Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XV ( Eltern haften für ihre Kinder )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
RushHour

rushhour
 
Zitat von CiaS|shaggymann

Sorry, Alter 10 Monate. Und mich hats halt mega genervt, dass man nachts so eine Grundsatzdiskussion anfangen muss, ob ein 10 Monate altes Kind schon irgendwelche Spielchen treibt und seinem Partner "in den Rücken fällt" weil man nicht schreien lassen will. Aber wir haben seit dem auch nicht mit einander geredet, bin quasi wortlos zur Arbeit (nur Tschüß) und seitdem keinen Kontakt. Partnerschaft ist generell momentan ziemlich belastet. Schlafmangel durch anstrengendes Kind, das viel fordert. Ist gerade ne schwere Phase, mit der wir nicht besonders gut klar kommen, muss man schon so sagen.




10 Monate? OK, gewöhnt Euch dran. Manche Kinder schlafen erst mir vier anständig oder erst mit 7 alleine (meine nicht! Breites Grinsen), da kann man dann ggf. durch Erziehen & Interventionen etwas dran drehen, aber auch nur beschränkt, Bei 10 Moanten ... vergiß es. Garnichterstprobieren, einfach hinnehmen und ne weiche Lösung wählen.

Für mich klingt das eher als solltet ihr Euch besser abwechseln mit den Nachtschichten, es reicht wenn eine Person nicht pennt, die andere soll auf dem Sofa/Gästebett ne ruhige Kugel schieben, Ende Gelände. Dann nervt ihr Euch auch nicht so (oft) an.

Ob ihr die sanfte (eher mein Fall) oder die ruppige Methode (verstehe cich auch - nur ganz alleine lassen geht nicht, Präsenz zeigen muß man, sonst ist das grausam) wählt dürfte wumpe sein, das Kind wird so oder so irgendwann - schneller oder später - besser schlafen. Was ihr in der Zwischenzeit so macht wird das nur gering beeinflussen.
29.08.2018 16:52:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
 
Zitat von Flashhead

Der deutsche Beamtenapparat ist echt eine Karikatur seiner selbst. Die Suche nach Passierschein A38 ist ein Witz dagegen.

Unser Kind ist Sohn einer portugiesischen Mutter und eines deutschen Vaters, der die Vaterschaft vor Geburt anerkannt hat und in der Geburtsurkunde vermerkt ist. Eigentlich endet die Frage der Staatsangehörigkeit hier dank des Abstammungsprinzips. Aber: Die Ausländerbehörde schreibt uns, der Aufenthaltstitel und die Staatsangehörigkeit seien ungeklärt. Das Bürgerbüro sagt, wir sollen diese zu erst klären, dafür dürfen die nichts ausstellen. Die Ausländerbehörde sagt, sie seien bloß Empfänger und könnten gar nicht selbst tätig werden, wir sollen mit dem Standesamt sprechen. Das Standesamt ist von so viel Dummheit erschüttert und empfiehlt uns die Kollegen im Bürgerbüro auf die deutsche Rechtslage hinzuweisen. Sie dürfen für deutsche Kinder nicht mal ein Schreiben ausstellen, dass die Staatsangehörigkeit erklärt, da sich das aus der Definition der Sache selbst ergibt und die sollen uns einfach einen Pass ausstellen (was sie laut eigener Aussage nicht können). Also wieder ins Bürgerbüro und am besten auf Lautsprecher eine Telefonkonferenz mit allen Beteiligten makeln.


Wo ist das? Dass das vollkommener Unfug ist, weißt Du ja selber.
29.08.2018 18:14:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

 
Zitat von Flashhead

Der deutsche Beamtenapparat ist echt eine Karikatur seiner selbst. Die Suche nach Passierschein A38 ist ein Witz dagegen.

Unser Kind ist Sohn einer portugiesischen Mutter und eines deutschen Vaters, der die Vaterschaft vor Geburt anerkannt hat und in der Geburtsurkunde vermerkt ist. Eigentlich endet die Frage der Staatsangehörigkeit hier dank des Abstammungsprinzips. Aber: Die Ausländerbehörde schreibt uns, der Aufenthaltstitel und die Staatsangehörigkeit seien ungeklärt. Das Bürgerbüro sagt, wir sollen diese zu erst klären, dafür dürfen die nichts ausstellen. Die Ausländerbehörde sagt, sie seien bloß Empfänger und könnten gar nicht selbst tätig werden, wir sollen mit dem Standesamt sprechen. Das Standesamt ist von so viel Dummheit erschüttert und empfiehlt uns die Kollegen im Bürgerbüro auf die deutsche Rechtslage hinzuweisen. Sie dürfen für deutsche Kinder nicht mal ein Schreiben ausstellen, dass die Staatsangehörigkeit erklärt, da sich das aus der Definition der Sache selbst ergibt und die sollen uns einfach einen Pass ausstellen (was sie laut eigener Aussage nicht können). Also wieder ins Bürgerbüro und am besten auf Lautsprecher eine Telefonkonferenz mit allen Beteiligten makeln.


Wo ist das? Dass das vollkommener Unfug ist, weißt Du ja selber.


Ich vermute Stuttgart peinlich/erstaunt
29.08.2018 18:21:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Jau.
29.08.2018 18:40:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
Schreib mal einen Brief (so auf Papier und so) an Fritz K.und drücke in selbigem das Befremden deutlich, aber freundlich aus.
29.08.2018 18:43:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Hätte ich nur den geringsten Glauben daran, dass den Grünen in BaWü auch nur irgendetwas am Wählerwillen liegen würde, würde ich das machen, aber bevor ich mich darauf verlasse, kümmere ich mich lieber selbst drum.
29.08.2018 19:13:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
betruebt gucken
Es soll Unterschiede geben zwischen Partei und Amt. Ich kann ja nur für meine Kleinstadt sprechen, aber wenn hier sowas beim Goldkettenbabo anlanden würde, gäbe es eine geharnischte Bearbeitungsverfügung und angemessene Referentenaufmerksamkeit.

Manchmal ändert sich dann auch wirklich was. Meinjanur.
29.08.2018 19:49:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Es soll Unterschiede geben zwischen Partei und Amt.



Mein Bormann liebt solche Späße.
29.08.2018 20:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Witzige Geschichte, und ich dachte meine Frau zu heiraten sei kompliziert gewesen Breites Grinsen
29.08.2018 20:53:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Es soll Unterschiede geben zwischen Partei und Amt.



Mein Bormann liebt solche Späße.



Breites Grinsen
29.08.2018 21:21:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
 
Zitat von [CH]Swift

Witzige Geschichte, und ich dachte meine Frau zu heiraten sei kompliziert gewesen Breites Grinsen



Ich könnte Bände schreiben....

Frau bekommt neuen US Pass, weil sie nach der Heirat ihren Namen geändert hat. Zur Sicherheit haben wir dann auch noch ihren alten Pass + ihre SocialSecurityCards (alt + neu, identifizierbar durch die GLEICHE (!!) SocialSecurity Nummer) mitgenommen. Fickfotze auf dem Einwohnermeldeamt dann nur: "Ja sie brauchen noch ein Dokument, dass ihre Frau jetzt SoUndSo heißt. Der neue Reisepass ist da nicht ausreichend."

Das Konsulat hat nur gelacht.
29.08.2018 21:49:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Raptor

nod_raptor
Hört mir auf mit der Scheisse. Als wir geheirated haben, wollte das Standesamt in Essen von mir für die Anmeldung eine Abschrift meiner Geburtsurkunde aus meiner Heimatstadt. Ich besitze aber das Original. Mit Stempeln und allem.

Wollten sie nicht, musste ne Abschrift sein. Arschkrampen
29.08.2018 23:16:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich habe mal ein Dokument verlegt. Eine hiesige Behörde hat aber eine Kopie davon in den Akten. Meine E-Mail, ob ich mir behelfsweise eine Kopie der Kopie machen könnte, hat der Sachbearbeiter beantwortet mit: "Oder ich scanne es einfach für Sie ein? Scan001.pdf" beantwortet. peinlich/erstaunt
29.08.2018 23:26:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Importiert halt nicht alle eure Frauen! Wütend
30.08.2018 8:24:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Zunge rausstrecken
 
Zitat von Oli

Importiert halt nicht alle eure Frauen! Wütend


Ich habe die nicht importiert, die ist als Wirtschaftsflüchtling gekommen.
30.08.2018 8:47:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
Die Kackokalypse hat stattgefunden. Auf den Tag genau 3 Wochen...nach wie vor bin ich erstaunt wie er das geschafft hat. Jetzt ist auch die schlechte Laune und Quengelei vorbei und er ist das gleiche liebe Baby wie vorher. <3
Hoffe das passiert nicht nochmal.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Arawn am 30.08.2018 9:21]
30.08.2018 9:21:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
 
Zitat von Arawn

Hoffe das passiert nicht nochmal.



Keine Sorge, erst in 3 Wochen Hässlon
30.08.2018 9:30:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Arawn

Die Kackokalypse hat stattgefunden. Auf den Tag genau 3 Wochen...nach wie vor bin ich erstaunt wie er das geschafft hat. Jetzt ist auch die schlechte Laune und Quengelei vorbei und er ist das gleiche liebe Baby wie vorher. <3
Hoffe das passiert nicht nochmal.


Habt ihr in weiser Voraussicht das Gewicht verfolgt?
30.08.2018 10:14:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Es soll Unterschiede geben zwischen Partei und Amt. Ich kann ja nur für meine Kleinstadt sprechen, aber wenn hier sowas beim Goldkettenbabo anlanden würde, gäbe es eine geharnischte Bearbeitungsverfügung und angemessene Referentenaufmerksamkeit.

Manchmal ändert sich dann auch wirklich was. Meinjanur.



Ich hab mir den Namen der Amtsleiterin geben lasen, ihr eine freundliche E-Mail mit dem Sachverhalt geschrieben und hatte nach 2,5 h einen Rückruf, in dem sie sich für ihren Fehler entschuldigt hat (sie haben das Kind falsch angelegt) und mir einen Termin für nächsten Mittwoch gegeben hat. Geht doch.
30.08.2018 11:34:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
...
Sehr gut.
30.08.2018 11:45:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Arawn

Die Kackokalypse hat stattgefunden. Auf den Tag genau 3 Wochen...nach wie vor bin ich erstaunt wie er das geschafft hat. Jetzt ist auch die schlechte Laune und Quengelei vorbei und er ist das gleiche liebe Baby wie vorher. <3
Hoffe das passiert nicht nochmal.


Habt ihr in weiser Voraussicht das Gewicht verfolgt?


Ne, wieso?
30.08.2018 19:05:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

 
Zitat von Oli

Importiert halt nicht alle eure Frauen! Wütend


Ich habe die nicht importiert, die ist als Wirtschaftsflüchtling gekommen.


Du wolltest Dir doch nur die Verzollung ersparen!
30.08.2018 19:30:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von Arawn

 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Arawn

Die Kackokalypse hat stattgefunden. Auf den Tag genau 3 Wochen...nach wie vor bin ich erstaunt wie er das geschafft hat. Jetzt ist auch die schlechte Laune und Quengelei vorbei und er ist das gleiche liebe Baby wie vorher. <3
Hoffe das passiert nicht nochmal.


Habt ihr in weiser Voraussicht das Gewicht verfolgt?


Ne, wieso?



Um damit anzugeben?! Breites Grinsen
30.08.2018 19:45:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von Klabusterbeere

Flashhead also Reichsbürger und fordert einen Staatenausweis, ham wa gerne Breites Grinsen
Ähnliches bei Freunden erlebt, er Käskopp, sie Deutsche. Was ein Heckmeck vor der Hochzeit.
Könnt ihr nicht einfach heiraten? Dürfte sich das dann nicht erledigen? peinlich/erstaunt


Wenn ich Deutschland korrekt einschätze, wird es dann erst richtig witzig. Kind aus unverheirateter Beziehung mit ungeklärtem Aufenthaltstitel und die Eltern heiraten. Da müssen wir das Kind doch bestimmt erstmal in einem Ankerzentrum abgegeben.




Oh, es gibt reihenweise Fälle aus den letzten Jahren, wo zwei Eltern, die als Flüchtlinge ohne Papiere aus dem Herkunftsland hier sind, mit frischem Baby vom Krankenhaus aus direkt aufs Amt gehen, und das Amt meint das Kind gibt es nicht, weil den Eltern Papiere fürs Kind verweigert worden sind, da sie halt ihre eigenen nicht vorlegen konnten. Obwohl es ja ... offensichtlich da ist, Ärzte bestätigen 1 Schwangerschaft und 1 Entbindung bei der Mutter.

Per Bundeserlaß ist zuwar geregelt dass solche Bescheinigungen DOCH ausgegeben werden müssen, das haben aber immer noch nicht alle Behörden gelesen, Rundschreiben gibts halt täglich Zwölf auf ein Dutzend. ALso gibts zT wochenlang kein Geld, ergo keine Erstausstattung, und keine Krankenversicherung, keine größere Wohnung, nichts, da das Baby zwar im Raum ist und schreit, aber amtlich nicht existiert.


"Der Pass ist der edelste Teil von einem Menschen.
Er kommt ja auch nicht auf so einfache Weise zustande wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustande kommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Pass niemals. Dafür wird der Pass auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird."


Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, Suhrkamp 1961
30.08.2018 22:20:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XV ( Eltern haften für ihre Kinder )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
31.08.2018 23:06:44 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum