außer Diebstahlschutz die Kriterien waren.
10.03.2020 17:16:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
 
Zitat von Jellybaby

bei uns an der Schule haben sie zumindest für die Oberstufe iPads angeschafft. Keine Ahnung was außer Diebstahlschutz die Kriterien waren.



iPads können sehr einfach für den Schulbetrieb initialisiert und gewartet werden. Da legst du alle iPads nebeneinander, scannst die MAC-Adressen und kannst alle 30 Geräte von einem Master aus einstellen. Dass Windows das mit dem Surface nicht hinbekommt, ist echt ein Scherz.
10.03.2020 17:29:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Bei diesen ganzen Plattformen wie Moodle, seht ihr da nicht wann und wie lange jeder Schüler die Materialien nutzt?
10.03.2020 18:13:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HeilunG

Marine NaSe
 
Zitat von Irdorath

Bei diesen ganzen Plattformen wie Moodle, seht ihr da nicht wann und wie lange jeder Schüler die Materialien nutzt?



Moodle kann das erfassen. Allerdings springt dir dein Datenschutzbeauftragter dann in den Nacken. Ich hatte dazu hinlängliche Diskussionen. Alles was nicht unbedingt zum Betrieb nötig ist wird möglichst nicht erfasst oder zumindest nur Admins zugänglich gemacht.
10.03.2020 18:20:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ja total, deswegen die Frage.
10.03.2020 18:57:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Die App finde ich jetzt auch noch nicht so gut. Die ist für Kursteilnehmer in Ordnung. Aber wenn ich einen Kurs leite fehlt mir die Möglichkeit Inhalte hochzuladen und Themen zu ändern. Vielleicht bediene ich aber auch falsch.
Da muss ich mal nachschauen.
Datenschutzrechtlich finde ich das mit den sichtbaren Zugriffen auch problematisch. Eventuell liegt das aber auch daran, dass ich als Admin eingetragen bin, um selbst Kurse aufzumachen.
10.03.2020 19:32:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
So...damit dürften alle frühzeitig in eine unterrichtsfreie Zeit gehen. Ich erwarte, dass wir eine Anwesenheitspflicht in der Schule haben werden. Zumindest noch in der nächsten Woche. Man möchte ja bestimmt gerne noch die Gesamtkonferenz durchführen.

Mich interessieren dann mal die Regelungen an euren Schulen. Wie läuft die Versorgung der SchülerInnen mit Material usw.


Interessante Zeiten!
13.03.2020 19:22:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
RLP:

Auszug aus der Mitteilung der ADD (= Schulamt):
 
Für Lehrkräfte besteht weiterhin Dienstpflicht. Lehrkräfte, die nicht zu den oben genannten Personenkreisen mit einer Vorerkrankung gehören, haben diese in der Schule abzuleisten. Lehrkräfte aus dem letztgenannten Personenkreis erfüllen ihre Dienstpflicht am häuslichen Arbeitsplatz.



Auf der PK vorhin klang das für mich aber eher so (als die Nachfrage kam, was die LuL dann in den mehr oder weniger leeren Schulen sollten), als wäre das auch nur so eine konstruierte Pseudoanweisung (eine Aussage von Hubig: Man könne ja z. B. Aufsätze aufgeben und die dann in der Schule korrigieren... - Aha.)

Ansonsten werden die SuS bei uns über Moodle/E-Mail mit AA versorgt. Haben wir vorgestern und heute auch noch mal mit den SuS geklärt, als sich die Schließungen abgezeichnet haben.

Nächste Woche dann Dienstbesprechung und eigentlich am Donnerstag und Freitag dann mündliches Abi (so der aktuelle Stand) - nur eben ohne Zuschauer bei den Prüfungen und generell mit reduziertem Personal. Laut Ministerium soll das Mündliche aber erst in der Woche vom 23.03. stattfinden. Keiner weiß genau, warum das um eine Woche verschoben wurde, und ob wir da definitiv mitziehen müssen oder nicht.

Hatten intern recht viel Chaos heute wegen der frühen inoffiziellen Meldung vormittags vom SWR, dem anschließenden Dementi und der darauffolgenden Bekanntmachung des eigentlich Dementieren. mit den Augen rollend

/e: Ah, aus SL-Kreisen vernehme ich gerade, dass es nach ein paar Tagen eh Teleworking/Home-Office geben soll, auch wenn das Schulamt das gerne anders hätte. Fak ze polihs!1
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von -=Charon=- am 13.03.2020 19:45]
13.03.2020 19:40:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von -=Charon=-

RLP:
(eine Aussage von Hubig: Man könne ja z. B. Aufsätze aufgeben und die dann in der Schule korrigieren... - Aha.)



Lächerlich


Ich sehe es vollkommen ein, dass man Montag erstmal zusammenkehren muss was zerschlagen wurde. Wir haben Anwesenheitspflicht am Montag mit anschließender Dienstbesprechung.
Eine Notbetreuung für Kinder mit Eltern in kritischer Infrastruktur wird aufrechterhalten. Dafür gibt es auf unserer HP ein Formular. Außerdem können Montag die Kinder noch Sachen aus der Schule holen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mountainbiker am 13.03.2020 19:59]
13.03.2020 19:57:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Mein Eindruck aus Hessen:

Nachbarschule macht komplett dicht, widerspricht der PK.
Meine Schule hat keine Infos, es gab keine Mails der Schulleitung, das widerspricht der Ankündigung heute während des pädagogischern Tages.
Andere Nachbarschule macht dicht, bis aufs Abi. Notfallbetreuung (was für ein krasses Wort) wird nur gewährt, wenn die Eltern ihre Systemrelevanz angeben. Was auch immer das in der Realität bringt.

Macht den Laden dicht, ihr Deppen. Ganz einfach.
13.03.2020 22:34:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Kekse]Adeptus Astartes

Arctic
In der Schweiz ist alles dicht bis 4.4. seit kurz nach 3. Meine Schule selbst hat dank der Initiative einer Person in der Führungsetage bereits um 12 Uhr den Stecker gezogen, nachdem die anderen Führungspersonen, Bund, und Kanton nur rumlaviert haben. Hätten das gerne mit Rückendeckung eingeleitet, aber die kam dann nur noch rückwirkend (lel).

Von unserer Seite war das Ganze seit zwei Wochen dahingehend vorbereitet, dass wir konsequent Microsoft Teams nutzen, das alle Lehrpersonen nach einer Zwischenphase mit Office365 und SharePoint bereits seit einem Jahr in ihren Klassen und Kursen nutzen sollten. Jedoch hatte ich als jemand, der irgendwie mit IT in Verbindung gebracht wird, allein heute von Kollegen Anfang 50 zwei Anfragen, dass Teams auf dem Computer "nicht gehe". Tja, es bitzeli spät, nech?

Zwei Klassen laufen quasi ohne Änderung weiter, da es ums Aufsatzschreiben geht und das eh in Teams erfolgt mit Materialien und Abgaben der Produkte. Der Rest bekommt morgen Wochenarbeitspläne, die teilweise Abgaben der Arbeitsergebnisse beinhalten sowie Prüfungen schriftlich mit Zeitfenster und mündlich per Videochat im 1on1.

Die Schüler selbst waren heute relativ entspannt und gefasst. Ich selbst sehe das als Gelegenheit, mal ein E-Learning Setting konsequent durchzuziehen. Da natürlich keine nahe Lernbegleitung stattfinden kann, aber doch Eigeninitiative erforderlich ist, werde ich auch bei der Abgabe der Arbeitsergebnisse darauf schauen, dass ein gewisser Standard erfüllt und das Ganze nicht einfach hingerotzt wird. Da wird es eine sehr gute Note für die Erfüllung geben und eine sehr schlechte für die Nichterfüllung. Alles sollte zu leisten sein, wenn man nur lesen kann und sich die Zeit nimmt.

Für einen Pikettdienst für Schüler von systemrelevanten Eltern in der Schule habe ich mich angeboten, aber das ist nicht vorgesehen. Jedoch bleibt die Schule offen, um Sachen abzuholen.
13.03.2020 23:46:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Endlich läuft mebis mal peinlich/erstaunt
14.03.2020 7:40:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Gestern hatte unser Moodle Schluckauf, weil wohl sehr viele Schulen plötzlich ihre Schüler in die Datenbank eintragen wollten. So langsam beruhigt sich das System wieder.

Ich habe es für meine 10te Klasse jetzt zur Pflicht gemacht, sich auf Moodle zu informieren und die gestellten Aufgaben innerhalb der Zeit zu bearbeiten. Alle Fragen von Schülerseite an mich laufen über die Plattform.
Elternfragen über Email. Ich gebe der Elternsprecherin Informationen weiter, sie sie dann verteilt.
14.03.2020 8:38:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
online lernen gut und schön, aber was macht ihr mit Schülern die keinen PC oder sowas haben? Zumindest an meiner Schule gibts da recht viele.
14.03.2020 11:24:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
 
Zitat von Jellybaby

online lernen gut und schön, aber was macht ihr mit Schülern die keinen PC oder sowas haben? Zumindest an meiner Schule gibts da recht viele.


Handy oder Tablet haben die meisten irgendwie.

Und wer das nicht hat, hat Pech gehabt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mountainbiker am 14.03.2020 11:29]
14.03.2020 11:29:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Lehrer- und Pädagogenthread ( Bald ist Bergfest! )
« erste « vorherige 1 ... 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum